Elitepartner Test 2021 – Aktuelle Kosten und Erfahrungen über die kostenlose Singlebörse Elitepartner


Die wichtigsten Punkte im Überblick

  • einer der Marktführer in Deutschland
  • überdurchschnittlicher Akademikeranteil bei 70 Prozent
  • wissenschaftliches Matching als Erfolgsfaktor: 42 Prozent Quote
  • niveauvolle berufstätige Partnersuchende gut aufgehoben
  • hervorragender Kundenservice
  • ohne Premium-Mitgliedschaft keine Nachricht einsehbar
  • keine Kosten bis Kontaktaufnahme

ElitepartnerDie Partnerbörse ElitePartner hat einiges mit dem Mitbewerber Parship gemein: Beide Anbieter gehören zur PARSHIP ELITE Group GmbH, die 2016 in die ProSiebenSat.1 Media SE überging – und führen den deutschen Markt an. Auch ElitePartner profitiert von den optimal platzierten TV-Werbespots bei den eingebundenen Sendern, die die Vorteile der Online-Partnervermittlung prägnant auf den Punkt und einem großen Publikum zur besten Sendezeit näherbringen.

Als besonderes Merkmal von ElitePartner ist der hohe Anteil an Mitgliedern mit akademischem Abschluss hervorzuheben: Rund 70 Prozent der rund 3,8 Millionen registrierten Mitglieder in Deutschland zählen demnach in diese Gruppe, was das Niveau naturgemäß anhebt. Ein weiteres Highlight ist der wissenschaftliche Persönlichkeitstest, der nicht zuletzt zur hohen Vermittlungsquote von 42 Prozent beitragen dürfte: Anhand der detaillierten Fragen werden die Profile auf Übereinstimmungen hin analysiert und vorgeschlagen – der Erfolg bestätigt dieses Vorgehen eindrücklich. Insbesondere niveauvolle Singles, die an einer ernsthaften und langfristigen Beziehung interessiert sind, dürften sich auf diesem Portal wohlfühlen.


47% Männer 53% Frauen 45 Jahre ca. 3 Mio. Mitglieder
  • 100% geprüfte Profile
  • Kontaktgarantie
  • Maximaler Datenschutz
  • Hoher Preis
  • Hohe Ansprüche

Die ElitePartner-Mitglieder

 

ca. 3,8 Millionen jährliche Registrierungen

 

Aktivitätslevel Kontaktanfragen wöchentlich

 

Frauen 54% – Männer 46%

Die wichtigsten Fakten

  • annähernd ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern
  • hoher Akademiker-Anteil 70 Prozent
  • pro Tag melden sich 3.000 Neu-Mitglieder an
  • hervorragende Erfolgsquote von 42 Prozent
  • umfassender Qualitätscheck der Profile: ein Viertel der Anmeldungen aussortiert
  • keine Fake-Profile angetroffen

Erfolgschancen bei ElitePartner

Als eine der führenden Online-Partnervermittlungen beeindruckt ElitePartner in verschiedenen Punkten:

  • Mit täglich 3.000 neuen Mitgliedern bewegt sich ElitePartner auf einem hohen Level – auch puncto Bildungsniveau erfüllt die Partnervermittlung hohe Ansprüche.
  • Der Mitgliedsbestand wird von mehr als 30 Kundenservice-Mitarbeitern mit Hilfe eines ElitePartner-Niveau-Filters genau geprüft.
  • Es werden durchaus auch Mitglieder ausgeschlossen – und zwar wegen Anzüglichkeiten und unpassenden oder rassistischen Formulierungen oder bei nur teilweise und widersprüchlich ausgefüllten Profilen. Auf diese Weise kann die Qualität hochgehalten werden.
  • Das Vermittlungsprinzip von ElitePartner: Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die den Erfolg einer Beziehung mit der Ähnlichkeit der Bildungsniveaus, Lebensziele und Wertevorstellungen in Verbindung bringen. Darauf setzt ElitePartner mit seinem Persönlichkeitstest.
  • Die aus dem Persönlichkeitstest resultierenden Partnervorschläge passten im Test perfekt, was natürlich die Kontaktaufnahme deutlich erleichtert: Sowohl die Interessen und Leidenschaften als auch die beruflichen oder persönlichen Erfahrungen eröffneten zahlreiche Möglichkeiten, mit anderen, den eigenen Vorstellungen entsprechenden Singles ins Gespräch zu kommen.

Testergebnisse

Anmelden bei Elitepartner
Kontakt aufnehmen
Informationen im Profil
App
Praktischer Test

Anmelden bei ElitePartner – so funktioniert es

Anmelden bei Elitepartner

Am besten planen Sie von vornherein wenigstens 20 Minuten für die Anmeldung ein, dann können Sie alle Schritte überlegt erledigen:

  • Profil detailliert ausfüllen und maximal drei Bilder hochladen
  • Bilder sind ebenso geschützt wie Anonymität
  • Persönlichkeitstest auf wissenschaftlicher Grundlage
  • zehn Felder für freie Texte nutzbar
  • konsequente Qualitätsprüfung: ein erheblicher Anteil der Anmeldungen wird abgelehnt
  • direkter Zugriff auf wenigstens 200 Partnervorschläge mit ausgewiesener Übereinstimmungsrate

Elitepartner KostenZunächst können Sie sich ganz unkompliziert und kosten anmelden, um sich erst einmal auf diesem Online-Portal umzuschauen. Nach der direkten Registrierung auf ElitePartner liegen folgende Schritte vor Ihnen:

  • Anmeldung bestätigen: Sobald Sie Ihre Daten auf ElitePartner eingegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Danach wird Ihnen eine Chiffre zugesendet, die im Prinzip eine Mitgliedsnummer darstellt, die Sie zum Einloggen nutzen können.
  • Erstmals einloggen: Schon nach dem ersten Login schlägt Ihnen ElitePartner eine schöne Vielfalt als Profilen vor, die zu Ihnen passen könnten – die aufwendige Suche bleibt Ihnen somit erspart. Eine gute Orientierung geben Ihnen die Gütesiegel, die seriöse und überprüfte Profile erhalten. ElitePartner-Mitglieder können die Verifizierung unterstützen, indem sie einen per SMS übermittelten Code eingeben. Dann findet sich im Profil ein entsprechender Vermerk – das gibt nicht nur Sicherheit, sondern hebt auch das Qualitätsniveau.
  • Profil vervollständigen: Das Profil besteht einerseits aus vorgegebenen Fragen und Informationen, die Sie per Klick hinzufügen können, aber auch der Möglichkeit, maximal drei Fotos hochzuladen und freie Texte einzugeben. Nutzen Sie diesen Gestaltungsspielraum bewusst dafür aus, sich mit geistreichen Beiträgen wohltuend abzuheben und die Aufmerksamkeit interessanter Singles zu erregen. Vor allem aber sollten Sie ehrlich sein: Die Profileingaben werden generell vom Kundenservice geprüft – auch die Fotos. Auch hier ist Sorgfalt bei der Auswahl empfehlenswert, ein Porträtfoto sollte qualitativ hochwertig sein, weder Schnappschüsse noch Ganzkörperaufnahmen finden die Akzeptanz der Service-Mitarbeiter. Das Profil sorgfältig und vor allem kreativ auszufüllen und dabei etwas Aufwand zu betreiben, kann der Schlüssel zum Erfolg in der Partnersuche sein: Erfahrungsgemäß steigt die Zahl der Partneranfragen auf das Fünffache, sind Profile zumindest komplett ausgefüllt. Erregen Sie dann auch noch Aufmerksamkeit, ist die Wahrscheinlichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen, in jedem Fall hoch.

Der Persönlichkeitstest bei ElitePartner

Für diesen kostenlosen Test sollten Sie ebenfalls 20 Minuten einplanen. Die Multiple Choice Fragen und Fotokacheln erfassen verschiedene Aspekte Ihrer Persönlichkeit, deine Einstellungen zu bestimmten Themen, Ihre Hobbys, Vorlieben und Ansprüche. Mit Ihren Antworten schaffen Sie die Grundlage für eine erfolgreiche Vermittlung, denn die Partnervorschläge werden anhand der Übereinstimmungen mit anderen Profilen zusammengestellt. Es geht also in erster Linie um Gemeinsamkeiten mit anderen Singles – zum Beispiel in Bezug auf das von Ihnen präferierte Lebensmodell oder Ihre Interessen. Zu beachten ist, dass sich Ihre Antworten im Nachhinein nicht mehr ändern lassen. Allerdings können Sie den Persönlichkeitstest jederzeit unterbrechen, um zu einem späteren Zeitpunkt in Ruhe fortzufahren.

Um Ihnen ein Gefühl für die Art der Fragen im Persönlichkeitstest bei ElitePartner zu vermitteln, hier einige Beispiele:

  • „In Stresssituationen bleibe ich ausdauernd und belastbar.“
  • „Ich tausche mich gerne mit meinem Partner über die Erlebnisse des Tages und unser Befinden aus.“
  • „Ich sehe Menschen meist an, was gerade in ihnen vorgeht.“

Derartige Statements können Sie auf sich selbst beziehen und ihre Einstellung dazu mit einer Bewertung von „Trifft zu“ bis „Trifft nicht zu“ versehen.

info

Beantworten Sie die Fragen im Persönlichkeitstest bei ElitePartner überlegt, aber denken Sie nicht zu lange darüber nach. Schließlich soll die Individualität Ihrer Persönlichkeit möglichst authentisch dargestellt werden – so verkürzen Sie Ihre Partnersuche erheblich.

ElitePartner – erfolgreich Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen
  • kostenpflichtige Mitgliedschaft: unbeschränkte Kontaktmöglichkeiten
  • Tausch von Fotos möglich
  • Komplimente verschicken und empfangen kostenlos
  • nur für Premiummitglieder: Nachrichten senden und empfangen

Sobald Sie die Anmeldung erledigt haben, erhalten Sie von ElitePartner bereits die Profile vorgeschlagen, die auf der Grundlage des Persönlichkeitstests ermittelt worden. Ausschlaggebend für die Auswahl sind die erreichten Matching-Punkte, die selbstverständlich aufgezeigt werden. Die Maximal-Punktzahl ist 100. Um einen guten Überblick zu erhalten, können Sie die Partnervorschläge sortieren lassen, und zwar nach den Kriterien:

  • Neueste Profile zuerst
  • innerhalb einer bestimmten Entfernung
  • nach der Zahl der Matching-Punkte.
success

Je detaillierter die in den Profilen vermerkten Informationen sind, desto leichter wird die Kontaktaufnahme. Das Aussehen vorgeschlagenen Singles lässt jedoch zunächst nur erahnen, denn die Fotos müssen jeweils freigegeben werden.

Es stehen Ihnen aber einige Möglichkeiten zur Verfügung, die Kommunikation zu beeinflussen: Einerseits können Sie mit „Kompliment senden“ andere Mitglieder kontaktieren und auf sich aufmerksam machen. Eine persönliche Nachricht lässt sich jedoch erst versenden, wenn Sie sich für eine Premiummitgliedschaft entscheiden. Auf der anderen Seite lassen sich andere Mitglieder aber auch blockieren, sollte Ihnen das Profil oder die Ansprache nicht zusagen. In diesem Fall erhält das Mitglied eine nette Absage. In unserem Test waren die unterbreiteten Partnervorschläge jedoch ebenso angenehm wie die sich anbahnende Kommunikation.

Sehr praktisch und informativ sind die einsehbaren Kommunikationen mit den Mitgliedern, die Sie bereits kontaktiert hatten: Sie können also jederzeit die gesamte Entwicklung nachverfolgen und vor allem prüfen, welche Daten Sie bereits vermittelt hatten. So können Sie jederzeit wieder anknüpfen, sollte Ihnen ein Single doch nicht aus dem Kopf gehen.

Informationen im ElitePartner-Profil

Informationen im Profil
  • die wesentlichen Informationen sind direkt ersichtlich
  • Mitgliederprofile sind von Hand geprüft
  • keine Fake-Profile während des Tests gefunden
  • viele Details im Profil
  • Profile lassen sich nachträglich verändern
  • kein kostenloses Einsehen von Profilbildern

Beeindruckend ist, dass die ElitePartner-Mitglieder das Potenzial der Profile konsequent ausschöpfen: Diese sind zum überwiegenden Teil sorgfältig ausgefüllt – und das stilsicher und hoher Sprachqualität, was das Niveau selbstredend nach oben treibt. Vor allem aber können die Mitglieder bei ElitePartner auf Sicherheit vertrauen: Jedes einzelne Nutzerprofil wird nämlich akribisch geprüft, sodass Fake-Profile ebenso wenig zu finden sind wie Mitglieder mit fragwürdigen Intentionen – auch das spricht für die Seriosität der Plattform

Sie können in Ihrem Profil maximal drei Fotos hochladen, die ganz diskret undeutlich bleiben, bis Sie sich zur Freigabe an ein anderes Mitglied entscheiden. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Nutzer von dieser Möglichkeit Gebrauch machen – sie behalten schließlich die Kontrolle darüber, wer die Fotos einsehen darf. Darüber hinaus können Sie weitere persönliche Details veröffentlichen, wie beispielsweise zum Familienstand, zum Rauchverhalten oder auch zur körperlichen Beschaffenheit.

Weitere gute Anhaltspunkte geben die detaillierten Informationen und natürlich das jeweilige Matching-Ergebnis, das sich unterteilt in verschiedene Kategorien.

Wussten Sie folgendes?Beispiele:

  • Erwartungen an die Zukunft
  • Persönlichkeitsdimensionen
  • soziale Kompetenzen

Das Profil ist in mehrere Abschnitte unterteilt:

  • Felder für Freitexte als Antworten auf einige Fragen
  • Checkboxen zur Angabe von bevorzugten Sportarten, Hobbies, Freizeitbeschäftigungen oder kulinarischen Vorlieben
  • Felder für freie Texte zum Thema Bildung, wie beispielsweise Bildungsabschluss, Studiengang, akademischer Grad, Beruf, Sprachen
  • Weitere Checkboxen zu den Themen Religion, Sternzeichen, Haustiere oder Kinderwunsch

Unter dem Strich lässt sich also festhalten, dass die ElitePartner-Mitglieder auf der Suche nach langfristigen Beziehungen durchaus einen großen Spielraum haben, um ihre eigene Persönlichkeit, aber auch ihre Vorstellungen darzustellen – und diese auch nutzen.

ElitePartner App

App
  • Empfangen und versenden von Komplimenten, Likes und Nachrichten
  • Push-Benachrichtigung für Nachrichten und interessierte Profil-Besucher
  • Partnervorschläge selektieren und einsehen
  • interessierte Profil-Besucher genauer betrachten
  • Registrierung ist per App nicht möglich

Die kostenlose ElitePartner-App steht im Apple-Appstore und über iTunes für iPhone und iPad zur Verfügung, die Android-Variante kann im Google Play Store heruntergeladen werden. Allerdings können Sie sich weder per App bei ElitePartner registrieren noch eine Premiummitgliedschaft abschließen. Sie erlaubt aber mobiles Flirten: Sie können Kontakt zu niveauvollen Singles aufnehmen – jederzeit und von überall. Insbesondere zu in der heißen Kennenlernphase sind schnelle Reaktionen wichtig, hier ist die App ausgesprochen praktisch. Sie lässt sich einfach bedienen, alle Schritte erschließen sich intuitiv. Die Funktionalität konzentriert sich auf das Wesentliche, wie beispielsweise die Prüfung, wer sich so alles auf Ihrem Profil getummelt hat und welche Partnervorschläge Sie vielleicht noch aufgreifen könnten.

success

Auch wenn die App die Registrierung nicht zulässt, fällt dieser Mangel kaum ins Gewicht: Schon der Umfang des Persönlichkeitstests macht die Nutzung eines Laptops oder PC sinnvoll. Schade ist, dass die Registrierung ebenso wenig per App funktioniert wie die Bearbeitung des Profils.

Der praktische Test

Praktischer Test

Schon die Anmeldung ohne Profilfoto eröffnet die Möglichkeit, sich auf der Online-Plattform umzusehen – die Erwartungshaltung war schließlich angesichts der prägnanten Werbung, hier Singles mit Niveau und Akademiker kennenlernen zu können, sehr hoch. Um es vorweg zu nehmen: Diesem Anspruch wird ElitePartner auch gerecht. Die Profile der Mitglieder sind prägnant und spiegeln das Credo der Partnervermittlung eindrücklich wider, es fanden sich sowohl Manager und Geschäftsführer als auch Ärzte oder Professoren unter den Partnervorschlägen.

Elitepartner ErfahrungenInsbesondere für Neu-Einsteiger ist die Vorgehensweise, dass die eigenen Fotos zunächst unklar bleiben und gezielt freigegeben werden können, sehr angenehm. So können Sie zunächst ein Gefühl für die Plattform entwickeln und sich sukzessive mehr trauen. Es ergaben sich relativ schnell sehr interessante Kontakte, die sich auf die eigene Region zuschneiden lassen. Vor allem aber war die Offenheit der interessierten Mitglieder wohltuend, fragwürdige Anfragen konnten wir nicht registrieren.

Um es konkret zu machen: Unsere Testperson, Lisa (35), hatte nach einiger Zeit einen vorgeschlagenen Juristen mit einer Matching-Quote von 89 Prozent im Blick und diesen per Nachricht kontaktiert. Aufgefallen war zunächst sein Profil, das nicht nur ähnliche Interessen aufwies, sondern ein Statement, dass nie Langeweile versprach. Zunächst antwortete er nicht auf die Nachricht, sodass unsere Testperson ihn schon abgeschrieben hatte – aber dann die Überraschung: Er meldete sich von einer Geschäftsreise zurück, was die verspätete Antwort erklärte. Es folgte ein reger Gedankenaustausch über ElitePartner, natürlich haben beide Mitglieder ihre Fotos ausgetauscht und damit die Vorfreude auf ein Treffen geschürt. Das fand auch statt, der Jurist legte dafür eine erhebliche Fahrstrecke zurück. Offenbar hat der Persönlichkeitstest seine Berechtigung, denn es entspann sich nicht nur ein angeregtes Date, zwischenzeitlich scheint hier mehr zu entstehen. Lisa meint: Das hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Unser Ergebnis aus einer Testwoche:

  • mehr als 500 Vorschläge
  • knapp 60 Nachrichten
  • mehr als 100 Besuche auf unserem Test-Profil
success

Hier zeigt sich, wie rentabel der Aufwand beim Ausfüllen des Persönlichkeitstests sein kann: Die Sondierung von Neigungen, Vorlieben oder Interessen erleichtert die Partnersuche wirklich – und darauf kommt es doch an.

Kostenlos auf ElitePartner umsehen

UnterschiedeIm Vergleich zu anderen Online-Partnervermittlungen war die Gesprächsqualität bei ElitePartner bemerkenswert, selten trafen wir auf spontane Dating-Anfrage oder oberflächliches Geplänkel. Hier geht es doch deutlich ernsthafter zu, vor allem aber auch mit sehr angenehmen Umgangsformen und voller Respekt. Natürlich sind hier auch Geschiedene unterwegs, schließlich gibt es davon in Deutschland eine ganze Menge, eine so anspruchsvolle Plattform bietet sich daher für die Suche eines neuen Partners oder einer neuen Partnerin an – und das in den unterschiedlichsten Altersgruppen.

Spannend ist auch das Forum, in dem jeden Tag neue Fragen und Themen diskutiert werden. Hier können Sie sich mit anderen Mitgliedern zu Themen austauschen, die durchaus relevant sind. Die Bandbreite reicht von Fragen rund um die Beziehung an sich über zu Tipps für ein erstes Treffen bis hin zu aktuellen Nachrichten – mit Sicherheit ist auch etwas Interessantes für Sie dabei.

Bedienbarkeit und Design

  • seit Re-Design 2014 ist das Design modern, ansprechend und intuitiv erschließbar
  • Nutzung ist bequem
  • Funktionen bedürfen keiner langen Erklärung
  • Ladezeit ist kurz
  • Registrierung und Profiländerung per App nicht möglich, aber auf mobiler Seite

ElitePartner – Preise und Gebühren

Kostenlose Leistungen

  • Registrierung
  • Persönlichkeitstest inklusive Matching
  • Kurze Testauswertung
  • Partnervorschläge inklusive Matching-Punkten
  • Suchkriterien einstellbar
  • Komplimente versenden und erhalten
  • Liste mit Interessenten

Kostenpflichtige Leistungen

  • Versand und Empfang persönlicher Nachrichten
  • Freischalten eigener Fotos
  • Fotos anderer Profile ansehen
  • Kontaktgarantie
  • individuelle Beratung
DauerKosten pro MonatGesamt pro Jahr
Premium-Mitgliedschaft
6 Monate79,90 Euro / Monat479,40 Euro
12 Monate58,90 Euro / Monat706,80 Euro
24 Monate39,90 Euro / Monat957,60 Euro

ElitePartner bewegt sich im Verhältnis zu anderen Online-Partnervermittlungen durchaus im oberen Mittelfeld des Marktes.

PREMIUM basic

  • 6 Monate Premium-Mitglied – ab 79,90 je Monat
  • Kontaktaufnahme unbegrenzt
  • ausführliche Analyse Ihrer Persönlichkeit

PREMIUM plus

  • 12 Monate Premium-Mitglied – ab 58,90 je Monat
  • Kontaktaufnahme unbegrenzt
  • ausführliche Analyse Ihrer Persönlichkeit
  • Singles in der Nähe finden
  • freigeschaltete Fotos ansehen
  • Kontaktgarantie

PREMIUMcomfort

  • 24 Monate Premium-Mitglied – ab 39,90 je Monat
  • Kontaktaufnahme unbegrenzt
  • ausführliche Analyse Ihrer Persönlichkeit
  • Singles in der Nähe finden
  • freigeschaltete Fotos ansehen
  • Kontaktgarantie

Bezahlarten bei ElitePartner

ElitePartner hat die Bezahlarten auf Online-Varianten konzentriert, gleichzeitig aber auch auf hohe Sicherheitsstandards geachtet: Die Übertragungen während des Zahlungsvorgangs erfolgen selbstverständlich verschlüsselt.

Mit der Preisgestaltung verfolgt ElitePartner ein klares Ziel: Hier melden sich nur die Singles kostenpflichtig an, die wirklich an einer Partnerschaft interessiert sind. Insbesondere im Online-Dating zeigt sich, dass ein höherer Preis exklusivere Mitglieder anzieht – was wiederum die Wahrscheinlichkeit, einen interessanten und seriösen Single kennenzulernen, deutlich erhöht. Vor dem Hintergrund relativiert sich der finanzielle Aufwand. Zunächst empfiehlt es sich jedoch, sich kostenlos anzumelden und auf der Plattform ausgiebig umzusehen. So können Sie sich ein authentisches Bild von der Plattform verschaffen und mit Sicherheit schon dann nachvollziehen, warum die Erfolgsquote hier so hoch ist.

success

Auch ElitePartner führt Rabatt-Aktionen durch, sodass Sie die Premium-Mitgliedschaft deutlich günstiger erhalten können. Sobald Sie sich kostenlos registriert haben, sollten Sie also Ihr E-Mail-Fach im Blick gehalten – vielleicht wird Ihnen ja ein Schnäppchen angeboten.

Die Preise variieren auch bei ElitePartner in Abhängigkeit von der gewünschten Laufzeit und der gewählten Zahlweise. Die Premium-Mitgliedschaft beinhaltet unbegrenzte Kommunikationsmöglichkeiten, den Tausch von Fotos und natürlich die Analyse des Persönlichkeitstests, die ganze 40 Seiten stark ist und zusätzliche 59 Euro kostet. Alle kostenpflichtigen Services lassen sich online bezahlen – selbstverständlich unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards.

success

Unter 30-jährige Singles und Alleinerziehende können bei ElitePartner einen Rabatt von 50 Prozent in Anspruch nehmen, der automatisch angeboten wird. Ausschlaggebend sind die Daten im Persönlichkeitstest.

ElitePartner-Besonderheiten

Elitepartner kostenlosSie werden schnell feststellen, dass es sich sehr komfortabel auf ElitePartner flirten lässt. Sie können sowohl den heimischen PC als auch mobile Geräte nutzen, um spannende Singles mit hohem Niveau kennenzulernen. Insbesondere für Menschen, die auf der Suche nach einer dauerhaften und erfüllten Beziehung sind, dürfte die Erfolgsquote Motivation sein. Insofern ist auch der Preis bei ElitePartner relativ, wenn er denn schnell zu einem schönen Erfolg führt.

Grundsätzliches:

  • ElitePartner ist die optimale Plattform für Partnersuchende mit hohen Ansprüchen.
  • Das Geschlechterverhältnis ist relativ ausgewogen.
  • Partnervorschläge werden anhand des Persönlichkeitstest unterbreitet.
  • Die Erfolgsquote ist mit 42 Prozent recht hoch.

Die ElitePartner-Kontaktgarantie

Für alle Premium-Mitglieder bietet ElitePartner die Kontaktgarantie an: Sie können also darauf bauen, dass Sie eine von der Laufzeit abhängige Mindestanzahl von Kontakten erhalten. Darunter sind sowohl Grüße von anderen Premium-Mitgliedern als auch zur Kenntnis genommene Partneranfragen zu verstehen. Hier der Überblick zum garantierten Umfang:

LaufzeitGarantierte Kontakt
6 Monate5 Kontakte garantiert
12 Monate7 Kontakte garantiert
24 Monate10 Kontakte garantiert

Sollte die garantierte Kontaktanzahl innerhalb Ihrer Vertragslaufzeit nicht erreicht werden, melden Sie sich bitte bei ElitePartner – und zwar bis 48 Stunden vor Vertragsablauf der Premium-Mitgliedschaft. Eine Mail an kontaktgarantie@ElitePartner.de reicht aus, der Kundenservice wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden und Ihr Abo solange kostenlos verlängern, bis die Kontaktgarantie erfüllt ist.

ElitePartner kündigen

Sollten Sie Ihren Vertrag nicht drei Monate vor Ablauf kündigen, verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft automatisch. Sinnvoll ist es, die Geschäftsbedingungen zu lesen und die Adresse für die Kündigung zu notieren – oder gleich nach Vertragsabschluss die Kündigung auszusprechen. Bei Bedarf können Sie ja erneut Mitglied werden. Eine Kündigung sollte immer schriftlich als Brief per Einschreiben oder per Fax erfolgen – so vermeiden Sie Diskussionen und Verzögerungen.

ElitePartner-Profile auf Ebay erwerben

Tipps & HinweiseSie werden vielleicht auf Ebay auf ältere Profile stoßen, die von den Mitgliedern nicht mehr genutzt und verkauft werden. Das mag auf den ersten Blick lukrativ erscheinen, auf den zweiten werden die Nachteile aber schnell sichtbar: Der wichtige Persönlichkeitstest ist nämlich von einer anderen Person absolviert worden, entsprechend werden die Partnervorschläge nicht auf Ihre Ansprüche zugeschnitten, sondern auf die des bisherigen Mitglieds. Sie sparen vielleicht auf der Kostenseite, letztendlich sind aber alle noch zu zahlenden Beiträge vollkommen vergebens, denn der ElitePartner-Service passt gar nicht zu Ihnen.

ElitePartner-Spezialitäten

Es gibt einige zusätzliche Funktionen, die Ihnen über das Flirten und Kennenlernen auf der Plattform hinaus bei ElitePartner zur Verfügung stehen: Dazu zählen beispielsweise Single-Coachings und -Reisen, aber auch Flirt-Seminare, spezielle Events für Singles und professionelle Porträtaufnahmen. Nicht zu vergessen ist das EliteMagazin, das regelmäßig Interessantes zum Thema Dating präsentiert.

Single-Coaching

Per Telefon, E-Mail oder auch persönlich stehen Ihnen erfahrene Psychologen zu wichtigen Themen zur Seite. Profitieren Sie von einer professionellen Unterstützung bei Themen wie Partnersuche, Dating, Profilberatung, Liebe, Kennenlernen, Sexualität und Partnerschaft, aber auch Beziehungsangst, Liebeskummer und Trennung – die Leistungen sind in der Premium-Mitgliedschaft inklusive. Die ElitePartner-Experten stehen jeweils mittwochs von 16 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 0900-11 11 22 8 zur bereit. Die anfallenden Gesprächskosten sollten Sie aber vorher in Erfahrung bringen.

Single-Reise

Elitepartner einloggenDie Bandbreite an Single-Reisen, die ElitePartner seinen Mitgliedern anbietet, ist enorm. In der Regel handelt es sich um Wochenendtrips zu den unterschiedlichsten Zielen, die auf die unterschiedlichen Altersgruppen zugeschnitten werden. Hier ergeben sich optimale Gelegenheiten, nicht nur interessante Singles zu treffen, sondern auch Erholung und Spaß zu haben. Die Atmosphäre ist ausgelassen, spannende Touren wechseln sich mit Möglichkeiten ab, einfach zur Ruhe zu kommen.

Flirt-Seminar

Hier können Sie lernen, wie Sie am besten mit einem interessanten Single in Kontakt treten – von der ersten Sympathiebekundung bis zum echten Treffen.

Events für Singles

Die vielfältigen Events wie beispielsweise Koch- oder Golfkurse, können Sie auch gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund besuchen, um vielleicht mit moralischer Unterstützung lockerer auftreten und andere Singles kennenzulernen.

Professionelle Porträtaufnahmen

Erfahrungsgemäß erhöhen Sie Ihre Chancen auf Anfragen um bis zu 80 Prozent, sobald Sie ein Profil-Foto hochladen. Schon aus diesem Grund können ElitePartner-Mitglieder in ganz Deutschland kooperierende Foto-Studios aufsuchen, um ein professionelles Fotoshooting zu absolvieren. Die Kosten: rund 49 Euro – dafür gibt es hochwertige Fotos, die Sie perfekt in Szene setzen. Sie können einen kleinen Willkommensdring genießen, erhalten professionelles Styling, Make-Up und Outfitberatung, dann geht es an ein zweistündiges Shooting in zwei Outfits. Sie erhalten ein Original-Bild und 80 bis 100 professionell bearbeitete Aufnahmen. Sollen Sie weitere Fotos wünschen, können Sie dies gegen Aufpreis vereinbaren. Ein in Ihrer Nähe befindliches Foto-Studio finden Sie auf der ElitePartner-Plattform.

EliteMagazin

Das kostenlose EliteMagazin enthält interessante Beiträge zur Liebe und zur Partnerschaft, aber auch Tipps von Experten, Blogs, Ratgeber und Studien. Darüber hinaus finden Sie hier spannende Interviews und Psychologische Tests. Unter Mitgliedern gilt dieses Magazin als sehr hilfreich, insbesondere die Tipps zum Online-Dating erweisen sich als nützlich. Selbst die WELT hat Gefallen am ausgeprägten Service gefunden, die Zeitung zeichnete ElitePartner als Servicechampion aus.