Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

9 unterschiedliche Schlitten im Vergleich – finden Sie Ihren besten Schlitten für ein rasantes Vergnügen im Schnee – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Ski und Rodel gut! Wenn dieser Satz fällt, gibt es für die meisten Kinder kein Halten mehr. Denn für die Kleinen beginnt der größte Spaß im Winter, wenn es geschneit hat. Neben Schneemann bauen, Schneeballschlacht, Skifahren und Snowboarden stehen dann wilde Schlittenfahrten ganz oben auf der To-do-Liste. Zu einem kompletten Winterspaß gehört ein Schlitten dazu! Je nach Schwierigkeitsgrad der Fahrstrecke und Alter des Kindes eignen sich verschiedene Schlittentypen, die unterschiedliche Vorteile und Nachteile mit sich bringen.

Im großen Produktvergleich werden 9 Schlitten vorgestellt und die Fragen geklärt, für wie viele Personen sie geeignet sind, wie die Handhabung ist und welche Maße sie haben. Der anschließende Ratgeber geht darauf ein, welche verschiedenen Schlittenarten es gibt und wann diese am besten zum Einsatz kommen. Außerdem informiert er, welche Kriterien beim Kauf eines Schlittens eine Rolle spielen sollten, mit welchem Zubehör Schlitten ausgestattet sein können, dass sie auch als Deko und Kunst eine Rolle spielen und bei welchen Strecken- und Schneeverhältnissen welcher Schlitten die besten Ergebnisse erzielt. Abschließend wird überprüft, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Schlitten-Test durchgeführt haben.

4 verschiedene Schlitten im großen Vergleich

GagaDumi Oslo Schlitten
Amazon-Bewertung
(15 Kundenbewertungen)
Holzschlitten
Rutschteller
Fußsack
Lehne
Zugseil
Personenanzahl
Eine Person
Maße
105 x 115 x 40 Zentimeter
Gewicht
Keine Angabe
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Ress Davoser Art Schlitten
Amazon-Bewertung
(62 Kundenbewertungen)
Holzschlitten
Rutschteller
Fußsack
Lehne
Zugseil
Personenanzahl
Eine Person
Maße
Keine Angabe
Gewicht
Keine Angabe
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 69,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
com-four® Schneeflitzer Schlitten
Amazon-Bewertung
(773 Kundenbewertungen)
Holzschlitten
Rutschteller
Fußsack
Lehne
Zugseil
Personenanzahl
Eine Person
Maße
‎35 x 30 x 24,99 Zentimeter
Gewicht
930 Gramm
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 22,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 19,98€
BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten
Amazon-Bewertung
(135 Kundenbewertungen)
Holzschlitten
Rutschteller
Fußsack
Lehne
Zugseil
Personenanzahl
Eine Person
Maße
93 x 50 x 38 Zentimeter
Gewicht
4,6 Kilogramm
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 59,85€ Idealo 67,75€ Otto Preis prüfen Ebay 81,90€
Abbildung
Modell GagaDumi Oslo Schlitten Ress Davoser Art Schlitten com-four® Schneeflitzer Schlitten BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten
Amazon-Bewertung
(15 Kundenbewertungen)
(62 Kundenbewertungen)
(773 Kundenbewertungen)
(135 Kundenbewertungen)
Holzschlitten
Rutschteller
Fußsack
Lehne
Zugseil
Personenanzahl Eine Person Eine Person Eine Person Eine Person
Maße 105 x 115 x 40 Zentimeter Keine Angabe ‎35 x 30 x 24,99 Zentimeter 93 x 50 x 38 Zentimeter
Gewicht Keine Angabe Keine Angabe 930 Gramm 4,6 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 69,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 22,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 19,98€ Amazon 59,85€ Idealo 67,75€ Otto Preis prüfen Ebay 81,90€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. GagaDumi Oslo Schlitten aus Metall mit Fußsack

Der GagaDumi Oslo Schlitten ist für die Kleinsten, aber auch für die etwas Größeren geeignet. Er besteht aus Metall  und ist mit einem Sitz aus Holz sowie einer Rückenlehne ausgestattet. Eltern können die Rückenlehne und den Schiebegriff mit einigen Handgriffen abbauen. Der Metallschlitten ist bei der Lieferung komplett vormontiert und hat inklusive Schlittenlehne und Handgriff eine Gesamthöhe von 105 Zentimetern. Er ist 115 Zentimeter lang und 40 Zentimeter breit. Die Lehnenhöhe beträgt 45 Zentimeter.

success

Mit Schlafsack: Dieser Schlitten ist mit einem Schlafsack ausgestattet, der die Kinder vor Schnee, Regen, Kälte und Wind schützen soll. Die Rückenlehne ist gepolstert, was die Kleinen zusätzlich warmhalten soll. Ein 5-Punkt-Gurtsystem kommt bei diesem Schlitten zum Einsatz.

Leider macht der Hersteller keine Angaben zu den Abmessungen des Schlafsacks, auch das verwendete Material wird nicht näher benannt. Der Griff ist höhenverstellbar und die Kufen sind extra breit gearbeitet, wodurch sie auf Schnee nicht bremsen. Wenn Rückenlehne und Schiebegriff abgebaut sind, können auch Größere ihren Spaß mit dem Schlitten haben, denn die maximale Belastung liegt bei dem GagaDumi Oslo Schlitten bei 120 Kilogramm.

info

Was ist ein 5-Punkt-Gurtsystem? Das 5-Punkt-Gurtsystem ist ein Sicherheitsgurt, der fünf Verankerungspunkte hat. Er hält die Kinder an den stabilsten Punkten am Körper, den Schultern und der Hüfte. Sollte es zu einem Unfall kommen, verteilt der Zuggurt die einwirkenden Kräfte auf diese Stellen und schützt Weichteile wie Bauch und Brust.

FAQ

Kann ich den GagaDumi Oslo Schlitten zusammenklappen?
Nein, der Schlitten besteht aus einem fest verschraubten Metallgestell und ist nicht zusammenklappbar.
Ist auf dem Schlitten Platz genug für zwei Kinder?
Werden Schlafsack und Rückenlehne nicht genutzt, passen auch zwei Kinder auf den Schlitten.
Welche Farbe hat der Schlafsack?
Der Hersteller bietet unterschiedliche Designs an.
Kann ich den Schlafsack öffnen?
Ja, der Schlafsack ist rundherum mit einem Reißverschluss ausgestattet.
Kann ich den Schlitten aus dem Vergleich ohne Schlafsack verwenden?
Ja, es ist möglich, den Schlafsack abzunehmen und den Schlitten ohne Schlafsack zu verwenden.

2. Ress Davoser Art Schlitten mit Prüfsiegel

Der Ress Davoser Art Schlitten ist ein traditioneller Holzschlitten mit Holzlatten aus Buchenholz. Er ist 90 Zentimeter lang und für eine Person konzipiert. Es gibt dieses Modell auch mit einer Länge von 100 Zentimetern für zwei Kinder oder mit einer Länge von 115 Zentimetern für ein Kind und einen Erwachsenen.

success

Traditionelle Form: Die Davoser Art ist eine Schlittenform, die seit Jahrzehnten im Umlauf ist und am ehesten mit dem Wort Schlitten in Verbindung gebracht wird.

Dieser Schlitten bietet laut Anbieter Spaß für Groß und Klein. Viele Erwachsene, die sich am Schlittenfahren erfreuen, greifen auf die stabilen und klassischen Holzschlitten zurück. Der Schlitten ist mit Kufen aus verzinktem Stahl beschlagen. Die Metallkufen sollen eine sehr gute Gleitfähigkeit haben und rasante Fahrten ermöglichen. Das Modell ist TÜV-geprüft und hat ein GS-Siegel. Laut Hersteller ist der Schlitten sauber verarbeitet, formschön und stabil.

info

Was ist ein GS-Siegel? Die Abkürzung GS steht für Geprüfte Sicherheit. Das GS-Siegel bescheinigt, dass ein Produkt den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes entspricht. Dieses Siegel ist das einzige Prüfzeichen Europas in Bezug auf Produktsicherheit und Sicherheitsstandards, das gesetzlich geregelt ist.

FAQ

Ist an dem Ress Davoser Art Schlitten ein Zugseil angebracht?
Nein, im Lieferumfang des Schlittens befindet sich kein Zugseil. Nutzer können selbst wählen, welches Zugseil sie bevorzugen.
Für wie viele Personen ist der Schlitten geeignet?
Der Ress Davoser Art Schlitten bietet eine Sitzfläche und Sitzhöhe mit ausreichend Platz für ein Kind. Es gibt den Schlitten mit Lattensitz in verschiedenen Längen für mehr Personen.
Wo wird der Schlitten hergestellt?
Der Schlitten stammt aus Deutschland.
Kann ich den Schlitten für einen leichteren Transport zusammenklappen?
Nein, es ist kein Klappschlitten, alle Teile am Schlitten sind fest angebaut.

3. com-four®  Schneeflitzer Schlitten im Dreierpack

Der com-four® Schneeflitzer Schlitten ist in den Farben Blau, Grau, Rot und Orange erhältlich. Mit den Maßen 58 x 39 x 3,5 Zentimeter ist der Schlitten sehr flach und kann platzsparend im Kofferraum eines Fahrzeugs untergebracht und transportiert werden. Diese sehr einfache Form eines Schlittens, ein sogenannter Rutschteller, Schneerutscher oder Schneeflitzer, erfordert nicht viel Fahrkönnen. Kinder können sich einfach auf den Rutschteller setzen und den Hügel hinunterrodeln. An dem Rutschteller ist ein Griff angebracht.

success

Ohne Gewichtsbeschränkung: Der Po-Rutscher ist für Jung und Alt geeignet. Es gibt kein zulässiges Gesamtgewicht und es spielt keine Rolle, ob der Fahrer leicht oder schwer ist.

Der Rutschteller besteht aus Polyethylen. Er wird im Dreierpack mit variierender Farbauswahl geliefert. Das Gewicht eines Rutschtellers beträgt 930 Gramm.

info

Was ist der TÜV? Die Abkürzung TÜV steht für Technischer Überwachungsverein. Der Begriff umschließt alle eingetragenen Vereine beziehungsweise technischen Prüforganisationen, die Sicherheitskontrollen durchführen. In der Regel sind diese Kontrollen durch Anordnungen oder staatliche Gesetze vorgeschrieben. Die Kontrollen gibt es in Form von Hauptuntersuchungen für Fahrzeuge oder für bestimmte Produkte, bei denen die Sicherheit eine große Rolle spielt.

FAQ

Muss der com-four® Schneeflitzer Schlitten aufgeblasen werden?
Nein, der Schlitten muss nicht aufgeblasen werden.
Ist ein Motiv in den Griff des Schlittens eingearbeitet?
Nein, die Griffe haben kein Motiv.
Welches Gewicht haben die Schlitten?
Ein Rutschteller wiegt 930 Gramm.
Ist der Schlitten für dreijährige Kinder geeignet?
Ja, Amazon-Kunden geben an, dass dreijährige Kinder gut damit fahren können.

4. BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten — das Bobby-Car für Schnee

Das legendäre Bobby-Car gibt es auch für den Schnee: Mit dem BIG-Bobby-Bob liefert der deutsche Hersteller laut eigener Aussage gewohnt robuste Qualität aus Kunststoff. Dank des stylischen Designs und der ergonomischen Form soll das Schlittenfahren für die Kleinen ab 4 bis 10 Jahren zu einem rasanten Erlebnis werden. Der Schlitten hält laut Hersteller Belastungen bis 60 Kilogramm aus.

Damit es schnell vorangeht, sind die Schlittenkufen bei dem Schneemobil mit Metallschienen versehen. Mit einer mittig platzierten Führungsschiene und einem Lenker im Motorradstil lässt sich der Schlitten lenken. Einmal unten angekommen, kann der Lenkschlitten vom Rodler mit einem Zugseil mit Kunststoffgriff schnell wieder auf den Rodelberg oder den Anfang der Rodelbahn gezogen werden.

success

Qualität Made in Germany: Bis heute produziert die BIG-Spielwarenfabrik ihr Spielzeug in Deutschland. Zunächst in Fürth, wo das Bobby Car erfunden wurde, seit 1998 in Burghaslach. 2004 übernahm die ebenfalls aus Deutschland stammende Simba-Dickie-Gruppe das Unternehmen.

Für ganz kleine Kinder eignet sich der Lenkschlitten nicht und auch für Spaziergänge ist das Gefährt aus unserem Vergleich eher nicht konzipiert. Ohne Fußsack und Rückenlehne ist der BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten auch nichts für Babys.

info

Was ist ein Fußsack? Ein Fußsack ist ein Sack aus weichem beziehungsweise gepolstertem Material, der Kleinkinder beim Schlittenfahren, im Kinderwagen oder im Buggy warmhält. Der Winterfußsack umschließt die Füße, die Beine und oft auch den Oberkörper des Kindes und hält es rundum warm.

FAQ

Welches Gewicht bringt der BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten auf die Waage?
Der Hersteller gibt das Gewicht des Schlittens mit 4,6 Kilogramm an.
Kann ich den Schlitten zusammenklappen?
Nein, der BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten ist fest montiert und kein Klappschlitten.
Für wie viele Kinder ist der Schlitten geeignet?
Der Schlitten bietet Platz für eine Person.
Wie hoch ist die maximale Belastbarkeit des Schlittens?
Der Schlitten ist mit maximal 60 Kilogramm belastbar.

5. KHW Rodel Schlitten mit Lenkrad und Handbremse

Der KHW Rodel Schlitten ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 65 Kilogramm. Der Schlitten aus Kunststoff hat die Maße 95 × 50 × 23 Zentimeter (L/B/H) und wiegt 3,02 Kilogramm. Der Lenkschlitten besteht aus einem wannenförmigen Sitz, der laut Hersteller rutschsicher ist und einen niedrigen Schwerpunkt hat. Das soll eine gute, breitflächige Pistenlage mit dem Rodelschlitten ermöglichen.

success

Mit Lenkrad und Handbremse: Dieser Schlitten ist mit einem Lenkrad und einer Handbremse ausgestattet, mit der gebremst wird. Damit soll er sich gut für kleine Fahranfänger eignen, die den Rodelschlitten beim Fahren unter Kontrolle haben wollen, wenn er auf kurvenreichen Pisten gelenkt wird.

Im Fußbereich des Schlittens sind rutschsichere Haltestege angebracht. Das Lenkrad ist laut Hersteller griffsicher und ermöglicht ein richtungsstabiles Fahren in Kurven. Die Handbremse aus Metall ist seitlich angebracht, der Schlitten besteht laut Produktangaben aus einem hochwertigen und kältebeständigen Kunststoff. Bei der Lieferung ist der Schlitten komplett montiert.

info

Was ist eine Piste? Eine Piste beziehungsweise eine Skipiste ist der Teil eines Berges oder Hügels, der für Schlitten, Ski und Snowboard konzipiert ist. Die künstlich angelegten Strecken sind durch Fangnetze an den Seiten begrenzt beziehungsweise abgesichert und farblich markiert. Allgemein kommt der Begriff Piste für eine Strecke zum Einsatz, auf der sich keine Hindernisse befinden, die abschüssig ist und sich gut zum Schlittenfahren eignet.

FAQ

Welche Farbe hat der KHW Rodel Schlitten?
Der Schlitten besteht aus blauem Kunststoff, einzelne Elemente wie Lenkrad, Handbremse und Zugseil sind orangefarben.
Gibt es den Gebirgsrodel nur in Blau?
Nein, der Hersteller bietet den KHW Rodel Schlitten optional in den Farben Orange und Anthrazit an.
Ist ein Zugseil im Lieferumfang bei dem Plastikschlitten enthalten?
Ja, ein Zugseil ist fest am Schlitten montiert.
Für wie viele Personen eignet sich der Schlitten?
Der Schlitten ist für eine Person ausgelegt. Er ist mit einem einzelnen Sitz ausgestattet.
Hat dieser Schlitten Kufen?
Nein, der Schlitten besteht an der unteren Seite aus Kunststoff, der über den Schnee gleitet.

6. STIGA Snowracer Schlitten mit Fußbremse

Der STIGA Snowracer Schlitten gehört zu den ausgereifteren Schlitten. Es handelt sich um einen Lenkbob, der mit drei Kufen beziehungsweise Skiern ausgestattet ist. Der Snowracer ist TÜV-geprüft und hat ein GS-Siegel. Er besteht aus einem robusten Stahlrahmen und verfügt über ein Lenkrad, ein Zugseil und eine Bremse. Die beiden Seitenkufen und die Lenkkufe bestehen aus Kunststoff.

success

Mit Fußbremse: Dieser Schlitten aus unserem Vergleich hat eine Fußbremse aus Metall. Die Bremse soll es Kindern ermöglichen, die Fahrt mit dem Lenkbob besser zu kontrollieren.

Die maximale Belastung des Schlittens liegt bei 90 Kilogramm. Der Durchmesser des Lenkrads beträgt 35 Zentimeter, der Schlitten hat eine Länge von 120 Zentimetern. Der Hersteller gibt das Gewicht mit 6,4 Kilogramm an. Den Schlitten gibt es in Schwarz oder in Gelb.

info

Was ist eine Kufe? Eine Kufe ist ein längliches Element, das eine glatte und gerade Unterfläche hat. Sie kommt als unterer Teil einer Konstruktion zum Einsatz und befindet sich oft unter einem tragenden Gestell. Kufen sind an vielen Produkten angebracht, die der Beförderung von Passagieren oder anderen Lasten dienen. Charakteristisch ist, dass die Kufen am vorderen Teil nach oben gebogen sind, was verhindert, dass die Spitze der Kufe sich in den Schnee bohrt oder im Wasser einsinkt. Kufen sind an vielen Transportfahrzeugen in Wintergebieten angebracht. Schlitten sind meist mit Kufen ausgestattet.

FAQ

Ist bei dem STIGA Snowracer Schlitten eine automatische Seilrolle dabei?
Nein, der Lenkbob ist mit einem herkömmlichen Zugseil ausgestattet. Der Hersteller gibt an, dass eine automatische Seilrolle separat als Zubehörteil erhältlich ist.
Für wie viele Kinder ist der Schlitten ausgelegt?
Der Hersteller gibt an, dass der STIGA Snowracer Schlitten zwei Kindern Platz bietet. Bei größeren Kindern kann es etwas eng werden.
Welche Länge hat die Sitzbank des Schlittens mit Bremse?
Die Sitzbank des Lenkbobs hat eine Länge von 57 Zentimetern.
Wie hoch ist der Sitz?
Die Sitzhöhe beträgt 21 Zentimetern, gemessen vom Boden aus.
Ist der Schlitten für Kleinkinder geeignet?
Nein, der Schlitten ist eher für größere Kinder geeignet. Wichtig ist, dass das Kind problemlos das Lenkrad und die Bremse erreichen kann.

7. Zipfy Bobs Schlitten – Kultschlitten aus den Achtzigern

Der Zipfy Bobs Schlitten besteht aus Kunststoff und ist in den Farben Gelb, Grün, Rot und Lila erhältlich. Er ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Nach oben hin gibt es keine Altersbegrenzung. Selbst Erwachsene können laut Hersteller den Schlitten nutzen. Der Hersteller verspricht einen coolen und stabilen Freestyle-Schneeschlitten mit leichter Handhabung.

success

Kultobjekt aus den 1980ern: Bei diesem Schlitten handelt es sich um einen Kult-Bob, der in den 1980er-Jahren sehr beliebt war.

Der Schlitten besteht aus einem Kunststoffsitz und einem Hebel, an dem sich der Fahrer festhalten kann und der zum Lenken dient. Der Schlitten hat die Maße 53,3 × 33 x 40,6 Zentimeter (L/B/H) und bringt ein Gewicht von 1,6 Kilogramm auf die Waage. Es ist kein Zugseil im Lieferumfang enthalten. Durch das geringe Gewicht können Kinder den Schlitten auf den Hügel oder den Berg tragen, ohne ihn hinter sich herziehen zu müssen.

info

Was bedeutet Freestyle? Freestyle bedeutet übersetzt freier Stil. Das heißt, dass eine Performance nicht an Regeln oder einen festgelegten Ablauf geknüpft ist. In Bezug auf den Schlitten bedeutet Freestyle, dass der Fahrer selbst entscheiden kann, wie er mit dem Gerät umgeht. Er kann zum Lenken die Hände oder die Füße benutzen, kann sich mit dem Schlitten während der Fahrt drehen, die Beine ausgestreckt lassen oder auf die vordere Kante des Schlittens stellen. Der Kreativität beim Fahren sind keine Grenzen gesetzt.

FAQ

Ist der Sticker an dem Zipfy Bobs Schlitten bereits angeklebt oder muss ich ihn selbst anbringen?
Laut Amazon-Kunden ist der Sticker bereits aufgeklebt und nur schwer entfernbar.
Ist der Schlitten für erwachsene Männer geeignet?
Ja, Amazon-Kunden geben an, dass erwachsene Männer mit dem Zipfy Bobs Schlitten fahren können.
Bis wie viel Kilogramm kann ich den Schlitten belasten?
Das maximale Belastungsgewicht beträgt 110 Kilogramm.
Ist der Schlitten aus dem Vergleich für Kleinkinder geeignet?
Für Kleinkinder eignet sich eher ein Holzschlitten mit Lehne. Für diesen Schlitten ist laut Amazon-Kunden ein bisschen Körpergefühl erforderlich. Einige Nutzer haben die Erfahrung gemacht, dass der Schlitten für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist.

8. Holzfee Davos Schlitten in sportlichem Design

Der Holzfee Davos Schlitten ist ein klassischer Holzschlitten aus FSC-Buchenholz beziehungsweise Hartholz. Der Schlitten hat eine Länge von 90 Zentimetern wiegt circa 3,2 Kilogramm. Statisch ist der Schlitten mit 120 Kilogramm belastbar, die Tragkraft beträgt 80 Kilogramm. Im Lieferumfang ist eine 140 Zentimeter lange blaue Zugleine mit einem Griff aus Buchenholz enthalten.

success

Mit sportlichem Design: Dieser Schlitten hat vorn nach innen gebogene Außenkanten, die dem Schlitten ein sportliches Design verleihen sollen.

Der Schlitten bietet Platz für zwei Kinder, solange die maximale Belastung nicht überschritten wird. An der Unterseite sind Kufen aus Metall angebracht, die für eine leichtgängige Fahrt sorgen sollen.

info

Was ist eine statische Belastung? Die statische Belastung ist die statische Tragfähigkeit, also die maximale Belastung, wenn ein Ladungsträger, wie in diesem Fall der Schlitten, unbewegt auf dem Boden steht. Die statische Belastung unterscheidet sich von der dynamischen Belastung.

FAQ

Welche Farbe hat der Holzfee Davos Schlitten?
Der Schlitten ist aus hellem Buchenholz gefertigt.
Gibt es das Zugseil des Schlittens in anderen Farben?
Der Hersteller bietet das Seil zu dem Holzfee Davos Schlitten nur in Blau an. Das Zugseil kann aber gegen ein separat erworbenes, farbiges Seil getauscht werden.
Ist der Schlitten zusammenklappbar?
Nein, es handelt sich um einen Holzschlitten, bei dem alle Teile fest montiert sind. Es ist kein Klappschlitten.
Sind die Kufen des Schlittens vorn nach oben gebogen?
Ja, wie bei den meisten Holzschlitten sind die Kufen vorn nach oben gebogen, damit nicht die Gefahr besteht, dass sich das vordere Ende der Kufe in den Schnee bohrt und den Schlitten abrupt zum Stehen bringt.

9. BAMBINIWELT Hörnerrodel Schlitten für Kinder und Erwachsene

Der BAMBINIWELT Hörnerrodel Schlitten besteht aus Buchenholz und ist mit einer abnehmbaren Rückenlehne ausgestattet. So kann er Kleinkinder während der Schlittenfahrt stabilisieren und nach dem Umbau zu einem herkömmlichen Holzschlitten als Gefährt für größere Kinder und Erwachsene dienen. Im Lieferumfang ist ein Zugseil enthalten. Bei der Lieferung ist der Schlitten fertig montiert und kann sofort zum Einsatz kommen.

success

Mit hohem Belastungsgewicht: Dieser Schlitten ist laut Hersteller sehr stabil und hat ein maximales Belastungsgewicht von 150 Kilogramm. Damit eignet sich der Hörnerschlitten für Kinder und Erwachsene.

Der Schlitten ist 120 Zentimeter lang und 33 Zentimeter breit. Die Höhe des Schlittens liegt inklusive der 20 Zentimeter hohen Lehne bei 40 Zentimetern. Der Schlitten bringt etwa 3,5 Kilogramm auf die Waage, die Kufen bestehen aus Metall. Bei der Lieferung ist die Rückenlehne noch nicht montiert. Hierzu ist ein kleiner Bohrer für zwei Löcher erforderlich. Die beiden Schrauben zum Anbringen sind im Lieferumfang enthalten.

info

Was ist die dynamische Belastung? Die dynamische Belastung ist die dynamische Beanspruchung, der ein Lastenträger wie ein Schlitten bei Lastwechseln ausgesetzt ist. Durch den Lastwechsel verändert sich die Spannung des Schlittens, es kommt zu Schwingungen, die den Schlitten anders beanspruchen als die statische Belastung.

FAQ

Wie groß ist die Sitzfläche des BAMBINIWELT Hörnerrodel Schlittens?
Amazon-Kunden taxieren die Sitzfläche bei dem Hörnerschlitten auf circa 70 Zentimeter in der Länge.
Passt ein Erwachsener zusammen mit einem Kind auf den Schlitten?
Ja, ohne die Lehne passt laut Amazon-Kunden ein Erwachsener zusammen mit einem Kind auf den BAMBINIWELT Hörnerrodel Schlitten.
Bestehen die gebogenen Hörner am Schlitten aus Schichtleimholz oder aus Kernholz?
Amazon-Kunden geben an, dass die Hörner am Hörnerschlitten aus Schichtleimholz bestehen.
Ist der Schlitten farbig?
Nein, nur die Zugleine am Hörnerschlitten ist farbig. Der Schlitten ist in Holzoptik gehalten.

Was ist ein Schlitten?

Ein Schlitten oder Rodel ist ein Spielzeug aus Holz oder Kunststoff, mit dem es möglich ist, rasante Bergabfahrten von einem schneebedeckten Hügel oder auf verschneiten Straßen zu unternehmen. Egal ob mit Kufen oder mit glatter Kunststofffläche, Schlitten sind dafür ausgelegt, auf der Schneefläche zu rutschen beziehungsweise zu fahren und sie können mitunter eine hohe Geschwindigkeit erreichen.

info

Was ist ein Rodel? Rodel ist eine andere Bezeichnung für einen Schlitten, abgeleitet von dem Wort rodeln, was Schlitten fahren bedeutet. Die Bezeichnung Rodel ist eher in Süddeutschland geläufig.

Schlitten TestWann und für wen sind Schlitten geeignet?

Eine Schlittenfahrt den Berg hinab begeistert Jung wie Alt. Nicht nur Kinder können es bei den ersten Schneeflocken im Winter kaum erwarten, bis die Schneedecke dick genug ist, um mit dem Schlitten zu fahren. Auch viele Erwachsene erfreuen sich an dem Wintersport und nicht selten erinnert das Schlittenfahren an glückliche Kindheitstage.

Das Fahren mit dem Rodel ist nur im Winter möglich, wenn es ausreichend geschneit hat. Der Schlitten bietet eine gute Alternative zu Fahrzeugen mit Rädern, die es im Schnee schwer haben, voranzukommen. Viele Eltern nutzen den Schlitten im Winter als Alternative zum Kinderwagen oder als Transportmöglichkeit anstelle eines Bollerwagens.

UnterschiedeWelche Arten von Schlitten gibt es?

Schlitten gibt es in vielen Formen, Farben und Varianten. Nachfolgend stellen wir einige Schlittenvarianten vor und erklären, welche Vorteile und Nachteile sie mit sich bringen:

  • Holzschlitten
  • Rutschteller
  • Schlitten mit Lenkrad
  • Babyschlitten
  • Aufblasbare Schlitten
  • Schneebobs

Holzschlitten

Der klassische Schlitten besteht aus Holz wie Eschenholz oder Buchenholz. Das Holzgestell ist mit zwei Kufen aus Metall versehen, die auf dem Schnee gleiten. Ein Holzschlitten ist sehr robust und kann über viele Jahre gute Dienste leisten. Der Holzrodel erreicht bei guten Schneeverhältnissen eine hohe Geschwindigkeit, der Fahrer kann den Schlitten mithilfe einer Gewichtsverlagerung und den Füßen lenken. Die korrekte Bezeichnung für den Holzschlitten lautet Davoser Schlitten. Es gibt den Holzschlitten mit oder ohne Hörner. An den Hörnern kann sich der Fahrer während der Fahrt festhalten. Holzschlitten sind für ein bis zwei Kinder geeignet.

Holzschlitten können im Gegensatz zu einigen Kunststoffschlitten ein höheres Gewicht erreichen, was das Hinaufziehen auf den Berg erschweren kann. Sie sind häufig recht sperrig, sodass für den Transport im Auto ein großer Kofferraum nötig ist. Da der Holzschlitten auf zwei Kufen fährt, ist er nicht für alle Schneeverhältnisse geeignet. Bei einer dünnen Schneedecke können die Kufen auf Steine und Asphalt treffen, was die Fahrt erschwert oder verlangsamt.

  • Robust und langlebig
  • Hohe Geschwindigkeit bei guten Schneeverhältnissen
  • Für zwei Kinder geeignet
  • Nicht für alle Schneeverhältnisse geeignet
  • Sperrige Maße
  • Höheres Gewicht als Kunststoffschlitten

Rutschteller

Rutschteller haben ihren Namen, weil sie eine tellerartige Form haben. Sie sind die einfachste Form des Schlittens und bestehen in der Regel nur aus einem flachen Kunststoffteller. Das Kind setzt sich drauf und rutscht mit dem glatten Kunststoffboden über den Schnee. Rutschteller sind nicht so robust wie Holzschlitten, haben dafür aber ein geringeres Gewicht und sind kleiner. Sie passen problemlos in jeden Kofferraum und das Tragen den Hügel hinauf ist nur mit geringem Kraftaufwand verbunden.

Rutschteller sind nur für eine Person geeignet und können bei fast allen Schneeverhältnissen benutzt werden. Das Rodeln mit dem Rutschteller ist nicht trivial, da keine Lenkhilfe angebracht ist. Rutschteller eignen sich für Geradeaus-Pisten, die kaum Kurven aufweisen. Durch die fehlende Steuerungsmöglichkeit besteht eine größere Unfallgefahr. Rutschteller sollten nur von größeren Kindern oder Erwachsenen benutzt werden.

  • Leichtes Gewicht
  • Geringe Maße
  • Für viele Schneepisten geeignet
  • Günstig in der Anschaffung
  • Nur für eine Person geeignet
  • Nicht so robust
  • Keine Lenkmöglichkeiten
  • Nicht für kurvenreiche Strecken geeignet

Schlitten mit Lenkrad

Moderne Schlitten sind oft mit einem Lenkrad ausgestattet. Diese Kunststoffschlitten erinnern optisch an einen Rennwagen oder ein Gokart. Sie haben eine große Auflagefläche und eignen sich für Tiefschnee, Neuschnee oder dünne Schneedecken. Kunststoffschlitten zählen zu den schwereren Schlitten, da sie ausstattungsbedingt oft ein hohes Gewicht erreichen. Meist sind sie sehr sperrig und nehmen viel Platz im Kofferraum ein.

Die breite Kunststofffläche ist anfällig für Beschädigungen durch Steine oder Asphalt. Die meisten Modelle sind mit einem Zugseil ausgestattet und müssen nicht den Berg hinaufgetragen werden. Das integrierte Lenkrad ermöglicht präzise Lenkmanöver, weshalb diese Schlitten sehr gut für kurvenreiche Pisten geeignet sind. Schlitten mit Lenkrad sind für bis zu zwei Personen konzipiert.

  • Für bis zu zwei Personen
  • Präzise Lenkung
  • Geeignet für kurvenreiche Pisten
  • Geeignet für unterschiedliche Schneeverhältnisse
  • Unterboden anfällig für Beschädigungen
  • Unhandliche Maße
  • Mitunter hohes Gewicht

Babyschlitten

Babyschlitten sind für die kleinsten Kinder geeignet, die noch nicht oder noch nicht lange selbst laufen können. Es handelt sich um einfache Holzschlitten, an denen eine Lehne angebracht ist, damit das Kind komfortabel sitzen und nicht umfallen kann. Meist sind diese Schlitten mit einem Fußsack ausgestattet, der das Kind warmhalten soll. Babyschlitten sind nicht für ein Rennen den Hügel hinab konzipiert. Sie dienen dem langsamen Ziehen der Kinder und leisten auf Spaziergängen im hohen Schnee gute Dienste.

Aufgrund der Kufen sind diese Schlitten nicht für dünne Schneedecken geeignet. Sie haben mitunter sehr sperrige Maße und ein hohes Gewicht. Das Gewicht sorgt für einen besseren Stand, ist aber hinderlich beim Ziehen des Schlittens. Babyschlitten sind sehr robust und können häufig zu einem einfachen Holzschlitten umgebaut werden, wenn das Kind älter wird.

  • Für Babys und Kleinkinder geeignet
  • Mit Lehne und Fußsack ausgestattet
  • Leichte Transportmöglichkeit im Schnee
  • Umbaubar zu einem Holzschlitten
  • Robust
  • Sperrige Maße
  • Hohes Gewicht
  • Nicht für rasante Fahrten geeignet

Aufblasbare Schlitten

Bei aufblasbaren Schlitten handelt es sich um Luftkissen, meist in Form eines Reifens. Sie bestehen aus einem glatten und robusten Material, wodurch die Schlitten eine sehr hohe Geschwindigkeit erreichen können. Die aufblasbaren Schlitten sind für eine Person geeignet und leisten gute Dienste bei dickeren Schneeschichten.

Bei einer dünnen Schneeschicht besteht die Gefahr, dass der aufblasbare Schlitten durch Steine oder harte Untergründe beschädigt wird und platzt. Aufblasbare Schlitten sind nicht so robust und langlebig wie Holzschlitten, dafür günstiger in der Anschaffung. In unaufgeblasenem Zustand haben sie nur geringe Abmessungen und nehmen kaum Platz im Auto ein. Die Schlitten haben ein sehr niedriges Gewicht, was den Transport den Berg hinauf erleichtert. Nachteilig ist, dass es vor der Rodelfahrt notwendig ist, den Schlitten aufzublasen.

  • Niedriges Gewicht
  • Geringe Maße
  • Schnelle Geschwindigkeit
  • Für dickere Schneedecken geeignet
  • Beschädigungen durch Steine möglich
  • Lenkung nur bedingt möglich
  • Aufblasen erforderlich
  • Nur für eine Person geeignet

Bob

Ein Bob kann ja nach Modell für eine oder für mehrere Personen ausgelegt sein. Die Schneebobs bestehen meist aus Kunststoff und haben ein Lenkrad oder einen Steuerknüppel, mit dem das präzise Manövrieren auf kurvenreichen Strecken möglich ist. Einige Schneebobs rutschen auf einer glatten Kunststofffläche, andere Skibobs sind mit Skiern ausgestattet. Die Schneebobs können hohe Geschwindigkeit erreichen und sind je nach Modell der Schneebobs verschieden schwer und unterschiedlich groß.

  • Lenkungsmöglichkeiten
  • Rasante Geschwindigkeiten
  • Je nach Modell geringe Maße und geringes Gewicht
  • Können üppige Abmessungen und hohes Gewicht erreichen
  • Nicht für dünne Schneedecken geeignet
  • Nur für ältere Kinder geeignet

Schlitten VergleichWelcher Schlitten eignet sich für welches Alter?

Nicht jeder Schlitten ist für jede Altersklasse geeignet. Nachfolgend wird erklärt, für welches Alter welcher Schlitten zum Einsatz kommen sollte, um Unfälle zu vermeiden und den Kindern größtmöglichen Rodelspaß zu ermöglichen.

  • Babys und Kleinkinder: Für Babys und Kleinkinder eignen sich Babyschlitten, die mit einer Lehne und einem Fußsack ausgestattet sind. Die Schlitten sind weniger für eine rasante Fahrt den Berg hinab geeignet, vielmehr bieten sie viel Sitzkomfort für ausgedehnte Spaziergänge im Schnee. Viele Modelle können zu einem herkömmlichen Holzschlitten für größere Kinder umgebaut werden.
  • Kinder ab 3 Jahren: Für Kinder ab 3 Jahren eignen sich Schlitten mit einer Lenkung in Form eines Lenkrads oder eines Steuerknüppels. Viele Bobs sind mit diesen Steuermöglichkeiten ausgestattet und durch das geringe Gewicht sowie die geringe Größe für kleinere Kinder geeignet. Je nach Fertigkeiten können auch Rutschteller sehr gut für dieses Alter sein, da sie leicht den Hügel hinaufgezogen werden können.
  • Kinder ab 6 Jahren: Für Kinder ab 6 Jahren eignen sich Schlitten ohne Lenkung, die eine hohe Geschwindigkeit erreichen können. Dazu zählen aufblasbare Schlitten, Rennrodel oder klassische Holzschlitten.

Darauf sollten Sie achtenWelche Kriterien sollte ich beim Kauf eines Schlittens beachten?

Wer den richtigen Schlitten für seine Kinder sucht, sollte beim Kauf einige Überlegungen anstellen und bestimmte Kaufkriterien in die Entscheidung einbeziehen. Nachfolgend wird aufgezeigt, welche Kriterien beim Erwerb eines Schlittens, der die eigenen Anforderungen erfüllen soll, eine Rolle spielen:

  • Art des Schlittens
  • Material
  • Größe
  • Gewicht
  • Lenkung
  • Kufen oder Skier
  • Zubehör
  • Traglast

Art des Schlittens

Im Ratgeber wurde bereits erläutert, welche Arten von Schlitten es gibt und welche Vorteile und Nachteile sie mit sich bringen. Wichtig ist, dass der Schlitten dem Alter des Kindes entspricht und die jeweiligen Anforderungen an die Schneeverhältnisse erfüllt. Wer viel in Wintersportgebieten mit kurvenreichen Pisten unterwegs ist, sollte ein Modell mit Lenkung wählen. Für kleine und gerade Hügelpisten sind einfache und handliche Schlitten mit einem leichten Gewicht sinnvoller.

Material

Es gibt Schlitten aus Kunststoff und Schlitten aus Holz. Die Holzvariante ist deutlich robuster und stabiler als ein Kunststoffschlitten. Wer auf eine präzise Lenkung, hohe Geschwindigkeiten und guten Sitzkomfort Wert legt, ist mit einem gut ausgestatteten Kunststoffmodell besser beraten. Im Gegensatz zu Kunststoff handelt es sich bei Holz um einen nachwachsenden Rohstoff, der umweltfreundlicher ist.

Größe des Schlittens

Die Größe des Schlittens entscheidet darüber, wie viele Personen mit dem Schlitten fahren können. Es gibt Modelle, die für zwei Personen geeignet sind und genügend Sitzfläche für das gemeinsame Rodeln bieten. Die Größe spielt eine Rolle beim Transport und beim Verstauen des Schlittens. Wer mit dem Auto zum Rodeln fahren möchte, sollte bedenken, dass ein Schlitten recht groß sein kann und viele Modelle nicht in den Kofferraum eines kleinen Wagens als Transportmittel passen.

success

Die geringste Größe haben aufblasbare Schlitten, die sich sehr gut verstauen lassen.

Gewicht des Schlittens

Je schwerer ein Schlitten ist, umso sicherer und stabiler liegt er auf der Piste. Ein schwerer Schlitten hat jedoch den Nachteil, dass es mehr Kraft kostet, ihn den Hügel hinaufzuziehen. Wer viel in Gebieten mit kleineren Hügeln unterwegs ist, in denen es häufig hoch und runter geht, sollte lieber ein leichteres Modell aus Kunststoff wählen.

Lenkung

Die Lenkung eines Schlittens erfolgt entweder über das Aufsetzen eines Fußes auf den Boden oder über ein integriertes Lenkrad. Ebenso ist manch eines der Wintersportgeräte über einen Steuerhebel steuerbar. Auf besonders kurvenreichen Pisten ist eine Lenkung von Vorteil. Kleine Kinder sind mit einer integrierten Lenkung jedoch häufig noch überfordert.

warning

Vor allem kleine Kinder sollten nicht allein mit dem Schlitten fahren, da falsche Bewegungen oder eine falsche Handhabung des Schlittens zu Unfällen führen können. Eltern sollten die Kleinen auf dem Schlitten ziehen oder mitfahren.

Kufen oder Ski

Einige Schlitten rutschen auf einer Kunststoffoberfläche, die gleichzeitig die Sitzfläche des Schlittens bildet. Das hat zur Folge, dass jede Erschütterung und jeder Stein unmittelbar zu spüren ist. Andere Modelle sind mit Kufen oder Skiern ausgestattet. Sie fangen Erschütterungen besser ab und bieten meist einen komfortableren und höheren Sitz. Nachteilig an Kufen oder Skiern ist die geringe Auflagefläche; auf einer sehr dünnen Schneedecke kann die Fahrt infolge von Steinen ins Stocken geraten.

Zubehör

Einige Schlitten sind mit Zubehör ausgestattet. Praktisch ist zum Beispiel eine abnehmbare Lehne, mit der es möglich ist, Babys und Kleinkinder auf dem Schlitten mitzunehmen, ohne dass sie herunterfallen können. Sehr beliebt sind Fußsäcke, die das Kind warmhalten und für besseren Halt sorgen. An den meisten Schlitten ist ein Seil zum Ziehen angebracht.

Traglast mit Blick auf die Verletzungsgefahr

So viel Spaß eine Fahrt zu zweit auch macht, nicht alle Schlitten sind dafür ausgelegt. Viele Schlitten haben eine Belastungsgrenze, die auf jeden Fall eingehalten werden sollte. Ein Schlitten, der überlastet ist, kann aus der Bahn fliegen und im schlimmsten Fall brechen, was ein Verletzungsrisiko mit sich bringt.

Der beste SchlittenWo kann ich einen Schlitten kaufen? Fachhandel vs. Online-Handel

Schlitten sind in Spielzeugfachgeschäften oder im Baumarkt erhältlich. Der Vorteil ist, dass Käufer den Schlitten direkt vor Ort begutachten können und das Kind Probe sitzen kann. Außerdem können sich Interessenten von geschultem Fachpersonal beraten lassen. Wer bei einem plötzlichen Wintereinbruch nicht vorbereitet ist und schnell einen Schlitten benötigt, kann ihn gleich mitnehmen.

Nachteilig ist, dass im Fachhandel meist nur ein begrenztes Angebot zur Verfügung steht. Es besteht das Risiko, für die individuellen Anforderungen nicht das passende Modell zu finden und Abschläge bei der Ausstattung machen zu müssen. Ein Preisvergleich gestaltet sich häufig schwierig, wenn nur wenige Modelle zur Auswahl stehen.

Wer das große Angebot aller im Handel verfügbaren Schlitten vergleichen möchte, kann im Internet aus einem breiten Produktsortiment wählen. Online ist es möglich, nahezu alle Schlittenarten zu erwerben. Die Chance, einen Schlitten zu finden, der allen individuellen Anforderungen entspricht, ist groß. Nachteilig ist beim Online-Kauf, dass aufgrund von Lieferzeiten der Schnee möglicherweise schon wieder geschmolzen ist, bevor der Schlitten zu Hause ankommt.

success

Es lohnt sich, nicht bis zum Wintereinbruch zu warten, um einen Schlitten für den Winterspaß zu kaufen. Wer am Wochenende oder an Feiertagen nicht auf das Schlittenfahren verzichten möchte, sollte vorbereitet sein und schon vor dem ersten Schneefall einen Schlitten zu Hause haben.

Was kostet ein Schlitten?

FragezeichenWie viel ein Schlitten kostet, ist maßgeblich davon abhängig, um was für ein Modell es sich handelt. Die Größe des Schlittens, die Ausstattung und weitere Faktoren haben Einfluss auf den Preis. Sehr günstig sind aufblasbare Schlitten oder einfache Rutschteller, deren Preise im unteren zweistelligen Bereich liegen. Ausgereiftere Modelle aus Holz, mit einer ausgefeilten Lenkfunktion oder mit Lehne und Fußsack können preislich im mittleren zweistelligen Bereich liegen. Wichtig ist, dass der Schlitten alle nötigen Sicherheitsanforderungen erfüllt und eine sichere Fahrt gewährleistet.

Kann ich einen Schlitten selbst bauen?

Es ist möglich, aus verschiedenen Materialien einen Schlitten selbst herzustellen. Wer es verpasst hat, rechtzeitig einen Schlitten zu kaufen, kann alternativ auf feste und robuste Folien oder die klassische Plastiktüte zurückgreifen, um darauf über die Schneepiste zu rutschen. Wer handwerklich begabt ist, kann einen Schlitten aus Holz selbst bauen. Es ist wichtig, dass das Holz splitterfrei und stabil ist. Die Konstruktion sollte gut durchdacht sein und bestenfalls auf einer zuverlässigen Anleitung aus dem Internet oder aus Fachbüchern basieren. Es kann schwierig sein, geeignete Kufen für den DIY-Schlitten zu finden.

Welche Hersteller und Marken bieten Schlitten an?

Die Palette der Hersteller und Marken, die Schlitten und Bobs anbieten, ist breit gefächert. Zu den bekanntesten gehören:

  • Impag
  • Ress
  • Colint
  • BIG
  • Pinolino
  • Nijdam
  • AlpenGaudi
  • Holzfee
  • Gloco

Außerhalb der Piste: Schlitten und Zipfelbob als Deko-Material und Kunstwerk von Beuys

Schlitten sind in unserer Gesellschaft weit mehr verankert als nur auf den Pisten. Beispielsweise gehören Schlitten für viele Händler zur festen Deko im Winter. So finden sich Holzschlitten, Lenkbob oder Zipflbob in zahlreichen Schaufenstern des Handels wieder. Gerade zur Weihnachtszeit lässt sich so mancher Schlitten als Deko finden, vom echten Holzschlitten bis hin zum kleinen Zipflbob-Modell.

Darüber hinaus nehmen Schlitten beispielsweise auch in der Kunst einen wichtigen Stellenwert ein. Bekanntestes Beispiel hierfür ist Joseph Beuys (1921–1986). Der Aktionskünstler aus Nordrhein-Westfalen ist vor allem durch sein Werk The pack (das Rudel) bekannt. Bei der Installation setzt Beuys auf einen VW-Bus aus dem Jahr 1961. Aus dessen geöffneter Heckklappe sind bei der Beuys-Installation 24 Sportschlitten zu erkennen. Bei den Beuys-Schlitten handelt es sich um Sportschlitten, die aus der DDR importiert wurden. Sie hatten die Bremsvorrichtung in drei Reihen nebeneinander in entgegengesetzter Fahrtrichtung aufgestellt.

Welcher Schlitten eignet sich für welchen Schnee?

Schnee ist nicht gleich Schnee. Es gibt Neuschnee, Pulverschnee, Schneematsch, Tiefschnee oder vereisten Schnee. Alle Schneearten bergen unterschiedliche Anforderungen an einen Schlitten trotz allem Winterspaß. Nachfolgend erklären wir, welche Schlittenmodelle sich für welche Schneeart eignen:

  1. Schlitten mit Kufen oder Skiern: Holzschlitten mit Kufen oder Schlitten mit Skiern eignen sich nicht für eine dünne Schneeschicht, da die Gefahr besteht, aufgrund der geringen Auflagefläche an Steinen oder auf dem Asphalt hängen zu bleiben und der Schlitten stockt. Bei Neuschnee beziehungsweise Pulverschnee, der sehr tief ist, können diese Schlitten einsinken, was das Vorankommen erschwert. Diese Schlittenarten sind besser für Schnee geeignet, der schon ein paar Tage liegt und wenn die Rodelpiste bereits kompakt ist. Durch Antauen und Festfrieren kann nach ein paar Tagen eine dichte, glatte und rutschige Schneeoberfläche entstehen, die ideal für diese Varianten ist.
  2. Schlitten mit großer Auflage: Viele Kunststoffschlitten liegen direkt mit der breiten Sitzfläche auf dem Untergrund auf. Sie eignen sich besser für Neuschnee oder eine dünne Schneeschicht. Bei sehr tiefem Schnee kann es passieren, dass solche Schlitten im Schnee versinken. Dann eignen sich höhere Modelle mit Kufen oder Skiern.
  3. Aufblasbare Schlitten oder Bobs: Diese Schlitten sind sehr anfällig für Stöße, Erschütterungen und spitze, steinige Untergründe. Sie eignen sich nicht für sehr dünne Schneeflächen. Auf bereits stabilisierten Schneedecken oder bei sehr viel Schnee können diese Schlittenarten hingegen viel Rodelspaß bereiten.

Schlitten bestellenFAQ

Gibt es Schlitten für Kinder unter 12 Monaten?

Für Kinder unter 12 Monaten, die in den meisten Fällen noch nicht laufen können, eignen sich Babyschlitten, die mit einer Lehne und einem Fußsack ausgestattet sind. Voraussetzung ist, dass das Kind bereits selbstständig sitzen kann.

Eignet sich festgefahrener Schnee besser zum Schlittenfahren als Pulverschnee?

Ja, Schnee, über den schon mehrere Fahrzeuge gefahren sind, eignet sich besser zum Schlittenfahren als Neuschnee. Die Oberfläche haftet besser zusammen und bildet eine feste und zusammenhängende Schicht, die sehr rutschig sein kann. Das sind beste Voraussetzungen für eine rasante Schlittenfahrt.

Wie kann ich einen Schlitten mit Kufen schneller machen?

Die Kufen am Schlitten nutzen sich mit der Zeit durch Steine und Asphalt unter dünnen Schneedecken ab und können Unregelmäßigkeiten aufweisen, was sich irgendwann negativ bei der Fahrt bemerkbar macht. Es kann sich lohnen, die Kufen mit einem Wachs zu behandeln, dass die aufliegende Fläche temporär glättet und den Schlitten wieder schneller macht.

Gibt es einen Schlitten-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest hat im Jahr 2013 zwölf Schlitten, Rodel und Bobs getestet. Drei der Modelle aus dem Test waren lenkbar, zwei waren Kinderbobs und sieben waren nicht lenkbar. Nicht alle Schlitten konnten im Test überzeugen. Die Stiftung Warentest gab an, dass sich Rodel für eisige Bahnen am besten eignen.

Die Kufen der Rodel sind beweglich, was es leichter macht, den Schlitten zu steuern und unter Kontrolle zu halten. Schwieriger gestaltet sich das dem Test nach bei Schlitten, die der Fahrer mit den Füßen auf dem Schnee bremst und lenkt. Bobs mit mehr als zwei Kufen sind eher für lockeren Schnee geeignet. Sechs der Produkte aus dem Test erhielten ein gutes Ergebnis, eines erhielt eine mangelhafte Bewertung.

Hat Öko Test einen Schlitten-Test mit Vergleichssieger veröffentlicht?

Öko Test hat noch keinen Schlitten-Test durchgeführt. Es gibt einen interessanten Artikel von Öko Test, in dem die Verbraucherorganisationen darauf eingeht, ob das Essen von Schnee für Kinder schädlich sein kann. Viele Kinder möchten den reinen, weißen Schnee gern probieren und in den Mund nehmen. Öko Test gibt an, dass frische Schneeflocken auf ihrem Weg zum Boden Schadstoffe aus verunreinigter Luft aufnehmen können. Frisch gefallener Schnee kann erhöhte Feinstaubwerte aufweisen. Laut einem Mitarbeiter des Umweltbundesamts ist Schnee nicht keimfrei und daher kein Nahrungsmittel. Einmal am Boden verschmutzt der Schnee sehr schnell
schnell durch Salz, Tierkot oder Split.

Schlitten-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Schlitten

  Produkt Datum Preis  
1. GagaDumi Oslo Schlitten 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
2. Ress Davoser Art Schlitten 03/2021 69,95€ Zum Angebot
3. com-four® Schneeflitzer Schlitten 08/2021 22,99€ Zum Angebot
4. BIG-Bobby-Bob Kinderschlitten 03/2021 59,85€ Zum Angebot
5. KHW Rodel Schlitten 03/2021 59,00€ Zum Angebot
6. STIGA Snowracer Schlitten 03/2021 171,09€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • GagaDumi Oslo Schlitten