stern-Nachrichten

9 verschiedene Schnuller für Ihre kleinen Lieblinge im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Schnuller für Babys – sie können mitunter dabei helfen, das Baby etwas zu beruhigen und zu entspannen. Dabei nuckeln die Babys nicht nur am Schnuller, weil sie Hunger haben, sondern weil dies auf ein natürliches Saugbedürfnis zurückzuführen ist. Bereits im Mutterleib nuckeln die Babys an ihrem Daumen, ein angeborener Reflex, der nach der Geburt mit der Nahrungsaufnahme verbunden ist. Beim Saugen werden bestimmte Hormone im Körper des Babys produziert, welche zum einen beruhigen und sich zum anderen positiv auf die Verdauung auswirken.

Diesen Saugreflex können junge Eltern auch dann beobachten, wenn das Baby entweder gestillt wird oder am Babyfläschchen saugt. Allerdings ist die Verwendung von Schnullern inzwischen umstritten. Manche Menschen sind der Meinung, dass ein Schnuller den Kiefer und die spätere Entwicklung der Zähne negativ beeinflusst. Bei Babys, die gestillt werden und einen Schnuller bekommen, kann es obendrein zu einer Saugverwirrung kommen. Allerdings sind die heutigen, modernen Schnuller anders konzipiert als die früheren Schnuller. Der Großteil der angebotenen Modelle wird aus Silikon produziert und erfüllt gewisse Sicherheitsnormen. Dazu zählt beispielsweise das Schutzschild. Dieses wird auch als Schnullerschild bezeichnet und verhindert ein Verschlucken des Schnullers.

Was Schnuller für Babys auszeichnet und auf welche Kriterien Sie beim Kauf achten sollten, erläutern wir Ihnen in unserem direkten Vergleich gleich näher. Zudem gehen wir auf den Schnuller-Test von Öko Test ein und zeigen Ihnen auf, wie die Schnuller in der Praxis abgeschnitten haben. Ob die Stiftung Warentest oder andere renommierte Portale für den Verbraucherschutz die beliebten Beruhigungssauger unter die Lupe genommen haben, ist ebenfalls Bestandteil unseres großen Ratgebers.

4 unterschiedliche Nuckel im großen Vergleich auf STERN.de

Philips Avent Soothie SCF194/02 Schnuller
Marke
Philips Avent
Verpackungsart
Doppelpack (2 Stück)
BPA-frei
Material
Medizinisches Silikon
Altersgruppe
0 bis 3 Monate
Besonderheiten
Fördert den natürlichen Saugreflex
Vorteile
Geruchs- und geschmacksneutral, in Krankenhäusern angewendet
Für welches Geschlecht
Mädchen und Jungen
Farbe
Rosa/Lila und Grün/Blau
Sterilisierbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
7,91€ 8,47€
MAM 66542420 Original-Schnuller
Marke
MAM
Verpackungsart
Doppelpack (2 Stück)
BPA-frei
Material
Seidensauger-Silikon
Altersgruppe
0 bis 6 Monate
Besonderheiten
Kiefergerechter, symmetrischer Sauger, entspricht Norm EN 1400
Vorteile
Inklusive Sterilisiertransportbox
Für welches Geschlecht
Mädchen und Jungen
Farbe
3 verschiedene Farbkombinationen
Sterilisierbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
5,99€ 6,29€
NUK Space 10176216 Schnuller
Marke
NUK
Verpackungsart
Doppelpack (2 Stück)
BPA-frei
Material
Silikon
Altersgruppe
3 verschiedene Altersgruppen
Besonderheiten
Extragroße Öffnung für maximale Luftzirkulation
Vorteile
Inklusive Transportbox
Für welches Geschlecht
Mädchen und Jungen
Farbe
2 verschiedene Farbkombinationen
Sterilisierbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
6,20€ 5,99€
Goldi Beruhigungssauger
Marke
Goldi
Verpackungsart
1 Stück
BPA-frei
Material
Naturkautschuk
Altersgruppe
0 bis 6 Monate
Besonderheiten
3 große Ventilationslöcher
Vorteile
Zwischen Sauger und Schild feste Verbindung
Für welches Geschlecht
Mädchen und Jungen
Farbe
Gelb
Sterilisierbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
7,36€ 5,19€
Abbildung
Modell Philips Avent Soothie SCF194/02 Schnuller MAM 66542420 Original-Schnuller NUK Space 10176216 Schnuller Goldi Beruhigungssauger
Marke
Philips Avent MAM NUK Goldi
Verpackungsart
Doppelpack (2 Stück) Doppelpack (2 Stück) Doppelpack (2 Stück) 1 Stück
BPA-frei
Material
Medizinisches Silikon Seidensauger-Silikon Silikon Naturkautschuk
Altersgruppe
0 bis 3 Monate 0 bis 6 Monate 3 verschiedene Altersgruppen 0 bis 6 Monate
Besonderheiten
Fördert den natürlichen Saugreflex Kiefergerechter, symmetrischer Sauger, entspricht Norm EN 1400 Extragroße Öffnung für maximale Luftzirkulation 3 große Ventilationslöcher
Vorteile
Geruchs- und geschmacksneutral, in Krankenhäusern angewendet Inklusive Sterilisiertransportbox Inklusive Transportbox Zwischen Sauger und Schild feste Verbindung
Für welches Geschlecht
Mädchen und Jungen Mädchen und Jungen Mädchen und Jungen Mädchen und Jungen
Farbe
Rosa/Lila und Grün/Blau 3 verschiedene Farbkombinationen 2 verschiedene Farbkombinationen Gelb
Sterilisierbar
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
7,91€ 8,47€ 5,99€ 6,29€ 6,20€ 5,99€ 7,36€ 5,19€

Weitere interessante Produkte rund ums Baby im großen Vergleich auf STERN.de

Pre-NahrungWindelnWindeleimerBabyphoneKinderwagenStillkissenBabymatratzeBabyschaleBabywippeFlaschenwärmerBabyflasche

1. Philips Avent Soothie SCF194/02 Schnuller im praktischen Doppelpack

Dieser Schnuller von Philips Avent kommt im praktischen Doppelpack zu Ihnen. Besonders für Babys im Alter von 0 bis 3 Monaten eignet sich der Nuckel – wie der Schnuller auch genannt wird – sehr gut. Die symmetrische Saugerform sorgt für die natürliche Entwicklung von Zähnen, Gaumen und dem Zahnfleisch Ihres Babys. Sie erhalten den Schnuller im Doppelpack in folgenden Farbkombinationen:

  • Rosa und Lila für Mädchen und
  • Grün und Blau für Jungen
Der Philips Avent Soothie SCF194/02 Schnuller trainiert mit seinem einteiligen, brustähnlichen Design den natürlichen Saugreflex Ihres Babys – vor allem bei Frühchen – und hilft Ihnen auch dann, wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihr Kind anzulegen.

Das Saugschild des Schnullers ist flexibel, offen und liegt durch die Form nicht um den Bereich der Lippen auf. Dadurch kann sich keine Feuchtigkeit unter dem Saugschild sammeln, was bei manchen Babys zu Hautrötungen führen kann. Beim Saugen bleibt der Philips Avent Soothie Schnuller in der Mundmitte Ihres Babys, wodurch Ihr Kind auf das spätere Stillen vorbereitet wird, da der Saugreflex so trainiert wird. Hergestellt wird der Soothie aus BPA-freiem Polypropylen und ist geschmacks- sowie geruchsfrei

Dieser Schnuller von Philips Avent wird häufig in Krankenhäusern auf den Neugeborenen-Stationen verwendet. Den Grund haben wir Ihnen bereits genannt. Dieses Modell fördert den natürlichen Saugreflex und bereitet Ihr Baby auf das Stillen vor.

Sie können den Philips Avent Frühchen-Schnuller entweder in der Spülmaschine reinigen oder im Sterilisator sterilisieren. Letztere Variante bringt Ihnen noch mehr Hygiene für Ihren Nachwuchs.

FAQs

Gibt es einen Unterschied zwischen den Soothies für 0 bis 3 Monate und den Schnullern ab 3 Monaten?

Bei den ganz Kleinen, also den Babys von 0 bis 3 Monaten, ist der Kiefer noch kleiner und schmaler. Der Schnuller für Babys ab 3 Monaten hat bereits eine andere, etwas größere Form als die Mini-Soothies von Philips Avent.

Ist eine Schnullerbox für die Schnuller erhältlich?

Direkt von Philips Avent und für diese Schnuller gibt es keine Schnullerbox. Allerdings passen die Schnuller in die Schnullerbox vom MAM.

Ist es möglich, eine Schnullerkette an dem Schnuller zu befestigen?

Nein, für eine Schnullerkette ist nichts vorgesehen. Allerdings besteht die Möglichkeit, durch eines der kleinen Öffnungen am Saugschild ein Band zu ziehen.

Ist der Sauger lang? Kann es sein, dass aufgrund der Länge mein Kind würgen muss?

Es ist schon möglich, dass Ihr Baby aufgrund der Länge des Saugers würgen muss. Vom Ansatz bis zur Spitze beträgt die Länge 2,7 Zentimeter. Und das kann für manche Babys zu lang sein, so dass sie würgen müssen.

Was bedeutet „1 m“ auf der Verpackung der Schnuller?

Es existiert eine Empfehlung, die Schnuller nach einem Monat in Gebrauch auszutauschen.

Wie viel Gramm wiegt ein Schnuller von Philips Avent?

In der Produktbeschreibung sind 59 Gramm angegeben. Diese Angabe bezieht sich auf die beiden Schnuller inklusive der Verpackung. Also dürfte ein Schnuller etwa um die 20 Gramm wiegen.

Ist bei den Schnullern eine Transportbox dabei?

Nein, die Lieferung besteht lediglich aus den beiden Schnullern, eine Transportbox ist nicht dabei.

2. MAM 66542420 Original-Schnuller – hergestellt aus Seidensauger-Silikon

Die MAM-Silikon-Schnuller sind aus speziellem MAM SkinSoft-Silikon hergestellt, welches sich weicher als das herkömmliche Silikon anfühlt. Aufgrund des Materials und der symmetrischen und kiefergerechten Form ist die Sauger-Akzeptanz der MAM Schnuller sehr hoch: 94 Prozent der Babys nehmen die Schnuller ohne Probleme an.

Auch das Schnullerschild ist symmetrisch und abgerundet, so dass die Passform sehr gut ist. Zudem verfügt das Schnullerschild über kleine Noppen auf der Schild-Innenseite. Ein weiterer Pluspunkt, den der Hersteller MAM bei diesen Schnullern hervorhebt, ist der, dass die großzügigen Luftlöcher am Schnullerschild ebenfalls für ein angenehmes Tragen des Schnullers verantwortlich sind.

Der MAM 66542420 Schnuller ist für Babys im Alter zwischen 0 und 6 Monaten geeignet. In der Produktbeschreibung heißt es, dass der Sauger hautähnlich sei und über eine angeraute Oberfläche verfüge, die sich in Babys Mund besonders weich anfühle, was sich ebenfalls positiv auf die Akzeptanz auswirke. Zum Lieferumfang des MAM Schnullers im Doppelpack gehört die praktische Sterilisier-Transportbox. Anhand dieser Box können Sie mit den Schnullern von MAM Folgendes tun:

  • In der Mikrowelle ohne ein weiteres Zusatzgerät sterilisieren
  • Die Schnuller hygienisch aufbewahren
  • Die Schnuller bei Nichtgebrauch transportieren

Sie erhalten die MAM Silikonschnuller in drei verschiedenen Farbkombinationen für Mädchen und Jungen. Der Artikel ist sortiert, so dass es teilweise zu Abweichungen zwischen der Produktabbildung und dem eigentlichen Produkt kommen kann. Es handelt sich aber um den gleichen Artikel.

FAQs

Kann eine Schnullerkette an dem Schnuller befestigt werden?

Es gibt spezielle Schnullerketten, die mit einem Silikonring ausgestattet sind. Diese lassen sich problemlos mit den MAM Schnullern verbinden.

Ist es auch möglich, Schnuller anderer Hersteller in der MAM-Sterilisier- und Transportbox zu sterilisieren?

Das kommt auf die Größe der Schnuller an. Ähneln diese in der Größe den Schnullern von MAM, dann können Sie auch diese Schnuller in der Sterilisierbox in der Mikrowelle sterilisieren.

Können auch Kinder im Alter von 14 Monaten die Schnuller noch nehmen?

Die MAM Schnuller sind für Babys im Alter von 0 bis 6 Monaten. Ob diese dann auch noch von Kindern im Alter von 14 Monaten genommen werden können, darüber sind die Meinungen unterschiedlich. Die einen sagen, es sei richtig, einen Schnuller zu kaufen, der passend zu dieser Altersgruppe ist, andere sind der Meinung, dass dieser Schnuller ohne Probleme weiterhin genutzt werden kann.

Riechen die Schnuller von MAM?

Nein, die Schnuller von MAM werden aus BPA- und BPS-freien Materialien hergestellt. Daher sind diese Materialien geruchs- und geschmacksfrei.

Wie sieht es mit Hautirritationen um den Mund aus?

Das Schnullerschild der MAM Schnuller ist mit großzügigen Löchern ausgestattet, so dass die Luft zirkulieren kann.

Werden die Schnuller durch häufiges Sterilisieren porös?

Nein, durch die hohe Qualität der Materialien werden die Schnuller auch nach mehrfachem Sterilisieren nicht porös.

Muss ich auf die richtige „Stellung“ des Schnullers achten?

Nein, bei den MAM Schnullern spielt es keine Rolle, wie Ihr Baby den Schnuller nimmt. Die Form ist so gestaltet, dass beide Seiten passen.

3. NUK Space 10176216 Schnuller im Doppelpack mit kiefergerechter Form

Das Design der NUK Space 10176216 Schnuller ist kindlich gehalten und kommt in den folgenden Tier-Design-Kombinationen zu Ihnen:

  • Bär und Wal
  • Koala und Tiger

Im Vergleich zu den bisher vorgestellten Schnullern hat dieser NUK Space Schnuller besonders große Öffnungen im Schnullerschild. Dadurch kann die Luft sehr gut zirkulieren und die zarte Babyhaut kann aufgrund dieser großen Öffnungen gut atmen. Der Schnuller eignet sich somit auch für besonders empfindliche Babyhaut. Das Schnullerteil ist dünn und flach und der weiblichen Brust beim Stillen nachempfunden. Es bietet ausreichend Platz für die Saugbewegungen Ihres Babys. Somit ist der Schnuller auch bereits für die Kleinsten geeignet. NUK bietet Ihnen die Space Schnuller in drei verschiedenen Größen an:

  • Von 0 bis 6 Monaten
  • Von 6 bis 18 Monaten
  • Von 18 bis 36 Monaten
NUK informiert auf seiner Homepage über eine Befragung von 50 Kieferorthopäden, 50 Kinderärzten und 50 Hebammen, die im Jahre 2017 in Deutschland repräsentativ ausgewählt wurden. Diese Befragung fand im Rahmen einer unabhängigen Marktforschung statt. Des Weiteren wurden 307 Mütter zu der beruhigenden Wirkung, der Akzeptanz der Schnuller durch die Babys, zum Empfehlungsverhalten der Mütter sowie dazu befragt, ob der neue NUK Schnuller das Stillen beeinträchtigt. Interessieren Sie sich für die Ergebnisse, lesen Sie diese am besten direkt bei dem Hersteller nach.

Die zum Lieferumfang gehörige Transportbox können Sie auch zum Sterilisieren in der Mikrowelle nutzen. Von der Größe passt diese Box in die Wickeltasche oder auch in die Handtasche, so dass Sie stets den Schnuller für Ihr Baby parat haben. Hergestellt werden die NUK Space Schnuller aus BPA-freiem Material, das Saugteil ist aus Silikon gefertigt.

FAQs

Kann ich eine Schnullerkette an den Schnullern anbringen?

Für diese Art der Babyschnuller gibt es spezielle Schnullerketten mit einem Silikonring. An diesem können Sie den Schnuller von NUK problemlos befestigen.

Quietscht der Schnuller nach dem Reinigen?

Nein, der Schnuller kann sich beim Abkochen nicht mit Wasser füllen, so dass er auch nicht quietschen kann.

Können die NUK Schnuller auch im Vaporisator gereinigt werden?

Ja, Sie können natürlich die Schnuller auch im Vaporisator reinigen. Auskochen geht ebenfalls.

Werden durch die Form des Schnullerschildes wirklich Hautirritationen vermieden?

Ja, durch die dünn gehaltene Form des Schnullerschildes bekommt die Haut um die Mundpartie ausreichend Luft. Bei diesem NUK Schnuller kann sich kein Speichel zwischen Mundbereich und Schnullerschild sammeln.

Können auch andere Schnullermarken in der Box sterilisiert werden?

Das kommt auf die Größe der jeweiligen Schnuller an. Passen diese in diese Box, dann können Sie die Schnuller auch mit der NUK Transportbox sterilisieren.

Riechen die Schnuller?

Manche Schnuller riechen teilweise unangenehm. Doch die Schnuller von NUK sind aus BPA-freiem Material hergestellt, so dass nichts riecht und der Schnuller auch geschmacksneutral ist.

4. Goldi Beruhigungssauger in ovaler Naturform

Dieser Beruhigungssauger von Goldi ist aus 100 Prozent Naturkautschuk hergestellt. Durch dieses Material ist der Schnuller rundherum weich, flexibel und vor allen Dingen auch schadstofffrei. Das Schnullerschild hat drei große Ventilationslöcher, die ein Festsaugen und Hautirritationen durch Speichel verhindern. Dabei ist die Form des Schnullerschildes gerade und aufgrund des verwendeten Materials sehr soft. Dies bietet Ihrem Baby eine gewisse Bewegungsfreiheit der Lippen- und Mundmuskeln.

Auch das Saugteil des Goldi Beruhigungsschnullers ist weich und gibt nach. Diese Eigenschaft stellt Ihrem Baby den nötigen Spielraum für Zungenbewegungen zur Verfügung. Dazu trägt auch zusätzlich die symmetrische Form des Saugers bei. Die Verbindung zwischen Saugteil und Schnullerschild ist fest, so dass sich nichts lösen kann. Allerdings ist diese Eigenschaft bei den meisten Schnullern, die es auf dem Markt gibt, gegeben.

Im Vergleich der Form des Schnullerschildes dieses Goldi Beruhigungssaugers mit den bisher vorgestellten, fällt auf, dass dieser relativ gerade gearbeitet ist. Laut Hersteller hat diese Form den Vorteil, dass sie den Greifreflex des Nachwuchses besser unterstützt.

Dieser Schnuller aus Naturkautschuk ist für die Altersgruppe der 0 bis 6 Monate alten Babys. Und was den Preis angeht, ist dieser im vergleich zu den anderen Schnullern, die im Doppelpack erhältlich sind, etwas teurer.

FAQs

Eignet sich der Schnuller für Babys mit Latexallergie?

Bei der Herstellung des Kautschuks für den Goldis Beruhigungssauger werden die für eine Latexallergie verantwortlichen Enzyme zerstört. Aus diesem Grund eignet sich der Goldi Beruhigungsschnuller auch für Babys mit Latexallergie.

Es gibt auch einen Schnuller für Babys von 0 bis 3 Monaten. Sollte ich den ab der Geburt nehmen oder den Schnuller für Babys von 0 bis 6 Monaten?

Für die Kleinsten der Kleinen sollten Sie den Schnuller für die Altersgruppe von 0 bis 3 Monaten nehmen. Ist Ihr Baby älter, können Sie auf die „größere“ Größe umsteigen.

Durch das Abkochen ist der Schnuller jetzt ganz milchig geworden. Kann ich ihn noch weiterhin verwenden?

Ja, Sie können den Schnuller weiterhin benutzen. Laut Herstellerangaben ist dies vollkommen normal und auch unbedenklich. Ist der Schnuller komplett durchgetrocknet, verschwindet auch die milchige Verfärbung wieder.

Eignet sich der Schnuller mit seiner Größe für Neugeborene?

Die Antwort lautet auf jeden Fall: „Ja“. Allerdings ist es möglich, dass der Schnuller für manche Babys zu groß scheint, teilweise liegt es auch an der Einschätzung der Eltern.

Kommt es zu einer Saugverwirrung, wenn das Baby den Goldi Beruhigungsschnuller nimmt?

Nein, auch bei diesem Schnuller ist der Sauger entsprechend geformt, so dass es zu keiner Saugverwirrung bei Ihrem Baby kommt.

Kann ich den Schnuller sterilisieren?

Natürlich kann auch dieser Goldi Beruhigungssauger aus Naturkautschuk sterilisiert werden. Hygiene wird im Babybereich generell groß geschrieben, so auch bei den Schnullern.

5. Philips Avent Freeflow SCF186/27 Schnuller im Doppelpack für Mädchen und Jungen

Bei dem Philips Avent Freeflow SCF186/27 Schnuller handelt es sich um einen Sauger, der immer richtig im Mund liegen soll. Dies liegt an der Form des Saugers, der kiefergerecht und symmetrisch geformt ist. Zudem ist er weich und bietet Ihrem Baby ein angenehmes Gefühl. Die Saugerform ermöglicht eine natürliche Entwicklung von Zähnen, Gaumen, Kiefer und Zahnfleisch. Hergestellt wird der Sauger von Philips Avent aus Silikon und ist BPA-frei.

Den Philips Avent Freeflow Schnuller erhalten Sie in fünf verschiedenen Designs und im Doppelpack. Zur Auswahl stehen Ihnen:

  • Blume und Schmetterling für Mädchen
  • Giraffe und Löwe für Mädchen und Jungen
  • Katze und Vogel für Mädchen
  • Rakete und Wolken für Jungen
  • Wal und Pinguin für Jungen

Diese Philips Avent Freeflow Schnuller sind für die Altersgruppe ab 18 Monaten konzipiert. Natürlich erhalten Sie auch aus dieser Serie Schnuller für die kleineren und jüngeren Babys. Das Saugschild des Philip Avent Schnullers hat sechs Luftlöcher, die eine ideale Luftzirkulation ermöglichen. Gerade sensible Babyhaut wird diese Eigenschaft danken. Die Größe des Saugerschildes ist so gestaltet, dass in der Regel die Nase des Babys nicht berührt wird. Der Sicherheitsring ermöglicht Ihnen eine einfaches Entnehmen des Schnullers, beispielsweise wenn Ihr Baby eingeschlafen ist und der Schnuller somit nicht mehr nötig ist.

Die Philips Avent Freeflow Schnuller verfügen über eine aufsteckbare Schutzkappe, so dass Sie den Schnuller unterwegs hygienisch aufbewahren können. In der Wickeltasche oder in der Handtasche haben Sie den Schnuller stets griffbereit und dennoch geschützt.

Zum Reinigen können Sie den Schnuller von Philips Avent entweder in die Spülmaschine geben oder ihn, für noch mehr Hygiene, sterilisieren. Das Gewicht des Schnullers des namhaften Herstellers beträgt 27,2 Gramm. Was den Preis angeht, gehört der Philips Avent Freeflow Schnuller im Doppelpack zu den günstigen Schnullern innerhalb unseres großen Vergleichs.

FAQs

Sind die Schnuller für Kinder ab 18 Monaten bissfest?

Die Größe des Saugers unterscheidet sich kaum von den Saugern der jüngeren Altersstufe. Allerdings ist bei den Schnullern für Kinder ab 18 Monaten das Silikon verstärkt, eben weil die Kinder in diesem Alter schon Zähne haben und garantiert auch auf dem Schnuller herumkauen.

Ist der Sauger größer als bei den Schnullern für 6 bis 18 Monate?

Bei der Größe des Saugerteils gibt es keinen merklichen Unterschied. Dieser besteht darin, dass die Sauger vom Material stabiler gefertigt sind.

Wie ist die Form des Saugers?

Der Sauger hat eine Tropfenform, so dass es keine Rolle spielt, wie der Schnuller im Mund eingesetzt wird.

Gibt es keine wunden Stellen um den Mund?

Dadurch, dass der Philips Avent Freeflow Schnuller mit sechs Luftlöchern ausgestattet ist, kann die Luft hervorragend zirkulieren.

Gehört eine Transportbox zum Schnuller dazu?

Zum Lieferumfang des Schnullers gehören lediglich die beiden Schnuller im gewählten Design und die Schutzkappe, die den Schnuller bei Nichtgebrauch hygienisch verschließt. Eine Transportbox, die oftmals auch zum Sterilisieren des Schnullers geeignet ist, ist hier bei diesen Schnullern nicht dabei.

Manche Sauger vermindern die Druckstellen und Hautirritationen. Diese Schnuller hier auch?

Die Philips Avent Freeflow 18m+ bringen diese spezifischen Eigenschaften nicht mit sich. Allerdings bietet der Schnuller eine maximale Luftzirkulation.

6. Globalbaby MAM Style SR3402B Schnuller ab Geburt mit sterilisierbarem Reisebehälter

Diese Schnuller gehören in die Alterskategorie von 0 bis 6 Monaten, das heißt, sie können ab der Geburt verwendet werden. Die Packung enthält zwei Schnuller, wobei Sie zwischen drei verschiedenen Farbkombinationen wählen können:

  • Blau für Jungen
  • Rosé für Mädchen
  • Gelb und Transparent als neutrale Schnuller

Preislich gibt es – je nach gewähltem Design – einige kleinere Abweichungen, die allerdings nicht allzu sehr ins Gewicht fallen. Hergestellt werden die Globalbaby MAM Style Schnuller aus extraweichem Silikon. Sie sind BPA-frei und somit geruchs- und geschmacksneutral. Der Sauger ist anatomisch, symmetrisch und kiefergerecht geformt und bietet den Vorteil, dass der Schnuller, ganz gleich, wie er im Mund eingesetzt wird, richtig herum sitzt. Die großzügig gestalteten Luftlöcher im Schnullerschild bieten eine gute Luftzirkulation, so dass Hautirritationen vermieden werden.

Die anatomisch geformten Sauger des Globalbaby MAM Style SR3402B Schnullers für die ganz Kleinen fördert die normale Entwicklung von Zähnen und Kiefer.

Geliefert werden die Schnuller im Doppelpack und in einer Transportbox. Diese Box können Sie nicht nur zum Aufbewahren und Transportieren der Schnuller verwenden, sondern auch zum Sterilisieren in der Mikrowelle.

Wie Sie die Schnuller in der entsprechenden Transportbox und in der Mikrowelle sterilisieren können, erläutern wir Ihnen in unserem großen Ratgeber.

FAQ

Haben die MAM Style Schnuller die gleiche Form wie die MAM Original Schnuller?

Ja, die Form des Saugers ist identisch mit der der Original MAM Sauger.

Ist es möglich, die Schnuller an einer Schnullerkette zu befestigen?

Um den Schnuller an einer Schnullerkette befestigen zu können, benötigen Sie eine Schnullerkette mit Silikonring. Mit dieser ist es ohne Probleme möglich, den Schnuller zu verbinden.

Ist das Schnullerschild gerade?

Das Schnullerschild ist leicht gebogen und nicht so gerade wie beispielsweise bei dem Goldi Nuckel.

Spielt es eine Rolle, wie der Schnuller in den Mund eingesetzt wird?

Nein, der Sauger ist so geformt, dass es egal ist, wie Sie den Schnuller in den Mund Ihres Babys einsetzen.

Gibt es auch andere Größen von diesen MAM Schnullern?

Ja, Sie erhalten auch andere Größen dieser Schnuller, beispielsweise die für die Altersgruppe 6 bis 18 Monate.

7. NUK Disney Winnie 10175170 Silikon-Schnuller im Doppelpack für kleine Disney-Freunde

Das Design dieser Schnuller von NUK spricht nicht nur die Disney Winnie-Puh-Fans an. Die Farbe und das Motiv sind sehr kindlich gehalten und machen die Schnuller zu einem kleinen Hingucker. Sie erhalten die NUK Disney Winnie 10175170 Silikon-Schnuller im praktischen 2er-Pack, entweder für Mädchen oder für Jungen. Die Schnuller für die Jungen sind in der Farbkombination Grau und Grün, die für die Mädchen in einem Grün- und einem Rosaton.

Diese Schnuller von NUK werden in der Größe 1, also für 0 bis 6 Monate, ausgeliefert. Für die etwas größeren Kinder erhalten Sie die Größe 2, die von 6 bis 18 Monaten geht. Unabhängig von der Größe und dem Design bieten Ihnen, beziehungsweise Ihrem Nachwuchs, die NUK-Schnuller gute Eigenschaften.

Die Form des NUK Disney Winnie Silikon-Schnullers ist der Form der weiblichen Brust nachempfunden. Dadurch schmiegt sich der Schnuller entsprechend in den Mund und Stillirritationen können somit vermieden werden.

Der Saugerhals des Schnullers ist dünn und schmal, wodurch der Druck auf Zähne und Kiefer verringert wird. Hinzu kommt, dass bei diesen NUK Disney Silikon-Schnullern das Lutschteil flach gehalten und glatt ist. Diese Eigenschaften sorgen ebenfalls für ein angenehmes Mundgefühl und ausreichend Platz für die natürliche Saugbewegung Ihres Kindes. Zum Schnullerschild möchten wir noch erwähnen, dass es durch die anatomisch geformte Mundplatte und den flachen Kopf auch in der Seiten- oder Bauchlage zu keinen Druckstellen im Gesicht des Babys kommen kann.

Ein Schnuller hat ein Gewicht von 18,1 Gramm, was als angenehm leicht einzustufen ist. Da ist mancher Schnuller von der „Konkurrenz“ doch etwas schwerer. Das Material, das für die Herstellung des Nuckels von NUK verwendet wird, ist Silikon, das geruchlos, kochfest und frei von Schadstoffen ist.

Alle Schnuller von NUK verfügen über das sogenannte Air-System. Dadurch sind die Schnuller mit einem Ventil ausgestattet, durch das die Luft aus dem Saugerteil entweichen kann. Das entlastet den Kiefer und der Schnuller bleibt im Mundbereich angenehm soft.

FAQs

Ist das Saugerschild ebenfalls aus Silikon?

Nein, das Schild des Schnullers ist aus Plastik.

Wie sind die Schnuller verarbeitet?

Die NUK Schnuller sollen gut verarbeitet sein. Der Aufdruck löst sich nicht, auch bei häufigem Sterilisieren oder Auskochen.

Können die Schnuller zum Reinigen in die Spülmaschine?

Ja, Sie können die NUK Schnuller entweder in der Spülmaschine reinigen oder im Sterilisator auskochen. Natürlich ist die klassische Variante des Auskochens im Kochtopf ebenfalls möglich. Mit entsprechenden Sterilisierbehältern besteht auch die Möglichkeit, den Schnuller in der Mikrowelle zu sterilisieren.

Sind die NUK Winnie Puh Schnuller die, die von Hebammen, Müttern und Kieferorthopäden empfohlen werden?

Ja, die NUK Winnie Puh Schnuller gehören zu den Schnullern, die bei einer Befragung eines unabhängigen Meinungsforschungsinstituts als gut und empfehlenswert eingestuft wurden.

Kann es mit dem Schnuller zu Stillirritationen kommen?

Das Saugteil des Schnullers ist so konzipiert, dass es der Brust der Mutter sehr nah nachempfunden ist. Dadurch sollte es nicht zu Stillirritationen kommen.

Ist es bei den Schnullern egal, wie sie im Mund eingesetzt werden?

Das Lutschteil des NUK Silikon-Schnullers ist sehr flach und fügt sich problemlos in den Mund ein. Die glatte Unterseite sorgt für ein gutes Mundgefühl für Ihr Baby.

8. Philips Avent Ultra soft SCF222/20 Schnuller im 2er-Pack und in 4 Farbkombinationen

Aus dem Hause Philips Avent kommen diese Babyschnuller für die ganz Kleinen im Alter von 0 bis 6 Monaten. Sie erhalten die Schnuller im praktischen Doppelpack, wobei Sie zwischen vier verschiedenen Farbkombinationen wählen können:

  • Blau mit Motiv für Jungen
  • Grün/Grau
  • Rosa mit Motiv für Mädchen
  • Violett/Gelb

Dabei sind die Motive auf den Schnullern kindlich gestaltet und natürlich passend zum Geschlecht. So schmücken eine Rakete und ein Planet die Schnuller für Jungen und ein Schmetterling und Herzen die Schnuller für Mädchen. Preislich gibt es bei diesen Sets kleinere Unterschiede, die allerdings nur minimal ins Gewicht fallen. Die Philips Avent Ultra soft SCF222/20 Schnuller gehören zu den günstigen Schnullern, die wir Ihnen in unserem großen Vergleich präsentieren.

Die Philips Avent Ultra soft Schnuller sind extra sanft zu Babys Haut. Das Saugerschild ist weich und flexibel und passt sich der Wangenform Ihres Babys entsprechend an. Durch die Flexibilität entstehen weniger Druckstellen, wenn Ihr Baby auf dem Bauch oder der Seite liegt. Die sechs Luftlöcher im Schnullerschild sorgen für eine gute Entlüftung und beugen Hautirritationen vor.

Der Sauger ist symmetrisch, kiefergerecht geformt und aus weichem Silikon. Die natürliche Entwicklung des Gaumens, der Zähne und des Zahnfleisches Ihres Babys werden unterstützt. Die Form des Schnullers ist tropfenförmig, so dass es keine große Rolle spielt, wie der Schnuller im Mund sitzt. Das verwendete Material der Philips Avent Ultra soft Schnullers ist BAP-frei und somit geruchs- sowie geschmacksneutral.

Die Philips Avent Ultra soft Schnuller erhalten Sie auch für Kinder im Alter von 6 bis 18 Monaten – ebenfalls im praktischen Duo-Pack und in verschiedenen Farbkombinationen.

Die Schnuller von Philips Avent werden Ihnen zusammen mit einer Sterilisations- und Transportbox geliefert. Sie können die Schnuller direkt in dieser Box in der Mikrowelle schnell und einfach sterilisieren. Zudem bietet Ihnen die Box die Möglichkeit, die Schnuller hygienisch sauber zu transportieren.

Auch diese Philips Avent Ultra soft Schnuller haben eine Akzeptanz von 96 Prozent. Dies ergab eine Umfrage in den USA von 112 Müttern.

FAQs

Haben die Schnuller die Avent-Kappen?

Nein, diese Schnuller im Doppelpack werden in der Sterilisations- und Transportbox geliefert.

Ist der Sauger so lang wie bei anderen Schnullern?

Die Länge des Saugers beträgt 30 Millimeter. Der Sauger hat keine Einbuchtung für die Zunge, sondern ist beidseitig gleich. Dadurch ist es egal, wie der Schnuller im Mund sitzt.

Kommt es bei den Philips Avent Schnullern zu Hautirritationen?

Diese Schnuller sind mit sechs Luftlöchern am Mundteil versehen, so dass die Haut gut atmen kann.

Aus welchem Material sind die Schnuller hergestellt?

Die Philips Avent Ultra soft Schnuller sind aus Silikon hergestellt, das BPA-frei ist.

Können auch Kinder im Alter von 9 Monaten die Schnuller noch verwenden?

Die Altersempfehlung der Schnuller von Philips Avent liegt zwischen 0 und 6 Monaten. Ab dem Alter von 6 Monaten gibt es die Schnuller eine Nummer größer.

Stört das Schild beim Daraufliegen?

Das Schnullerschild ist aus weichem Material, so dass es beim Daraufliegen nicht stört und auch keine Druckstellen gibt.

Sind die Schnuller so ultrasoft wie der Name besagt?

Im Vergleich zu „normalen“ Silikonsaugern sind die Philips Avent Schnuller wirklich ultrasoft, also weicher als andere Schnuller.

9. NIP Silikon-Beruhigungssauger – erhältlich im 4er-Set mit Schnullerkette

DER NIP Silikon-Beruhigungssauger ist preislich das teuerste Angebot in unserem Vergleich, aber auch das mit dem größten Lieferumfang. Die folgenden Produkte sind enthalten:

  • Vier NIP Silikon-Schnuller in der Größe 1, von 0 bis 6 Monaten
  • Eine Holz-Schnullerkette – Made in Germany
  • Vier Schutzhauben
Dabei sind die Schnuller mit süßen Sprüchen versehen, die vom Hersteller als „Heldenverehrung“ bezeichnet werden: Mama, Papa, Oma und Opa werden als die Helden des Babys sozusagen „geehrt“.

Bei den Schnullern von NIP handelt es sich um Silikonsauger, die BPA-frei und somit geruchs- und geschmacksneutral sind. Das Saugteil ist anatomisch und kiefergerecht geformt und sorgt damit für keinerlei Beeinträchtigung der Kieferentwicklung Ihres Babys. Der Scheibenrand des Beruhigungssaugers ist abgerundet, große Ventilationslöcher sind für die optimale Belüftung der zarten Babyhaut konzipiert. Insgesamt verhindert die Gestaltung Hautreizungen und Druckstellen.

Die NIP Silikon-Beruhigungssauger sind „Made in Germany“. Und auch die Schnullerkette aus Perlen in Naturfarben ist in Deutschland hergestellt.

FAQs

Kann ich den Schnuller in unterschiedliche Richtungen in den Mund stecken?

Nein, durch die anatomische Form kann der Schnuller nur in eine bestimmte Richtung in den Mund gesteckt werden.

Ist die Schnullerkette flexibel oder eher steif durch die Perlen?

Durch die Aneinanderreihung der Naturholzperlen ist die Schnullerkette doch eher etwas steif und nicht so flexibel wie beispielsweise eine andere Schnullerkette aus Stoff oder einem Band.

Können die Schnuller in der Mikrowelle sterilisiert werden?

Mit der entsprechenden Box können Sie die Schnuller auch in der Mikrowelle sterilisieren.

Ist das Saugerschild auch aus Silikon gefertigt?

Das Saugerschild der NIP Beruhigungssauger ist aus Plastik gefertigt.

Ist das Saugerschild eher gerade oder gebogen?

Das Saugerschild ist leicht gebogen, so dass es relativ nahe am Gesicht Ihres Babys aufliegt.

Sind die NIP Sauger auch in anderen Farben erhältlich?

Jein, Sie erhalten die Schnuller in der gleichen Farbe, allerdings variiert beim Produktangebot die Farbe der Schnullerkette. So erhalten Sie zum Beispiel das Beruhigungssauger-Set mit einer rosafarbenen Schnullerkette.

Gibt es die Schnuller von NIP auch einzeln?

NIP bietet die Schnuller auch im 2er-Set ohne die Schnullerkette an. Jeder Schnuller ist mit einer entsprechenden Schutzhaube bestückt.

Was ist ein Schnuller und welche Aufgabe hat er?

Schnuller haben auf viele Babys und Kleinkinder eine beruhigende Wirkung, weshalb sie auch häufig als Beruhigungssauger bezeichnet werden. Schreit das Baby, greifen Eltern in vielen Fällen zum Schnuller, um diesen ihrem Baby zu geben. Viele Babys entspannen, wenn sie den Nuckel im Mund haben, da dieser den natürlichen Saugreflex des Babys unterstützt. Bereits im Mutterleib ist häufig zu beobachten, dass die Babys am Daumen nuckeln. Und im Prinzip können die Schnuller als Daumenersatz bezeichnet werden.

Allerdings gibt es auch viele Eltern, die von einem Babyschnuller gar nichts halten. Verschiedenen Meinungen zufolge könnten die Schnuller die Entwicklung des Kiefers beeinträchtigen. Bei den meisten Schnullern – auch bei denen, dir wir Ihnen in unserem Vergleich vorgestellt haben – wird von den Herstellern darauf hingewiesen, dass sie keine Beeinträchtigungen des Kiefers oder des Gaumens hervorrufen können.

Schnuller TestIn der Regel bestehen die Beruhigungssauger aus zwei Teilen: dem Schnullerschild und dem Sauger. Das Schnullerschild verhindert, dass der Schnuller – sprich der Sauger – im Mund des Babys „verschwindet“ und heruntergeschluckt werden kann. Der Sauger ist das Teil, das der Beruhigung des Babys dient. Manche der Schnuller sind mit einem Ring versehen, der am Schnullerschild befestigt ist. Durch diesen Ring können die Babys den Schnuller besser greifen und festhalten. Zudem besteht die Möglichkeit, an dem Schnullerring eine Schnullerkette zu befestigen. Dadurch verhindern Sie, dass der Schnuller auf den Boden fällt oder verloren geht.

Die Schnuller sind in verschiedenen Größen und für verschiedene Altersstufen erhältlich. Zudem werden die Schnuller für Babys in verschiedenen Materialien hergestellt – dazu mehr in den nächsten Abschnitten.

Aus welchen Materialien sind die Schnuller gefertigt?

Schnuller VergleichSchnuller werden aus verschiedenen Materialien gefertigt, wobei die meisten Schnuller aus Silikon hergestellt sind. Sie erhalten die Nuckel auch aus Naturkautschuk und Latex, wobei diese Materialien auch verschiedene Eigenschaften mit sich bringen.

  1. Schnuller aus Silikon sind sehr weich und dadurch sehr elastisch. Sie sind zudem geruchs-, geschmacks- und farbneutral und haben den Vorteil, dass sie besonders hitzebeständig sind. Dadurch verfärben sie sich beim Sterilisieren oder Abkochen nicht, wie die Schnuller aus Kautschuk. Die Nuckel aus Silikon eignen sich für Babys, die noch keine Milchzähne haben.
  2. Schnuller aus Kautschuk werden auf besondere umweltfreundliche Art hergestellt. Sie sind ebenfalls weich und bieten eine gute Flexibilität. Kautschukschnuller zeichnen sich durch ihre naturbelassene, bräunliche Farbe aus. Beim Sterilisieren kann es dadurch passieren, dass die Schnuller milchig werden. Sind die Schnuller vollständig getrocknet, ist die Verfärbung auch wieder weg.
  3. Schnuller aus Latex sind besonders langlebig und reißfest, so dass sie sich gerade für zahnende Kinder sehr gut eignen. Aufgrund ihres Materials sind die Latexschnuller sehr elastisch. Allerdings reagieren manche Babys allergisch auf das Latexmaterial. Bei den Latexschnullern lautet die Empfehlung, die Schnuller alle 4 bis 6 Wochen gegen einen neuen auszutauschen, da sich die Schnuller aufgrund des sehr weichen Materials schneller verformen können. Die Schnuller aus Latex sind aufgrund der Festigkeit des Materials auch für Kinder mit den ersten Milchzähnchen geeignet.
Generell sollten Babys, unabhängig vom Alter, nicht Dauernuckeln. Dauernuckeln kann zu Fehlstellungen von Kiefer und Zähnen führen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Kind nicht ständig den Schnuller nimmt. Und ein rechtzeitiges Abgewöhnen ist ebenfalls zu empfehlen. Laut Kieferorthopäden sollten Kinder spätestens zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr lernen, dass sie auf den Schnuller verzichten können.

Welche Schnullergrößen sind erhältlich?

UnterschiedeDie richtige Schnullergröße zu wählen, ist für die Entwicklung Ihres Babys wichtig. Kiefer, Gaumen und Zähne dürfen durch das Nuckeln an einem Schnuller nicht beeinträchtigt werden. Und deshalb sind die Schnuller in verschiedenen Größen erhältlich, um sich an die anatomischen Gegebenheiten des Babymundes anpassen zu können. Sie können aus diesen Größen wählen:

  • Größe 1 – von 0 bis 6 Monaten
  • Größe 2 – von 6 bis 18 Monaten
  • Größe 3 – ab 18 Monaten

Die verschiedenen Formen der Schnuller

Auch in puncto Form gibt es unterschiedliche Ausführungen der Nuckel für Babys. Sie erhalten die Schnuller in:

  • Tropfenform und
  • Kirschform

Während die Schnuller in Kirschform der Brustwarze der Mutter nachempfunden sind, werden die Schnuller in Tropfenform als kiefergerecht bezeichnet.

Die Nuckel in Kirschform werden auch Kirschsauger genannt. Ihre Form ist der einer Kirsche nachempfunden, das heißt, der Nuckel hat vorne einen kleinen Ballon. Durch diese Form sind die Kirschschnuller für Frühchen, Neugeborene und Stillkinder sehr gut geeignet. Aufgrund dieses „neutralen“ Designs spielt es auch keine Rolle, wie herum der Schnuller in den Mund des Babys eingesetzt wird.

Sie als Eltern können zu einer der beiden Schnullerformen tendieren, doch letztendlich bestimmt Ihr Baby, welchen Schnuller es nehmen möchte. Es kann auch sein, dass Ihr Baby beide Schnullerformen verweigert.

Die Vor- und Nachteile der Schnuller in Kirschform

Aufgrund der besonderen Form, die der weiblichen Brustwarze nachempfunden ist, werden den Kirschsaugern gegenüber den anderen Schnullern mehr Vorteile zugesprochen. Ob das so ist, möchten wir Ihnen in unserer kleinen Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile der Kirschsauger aufzeigen.

Die Vor- und Nachteile des Schnullers in Kirschform:

  • Runde, kleine Saugspitze
  • Der Form der Brustwarze nachempfunden
  • Für Neugeborene sehr gut geeignet
  • Die Form verhindert die so genannte „Saugverwirrung“ bei Stillkindern
  • Die Form ist nicht kiefergerecht
  • Aufgrund der nicht-kiefergerechten Form sollten größere Kinder diese Schnuller nicht mehr nehmen

Die Kriterien für den Kauf eines Schnullers

VorteileEs sind nicht nur Kriterien wie die Form, Größe oder das Material des Schnullers, die beim Kauf entscheidend sind, sondern als Eltern sollten Sie auf weitere Punkte achten:

So ist das Saugerschild ebenfalls von Bedeutung, denn je nach Form oder Gestaltung kann dies zu mehr oder weniger kleineren Problemchen führen. Das Saugerschild des Schnullers sollte anatomisch geformt sein. Zudem muss eine ausreichende Anzahl an Ventilationslöchern vorhanden sein, die verhindern, dass sich das Schild am Mund Ihres Babys festsaugt. Achten Sie beim Schnullerkauf darauf, dass das Material BPA-frei ist – allerdings bietet der Großteil der Hersteller mittlerweile BPA-freie Schnuller an.

Ist das Saugerschild nur mit wenigen oder zu kleinen Löchern ausgestattet, kann beim Nuckeln Ihres Babys ein Vakuum entstehen. Dieses führt unter Umständen zu Reibungen. Zudem kann durch das Vakuum das Saugerschild zu stark auf die Haut drücken, so dass Abdrücke des Schnullers zu sehen sind. Ebenso können Hautirritationen durch das Ansammeln von Speicheln unter dem Schnullerschild hervorgerufen werden.

Die NUK Space Schnuller sind beispielsweise so konzipiert, dass sie nur einen kleinen Ring als Saugerschild haben. Dadurch kann sich kein Speichel ansammeln und auch die Reibung durch den Schnuller ist nur sehr gering.

Häufige Fragen rund um das Thema Schnuller

Ist es wichtig, die richtige Schnullergröße einzuhalten?

Die Schnuller für Babys sind in verschiedenen Größen erhältlich. Dabei ist es wichtig, dass Sie die Altersangaben der einzelnen Schnuller und deren Größen beachten und einhalten. Die richtige Größe des Schnullers ist deshalb so wichtig, damit der kindliche Kiefer nicht in seiner Entwicklung beeinträchtigt wird. Da der Kiefer bei jedem Kind nicht gleichschnell wächst, dienen die Größenangaben der Schnuller lediglich als Richtwert.

Es kann sein, dass Ihr Baby bei der Umstellung auf die nächste Schnullergröße den Nuckel verweigert. Dann sollten Sie noch etwas warten und dann einige Zeit später nochmals die Umstellung probieren.

Was bedeutet der Begriff „Saugverwirrung“?

In manchen Fällen kann es bei Babys, die gestillt werden, zur Saugverwirrung kommen. Dies tritt dann auf, wenn das Baby, das bisher nur die Brustwarze der Mutter kannte, einen Schnuller bekommt oder aus der Babyflasche trinken soll. Bekommt das Baby danach nochmals die Brust zum Stillen, kann es sein, dass das Baby die Brust verweigert. Dies wird als Saugverwirrung bezeichnet.

Was besagt die Norm EN 1400 bei den Schnullern?

Bester SchnullerNormen kennen wir von vielen verschiedenen Produkten und auch bei den Schnullern gibt es eine Norm: Die Norm EN 1400. Diese Norm besagt, dass die Schnuller, die sie erfüllen, bestimmte sicherheitstechnische Anforderungen erfüllen. Bei den Schnullern können das folgende sein:

  • Die Größe des Schnullerschildes
  • Die Regelung, dass der Schnuller keine scharfen Kanten und Ecken haben darf

Wann soll ich meinem Kind einen Schnuller geben?

Theoretisch haben Sie bereits direkt nach der Geburt die Möglichkeit, Ihrem Baby einen Schnuller zu geben. Experten raten den Eltern, den Schnuller frühestens 4 Wochen nach der Geburt zu geben. Der Grund ist der, dass sich dann Kiefer und Zähne ausbilden können, ohne dass ein Schnuller dies beeinträchtigt.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihrem Kind den Schnuller geben, der von der Altersgruppe her passt.

Können Schnuller ausgekocht werden?

Schnuller Test und VergleichDiese Methode ist wohl die älteste Art und Weise, Schnuller, aber auch Flaschen und Sauger zu reinigen. Damit Keime und Bakterien entsprechend abgetötet werden, muss das Wasser heiß genug sein – aus diesem Grund werden die Babyprodukte ausgekocht. Beim Abkochen müssen die Schnuller und Sauger für mindestens 5 Minuten kochen. Sie sollten zudem darauf achten, dass während des Auskochens die Produkte unter Wasser bleiben.

Die moderne und bequemere Methode ist das Sterilisieren – mit der entsprechenden Sterilisierbox ist dies auch in der Mikrowelle möglich. Beim Sterilisieren geben Sie die Schnuller, Sauger und Fläschchen in den Vaporisator und dieser übernimmt alles Weitere für Sie.

Sterilisieren in der Mikrowelle – wie funktioniert das?

Zum Sterilisieren in der Mikrowelle benötigen Sie eine Sterilisationsbox. Bei vielen Schnullern wird diese Box direkt mitgeliefert. Wenn nicht, können Sie diese im Zubehörhandel nachkaufen. Und so sterilisieren Sie die Schnuller in der Mikrowelle:

  1. Den Behälter mit etwa 25 Millilitern Wasser befüllen
  2. Die ausgespülten Schnuller in die Box legen
  3. Die Box verschließen
  4. Die Box für 3 Minuten bei 750 bis 1.000 Watt in die Mikrowelle geben
  5. Nach den 3 Minuten die Box etwa 5 Minuten abkühlen lassen (am besten in der Mikrowelle, da die Sterilisierbox heiß ist)
  6. Das Wasser abgießen und die Schnuller trocknen lassen

Die Sterilisierbox hat zudem den Vorteil, dass Sie die Schnuller darin auch aufbewahren beziehungsweise hygienisch transportieren können. Durch ihre Größe passt die Sterilisier- und Transportbox in die Handtasche oder die Wickeltasche.

Wann sollten die Schnuller gewechselt/ausgetauscht werden?

Das sollten Sie sich merken!Schnuller – ganz gleich, aus welchem Material – sollten Sie alle 2 bis 3 Monate austauschen, das heißt die alten gegen neue Schnuller ersetzen. Sind Latexschnuller unschön verfärbt, beginnen die Schnuller zu kleben oder sind verformt, sollten Sie diese ebenfalls direkt austauschen. Bei Löchern oder Bissspuren bei Silikonschnullern ist ebenfalls ein sofortiger Austausch sinnvoll.

Schnuller abgewöhnen, aber wie?

Dauernuckeln sollte grundsätzlich vermieden werden, ganz unabhängig vom Alter des Kindes. Der Schnuller sollte lediglich kurzzeitig der Beruhigung Ihres Kindes dienen. Spätestens zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr sollten Sie Ihrem Kind vermitteln, dass es von nun an auf den Schnuller verzichten sollte.

Das Abgewöhnen des Schnullers ist nicht ganz einfach und kann mit vielen Tränen verbunden sein. Vielleicht sollten Sie Ihrem Kind einen Anreiz schaffen, wenn es den Schnuller gegen etwas Besonderes eintauscht. Manchmal ist es auch hilfreich, gemeinsam die Schnuller in eine Box zu tun, damit die Schnullerfee die Schnuller dann abholen kann.

Hersteller und Marken von Schnullern

In unserem großen Vergleich haben wir nicht nur die Schnuller von namhaften und bekannten Herstellern vorgestellt, sondern auch die eventuell etwas unbekannteren. Oder haben Sie den Schnuller von Goldi oder die Schnuller von NIP gekannt? Dies sind die Hersteller in der Übersicht:

  • NUK
  • MAM
  • Philips Avent
  • Dentistar
  • Chicco
  • NIP
  • Goldi

Gibt es einen Schnuller-Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Schnuller-Test durchgeführt. Sollte die Redaktion sich einem Test widmen und Schnuller genauer unter die Lupe nehmen, werden wir Sie an dieser Stelle über das Testergebnis informieren. Allerdings hat die Stiftung Warentest einen Ratgeber über Babyschnuller veröffentlicht, welcher gegen ein geringes Entgelt käuflich erworben werden kann.

Gibt es einen Schnuller-Test auf Öko Test?

Öko Test hat bisher einen Nuckel-Test durchgeführt. Die gute Nachricht vorweg  von den 13 getesteten Schnullern haben alle den Test bestanden – ohne Ausnahme. Zwölf Schnuller erhielten sogar sehr gute Noten. Dabei ging die Testredaktion auch auf Fragen wie „Welche Beruhigungssauger kann ich kaufen?“ oder „Welche der Sauger für Babys sind frei von Schadstoffen?“ ein.

Allerdings wurden in dem Schnuller-Test nur Silikonschnuller unter die Lupe genommen. Dabei wurden die Produkte auf krebserregende Stoffe und andere Problemstoffe hin untersucht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn lediglich ein Schnuller erhielt nicht die Note „Sehr gut“ und das nur deshalb, weil wichtige Warn- und Gebrauchshinweise fehlten.

Während in einem Silikon-Schnuller-Test im Jahre 2012 noch ein Drittel der getesteten Schnuller mit PA verunreinigt waren, ist das aktuellere Testergebnis als positiv anzusehen. Die Hersteller haben gelernt.

Im Praxistest wurden die Schnuller auf Durchstichfestigkeit, Reiß- und Beißfestigkeit gemäß der Norm EN 1400 geprüft. Und weitere Kriterien bei den Schnullern wurden genauer untersucht. Das gesamte Ergebnis des Schnuller-Tests von Öko Test lesen Sie hier.

Schnuller-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Schnuller

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Philips Avent Soothie SCF194/02 Schnuller 03/2019 7,91€ Zum Angebot
2. MAM 66542420 Original-Schnuller 03/2019 5,99€ Zum Angebot
3. NUK Space 10176216 Schnuller 03/2019 6,20€ Zum Angebot
4. Goldi Beruhigungssauger 03/2019 7,36€ Zum Angebot
5. Philips Avent Freeflow SCF186/27 Schnuller 03/2019 6,99€ Zum Angebot
6. Globalbaby MAM Style SR3402B Schnuller 03/2019 8,97€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Philips Avent Soothie SCF194/02 Schnuller