stern-Nachrichten

Die besten 7 Waschmaschinen des Herstellers Siemens im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Die Qualitätsmarke Siemens besteht bereits seit dem Jahr 1847. Entsprechend groß ist das Vertrauen der Verbraucher in diesen Konzern. Dies gilt auch beim Kauf von Waschmaschinen. Schließlich ist Siemens eines der größten Unternehmen für Elektrotechnik und weltweit für seine zuverlässigen und langlebigen Haushaltshelfer bekannt. Die Auswahl an Siemens Waschmaschinen könnte dabei kaum umfangreicher ausfallen. Sie stehen somit vor einer schwierigen Entscheidung, wenn Sie sich erst einmal sicher sind, dass es eine Maschine dieser Marke für Sie sein soll.

Daher lohnt sich ein Blick auf den umfangreichen Siemens Waschmaschinen Vergleich auf STERN.de. Hier haben Sie im Mai 2019 die Möglichkeit, sich über die wichtigsten Qualitätskriterien beim Kauf einer neuen Siemens Waschmaschine im Detail zu informieren. Wir stellen Ihnen auch die Besonderheiten dieser Geräte vor und geben Ihnen ein paar praktische Tipps mit auf den Weg. Somit können Sie Ihre Kaufentscheidung bestens informiert treffen und die bestmögliche Siemens Waschmaschine für Ihren Bedarf bestellen.

Die 4 besten Siemens Waschmaschinen im großen Vergleich auf STERN.de

Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine
Kapazität
6 kg
Vorteile
Aquastopp, Mengenautomatik, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung, Start- und Endzeitvorwahl, Knitterschutz, speedPerfect-Option, super15-Schnellwaschprogramm
Abmessungen
55 x 59,8 x 84,8 cm
Gewicht
67 kg
Wasserverbrauch/Jahr
10.560 Ltr.
Energieverbrauch/Jahr
153 kWh
Touren
1.400 Umdrehungen/ Minute
Pflegeleicht-Programm
Geräuschemission
59 dB
Energieeffizienzklasse
A+++
Zum Angebot
Erhältlich bei
383,99€ 345,00€
Siemens iSensoric Waschmaschine A+++
Kapazität
7 kg
Vorteile
Aquastopp, Mengenautomatik, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung, Start- und Endzeitvorwahl, Knitterschutz, iQdrive-Motor, Imprägnier- und Outdoor-Programm, speedPerfect-Option, waterPerfect, Nachlegefunktion
Abmessungen
55 x 59,8 x 84,8 cm
Gewicht
69 kg
Wasserverbrauch/Jahr
8.800 Ltr.
Energieverbrauch/Jahr
122 kWh
Touren
1.400 Umdrehungen/ Minute
Pflegeleicht-Programm
Geräuschemission
51 dB
Energieeffizienzklasse
A+++
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen 422,00€
Siemens iSensoric Premium-Waschmaschine – A+++
Kapazität
8 kg
Vorteile
Selbstreinigungsschublade, Nachlegesystem, Aquastopp, Mengenautomatik, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung, Start- und Endzeitvorwahl, Knitterschutz
Abmessungen
59 x 60 x 84,5 cm
Gewicht
82 kg
Wasserverbrauch/Jahr
9.900 Ltr.
Energieverbrauch/Jahr
137 kWh
Touren
1.600 Umdrehungen/ Minute
Pflegeleicht-Programm
Geräuschemission
48 dB
Energieeffizienzklasse
A+++
Zum Angebot
Erhältlich bei
583,99€ 629,00€
Siemens WM14N0A1 Waschmaschine
Kapazität
7 kg
Vorteile
Eco-Funktion, 2-jährige Herstellergarantie, iQdrive-Motor, speedPerfect, Nachlegefunktion, waterPerfect, AquaStopp, Programme: Feinwäsche, Koch-Buntwäsche, Wolle-Handwäsche
Abmessungen
55 x 59,8 x 84,8 cm
Gewicht
71 kg
Wasserverbrauch/Jahr
9.020 Ltr.
Energieverbrauch/Jahr
157 kWh
Touren
1.400 Umdrehungen/ Minute
Pflegeleicht-Programm
Geräuschemission
53 dB
Energieeffizienzklasse
A+++
Zum Angebot
Erhältlich bei
679,00€ 405,00€
Abbildung
Modell Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine Siemens iSensoric Waschmaschine A+++ Siemens iSensoric Premium-Waschmaschine – A+++ Siemens WM14N0A1 Waschmaschine
Kapazität
6 kg 7 kg 8 kg 7 kg
Vorteile
Aquastopp, Mengenautomatik, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung, Start- und Endzeitvorwahl, Knitterschutz, speedPerfect-Option, super15-Schnellwaschprogramm Aquastopp, Mengenautomatik, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung, Start- und Endzeitvorwahl, Knitterschutz, iQdrive-Motor, Imprägnier- und Outdoor-Programm, speedPerfect-Option, waterPerfect, Nachlegefunktion Selbstreinigungsschublade, Nachlegesystem, Aquastopp, Mengenautomatik, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung, Start- und Endzeitvorwahl, Knitterschutz Eco-Funktion, 2-jährige Herstellergarantie, iQdrive-Motor, speedPerfect, Nachlegefunktion, waterPerfect, AquaStopp, Programme: Feinwäsche, Koch-Buntwäsche, Wolle-Handwäsche
Abmessungen
55 x 59,8 x 84,8 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm 59 x 60 x 84,5 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm
Gewicht
67 kg 69 kg 82 kg 71 kg
Wasserverbrauch/Jahr
10.560 Ltr. 8.800 Ltr. 9.900 Ltr. 9.020 Ltr.
Energieverbrauch/Jahr
153 kWh 122 kWh 137 kWh 157 kWh
Touren
1.400 Umdrehungen/ Minute 1.400 Umdrehungen/ Minute 1.600 Umdrehungen/ Minute 1.400 Umdrehungen/ Minute
Pflegeleicht-Programm
Geräuschemission
59 dB 51 dB 48 dB 53 dB
Energieeffizienzklasse
A+++ A+++ A+++ A+++
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
383,99€ 345,00€ Preis prüfen 422,00€ 583,99€ 629,00€ 679,00€ 405,00€

Weitere Waschmaschinen-Varianten & Trockner im großen Vergleich auf STERN.de

WaschmaschineWaschtrocknerWäschetrocknerKondenstrocknerWärmepumpentrocknerAblufttrockner

Weitere beliebte Hersteller für Waschmaschinen:

Beko Gorenje Miele Samsung

1. Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine für bis zu 6 kg Wäsche

Die Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine ist Wäschebergen von bis zu 6 kg pro Waschgang gewachsen. Die Energieeffizienzklasse A+++ sorgt dafür, dass die Maschine überaus stromsparend betrieben werden kann. Der jährliche Durchschnittsverbrauch beläuft sich lediglich auf 153 Kilowattstunden. Gleichzeitig kommen rund 10.560 Liter Wasser zum Einsatz, wobei die Kapazität der Maschine 42 Liter beträgt.

1.400 Umdrehungen pro Minute beim Schleudern sowie eine Geräuschemission von 77 dB sowie wesentlich leiseren 59 dB während des restlichen Waschgangs zeichnen das Markengerät ebenfalls aus. Der frei stehende Frontlader in weiß ist mit 67 Kilogramm deutlich leichter als viele Markengeräte der Konkurrenz, wie zum Beispiel einige Miele Waschmaschinen. Auch die folgenden Features dürften Sie begeistern:

  • Aquastopp
  • Mengenautomatik
  • Restlaufanzeige
  • Start- und Endzeitvorwahl
  • Kurzprogramm
  • Kindersicherung
  • Knitterschutz

Das große, übersichtliche Display sorgt dafür, dass Sie dieses Markengerät denkbar einfach bedienen können. Die speedPerfect-Option stellt zudem sicher, dass Sie das gewünschte Waschergebnis bis zu 65 Prozent schneller erreichen. Die Beladungserkennung wird von einem smarten Sensor gesteuert. Somit ist wassersparendes Wäschewaschen mithilfe der innovativen waterPerfect-Technologie möglich. Wer es besonders eilig hat, setzt auf das 15-Minuten-Schnellwaschprogramm. In gerade einmal 15 Minuten kann Ihre Wäsche nicht nur gewaschen, sondern auch geschleudert und gespült werden, damit sie im Handumdrehen wieder sauber ist.

Nutzen Sie das praktische Display nicht nur für die intuitive Programmauswahl. Vielmehr haben Sie die Möglichkeit, den Endzeitpunkt Ihres nächsten Waschgangs bis zu 24 Stunden im Voraus festzulegen. Auch das Wolle-Handwasch-Programm gehört zu den weiteren Highlights dieses Geräts. Selbstverständlich geht dieser Waschgang mit dem speziellen Schonschleudern für Wolle einher, damit Ihre Wäsche auch während dieses letzten Steps keinen Schaden nehmen kann.

2. Siemens A+++ iSensoric Waschmaschine für maximal 7 kg Wäsche pro Waschgang

Die Siemens A+++ iSensoric Waschmaschine macht trotz der bestmöglichen Energieeffizienzklasse mit einem vergleichsweise niedrigen Preis auf sich aufmerksam. Der Durchschnittsverbrauch beläuft sich auf sparsame 122 Kilowattstunden pro Jahr. Gleichzeitig verbraucht das Gerät rund 8.800 Liter Wasser, wobei bis zu 7 kg Wäsche pro Waschgang gründlich und vor allem hygienisch gereinigt werden können. Auch diese Vorteile zeichnen das Markengerät aus dem Hause Siemens ausdrücklich aus:

  • 1.400 Umdrehungen pro Minute
  • Geräuschemission beim Waschen: 51 dB
  • Geräuschpegel beim Schleudern: 76 dB
  • Aquastopp
  • Mengenautomatik
  • Restlaufanzeige
  • Start- und Endzeitvorwahl
  • Kurzprogramm
  • Kindersicherung
  • Knitterschutz
Zu der Energieeffizienzklasse des Geräts sollten Sie wissen, dass diese den geforderten Grenzwert sogar noch um 10 Prozent unterbietet. Somit können Sie 10 Prozent stromsparender waschen, als dies bei vielen anderen Maschinen mit der Energieeffizienzklasse A+++ der Fall ist.
Das Gewicht des Frontladers beträgt 69 Kilogramm. Zu den weiteren Besonderheiten des Geräts gehört auch der iQdrive-Motor, der nicht nur sehr leise, sondern ebenso langlebig wie intelligent konzipiert wurde. Somit können Sie von einer noch effizienteren und wirkungsvolleren Reinigung Ihrer Wäsche profitieren. Die speedPerfect-Option sorgt gleichzeitig dafür, dass Sie das gewünschte Waschergebnis bis zu 65 Prozent schneller herbeiführen können. Neben der hochwertigen Edelstahltrommel, die einen schonenden Waschgang ermöglicht, sind auch die Outdoor-/ Imprägnier-Programme an dieser Stelle hervorzuheben. Atmungsaktive, besonders hochwertige Funktionstextilien können mit dieser Waschmaschine der bekannten Marke Siemens somit besonders schonend gewaschen und gepflegt werden.

3. Siemens iSensoric Premium-Waschmaschine A+++ mit bis zu 1.600 Umdrehungen pro Minute

Auch bei der Siemens iSensoric Premium-Waschmaschine gehört eine exzellente Energieeffizienz von A+++ zum gängigen Standard. Das maximale Fassungsvermögen der Maschine beträgt 8 Kilogramm. Bei einem hochgerechneten Jahresverbrauch von 137 Kilowattstunden Strom und 9.900 Litern Wasser können Sie diese Maschine entsprechend sparsam und umweltfreundlich nutzen. Während des Waschgangs ist die Maschine mit gerade einmal 48 dB ausgesprochen leise. Beim Schleudergang mit bis zu 1.600 Umdrehungen pro Minute erhöht sich die Geräuschemission dann allerdings auf einen marktüblichen Wert von 74 dB. Der frei stehende Frontlader in weiß hat Ihnen zudem die wichtigsten Standardfeatures aus dem Hause Siemens zu bieten. Dazu gehört nicht nur das bedienerfreundliche Display, sondern auch die folgenden Features:

  • Aquastopp
  • Mengenautomatik
  • Restlaufanzeige
  • Start- und Endzeitvorwahl
  • Kurzprogramm
  • Kindersicherung
  • Knitterschutz

Mit 82 Kilogramm bringt diese Maschine allerdings deutlich mehr auf die Waage als die ersten zwei Modelle aus unserem Vergleich. Die Selbstreinigungsschublade und das Anti-Fleckensystem sind zwei der weiteren Features, die Ihnen imponieren werden. Auch auf ein 15-Minuten-Schnellwaschprogrammm müssen Sie bei diesem Gerät nicht verzichten. Von der Hauptwäsche bis hin zum Spülen und Schleudern wird ein kompletter Waschgang von dem Markengerät in gerade einmal 15 Minuten vollzogen.

Karotten, Rotwein, Tomate oder Gras – jeder Fleck will korrekt behandelt werden, damit er sich von Ihren Textilien verabschiedet. Diese Waschmaschine aus dem Hause Siemens macht es jetzt möglich, 16 wirklich schwierige und hartnäckige Arten von Flecken korrekt zu behandeln. Somit sorgt die spezielle Anti-Flecken-Technologie dafür, dass Ihre Wäsche länger fleckenfrei bleibt. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern ist diese Technologie ein echter Segen.
Auch die hilfreiche Nachlegefunktion hat sich bewährt. Sie haben ein Wäschestück vergessen, was allerdings unbedingt sofort gewaschen werden muss? Auf Knopfdruck haben Sie die Möglichkeit, auch nach dem Start Ihres bevorzugten Waschprogramms noch von der Nachlegefunktion zu profitieren.

Zu den weiteren Besonderheiten dieser Markenwaschmaschine gehört auch das Outdoor-Programm. Schließlich wollen hochmoderne Mikrofasern und Membrantextilien, die sowohl luftdurchlässig als auch wasserdicht sind, besonders gepflegt werden. Greifen Sie daher auf das Outdoor-Programm zurück, um Ihre Outdoor-Kleidung von Ihrer Regenjacke bis hin zu Ihrem Sportoutfit extra schonend zu waschen. Gleichzeitig können die atmungsaktiven Eigenschaften Ihrer Kleidung natürlich beibehalten werden.

4. Sparsame Siemens WM14N0A1 Waschmaschine mit Nachlegefunktion

Wie bei den anderen Geräten aus dem Hause Siemens auch, kommen Sie bei der Siemens WM14N0A1 Waschmaschine in den Genuss einer sehr sparsamen Wäschepflege. Schließlich ist die Maschine, die mit einem maximalen Fassungsvermögen von 7 Kilogramm Wäsche daherkommt, der Energieeffizienzklasse A+++ zuzuordnen. Entsprechend beläuft sich der jährliche Durchschnittsverbrauch auf 157 Kilowattstunden, was mit einem Wasserverbrauch von 9.020 Litern jährlich einhergeht. Bei 1.400 Umdrehungen kann Ihre Wäsche bei einem Geräuschpegel von 74 dB geschleudert werden. Regulär wäscht die Maschine Ihre Textilien bei nur 53 dB hingegen deutlich leiser. Der frei stehende Frontlader im modernen Weiß hat Ihnen neben der praktischen Eco-Funktion auch die nachfolgenden Waschprogramme zu bieten:

  1. Feinwäsche
  2. Koch-Buntwäsche
  3. Pflegeleicht
  4. Wolle
  5. Handwäsche

Das Gerät, welches ein Gewicht von 71 kg mitbringt, geht zudem mit einer 2-jährigen Herstellergarantie einher. Außerdem setzt die Maschine auf einen besonders leisen, intelligenten und langlebigen iQdrive-Motor. Sie wollen Ihre Wäsche deutlich schneller hygienisch sauber waschen? Dann haben Sie genau dazu jetzt die Möglichkeit dazu, indem Sie einfach auf die speedPerfect-Option zurückgreifen. Auf diesem Weg können Sie das gewünschte Waschergebnis schließlich in bis zu 65 Prozent weniger Zeit Realität werden lassen.

Diese Siemens Waschmaschine zeichnet sich nicht nur durch die bestmögliche Energieeffizienzklasse aus. Vielmehr kann der Grenzwert, welcher für die Klasse A+++ vorgegeben ist, sogar um 10 Prozent unterschritten werden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Wäsche mit dieser Maschine noch stromsparender und somit deutlich umweltfreundlicher waschen können.
Zu den weiteren Highlights gehört auch die Nachlegefunktion. Sie wollen nach dem Start des Waschvorgangs noch Socken, Jeans oder andere Kleidungsstücke nachlegen? Kein Problem. Denn der Waschvorgang kann auf Knopfdruck unterbrochen werden, damit genau das möglich ist. Die waterPerfec-Technologie sorgt für das intelligente Wassermanagement dieser Maschine. Die spezielle 3D-Sensorik kommt zum Einsatz, um nicht nur die Beladungsmenge, sondern auch die Textilart genau zu identifizieren. Ob Sie nun Baumwolle oder Textilien aus Synthetik waschen wollen, so kann sichergestellt werden, dass nur die tatsächlich benötigte Waschmittelmenge in der Trommel landet.

Die spezielle Aquastopp-Technologie ist dazu da, um möglichen Wasserschäden aus dem Weg zu gehen. Ob der Zulaufschlauch defekt sein sollte oder es eine undichte Stelle an einem anderen Ort in Ihrem Gerät gibt, so sind Sie für den Fall der Fälle perfekt geschützt. Auch das besonders schonende Wolle-Handwasch-Programm hat sich in der Praxis bewährt. Zudem setzt die bekannte Marke auf das wäschefreundliche Woll-Schleuderprogramm, damit Ihre Textilien auch beim letzten Arbeitsschritt, dem Schleudern, keinen Schaden nehmen können. Der nahezu verschleißfreie Motor kann bei einer ordnungsgemäßen Pflege des Geräts zu der hohen Langlebigkeit dieser Maschine entscheidend beitragen.

5. Siemens iQ700 WM14W5A1 iSensoric Premium Waschmaschine samt Nachlege-Feature

Ihnen passiert es ab und zu, dass eine Socke oder ein anderes Kleidungsstück versehentlich doch nicht in der Wäsche landet? Gerade wenn Sie den Fehler umgehend bemerken, können Sie von der Nachlegefunktion der Siemens iQ700 WM14W5A1 iSensoric Premium Waschmaschine profitieren. Auf Knopfdruck lässt sich der Waschgang auch nach dem Start des Programms noch unterbrechen, damit Sie die einsame Socke doch noch zu der Trommel hinzugeben können. Gleichzeitig ist diese Maschine für bis zu 8 kg Wäsche auch in vielerlei anderer Hinsicht höchsten Ansprüchen gewachsen. Dies gilt auch für die sehr gute Energieeffizienz von A+++. Wie sparsam Sie diese Maschine tatsächlich zum Wäschewaschen verwenden können, erfahren Sie anhand der nachfolgenden Durchschnittswerte:

  1. Jährlicher Stromverbrauch: 137 Kilowattstunden
  2. Zu erwartender Wasserverbrauch: 9.900 Liter

Beim Schleudern schlummern bis zu 1.400 Umdrehungen pro Minute in dem Gerät. Während des Waschvorgangs ist die Maschine mit ihrer Geräuschemission von gerade einmal 48 dB angenehm leise. Der Geräuschpegel erhöht sich beim Schleudern allerdings deutlich. Der Wert von 72 dB ist jedoch für die meisten Waschmaschinen üblich. Der 72 Kilogramm schwere, weiße Frontlader hat Ihnen auch den nachfolgenden Funktionsumfang zu bieten:

  • Aquastopp
  • Mengenautomatik
  • Restlaufanzeige
  • Start- und Endzeitvorwahl
  • Kurzprogramm
  • Kindersicherung
  • Knitterschutz

Das Anti-Fleckensystem sorgt darüber hinaus dafür, dass Sie mit dieser Maschine gekonnt gegen die 16 hartnäckigsten Fleckenarten angehen können. Der leise, intelligente iQDrive-Motor soll zu der sehr guten Langlebigkeit der Maschine beitragen, da er nahezu verschleißfrei verarbeitet wurde. Sie wollen auf Nummer sicher gehen, wenn es darum geht, Ihre Wäsche so stromsparend wie möglich zu waschen? Auch dann stellt diese Siemens Waschmaschine für Sie eine hervorragende Wahl dar. Immerhin sorgt die Energieverbrauchsanzeige dafür, dass Sie sich noch leichter für das passende Programm entscheiden können. Gleichzeitig können Sie Ihre Wäsche in bis zu 65 Prozent weniger Zeit hygienisch sauber reinigen. Dafür ist die speedPerfect-Option zuständig.

Auch bei diesem Markengerät aus dem Hause Siemens ist ein spezielles Waschprogramm für Sport- sowie für Outdoor-Bekleidung vorhanden. Schließlich bedürfen diese atmungsaktiven Textilien in der Regel einer besonderen Pflege, um diese wichtigen Funktionseigenschaften auch nach der Wäsche noch beibehalten zu können.
Sie wollen Ihre edelsten Dessous möglichst schonend waschen? Auch dabei unterstützt Sie diese Markenwaschmaschine aus dem Hause Siemens natürlich. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihre BHs, Slips und Co. ihre Passform noch länger auf den Punkt genau beibehalten können, wählen Sie beim nächsten Waschgang am besten diese Einstellung. Ebenso von Vorteil: Das 15-Minuten-Waschprogramm aus dem Hause Siemens. Somit wird Ihre Wäsche im Handumdrehen wieder sauber – und zwar auch dann, wenn es mal besonders schnell gehen muss.

6. Siemens Waschmaschine A+++ mit Nachlegefunktion und dem speziellen Outdoor-Waschprogramm

Die Siemens WM14 N120 iQ300 Waschmaschine kann pro Waschgang bis zu 7 kg Wäsche schonend und gründlich reinigen. Bei 1.400 Umdrehungen beim Schleudern sollten Sie von einer Geräuschemission von 75 dB ausgehen. Der restliche Waschgang geht mit einem wesentlich angenehmeren Geräuschpegel von 54 dB einher. Die sehr guten Verbrauchswerte dieses Geräts haben wir nachfolgend für Sie aufgelistet:

  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Grenzwert für die Energieeffizienzklasse wird um 10 Prozent unterboten
  • Durchschnittsstromverbrauch pro Jahr: 157 Kilowattstunden
  • Durchschnittswasserverbrauch pro Jahr: 9.020 Liter

Der Frontlader in der Standardfarbe Weiß wiegt 69 Kilogramm. Dies ist deutlich weniger als einige Modelle der Konkurrenz, sodass sich diese Maschine entsprechend leichter transportieren lässt. Auch bei diesem Gerät kommt der bewährte iQdrive-Motor zum Einsatz. Das bedeutet für Sie, dass Sie nicht nur von einer noch effizienteren Wäschepflege ausgehen können. Vielmehr wurde dieser Motor im Sinne einer möglichst hohen Langlebigkeit des Geräts auch verschleißarm verarbeitet. Die speedPerfect-Option finden Sie bei dieser Waschmaschine von Siemens ebenso vor. Sie wollen Ihre Wäsche in bis zu 65 Prozent weniger Zeit waschen? Das ist kein Problem! Die hochwertige Wäschetrommel aus Edelstahl sorgt gleichzeitig dafür, dass Ihre Textilien geschont werden.

Wenn Sie regelmäßig funktionale Sportbekleidung und atmungsaktive Outdoor-Textilien waschen wollen, sollten Sie nicht einfach auf ein reguläres Waschprogramm zurückgreifen. Denn dann können die Funktionseigenschaften dieser Textilien unter Umständen nicht bestmöglich erhalten werden. Mit dieser Siemens Waschmaschine sollte dies jedoch nicht zum Problem werden. Immerhin haben Sie die Möglichkeit, auf das Spezialprogramm, welches speziell für die wäscheschonende Reinigung von Outdoor- und Sportkleidung konzipiert wurde, zurückzugreifen.
Sie haben das eine oder andere Wäschestück vergessen? Gar kein Problem! Diese Waschmaschine kann Ihnen mit ihrer cleveren Nachlegefunktion unter die Arme greifen. Auf Knopfdruck können Sie so einzelne Wäschestücke selbst dann noch zu dem Waschgang hinzufügen, wenn dieser eigentlich bereits gestartet hat. Auch wenn Sie Dessous möglichst schonend waschen wollen, bietet sich der Kauf dieses Markengeräts an. Schließlich bestehen Dessous häufig aus hochmodernen Mischmaterialien und bedürfen daher ebenfalls einer besonderen Pflege. Genau diese können Sie ihnen dank des schonenden Dessous-Waschprogramms Ihrer neuen Siemens Waschmaschine in Zukunft ganz bequem zukommen lassen.

7. Siemens WS12T440 iQ500 Waschmaschine für 6 kg Wäsche

Bei der Siemens WS12T440 iQ500 Waschmaschine handelt es sich um einen vergleichsweise kompakten Haushaltshelfer, der daher auch nur einer maximalen Wäschemenge von 6 kg pro Waschgang Herr werden kann. Die bestmögliche Energieeffizienzklasse gehört selbstverständlich zum gängigen Standard. Daher dürfen Sie bei diesem Gerät von einem ungefähren Jahresstromverbrauch von 119 Kilowattstunden ausgehen, wobei dieser Wert natürlich entscheidend von Ihren persönlichen Waschgewohnheiten abhängig ist. Gleichzeitig verbraucht die Maschine sparsame 8.800 Liter Wasser. Die folgenden Werte zeichnen das Gerät der renommierten Marke Siemens ebenfalls aus:

  • 20 Prozent effizienter als der Energieeffizienzklasse-Grenzewert
  • Geräuschlevel während des Schleuderns: 76 dB
  • Geräuschemission beim Waschgang: 52 dB
  • Farbe: weiß
  • Bauform: frei stehender Frontlader
  • Gewicht: 64 kg
  • 1.200 Umdrehungen beim Schleudern maximal möglich (Restfeuchte anschließend 53 Prozent)
Die Liste der Spezialprogramme fällt bei diesem Gerät ausgesprochen lang aus. Ob Single Rinse, Dessous oder Intensiv+Schnell, Sie haben die Qual der Wahl. Auch die folgenden Programmoptionen warten auf Sie: Outdoor, Hemden/ Business, Jeans, Schnell/ Mix, Super 30'/ 15′, Steppdecken, Pumpen/ Schleudern, Hygiene, Wolle-Handwäsche, Fein/ Seide.

Von der Nachlegefunktion über den Aquastopp bis hin zu der Verbrauchsanzeige des jeweiligen Energiebedarfs, mittels der Sie sich schon vor dem Programmstart informieren können: Diese Maschine hat Ihnen jede Menge Besonderheiten zu bieten. Die vollelektronische Ein-Knopf-Bedienung für alle verfügbaren Waschprogramme hat sich in der Praxis als ebenso praktisch erwiesen. Das große, übersichtlich gestaltete LED-Display zeigt Ihnen alle wichtigen Werte an und trägt somit erheblich zu der Benutzerfreundlichkeit dieser Waschmaschine bei. Profitieren Sie auch von der 24-Stunden-Endzeitvorwahl sowie von den folgenden Features:

  • Selbstreinigungsschublade
  • 3D-Oberwassersystem
  • waterPerfect-Mengenautomatik für einen möglichst wassersparenden Waschvorgang
  • Schaumerkennung
  • Überdosierungsanzeige
  • Kindersicherung
  • Umwuchtkontrolle
  • Summer
  • iQdrive-Motor – besonders verschleißarm
  • Dank der speedPerfect-Option bis zu 60 Prozent schneller waschen
  • Spezialwaschprogramm für Ihre Outdoor- und Sportbekleidung
  • varioSoft-Waschtrommel

Über die Marke Siemens

VorteileBevor Sie sich eine Waschmaschine von Siemens zulegen, möchten Sie womöglich mehr über die weltbekannte Qualitätsmarke wissen. Wir haben die wichtigsten Eckdaten zu diesem Konzern nachfolgend übersichtlich für Sie zusammengetragen:

  • Rechtsform: Aktiengesellschaft
  • Firmensitz: München und Berlin (Deutschland)
  • Firmengründung: 1. Oktober 1847 (in Berlin)
  • Mitarbeiter: 372.000 Personen
  • Umsatz: im hohen zweistelligen Milliardenbereich
  • Branche: Mischkonzern

Der börsennotierte Technologiekonzern hat längst nicht nur Haushaltshelfer für Sie im Angebot. Vielmehr gehört Siemens auch aufgrund seines weitreichenden Produktspektrums zu den Top 55 der weltgrößten Unternehmen, wie Forbes Global 2000 berichtet hat. Produkte aus dem Bereich der Antriebs- und Automatisierungstechnik stellt das Unternehmen genauso her wie Produkte zur Energieverteilung und Überwachung. Gleichermaßen hat der Konzern Kupplungen, Getriebe und Generatoren sowie Kraftwerks- und Medizintechnik für seine Kunden im Angebot. Auch die folgenden Produkte kennzeichnen das umfangreiche Sortiment des Weltkonzerns:

  1. Schienenfahrzeuge (darunter auch der ICE)
  2. Niederspannungsschalttechnik
  3. Verschiedene Rüstungsgüter
  4. Sicherheitstechnik
  5. Turbinen
  6. Verdichter
  7. Software
  8. Stahlwerke

Wo werden Siemens Waschmaschinen hergestellt?

Siemens Waschmaschine VergleichSie sollten wissen, dass Siemens Waschmaschinen inzwischen nicht mehr von Siemens selbst hergestellt werden. Diese Sparte wurde aus dem Konzern mittlerweile ausgegliedert. Vielmehr ist die Firma BSH Hausgeräte GmbH mittlerweile dafür zuständig, die Haushaltselektronik der folgenden Marken zu produzieren und zu verkaufen:

  • Bosch
  • Siemens
  • Gaggenau
  • Neff
  • Junker
  • Viva
  • Thermador
  • Balay
  • Coldex
  • Constructa
  • Pitsos
  • Profilo
  • Ufesa
  • Zelmer

Der Konzern unterhält eine Reihe von Standorten in Deutschland. Das Technologiezentrum für Wäschepflege befindet sich mit seinen rund 800 Mitarbeitern beispielsweise in Berlin. Waschmaschinen werden in Nauen von 600 Mitarbeitern produziert. Allerdings stellt das Unternehmen Waschtrockner und Waschmaschinen auch in Polen her. In Russland, Spanien, Indien sowie in China produziert der Konzern seine Waschmaschinen ebenfalls. Somit können Sie zwar grundsätzlich aus Gründen der Logistik davon ausgehen, dass die hierzulande erhältlichen Waschmaschinen in Europa produziert werden. Allerdings ist nicht genau bekannt, welche der weltweiten Werke Waschmaschinen für welchen Absatzmarkt produzieren.

Siemens Waschmaschine – was kommt wo rein?

Damit Sie Ihre Siemens WM möglichst über viele Jahre hinweg nutzen können, ist ein Mindestmaß an Pflege ein Muss. Dazu gehört natürlich auch, dass Ihre Siemens IQ700 Waschmaschine oder Ihre Siemens VarioPerfect IQ3000 korrekt befüllen. Doch was kommt wo rein? Die nachfolgende Auflistung verrät es Ihnen:

  1. Waschmittel für die Vorwäsche (I)
  2. Waschmittel für die Hauptwäsche (II)
  3. Weichspüler (häufig an einem Blumen-Symbol zu erkennen)

Siemens WaschmaschinenWährend Sie den Einspülkasten der Siemens Waschmaschinen unbedingt nutzen sollten, um den Weichspüler in das dafür vorgesehene Fach zu geben, ist dies beim Waschmittel kein Muss. Schließlich gibt es inzwischen auch Waschmittel-Pods oder –Kapseln, die Sie bequem in die Trommel geben können. Im Umgang mit Ihrer Waschmaschine von Siemens geht dies mit den folgenden Vorteilen einher:

  • Ihr Einspülkasten wird nicht verschmutzt und kann keinen Schimmel ansetzen
  • Die Waschmittelmenge wird sparsam, aber ausreichend dosiert
  • Sie können kein Waschmittel verschütten

Frontlader oder Toplader? Die Vor- und Nachteile

Eine Waschmaschine von Siemens in der Extraklasse oder eine Bosch Waschmaschine kaufen möchten, es stellt sich die Frage, ob Sie einen Front- oder einen Toplader bevorzugen. Auf der Suche nach dem passenden Siemens Waschvollautomaten für Ihren Bedarf werden Sie schnell feststellen, dass die Marke hauptsächlich Frontlader für Sie im Angebot hat. Doch auch Siemens Toplader sind auf Wunsch natürlich erhältlich. Bevor Sie eine Siemens Waschmaschine kaufen, möchten wir Sie daher an dieser Stelle dazu anregen, sich mit den nachfolgenden Vor- und Nachteilen der beliebten Frontlader in aller Ruhe vertraut zu machen:

  • Großes Fassungsvermögen von bis zu 9 kg
  • Leichtes Be- und Entladen
  • Ideal für Haushalt mit mehr als ein bis zwei Personen
  • Sie können während des Waschgangs ein Auge auf die Wäsche haben
  • Meist frei stehend
  • Auf diese Maschinen können Sie wahlweise einen Trockner stapeln (besonders platzsparend, da Sie so die Raumhöhe bestmöglich ausnutzen können)
  • Nicht so platzsparend wie ein Toplader (vor allem hinsichtlich der Breite des Geräts)
  • Nicht so rückenfreundlich zu beladen
  • Nur bedingt für kleine Haushalte geeignet
Ein Toplader hat sich vor allem für Single-Haushalte und kleine Badezimmer bewährt. Während diese Waschmaschinen deutlich weniger Platz in Anspruch nehmen, nimmt auch die maximale Füllmenge an Wäsche entsprechend ab. Für Senioren kann sich ein Toplader dennoch rentieren. Schließlich ist er bequem von oben zu befüllen. Allerdings gestaltet sich die Entnahme der Wäsche aufgrund der Tiefe der Waschtrommel mitunter etwas schwierig. Beide Arten von Waschmaschinen gehen also mit ihren ganz eigenen Vor- und Nachteilen einher.
Unabhängig davon, für welche Art von Waschmaschine Sie sich letztendlich entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass Sie diese möglichst bis zur maximalen Kapazität befüllen. Denn wenn Ihre Waschmaschine bei jedem Waschgang maximal ausgelastet ist, sparen Sie die größtmögliche Menge an Wasser und Strom.

Besonderheiten der gängigen Siemens Waschmaschine

Siemens WaschmaschineJeder der großen Hersteller von Waschmaschinen setzt auf seine ganz eigenen Technologien, um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden. Dies ist auch bei Siemens nicht anders. Ob Sie sich nun für eine Siemens IQ 300, eine Siemens Waschmaschine IQ500, eine Siemens Vario Perfect Maschine oder für einen Siemens Waschtrockner entscheiden, wir möchten Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Qualitätsmerkmale vorstellen, welche die gängigen Siemens Waschmaschinen allesamt abdecken. Dazu gehört unter anderem ein effizienter, möglichst leiser und sehr verschleißarmer Motor.

Die sehr gute Motoreffizienz trägt zudem zu dem stromsparenden Betrieb dieser Waschmaschinen bei. Immerhin können nicht nur die vier besten Modelle aus unserem Vergleich mit einer Energieeffizienzklasse von A+++ auf sich aufmerksam machen. Diese Beschreibungen trifft auch auf viele der anderen Siemens Maschinen zu. Darüber hinaus unterbietet Siemens die Grenzwerte für diese Energieeffizienzklasse in vielen Fällen sogar um 10 bis zu 30 Prozent, sodass der Stromverbrauch sich noch mehr reduziert.

Bei einer normalen Unterhaltung können Sie davon ausgehen, dass sich die Gesprächslautstärke auf ungefähr 50 bis 55 dB beläuft. Es gibt durchaus eine Reihe von Waschmaschinen aus dem Hause Siemens, welche diesen Wert während des Waschgangs, nicht jedoch beim Schleudern unterbieten können. Somit können Sie davon ausgehen, dass diese Maschinen ausgesprochen leise betrieben werden können.
beste Siemens WaschmaschineOb ecoPerfect, speedPerfect oder waterPerfect, ein Blick auf den Funktionsumfang der beliebten Siemens Waschmaschinen zeigt, dass der Hersteller seine Geräte in vielerlei Hinsicht optimiert hat. Dazu gehört unter anderem die Tatsache, dass Sie Ihre Wäsche dank der speedPerfect-Technologie um bis zu 65 Prozent schneller waschen können. Je kürzer der Waschgang, desto weniger Strom wird benötigt. Diese Zeitersparnis bedeutet für Sie außerdem, dass Sie Ihre Wäsche noch schneller trocknen und schon bald wieder anziehen können. Dies kann dazu beitragen, dass Sie Ihre Hausarbeit noch effizienter erledigen können.

Die waterPerfect-Technologie sorgt hingegen dafür, dass die Füllmenge der Wäschetrommel über einen speziellen Sensor gemessen wird. Dies ist deshalb so wichtig, damit die benötigte Wassermenge korrekt berechnet werden kann. Natürlich kommt so wenig Wasser wie möglich und so viel Wasser wie nötig zum Einsatz, damit Ihre Textilien möglichst wassersparend gründlich sauber werden. Die ecoPerfect-Optio sorgt dafür, dass sich der Energieverbrauch während Ihres nächsten Waschgangs um bis zu 50 Prozent reduziert. Auch dies ist für die Umwelt klar von Vorteil.

Natürlich haben Ihnen viele der Siemens Waschmaschinen einen 15-Minuten-Waschgang zu bieten. Dabei handelt es sich um einen vollwertigen Waschgang, der somit auch das Spülen und Schleudern Ihrer Wäsche umfasst. Allerdings sollten Sie bedenken, dass sich dieser Waschgang für stark verschmutzte Wäsche ausdrücklich nicht eignet. Schließlich fällt das gesamte Waschprogramm dermaßen kurz aus, dass dies schlichtweg nicht ausreichend ist, um gegen hartnäckige Verschmutzungen effektiv vorzugehen.
Auch mit seinen Spezialwaschprogrammen tritt Siemens in Erscheinung. Dazu gehört zum Beispiel ein eigenes Waschprogramm für Outdoor- und Sportbekleidung. Da es sich dabei um atmungsaktive Funktionstextilien handelt, bedürfen diese Kleidungsstücke schlichtweg einer besonderen Pflege. Auch Dessous bestehen häufig aus Mischgeweben und sollten daher im Sinne einer möglichst hohen Langlebigkeit gesondert gewaschen werden. Auch dafür hat Siemens natürlich mit einem eigenen Programm gesorgt.

Die Nachlegefunktion gehört zu den weiteren praktischen Features, die längst nicht jeder Waschmaschinenhersteller für Sie im Angebot hat. Per Knopfdruck können Sie den Waschgang somit unterbrechen, um doch noch ein paar vergessene Wäschestücke zur Trommel Ihrer Maschine hinzuzufügen. Dabei sollten Sie jedoch unbedingt bedenken, dass nicht jede der Maschinen aus dem Hause Siemens über dieses Feature verfügt.

Sie haben kleine Kinder oder sind selbst viel in der freien Natur unterwegs und wollen daher auch gegen hartnäckige Flecken möglichst effektiv vorgehen? Dann greift Ihnen das Anti-Fleckensystem vieler Siemens Waschvollautomaten unter die Arme. Bisher ist diese Technologie dazu in der Lage, 16 verschiedene Arten von Flecken korrekt zu erkennen, um diese dann mit einem speziellen Waschprogramm zielgerichtet zu beseitigen. Doch damit hört die Liste der Besonderheiten der Siemens Waschmaschinen noch längst nicht auf. Zur Form der Wäschetrommeln sollten Sie bei den meisten Geräten der Marke folgendes wissen:

  • Wellenform
  • Asymmetrisch verteilte Wäschemitnehm-Elemente
  • Das spezielle Trommeldesign sorgt dafür, dass Ihre Wäsche besonders schonend gewaschen werden kann

Welche Siemens Waschmaschine kaufen? Detaillierte Tipps für den Kauf

Siemens Waschmaschine VergleichOb Sie sich nun für eine Siemens IQ700 WM14W5A1, eine Siemens WM16Y892 Waschmaschine, eine Siemens IQ700 WM16S443 Waschmaschine oder eine Siemens IQ500 Waschmaschine entscheiden wollen, wir möchten Sie an dieser Stelle daran erinnern, dass nicht jede Siemens Extraklasse Waschmaschine Ihnen alle der bereits genannten Sonderfeatures, für welche die Marke Siemens bekannt ist, bieten kann. Besonders die Nachlegefunktion gehört nicht zu der Standardausstattung aller Maschinen, während Sie durchaus davon ausgehen können, dass eine sehr gute Energieeffizienz immer gegeben ist.

Um zu entscheiden, ob eine Siemens Waschmaschine IQ700, eine IQ300 von Siemens, eine Siemens IQ500 Waschmaschine, eine Siemens WM16W4C1 Maschine oder ein anderes Modell für Sie die bestmögliche Wahl darstellt, möchten wir Sie zu einem individuellen Vergleich anregen. Doch welchen anderen Kriterien sollten die Siemens Waschmaschinen Modelle noch gerecht werden? Bevor Sie eine Waschmaschine von Siemens kaufen, überlegen Sie am besten, was Ihre individuellen Anforderungen an einen Siemens Waschautomaten sind. Während eine Siemens Waschmaschine für 7 kg Wäsche oder Siemens Waschmaschine für 8 kg Wäsche für Mehrpersonenhaushalte ideal sind, reicht eine kompaktere Waschmaschine für einen Singlehaushalt mit Sicherheit aus. Behalten Sie Ihre individuellen Bedürfnisse bei der Beurteilung der nachfolgenden Kriterien daher bitte im Hinterkopf:

Auch die sogenannte Umwuchtkontrolle ist für Sie von Vorteil. Schließlich kann dieses Feature dafür sorgen, dass sich die Wäsche innerhalb der Waschtrommel gleichmäßig verteilt. Nur dann kann sichergestellt werden, dass alle Kleidungsstücke ordentlich sauber werden. Zudem wäre eine Ungleichverteilung auch für die Trommel auf Dauer schädlich und könnte ihr erheblich zusetzen. Demnach trägt die Umwuchtkontrolle dazu bei, dass Sie länger etwas von der Trommel und somit auch von Ihrer Waschmaschine insgesamt haben.
Siemens Waschmaschine Test

  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis (auch im Vergleich zu anderen Waschmaschinen von Siemens oder anderen Marken)
  • Die Lieferkosten bis zum Einsatzort (schließlich werden Sie eine schwere Waschmaschine nicht von der Bordsteinkante selbst transportieren wollen)
  • Die Abmessungen
  • Frei stehend oder unterbaufähig?
  • Das Gewicht
  • Das Fassungsvermögen
  • Die Energieeffizienz
  • Der Wasserverbrauch
  • Die Art und Anzahl der Waschprogramme
  • Die Anzahl der Umdrehungen beim Schleudern – meist zwischen 1.200 und 1.600
  • Der Geräuschpegel – beim Schleudern sowie dem normalen Waschvorgang
  • Mit oder ohne Kindersicherung
  • Knitterschutz?
  • Mit oder ohne Umwuchtkontrolle
  • Start- und Endzeitvorwahl?
  • Die Bedienerfreundlichkeit
  • Die Größe des Displays
  • Mengenautomatik
  • Schaumerkennung
Was bringt Ihnen die sogenannte Schaumerkennung? Sofern Ihre Siemens Waschmaschine über dieses nützliche Feature verfügt, können Sie davon ausgehen, dass die Maschine bemerkt, wenn sich eine zu große Menge an Schaum in der Trommel befindet. Darauf reagiert das Gerät entsprechend, indem nicht nur die Wasserzufuhr angepasst wird. Auch die Bewegungen der Waschtrommel und der Spülgang werden so reguliert, dass sich die übermäßige Schaumbildung nicht weiter fortsetzt.
Wenngleich die Liste der wichtigen Qualitätskriterien lang ist, können wir Sie beruhigen: Siemens Waschmaschinen genießen nicht umsonst einen sehr guten Ruf. Ob Sie nun eine Siemens WM14, eine Siemens IQ 700 Waschmaschine, eine Siemens WM14B2Eco oder eine Siemens IQ300 WM14E425 Waschmaschine kaufen wollen, der Hersteller hat die meisten seiner Maschinen ohnehin schon hinsichtlich der genannten Kriterien optimiert. Somit sind es wahrscheinlich die folgenden Kriterien, auf die Sie bei Ihrem Vergleich der Siemens Waschmaschine IQ300 sowie der anderen Waschmaschinen der Marke Ihr Hauptaugenmerk legen wollen werden:

  1. Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. Fassungsvermögen
  3. Bauform
  4. Nachlegefunktion
  5. Die vorhandenen Schnellwaschprogramme
  6. Spezialwaschprogramm für Sportkleidung und Outdoor-Textilien

Welche Siemens Waschmaschine ist die beste? Was sagt die Stiftung Warentest?

FragezeichenBevor Sie eine Siemens Waschmaschine günstig kaufen, interessieren Sie womöglich zunächst die Testergebnisse von renommierten Prüfinstituten wie der Stiftung Warentest. Leider müssen wir Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass es weder einen Siemens Waschmaschine Test noch einen Bosch Waschmaschine Test der Stiftung Warentest gibt. Dennoch kann Ihnen die Stiftung auf der Suche nach Ihrem persönlichen Siemens oder Bosch Waschmaschine Testsieger wichtige Impulse liefern.

Im September 2017 hat das Prüfinstitut schließlich 88 verschiedene Maschinen auf den Prüfstand gestellt, darunter auch eine Reihe von Markengeräten von Firmen wie Siemens, Bosch und Miele. An dieser Stelle können Sie sich dabei nicht nur über die individuellen Testergebnisse, sondern auch über die Testkriterien, welche die Stiftung Warentest angewendet hat, informieren. Grundsätzlich möchten wir hier festhalten, dass es sich bei Siemens um eine der empfehlenswerten Waschmaschinen-Marken am Markt handelt.

Gibt es einen Siemens Waschmaschine Test von Öko-Test?

Öko-Test hat bis jetzt leider keinen Siemens Waschmaschinen Test für Sie durchgeführt. Daher können wir unsere Siemens Waschmaschinen Kaufberatung nicht um diese Informationen ergänzen. Sofern Öko-Test zu einem späteren Zeitpunkt einen derartigen Test veröffentlichen sollte, werden wir Sie jedoch hier darüber informieren. Schließlich möchten wir dafür sorgen, dass Sie Ihre Kaufentscheidung für eine Siemens Waschmaschine bestens informiert fällen können.

Siemens Waschmaschinen-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Siemens Waschmaschine

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine 10/2018 383,99€ Zum Angebot
2. Siemens iSensoric Waschmaschine A+++ 10/2018 Preis prüfen Zum Angebot
3. Siemens iSensoric Premium-Waschmaschine – A+++ 10/2018 583,99€ Zum Angebot
4. Siemens WM14N0A1 Waschmaschine 10/2018 679,00€ Zum Angebot
5. Siemens iQ700 WM14W5A1 iSensoric Premium Waschmaschine 10/2018 581,00€ Zum Angebot
6. Siemens Waschmaschine A+++ mit Nachlegefunktion 10/2018 598,10€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine