Finya Test 2021 – Aktuelle Kosten und Erfahrungen über die kostenlose Singlebörse Finya


Tanja Stark
In bisher 69 Vergleichen habe ich meine Kenntnisse eingebracht.

Die wichtigsten Punkte im Überblick

  • Seit 2001 online und mehrfach ausgezeichnet
  • Singlebörse und Partnervermittlung
  • Anmeldung & Nutzung aller Funktionen sind 100% kostenlos
  • Umfangreiche Suchfilter und zahlreiche Funktionen
  • Hohe Sicherheits- und Servicestandards
  • Kostenloser Kundensupport

Die Singlebörse Finya wurde 2001 in Hamburg gegründet und zählt zu den größten Anbietern für eine seriöse Partnersuche und Partnervermittlung im Internet. Im Gegensatz zu anderen bekannten und etablierten Partnerbörsen ist die Anmeldung und Nutzung aller Funktionen bei Finya zu 100 Prozent kostenlos. Finya finanziert sich über bezahlte Werbung, die den Nutzern eingeblendet wird. Dass die Qualität darunter nicht leiden muss, bestätigen zahlreiche Auszeichnungen. Finya wurde mehrfach zur Webseite des Jahres gewählt.

Um Zugriff auf mehr als 7 Millionen registrierte Profile zu erhalten, reicht das Erstellen eines Benutzerkontos, was nach wenigen Minuten eingerichtet ist. Für ein Verfeinern der Suche und passende Partnervorschläge steht ein ausführliches Profil mit zahlreichen Fragen und Beschreibungsmöglichkeiten zur Verfügung. Passende Profilvorschläge erhalten NutzerInnen über eine Suchfunktion mit zahlreichen Filtern, allgemeine Vorschläge und personalisierte Vorschläge durch den wissenschaftlich basierten Algorithmus. In allen Fällen gilt: Ein ausführlich ausgefülltes Profil erhöht die Chancen für passende Profilvorschläge. Eine Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern findet über Nachrichten, einen Chat oder die Matching-Funktion mit Herzen statt. Bei Finya gibt es keine versteckten Kosten. Die Nutzung ist vollständig und dauerhaft kostenlos.


56% Männer 44% Frauen 35 Jahre über 7 Mio. Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Umfangreiche Suchfunktionen
  • Kostenloser Kundensupport
  • Kein Persönlichkeits-Test
  • Keine App

Die Finya-Mitglieder

Mehr als 7 Millionen Mitglieder

Tausende Kontaktanfragen täglich

Frauen etwa 44 % – Männer etwa 56 %

Die wichtigsten Fakten

  • Ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern
  • Kernzielgruppe zwischen 20 bis 50 Jahren
  • Hauptsächlich Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Alle Alters- und Berufsgruppen sind vertreten
  • Durchschnittsalter zwischen 25 und 35 Jahren
  • Guter Schutz vor Fake-Profilen

Die Erfolgschancen bei Finya

Finya punktet mit einer Marktpräsenz seit 2001 und mehr als 7.000.000 Mitgliedern

  • Finya ist in Europa schwerpunktmäßig Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten
  • Die hohe Mitgliederanzahl erhöht die Erfolgschancen
  • Täglich werden tausende Kontaktanfragen versendet
  • Auch für die gleichgeschlechtliche Partnersuche geeignet

Testergebnisse

Anmelden bei Finya
Kontakt aufnehmen
Informationen im Profil
App
Praktischer Test

Kostenlos anmelden bei Finya – so funktioniert das Erstellen eines Benutzerkontos

Bei Finya anmelden

Die Erstellung eines Benutzerkontos bei Finya ist nur über die Webseite möglich und mit wenigen Angaben erledigt. Die Webseite lässt sich über das Desktop eines Computers oder in der mobilen Ansicht auf dem Smartphone aufrufen. Eine Finya-App gibt es nicht. Bei der Anmeldung fragt Finya zuerst die Suchpräferenzen ab. Zur Auswahl stehen:

  1. Ich bin eine Frau und suche einen Mann
  2. Ich bin eine Frau und suche eine Frau
  3. Ich bin ein Mann und suche eine Frau
  4. Ich bin ein Mann und suche einen Mann

Anschließend ist die Eingabe des Alters, der Postleitzahl und des Ortes erforderlich, um potenzielle PartnerInnen aus der näheren Umgebung anzuzeigen. Für das Abschließen der Basisanmeldung, erfolgt die Eingabe eines Benutzernamens, der E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Finya versendet eine E-Mail, um die Anmeldung erfolgreich freizuschalten und das Erstellen von Fake-Profilen auszuschließen. Nachdem der Bestätigungslink in der E-Mail geklickt ist, kann der Login über die gewählten Benutzerdaten erfolgen.

success

Registrierung über Facebook möglich: Alternativ bietet Finya die Registrierung über das Facebook-Benutzerkonto an. Der Login erfolgt über dieselben Zugangsdaten wie bei Facebook. Auf Wunsch übernimmt Finya das aktuelle Facebook-Profilbild als Profilbild für die Partnersuche auf der Singlebörse. Beide Anmelde-Varianten nutzen eine verschlüsselte Datenübertragung.

Nach der erfolgreichen Registrierung und dem anschließenden Login zeigt Finya erste potenzielle Profile aus dem Umkreis der eingegebenen Postleitzahl an. Ein Benutzerprofil ohne weitere Informationen über die eigene Person und ohne ein aussagekräftiges Foto ist wenig erfolgversprechend. Deshalb sollten im nächsten Schritt ein Foto hochgeladen und das Profil vervollständigt werden. Wie das funktioniert, beschreiben nachfolgende Abschnitte.

Finya-Profil professionell erstellen

finyaNach dem Login erscheint im oberen Bereich der Startseite eine Menüleiste, in der verschiedene Funktionen zur Auswahl stehen. Eine der Optionen ist das Verwalten des eigenen Profils. Je aussagekräftiger die Angaben, desto höher sind die Chancen, passende Partnervorschläge zu erhalten und die Suche zu verkürzen. Für die Eingabe ist etwas Zeit erforderlich, da einige Punkte nicht per Multiple Choice, sondern schriftlich erfasst werden. Alle Angaben sind freiwillig. Allerdings sind die Chancen, passende Vorschläge zu erhalten bei einem ausführlich ausgefüllten Profil deutlich höher. Die einzelnen Angaben und Einstellungsmöglichkeiten erläutern die folgenden Abschnitte:

Über mich – die wichtigsten Angaben zur eigenen Person und zu den Vorlieben

Unter dem Punkt über mich fragt Finya zuerst einige Basisdaten zum Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, zur Ausbildung, der Körpergröße, dem äußeren Erscheinungsbild und dem aktuellen Beziehungsstatus ab. Alle Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis. Unter diesem Punkt kann außerdem angekreuzt werden, ob eine feste Partnerschaft, ein Flirt, eine Freundschaft oder eine nette Bekanntschaft für gemeinsame Ausflüge oder Reisen gesucht wird. Anschließend besteht die Möglichkeit das Profil durch persönliche Vorlieben in puncto Essen, Mobilität, Fernsehen und Musik zu ergänzen.

Wer möchte, kann sich in einem persönlichen Statement mit eigenen Worten beschreiben. Hier kann aufgeführt werden, was die eigene Persönlichkeit am genauesten beschreibt, welche Erwartungen an eine Partnerschaft gestellt werden oder was immer für die persönliche Beschreibung wichtig erscheint und im Profil erscheinen soll.

info

Persönliche Statements prüft das Finya-Team im Rahmen der Qualitätssicherung, um unseriöse oder anzügliche Beschreibungen zu vermeiden. Erst nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird das persönliche Statement freigeschaltet und ist im Profil öffentlich sichtbar.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – so funktioniert das Hochladen von Profilbildern bei Finya

Der erste Eindruck zählt und ein aussagekräftiges Profilbild erhöht die Erfolgschancen für potenzielle Flirtpartner. Sofern die Registrierung nicht über Facebook erfolgt ist und das Facebook-Profilbild genutzt wird, ist das Hochladen eines Fotos mit wenigen Klicks erledigt. Bei der Auswahl des Profilbilds sind die Standards der Singlebörse für Profilbilder zu beachten. Es handelt sich um inhaltliche und technische Anforderungen an die ausgewählten Bilder. Welche das sind, lässt sich über einen Link herausfinden. Der weiterführende Link zu den Standards befindet sich im Profilbereich für Fotos. Ob die hochgeladenen Profilbilder den Finya-Standards entsprechen, wird vom Finya-Team geprüft. Die Überprüfung kann wenige Minuten bis mehrere Stunden dauern. Erst nach der Freigabe durch das Finya-Team sind die hochgeladenen Bilder im Profil sichtbar.

Profilbild für Finya auswählen:

  • Auf dem ausgewählten Foto sollte das Gesicht vollständig erkennbar sein. Es darf nicht verfremdet sein oder weitere Personen anzeigen.
  • Reine Landschaftsfotos, Grimassen oder Freizügigkeit entsprechen nicht den Finya-Standards
  • Es können bis zu acht Fotos hochgeladen werden
  • Fotos müssen im JPEG-Format hochgeladen werden
  • Die maximale Dateigröße liegt bei 10 MB

Angaben zur Person: Was mag ich und was nicht?
Die nächsten beiden Profilpunkte widmen sich den persönlichen Vorlieben, Abneigungen und Lieblingsmarken. Unter dem Punkt mag ich sind individuelle Eingaben zu den persönlichen Vorlieben und Abneigungen möglich. Die Eingabe erfolgt in Stichworten, die eingetippt und dann gespeichert werden. Die Auswahl der Lieblingsmarken ist zu Themenbereichen wie Essen, Trinken, Kleidung, Kosmetik, Fotografie, Presse, Wohnen, Reisen, Shopping, Sport und weiteren möglich. Wird das entsprechende Auswahlfeld angeklickt, erscheinen zahlreiche Markenlogos, die per Klick auswählbar sind.

100 Fragen – das ausführliche Finya-Persönlichkeitsprofil

finya ErfahrungenKostenpflichtige Partnerbörsen bieten in der Regel einen umfassenden Persönlichkeitstest an und werten ihn für passende Profilvorschläge aus. Bei der kostenlosen Singlebörse Finya entfällt dieser Punkt. Dafür bietet Finya einen besonders ausführliches Persönlichkeitsprofil mit insgesamt 100 Fragen zu zahlreichen Themen- und Interessengebieten an. Für jede Frage stehen 500 Zeichen zur Beantwortung zur Verfügung. Wer seine Chancen auf ein passendes Matching erhöhen möchte, sollte sich den 100 Fragen stellen. Natürlich reicht es, nur eine Auswahl zu beantworten, doch es gilt: Je mehr, desto besser lassen sich passende Profilvorschläge finden.

Das Ausfüllen der Fragen ist zu jedem Zeitpunkt möglich und erfordert etwas Zeit. Jede Antwort wird eingetippt und Multiple-Choice-Antworten stehen nicht zur Auswahl. Die Fragen sind in übergeordnete Kategorien eingeteilt. Zu den Kategorien zählen Liebe und Partnerschaft, Charakter, Lebensstil, Äußerlichkeiten, Kultur, Reisen, Essen und Trinken, Beruf und vieles mehr. Anbei einige Beispiele aus den 100 Fragen, die im persönlichen Profil zu finden sind:

  1. Glauben Sie an Liebe auf den zweiten Blick?
  2. Was halten Sie von Treue?
  3. Was war Ihre schlimmste Abfuhr?
  4. Was tun Sie zu Ihrer Entspannung?
  5. Wie ist Ihr Wohnstil?
  6. Was sind für Sie gute Manieren?
  7. Was bedeutet Weihnachten für Sie?
  8. Pflegen Sie Traditionen?
  9. Was werden Sie in 10 Jahren machen und sein?
  10. Und viele, viele mehr

Einige Fragen sind leicht, andere etwas schwieriger zu beantworten. Fest steht, je mehr Interessierte über Sie lesen können, desto einfacher ist es Gemeinsamkeiten festzustellen. Nebenbei ist das Beantworten der Fragen auch in puncto Selbstreflexion interessant und macht viele Dinge zu den eigenen Ansichten und Vorlieben noch besser bewusst.

Matching-Verfahren – viele Möglichkeiten für passende Profilvorschläge

  • Profilvorschläge auf der Startseite: Für die Partner-, Flirt- oder Bekanntensuche bietet Finya mehrere Möglichkeiten. Auf der Startseite finden Suchende Profilvorschläge von neuen oder beliebten Mitgliedern und solche, die zu den eigenen Angaben passen. Die Anzahl der Kontaktvorschläge erhöht sich mit ausführlichen Angaben und Vorlieben im eigenen Profil. Es besteht die Möglichkeit einen aktuellen Status auszuwählen, der die aktuelle Stimmung beschreibt und Finya schlägt daraufhin Profile mit einem ähnlichen Status vor. Rechts auf der Seite sind Profile aufgeführt, die aktuell online sind.
info

Da es sich bei Finya um eine kostenlose Singlebörse handelt, ist davon auszugehen, dass einige Profile nicht mehr aktuell sind. Um die Suche auf aktive Mitglieder zu beschränken, kann es sich lohnen, solche zu kontaktieren, die als aktiv gekennzeichnet sind. Sprich diejenigen, die auf der rechten Seite als online oder kürzlich online angezeigt werden.
  • Profilvorschläge über die Suchfunktion: Die zweite Möglichkeit für passende Profilvorschläge ist die Suchfunktion, die bei Finya eine Besonderheit ist. Hier lassen sich gezielt Vorlieben wie der Wohnort, Suchradius, das Aussehen, Alter, die Größe, Kinderwunsch, Raucher oder Nichtraucher, Sternzeichen und vieles mehr auswählen. Es vereinfacht die Suche und schränkt die Auswahl auf die persönlichen Vorlieben ein.
  • Personalisierte Profilvorschläge über den Algorithmus: Diese Option funktioniert am besten mit einem vollständig ausgefüllten Profil. Wie auch andere Partnerbörsen nutzt Finya einen wissenschaftlich geprüften Algorithmus für Partnervorschläge. Neben dem ausgefüllten Profil ist die Aktivität entscheidend. Je aktiver Nutzer sind, desto besser erkennt der Algorithmus persönliche Vorlieben. Personalisierte Profilvorschläge lassen sich unter dem Punkt für dich aktivieren.
  • Matching-Funktion: Ähnlich wie bei Tinder, werden bei der Matching-Funktion Herzen vergeben. Suchende klicken sich durch die vorgeschlagenen Profile und vergeben Herzen an diejenigen, die ihnen gefallen. Wird das Herz erwidert erhalten Nutzer eine Benachrichtigung im Profil und per Mail.
info

Profile, die besonders gut gefallen, lassen sich für eine spätere Kontaktaufnahme als Favoriten speichern. Insgesamt können bis zu 500 Favoriten gespeichert werden. Um einen interessanten Kontakt als Favoriten zu speichern, wird der Stern unter dem Profilbild des Kontaktes angeklickt. Ein erneutes Klicken des Sterns entfernt den Kontakt aus der Favoritenliste. Unerwünschte Kontaktanfrage lassen sich im eigenen Profil unter dem Menüpunkt blockieren sperren.

Finya – erfolgreich Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen
  • Alle Profile sind uneingeschränkt sichtbar
  • Kostenlose Nachrichten an Mitglieder versenden
  • Herzen versenden für die Matching-Funktion
  • In Echtzeit chatten
  • Foto-Voting
  • Nicht alle Profile sind aktive Profile
  • Nicht alle Profile sind vollständig und informativ

Verglichen mit anderen Partnerbörsen sind die möglichen Funktionen bei der Finya-Singlebörse eingeschränkt. Dafür sind alle Fotos und Profilinformationen sofort sichtbar und müssen nicht im Rahmen einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft freigeschaltet werden. Gefällt ein Profil kann eine persönliche Nachricht gesendet oder ein Machting-Herz verschickt werden. Ist die auserwählte Person zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme online, kann in Echtzeit gechattet werden. Ist sie abwesend, erhält sie die Nachricht per E-Mail. Wird die Kontaktaufnahme beantwortet oder es kommt zu einem Match, versendet Finya eine E-Mail und benachrichtigt im Profil darüber. Die Kontaktaufnahme per Video-Chat oder Telefonat ist bei Finya nicht möglich. Hierfür müssen Interessierte ihre Kontaktdaten austauschen und sich persönlich kontaktieren.

info

Wie funktioniert das Voting? Eine weitere Möglichkeit, sein Interesse zu bekunden und die Attrakitivät anderer Nutzer zu bewerten, sind Foto-Votings. Nutzer haben die Möglichkeit, Profilbilder anderer Nutzer mit einer Note von 0 für weniger attraktiv bis 10 für sehr attraktiv zu bewerten. Finya errechnet anhand des Votings auf der Grundlage verschiedener Indikatoren einen Attraktivitätsindex. Den Attraktivitätsindex können andere Nutzer anwenden, um in der Suche besonders attraktive Mitglieder zu finden.
Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden.
Cookie-Einstellungen ändern

Informationen im Finya-Profil

Informationen im Profil
  • Angaben zum Alter, Geschlecht
  • Angaben zum Äußeren
  • Bis zu acht Profilbilder möglich
  • Persönliches Statement möglich
  • Angabe von Vorlieben und Abneigungen
  • Informationen zu den 100 Fragen
  • Angabe zum aktuellen Status
  • Nicht alle Profile enthalten aussagekräftige Angaben
info

Finya gibt an, dass Fake-Profile erkannt und gelöscht werden. Genauso werden deaktivierte Nutzerkonten nicht angezeigt. Ein Nachteil sind Nutzerkonten, die vom Inhaber nicht inaktiv geschaltet werden und als potenzielle Kontakte vorgeschlagen werden.

Finya App

App

Finya hat bislang keine eigene App auf dem Markt. Stattdessen kann mit Smartphone und Tablet unterwegs die herkömmliche Webversion von Finya genutzt werden.

Der praktische Test

Praktischer Test

Ob es möglich ist, auf einer kostenlosen Singlebörse passende Kontaktvorschläge zu erhalten und wie gut die Kontaktaufnahme in der Praxis funktioniert, zeigt der nachfolgende Praxistest.

Registrierung und Anmeldung

finya DatingIm Praxistext startet unsere Testperson Lisa (35) zunächst mit der Registrierung. Sie entscheidet sich gegen die Anmeldung mit den Facebook-Nutzerdaten. Nachdem sie die Fragen zu ihren Präferenzen bei der Partnersuche, dem Alter und Wohnort beantwortet hat, folgt die Eingabe eines Pseudonyms und Passwortes. Finya zeigt bei der Kontaktsuche immer das gewählte Pseudonym statt des echten Namens an. Die Registrierung ist nach wenigen Minuten abgeschlossen und Lisa erhält eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Anschließend kann sie sich mit ihren persönlichen Nutzerdaten einloggen.

Der erste Eindruck: Direkt nach dem Login werden Lisa auf der Benutzeroberfläche erste Profile aus der Umgebung ihrer angegebenen Postleitzahl angezeigt. Obwohl sie ihr eigenes Profil noch nicht ausgefüllt hat, ist der volle Zugriff auf alle Funktionen und Profile möglich. Auf der linken Seite sieht Lisa Profilvorschläge, auf der rechten Seite aktive Mitglieder. Nachdem Lisa kurz durch die angezeigten Profile gestöbert hat, meldet sie sich ab und verschiebt das Ausfüllen des Profils aus Zeitgründen auf den nächsten Tag. Interessant ist: Lisa erhält innerhalb des Tages schon zwei Kontaktanfragen und einen Vorschlag, obwohl ihr eigenes Profil nichts Konkretes aussagt.

Die ersten Schritte: Am Tag nach der Registrierung füllt Lisa ihr Profil aus. Sie lädt einige Profilbilder gemäß der Finya-Richtlinien hoch, die nach wenigen Minuten freigeschaltet sind. Für das Ausfüllen einiger der 100-Fragen und Angaben zur Person investiert Lisa etwa 45 Minuten. Kurze Zeit später erhält Lisa erste Mitteilungen von Finya über Kontaktanfragen und eingegangene Herzen. Einige der Kontaktanfragen kann Lisa nicht ganz ernst nehmen. Dadurch, dass Finya kostenlos zugänglich ist, tummeln sich viele verschiedene Charaktere auf der Singlebörse. Andere machen einen guten Eindruck auf sie, sodass sie eine Konversation beginnt. Wie hoch die Erfolgschancen auf eine echte Partnerschaft sind, lässt sich in diesem Praxistest nicht ermitteln. Aber bei der hohen Mitgliederanzahl scheint es bei einer ausreichend gründlichen und ernst gemeinten Suche erfolgsversprechend.

finya SinglebörseNach wenigen Testtagen hatte Lisa:

  • Etwa 20 Kontaktanfragen per Mail
  • Etwa 15 erhaltene Herzen

Bedienbarkeit und Design

  • Die Finya-Startseite ist übersichtlich, verständlich erklärt und modern
  • Die Ladezeiten der Seite sind kurz
  • Die Benutzeroberfläche wirkt auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, ist aber auf den zweiten Blick gut verständlich
  • Im oberen Bereich auf der Benutzeroberfläche werden Werbeanzeigen eingeblendet.
  • Die Registrierung beansprucht etwa 5 Minuten und das ehrliche und ausführliche Ausfüllen aller Fragen etwa eine Stunde
  • Eine App ist nicht vorhanden, dafür eine mobile Ansicht auf dem Smartphone

Finya – Preise und Gebühren

Kostenlose Leistungen

  • Registrierung
  • Ausführliches Persönlichkeitsprofil
  • Personalisierte Partnervorschläge
  • Ansicht anderer Profile
  • Kontaktanfragen über Nachrichten, einen Chat oder Herzen

Kostenpflichtige Leistungen

  • Keine kostenpflichtigen Leistungen enthalten

Finya-Besonderheiten

Eine der größten Besonderheiten der seit 2001 etablierten Partnerbörse ist die kostenlose Nutzung, mit der sich Finya von seinen Mitbewerbern deutlich abhebt. Zwar verzichten Mitglieder auf die Nutzung einer App, aber können stattdessen die mobile Ansicht im Smartphone für die Kontaktsuche nutzen. Auch wenn, die Singlebörse kostenlos ist, verfügt sie über umfangreiche Funktionen und Suchfilter.

finya kostenlosGrundsätzliches zu Finya:

  • Sehr ausführliche Profile
  • Persönliches Statement möglich
  • Mehr als 20 Suchoptionen
  • Attraktivitätsindikator
  • Kontaktaufnahme auch ohne Foto möglich
  • Unbegrenzte Chats
  • Favoriten speichern
  • Herzen versenden
  • Anzeige neuer Mitglieder
  • Kostenloser Support

Umfangreiches Persönlichkeitsprofil

Auch wenn es bei Finya keinen Persönlichkeitstest gibt, bietet der 100-Fragen-Katalog eine echte Möglichkeit den Algorithmus bei der Partnersuche und geeigneten Profilvorschlägen zu unterstützen. Das Ausfüllen erfordert zwar etwas mehr Zeit, aber erhöht die Erfolgschancen um ein Vielfaches.

Matching-Funktion

Die Matching-Funktion kennen viele Menschen von anderen bekannten Partnerbörsen. Sie vereinfacht eine Kontaktaufnahme, wenn von beiden Seiten ein Herz verschenkt wird und ein Match zustande kommt. Insbesondere für schüchterne Menschen, die sich aus Angst vor einer Zurückweisung nicht trauen eine Nachricht zu senden, kann die Matching-Funktion eine Hilfestellung sein.

Weitere Finya-Besonderheiten

  • Attraktivitätsindikator: Der Attraktivitätsindikator beruht auf Berechnungen für Foto-Votings. Nutzer bewerten das Profilbild anderer Nutzer hinsichtlich der persönlich empfundenen Attraktivität. Nachdem Finya den Index berechnet hat, lassen sich potenzielle Kontakte in der Suchfunktion über den Attraktivitätsindex auswählen.
  • Kostenloser Support: Für Fragen oder Hilfestellungen bietet Finya einen kostenlosen Support per E-Mail oder Telefon an.
  • Blog: Neu bei Finya ist der Blog. Hier finden Interessierte Artikel mit Tipps zum Flirten, Dos & Don’ts beim ersten Date oder erfolgreiche Flirtsprüche.
  • Mehrfach ausgezeichnet: Auszeichnungen von Focus Money als beste Singlebörse, top Seriosität, bester Kundenservice und beliebteste Marke

56% Männer 44% Frauen 35 Jahre über 7 Mio. Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Umfangreiche Suchfunktionen
  • Kostenloser Kundensupport
  • Kein Persönlichkeits-Test
  • Keine App

FAQ

finya Test

Stichwort Sicherheit: Wie sicher ist die Nutzung der kostenlosen Singlebörse Finya?

Finya existiert bereits seit 2001 und konnte sich unter anderem durch die Einhaltung von Sicherheitsstandards am Markt etablieren. Das Focus Magazin bewertet Finya anhand einer umfassenden Kundenbefragung mit einer Bestnote hinsichtlich der Seriosität. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen. Die Server sind in Europa und nutzen eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung, CSA-Zertifizierung und Spamfilter.

Stichwort Kosten: Welche Leistungen stehen bei Finya kostenfrei zur Verfügung?

Bei Finya sind und bleiben alle Leistungen kostenlos. Die Singlebörse finanziert sich über das Einblenden von Werbeanzeigen. Es gibt keine versteckten Kosten oder Abofallen.

Stichwort Allgemeines: Wem gehört Finya?

Die Geschäftsführer sind Alexander Gerlach und Julien Walther. Die Unternehmensdaten sind:

Finya GmbH & Co. KG

Mönckebergstraße 13

20095 Hamburg

Deutschland

Handelsregister HR A 101007
Amtsgericht Hamburg

Fragezeichen

Woher kommt der Name Finya?

Finya gibt an, dass es sich bei dem Namen um ein abstraktes Wortspiel handelt, Finya setzt sich aus den beiden englischen Wörtern find you für findet euch zusammen. Der Begriff wurde im Jahr 2000 den beiden Gründern mit der Vision kreiert, Menschen miteinander verbinden. Im Englischen wird als umgangssprachliches Synonym für you oft ya verwendet, sodass aus find ya der Markenname Finya wurde.

Eignet sich Finya für die gleichgeschlechtliche Partnersuche?

Ja, Finya eignet sich für die gleichgeschlechtliche Partnersuche. Bei der Registrierung und später im Profil ist eine Auswahl der Suchpräferenzen möglich. Hier können Frauen nach Frauen und Männer nach Männern suchen.

Kann ich meine Finya-Mitgliedschaft pausieren?

Die Finya-Mitgliedschaft zu pausieren ist möglich. Pausierte Profile werden aktiven Mitgliedern nicht angezeigt und können nicht kontaktiert werden. Um die Mitgliedschaft zu pausieren, ist die Anmeldung erforderlich. Im Benutzerkonto gibt es einen Punkt mit der Bezeichnung Mitgliedschaft beenden/pausieren.

Wie kann ich die Mitgliedschaft kündigen?

Um die Mitgliedschaft bei Finya zu kündigen, wird im Profil der Menüpunkt Mitgliedschaft beenden/pausieren gewählt und anschließend Mitgliedschaft endgültig beenden ausgewählt. Es folgen wenige Schritte und das Profil wird gelöscht. Nach einer erfolgreichen Löschung werden alle Daten laut Finya aus den Systemen gelöscht. Das Pseudonym bleibt für einen gewissen Zeitraum aus Sicherheitsgründen blockiert, damit keine andere Person sich mit diesem Pseudonym zeitnah registrieren kann.

Stichwort Nutzung und Mitgliedschaft: Lässt sich die E-Mail-Benachrichtigung abstellen?

Wer keine E-Mail-Benachrichtigungen erhalten möchte, findet in der letzten erhaltenen E-Mail einen Hinweis mit der Bezeichnung abbestellen. Weitere Aktionen sind nicht erforderlich und die E-Mail-Benachrichtigungen mit dem Anklicken deaktiviert.

Was bedeutet der grüne Punkt neben den angezeigten Profilen?

Leuchtet neben einem angezeigten Profil ein grüner Punkt, ist der angezeigte Kontakt online. Ein schwach leuchtender grüner Punkt zeigt an, dass der angezeigte Kontakt kürzlich online war. Ein grauer Punkt zeigt an, dass das Mitglied längere Zeit nicht aktiv war.

Ist Finya für eine bestimmte Altersgruppe?

Bei Finya sind alle Altersgruppen vertreten. Das Durchschnittsalter soll zwischen 25 und 35 Jahren liegen.

Ist Finya für bestimmte Berufsgruppen besonders geeignet?

Nein, bei Finya sind alle Berufsgruppen vertreten. Eine Auswahl bestimmter Berufsgruppen ist im Suchfilter nicht möglich.

Woran kann es liegen, wenn meine Fotos nicht angezeigt werden?

Finya prüft bei hochgeladenen Bildern, ob sie den vorgegebenen Richtlinien entsprechen. Die Überprüfung kann bis zu mehreren Stunden dauern. Sollte das Bild am darauffolgenden Tag nicht angezeigt werden und Finya hat keine Benachrichtigung versendet, lohnt es sich nachzufragen.