Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 verschiedene Presenter im Vergleich – finden Sie Ihren besten Presenter für eine gelungene Präsentation – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Wer spannende und mitreißende Präsentationen halten kann, hat eine sehr wertvolle Fähigkeit – das gilt für Schule, Studium und Beruf genauso wie für private Feiern. Vorträge, die sitzend an einem Tisch abgehalten werden, wirken allerdings oft eintönig und langweilig. Damit die Teilnehmer konzentriert zuhören, benötigt die Präsentation eine gewisse Dynamik. Der Redner muss mit seinem Publikum interagieren. Das funktioniert meist nur, wenn er sich frei im Raum bewegen kann. Und hier kommen die sogenannten Presenter ins Spiel. Presenter sind kompakte Präsentationsfernbedienungen, mit denen Vortragsredner von jedem Punkt im Raum mit einem Knopfdruck durch ihre Präsentationen navigieren und die Aufmerksamkeit des Publikums mithilfe eines Laserpointers gezielt auf die wichtigsten Inhalte lenken können.

Für einen ersten Überblick stellt der Vergleich 8 Presenter unterschiedlicher Preisklassen im Detail vor und trägt ihre wichtigsten Eigenschaften zusammen. Der anschließende Ratgeber erläutert, wie ein Presenter funktioniert, welche Vorteile er bietet und welche Arten von Presentern es gibt. Um eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen, wurden die wichtigsten Merkmale zusammengetragen, die es beim Kauf eines Presenters zu beachten gilt. Außerdem werden häufig gestellte Fragen beantwortet. Abschließend wird überprüft, ob Öko-Test oder die Stiftung Warentest einen Presenter-Test veröffentlicht haben.

4 unterschiedliche Presenter in der Vergleichstabelle

Logitech R400 Presenter
Amazon-Bewertung
(3.086 Kundenbewertungen)
Hersteller
Logitech
Verbindungstechnologie
Funk
Reichweite
15 Meter
Bedienelemente
6
Laserklasse
2
Kompatibilität
Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Abmessungen
3,7 x 11,5 x 2,7 Zentimeter
Gewicht
57 Gramm
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,95€ Idealo 17,95€ Otto Preis prüfen büroshop24 17,57€ smdv 17,89€ OFFICE-Partner 17,89€ Voelkner 17,89€ digitalo 17,89€
hama X-Pointer 6in1 Presenter
Amazon-Bewertung
Hersteller
hama
Verbindungstechnologie
Funk
Reichweite
15 Meter
Bedienelemente
12
Laserklasse
1
Kompatibilität
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Linux und macOS
Abmessungen
4,5 x 3 x 12,1 Zentimeter
Gewicht
55 Gramm
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 32,11€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Voelkner 23,60€ digitalo 23,60€ smdv 23,60€ büroshop24 23,60€ Pollin 30,95€
KNORVAY N27 Presenter
Amazon-Bewertung
(333 Kundenbewertungen)
Hersteller
KNORVAY
Verbindungstechnologie
Funk
Reichweite
200 Meter
Bedienelemente
4
Laserklasse
2
Kompatibilität
Windows, Mac OS, Linux und Android
Abmessungen
‎5,08 x 1,52 x 1,27 Zentimeter
Gewicht
24,9 Gramm
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 13,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Logitech Spotlight Presenter
Amazon-Bewertung
(1.349 Kundenbewertungen)
Hersteller
Logitech
Verbindungstechnologie
Funk und Bluetooth
Reichweite
30 Meter
Bedienelemente
3
Laserklasse
Nicht Vorhanden
Kompatibilität
Windows und macOS
Abmessungen
13,1 x 2,8 x 1,2 Zentimeter
Gewicht
49,2 Gramm
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 103,55€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Voelkner 79,98€ smdv 91,77€ OFFICE-Partner 92,15€ digitalo 92,77€
Abbildung
Modell Logitech R400 Presenter hama X-Pointer 6in1 Presenter KNORVAY N27 Presenter Logitech Spotlight Presenter
Amazon-Bewertung
(3.086 Kundenbewertungen)
(333 Kundenbewertungen)
(1.349 Kundenbewertungen)
Hersteller Logitech hama KNORVAY Logitech
Verbindungstechnologie Funk Funk Funk Funk und Bluetooth
Reichweite 15 Meter 15 Meter 200 Meter 30 Meter
Bedienelemente 6 12 4 3
Laserklasse 2 1 2 Nicht Vorhanden
Kompatibilität Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10 Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Linux und macOS Windows, Mac OS, Linux und Android Windows und macOS
Abmessungen 3,7 x 11,5 x 2,7 Zentimeter 4,5 x 3 x 12,1 Zentimeter ‎5,08 x 1,52 x 1,27 Zentimeter 13,1 x 2,8 x 1,2 Zentimeter
Gewicht 57 Gramm 55 Gramm 24,9 Gramm 49,2 Gramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 19,95€ Idealo 17,95€ Otto Preis prüfen büroshop24 17,57€ smdv 17,89€ OFFICE-Partner 17,89€ Voelkner 17,89€ digitalo 17,89€ Amazon 32,11€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Voelkner 23,60€ digitalo 23,60€ smdv 23,60€ büroshop24 23,60€ Pollin 30,95€ Amazon 13,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 103,55€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Voelkner 79,98€ smdv 91,77€ OFFICE-Partner 92,15€ digitalo 92,77€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Logitech R400 Presenter mit einer Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden

Der Logitech R400 Presenter wird mit einem 2,4-Gigahertz-Funk-USB-Empfänger mit einer Übertragungsreichweite von bis zu 15 Metern ausgeliefert. Der integrierte Laserpointer leuchtet rot und arbeitet mit der Laserklasse 2 unter einem Milliwatt. Zur Navigation in der Präsentation ist dieses Modell mit sechs Tasten ausgestattet:

  • Laserpointer-Taste
  • Vor-Taste
  • Zurück-Taste
  • Präsentation-Starten-Taste
  • Schwarzer-Bildschirm-Taste
  • An-/Aus-Taste

Der Presenter von Logitech ist Plug-and-Play-fähig. Das bedeutet, er lässt sich ohne die Installation von Treibern sofort nutzen. Das Gerät unterstützt Windows Vista, 7, 8 und 10 sowie das Präsentationsprogramm PowerPoint. Betrieben wird der Presenter mit zwei AAA-Batterien. Damit erreicht er eine Laufzeit von rund 20 Stunden. Den Ladestand der Batterien hat der Nutzer dank integrierter Batteriestandsanzeige stets im Blick.

Der Logitech R400 ist schwarz und liegt laut Hersteller dank geschmeidiger Konturen gut in der Hand. Die gummierte Oberfläche sorgt Logitech zufolge für eine verbesserte Griffigkeit. Die Abmessungen des Presenters liegen bei 3,7 x 11,5 x 2,7 Zentimetern, das Gewicht beträgt 57 Gramm.

info

Was ist der Vorteil eines Presenters mit Batteriebetrieb? Presenter gibt es sowohl mit wiederaufladbaren Akku- als auch mit Batteriebetrieb. Der Vorteil batteriebetriebener Modelle ist, dass Nutzer die Batterien schnell auswechseln können, wenn sich der Ladestand dem Ende zuneigt. Wer immer Batterien zum Wechseln dabei hat, geht kein Risiko ein, dass eine Präsentation nicht stattfinden kann, weil dem Gerät der Saft ausgegangen ist. Der Vorteil eines Akku-Presenters besteht darin, sich komfortabel via USB-Kabel aufladen zu lassen. Das Nachkaufen von Batterien ist nicht erforderlich, was auf Dauer die laufenden Kosten senkt.

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang des Logitech R400 Presenters?
Im Lieferumfang des Presenters befinden sich zwei AAA-Batterien, ein Reiseetui und ein Handbuch.
Wie groß ist der Funkempfänger?
Der Empfänger hat Abmessungen von 1,6 x 5,8 x 0,7 Zentimetern.
Muss der Empfänger einzeln transportiert werden?
Nein, für einen sicheren Transport lässt sich der Empfänger in den Presenter stecken.
Hat der Presenter frei belegbare Tasten?
Nein, der Logitech R400 hat keine frei belegbaren Tasten.

2. hama X-Pointer 6in1 – Presenter mit Air-Maus-Funktion

Der hama X-Pointer 6in1 ist ein schwarzer Presenter. Er soll gut in der Hand liegen und funktioniert mittels zwei AAA-Batterien. Die Batterien gehören zum Lieferumfang. Das Modell ist mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel. Dazu gehören unter anderem Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Linux und macOS. Ausgestattet ist das Gerät mit einem USB-Empfänger. Bei Nichtgebrauch lässt er sich an dem Gehäuse der Fernbedienung verstauen.

success

Mit Air-Maus-Funktion: Durch die Air-Maus-Funktion besteht die Möglichkeit, den hama-Presenter als Maus zu nutzen. Mittels der Bewegungen der Fernbedienung ist es möglich, den Mauszeiger zu steuern. Die L- und R-Tasten des Presenters dienen als linke und rechte Maustaste.

Die Fernbedienung von hama ermöglicht es, durch eine PowerPoint-Präsentation zu navigieren oder in anderen Anwendungen von Microsoft Office zu scrollen und zu blättern. Zusätzlich ist das Gerät mit einem roten Laserpointer versehen. Dank ihm besteht die Möglichkeit, relevante Punkte in einem abgedunkelten Raum in den Vordergrund zu stellen. Andere Funktionen des Presenters von hama sind:

  • Digital Ink für digitales Schreiben
  • Einstellung der Lautstärke
  • Vollbildschirm per Knopfdruck

FAQ

Gehört eine Bedienungsanleitung zum Lieferumfang?
Ja, eine Bedienungsanleitung befindet sich im Lieferumfang.
Aus welchem Material besteht der hama X-Pointer 6in1 Presenter?
Das Modell besteht aus Kunststoff.
Hat die Fernbedienung einen Ein- und Ausschalter?
Ja, der hama X-Pointer 6in1 Presenter ist mit einem Ein- und Ausschalter versehen.
Welche Reichweite weist das Modell auf?
Die Reichweite liegt bei bis zu 15 Metern.
Wie groß ist der Presenter von hama?
Der Presenter ist 3 Zentimeter hoch, 12,1 Zentimeter lang und 4,5 Zentimeter breit.

3. KNORVAY N27 Presenter mit 200 Metern Laser-Reichweite

Der KNORVAY N27 Presenter unterstützt die Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux und Android. Er ist geeignet für Präsentationen mit Software-Anwendungen wie Word, Excel, Powerpoint, OneNote, Google Slides und vielen mehr. Ein Computer kann mit bis zu sechs Presentern verbunden werden und mit Hilfe eines USB-Adapters lassen sich beliebig viele Geräte mit einem Presenter verbinden. Die Installation ist dem Hersteller zufolge einfach und unkompliziert und erfolgt per Plug-and-Play.

success

Hohe Reichweiten: Der KNORVAY N27 Presenter hat eine Laser-Reichweite von 200 Metern und eine Funkreichweite von 100 Metern.

Der Presenter ist mit vier Funktionstasten ausgestattet. An den Seiten befinden sich zwei Lautstärketasten und ein Ein- und Ausschalter. Der Laserpointer hat einen Clip, um ihn an einer Tasche zu befestigen, eine LED-Anzeige, die Auskunft über den Batteriestand gibt, und einen magnetischen Speicher für das USB-Dongle. Die Hotkeys an der Vorderseite lassen sich über die Website des Anbieters individuell belegen.

info

Welche Vorteile hat ein Presenter mit Bluetooth-Funktion? Presenter mit kabelloser Bluetooth-Funktion bieten meistens höhere Verbindungsreichweiten als Modelle mit Infrarot-Empfänger. Die kabellose Verbindung via Bluetooth erfordert keinen USB-Empfänger. Der USB-Slot des Computers bleibt frei und Nutzer können die kleinen Empfänger nicht verlieren. Ein Nachteil im Vergleich zu Funk- und Infrarot-Modellen ist, dass Presenter mit Bluetooth einen PC/Mac voraussetzen, der ebenfalls mit Bluetooth ausgestattet ist. Anderenfalls lässt sich keine Verbindung herstellen. Viele Presenter gleichen diesen Nachteil aus, indem sie sich sowohl via drahtloser Bluetooth-Technik als auch über einen USB-Funk-Empfänger mit einem Computer verbinden lassen.

FAQ

Wie lässt sich der KNORVAY N27 Presenter aufladen?
Der Presenter wird per USB-Kabel aufgeladen.
Welche Maße hat der Presenter??
Der KNORVAY N27 Presenter hat die Abmessungen 5,08 x 1,52 x 1,27 Zentimeter und er wiegt 24,9 Gramm.
Lässt sich der Presenter ohne Treiber-Installation einsetzen?
Ja, er ist ohne Treiber-Installation sofort einsatzbereit.
Hat das Gerät eine Bluetooth-Konnektivität?
Nein, der Presenter hat kein Bluetooth.

4. Logitech Spotlight Presenter mit Bluetooth und Funk-Empfänger

Der Logitech Spotlight Presenter lässt sich sowohl mit einem 2,4-Gigahertz-USB-Funk-Empfänger als auch via Bluetooth mit einem Computer verbinden. Die Fernbedienung bietet eine Reichweite von bis zu 30 Metern. Ein gewöhnlicher Laserpointer ist in diesen Presenter nicht eingebaut. Der Logitech Spotlight Presenter hat einen digitalen Laserpointer, der ausschließlich auf dem Bildschirm oder der Leinwand der Präsentation sichtbar ist. Das Gerät bietet eine Lupen- und Hervorhebungs-Funktion sowie die Möglichkeit, den Mauszeiger des Computers zu steuern. Der Presenter ist mit drei Tasten ausgestattet:

  • Taste zum Steuern des Mauszeigers
  • Je eine Vor- und Zurück-Taste
success

Mit Spotlight-App: Nutzern dieses Presenters steht die Spotlight-App zur Verfügung, die laut Anbieter eine umfassende Auswahl intelligenter und anpassbarer Funktionen bietet. Mit der App lässt sich die Zurück-Taste beispielsweise so konfigurieren, dass sie gestengesteuertes Scrollen ermöglicht, als Lautstärkeregelung dient oder einen leeren Bildschirm anzeigt.

Beide Tasten des Logitech Spotlight lassen sich gleichzeitig für andere Funktionen verwenden wie zum Beispiel zum Starten der Präsentation oder zur Regulierung der Lautstärke. Der Presenter funktioniert mit Windows- und mac-Computern und unterstützt die Präsentationsprogramme PowerPoint, Keynote, PDF, Google Slider und Prezi. Eine Besonderheit dieses Presenters ist der Vibrationsalarm, die dem Nutzer ein intelligentes Zeitmanagement ermöglichen soll. Das Gerät vibriert 5 Minuten vor Ende der Präsentation und noch einmal, bevor die voreingestellte Zeit abgelaufen ist. Batterien sind für diesen Presenter nicht nötig. Er funktioniert mit einem Lithium-Polymer-Akku mit einer Laufzeit von bis zu 3 Monaten und einer Schnellladefunktion.

Der Logitech Spotlight hat eine längliche Formgebung mit abgerundeten Kanten an der langen Seite. Bei der Farbgebung können Nutzer zwischen Silber und Gold auswählen. Die Abmessungen belaufen sich auf 13,1 x 2,8 x 1,2 Zentimeter, das Gewicht liegt bei 49,2 Gramm.

FAQ

Kann ich mit dem Logitech Spotlight Presenter aus dem Vergleich Videos abspielen?
Ja, mit diesem Presenter lassen sich Videos starten.
Wie effizient ist die Schnellladefunktion?
Die Schnellladefunktion des Logitech Spotlight erreicht bei einer Ladezeit von einer Minute eine Laufzeit von 3 Stunden. Der Akku lässt sich in 60 Minuten komplett aufladen.
Sind die Funktionen abhängig von der Verbindungsart?
Nein, laut Amazon-Kunden sind die Funktionen nicht von der Übertragungsart abhängig.
Kann ich die Durchmesser der Hervorhebungs-, Laserpunkt- und Lupenfunktion anpassen?
Ja, in der Spotlight-App lässt sich der Durchmesser dieser Funktionen anpassen.

5. BYEASY Presenter mit grünem Laser

Mit dem BYEASY Presenter entscheiden sich Nutzer für einen Presenter mit 2,4-Gigahertz-Funk-Empfänger. Dieser ermöglicht eine Verbindungsreichweite von bis zu 30 Metern, womit dieses Modell eine gute Wahl für die Nutzung in mittelgroßen Räumen ist. Der eingebaute Laser leuchtet grün und ist laut Hersteller zehnmal heller als ein roter Laser. Wer sich für dieses Modell entscheidet, kann sich mit vier teilweise doppelt belegten Tasten durch seine Präsentationen navigieren.

success

Mit Hyperlink-Unterstützung: Mit diesem Presenter haben Nutzer die Möglichkeit, während ihrer Präsentation Hyperlinks zu öffnen. Das sind anklickbare Links, die zu einer bestimmten Webseite führen.

Der BYEASY Presenter ist Plug-and-Play-fähig und unterstützt sowohl Windows- und macOS-Computer als auch Linux- und Android-Geräte. Mit diesem Modell können Nutzer ihre Präsentationen in PowerPoint, Keynote, Google Slides und Prezi abhalten. Mit seinem integrierten Befestigungsclip lässt sich der Presenter an Taschen, Büchern oder Kleidungsstücken befestigen. Für den Betrieb sind zwei AAA-Batterie erforderlich. Über einen anstehenden Wechsel informiert die Batteriestandsanzeige.

info

Welche Vorteile bringt ein Presenter mit Hyperlink-Unterstützung? In Präsentationen ist es oft nötig, Informationen in Form von Bildern und Videos aus dem Internet abzurufen. Dazu gibt es Hyperlinks. Ein Hyperlink ist die anklickbare URL einer Webseite, die sich innerhalb einer Präsentation hinterlegen lässt. Erkennbar ist ein Hyperlink an einer blauen Farbgebung und einem Unterstrich. Mit einem Presenter ohne Hyperlink-Unterstützung muss der Redner immer wieder zum Computer laufen, um die gewünschten Webseiten aufzurufen. Wer sich für einen Presenter mit Hyperlink-Unterstützung entscheidet, kann sich frei im Raum bewegen und seine Links jederzeit mit einem Tastendruck öffnen.

FAQ

Lässt sich der BYEASY Presenter ohne USB-Anschluss nutzen?
Nein, ohne USB-Empfänger ist dieses Modell nicht nutzbar.
Muss die Taste zur Aktivierung des Laserpointers gehalten werden?
Ja, die Taste muss permanent gedrückt werden.
Unterstützt der Presenter PDF-Dateien?
Ja, dieser Presenter eignet sich für PDF-Dateien.
Lässt sich der USB-Empfänger in den Presenter einlegen?
Ja, wenn der USB-Empfänger nicht benötigt wird, lässt er sich im BYEASY Presenter unterbringen.

6. Powcan R400 Presenter für Linux, macOS, Android und Windows

Wer sich für den Powcan R400 Presenter entscheidet, erhält einen Presenter mit 2,4-Gigahertz-USB-Funk-Empfänger. Um die Aufmerksamkeit der Präsentationsteilnehmer gezielt auf bestimmte Inhalte zu lenken, ist das Gerät mit einem roten Laserpointer ausgestattet. Er arbeitet mit weniger als einem Milliwatt. Durch die Präsentation navigieren sich Nutzer mithilfe von vier Tasten:

  • Je eine Vor- und Zurück-Taste
  • Laserpointer-Taste
  • An-/Aus-Taste

Der Presenter unterstützt die Betriebssysteme Linux, macOS, Android sowie Windows 2003, XP, Vista, 7, 8 und 10. Mit diesem Modell lassen sich Präsentationen in PowerPoint, Keynote und Prezi abhalten. Für die Stromversorgung sind zwei AAA-Batterien erforderlich.

Der Powcan R400 Presenter hat ein ergonomisches Design und fühlt sich laut Anbieter dank abgerundeter Formgebung weich und geschmeidig an. Die Abmessungen belaufen sich auf 14,3 x 6 x 3,1 Zentimeter, das Gewicht liegt bei 40 Gramm. Die Reichweite des Geräts liegt bei 15 Metern.

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang des Powcan R400 Presenter?
Im Lieferumfang befinden sich ein Reiseetui und eine Bedienungsanleitung.
Ist der Laserpointer auf einem LCD-Fernseher sichtbar?
Dem Anbieter zufolge ist der Laserpointer auf einem LCD-TV schwer zu erkennen.
Mit welcher Betriebsspannung arbeitet der Presenter?
Die Batterie des Powcan R400 Presenter benötigt eine Spannung von 1,5 Volt.
Sind Geräusche beim Drücken der Tasten zu hören?
Nein, laut Anbieter entstehen beim Drücken der Tasten keine Geräusche.

7. Kensington 33374EU Presenter mit einer Übertragungsreichweite von bis zu 20 Metern

Der Kensington 33374EU Presenter lässt sich via 2,4-Gigahertz-USB-Funk-Empfänger mit einem Computer verbinden und bietet eine Reichweite von bis zu 20 Metern. Ausgestattet mit einem roten Laserpointer ermöglicht er es Vortragsrednern, die Aufmerksamkeit des Publikums gezielt auf bestimmte Inhalte zu lenken. Der Laserpointer entspricht der Laserklasse 2 und arbeitet mit weniger als einem Milliwatt. Für die Navigation innerhalb der Präsentation ist dieses Modell mit den folgenden fünf Tasten ausgestattet:

  • Je eine Vor- und Zurück-Taste
  • Bildschirm-Ausblenden-Taste
  • Präsentation-Starten-Taste
  • An-/Aus-Taste
success

In unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Neben dem beschriebenen Modell ist dieser Presenter ohne Laserpointer oder mit grünem Laserpointer und Maus-Steuerung erhältlich.

Der Presenter von Kensington ist Plug-and-Play-fähig und unterstützt die Betriebssysteme macOS sowie Windows Vista, 7, 8.1 und 10. Die Auswahl nutzbarer Präsentationsprogramme beschränkt sich auf PowerPoint und Keynote. Für die Stromversorgung sind zwei LR44-Knopfzellen erforderlich.

Der Kensington 33374EU fällt mit seiner besonderen Formgebung auf. Der Presenter ist in Schwarz gehalten, die Tasten sind mit einem Kreis in der Farbe Silber unterlegt. Die Abmessungen liegen bei 10,1 x 4,4 x 1,9 Zentimetern, das Gewicht beträgt 159 Gramm.

FAQ

Kann ich den Empfänger des Kensington 33374EU Presenters separat nachbestellen?
Ja, der Kensington-Kundenservice bietet beim Verlust des Empfängers eine Nachbestellung an.
Wie hoch ist die Reichweite des Laserpointers aus dem Vergleich?
Der Laserpointer des Kensington 33374EU hat eine Reichweite von 20 Metern.
Kann ich die Tasten umprogrammieren?
Nein, die Tasten des Presenters sind fest belegt.
Sind Batterien im Lieferumfang enthalten?
Ja, die erforderlichen LR44-Knopfzellen sind im Lieferumfang enthalten.

8. Logitech R700 Presenter mit Anzeige der restlichen Präsentationszeit

Der Logitech R700 Presenter ist in Schwarz gestaltet. Er hat einen roten Laserpointer, der dem Hersteller zufolge selbst in hellen Räumen gut zu sehen ist. Bedienbar ist die Fernbedienung über die laut Hersteller intuitiven Bedienelemente. Zudem vibriert der Presenter, kurz bevor die Präsentationszeit vorüber ist. In seinem Lieferumfang befindet sich ein kabelloser Empfänger. Bei Nichtgebrauch besteht die Möglichkeit, den Empfänger in der Fernbedienung aufzubewahren. Zum weiteren Lieferumfang zählen:

  • Schnellstartanleitung
  • Reise-Etui
  • Zwei AAA-Batterien
success

Mit LC-Display: Der Logitech-Presenter verfügt über ein LC-Display. Es zeigt die restliche Präsentationszeit an. Außerdem sind auf dem Display der Batteriestand und der Empfangsstatus zu sehen.

FAQ

Welche Laserklasse hat das Modell?
Der Laserpointer weist die Laserklasse 2 auf.
Welche Betriebssysteme unterstützt der Empfänger?
Der Empfänger ist mit den Betriebssystemen Windows Vista, 7, 8, 10 und höheren Versionen kompatibel.
Welche Reichweite weist der Logitech R700 Presenter auf?
Die Reichweite des Logitech R700 Presenters liegt bei etwa 30 Quadratmetern.
Wie groß sind die Fernbedienung und der Empfänger?
Die Fernbedienung ist 2,8 Zentimeter tief, 3,8 Zentimeter breit und 13,4 Zentimeter hoch. Der Empfänger hat folgende Abmessungen: 0,79 Zentimeter Tiefe, 1,65 Zentimeter Breite und 5,86 Zentimeter Höhe.
Ist die Installation einer Software notwendig, um den Logitech-Presenter zu nutzen?
Nein, die Installation einer Software ist nicht erforderlich. Wer seine Präsentation starten möchte, muss den Empfänger lediglich in den USB-Port des Computers oder Laptops stecken.

Was ist ein Presenter?

Presenter TestPresenter bedeutet so viel wie „Präsentierer“ – und genau das ist der Zweck eines solchen Geräts. Presenter sind Computer-Fernbedienungen, die zumeist für PowerPoint-Präsentationen in Seminaren und Meetings sowie in Schulen, Universitäten oder anderen Bildungseinrichtungen zum Einsatz kommen. Auch auf privaten Feiern wie Hochzeiten oder runden Geburtstagen werden sie häufig eingesetzt. Sie sind klein, kompakt und steuern die einzelnen Seiten der Präsentation. Durch einen integrierten Laserpointer ersetzen Presenter den klassischen Zeigestock.

Wie funktioniert ein Presenter?

Die meisten Presenter haben jeweils eine Vor- und Rückwärts-Taste für die Navigation innerhalb der Präsentation. Zur Visualisierung bestimmter Inhalte sind die meisten Modelle mit einem Laserpointer ausgestattet.

Presenter nutzen normalerweise kein spezielles Kommunikationsprotokoll für das Präsentationsprogramm. Sie stellen lediglich Tastatureingaben nach und ersetzen beispielsweise die Pfeiltasten, die F-Tasten und die Mausbefehle. Daher ist bei den meisten Presentern keine aufwändige Treiber-Installation nötig. Viele Modelle sind Plug-and-Play-fähig. Das heißt, sie sind sofort einsatzbereit.

Die Verbindung zum PC oder Mac kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Presenter aus der unteren Preisklasse werden häufig mit einem USB-Empfänger ausgeliefert, der die Eingaben via Funk oder Infrarot empfängt. Hochwertige Modelle sind mit Bluetooth ausgestattet und lassen sich kabellos (wireless) und unabhängig von einem USB-Empfänger mit dem Computer verbinden. Die Stromzufuhr gewährleisten je nach Modell Batterien oder ein integrierter Akku, der sich per USB-Kabel aufladen lässt.

info

Vereinzelt gibt es Presenter mit integriertem Flash-Speicher. Sie können wie ein USB-Stick dazu verwendet werden, eine Präsentation abzuspeichern und auf den Computer zu übertragen. Das kann zum Beispiel nützlich sein, wenn die Präsentation zu Hause erstellt wurde und am Arbeitsplatz auf einem anderen Computer wiedergegeben werden soll.

Welche Vor- und Nachteile bieten Presenter?

Egal ob als Lehrer, Dozent oder Führungskraft – wer häufig Präsentationen abhalten muss, profitiert durch die Nutzung eines Presenters von entscheidenden Vorteilen. Die praktischen Präsentationsfernbedienungen erlauben es, sich während der Präsentation frei im Raum zu bewegen. Der Redner sitzt nicht die ganze Zeit vor dem Computer und kann dadurch besser mit seinem Publikum interagieren. So wirkt die Präsentation dynamischer und professioneller. Es ist wahrscheinlicher, dass die Teilnehmer dem Geschehen über die gesamte Präsentation konzentriert folgen. Dank integriertem Laserpointer fällt es leicht, die Aufmerksamkeit des Publikums auf bestimmte Inhalte zu lenken.

Presenter sind leicht zu bedienen und erfordern zumeist keine Treiber-Installation. Das kann die Nutzung mit unterschiedlichen Computern erleichtern. Für eine sichere Handhabung sollten Nutzer eine kurze Eingewöhnungszeit einplanen. Vor jeder Präsentation gilt es zu kontrollieren, ob der Akku oder die Batterien voll sind.

  • Erlaubt Bewegungsspielraum
  • Bessere Interaktion mit dem Publikum
  • Präsentationen wirken professioneller
  • Dank Laserpointer lässt sich die Aufmerksamkeit des Publikums gezielt lenken
  • Treiber-Installationen selten nötig – erleichtert die Nutzung auf unterschiedlichen Computern
  • Eingewöhnungszeit für sichere Handhabung nötig
  • Akku oder Batterien sollten vor jeder Nutzung kontrolliert werden

UnterschiedeWelche Arten von Presentern gibt es?

Allgemein wird in drei Arten von Presentern unterschieden. Wodurch sich diese voneinander unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie haben, wird im folgenden Abschnitt erläutert. Die drei Arten sind:

  1. Klassische Presenter
  2. Presenter mit Maussteuerung
  3. Presenter mit Gestensteuerung

Alle Arten von Presentern gibt es mit unterschiedlichen kabellosen Übertragungsarten: Funk, Bluetooth oder Infrarot. Diese Übertragungsarten bieten eigene Vor- und Nachteile, auf die der Abschnitt „Presenter-Kaufratgeber: Was gibt es beim Kauf eines Presenters zu beachten?“ näher eingeht.

Klassische Presenter

Der klassische Presenter ist das Gerät, das bereits beschrieben wurde: eine Computer-Fernbedienung mit Vor- und Zurück-Tasten sowie einem integrierten Laserpointer. Vorteilhaft sind die unkomplizierte Bedienung per Knopfdruck und dass meist keine Treiber-Installation erforderlich ist. Die klassischen Presenter sind die kostengünstigsten Vertreter ihrer Art. Dafür müssen Nutzer einen Funktionsumfang in Kauf nehmen, der sich auf das Wesentliche beschränkt. Für aufwändige Präsentationen sind klassische Presenter häufig nicht geeignet.

  • Unkomplizierte Bedienung
  • Meistens keine Treiber-Installation nötig
  • Kostengünstig
  • Funktionsumfang auf das Wesentliche beschränkt
  • Für aufwändige Präsentationen häufig ungeeignet

Presenter mit Mausteuerung

Presenter mit Mausfunktion haben einen integrierten Trackball. Das ist eine kleine Kugel auf der Präsentationsfernbedienung, die sich in alle Richtungen drehen lässt. Dadurch ist es möglich, den Mauszeiger während der Präsentation zu bewegen. Nutzer haben die Möglichkeit, Webseiten zu öffnen oder Videos zu starten, ohne an den Computer gehen zu müssen. Das macht die Präsentation interessanter und dynamischer. Trotz der zusätzlichen Funktion ist bei den meisten Presentern mit Mausteuerung keine Treiber-Installation erforderlich.

Nachteilig ist, dass für eine präzise Bedienung des Trackballs eine längere Eingewöhnungszeit erforderlich ist. Präsenter mit Maus-Steuerung haben einen höheren Stromverbrauch. Nutzer müssen den Akku häufiger aufladen oder die Batterien öfter wechseln.

  • Höherer Funktionsumfang
  • Webseiten oder Videos öffnen, ohne an den Computer zu gehen – dynamische Präsentationen
  • Meist keine Treiber-Installation nötig
  • Präzise Bedienung des Trackballs erfordert längere Eingewöhnungszeit
  • Höherer Stromverbrauch

Presenter mit Gestensteuerung

Presenter mit Gestensteuerung erlauben ebenfalls eine Bedienung des Mauszeigers. Hierfür nutzen sie keinen Trackball, sondern integrierte Neigungssensoren. Der Presenter erkennt die Position der Hand und bewegt den Mauszeiger entsprechend. Damit sich der Mauszeiger nicht versehentlich bewegt, können Nutzer die Feinfühligkeit der Gestensteuerung an den meisten Modellen einstellen.

Der Vorteil dieser Geräte ist, dass sie eine intuitivere Bedienung des Mauszeigers ermöglichen als es via Trackball möglich ist. Neben höheren Kosten ist als Nachteil anzuführen, dass Presenter mit Gestensteuerung zu Kompatibilitätsproblemen neigen. Zumeist ist eine Treiber-Installation oder eine manuelle Konfiguration erforderlich, was die Nutzung mit unterschiedlichen Computern erschwert.

  • Intuitive Bedienung des Mauszeigers
  • Oft mit frei belegbaren Tasten
  • Intuitive Präsentationssteuerung
  • Meist kostspieliger als andere Presenter-Arten
  • Neigen zu Kompatibilitätsproblemen
  • Treiber-Installation oder manuelle Konfiguration erforderlich

Wie viel kostet ein Presenter?

Presenter VergleichPresenter sind in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Modelle der unteren Preisklasse sind für einstellige oder niedrige zweistellige Beträge zu haben. In diesem Bereich müssen Nutzer mit einer geringen Reichweite und einer instabilen Verbindung rechnen. Wer einen Presenter mit Trackball, Cursorsteuerung oder Gestensteuerung sucht, sollte in der mittleren Preisklasse Ausschau halten.

Sie umfasst viele Produkte für den professionellen Einsatz, die für mittlere zweistellige Beträge erhältlich sind. Für die tägliche Nutzung empfiehlt sich ein hochwertiger Presenter der oberen Preisklasse. Allgemein ist beim Kauf eines Presenters mit folgenden Kosten zu rechnen:

  • Presenter der unteren Preisklasse: Bis 20 Euro
  • Presenter der mittleren Preisklasse: 20 bis 65 Euro
  • Presenter der oberen Preisklasse: ab 65 Euro aufwärts

Internet versus Fachhandel: Wo lohnt es sich, einen Presenter zu kaufen?

Außerhalb des Internets sind Presenter im Elektronikhandel oder in Kaufhäusern zu finden. Der Vorteil des örtlichen Handels liegt in der Möglichkeit, sich persönlich beraten zu lassen. Davon abgesehen gestaltet sich der Offline-Kauf meist als umständlich. Die Auswahl an Presentern ist meist ähnlich begrenzt wie die Möglichkeiten, die einzelnen Geräte miteinander zu vergleichen. Dadurch kann es passieren, dass Verbraucher viel Zeit aufwenden und mehrere Geschäfte besuchen müssen, um ein geeignetes Gerät zu finden.

Das Internet bietet bessere Voraussetzungen, um schnell einen guten Presenter zu finden und zu kaufen. Im Netz gibt es nahezu alle derzeit erhältlichen Modelle. Verbraucher haben gute Möglichkeiten, sich umfassend zu informieren und die einzelnen Geräte präzise miteinander zu vergleichen. Sobald der passende Presenter gefunden ist, erfolgt die Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich überwiegen die Vorteile des Internets. Das bedeutet nicht, dass sich mit mehr Aufwand im örtlichen Handel kein geeigneter Presenter finden ließe.

Presenter-Kaufberatung: Was muss ich beim Kauf eines Presenters beachten?

Darauf sollten Sie achtenWer die Qualität seiner Präsentationen steigern möchte, sollte beim Presenter-Kauf einige Faktoren beachten. So können Nutzer peinliche Situationen vermeiden und ein Gerät finden, das ihren persönlichen Anforderungen voll und ganz entspricht. Um eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen, wurden im folgenden Abschnitt die wichtigsten Kriterien zusammengetragen. Die Merkmale sind:

  1. Nutzungssituation
  2. Verbindungstechnik und Reichweite
  3. Laserpointer
  4. Kompatibilität
  5. Stromversorgung
  6. Gewicht und Sichtbarkeit
  7. Zusatzfunktionen und Zubehör
  8. Ergonomie

Die Nutzungssituation

Als Erstes sollte festgelegt werden, in welcher Situation der neue Presenter zum Einsatz kommen soll. Hierbei wird zwischen Schülern und Studenten, Lehrern und Dozenten sowie Vortragsrednern und Führungskräften unterschieden:

Schüler und Studenten: Für Schüler und Studenten, die professionelle Präsentationen abhalten möchten, kann ein Presenter ein nützliches Hilfsmittel sein. In dieser Zielgruppe spielt oft vor allem der Preis eine Rolle. Basismodelle der unteren Preisklasse bieten alle notwendigen Funktionen, die Qualität des Vortrags auf das nächste Level zu heben. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass sich Presenter der unteren Preisklasse aufgrund ihres eingeschränkten Funktionsumfangs meist nur für einfache Präsentationen eignen.

Lehrer und Dozenten: Wer komplexe Präsentationen vor einem großen Publikum abhalten möchte, sollte zu einem Presenter mit Maussteuerung greifen. So lässt sich der Vortrag frei halten, ohne dass der Redner ständig zwischen Computer und Bühne wechseln muss. Für die Nutzung in großen Hörsälen gilt es, auf eine möglichst hohe Verbindungsreichweite zu achten, damit der Redner eine dynamische Präsentation halten und den gesamten Raum nutzen kann.

Vortragsredner und Führungskräfte: Wenn Präsentationen nicht nur informativ, sondern auch überzeugend sein müssen, lohnt sich die Investition in einen Presenter der oberen Preisklasse – am besten mit Gestensteuerung. In Kombination mit der passenden Presenter-Software lassen sich vielseitige und abwechslungsreiche Präsentationen mit einem schnellen Wechsel von Bild und Text abhalten, die beim Zuhörer für den entscheidenden Aha-Effekt sorgen können. Die Gestensteuerung hat den Vorteil, sich intuitiv bedienen zu lassen.

Verbindungstechik und -reichweite

Die Verbindung zwischen Presenter und Computer können Nutzer je nach Modell mit einem USB-Funk- oder Infrarot-Empfänger herstellen. Alternativ gibt es Modelle, welche die Verbindung via Bluetooth herstellen. Presenter mit Infrarot-Empfänger stammen meist aus der unteren Preisklasse und haben den Nachteil einer eingeschränkten Verbindungsreichweite, meist auf etwa 10 Meter begrenzt. Modelle mit Bluetooth sind kostspieliger, bieten aber schnurlose Verbindungsreichweiten von bis zu 20 Metern.

Ebenfalls als Vorteil zu erwähnen ist, dass für die Nutzung der Bluetooth-Funktion kein USB-Empfänger nötig ist. Presenter mit Funk-Empfänger bewegen sich auf einem ähnlichen Preisniveau wie Bluetooth-Modelle. Teilweise bieten sie Verbindungsreichweiten von bis zu 100 Metern, gelten aber als störanfällig.

Welche Empfangstechnik sich am besten eignet, hängt von den Nutzungsabsichten ab. Wer Vorträge in kleinen Klassenräumen halten möchte, braucht keine hohe Verbindungsreichweite und kann zugunsten geringer Anschaffungskosten zu einem Presenter mit Infrarot-Empfänger greifen. Für professionelle Einsatzzwecke eignen sich Bluetooth-Modelle am besten, da sie eine hohe Reichweite mit einer stabilen Verbindung kombinieren. Für Verbindungsreichweiten von mehr als 20 Metern empfiehlt sich ein Presenter mit Funk-Empfänger. Störungen der Signalübertragung/Signalstärke sind hier nicht auszuschließen.

warning

Bei Presentern mit Bluetooth-Funktion gilt es, auf die Bluetooth-Version zu achten. Versionen unter 4.0 haben eine geringe Reichweite und eine instabilere Verbindung. Allgemein gilt: Je aktueller die Version ist, umso besser.

Der Laserpointer

Wer sich für einen Presenter mit integriertem Laserpointer entscheidet, sollte auf Farbe und Leuchtkraft achten. Presenter gibt es mit grünem oder rotem Laserpointer. Grüne Laser gelten als besser erkennbar und eignen sich für die Nutzung bei hellen Lichtverhältnissen. Verbraucher sollten beachten, dass in Modellen mit grünem Laser eine andere Technik zum Einsatz kommt, die empfindlicher auf physische Einwirkungen reagiert.

Presenter mit rotem Laserpointer sind meist kostengünstiger. Die Leuchtkraft von Laserpointern wird in mehrere Klassen unterteilt. Die meisten Laserpointer arbeiten mit der Laserklasse 2. Eine höhere Leuchtkraft ist normalerweise nicht nötig. Für einen leichten Überblick wurde eine Tabelle vorbereitet:

KlasseWellenlängeAnmerkung
1Die Laserstrahlung ist bei ordnungsgemäßem Gebrauch ungefährlich und liegt in einem Wellenlängenbereich von 400 bis 1.400 Nanometern. Die ordnungsgemäße Nutzung schließt das Anleuchten von Augen aus.
1MDer Wellenlängenbereich liegt bei 302,5 bis 4.000 Nanometer und gilt ohne Hilfsmittel als ungefährlich.Hilfsmittel, die die Laserstrahlen verstärken können, sind Linsen, Lupen oder Teleskope.
2Die Laserstrahlen haben eine Wellenlänge von 400 bis 700 Nanometer. Bei längerer Einwirkung können sie die Haut beschädigenBei kurzfristiger Einwirkdauer unter 0,25 Sekunden ungefährlich, wenn keine optischen Hilfsmittel genutzt werden.
2MDie Laserstrahlen haben eine Wellenlänge von 400 bis 700 Nanometer.
3AIdentisch mit der Klasse 2MLaser, die so klassifiziert sind, wurden nach einer alten Norm bewertet.
3RDie Wellenlänge liegt bei 400 bis 700 Nanometer Strahlleistung liegt bis 5 Watt.Gelten als potenziell gefährlich.
info

Der Milliwatt-Wert ist die Maßeinheit für die Lichtleistung eines Lasers. Er entspricht nicht der tatsächlichen Lichtleistung, die in Candela pro Quadratmeter angegeben wird, sondern der Menge Strom, mit der der Laserpointer betrieben wird. Durch Verluste des Wirkungsgrads ist die Lichtleistung geringer als die reine elektrische Leistung. Dennoch ist die Milliwatt-Angabe ein guter Richtwert, um die Leistung eines Laserpointers einzuschätzen.

Der beste PresenterDie Kompatibilität

Was die Kompatibilität des Presenters betrifft, sollte sowohl auf die unterstützten Betriebssysteme als auch auf die nutzbaren Präsentationsprogramme geachtet werden. Nahezu alle Presenter unterstützten das Windows-Betriebssystem in unterschiedlichen Versionen.

Wer Präsentationen mit einem mac-Computer von Apple, einem Linux-PC oder einem Android-Gerät abhalten möchte, sollte beim Präsenter-Kauf darauf achten, dass das jeweilige Betriebssystem unterstützt wird. Nutzer eines Windows-Computers können fast jeden Presenter verwenden.

Das Gleiche gilt für die Präsentationsprogramme. Gängige Programme und Folien wie PowerPoint, Prezi oder Keynote lassen sich mit fast jedem Modell nutzen und umblättern sowie zurückblättern. Wer eine weniger geläufige Presenter-Software einsetzt, sollte sicherstellen, dass der Presenter diese unterstützt.

Die Stromversorgung

Die meisten Presenter arbeiten mit einer oder zwei AAA-Batterien. Vereinzelt gibt es Modelle, in die Knopfzellen eingelegt werden müssen. Der Batteriebetrieb bietet den Vorteil, dass sich die Batterien schnell austauschen lassen, wenn sie leer sind. Das ist bei akkubetriebenen Modellen nicht möglich. Dafür lassen sich diese Geräte komfortabel am Computer aufladen. Das regelmäßige Nachkaufen von Batterien können sich Nutzer mit einem solchen Modell sparen.

success

Eine Batteriestandanzeige signalisiert dem Nutzer, dass die Batterien gewechselt oder der Akku aufgeladen werden müssen. So lässt sich das Risiko verringern, dass die Präsentation nicht stattfinden kann, weil der Presenter keinen Strom hat.

Meist arbeiten akkubetriebene Presenter mit einem Lithium-Polymer-Akku. Die Akkulaufzeiten können je nach Modell variieren. Häufig geben die Hersteller Laufzeiten von mehreren Wochen oder gar Monaten an. Damit ist nicht die tatsächliche Akkulaufzeit gemeint, sondern der geschätzte Zeitraum, wann das Gerät wieder aufgeladen oder die Batterien gewechselt werden müssen. Die reine Akkulaufzeit beläuft sich im Durchschnitt auf rund 10 Stunden.

Zusatzfunktionen

Presenter der unteren Preisklasse bieten meist nur die Standardausstattung. Sie besteht aus einem Laserpointer und mehreren Tasten für die Navigation innerhalb der Präsentation. Modelle der mittleren und oberen Preisklasse bieten häufig nützliche Funktionen wie zum Beispiel einen Vibrationsalarm. Damit hat der Nutzer die Möglichkeit, via App die zeitliche Länge seiner Präsentation festzulegen. Der Presenter signalisiert über den Vibrationsalarm, dass sich der Vortrag dem Ende zuneigt. Dies ermöglicht ein präzises Zeitmanagement.

Ebenfalls nützlich sind Funktionen zum Hervorheben von Inhalten – zum Beispiel eine digitale Lupe oder eine Markierungsfunktion. Dadurch erhalten Vortragsredner neben dem Laserpointer zusätzliche Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit des Publikums gezielt auf Inhalte zu lenken. Eine Energiesparfunktion sorgt dafür, dass sich der Presenter automatisch in einen stromsparenden Standby-Modus versetzt, wenn er über einen bestimmten Zeitraum nicht genutzt wird. Zwingend erforderlich sind diese Funktionen nicht. Sie können aber die Qualität der Präsentation und die Handhabung verbessern.

Die Ergonomie

Für den Nutzungskomfort ist die Formgebung des Presenters entscheidend. Im besten Fall sollte das Gerät ergonomisch geformt und mit einer griffigen Oberfläche ausgestattet sein. Die Tasten sollten eine intuitive Bedienung ermöglichen und gut erreichbar sein. Da Nutzer beim Online-Kauf keine Möglichkeit haben, den Presenter auszuprobieren, empfiehlt sich ein Blick in die Erfahrungsberichte anderer Käufer.

Welche bekannten Presenter-Hersteller und Marken gibt es?

Im folgenden Abschnitt werden drei der bekanntesten Hersteller von Presentern kurz vorgestellt.

  • Presenter bestellenLogitech: Die Firma Logitech wurde im Jahre 1981 im schweizerischen Apples von Daniel Borel gegründet. Während das Unternehmen seinen Hauptsitz bis heute in der Schweiz hat, befindet sich die operative Hauptzentrale mittlerweile im US-Bundesstaat Kalifornien. Da Logitech ursprünglich als Software-Unternehmen gegründet wurde, basiert der Firmenname auf dem französischen Wort „logiciel“, was Software bedeutet. Heute führt Logitech überwiegend Computer-Hardware wie zum Beispiel Mäuse, Tastaturen oder Headsets. Presenter von Logitech finden sich überwiegend in der mittleren und oberen Preisklasse und sie können häufig mit nützlichen Zusatzfunktionen aufwarten.
  • Kensington: Kensington wurde im Jahre 1982 als Tochtergesellschaft des ACCO-Konzerns gegründet – einem US-amerikanischen Büroartikelhersteller. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im kalifornischen Redwood City. Das erste Kensington-Produkt war ein Lüfter mit Netzfilter für die ersten Computer. Bekanntheit erlangte die Firma durch ihr patentiertes Kensington-Schloss. Das ist eine Diebstahlsicherung für Monitore und Fernseher, die häufig im gewerblichen Bereich Anwendung findet. Die Produktpalette von Kensington umfasst Mäuse, Tastaturen, Notebook-Taschen, MP3-Player, Netzteile oder Presenter.
  • VicTsing:VicTsing ist ein junges Unternehmen, das 2012 gegründet wurde. Trotz kurzer Firmengeschichte zählt VicTsing zu den Top-50-Amazon-Verkäufern in den USA. Die Produktpalette umfasst hauptsächlich Zubehör für Smartphones, Autos und den Haushalt. Beliebte VicTsing-Produkte sind Mäuse, Tastaturen, Presenter oder Videoprojektoren.

Darüber hinaus gibt es weitere bekannte Hersteller und Marken wie BlueBeach, Kensington oder Doosl.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Presentern

FragezeichenAbschließend werden einige Fragen beantwortet, die häufig im Zusammenhang mit Presentern gestellt werden.

Welcher ist der beste Presenter?

Der beste Presenter ist der, der den Anforderungen seines Nutzers voll und ganz entspricht. Da Schüler und Studenten, Lehrer und Dozenten sowie Führungskräfte jeweils andere Ansprüche an das Gerät stellen, gibt es den besten Presenter für jeden Nutzer nicht. Es gibt nur Geräte, die sich für die Anforderungen des Einzelnen am besten eignen. Wer alle Ratschläge des Ratgebers beherzigt, hat gute Chancen, den besten Presenter für seine persönlichen Anforderungen zu finden.

Gibt es Presenter für iPads?

Ja, vereinzelt gibt es Presenter, mit denen sich Präsentationen auf Apple-iPads abhalten lassen. Eines der bekanntesten Modelle ist der Expert Green Laser von Kensington.

Wann kamen die ersten Presenter auf den Markt?

Die ersten Presenter kamen in den 1990er-Jahren in den Handel. Die ersten Presenter waren ausschließlich Infrarot- und Funk-Modelle. Presenter mit Bluetooth kamen erst in den 2000ern hinzu.

Lässt sich ein Presenter durch eine Smartphone-App ersetzen?

Es gibt Smartphone-Apps, die denselben Zweck erfüllen. Den gesamten Funktionsumfang eines Presenters können die Apps nicht bieten. Es fehlt an haptischen, intuitiv bedienbaren Tasten und der Laserpointer-Funktion.

Gibt es einen Presenter-Test mit Testsieger der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen Presenter-Test mit Testsieger veröffentlicht. Sollte sich an dieser Tatsache etwas ändern, wird der Vergleich an dieser Stelle um den Test und Testsieger aktualisiert. Es lohnt sich also, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Gibt es einen Presenter-Test mit Vergleichssieger von Öko-Test?

Öko-Test hat bislang keinen Presenter-Test durchgeführt. Es ist wichtig, die Vergleiche auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Sollte Öko-Test einen Presenter-Test veröffentlichen, wird der Vergleich aktualisiert.

Glossar

Bluetooth
Bluetooth ist ein seit den 90er-Jahren genutzter Funk-standard zur Datenübertragung von Dateien über kurze Distanzen. Mit dieser Funktechnologie lassen sich sowohl Ton-, Bild- oder Videodateien übertragen, als auch wireless (kabellose) Endgeräte miteinander verbinden – zum Beispiel einen Computer mit einem Presenter. Die Reichweite der Bluetooth-Technik ist abhängig von der Version und liegt wireless zwischen 10 und 100 Metern.
Milliamperestunden
In Milliamperestunden wird die elektrische Ladung eines Akkus angegeben. Ein Akku mit 3.000 Milliamperestunden kann für eine Stunde 3.000 Milliampere oder für 3 Stunden 1.000 Milliampere abgeben. Einfach gesagt gibt der Wert an, wie viel Strom ein Akku speichern kann.
AAA-Batterien
Die häufig als Micro-Batterie bezeichnete AAA-Batterie entspricht einer Standard-Batteriegröße, die weltweit Verwendung findet. Je nach verwendetem elektrochemischen System arbeitet diese Art von Batterie mit einer Nennspannung von 1,2 bis 3,7 Volt. Am häufigsten kommen Batterien mit 1,5 Volt zum Einsatz. Die Abmessungen dieser Batterie liegen bei einem Durchmesser von 9,5 bis 10,5 Millimetern und einer Länge von 43,3 bis 44,5 Millimetern. Das ergibt ein Batterievolumen von 3,5 bis 3,8 Kubikzentimetern.
Milliwatt
Milliwatt ist eine Einheit zur Angabe der Stromleistung. Der Wert gibt an, mit welcher Energie ein Laser arbeitet. Je höher der Milliwatt-Wert eines Lasers ist, umso mehr Energie hat er und umso höher sind seine Klasse und seine Gefährlichkeit.
Laserklasse
Die Laserklasse gibt an, mit welcher Stärke ein Laser arbeitet. Je höher die Klasse, umso mehr Energie hat der Laser und umso gefährlicher ist er. Ein Laser der Klasse 4 kann Metall schneiden, während Laser der Klasse 1 und 2 als ungefährlich gelten.
Laserpointer
Ein Laserpointer erzeugt mittels elektronischer und optischer Bauteile einen Laserstrahl. Dieser ist nur in der Dunkelheit erkennbar. Bei hellen Lichtverhältnissen ist nur der Punkt des Laserpointers an Wänden oder Gegenständen zu sehen. Laserpointer arbeiten mit der Laserklasse 1 oder 2. Sie gelten als ungefährlich für die menschliche Haut. Für die Netzhaut können sie gefährlich sein, weshalb Nutzer niemals jemandem direkt in die Augen leuchten dürfen.
Lithium-Polymer-Akku
Der Lithium-Polymer-Akku ist eine Weiterentwicklung des Lithium-Ionen-Akkus. Er hat im Vergleich zum Vorgänger einen festen Leiter und kann in unterschiedlichen Formen hergestellt werden. Sogar dünne Schicht-Folien/Präsentationsfolien sind möglich. Der Polymer-Akku ist bekannt für seine geringe Selbstentladung und kann eine hohe Lebensdauer erreichen.

Folgende 6 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

KNORVAY N99 BK Presenter
Der KNORVAY N99 BK Presenter erreicht mit einem 2,4-Gigahertz-USB-Funk-Adapter eine Verbindungsreichweite von bis zu 50 Metern. Das Produkt ist mit einem roten Laserpointer ausgestattet, der mit weniger als 5 Milliwatt arbeitet. Wer sich für dieses Modell entscheidet, kann mit acht Tasten durch seine Präsentationen navigieren. Sie bieten folgende Funktionen: Elektronisches Markieren und Löschen Hyperlink öffnen Lauter und leiser Fenster wechseln und schließen Multimedia abspielen und anhalten Vollbild und Schwarzbild Bild auf und ab Der Presenter von KNORVAY unterstützt eine Vielzahl Präsentationsprogramme – Word, Excel, PowerPoint, ACD See, OneNote, Keynote, Google Slides, Prezi, Pages, Numbers und Photos. Er funktioniert mit den Betriebssystemen macOS, Linux sowie Windows 2003, XP, Vista, 7, 8 und 10. Für diesen Presenter ist keine Batterie erforderlich. Er wird mit einem integrierten Akku betrieben, der eine Laufzeit von bis zu 2 Wochen bietet. Der KNORVAY N99 BK ist schwarz und hat eine rechteckige Form. Die Abmessungen liegen bei 18,2 x 6,1 x 4,3 Zentimetern, das Gewicht beträgt 39,1 Gramm. FAQ
Wie lange dauert es, bis der Akku der KNORVAY N99 BK Presenters aufgeladen ist?
Der Akku ist innerhalb von 2 Stunden aufgeladen.
Ist dieses Modell Plug-and-Play-fähig?
Ja, der KNORVAY N99 BK ist Plug-and-Play-fähig und lässt sich ohne Treiber-Installation verwenden.
Welche Art von Akku kommt in diesem Presenter zum Einsatz?
Dieser Presenter hat einen Lithium-Polymer-Akku.
Wie weit leuchtet der Laserpointer?
Die Reichweite des Laserpointers beträgt bis zu 100 Meter.
weniger anzeigen
VicTsing Presenter mit nur vier Bedienelementen
Wer sich für den VicTsing Presenter entscheidet, erhält einen Funk-Presenter mit einer Laser-Reichweite von 100 Metern. Die Funkreichweite beträgt 30 Meter. Der Laserpointer leuchtet rot und arbeitet mit einer Ausgangsleistung von unter einem Milliwatt. Nutzern des VicTsing stehen drei Tasten zur Verfügung, um durch ihre Präsentationen zu navigieren. Die Tasten sind teilweise doppelt belegt, sodass auf keine wichtige Funktion verzichtet werden muss. Die Tastenfunktionen sind:
  • Seiten hoch und runter
  • Schwarz- oder Vollbild
  • Laser
Der Presenter von VicTsing unterstützt verschiedene Präsentationsprogramme wie zum Beispiel PowerPoint, Keynote oder Prezi. Das Produkt funktioniert sowohl mit mac- und Windows-Computern – Windows 2000, XP, Vista, 7, 8 und 10 – als auch mit Android- und Linux-Geräten. Betrieben wird dieses Modell per Lithium-Akku mit einer Kapazität von 300 Milliamperestunden. Eine Kontrollleuchte signalisiert den Ladestand des Akkus.
success

USB-Dongle verschwindet im Presenter: Am oberen Ende hat der Presenter eine Aussparung, in der der USB-Dongle verstaut werden kann, wenn er nicht benötigt wird und nicht im USB-Anschluss steckt.
Der komplett in Schwarz gehaltene VicTsing VTRO hat die Abmessungen 13,8 x 1,8 x 1,5 Zentimeter, das Gewicht beträgt 18 Gramm – ohne Batterien.
info

Welche Vorteile hat ein Presenter mit Bluetooth-Funktion? Presenter mit kabelloser Bluetooth-Funktion bieten meistens höhere Verbindungsreichweiten als Modelle mit Infrarot-Empfänger. Die kabellose Verbindung via Bluetooth erfordert keinen USB-Empfänger. Der USB-Slot des Computers bleibt frei und Nutzer können die kleinen Empfänger nicht verlieren. Ein Nachteil im Vergleich zu Funk- und Infrarot-Modellen ist, dass Presenter mit Bluetooth einen PC/Mac voraussetzen, der ebenfalls mit Bluetooth ausgestattet ist. Anderenfalls lässt sich keine Verbindung herstellen. Viele Presenter gleichen diesen Nachteil aus, indem sie sich sowohl via drahtloser Bluetooth-Technik als auch über einen USB-Funk-Empfänger mit einem Computer verbinden lassen.

FAQ

Wie weit reicht der Laser des VicTsing Presenters?
Der Laserstrahl hat eine Reichweite von über 100 Metern.
Wie macht sich die Kontrollleuchte bemerkbar?
Die Kontrollleuchte des VicTsing Presenters leuchtet blau bei geladenem Akku. Sie wechselt zu Rot bei niedrigem Akkustand.
Kann ich den Presenter ohne Treiber-Installation einsetzen?
Ja, dieses Modell ist ohne Treiber-Installation sofort einsatzbereit.
Kann ich die Tasten frei belegen?
Nein, die Tasten lassen sich nicht frei belegen.
weniger anzeigen
Doosl IT0011 Presenter mit sechs Tasten und doppelter Belegung
Mit dem Doosl IT0011 entscheiden sich Nutzer für einen Presenter mit 2,4-Gigahertz-Funk-Empfänger. Dieser ermöglicht eine Verbindungsreichweite von bis zu 100 Metern, womit dieses Modell eine gute Wahl für die Nutzung in großen Präsentationssälen ist. Der eingebaute Laser leuchtet rot und arbeitet mit der Laserklasse 3R unter einem Milliwatt. Wer sich für dieses Modell entscheidet, kann sich mit sechs teilweise doppelt belegten Tasten durch seine Präsentationen navigieren:
  • Vorwärts-Taste – 2 Sekunden halten zum Starten der Präsentation
  • Zurück-Taste – 2 Sekunden halten für einen schwarzen Bildschirm
  • Laserpointer-Taste an der Fernbedienung
  • Zwei Tasten zur Regulierung der Lautstärke
  • Fronttaste mit dreifacher Belegung – ein Klick für Tab, Doppelklick für Enter und gedrückt halten für Alt-Tab
  • An-/Aus-Taste
success

Mit Hyperlink-Unterstützung: Mit diesem Presenter haben Nutzer die Möglichkeit, während ihrer Präsentation Hyperlinks zu öffnen. Das sind anklickbare Links, die zu einer bestimmten Webseite führen.
Der Doosl IT0011 ist Plug-and-Play-fähig und unterstützt sowohl Windows- und macOS-Computer als auch Linux- und Android-Geräte. Mit diesem Modell können Nutzer ihre Präsentationen in PowerPoint, Keynote, Google Slides und Prezi abhalten. Mit seinem integrierten Befestigungsclip lässt sich der Presenter an Taschen, Büchern oder Kleidungsstücken befestigen. Für den Betrieb ist eine AAA-Batterie erforderlich. Über einen anstehenden Wechsel informiert die Batteriestandsanzeige. Der Presenter von Doosl aus dem Vergleich ist komplett in Schwarz gehalten und hat ein kompaktes, stäbchenförmiges Design. Die Abmessungen liegen bei 13,9 x 1,8 x 1,9 Zentimetern, das Gewicht beträgt 25 Gramm.

FAQ

Lässt sich der Doosl IT0011 Presenter ohne USB-Anschluss nutzen?
Nein, ohne USB-Empfänger ist dieses Modell nicht nutzbar.
Muss die Taste zur Aktivierung des Laserpointers gehalten werden?
Ja, die Taste muss permanent gedrückt werden.
Unterstützt der Presenter PDF-Dateien?
Ja, dieser Presenter eignet sich für PDF-Dateien.
Lässt sich der USB-Empfänger in den Presenter einlegen?
Ja, wenn der USB-Empfänger nicht benötigt wird, lässt er sich im Doosl IT0011 unterbringen.
weniger anzeigen
Doosl 012B Presenter für Linux, macOS, Android und Windows
Wer sich für den Doosl 012B entscheidet, erhält einen Presenter mit 2,4-Gigahertz-USB-Funk-Empfänger. Um die Aufmerksamkeit der Präsentationsteilnehmer gezielt auf bestimmte Inhalte zu lenken, ist das Gerät mit einem Laserpointer der Laserklasse 2 ausgestattet. Er arbeitet mit weniger als einem Milliwatt. Durch die Präsentation navigieren sich Nutzer mithilfe von vier Tasten:
  • Je eine Vor- und Zurück-Taste
  • Laserpointer-Taste
  • An-/Aus-Taste
Der Presenter von Doosl unterstützt die Betriebssysteme Linux, macOS, Android sowie Windows 2003, XP, Vista, 7, 8 und 10. Mit diesem Modell lassen sich Präsentationen in PowerPoint, Keynote und Prezi abhalten. Für die Stromversorgung ist eine AAA-Batterie erforderlich. Der Doosl 012B hat ein stäbchenförmiges Design und fühlt sich laut Anbieter dank abgerundeter Formgebung weich und geschmeidig an. Was die Farbgebung betrifft, können Käufer zwischen Schwarz und Weiß auswählen. Die Abmessungen belaufen sich auf 13,3 x 2,2 x 2,1 Zentimeter, das Gewicht liegt bei 32 Gramm.

FAQ

Was befindet sich im Lieferumfang des Doosl 012B Presenters?
Im Lieferumfang befinden sich ein Reiseetui, eine AAA-Batterie und eine Bedienungsanleitung.
Ist der Laserpointer auf einem LCD-Fernseher sichtbar?
Dem Anbieter zufolge ist der Laserpointer auf einem LCD-TV schwer zu erkennen.
Mit welcher Betriebsspannung arbeitet der Presenter?
Die Batterie des Doosl 012B benötigt eine Spannung von 1,5 Volt.
Sind Geräusche beim Drücken der Tasten zu hören?
Nein, laut Anbieter entstehen beim Drücken der Tasten keine Geräusche.
weniger anzeigen
Doosl IT032B-1 Presenter für Windows, Mac und Linux
Der Doosl IT032B-1 Presenter hat einen integrierten Laserpointer, der grün leuchtet und laut Hersteller zehnmal heller ist als ein vergleichbarer roter Laser. Das Gehäuse des Presenters besteht aus einer Metall-Aluminium-Legierung, die ein komfortables und sanftes Gefühl auf der Haut versprechen soll. Die Präsentations-Fernbedienung ist laut Doosl mit einem erstklassigen Mikrochip für eine Reichweite von bis zu 70 Metern ausgestattet. Als Batterie hat der Presenter einen Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 400 Milliamperestunden.
success

Mit Plug-and-Play-USB-Empfänger: Der Doosl IT032B-1 Presenter hat laut Hersteller im Inneren einen kabellosen USB-Empfänger, mit dem ohne Installationen losgelegt werden kann. Die Funktion ist auch als "Plug-and-Play" bekannt.
Der Presenter arbeitet auf der 2,4-Gigahertz-Frequenz und hat eine Wellenlänge von 532 Nanometern bei einer Spannung von 3,7 bis 4,2 Volt. Er ist mit den Betriebssystemen Windows, macOS und Linux kompatibel und kann zum Beispiel mit den Programmen "PowerPoint" von Microsoft, OpenOffice oder Keynote verwendet werden. Der Presenter unterstützt nach Angaben des Herstellers die folgenden Funktionen:
  • Bild auf / Bild ab
  • Vollbild
  • Schwarzer Bildschirm

FAQ

Wie sind die Maße des Doosl IT032B-1 Presenters?
Der Presenter misst 12 x 3 x 1,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist der Presenter?
Der Doosl IT032B-1 Presenter wiegt 100 Gramm.
Wie ist die maximale Ausgangsleistung?
Die maximale Ausgangsleistung beträgt laut Hersteller unter einem Milliwatt.
Hat der Presenter eine Bluetooth-Funktion?
Nein, eine Bluetooth-Funktion ist laut Hersteller nicht vorhanden.
weniger anzeigen
BEBONCOOL DA40068UK Presenter mit einer Übertragungsreichweite von bis zu 15 Metern
Mit dem BEBONCOOL DA40068UK entscheiden sich Verbraucher für einen Presenter mit 2,4-Gigahertz-USB-Funk-Empfänger und einer Übertragungsreichweite von bis zu 15 Metern. Das rote Präsentationsgerät arbeitet mit der Laserklasse 2 und weniger als einem Milliwatt. Wer sich für dieses Modell entscheidet, kann sich mithilfe von sechs Tasten durch seine Präsentationen navigieren. Diese Tasten stehen dem Nutzer zur Verfügung:
  • Laserpointer-Taste
  • Je eine Vor- und Zurück-Taste
  • Präsentation-Starten-Taste
  • Schwarzer-Bildschirm-Taste
  • An-/Aus-Taste
Als Plug-and-Play-Gerät ist der Presenter von BEBONCOOL sofort einsatzbereit. Die Fernbedienung unterstützt Folien der Präsentationsprogramme PowerPoint, Keynote, Prezi, OpenOffice, PDF und Google Slides sowie die Betriebssysteme Windows XP, 7, 8 und 10, macOS und Linux. Zur Stromversorgung sind zwei AAA-Batterien erforderlich. Eine Batterieanzeige gibt Aufschluss über den Ladezustand der Batterien. Der BEBONCOOL DA40068UK aus dem Vergleich ist komplett in Schwarz gehalten und liegt laut Hersteller mit seiner ergonomischen Formgebung gut in der Hand. Der Presenter hat Abmessungen von 13,7 x 7,3 x 4,5 Zentimetern und ein Gewicht von 100 Gramm.

FAQ

Ist der Laserpointer des BEBONCOOL DA40068 UK Presenters bei hellen Lichtverhältnissen gut sichtbar?
Ja, laut Amazon-Kunden eignet sich die Präsentationshilfe auch für Sichtkontakt in helleren Umgebungen.
Muss der Presenter in die Richtung des Empfängers gehalten werden, damit er funktioniert?
Nein, Amazon-Kunden zufolge muss der Presenter nicht in die Richtung des Empfängers gehalten werden.
Funktioniert der Presenter im Vollbildmodus von Adobe Reader?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge funktioniert der Presenter im Adobe-Reader-Vollbildmodus.
Befinden sich Batterien im Lieferumfang?
Nein, die erforderlichen Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.
weniger anzeigen

Presenter-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Presenter

  Produkt Datum Preis  
1. Logitech R400 Presenter 03/2021 19,95€ Zum Angebot
2. hama X-Pointer 6in1 Presenter 08/2021 32,11€ Zum Angebot
3. KNORVAY N27 Presenter 07/2021 13,99€ Zum Angebot
4. Logitech Spotlight Presenter 03/2021 103,55€ Zum Angebot
5. BYEASY Presenter 07/2021 23,04€ Zum Angebot
6. Powcan R400 Presenter 07/2021 25,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Logitech R400 Presenter