8 Siemens-Staubsauger im Vergleich – finden Sie Ihren besten Staubsauger der Marke Siemens – unser Test bzw. Ratgeber 2020

In fast jedem Haushalt in Deutschland ist mindestens ein Staubsauger zum Reinigen von Teppichböden, Laminat, PVC oder Parkett zu finden. Das Angebot an den praktischen Haushaltsgeräten ist groß: Neben bekannten Herstellern und Marken finden Sie auch das eine oder andere No-Name-Produkt im Staubsauger-Segment. In unserem Vergleich informieren wir Sie über 8 verschiedene Siemens-Staubsauger, die sich durch verschiedene Leistungen, Funktionen und Ausstattungen unterscheiden.

Neben den Vor- und Nachteilen der Staubsauger stehen im Anschluss auch die verschiedenen Kaufkriterien im Fokus unseres Ratgebers. Sie erfahren mehr über die Funktionsweise und Anwendungsbereiche der Siemens-Geräte, die unterschiedlichen Filter und einiges mehr. Zudem erläutern wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu Staubsaugern im Allgemeinen. In den FAQ beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen rund um den Siemens-Staubsauger. Und zu guter Letzt fassen wir für Sie die Details der Staubsauger-Tests der Stiftung Warentest und von Öko Test zusammen.

4 saugstarke Siemens-Staubsauger im großen Vergleich

Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme silencePower Bodenstaubsauger
Leistung
850 Watt
Gewicht
5,8 Kilogramm
Fassungsvermögen
4,5 Liter
Geräuschpegel
70 Dezibel
Besonderheit
Silence-Power-Motor, XL-Staubbeutel und HEPA-Filter
Produkttyp
Beutelstaubsauger
Zubehör
Hartbodendüse, Polsterdüse, Fugendüse
Betriebsradius
13 Meter
Abmessungen
24 x 30,7 x 46,5 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon131,00€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay121,90€
Siemens VS06A111 Bodenstaubsauger
Leistung
600 Watt
Gewicht
4,7 Kilogramm
Fassungsvermögen
4 Liter
Geräuschpegel
79 Dezibel
Besonderheit
highPower-Motor, niedriger Stromverbrauch, PowerSecure-System
Produkttyp
Beutelstaubsauger
Zubehör
Fugendüse, Polsterdüse
Betriebsradius
9 Meter
Abmessungen
25,5 x 28,7 x 40 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon66,28€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay64,90€
Siemens VSZ3XTRM11 Z 3.0 extreme power Bodenstaubsauger
Leistung
850 Watt
Gewicht
4,3 Kilogramm
Fassungsvermögen
4 Liter
Geräuschpegel
77 Dezibel
Besonderheit
Für Tierhaare geeignet, besonders leicht, HEPA-Filter
Produkttyp
Beutelstaubsauger
Zubehör
XXL-Polsterdüse, Fugendüse
Betriebsradius
10 Meter
Abmessungen
26 x 28,7 x 40 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon129,16€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay104,29€
Siemens VS06B1110 Synchropower Bodenstaubsauger
Leistung
700 Watt
Gewicht
4,7 Kilogramm
Fassungsvermögen
4 Liter
Geräuschpegel
80 Dezibel
Besonderheit
Niedriger Energieverbrauch, Hygienefilter
Produkttyp
Beutelstaubsauger
Zubehör
Fugendüse, Polsterdüse
Betriebsradius
9 Meter
Abmessungen
25,5 x 28,7 x 40 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon68,22€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay79,35€
Abbildung
Modell Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme silencePower Bodenstaubsauger Siemens VS06A111 Bodenstaubsauger Siemens VSZ3XTRM11 Z 3.0 extreme power Bodenstaubsauger Siemens VS06B1110 Synchropower Bodenstaubsauger
Leistung
850 Watt 600 Watt 850 Watt 700 Watt
Gewicht
5,8 Kilogramm 4,7 Kilogramm 4,3 Kilogramm 4,7 Kilogramm
Fassungsvermögen
4,5 Liter 4 Liter 4 Liter 4 Liter
Geräuschpegel
70 Dezibel 79 Dezibel 77 Dezibel 80 Dezibel
Besonderheit
Silence-Power-Motor, XL-Staubbeutel und HEPA-Filter highPower-Motor, niedriger Stromverbrauch, PowerSecure-System Für Tierhaare geeignet, besonders leicht, HEPA-Filter Niedriger Energieverbrauch, Hygienefilter
Produkttyp
Beutelstaubsauger Beutelstaubsauger Beutelstaubsauger Beutelstaubsauger
Zubehör
Hartbodendüse, Polsterdüse, Fugendüse Fugendüse, Polsterdüse XXL-Polsterdüse, Fugendüse Fugendüse, Polsterdüse
Betriebsradius
13 Meter 9 Meter 10 Meter 9 Meter
Abmessungen
24 x 30,7 x 46,5 Zentimeter 25,5 x 28,7 x 40 Zentimeter 26 x 28,7 x 40 Zentimeter 25,5 x 28,7 x 40 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon131,00€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay121,90€ Amazon66,28€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay64,90€ Amazon129,16€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay104,29€ Amazon68,22€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen GaleriaPreis prüfen BaurPreis prüfen Ebay79,35€

1. Leiser Siemens-Bodenstaubsauger Q5.0 extreme silencePower – mit XL-Staubbeutel

Mit dem Bodenstaubsauger Q5.0 extreme silencePower stellen wir Ihnen ein Gerät vor, das sehr leise arbeitet. Mit 70 Dezibel sind die Betriebsgeräusche des Modells VSQ5X1230 von Siemens gegenüber vergleichbaren Modellen deutlich geringer. Dafür sollen unter anderem eine mehrlagige Geräuschdämmung sowie ein vibrationsreduzierter Motor sorgen. Dieser arbeitet mit 850 Watt und soll dank der Compressor-Technology den Staub gründlich aufnehmen. Für die gute Reinigungsleistung steht dabei laut Hersteller zudem die Motorentechnik mit aerodynamischen Gebläseschaufelrädern und abgestimmter sowie geräuschoptimierter Luftführung.

Mit einem Aktionsradius von 13 Metern bietet Ihnen der Staubsauger ein weitreichendes Arbeitsfeld. Den Staubsauger können Sie auf allen Bodenbelägen nutzen. Durch die Umschaltmöglichkeit der Düsen und das flexible Doppelgelenk lässt sich das Gerät laut Hersteller einfach bedienen. Im Vergleich zu anderen Produkten nimmt dieser Staubsauger mit einem Beutelfassungsvermögen von 4,5 Litern jede Menge Schmutz und Staub auf.

Geld sparen und von sauberer Luft profitieren: Das XL-Fassungsvolumen des Staubsaugerbeutels soll die Folgekosten bei diesem Siemens-Staubsauger im Vergleich zu anderen Geräten gering halten, da ein Beutelwechsel nicht so häufig notwendig ist. Ebenfalls als positiv ist der HEPA-Hygienefilter zu nennen, der mit seiner hohen Filtration für eine saubere Ausblasluft sorgen soll. Dadurch ist dieser Siemens-Staubsauger laut Hersteller auch für Allergiker geeignet. Ein weiterer Vorteil: Sie können den HEPA-Filter herausnehmen und waschen – ein Nachkauf des Filters entfällt.

Mit dem Q5.0 extreme silencePower erhalten Sie neben der Fugendüse auch eine Polsterdüse, mit der Sie Ihre Polstermöbel gründlich reinigen können. Weitere Ausstattungsmerkmale dieses Geräts sind laut Hersteller:

  • Elektronische Füllstandsanzeiger des Filterbehälters
  • Umschaltbare Rollendüse für Teppich– und Hartböden
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • Parksystem für das Saugrohr
  • Elektronische Saugkraftregulierung mittels Drehregler
  • Vier Soft-Lenkrollen zur Schonung harter Fußbodenbeläge und für maximale Wendigkeit
  • SoftBumper-Protection
Was ist die SoftBumper-Protection? Ältere Staubsaugermodelle ohne dieses System können Beschädigungen oder schwarze Streifen an Möbeln oder Türen verursachen. Dies liegt daran, dass die Bürsten ungeschützt im Staubsauger verbaut sind. Siemens hat für dieses System Stoßdämpfer entwickelt, die Türen, Möbel und Wände schützen sollen.

FAQ

Welche Länge hat das Stromkabel des Siemens-Bodenstaubsauger Q5.0 extreme silencePower?

Die Kabellänge beträgt 11,6 Meter, was in Kombination mit dem Staubsauger zu einem Aktionsradius von 13 Metern führt.

Welche Staubsaugerbeutel benötige ich für das Gerät?

Zu dem Bodenstaubsauger Q5.0 extreme silencePower benötigen Sie die PowerProtect Dustbag Q5.0-Beutel.

Ist ein Staubsaugerbeutel bei der Lieferung enthalten?

Ja, einen Staubsaugerbeutel erhalten Sie beim Kauf.

Erhalte ich Ersatzteile für das Modell VSQ5X1230?

Ja, für diesen Siemens-Staubsauger erhalten Sie auch entsprechende Ersatzteile.

Kann ich auch Hochflorteppiche mit dem Gerät reinigen?

Ja, das Modell VSQ5X1230 ist auch für diese Fußbodenart geeignet.

Ist die Teleskopstange verstellbar?

Ja, Sie können die Länge der Teleskopstange an Ihre Körpergröße anpassen und einstellen.

Wann muss ich den HEPA-Filter erneuern?

Der HEPA-Filter ist laut Herstellerangaben waschbar, so dass Sie diesen nicht erneuern, sondern nur waschen müssen.

2. Sparsamer Bodenstaubsauger VS06A111 von Siemens – mit PowerSecure-System

Dem Hersteller zufolge steht dieses Staubsauger-Modell für eine gründliche Reinigungsleistung, welche mit einem 2.200-Watt-Staubsauger vergleichbar ist. Da die Leistung des Bodenstaubsaugers VS06A111 bei 600 Watt liegt, ist der Stromverbrauch laut den Aussagen besonders niedrig. Dafür soll der high-Power-Motor sorgen, durch den das Gerät zudem laut Hersteller dank perfekt kalibriertem Luftstrom viel Staub aufnimmt. Dieses Gerät von Siemens verfügt zudem über einen XL-Staubbeutel, der mit seinem Fassungsvermögen von 4 Litern überzeugen soll.

PowerSecure-System für gleichbleibend gute Leistung: Der PowerProtect-Staubbeutel, mit dem dieser Sauger ausgestattet ist, besteht aus einem mehrlagigen Filtermaterial, welches besonders viel Staub, Schmutz und auch Fusseln aufnehmen soll. Dies hat zur Folge, dass Sie den Staubsaugerbeutel nicht so häufig wie bei vergleichbaren Geräten tauschen müssen. Zudem verspricht der Hersteller eine gleichbleibend hohe Leistung, auch wenn sich der Beutel füllt.

Der Siemens-Bodensauger ist mit drei Lenkrollen ausgestattet, die Ihnen ein einfaches Handling ermöglichen sollen. Dabei ermöglicht Ihnen das Stromkabel einen Arbeitsbereich von 9 Metern. Zum Transport des Gerätes nutzen Sie einfach die zwei integrierten Tragegriffe. Durch die umschaltbare Rollendüse können Sie mit dem Bodensauger individuell auf Ihre Fußböden reagieren. Mit der Fußtaste schalten Sie die Bodendüse auf Teppich oder Hartboden um.

Zum Lieferumfang gehört zudem eine Fugenbürste, mit der Sie Fugen, Ritzen und Ecken saugen können. Und die Polsterbürste, die ebenfalls Bestandteil des Staubsaugers von Siemens ist, ist zum Absaugen von Polstermöbeln vorgesehen. Beide Bürsten sind im Gerät untergebracht und Sie können diese bei Bedarf einfach herausnehmen. Weitere Eckdaten des Siemens-Staubsaugers sind laut Hersteller folgende:

  1. Mechanische Füllstandsanzeige des Filterbehälters
  2. Micro-Filter für saubere Ausblasluft
  3. Automatische Kabelaufwicklung
  4. Parkmöglichkeit für das Saugrohr
  5. Teleskoprohr
Ist der Filter im Staubsauger wichtig? Beim Aufsaugen von Schmutz, Fusseln und Staub gelangt der Großteil in den Staubbeutel des Staubsaugers. Allerdings bleibt es nicht aus, dass feine Mikropartikel beim Staubsaugen durch die Luft gewirbelt werden. Für Allergiker sind diese Partikel unter Umständen schädlich. Hier können Filter Abhilfe verschaffen. Mit welchen Filtern die verschiedenen Geräte – wie auch die Siemens-Staubsauger – ausgestattet sind, lesen Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Ist der Bodenstaubsauger VS06A111 mit einem HEPA-Filter ausgestattet?

Nein, dieser Staubsauger verfügt über einen Microfilter. Allerdings haben Sie laut Hersteller die Möglichkeit, diesen gegen einen HEPA-Ausblasfilter zu tauschen.

Habe ich eine Garantie auf den Sauger?

Sie erhalten ab dem Kaufdatum eine Garantie von 24 Monaten auf das Produkt.

Kann ich auch Hochflor-Teppiche mit diesem Gerät saugen?

Der Siemens-Staubsauger VS06A111 ist für alle Bodenarten geeignet. Mit der Rollendüse können Sie somit auch diese Teppiche reinigen.

Gehört ein Beutel zum Lieferumfang des Produkts?

Ja, Sie erhalten beim Kauf des Bodenstaubsaugers einen Staubbeutel.

Verfügt der Bodensauger über vier Lenkrollen?

Nein, dieser Sauger ist mit drei Lenkrollen ausgestattet.

Hat der Staubsauger jetzt 2.200 Watt oder 600 Watt?

Die Nenneingangsleistung dieses Staubsaugers beträgt 600 Watt. Die Saugleistung ist laut Herstelleraussagen mit einem 2.200-Watt-Staubsauger vergleichbar.

Wie schwer ist der Siemens-Staubsauger?

Das Gerät hat ein Gewicht von 4,7 Kilogramm – das Saugzubehör ausgenommen.

3. Siemens Z 3.0 extreme power – leichter Bodenstaubsauger mit XXL-Polsterdüse

Der Siemens-Staubsauber Z 3.0 extreme power zählt laut Hersteller zu den leistungsstarken Reinigungsgeräten. Die Compressor-Technologie XTRM ist laut den Angaben nicht nur energiesparend, sondern soll auch sehr gute Reinigungsergebnisse liefern. Dafür soll die neuartige Motorentechnik sorgen, die auf aerodynamischen Gebläseschaufelrädern und einer hervorragend abgestimmten Luftführung basiert – so heißt es in der Produktbeschreibung von Siemens. Außerdem betont der Hersteller das besonders geringe Gewicht dieses Gerätes. Das soll Ihnen die Handhabung vereinfachen und den Kraftaufwand verringern.

Auch das Modell VSZ3XTRM11 ist mit dem XL-Staubsaugerbeutel-System mit einem 4-Liter-Staubbeutel ausgestattet: Das PowerSecure-System soll sicherstellen, dass das Reinigungsergebnis auch dann noch überzeugt, wenn der Staubbeutel schon gefüllt ist. Die Staubsaugerbeutel bestehen aus mehrlagigen Filtermaterialien und sollen dadurch sehr viel Schmutz und Staub aufnehmen. Der pureAir-Hygienefilter gewährleistet laut Herstellerangaben, dass das Gerät besonders saubere Luft ausbläst.

XXL-Polsterdüse entfernt auch Tierhaare: Mit der extrabreiten XXL-Polsterdüse sollten Sie Ihre Polstermöbel schnell und einfach reinigen. Selbst Tierhaare lassen sich laut Hersteller mit der Bürste mühelos entfernen.

Mit der umschaltbaren Rollendüse können Sie auf verschiedene Böden und Bodenbeläge reagieren. Per Fußtaste schalten Sie die Rollenführung auf Teppiche oder Hartböden um und erhalten gemäß den Informationen gute Reinigungsergebnisse beim gleichzeitigen Schonen Ihrer Böden. Dabei arbeitet dieser Siemens-Staubsauger mit einer Lautstärke von 77 Dezibel. Zudem ist das Gerät mit folgenden Features ausgestattet:

  • Mechanische Füllstandsanzeige des Filterbehälters
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • Elektronische Saugkraftregulierung mit Drehregler
  • Leistung: 850 Watt
  • Aktionsradius: 10 Meter
  • Gewicht: 4,3 Kilogramm ohne Saugzubehör
  • Maße: 26 x 28,7 x 40 Zentimeter
Warum sind die meisten Rollenbürsten umschaltbar? Mit einer umschaltbaren Rollenbürste können Sie auf die Verschiedenheit der Böden reagieren. Dadurch können Sie den Staubsauger sowohl für Teppiche, Parkett, Laminat als auch für Böden aus PVC verwenden, ohne die Bürstenaufsätze wechseln zu müssen.

FAQ

Erhalte ich beim Kauf des Z 3.0 extreme power von Siemens einen passenden Staubsaugerbeutel dazu?

Sie erhalten zu dem Siemens-Staubsauger auch den passenden Staubsaugerbeutel.

Verfügt das Modell VSZ3XTRM11 über einen HEPA-Filter?

Ja, dieser Staubsauger ist laut Hersteller mit einem HEPA-Hygienefilter ausgestattet.

Kann ich mit dem Bodenstaubsauger auch mein Parkett reinigen?

Ja, die Bodenrolle des Modells VSZ3XTRM11 ist umschaltbar, so dass Sie sowohl Teppiche als auch Hartböden wie Ihr Parkett saugen können.

Mit welchem Luftdurchsatz arbeitet der Siemens-Staubsauger?

Laut Angaben des Herstellers hat der Siemens-Staubsauger Z 3.0 VSZ3XTRM11 extreme power eine Reinigungsleistung von 41 Litern pro Sekunde Luftdurchsatz und verfügt damit über eine verbesserte Staubaufnahme.

Ist es möglich, mit dem Gerät auch die Decke abzusaugen?

Das Telekoskoprohr ist ausziehbar und Sie sollten damit gut bis an die Zimmerdecke gelangen. Dies bestätigen sowohl der Hersteller als auch einige Nutzer.

Kann ich mit diesem Sauger gut Tierhaare aufsaugen?

Ja, laut Hersteller ist die XXL-Polsterbürste ideal für die Aufnahme von Tierhaaren geeignet.

4. Siemens-Synchropower-Bodenstaubsauger – gute Leistung, wenig Verbrauch

Die Reinigungsleistung seines Bodenstaubsaugers Synchropower vergleicht Siemens mit der Leistung eines 2.200 Watt starken Staubsaugers aus seiner Produktion. Sehr gute Saugkraft mit einem besonders niedrigen Energieverbrauch bei einer Leistungsaufnahme von 700 Watt – dafür steht dieser kabelgebundene Beutelstaubsauger laut Aussagen des Herstellers.

Dank der PowerProtect-Technologie soll der Staubsaugerbeutel aus mehrlagigem Filtermaterial sehr viel Schmutz und Staub aufnehmen. Und das PowerSecure-System soll sicherstellen, dass auch die Reinigungsleistung stark ist, wenn der Staubbeutel schon relativ voll ist. Der Staubbeutel hat ein Fassungsvermögen von 4 Litern.

Sie vermissen in unserem Vergleich die Angabe der Energieeffizienzklasse? Seit 2019 gibt es das Energielabel bei Staubsaugern nicht mehr. Dyson hatte dagegen geklagt, da bei den Staubsaugern mit Beutel die Effizienz nur mit einem leeren Beutel gemessen wird. Diese Angabe würde den Vergleich zu den beutellosen Modellen – eben denen von Dyson – verzerren. Die EU bestätigte dies und ließ deshalb die Angabe des Labels bei Staubsaugern fallen.

Der Micro-Hygienefilter, der in dem Gerät integriert ist, sorgt für eine saubere Luft beim Staubsaugen. Ist der Staubsaugerbeutel voll, zeigt Ihnen dies die mechanische Füllstandsanzeige des Filterbehälters an. Die umschaltbare Rollendüse ermöglicht es Ihnen, auf verschiedene Bodenverhältnisse zu reagieren. Sowohl Teppiche und Hartböden können Sie mit der Bodendüse des Siemens -Staubsaugers reinigen: Einfach mit der Fußtaste die Bürste umschalten. Dabei haben Sie einen Aktionsradius von 9 Metern.

Zum Lieferumfang gehört zudem eine Fugendüse, mit der Sie Fugen, Ritzen und Ecken reinigen können. Mit der Polsterdüse können Sie Polstermöbel laut Hersteller schnell und schonend von Verschmutzungen und Staub befreien. Beide Zubehörteile können Sie im Gerät verstauen. Weitere Ausstattungsmerkmale dieses Gerätes sind gemäß den Angaben:

  • Hygienefilter
  • Ergo-Handgriff
  • 3 Lenkrollen
  • Park- und Abstellhilfe
  • Lautstärke: 80 Dezibel
  • Gewicht: 4,7 Kilogramm ohne Saugzubehör
  • Maße: 25,5 x 28,7 x 40 Zentimeter

FAQ

Ist das Gerät für Allergiker geeignet?

Der Siemens-Staubsauger Synchropower ist laut Hersteller mit einem Hochleistungs-Hygienefilter ausgestattet, der für Allergiker empfohlen wird.

Welche Länge hat das Stromkabel des Bodenstaubsaugers VS06B1110 Synchropower?

Das Stromkabel ist 7 Meter lang und bietet Ihnen mit dem Siemens-Staubsauger einen Aktionsradius von 9 Metern.

Habe ich Garantie auf den Beutelstaubsauger von Siemens?

Der Hersteller gewährt Ihnen eine Garantie von 2 Jahren auf das Gerät.

Ist die Parkettbürste Bestandteil der Lieferung?

Die zum Lieferumfang gehörende Hartbürste hat laut Hersteller weiche Borsten und unter anderem auch für die schonende Reinigung von Parkett geeignet.

Kann ich den Hygienefilter bei dem Siemens-Staubsauger waschen?

Diesen Hygienefilter können Sie waschen. Allerdings empfiehlt der Hersteller, ihn auch in regelmäßigen Abständen zu wechseln.

Rollt sich das Staubsaugerkabel von selbst ein?

Der Siemens VS06B1110 Synchropower hat eine automatische Kabelaufwicklung. Sie müssen einmal kurz am Stromkabel ziehen und schon wickelt sich das Kabel in das Gerät auf.

Welche Breite hat die Bodendüse bei dem Gerät?

Das Maß der Bodendüse beträgt gemäß den Angaben 26 Zentimeter.

5. Bodenstaubsauger VSZ3B212 Z 3.0 von Siemens – mit 10 Metern Aktionsradius

Der Hersteller verspricht Ihnen auch beim Modell VSZ3B212 Z 3.0 einen leistungsstarker highPower-Motor mit effizienter Staubaufnahme. Dafür sollen die aerodynamischen Motorblätter sowie der perfekt kalibrierte Luftstrom sorgen. Der Siemens-Staubsaugsauger hat eine Leistungsaufnahme von 700 Watt und arbeitet mit einem Geräuschpegel von 79 Dezibel. Der Aktionsradius von 10 Metern soll Ihnen eine weit reichende Arbeitsfläche bieten, ohne ständig den Stecker des Staubsaugers umstecken zu müssen, weil das Kabel zu kurz ist.

Was bedeutet die Angabe „Dezibel“? Der Schalldruckpegel ist das Maß für die Lautstärke, die in der Maßeinheit Dezibel angegeben wird. Was es damit genau auf sich hat, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zudem verspricht Siemens bei diesem Bodenstaubsauger dank des Hygienefilters eine saubere Ausblasluft. Während des Saugens bietet Ihnen die umschaltbare Rollenbürste die Möglichkeit, sowohl Teppichböden als auch Hartböden ohne einen Bürstenwechsel zu reinigen. Weitere Eigenschaften, die Ihnen das Siemens-Gerät laut Herstelleraussagen liefert, im Überblick:

  • Filterwechselanzeige
  • Umschaltbare Rollendüse
  • Inklusive Fugen- und Polsterdüse
  • Zwei komfortable Gerätegriffe
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • Teleskoprohr

Das PowerSecure-System soll dafür sorgen, dass Sie auch bei einem gefüllten Staubbeutel eine sehr gute Reinigungsleistung erzielen. Staub, Schmutz und Fussel werden in dem XL-Staubbeutel aufgefangen und gesammelt. Durch die hohe Aufnahme an Schmutz müssen Sie – so der Hersteller – den Staubbeutel im Vergleich zu anderen, herkömmlichen Beuteln weniger häufig wechseln. Das soll Zeit und Kosten sparen. Der Sauger wiegt ohne Saugzubehör 4,7 Kilogramm und hat Abmessungen von 25,5 x 28,7 x 40 Zentimetern.

FAQ

Rollt sich das Stromkabel bei dem Siemens-Staubsauger automatisch auf?

Ja, die Kabelaufwicklung erfolgt bei diesem Gerät automatisch.

Kann ich die Saugleistung bei dem Bodenstaubsauger VSZ3B212 Z 3.0 variieren?

Ja, Sie können die Leistung über ein Drehrad stufenlos einstellen.

Lassen sich die beiden Zubehörbürsten im Staubsauger verstauen?

Ja, im Siemens-Staubsauger VSZ3B212 Z 3.0 ist für die beiden kleinen Bürsten eine Verstaumöglichkeit gegeben.

Kann ich auch Holzböden mit dem Gerät reinigen?

Schalten Sie die Bodendüse manuell auf Hartböden um, dann haben Sie auch die Möglichkeit, Parkett-, Laminat- und andere Holzböden damit zu reinigen.

Mit welcher Lautstärke arbeitet der Bodensauger?

Der Bodenstaubsauger arbeitet mit einer Lautstärke von 79 Dezibel.

Erhalte ich beim Kauf auch einen Staubbeutel?

Ja, beim Kauf dieses Reinigungsgerätes erhalten Sie den passenden Staubbeutel dazu.

6. Siemens Z 7.0 allergyPlus – Bodenstaubsauger mit quattroPower-Technologie

Der Siemens-Staubsauger VSZ7442S Z 7.0 allergyPlus verspricht mit seiner quattroPower-Hochleistungstechnologie hervorragende Reinigungsergebnisse bei einem geringen Energieverbrauch – so der Hersteller in seiner Produktbeschreibung. Diese Technologie verbindet einen starken Motor mit einer Düse, optimierten Dichtungen und einem powerProtect-Staubbeutel im XXL-Format von 5 Litern. Das Zusammenspiel dieser Features soll für eine erstklassige Reinigung bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch sorgen.

Testsieger: Bei einem Staubsauger-Test durch die Stiftung Warentest in der Ausgabe 06/2018 wurde dieser Siemens-Sauger Testsieger seiner Klasse und mit der Note „Gut“ bewertet. Vor allem die starke Saugleistung bei einem sparsamen Verbrauch und ruhiger Arbeitsweise überzeugten laut Hersteller die Testredaktion. In den Testkategorien „Aufnahme von Fasern und Grobgut“ erhielt der Sauger ebenfalls die Note „Sehr gut“.

Mit einem Aktionsradius von 12 Metern bietet Ihnen dieses Produkt viel Freiraum beim Staubsaugen. Große Flächen ohne einen Steckdosenwechsel sollten mit dem Bodenstaubsauger von Siemens also kein Problem darstellen. Mit der per Fußschalter umschaltbaren Rollendüse reinigen Sie sowohl Teppichböden als auch Hartböden. Dabei verspricht der Herstellen, dass Sie Hartböden durch den Borstenkranz schonend säubern und Teppichränder ebenfalls gut reinigen können. Und auch, wenn sich der Beutel mit Schmutz füllt, soll die Reinigungsleistung des Gerätes weiter stark bleiben.

Hervorragend für Allergiker: Dieses Gerät sorgt laut Herstellerangaben mit seinem innovativen allergyPlus-Filter für eine sehr reine Ausblasluft beim Staubsaugen. Aus dem Grund ist dieser Bodensauger sehr gut für Allergiker geeignet.

Besonders für Tierhalter praktisch ist die XXL-Polsterdüse, die Bestandteil des leistungsstarken Staubsaugers ist. Sie ist extrabreit und soll Tierhaare von Polstermöbeln problemlos aufnehmen. Bei der Bestellung des Produkts stehen Ihnen die Single-Variante und die Staubsaugerbeutel-Set-Variante zur Auswahl. Bei letzterer erhalten Sie mit der Lieferung zusätzlich einen Maxi-Pack mit 16 Staubsaugerbeuteln. Ansonsten gehören gemäß Datenblatt neben der XXL-Polsterdüse zum Lieferumfang eine Fugendüse, eine umschaltbare und geräuschoptimierte Rollendüse sowie eine Hartbodendüse.

Weitere Eckdaten des Gerätes im Überblick:

  • Elektrische Filterwechselanzeige
  • SoftBumper-Protection als umlaufender Möbel– und Wandschutz
  • Vier Soft-Lenkrollen
  • Teleskoprohr mit Clip-Verschluss
  • Park- und Abstellhilfe
  • Maße: 27,5 x 32 x 48 Zentimeter
  • Gewicht: 6,1 Kilogramm ohne Saugzubehör

FAQ

Verfügt der Z 7.0 allergyPlus-Bodenstaubsauger über eine automatische Kabelaufwicklung?

Ja, ziehen Sie kurz am Stromkabel und dann wird das Kabel automatisch aufgewickelt.

Habe ich eine Garantie auf den Siemens-Staubsauger?

Siemens gewährt Ihnen auf das Gerät eine Garantie von 2 Jahren.

Kann ich die Saugkraft bei beim Modell VSZ7442S regulieren?

Ja, das Gerät ist mit einer elektronischen Saugkraftregulierung mittels Drehregler ausgestattet.

Wie laut ist das Gerät?

Laut Hersteller hat der Bodenstaubsauger VSZ7442S Z 7.0 allergyPlus ein Betriebsgeräusch von 67 Dezibel.

Eignet sich dieses Gerät für Allergiker?

Dieser Siemens-Staubsauger ist mit dem allergyPlus-Filter-System ausgestattet und soll sich daher sehr gut für Allergiker eignen.

7. Siemens-Bodenstaubsauger VSZ7A400 Z 7.0 – für Allergiker geeignet

Durch sein hygienisches Filtersystem allergyPlus ist der Bodenstaubsauger des bekannten Herstellers laut dessen Aussagen hervorragend für Allergiker geeignet. Ebenfalls bezeichnend für diesen Siemens-Staubsauger VSZ7330 Z 7.0 ist die quattroPower-Technology, die saubere Reinigungsergebnisse bei niedrigem Energieverbrauch liefern soll. Das lange Stromkabel ermöglicht Ihnen bei Ihren Reinigungsarbeiten einen Aktionsradius von 12 Metern. Zum Lieferumfang gehören eine geräuschoptimierte Rollendüse mit Clip-Verschluss, eine Fugendüse sowie zwei weitere spezielle Düsen.

Mit speziellen Düsen: Fester Bestandteil des Staubsaugers ist die XXL-Polsterdüse, die auch hartnäckige Tierhaare gründlich entfernen soll. Die extra-breite Ausführung der Düse soll Ihnen die Möglichkeit bieten, schnell und einfach auch größere Flächen auf Polstermöbeln zu reinigen. Ein weiteres Feature ist die Hartbodendüse, die laut Hersteller für die Tiefenreinigung von Fugen und Ritzen sowie die schonenende Parkettreinigung entwickelt wurde.

Die Rollendüse lässt sich per Fußschalter einfach umschalten, um Teppiche oder Hartböden zu reinigen. Für noch schonendere Reinigungsergebnisse bei harten Böden nutzen Sie die Hartbodendüse. Mit dieser können Sie Holzböden oder Fliesen problemlos reinigen. Zwei Laufrollen und extraweiche Borsten schieben die Düse sanft über den Boden und versprechen laut Herstellerangaben eine sanfte und schonende Reinigung, ohne die Böden zu beschädigen. Mit folgenden weiteren Eigenschaften und Ausstattungsmerkmalen ist das Gerät gemäß den Informationen ausgestattet:

  • Elektronische Saugkraftregulierung mittels Drehregler
  • Vier Soft-Lenkrollen für die maximale Wendigkeit des Geräts
  • SoftBumper-Protection für den Schutz von Wänden und Möbeln
  • Automatische Kabeleinzug
  • Elektrische Filterwechselanzeige

Sie erhalten den Siemens-Staubsauger in der Single-Version ohne Staubbeutel und als Set inklusive eines Staubbeutels. Der Geräuschlevel des Geräts ist mit 69 Dezibel denkbar leise. Das Gewicht des Bodenstaubsaugers beträgt ohne Saugzubehör 6,1 Kilogramm und die Abmessungen betragen 27,5 x 32 x 48 Zentimeter. Ein weiterer Pluspunkt des Staubsaugers ist das XXL-Staubbeutel-Volumen mit 5 Litern Fassungsvermögen. Und dank PowerProtect-System verspricht der Hersteller eine gute Saugleistung, auch wenn der Staubbeutel bereits gut befüllt ist.

FAQ

Entspricht der Filter einem HEPA-Filter?

In dem Siemens-Staubsauger VSZ7A400 Z 7.0 ist laut Hersteller ein Ultra-HEPA-Hygienefilter verbaut. Sie sollten den Filter gemäß den Empfehlungen einmal jährlich auswechseln.

Ist der Schlauch des Bodenstaubsaugers VSZ7A400 Z 7.0 drehbar?

Ja, der Schlauch dieses Geräts dreht sich mit und ist um 360 Grad drehbar.

Hat der Siemens-Staubsauger Gummirollen?

Das Gerät verfügt über vier Soft-Lenkrollen, die laut Hersteller für Hartböden besonders gut geeignet sind, da sie sanft über den Boden gleiten.

Ist die Hartbodendüse beim Kauf des Gerätes dabei?

Bei dem Bodenstaubsauger ist die Hartbodendüse Bestandteil des Zubehörs.

Kann ich den Staubsauger zum Saugen von Hochflor-Teppichen verwenden?

Ja, mit diesem Gerät können Sie auch Hochflor-Teppiche reinigen.

8. Bodenstaubsauger VSZ7330 Z 7.0 von Siemens – mit Möbel- und Wandschutz

Aus der family-Serie entstammt dieser Bodenstaubsauger mit Beutel. Mit allergyPlus-Filter und XXL-Staubbeutelvolumen bietet der VSZ7330 Z 7.0 laut Hersteller vor allem für Allergiker gute Eigenschaften. Für eine sanfte Reinigung soll die softBumper-Protection sorgen – der umlaufende Möbel- und Wandschutz. Die vier integrierten Soft-Lenkrollen sollen dem Gerät nicht nur eine maximale Wendigkeit verleihen, sondern auch harte Fußbodenbeläge schonen.

Zum Lieferumfang dieses Produkts gehören:

  1. Eine extrabreite Polsterdüse
  2. Eine Fugendüse
  3. Umschaltbare Rollendüse
  4. Hartbodendüse

Der Siemens-Staubsauger ist mit der quattroPower-Technologie ausgestattet, die laut Hersteller für ein perfektes Zusammenspiel eines starken Staubsaugermotors, einer Düse, optimierten Dichtungen und dem Staubbeutel steht. Dadurch sollen Sie mit dem Gerät hervorragende Reinigungsergebnisse bei einem geringen Energieverbrauch erzielen. Auch die Lautstärke beim Staubsaugen von 74 Dezibel spricht für die gute Qualität des Geräts. Das lange Stromkabel ermöglicht Ihnen einen Aktionsradius von 12 Metern, sodass ein häufiges Umstecken des Stromanschlusses entfallen sollte.

Was steckt hinter dem Begriff Aktionsradius? Als Aktionsradius bei den Staubsaugern wird der Abstand zwischen der angeschlossenen Steckdose und der Staubsaugerdüse bezeichnet.

Mit der Polsterdüse im XXL-Format befreien Sie Polstermöbel gründlich und schnell von Schmutz, Staub und hartnäckigen Tierhaaren – so der Hersteller. Mit der Fugendüse können Sie Fugen zwischen Fliesen oder Holzfußböden gründlich reinigen. Schonend und speziell für Hartfußböden ist die zum Staubsauger gehörende Hartbodenbürste, während Sie mit der umschaltbaren Rollendüse sowohl Teppichböden als auch Hartböden saugen können. Weitere Features des Gerätes im Überblick:

  • Nenneingangsleistung: 650 Watt
  • Maße: 27,5 x 32 x 48 Zentimeter
  • Gewicht: 6,1 Kilogramm ohne Saugzubehör
  • Ergo-Premium-Handgriff
  • Elektrische Anzeige für den Filterwechsel

FAQ

Ist die Hartbodendüse Bestandteil der Lieferung?

Sie erhalten zu dem Siemens-Staubsauger VSZ7330 Z 7.0 eine Rollendüse, eine XXL-Polsterdüse, die Hartbodendüse und eine Fugendüse.

Kann ich beim Bodenstaubsauger VSZ7330 Z 7.0 die Luftregelung am Handrohr vornehmen?

Nein, die Regulierung der Saugstärke nehmen Sie am Funktionsregler am Gerät vor.

Wie lange habe ich Garantie auf das Gerät?

Siemens gewährt Ihnen eine Garantie von 2 Jahren auf den Bodenstaubsauger.

Wie rolle ich das Stromkabel auf – per Fußpedal oder durch Ziehen am Kabel?

Um das Stromkabel im Staubsauger verschwinden zu lassen, ziehen Sie einmal kurz am Stromkabel, um die automatische Kabelaufwicklung zu aktivieren.

Wie viel Watt hat der Siemens-Staubsauger?

Dieses Gerät hat eine Wattzahl von 650 Watt.

Muss ich den allergyPlus-Filter austauschen?

Ja, Sie sollten diesen Filter einmal im Jahr auswechseln.

Was genau ist ein Siemens-Staubsauger?

Der Siemens-Staubsauger wird von dem bekannten Hersteller Siemens produziert und vertrieben. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Geräten, die laut Hersteller überzeugende Ergebnisse liefern und dabei die persönlichen Ansprüche der Kunden berücksichtigen. Ob Staubsauger mit Beutel oder kompakter Akku-Staubsauger: Siemens bietet für die verschiedenen Bodenarten die passende Staubsauger-Lösung.

Einfach, schnell und gründlich: Allgemein dient ein Staubsauger dazu, Schmutz und Staub im Haus oder in der Wohnung wegzusaugen. Diese Elektrogeräte sind mittlerweile in nahezu jedem Haushalt zu finden, da sie sich nicht nur zum Saugen von Teppichen und Teppichböden eignen, sondern auch für Hartböden verwendet werden können. Dabei sind die meisten modernen Geräte leicht zu handhaben, arbeiten schnell und gründlich und erfordern nicht viel Kraftaufwand. Insofern erleichtert Ihnen ein Staubsauger die Hausarbeit deutlich.

Siemens-Staubsauger TestEs gibt verschiedene Ausführungen der Staubsauger, die auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnitten sind. So erhalten Sie neben den Staubsaugern mit Beutel, die als die klassische Variante zählen, auch Nasssauger, Staubsauger mit Wasserfilter, beutellose Geräte sowie Staubsauger mit Multizyklon und weitere. Wobei wir im Laufe der Recherche festgestellt haben, dass Siemens zumindest zu diesem Zeitpunkt nur Staubsauger mit Beutel in seiner Produktpalette führt.

Staubsauger arbeiten nach dem Prinzip, dass im Inneren ein Unterdruck entsteht, welcher durch ein Gebläse und die entsprechende Staubsaugertechnik erzeugt wird. Dort, wo die Luft vom Staubsauger angesaugt wird, befindet sich eine Öffnung, die als Düse bezeichnet wird. Mit dieser befreien Sie Ihren Boden von Staub und Schmutz, indem Sie damit über den Boden gleiten. Zum Aufsaugen der Verschmutzungen verfügen die Staubsauger im Allgemeinen über Bodendüsen, die größtenteils umschaltbar sind, um auf die verschiedenen Bodenbeläge reagieren zu können. Aber auch Möbel und Polstermöbel können mit dem Staubsauger vom Schmutz befreit werden. Dazu gibt es meist spezielle Düsen.

Wie funktionieren die Siemens-Staubsauger mit Beutel?

Ein Staubsaugermotor im Inneren des Elektrogeräts sorgt dafür, dass das Gebläse angetrieben wird, welches die Druckluft erzeugt. Bei den Staubsaugern mit Beutel entsteht so im Inneren ein Unterdruck, der dafür sorgt, dass das Gerät den Schmutz aufsaugt. Bei Beutelstaubsaugern wird der aufgenommene Schmutz in einem Beutel, dem Staubsaugerbeutel, aufgefangen. Der Vorteil dieser Staubbeutel: Sie müssen nicht nach jedem Vorgang geleert werden. Eine Filteranlage trennt den Schmutz von der Luft und soll dafür sorgen, dass nur gereinigte Luft aus dem Gerät wieder nach außen gelangt.

Manche Hersteller, darunter auch Siemens, setzen dabei auf die qualitativ hochwertigen HEPA-Filter, die Schmutz und Staub sehr gut filtern. Bei etlichen Geräten, die mit diesem Filtersystem ausgestattet sind, verlässt die Luft das Gerät oftmals sauberer als bei der Aufnahme. Filtersysteme wie der Siemens-eigene allergyPlus-Filter filtern die Luft so, dass sich Geräte mit diesem Filter für Allergiker eignen.

Wichtiges Filtersystem: Ein Beutel-Staubsauger ohne Filtersystem würde den aufgesaugten Schmutz und Staub wieder in den Raum abgeben, eine Schmutz- und Staubwolke wäre die Folge. Das heißt, das Filtersystem ist einer der wichtigen Bestandteile eines Staubsaugers.

Die verschiedenen Filter bei den Siemens-Staubsaugern

Unser Produktvergleich hat gezeigt, dass die Staubsauger mit verschiedenen Filtern ausgestattet sind. Ein Filter im Staubsauger ist deshalb so wichtig, da beim Staubsaugen feinste Mikropartikel aufgewirbelt werden, die Sie zwangsläufig einatmen. Für Allergiker, die Probleme mit den Atemwegen haben, kann dies schädlich sein. Tränende und juckende Augen, Hustenreiz oder andere Beschwerden können die Folge sein.

Sind Sie Allergiker? Dann sollten Sie beim Kauf eines Siemens-Staubsaugers oder eines Bodensaugers im Allgemeinen darauf achten, dass dieser mit einem HEPA-Filter oder dem speziell für Allergiker entwickelten allergyPlus-Filter ausgestattet ist.

Achtung: Das sollten Sie wissen!In der Regel sind alle Staubsauger mit Beutel mit einem Abluftfilter und einem Motorfilter versehen. Allerdings bieten hochwertige und höherpreisige Modelle eben einen weiteren Filter, der für die saubere Luft sorgt. Die verschiedenen Filter bei Staubsaugern:

  • Der Motorschutzfilter schützt – wie der Name bereits sagt – den Staubsaugermotor. Würde beispielsweise der Staubbeutel platzen, würden aufgrund des hohen Unterdrucks die Inhalte des Beutels in den Staubsaugerinnenraum geschleudert werden. Metallteile, Glasscherben oder andere spitze oder scharfkantige Gegenstände könnten dabei den Motor beschädigen. Damit dies nicht passieren kann, sind in den Staubsaugern diese Filter eingebaut.
  • Ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Staubsaugers ist der Abluftfilter. Dieser ist sowohl bei beutellosen Geräten als auch bei den Geräten mit Staubbeutel verbaut. Die Form dieses Filters ist rechteckig und er ist vor dem Abluftkanal zu finden. Dieser Abluftfilter ist beispielsweise ein Microfilter oder der bereits mehrfach genannte HEPA-Filter.
  • Die Abkürzung HEPA steht für High Efficiency Particulate Airfilter. Der HEPA-Filter zeichnet sich durch seine besonderen Filtereigenschaften aus. Im Vergleich zu den Microfiltersystemen filtern diese Filter kleinste Staub- und Schmutzpartikel, um sie zu separieren. Dadurch werden diese nicht mehr an die Umgebungsluft abgegeben, was Staubsauger mit HEPA-Filtern so hygienisch macht.
  • Die von Siemens entwickelten allergyPlus-Filter zeichnen sich durch ihre hervorragende Filterung aus. Staubsauger, die mit diesem System ausgestattet sind, eignen sich für Allergiker. Diese Filter sollten Sie laut Empfehlung von Siemens einmal jährlich austauschen.
Waschbare HEPA-Filter: Ein Vorteil, den die HEPA-Filter mit sich bringen, ist der, dass sie waschbar sind. Dadurch entfällt der Kauf eines neuen Filters, was sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Spülen Sie den HEPA-Filter unter lauwarmem Wasser ab und waschen Sie darin befindlichen Partikel gründlich aus. Bevor Sie den Filter wieder in Ihren Staubsauger einsetzen, lassen Sie ihn gut trocknen.

Die Anwendungsbereiche von Siemens-Staubsaugern

Siemens-Staubsauger VergleichVor der Erfindung der Staubsauger mussten Schmutz und Staub mit einem Besen vom Boden entfernt werden. Dabei wurden Staub- und Schmutzpartikel aufgewirbelt, die eingeatmet wurden. Mit dem Staubsauger lässt sich diese Art der Reinigung wesentlich einfacher, schneller, effektiver und vor allem staubloser erledigen und auch das lästige Aufkehren entfällt mit dem Bodenstaubsauger.

Aufgrund ihrer Bauweise sind Staubsauger generell und natürlich auch die Siemens-Staubsauger in der Lage, auch an schwer zugänglichen Stellen den Schmutz zu entfernen und aufzunehmen. Mit den Staubsaugern können Sie zudem auch Möbel und Polstermöbel reinigen, was mit einem Besen nicht möglich ist. Spezielle Bürsten wie die Polsterbürste, Fugenbürste oder Hartbodenbürste machen die Staubsauger zu sehr guten Haushaltshelfern, die Zeit und Kraft einsparen helfen.

Was sagt die Lautstärke bei einem Staubsauger aus?

Die Maßeinheit für die Lautstärke wird in Dezibel angegeben. Dabei empfinden wir Menschen Geräusche zwischen 40 und 65 Dezibel als leise und angenehm. Ab einer Lautstärke von 80 Dezibel wird es dann schon laut. Und auch Wissenschaftler bestätigen diese Schwelle als „Lärm“ oder eben zu laut. Eine kleine Übersicht der Laustärken im Allgemeinen, damit Sie sich eine genauere Vorstellung machen können:

Dezibel Geräusche
10 Schneefall, raschelnde Blätter, Atmen
20 Ticken der Armbanduhr
55 Kühlschrank, Regen
65 Nähmaschine, Fernseher in Zimmerlautstärke
70 Manche Staubsauger, laufender Wasserhahn
75 Waschmaschine im Schleudergang, Lautstärke im Großraumbüro
90 Türenknallen, Kammerkonzert
110 Motorsäge, Rockkonzert

Welche Arten von Staubsaugern gibt es?

UnterschiedeWährend Siemens „nur“ Staubsauger mit Beuteln und Akkustaubsauger produziert, bietet der Markt auch andere Arten von Staubsaugern, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

Handstaubsauger

Diese Geräte sind besonders kompakt, benötigen nur wenig Stauraum, sind auch relativ leicht und stellen eine Ergänzung zu einem bereits vorhandenen Staubsauger dar. Auch diese Haushaltshelfer verfügen über Gebläse, Filter, Motor und Staubbox oder Beutel – wobei Geräte mit Staubbox recht wenig Schmutz aufnehmen können. Die Handstaubsauger sind so gebaut, dass Teleskopstab, Düsen und der Staubbehälter in einem Bauteil sitzen. Die Bedienung der Handstaubsauger ist einfach und auch in puncto Preis können die kleinen Haushaltshelfer überzeugen.

Pro und Kontra der kabelgebundenen Handstaubsauger

  • Geringes Gewicht
  • Für kleinere Räume und Wohnungen geeignet
  • Platzsparend und aufgrund ihrer kompakten Größe wendig
  • Gute Reinigungsleistung
  • Bei kabelgebundenen Handsaugern fehlt oftmals der automatische Kabeleinzug
  • Unter niedrigen Möbeln ist die Bewegungsfreiheit eingeschränkt

Bodenstaubsauger mit Beutel und Kabel

Sie gehören zu der klassischen Variante der Haushaltshelfer. In der Regel handelt es sich bei dieser Art um kabelgebundene Geräte, die Ihnen einen gewissen Aktionsradius aufgrund der Kabellänge ermöglichen. Bestandteile der Bodenstaubsauger sind ebenfalls Motor, Filter und ein Gebläse. Um Ihnen ein einfaches Handling der Geräte zu bieten, sind diese mit mindestens zwei Laufrollen ausgestattet. Manche Geräte, darunter auch einige der Siemens-Staubsauger, verfügen sogar über vier Laufrollen.

Da die Bodensauger mit Kabel und Beutel relativ kompakt sind, können sie in engen Wohnungen oder beim Aussaugen des Autoinnenraums an ihre Grenzen stoßen. Hinzu kommt, dass die benötigten Staubbeutel Folgekosten bei der Verwendung des Geräts darstellen. Aus dem Grund sollten Sie beim Kauf eines beutelgebundenen Staubsaugers auf den Preis der Beutel achten.

Pro und Kontra der Bodenstaubsauger mit Beutel und Kabel

  • Recht hohes Aufnahmevolumen
  • Sehr gute Reinigungsergebnisse
  • Einfache Verwendung
  • Leistungsstark
  • Unhandlich bei der Reinigung von Treppen
  • Das Stromkabel kann die Bewegungsfreiheit beim Saugen einschränken

Staubsauger mit Akku

Bei diesen Geräten spart der Hersteller die Stromverbindung, denn der Akku-Staubsauger wird durch die Energie eines leistungsstarken Akkus angetrieben. Mit der Akku-Technik möchten die Staubsauger-Hersteller das Handling der Reinigungsgeräte vereinfachen. Häufig sind die Akku-Sauger recht kompakt gebaut, so dass sie Ihnen eine gute Bewegungsfreiheit bieten. Zum Aufsaugen zwischendurch beziehungsweise zum Saugen des Autoinnenraums sind diese Geräte sehr gut geeignet. Häufig fehlt es den Saugern allerdings an Saugkraft. Und auch die Laufzeit des Akkus stellt immer wieder eine Einschränkung im Handling des Staubsaugers dar.

Pro und Kontra der Akku-Staubsauger

  • Flexibler, kabelungebundener Einsatz
  • Sehr gute Reinigungsergebnisse bei Polstermöbeln
  • Geeignet zum Säubern des Autorinnenraumes
  • Einfache Anwendung
  • Saugleistung geringer
  • Begrenzte Akkulaufzeit

Staubsauger für Allergiker

Bei den Staubsaugern für Allergiker ist das Filtersystem so konzipiert, dass dieses den Hausstaub effizient reinigt und so nur ein Bruchteil von Partikeln an die Luft abgegeben werden. Meist basieren diese Staubsauger auf HEPA-Filtern oder den speziell von Siemens entwickelten allergyPlus-Filtern.

Pro und Kontra der Staubsauger für Allergiker

  • Ideal für Allergiker
  • Spezielle, hochwertige Filtersysteme
  • Von Hausstaub und Pollen gereinigte Abluft
  • Teurer in der Anschaffung
  • Durch Filterwechsel entstehen Folgekosten

Staubsaugerroboter

Mittlerweile liegen die Staubsaugerroboter im Trend. Diese Staubsauger fahren eigenständig durch Ihre Wohnung, umfahren Hindernisse, saugen den Schmutz und Staub auf und bewegen sich eigenständig zurück zur Ladestation. Viele Modelle sind so konzipiert, dass sie auch Absätze von Treppen erkennen, umkehren und dadurch einen Absturz vermeiden.

Pro und Kontra der Staubsaugerroboter

  • Arbeiten eigenständig
  • Steuerung per Smartphone-App
  • Laden und Saugen eigenständig
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Staubbehälter hat oftmals ein geringes Auffangvolumen
  • Erreichen nicht alle Bereiche in der Wohnung

Zyklonstaubsauger

Ebenfalls eine Staubsaugerart sind die Zyklonstaubsauger. Bei diesen Geräten kommt kein Staubsaugerbeutel mehr zum Einsatz, sondern Schmutz und Staub werden in einem entsprechenden Auffangbehälter gesammelt. Dieser wird dann von Zeit zu Zeit oder auch nach jedem Vorgang geleert. Viele Modelle der Zyklonstaubsauger eignen sich für Allergiker, da diese Geräte feinste Staubpartikel aufsaugen und im Auffangbehälter belassen.

Pro und Kontra der Zyklonstaubsauger

  • Konstante Saugkraft
  • Keine Folgekosten durch Staubbeutelwechsel
  • Feinste Schmutz- und Staubpartikel werden im Auffangbehälter einbehalten
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Staubbehälter haben oft ein geringes Auffangvolumen

Auch Nasssauger und Allessauger möchten wir Ihnen als weitere Arten der Staubsauger nicht vorenthalten. Die Nasssauger kombinieren den klassischen Staubsauger mit einem Nass-Bodenwischer. Im ersten Schritt saugen die Geräte den Schmutz vom Boden auf und im zweiten Schritt wischen sie nass über den Boden. Gleichzeitig wird der aufgenommene Schmutz direkt mit dem Wasser gebunden – für Allergiker können diese Nasssauger als mögliche Alternative in Frage kommen.

Der Allessauger kann, wie der Name schon aussagt, alles aufsaugen – auch Flüssigkeiten. Sowohl Schmutz als auch die Flüssigkeit werden in einem entsprechenden Behälter aufgesammelt, der im Anschluss an den Saugvorgang entleert und gereinigt wird.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Siemens-Staubsaugers achten

Darauf sollten Sie achtenWenn Sie sich einen Siemens-Staubsauger anschaffen möchten, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, die einen guten Staubsauger auszeichnen. Bedenken Sie, dass Siemens nur Modelle mit Beutel und mit Kabel anbietet. Sollte also Ihre Wahl auf einen beutellosen Staubsauger fallen, müssen Sie nach einem anderen Anbieter Ausschau halten. Das zeichnet die Siemens-Staubsauger aus und ist gleichzeitig als Kaufkriterium anzusehen:

  1. Die Saugleistung ist das A und O eines guten Geräts. Die Leistung liegt bei den meisten Siemens-Geräten zwischen 600 und 850 Watt. Zudem beeeinflussen weitere Faktoren die Leistung des Staubsaugers, wie zum Beispiel die Düse. Je schmaler beziehungsweise kleiner diese ist, umso höher ist die Saugleistung.
  2. Die Größe des Staubbeutels und dessen Preis sollten Sie beim Kauf eines Geräts von Siemens ebenfalls ins Auge fassen. In der Regel haben die meisten Modelle ein Fassungsvermögen zwischen 4 und 5 Litern, da Siemens bei seinen Geräten darauf achtet, die Folgekosten, die durch die Beutel verursacht werden, gering zu halten. Staubbeutel im XXL-Format sind da auf jeden Fall eine gute Wahl. Zudem sollte ein gut gefüllter Staubbeutel sich keinesfalls negativ auf die Saugleistung des Geräts auswirken. Allerdings zeichnet sich die Mehrheit der von uns vorgestellten Siemens-Sauger durch das PowerSecure-System aus – ein Feature, das die Saugkraft auch bei einem gut befüllten Staubbeutel gewährleisten soll.
  3. Beachten Sie beim Staubsauger-Kauf das integrierte Filtersystem. Als Allergiker sollten Sie darauf achten, dass Ihr neuer Staubsauger mit einem HEPA-Filter oder eben mit dem Siemens-eigenen allergyPlus-Filter ausgestattet ist.
  4. Der Aktionsradius, bedingt durch die Länge des Stromkabels, kann ebenfalls ein entscheidender Faktor sein. Bei den meisten Geräten beläuft sich dieser auf 10 Meter, was bei privaten Haushalten ausreichend ist, ohne dass Sie ständig die Steckdose wechseln müssen.
  5. Der beste Siemens-StaubsaugerDie Lautstärke des Siemens-Staubsaugers kann ebenfalls als Kaufkriterium benannt werden. In einem Mehrfamilienhaus kann unter Umständen ein zu lauter Staubsauger die Nachbarn stören. Die Siemens-Geräte arbeiten in der Regel relativ leise.
  6. Achten Sie beim Kauf auf die Handhabung des Gerätes im Allgemeinen. Die Höhe des Staubsaugerstieles sollte verstellbar sein. Wobei die meisten Siemens-Staubsauger mit einem Teleskopstiel ausgestattet sind, die Ihnen die Möglichkeit bieten, das Saugrohr auf Ihre Körpergröße einzustellen. Ein Tragegriff macht dann Sinn, wenn Sie den Staubsauger über mehrere Etagen transportieren müssen. Auch beim Treppensaugen ist ein Tragegriff am Staubsauger sehr sinnvoll.
  7. Die Folgekosten, die durch den Nachkauf der Staubsaugerbeutel entstehen, sollten ebenfalls in Ihre Kaufentscheidung einfließen. Vergleichen Sie neben den verschiedenen in Frage kommenden Staubsaugern auch die Preise der dazugehörigen Staubsaugerbeutel.

Wo liegen die Einsatzgebiete der Staubsauger?

Bevor es die elektrischen Staubsauger gab, wurde zur Reinigung eines Teppichs ein Teppichklopfer verwendet. Teppiche, die gereinigt werden sollten, wurden dabei im Freien über eine Teppichstange gehängt und dann kräftig mit dem Teppichklopfer vom Staub befreit. Diese Arbeit war sehr zeitintensiv und vor allem sehr mühsam und kraftaufwendig. Dies hatte zur Folge, dass Teppiche meist nur bei den Familien vorzufinden waren, die über Dienstpersonal verfügten, die diese Reinigungsarbeiten durchführten.

Durch die Erfindung des Staubsaugers fanden dann im Laufe der Jahre immer mehr Teppiche ihren Weg in die Haushalte. Mit den heutigen Staubsauger-Düsen, die den verschiedenen Bodenverhältnissen angepasst sind, können Sie die elektrischen Helfer vielseitig einsetzen. Die Einsatzgebiete eines Siemens-Staubsaugers im Detail:

  • Teppiche und Teppichböden reinigen Sie mit der Bodendüse, die bei den Siemens-Modellen in der Regel umschaltbar ist. Mit vielen Staubsaugern des bekannten Herstellers können Sie auch Hochflor-Teppiche problemlos reinigen.
  • Unter Hartböden werden Holzfußböden und Fliesenböden zusammengefasst. In der Regel leistet auch hier die Standard-Bodendüse gute Dienste, da sie sich mit dem manuellen Fußhebel umschalten lässt. Allerdings sollten Sie bei empfindlichen Holzfußböden auf eine spezielle Hartbodendüse zugreifen, da diese für die schonende Reinigung dieser Fußbodenart konzipiert ist.
  • Fugen reinigen Sie idealerweise mit einer für diese Arbeiten entwickelten Fugendüse. Sofaritzen oder andere Stellen, die schmal und dadurch schwerer zugänglich sind, können ebenfalls häufig mit der Fugendüse gereinigt werden.
  • Polster, Matratzen und Polstermöbel lassen sich mit der Polsterdüse sehr gut säubern. Bei den Siemens-Staubsaugern verfügt diese meist über ein XXL-Format, was Ihnen das Handling vereinfachen und die Reinigungsarbeiten beschleunigen soll.

So benutzen Sie den Siemens-Staubsauger richtig

TippsUm eine konstante Reinigungsleistung Ihres Staubsaugers von Siemens zu erhalten, sollten Sie Folgendes wissen und beachten.

  1. Kontrollieren Sie den Staubbeutel beziehungsweise behalten Sie die Füllstandsanzeige des Staubbeutels am Gerät im Auge. Ist der Staubbeutel voll, tauschen Sie ihn gegen einen neuen aus und entsorgen Sie den alten, befüllten Staubauffangbeutel. Wechseln Sie den vollen Beutel nicht rechtzeitig aus, kann es dazu führen, dass der Beutel im Gerät platzt. Ein Vorgang, der den gesamten Innenbereich Ihres Bodenstaubsaugers verschmutzt und sogar unter Umständen den Motor in Mitleidenschaft ziehen kann.
  2. Achten Sie auf die korrekte Einstellung der Staubsaugerbürsten. Bei den Siemens-Staubsaugern sind die Bürsten höhenverstellbar, damit Sie auf die Verschiedenheit der Teppiche reagieren können. Ist die Höheneinstellung der Bürste zu niedrig, reicht die Saugkraft nicht aus, um den Teppich zu reinigen.
  3. Beim Staubsaugen sollten Sie den Staubsauger-Stiel langsam und gleichmäßig vor und zurück bewegen. Durch die integrierten Laufrollen im Boden des Staubsaugers ziehen Sie diesen hinter sich her, um weitere Stellen bearbeiten zu können.
  4. Die Verwendung der entsprechenden Düsen macht Sinn. Um Ihre Polster auf der Couch zu reinigen oder Matratzen abzusaugen, verwenden Sie die Polsterdüse. Während Sie bei Teppichböden die Standard-Bodendüse nutzen, können Sie bei Hartböden auch die eigens dafür vorgesehene Hartbodendüse verwenden.
  5. Eine regelmäßige Reinigung der Bürsten des Siemens-Staubsaugers beschert Ihnen konstante und gute Reinigungsergebnisse. Die Bürstenaufsätze können Sie mit einem milden Reinigungsmittel und warmem Wasser reinigen. Entfernen Sie auch Haare oder ähnliches, was sich in den Bürstenrollen verfangen hat.
  6. Nach der Reinigung der Bürsten lassen Sie diese gut trocknen, bevor Sie diese wieder in das Gerät einsetzen.
Passende Beutel verwenden und richtig einsetzen: Beim Wechsel des Staubsaugerbeutels achten Sie unbedingt darauf, dass Sie diesen richtig einsetzen. Die Öffnung des Beutels muss sicher auf der Düse sitzen, denn nur so kann der aufgenommene Schmutz in den Beutel gelangen. Ein nicht korrekt eingesetzter Staubsaugerbeutel kann dazu führen, dass Schmutz in den Staubsauger gelangt und ihn dadurch beschädigt. Wichtig ist auch, dass Sie den Staubsaugerbeutel verwenden, der für Ihr Staubsaugermodell vorgesehen ist.

Was kostet ein Siemens Staubsauger?

Ein günstiger Siemens-Bodenstaubsauger kostet einen mittleren zweistelligen Betrag, während ein Modell im Mittelklassebereich meist im niedrigen dreistelligen Bereich liegt. Dabei sind die Funktionen, Eigenschaften, spezielle Ausstattungen und Zubehör für die Preisgestaltung des Herstellers ausschlaggebend.

Beliebtes Haushaltsgerät: In Deutschland werden Jahr für Jahr etwa 3 Millionen neue Staubsauger gekauft – mit steigender Tendenz.

Die Geschichte des Staubsaugers mit Beutel

Siemens-Staubsauger bestellenDie Geschichte des Staubsaugers geht zurück in die Jahre zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Damals erfand Hubert Cecil Booth ein Gerät, das mit Unterdruck Schmutz einsaugen konnte. Der Gedanke, die Hausarbeit zu erleichtern, war für den Erfinder der Grund, 1901 den ersten Staubsauger zu erfinden. Allerdings war das Gerät zu groß, unhandlich und schwer.

Einige Jahre später wurde der von Booth erfundene Staubsauger durch James Murray Spangler perfektioniert. Damals war Spangler Mitarbeiter des Unternehmens Hoover, welches die Rechte für das Gerät übernahm. Die dann folgenden Staubsauger von Hoover waren zwar wesentlich kleiner als das Ursprungsgerät von Booth, aber waren auch recht teuer. So fanden die Sauger nur Einzug bei gut betuchten Menschen. Dies änderte sich allerdings im Laufe der Jahre, so dass immer mehr Unternehmen ihre eigenen Staubsauger entwickelten und auf den Markt brauchten – darunter auch Siemens.

Gibt es Zubehör für die Siemens-Staubsauger?

Für die Staubsauger des bekannten Herstellers erhalten Sie entsprechendes Zubehör wie:

  • Umschaltbare Bodendüse – meist fester Bestandteil des Geräts
  • Polsterdüse – gehört bei den meisten Modellen ebenfalls zum Lieferumfang
  • Fugendüse – wird nicht bei allen Modellen mitgeliefert, kann allerdings über den Zubehörhandel erworben werden
  • Hartbodendüse – gehört bei manchen Geräten zur Ausstattung oder kann nachgekauft werden
  • Staubbeutel – ohne diese ist das Betreiben der Siemens-Staubsauger nicht möglich

Fragen rund um den Siemens-Staubsauger

FragezeichenEignet sich ein Siemens-Staubsauger zum Reinigen auf Laminat?

Mit dem Reinigungsgerät von Siemens können Sie Böden mit Laminat, Parkett, Kork oder PVC absaugen. Sie können dafür entweder die umschaltbare Bodendüse nutzen oder das Laminat mit der Hartbodendüse von Siemens reinigen. Letztere ist durch ihre Form und Bauart schonender zu den Hartböden.

Welcher Siemens-Staubsauger ist für Allergiker geeignet?

Als Allergiker sollten Sie auf spezielle Modelle, die für Allergiker geeignet sind, zurückgreifen. Auch Siemens hat viele Geräte im Sortiment, die durch den integrierten HEPA-Hygienefilter oder die allergyPlus-Filter speziell für Allergiker konzipiert sind. Diese Filter sorgen dafür, dass selbst kleinste Partikel aufgesaugt werden und im Staubsaugerbeutel verbleiben.

Gibt es Siemens-Staubsauger für Tierhaare?

Tierhalter stehen oftmals vor dem Problem, dass der Staubsauger die Tierhaare nicht aufsaugen kann. Hersteller wie Siemens bieten entsprechende Staubsaugermodelle, die eigens zum Aufsaugen von hartnäckigen und auch nassen Tierhaaren entwickelt wurden.

Wie viel Watt sollte der Staubsauger von Siemens haben?

Die Staubsauger von Siemens bewegen sich bei der Leistung zwischen 600 und 850 Watt. Diese Nenneingangsleistung, wie diese Wattzahl auch bezeichnet wird, ist bei den neueren Staubsaugermodellen vollkommen ausreichend. Zudem dürfen Staubsauger, die ab dem Jahr 2017 produziert werden, nur noch einen maximalen Wert von 900 Watt aufweisen.

Welcher Siemens-Staubsauger ist leise?

Der Schallleistungspegel bei den Siemens-Bodensaugern bewegt sich zwischen 69 und 80 Dezibel. Siemens-Staubsauger, die einen Geräuschpegel um die 70 Dezibel aufweisen, können als leise Staubsauger bezeichnet werden.

Maximallautstärke: Seit dem 01.09.2017 darf bei neu gekauften Staubsaugern der Schallleistungspegel nicht die 80 Dezibel überschreiten. Hersteller sind per Gesetz dazu verpflichtet, den Schallleistungspegel bei den Produkten anzugeben

Wie muss ich einen Staubsauger entsorgen?

Die Lebensdauer eines Staubsaugers ist, auch bei einer pfleglichen Handhabung, nicht unendlich. Deshalb stellt sich irgendwann jedem Staubsauger-Besitzer die Frage, wie dieses Gerät entsorgt werden soll. Das Elektronik- und Elektroschrottgesetz gibt vor, dass kein Staubsauger dem Hausmüll zugeführt werden darf. Das liegt an den verschiedenen, zur Herstellung des Geräts verwendeten Materialien. Bei einer Verwertung des Geräts kann es dazu führen, dass Blei oder Quecksilber austreten.

Aus dem Grund müssen Sie den Staubsauger ordnungsgemäß entsorgen und zwar bei einer Sammelstelle für Elektronikschrott. Diese finden Sie in der Regel auf dem Wertstoffhof in Ihrer Nähe. Elektronische Geräte wie der Staubsauger können Sie hier kostenlos entsorgen.

Wie sieht der Siemens-Staubsauger-Test der Stiftung Warentest aus?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest führt in regelmäßigen Abständen die verschiedensten Tests zu den verschiedensten Produkten durch. Im Rahmen unserer Recherche sind wir zwar nicht auf einen speziellen Test von Siemens-Staubsaugern gestoßen, haben aber einen allgemeinen Test zu den beliebten Haushaltshelfern gefunden. Unter der Überschrift „Akkusauger gegen Bodensauger“ hat die Redaktion insgesamt 121 Staubsaugermodelle in ihren Testlaboren untersucht – darunter Geräte von Bosch, AEG, Dyson und Siemens. Dieser Test wird regelmäßig aktualisiert, zuletzt im Februar 2020.

Im Test standen unter anderem die Bewegungsfreiheit der einzelnen Modelle, die Akkulaufzeit bei den Akku-Staubsaugern und vor allen Dingen die Reinigungsleistung im Fokus. Ebenfalls auf dem Prüfstand: Der Kampf gegen die Tierhaare. Kommen die Staubsauger der namhaften Hersteller mit den Tierhaaren zurecht oder müssen Sie als Verbraucher Abstriche in der Reinigungsleistung machen? Wie die SiemensGeräte im Staubsauger-Test der Stiftung Warentest abgeschnitten haben, lesen Sie hier.

Gibt es einen Test von Siemens-Staubsaugern von Öko Test?

Der letzte Staubsauger-Test des bekannten Verbrauchermagazins, das in einer Printausgabe und im Netz über verschiedene Tests informiert, liegt bereits einige Jahre zurück. Allerdings standen bei diesem Test nur die beutellosen Staubsauger im Fokus. Auch wenn der Nachkauf der teuren Staubsaugerbeutel entfällt, ließen die im Testlabor auf Herz und Nieren geprüften Geräte teilweise zu wünschen übrig.

Vor allem bei der Reinigungsleistung und dem Entleeren der Staubbox mussten die Geräte ihr Können unter Beweis stellen. In drei Fällen entpuppte sich das Entleeren der Box als eine sehr staubige Angelegenheit. Auch die Reinigungsleistung entsprach bei manchen Geräten nicht den Erwartungen. Mehr zum Test und dem daraus resultierenden Ergebnis lesen Sie hier.

Siemens-Staubsauger-Liste 2020: Finden Sie Ihren besten Siemens-Staubsauger

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme silencePower Bodenstaubsauger 01/2020 131,00€ Zum Angebot
2. Siemens VS06A111 Bodenstaubsauger 01/2020 66,28€ Zum Angebot
3. Siemens VSZ3XTRM11 Z 3.0 extreme power Bodenstaubsauger 01/2020 129,16€ Zum Angebot
4. Siemens VS06B1110 Synchropower Bodenstaubsauger 01/2020 68,22€ Zum Angebot
5. Siemens VSZ3B212 Z 3.0 Bodenstaubsauger 01/2020 74,90€ Zum Angebot
6. Siemens VSZ7442S Z 7.0 allergyPlus Bodenstaubsauger 01/2020 223,77€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme silencePower Bodenstaubsauger