Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

6 verschiedene SodaStream-Modelle im Vergleich – finden Sie Ihren besten Sodastream für Ihr Sprudelwasser – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Alexandra Jankowiak
Meine Produkt-Empfehlung im Sodastreams-Vergleich: SodaStream DUO Wassersprudler

Was ist das am stärksten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland? Das Trinkwasser! Die Qualität des Wassers direkt aus dem Hahn schlägt sogar so manches Mineralwasser. Stilles Wasser in Flaschen zu kaufen, ist hierzulande daher eigentlich überflüssig. Und selbst Sprudelliebhaber könnten sich das Kistenschleppen ersparen. Mit einem Wassersprudler lässt sich das Leitungswasser schnell in erfrischende Selter verwandeln. Der bekannteste Hersteller von Wassersprudlern ist SodaStream neben Levivo oder Aarke (Carbonator-Modelle). Die mechanischen und elektrischen Sprudler werden meist in einem Set angeboten, das eine CO2-Kartusche (Kohlenstoffdioxid) sowie mindestens eine Glas- oder Kunststoffflasche beinhaltet.

Der nachfolgende Vergleich stellt 6 Wassersprudler von SodaStream vor und hilft beim Finden des besten Geräts für die persönlichen Bedürfnisse. Der anschließende Ratgeber verrät, wie ein SodaStream funktioniert, welche Vor- und Nachteile die Geräte haben und wie die Wartung und Pflege erfolgen. Der FAQ-Bereich liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Sprudelgeräte, abschließend gibt es einen Überblick über mögliche SodaStream-Tests und die Testergebnisse sowie Testsieger von der Stiftung Warentest oder Öko-Test.

Unsere Favoriten: 6 SodaStream-Modelle im Vergleich

Modell
Amazon-Bewertung
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe)
Gewicht
Material Sprudler
Material Flaschen
Verfügbare Farben
Besonderheiten
Details zu den Füllmengen
CO2-Zylinder-Füllmenge
Flaschen-Füllmenge
Ausstattungsmerkmale
Sirup-Zusätze
Spülmaschinengeeignet
Zubehör im Lieferumfang enthalten
CO2-Zylinder
Glasflaschen
Gläser
Kunststoffflaschen
Sirupproben
Weiterer Lieferumfang
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Preisverlauf
Erhältlich bei*
Autorentipp
Mit 4 Flaschen SodaStream DUO Wassersprudler
SodaStream DUO Wassersprudler
1 29 x 25,6 x 44,4 Zentimeter
6,4 Kilogramm
Kunststoff
Glas und PET
Für Glas- und Kunststoffflaschen
Für 60 Liter Sprudelwasser
840 Milliliter
Zwei Glasflaschen
Ohne Gläser
Zwei Kunststoffflaschen
Ohne Sirupproben
Kein weiterer Lieferumfang
Aus Edelstahl SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler
2 54 x 26 x 16 Zentimeter
5,23 Kilogramm
Edelstahl
Glas
Optional mit einer oder vier Karaffen erhältlich
Für 60 Liter Sprudelwasser
600 Milliliter
Zwei Glasflaschen
Ohne Gläser
Ohne Kunststoffflaschen
Ohne Sirupproben
Deckel für die Glasflaschen
Top-Preis
Mit Gläsern SodaStream Easy Wassersprudler
SodaStream Easy Wassersprudler
3 43 x 20 x 13 Zentimeter
1,1 Kilogramm
Kunststoff
PET
Geringes Gewicht
Für 60 Liter Sprudelwasser
1.000 Milliliter
Ohne Glasflaschen
Zwei Trinkgläser
Zwei Kunststoffflaschen
Sechs Sirupproben
Kein weiterer Lieferumfang
3 Stärken SodaStream Power Wassersprudler
SodaStream Power Wassersprudler
4 42 x 22 x 12 Zentimeter
4 Kilogramm
Kunststoff
PET
Drei Sprudelstärken, Elektrobetrieb
Für 60 Liter Sprudelwasser
1.000 Milliliter
Ohne Glasflaschen
Ohne Gläser
Eine Kunststofflasche
Ohne Sirupproben
Kein weiterer Lieferumfang
3 Farben SodaStream Spirit Wassersprudler
SodaStream Spirit Wassersprudler
5 18,6 x 13 x 43 Zentimeter
2,6 Kilogramm
Kunststoff
PET
Mit Schnappverschluss
Für 60 Liter Sprudelwasser
1.000 Milliliter
Ohne Glasflaschen
Ohne Gläser
Eine Kunststoffflasche
Ohne Sirupproben
Kein weiterer Lieferumfang
3 Tasten SodaStream Easy One Touch Wassersprudler
SodaStream Easy One Touch Wassersprudler
6 19 x 13,5 x 43 Zentimeter
3,46 Kilogramm
Kunststoff
PET
Elektrobetrieb, drei Sprudelstärken
Für 60 Liter Sprudelwasser
1.000 Milliliter
Ohne Glasflaschen
Ohne Gläser
Eine Kunststoffflasche
Ohne Sirupproben
Netzteil und Adapter
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,48 Sterne aus 27 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Sodastreams-Empfehlungen für Sie:

1. SodaStream Duo Wassersprudler mit jeweils zwei Glas- und Kunststoffflaschen

Der SodaStream Duo, der uns zum Testen vorlag, sprudelt nicht nur Glas- oder Kunststoffflaschen, sondern ist für beide Flaschenarten gleichermaßen geeignet. So lassen sich die Glaskaraffen zuhause benutzen, während die Flaschen aus Kunststoff zum Mitnehmen ideal sind. SodaStream hat gegenüber den anderen, ebenfalls hier vorgestellten Wassersprudlern, einige wichtige Änderungen vorgenommen, die sich in der Praxis als außerordentlich positiv herausstellen. SodaStream Duo Wassersprudler Behälter geöffnet

Dass jetzt sowohl Plastik- als auch Glasflaschen nutzbar sind, ist nur eine wichtige Änderung. In unserem Test stellte sich heraus, dass der Hersteller die Flaschengrößen geändert hat, sodass nun die Glaskaraffen ein Füllvolumen von 0,84 Litern aufweisen, bis zur maximalen Füllmenge gemessen. Das macht das Dosieren der separat erhältlichen Sirups viel leichter, wie wir feststellen konnten. Und noch etwas ist eine positive Änderung: Die Plastikflaschen sind für die Spülmaschine geeignet. Müssen Anwender die Flaschen des SodaStream Easy noch per Hand abwaschen, entfällt dieses nervige Detail beim SodaStream Duo.

success

Keine Angst vor dem Zylindertausch! SodaStream führt zwar mit Quick-Connect ein neues System und damit neue CO2-Zylinder ein. Wer aber noch Zylinder der vorherigen Baureihe hat, kann diese im Geschäft seines Vertrauens problemlos gegen die neuen eintauschen.

SodaStream Duo Wassersprudler CO2 FlascheSodaStream hat nicht nur an den Flaschen Änderungen vorgenommen. Denn auch das System, wie der Austausch des CO2-Zylinder vonstatten gehen soll, wurde angepasst. Die Zylinder lassen sich nicht mehr einschrauben, sondern lassen sich dank des Quick Connect Systems mit einem Schnellverschluss viel schneller in den Sprudler einlegen. Von der einfachen Handhabung des Systems konnten wir uns selbst überzeugen.

Ein kleines Ärgernis des SodaStream Crystal konnte der Hersteller ebenfalls beheben: Dank des kompakten Designs passt der Duo unter jeden Küchenschrank. Beim Crystal ist es noch so, dass er im geöffneten Zustand 55 Zentimeter hoch ist. Der Duo hat sowohl im geöffneten als auch im geschlossenen Zustand die Höhe von 44 Zentimetern.

Im Lieferumfang des hier vorgestellten Pakets ist reichlich Zubehör enthalten:

  • CO2-Zylinder mit Quick-Connect
  • Zwei Glasflaschen
  • Zwei Kunststoffflaschen
  • Inklusive zwei Glasflaschen und zwei Kunststoffflaschen
  • Quick-Connect-System für den CO2-Zylinder
  • Flaschen spülmaschinengeeignet
  • Ohne Sirupproben

FAQs

Worin liegt der Unterschied zu den anderen SodaStream Modellen?
Der wesentliche Unterschied besteht im Quick-Connect-System der CO2-Zylinder sowie in der Tatsache, dass Glas- und Kunststoffflaschen zum Einsatz kommen können. Beides hat sich während unseres Tests bewährt.
Gibt es auf das Produkt SodaStream Duo Wassersprudler eine Garantie?
SodaStream gewährt auf das Gerät eine Garantie von 2 Jahren.
Kann ich CO2-Zylinder eines anderen Wassersprudlers von SodaStream benutzen?
Nein, aber die alten Zylinder können gegen die neuen Quick-Connect-Zylinder problemlos getauscht werden.
Kann ich die Kunststoffflaschen in der Spülmaschine reinigen?
Ja, die Kunststoffflaschen des SodaStream Duo lassen sich in der Spülmaschine reinigen.
Sind die Kunststoffflaschen BPA-frei?
Ja, die Flaschen sind frei von BPA.

2. SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit zwei Glaskaraffen

Der SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler gehört zu den teureren Geräten aus unserem Vergleich. Er soll ein elegantes Design bieten und ist in Titan/Silber gestaltet. Mit dem Produkt von SodaStream soll es möglich sein, das Leitungswasser mit wenigen Handgriffen in gesprudeltes prickelndes Wasser zu verwandeln. Die Bedienung des SodaStreams funktioniert folgendermaßen:

  1. Die Glaskaraffe in die Karaffenhalterung stellen.
  2. Die Karaffenhalterung kippt nach hinten an die Rückwand des Geräts.
  3. Den Gerätekopf nach unten drücken.
  4. Um den Behälter zu schließen, gleichzeitig den Verriegelungsgriff nach links schieben.

Nun ist es erforderlich, den Sprudelknopf bei dem Produkt zu drücken – und zwar so lange, bis ein Knatterton zu vernehmen ist. Nach jedem Drücken sollte der Knopf kurz losgelassen werden. Je nachdem, wie viel Kohlensäure das Sprudelwasser aufweisen soll, muss der Knopf öfters gedrückt werden. Vor der Entnahme der Flasche ist es ratsam, etwa 3 Sekunden zu warten. Um das Gerät zu öffnen, muss der Verriegelungsgriff in die rechte Position geschoben werden.

Dem SodaStream Crystal 2.0 liegen zwei Karaffen, die passenden Deckel und ein CO2-Zylinder bei. Mit dem Kohlensäure-Zylinder gelingt die Herstellung von einer Menge von etwa 60 Liter sprudelndem Wasser. Die Flaschen haben jeweils ein Fassungsvermögen von 600 Millilitern. Alternativ ist das Gerät in einem Set mit nur einer Karaffe und in einem Set mit vier Karaffen erhältlich. Die Maße des Trinkwassersprudlers von SodaStream lauten: 54 Zentimeter Höhe, 26 Zentimeter Tiefe und 16 Zentimeter Breite.

success

Die beiden mitgelieferten Karaffen des SodaStream-Wassersprudlers Crystal 2.0 bestehen aus Glas und dürfen zum Reinigen in die Spülmaschine.
  • Inklusive zwei Glasflaschen mit Deckel
  • Flaschen spülmaschinengeeignet
  • Gehäuse und Flaschendeckel aus Edelstahl
  • Ohne Sirupproben
  • Fassungsvermögen der Flaschen nur 600 Milliliter
  • Nicht mit Kunststoffflaschen verwendbar

FAQs

Worin liegt der Unterschied zum Modell Crystal 1.0?
Beim SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler bestehen der Karaffenbecher und der Deckel aus Edelstahl. Zudem wurde der Schließmechanismus verbessert, sodass sich das wertige Gerät den Herstellerangaben nach einfacher öffnen und schließen lässt. Außerdem soll die Glasflasche fest im Karaffenbecher stehen.
Gibt es auf das Produkt SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler eine Garantie?
SodaStream gewährt auf das Gerät eine Garantie von 2 Jahren.
Hat der SodaStream Gummifüße, sodass er stabil steht?
Nein, Gummifüße hat das Modell von SodaStream nicht. Dennoch soll das Gerät sicher stehen.
Kann ich die Glasflaschen in der Flaschenhalterung meines Autos abstellen?
Nein, die Glaskaraffen des SodaStream sind bauchig und passen nicht in die Flaschenhalter von Fahrzeugen.
Kann ich die Kunststoffflaschen von SodaStream statt der Glasflaschen verwenden?
Nein, das Modell SodaStream Crystal 2.0 ist nur mit den Glaskaraffen verwendbar.
Kann ich die Glaskaraffen zeitlich unbegrenzt verwenden oder muss ich sie nach einer gewissen Zeit gegen neue austauschen?
Generell unterliegen die Glaskaraffen von SodaStream keiner zeitlich begrenzten Nutzungsdauer. Wenn die Karaffe beschädigt ist, sollte sie durch eine neue Flasche ersetzt werden.

3. SodaStream Easy inklusive zwei PET-Flaschen und sechs Sirupproben

Der SodaStream Easy Wassersprudler besteht aus Kunststoff und ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Dank Einklickmechanismus soll sich der SodaStream Easy einfach bedienen lassen: Die Flasche wird nur eingeklickt und nicht wie bei den älteren Modellen eingeschraubt. Zum Einklicken ist es notwendig, die Flaschenaufnahme am Haltebügel zu greifen und sie nach vorn zu ziehen. Der Hals der SodaStream-Flasche wird nun in die Flaschenaufnahme gedrückt. Danach ist es erforderlich, die Flaschenaufnahme mit der Flasche nach hinten zu drücken. Nun kann das Trinkwasser mit Kohlensäure versetzt werden. Die zugegebene Füllmenge an CO2 dosiert der Nutzer, indem er häufiger oder weniger oft auf den Sprudlerknopf drückt.

success

Im Lieferumfang des Wassersprudlers von Marktführer SodaStream befinden sich sechs verschiedene Sirup-Probepackungen. Zu den Sirupproben zählen die Geschmacksrichtungen Kirsch-Geschmack, Zitronen-Limetten-Geschmack, Cola-Geschmack, Orangen-Geschmack, Grapefruit-Geschmack und Energy-Geschmack.

Neben den sechs Sirupproben liegt dem SodaStream folgendes Zubehör bei:

  • Zwei 1-Liter-Flaschen aus PET
  • Zwei Design-Trinkgläser
  • Ein CO2-Zylinder

Der SodaStream Easy Trinkwassersprudler ist 43 Zentimeter hoch, 20 Zentimeter tief und 13 Zentimeter breit. Er wiegt 2,76 Kilogramm und zählt zu den günstigeren Trinkwassersprudlern aus unserem Vergleich.

danger

Das Mindesthaltbarkeitsdatum beachten: Anders als die SodaStream-Glasflaschen weisen die Kunststoffflaschen ein Verfallsdatum auf. Sie sollten laut SodaStream nach 2 Jahren gegen neue ausgetauscht werden.
  • Inklusive sechs Sirupproben
  • Mit zwei Trinkgläsern und zwei Kunststoffflaschen
  • In den Farben Schwarz und Weiß erhältlich
  • Mit SodaStream-PET-Flaschen anderer Größen kompatibel
  • Kunststofflaschen nur 2 Jahre haltbar
  • Nicht mit Glasflaschen nutzbar
  • Kunststoffflaschen nicht spülmaschinengeeignet

FAQs

Passen die 0,5 Liter-PET-Flaschen in den SodaStream?
Die SodaStream-Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern passen in das Gerät. Laut Hersteller sind alle baugleichen SodaStream-PET-Flaschen mit dem SodaStream Easy bedenkenlos kompatibel.
Brauche ich für das Gerät einen Stromanschluss?
Nein, der SodaStream Easy ist ein mechanischer SodaStream. Ein Stromanschluss ist nicht nötig.
Passen die Glasflaschen in den SodaStream Easy?
Nein, in den SodaStream Easy passen nur die PET-Flaschen.
Kann ich die PET-Flaschen in der Spülmaschine reinigen?
Nein, die Reinigung der Plastikflaschen muss per Hand erfolgen.
Kann ich Apfelsaft aufsprudeln?
Das Aufsprudeln von Apfelsaft ist nicht ratsam. Die Düsen des SodaStreams könnten durch den hohen Zuckeranteil verkleben. Dadurch wäre die Leistung des Trinkwassersprudlers eingeschränkt.
Kann ich die 40-Liter-CO2-Zylinder in den SodaStream Easy Wassersprudler einsetzen?
Nein, der SodaStream Easy kann nur mit den 60-Liter-CO2-Zylindern bestückt werden.
Kann ich eine halb befüllte Flasche mit Kohlensäure versetzen?
Zum Aufsprudeln ist es stets erforderlich, dass Sie die Flasche bis zum Maximum nachfüllen.

4. SodaStream Power – elektrischer Wassersprudler mit drei Sprudelstärken

Der Trinkwassersprudler SodaStream Power zählt zu den teureren Geräten unseres Vergleichs. Er ist 12 Zentimeter breit, 22 Zentimeter tief und 42 Zentimeter hoch. Zum Lieferumfang des SodaStream Power Sets gehören:

  • Der SodaStream Power
  • Ein Gaszylinder für eine Menge von 60 Litern Sprudelwasser
  • Eine laut Hersteller bruchsichere PET-Flasche mit einem Liter Fassungsvermögen
success

Das Produkt von SodaStream ist ein elektrischer Wassersprudler. Er sprudelt automatisch auf Knopfdruck. Zur Auswahl stehen die drei Sprudlerstärken Sanft, Medium und Stark.

Wer das Wasser aufsprudeln möchte, muss die PET-Flasche einklicken. Die Sprudelstärke ist über drei Knöpfe zur Bedienung einstellbar. Auf kurzes Drücken versetzt der Trinkwassersprudler das Wasser mit Kohlensäure. Ein langgezogenes, deutliches Zischen signalisiert, dass der Vorgang abgeschlossen ist. Nun die Flaschenaufnahme nach vorn ziehen und die Flasche herausnehmen. Es besteht die Möglichkeit, eine Flasche mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern anstatt der mitgelieferten 1-Liter-Flasche zu verwenden. Dann sollten zum Aufsprudeln nur die erste oder zweite Taste der Bedienung gewählt werden.

info

Was ist ein elektrischer Wassersprudler? Bei den meisten Wassersprudlern handelt es sich um manuelle Geräte. Daneben gibt es elektrische Wassersprudler, die auf Knopfdruck verschiedene Sprudelstärken erzeugen. Betrieben werden die elektrischen Sprudler mit Netzstrom, es wird also ein Steckdose benötigt.
  • Drei Sprudelstärken
  • Mit einer PET-Flasche mit einem Fassungsvermögen von einem Liter
  • Elektrobetrieb
  • Kunststoffflaschen mit 0,5 Litern Fassungsvermögen verwendbar
  • Ohne Sirupproben
  • Stromanschluss erforderlich
  • Keine Glasflaschen nutzbar
  • Kunststoffflaschen nicht spülmaschinengeeignet

FAQs

Passen die Glasflaschen in den SodaStream Power?
Nein, es lassen sich nur die PET-Flaschen von SodaStream mit dem Produkt verwenden.
Kann ich die Wasserflaschen in die Spülmaschine stellen?
Die Reinigung der Plastikflaschen sollte nicht in der Spülmaschine erfolgen. Es empfiehlt sich eine Reinigung von Hand.
Brauche ich für den Betrieb des SodaStream Power einen Stromanschluss?
Ja, für den Betrieb des elektrischen SodaStream ist ein Stromanschluss erforderlich.
Gibt es eine Garantie auf den SodaStream Power Sprudler?
Ja, die gesetzlich vorgeschriebene Garantie auf das Gerät beträgt 2 Jahre.
Ist es normal, dass beim Sprudeln Wasser aus dem Gerät läuft?
Das kann passieren, wenn die Flasche über das Maximum hinaus befüllt wurde. Es ist ratsam, die Flasche nur bis zur Einfüllgrenze zu befüllen.
Kühlt das Gerät das Wasser während des Sprudelvorgangs?
Nein, der SodaStream Power versetzt das Wasser nur mit Kohlensäure. Wer sich gekühltes gesprudeltes Wasser wünscht, sollte das Wasser vor dem Aufsprudeln in den Kühlschrank stellen.

5. SodaStream Spirit mit Schnappverschluss

Der SodaStream Spirit zeichnet sich durch sein minimalistisches Design aus und ist in Rot gestaltet. Zu seinem Lieferumfang zählen ein CO2-Zylinder für 60 Liter spritziges Sprudelwasser und eine Flasche. Die Installation soll sehr einfach sein. Dafür ist es erforderlich, die Abdeckung auf der Rückseite des SodaStream zu entfernen und den Zylinder in die Vorrichtung einzudrehen.

Die mitgelieferte Flasche besteht aus PET und hat ein Fassungsvermögen von einem Liter. Sie wird nicht in den SodaStream eingeschraubt, sondern mit einem Schnappverschluss in die Flaschenaufnahme eingeklickt. Das Handling soll sehr einfach und schnell sein. Um die Flasche einsetzen zu können, klappt der Anwender die Flaschenaufnahme nach vorn. Zur Entnahme der Flasche wird die Flaschenaufnahme wieder nach vorn gezogen.

success

Mit einer Gerätehöhe von 43 Zentimetern ist der SodaStream Spirit, im Vergleich zum SodaStream Crystal 2.0, etwa 10 Zentimeter flacher. Die geringere Höhe kann vor allem für jene relevant sein, die das Gerät unterhalb eines Küchenschranks positionieren möchten.
  • Mit Schnappverschluss zur einfachen Handhabung
  • Inklusive Ein-Liter-PET-Flasche
  • Geringere Höhe
  • in Rot, Schwarz und Weiß erhältlich
  • Ohne Sirupproben
  • Nicht mit Glasflaschen kompatibel

FAQs

Kann ich für den SodaStream Spirit Wassersprudler Glasflaschen verwenden?
Nein, Wassersprudler bietet ausschließlich die Möglichkeit, die dafür vorgesehenen PET-Flaschen zu verwenden.
Aus welchem Material besteht das Gehäuse des SodaStream-Sprudlers?
Bei der Verarbeitung des SodaStream Spirit Wassersprudlers setzt das Unternehmen beim Gehäuse auf Kunststoff.
Wird der Trinkwassersprudler elektrisch betrieben?
Nein, zum Sprudeln benötigt der SodaStream keinen Strom.
Kann ich die Slim-Flaschen nachkaufen?
Ja, über den Zubehörhandel ist es möglich, die Slim-Flaschen aus PET zu erwerben.

6. SodaStream Easy One Touch – elektrischer Wassersprudler inklusive spülmaschinengeeigneter Kunststoffflasche

Der SodaStream Easy One Touch ist ein elektrischer Wassersprudler. Er ist in Schwarz gehalten und hat folgende Abmessungen: 43 Zentimeter Höhe, 20 Zentimeter Tiefe und 14 Zentimeter Breite. Verwendbar ist das Gerät mit einer 1-Liter-Flasche oder einer 0,5-Liter-Flasche. Befüllt werden sollten die 1-Liter-Flaschen nur bis zur Fülllinie bei 0,84 Liter, die 0,5-Liter-Flaschen nur bis zur Fülllinie bei 0,45 Liter.

success

Dem elektrischen Wassersprudler von SodaStream liegt eine 1-Liter-Flasche bei. Sie besteht aus Kunststoff und eignet sich für die Reinigung in der Spülmaschine. Neben der Kunststoffflasche befindet sich ein SodaStream-CO2-Zylinder im Lieferumfang.

Bedient wird das SodaStream-Gerät über drei Tasten für die voreingestellten Sprudelstärken:

  • Die Taste, auf der ein Wassertropfen abgebildet ist, eignet sich zur Herstellung von leicht sprudelndem Wasser.
  • Wer ein mittelstark sprudelndes Wasser (Medium) herstellen möchte, wählt die Taste aus, auf der zwei Wassertropfen zu sehen sind.
  • Zur Zubereitung von stark sprudelndem Wasser dient die Taste, auf der drei Wassertropfen zu sehen sind.

Die Angaben gelten für die 1-Liter-Flaschen von SodaStream. Beim Gebrauch einer Flasche mit einem Fassungsvolumen von 0,5 Litern genügt es, die erste oder zweite Taste zu betätigen, dann erhält der Nutzer leicht oder mittelstark sprudelndes Wasser. Durch das Betätigen der Taste mit den drei Wassertropfen würde die 0,5-Liter-Flasche übersprudeln.

  • Inklusive Kunststoffflasche mit einem Liter Fassungsvermögen
  • Drei Sprudelstärken
  • Elektrobetrieb
  • Flasche für die Spülmaschine geeignet
  • Stromanschluss erforderlich
  • Ohne Sirupproben
  • Nicht mit Glasflaschen nutzbar

FAQs

Wie viel Energie verbraucht das Gerät?
Der maximale Energieverbrauch liegt bei 12 Watt.
Gehört ein Netzteil zum Lieferumfang?
Ja, dem SodaStream Easy One Touch Wassersprudler liegt ein Netzteil bei.
Wie lang ist das Kabel des SodaStream Easy One Touch Wassersprudlers?
Laut einem Amazon-Kunden ist das Kabel vom Stecker bis zum Sprudler etwa 1,25 Meter lang.
Kann ich den SodaStream mit Glasflaschen nutzen?
Nein, der SodaStream Easy One Touch eignet sich nicht für den Gebrauch mit Glasflaschen.
Wie viel Sprudelwasser kann ich mit dem mitgelieferten SodaStream-Zylinder herstellen?
Der mitgelieferte CO2-Zylinder eignet sich zur Herstellung von bis zu 60 Liter Sprudelwasser. Welche Menge Sprudelwasser sich genau herstellen lässt, hängt vom gewünschten Gehalt an Kohlensäure ab.

Was ist ein SodaStream?

Ein SodaStream ist ein Trinkwassersprudler – wie etwa bei „Tempo“ wurde der Firmenname des bekanntesten Herstellers über die Jahre zum Gattungsbegriff. Ein Wassersprudler versetzt Leitungswasser mit Kohlendioxid (CO2) und verwandelt es so in Sprudelwasser. SodaStream hat einst die ersten Geräte dieser Art auf den Markt gebracht. Weitere Hersteller und Marken sind beispielsweise Levivo oder Aarke mit den Carbonator-Modellen.

success

Den ersten Wassersprudler brachte SodaStream 1994 auf den Markt.

Die SodaStream-Wassersprudler erlauben ein einfaches Wechseln des CO2-Zylinders. Sobald die Patrone leer ist, kann sie schnell herausgenommen und gegen eine volle ersetzt werden. Es empfiehlt sich, eine zweite Kartusche anzuschaffen, um bei einem leeren Zylinder – etwa am Wochenende – nicht auf dem Trockenen zu sitzen. Zur weiteren Ausstattung eines SodaStream zählen in der Regel eine oder mehrere zum Gerät passende Flasche(n) aus Kunststoff oder Glas. Durch die Zugabe verschiedener Sirups, die der Hersteller ebenfalls anbietet, lassen sich diverse Erfrischungsgetränke zubereiten.

SodaStream Test

SodaStream vertreibt verschiedene Modelle der Trinkwassersprudler. Der Großteil wird manuell betrieben. Einige wenige Geräte funktionieren mittels Netzstrom. Um bei einem elektrischen Wassersprudler von SodaStream die Dosierung der Kohlensäure vorzunehmen, ist es erforderlich, einen von drei Bedienknöpfen zu drücken. Auf diese Weise lässt sich bestimmen, ob das Wasser leicht, medium oder stark sprudelnd werden soll. Bei den manuellen SodaStream-Modellen ist eine individuelle Dosierung der Kohlensäure möglich.

Zum Lieferumfang der SodaStream-Geräte zählen passende Kunststoff- beziehungsweise Glasflaschen. Die Flaschen haben ein Volumen von 0,5, 0,6 oder 1,0 Liter. Das Gehäuse des SodaStreams unterscheidet sich ebenfalls von Modell zu Modell. Während die günstigeren Geräte aus Kunststoff gefertigt sind, ist etwa der SodaStream Crystal teilweise aus gebürstetem Stahl gefertigt.

Wie funktioniert ein SodaStream-Wassersprudler?

Achtung: Das sollten Sie wissen!

Die in der Regel mitgelieferte Flasche wird mit Leitungswasser befüllt und in das Gerät eingesetzt. Je nach Modell wird die Flasche in die Halterung geschraubt oder eingeklickt. Mit einem Hebel oder auf Knopfdruck wird nun der Sprudler betätigt, Kohlensäure strömt aus einer Gaskartusche und vermischt sich mit dem Wasser. Sobald der Sprudelvorgang abgeschlossen ist, muss eventueller Überdruck entweichen. Bei den meisten Modellen erfolgt das automatisch über ein Überdruckventil. Bei anderen muss eine dafür vorgesehene Taste gedrückt werden. Jetzt kann die Flasche entnommen und das Sprudelwasser genossen werden. In Verbindung mit Sirup lassen sich viele leckere Erfrischungsgetränke herstellen.

info

Je nachdem, wie oft oder lange der Nutzer das Bedienelement eines mechanischen Sprudlers drückt, desto weniger oder mehr Kohlensäure gelangt ins Wasser. Bei den elektrischen Modellen stehen hingegen mehrere voreingestellte Aufsprudelstärken zur Auswahl.

Die verschiedenen Arten der SodaStream-Wassersprudler

In ihrem Design unterscheiden sich die SodaStream-Modelle kaum. Der große Unterschied liegt in den Flaschen, die zu dem jeweiligen Gerät gehören. Es gibt die SodaStream-Wassersprudler mit Glasflaschen und die Sprudler mit PET-Flaschen. Jede Flaschenart hat Vorteile und Nachteile. Nachfolgend verraten wir, welche Vor- und Nachteile die SodaStream-Glasflaschen haben:

  • Formschön, auch für festlich gedeckten Tisch geeignet
  • Für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet
  • Hygienisch und theoretisch ewig haltbar
  • Zerbrechlich
  • Nicht optimal für unterwegs
  • SodaStream mit Glasflaschen teurer

Im Vergleich zu den Glasflaschen sind die Kunststoffflaschen leichter und stabiler. Sie eignen sich somit besser zur Mitnahme. Nachteilig ist ihre geringere Umweltfreundlichkeit. Außerdem eignen sich die PET-Flaschen nicht für eine Reinigung in der Spülmaschine. Stattdessen ist eine Reinigung von Hand erforderlich. Hierbei ist es wichtig, die Flaschen nicht mit zu heißem Wasser auszuspülen.

warning

Die PET-Flaschen von SodaStream haben ein Haltbarkeitsdatum, das angibt, wie lange die SodaStream-Flasche aus PET maximal nutzbar ist. Die Nutzungsdauer einer solchen Flasche beträgt in der Regel 2 Jahre. Es ist empfehlenswert, die Flaschen nach diesem Zeitraum auszumustern, da die Flaschen während des Sprudelvorgangs einem leichten Überdruck standhalten müssen.

Worauf sollte ich beim Kauf eines SodaStreams achten?

Bester SodaStream

Die Auswahl an Modellen von SodaStream ist zwar überschaubar, vor dem Kauf lohnt sich dennoch ein Vergleich. Neben dem Material der Flaschen bei der Verarbeitung unterscheiden sich die Sprudler im Hinblick auf einige weitere Kriterien:

  1. Manueller oder elektrischer SodaStream? Die meisten SodaStream-Wassersprudler laufen mechanisch, sodass für den Betrieb eine Steckdose in der Nähe nicht erforderlich ist. Als Alternative zu den manuellen Modellen gibt es die elektrischen SodaStream. Bei einem solchen Gerät besteht die Möglichkeit, eine von mehreren voreingestellten Sprudelstärken per Knopfdruck auszuwählen. Die Handhabung ist komfortabel. Nachteilig ist, dass eine Steckdose in der Nähe vorhanden sein muss. Darüber hinaus ist die Auswahl an elektrischen Modellen deutlich kleiner.
  2. Einzeln oder im Set? Die SodaStream-Geräte sind häufig als Set erhältlich. Es beinhaltet neben dem Gerät und einem CO2-Zylinder eine oder mehrere Flaschen und teilweise Sirup-Probepackungen.
  3. Das Design kann bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle spielen. Die meisten Modelle sind klassisch schlicht gestaltet und tragen die Farben Weiß, Schwarz oder Titan/Silber.
  4. Die Maße des SodaStreams können ebenfalls kaufentscheidend sein. Während der SodaStream Crystal 2.0 eine Höhe von 54 Zentimetern aufweist, ist der SodaStream Power nur 42 Zentimeter hoch. Die Höhe kann von Bedeutung sein, wenn der SodaStream etwa unter einem Hängeschrank in der Küche aufgestellt werden soll.
  5. Die Art der Flaschenaufnahme ist ein weiteres relevantes Kaufkriterium. In manche Wassersprudler werden die Flaschen eingeschraubt. In andere werden sie eingeklickt. Das Einklicken der Flaschen ist sehr einfach, das Einschrauben hingegen etwas umständlicher.

Die PET-Flaschen von SodaStream reinigen und verwenden – was sollte ich beachten?

Bezüglich der Reinigung und Verwendung der Plastikflaschen von SodaStream gibt es verschiedene Punkte zu beachten:

  • Die Kunststoffflaschen haben nur eine begrenzte Haltbarkeit von 2 Jahren. Nach dieser Zeit sollte ein Austausch erfolgen.
  • Die PET-Flaschen von SodaStream sind nicht spülmaschinenfest und müssen von Hand gereinigt werden.
  • Hohe Temperaturen schaden den Kunststoffflaschen. Sie sollten nicht mit Wasser ausgespült werden, das eine Temperatur von über 50 Grad Celsius hat.
  • Aggressive Reinigungsmittel sollten vermieden werden.
  • Zur Reinigung der PET-Flaschen eignet sich eine Flaschenbürste. Sie sollte weich sein, damit die Flasche beim Reinigen nicht innen zerkratzt wird.
  • Warmes Wasser und etwas (mildes) Spülmittel sind eine gute Kombination zur Reinigung der Flaschen.
  • Es ist empfehlenswert, die Flaschen bei häufiger Verwendung bei jedem fünften Reinigungsgang mit einer Tablette Gebissreiniger oder speziellen Tabs gründlich zu säubern. Am besten ist es, die Reinigungslösung über Nacht einwirken zu lassen.
success

Gebissreiniger oder Reinigungstabs beseitigen Ablagerungen im Innern der Flasche, die mitunter durch die Verwendung eines Sirups auftreten können. Nach der Reinigung mit dem Gebissreiniger oder den Tabs ist ein gründliches Ausspülen der Flasche ratsam.

Wie reinige ich einen SodaStream-Wassersprudler?

SodaStream Test und Vergleich

Auch das SodaStream-Gerät selbst sollte regelmäßig gereinigt werden. Manche Modelle lassen sich zur Reinigung zerlegen. Bei Modellen, die das nicht ermöglichen, sollte das Gerät in regelmäßigen Abständen feucht abgewischt werden. Detaillierte Informationen zur Reinigung stehen in der Bedienungsanleitung des SodaStream-Geräts.

Seit wann gibt es SodaStream?

Der Engländer Guy Hugh Gilbey gilt als Erfinder des Wassersprudlers. In Form von Syphonflaschen kamen die Aufsprudler bereits im Jahr 1903 auf den Markt. Sodasyphons fanden zunächst nur in der Gastronomie Verwendung, etablierten sich nach und nach aber auch in Privathaushalten.

success

Der israelische Hersteller SodaClub, heute SodaStream, brachte seinen ersten Wassersprudler 1963 auf den Markt. Das Geschäft lief eher schleppend an, vermutlich wegen des hohen Preises.

Die ersten Geräte von SodaClub waren nur über die TV-Shoppingkanäle erhältlich. Erst im 21. Jahrhundert stieg die Nachfrage nach den Trinkwassersprudlern rapide, denn nun waren sie auch im Einzelhandel und im Internet zu vernünftigen Preisen erhältlich. Den ersten Wassersprudler von SodaClub gab es nur in einer Version, er ähnelte dem heutigen SodaStream Dynamo. Auch in der Handhabung wiesen die ersten Geräten kaum Unterschiede zu den heutigen manuellen Sprudlern auf.

info

Im Jahr 2014 wurden allein in Deutschland über eine halbe Million Trinkwassersprudler verkauft.

SodaStream war der Vorreiter und ist heute Marktführer bei den Wassersprudlern. Aber es gibt natürlich Konkurrenzprodukte, etwa von KitchenAid oder Wassermaxx.

Warum sollte ich einen SodaStream-Wassersprudler kaufen?

Der Hauptgrund, warum der Abverkauf der Wassersprudler so rasant angestiegen ist, ist die einfache und bequeme Handhabung. Mit einem SodaStream ist es nicht mehr nötig, Wasserkisten in die Wohnung zu schleppen oder das Leergut zurückzubringen. Hinzu kommt, dass Sprudelwasser dank eines Wassersprudlers stets verfügbar ist – unabhängig davon, ob Sonntag ist und die Geschäfte geschlossen haben. Voraussetzung hierfür ist, dass der CO2-Zylinder nicht leer ist. Um einen solchen Fall zu vermeiden, empfiehlt sich die Anschaffung eines Reserve-Zylinders.

success

Wem Wasser zu fade schmeckt, kann das Sprudelwasser mit Sirup aufpeppen.

Ein weiterer Vorteil der Trinkwassersprudler ist der höhere Umweltschutz. Durch das in Flaschen abgefüllte Wasser aus dem Discounter oder Supermarkt wird die Umwelt stärker belastet als durch Leitungswasser. Das liegt unter anderem daran, dass das Flaschenwasser mehr Müll erzeugt. Meist handelt es sich um Flaschen aus Kunststoff, die teilweise in der Umwelt landen. Hinzu kommt, dass es viel Energie kostet, die Plastikflaschen zu produzieren und zu recyclen. Der Energieverbrauch, der bei der Produktion von Flaschen aus Glas anfällt, ist ebenfalls hoch. Darüber hinaus entstehen durch den Transport der Wasserflaschen viele Emissionen.

Was ist besser – Leitungswasser oder Mineralwasser?

In Deutschland wird das Leitungswasser in regelmäßigen Abständen analysiert. Die Schadstoffbelastung liegt meist deutlich unter den von der Trinkwasserverordnung vorgeschriebenen Grenzwerten und unter der von Tafel- oder Mineralwasser in Flaschen – insbesondere, wenn sie aus Kunststoff bestehen. Leitungswasser kann durch alte Hausleitungen mit Blei verunreinigt sein.

danger

Viele ältere Häuser in Deutschland haben noch Wasserrohre aus Blei, die für eine Verunreinigung des Wassers sorgen können. Im Zweifel sollte eine Analyse des Leitungswassers vorgenommen werden.

Der durchschnittliche Literpreis Leitungswasser in Deutschland beträgt etwa 0,2 Cent, Mineralwasser aus dem Supermarkt oder Discounter ist deutlich teurer. Günstiges Mineralwasser ist ab rund 20 Cent pro Liter erhältlich. Für Markenwasser liegt der Preis teilweise bei über einem Euro pro Liter. Wer also seinen Sprudel selbst herstellt, kann langfristig Geld sparen.

info

Im Vergleich zu teurem Marken-Mineralwasser amortisiert sich der Kauf eines SodaStream recht schnell. Wer stets das günstigste Wasser aus dem Supermarkt oder Discounter kauft, spart mit der Anschaffung eines SodaStreams oft erst nach einiger Zeit.

Häufige Fragen rund um die SodaStream-Wassersprudler

Wo kann ich einen CO2-Zylinder tauschen?

Die meisten Wassersprudler nutzen sogenannte 60-Liter-Kartuschen. Sie enthalten 425 Gramm CO2, was in der Regel ausreicht, 60 Liter Wasser mit Kohlensäure zu versetzen. Die Zylinder sind bei Discountern, Supermärkten und im Einzelhandel erhältlich. In der Regel tauscht der Nutzer dort für rund 8 Euro die eigene leere gegen eine volle Patrone. Wer eine neue oder zusätzliche (Ersatz-)Kartusche kauft, zahlt um die 20 Euro.

info

Die SodaStream-CO2-Zylinder sind in über 14.500 Tauschstationen in Deutschland und Österreich erhältlich. Verbraucher können den Zylinder beispielsweise in Discountern, Supermärkten und Drogeriemärkten tauschen.

Warum haben die PET-Flaschen von SodaStream ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Das Material PET verliert mit der Zeit seine Festigkeit und Elastizität. Hinzu kommt, dass die Flaschen bei häufiger Nutzung beansprucht werden, Stöße und Kratzer hinnehmen müssen und vielleicht den einen oder anderen Sturz erleben. All das wirkt sich auf die Lebensdauer der PET-Flasche aus. Deshalb hat SodaStream die Haltbarkeit der Flaschen aus PET begrenzt.

Kann ich andere Getränke mit dem Wassersprudler aufsprudeln?

Fragezeichen

Davon ist abzuraten. In den Wassersprudlern darf nur reines Trinkwasser aufgesprudelt werden. Wer beispielsweise Apfelsaft mit dem SodaStream aufsprudelt, riskiert, dass die Düse verklebt und die Arbeitsweise des Geräts beeinträchtigt wird.

Woran erkenne ich, dass der Zylinder leer ist?

Wenn der Kohlensäure-Zylinder leer ist und der Nutzer auf den Sprudelknopf drückt, wird nichts passieren. Daran lässt sich erkennen, dass der Zylinder leer ist. Auch das typische Sprudelgeräusch beim Betätigen des Geräts fehlt bei einem leeren Zylinder.

Wie sollte ich die Zylinder lagern?

Die Zylinder sind mit CO2 befüllt. Steht das Gas unter Druck, dehnt es sich aus. Der Zylinder sollte nicht über eine längere Zeit Hitze ausgesetzt sein, beispielsweise während der Autofahrt nach dem Einkauf. Es ist ratsam, den Zylinder trocken und kühl aufzubewahren.

info

Die CO2-Kartuschen sind mit einem Sicherheitsventil ausgestattet, das das ungefährliche Gas entweichen lässt, wenn der Druck im Zylinder zu hoch wird.

Was kostet ein Liter Wasser mit dem SodaStream?

Wie teuer es ist, einen Liter Blubber-Wasser mit dem SodaStream herzustellen, richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Entscheidend ist insbesondere, wie teuer das Leitungswasser und das Umtauschen des Zylinders ist und wie effektiv der Sprudler arbeitet. Der Preis für das Leitungswasser hängt von der Region ab. Der Durchschnittspreis für ein Liter Leitungswasser in Deutschland liegt bei etwa 0,2 Cent. Der CO2-Zylinder-Tausch kostet normalerweise weniger als 10 Euro.

Wie teuer sind Wassersprudler von SodaStream?

Die Wassersprudler von SodaStream haben einen zwei- oder dreistelligen Anschaffungspreis. Sie werden meist im Set angeboten. Oft sind im Kaufpreis ein CO2-Zylinder und eine oder mehrere Flaschen aus Glas beziehungsweise Kunststoff inbegriffen. Wer einen SodaStream günstig kaufen möchte, kann sich nach SodaStream-Angeboten umschauen. Beispielsweise gibt es bei manchen Discountern und Supermärkten hin und wieder SodaStream-Angebote, durch die der SodaStream günstiger erhältlich ist.

Wie sollte ich eine SodaStream-Flasche entsorgen?

Wie bereits erwähnt, haben die SodaStream-Flaschen aus PET ein Verfallsdatum. Nach Ablauf des Datums kann die Flasche über den Gelben Sack entsorgt werden.

SodaStream-Sirup – welche Sorten gibt es?

Es gibt diverse SodaStream-Sirupsorten, die Auswahl reicht von Cola über Apfel bis zu Energy. Erhältlich sind die Sirups im Einzelhandel und im Internet. Wer mit Hilfe des Wassersprudlers und eines Sirups ein Erfrischungsgetränk herstellen möchte, sollte zunächst das Wasser aufsprudeln und danach den Sirup in die Flasche beziehungsweise in das Glas zum Wasser hinzuzugeben. Nach der Zubereitung des Sirupgetränks in der Flasche ist es ratsam, sie sorgfältig zu säubern.

success

Neben SodaStream selbst gibt es noch weitere Hersteller, die Sirups anbieten. Selbstverständlich lassen sich auch diese Sirups verwenden, um das gesprudelte Wasser zu verfeinern.

Warum sollte ich kaltes Wasser zum Sprudeln verwenden?

Es ist empfehlenswert, zum Sprudeln kaltes Wasser zu nehmen, da es das Kohlendioxid besser aufnimmt. Daher ist es sinnvoll, die mit Leitungswasser befüllte Flasche vor dem Sprudeln einige Stunden lang in den Kühlschrank zu stellen.

Ist Wasser mit oder ohne Kohlensäure besser?

Wasser mit Kohlensäure kann verschiedene positive Effekte mit sich bringen. Es ist dazu in der Lage, den Magen zu füllen. Das führt zu einem geringeren Hungergefühl. Außerdem kann sprudeliges Wasser den Speichelfluss anregen, die Durchblutung der Magenschleimhaut oder Mundschleimhaut verbessern, die Aufnahme von Nährstoffen unterstützen und die Herstellung von Verdauungssäften anregen.

Doch nicht für jeden eignet sich das Wasser mit Kohlensäure gleichermaßen gut. Bei einigen Menschen führt das sprudelige Wasser zu Bauchschmerzen, einem aufgeblähten Bauch oder einem unangenehmen Völlegefühl. Außerdem gibt es Menschen, die durch die Kohlensäure stark aufstoßen müssen. In solchen Fällen ist es meist ratsam, stilles Wasser oder Wasser mit einem geringeren Kohlensäuregehalt zu trinken. Auch Menschen, die zu viel Magensäure herstellen, Magen-Darmprobleme haben oder schnell von Sodbrennen geplagt sind, sollten besser zu stillem Wasser greifen.

info

Wer gesund ist, kann normalerweise gleichermaßen gut zu sprudeligem, kohlensäureärmerem oder stillem Wasser greifen. In solch einem Fall spielt vor allem der eigene Geschmack eine Rolle.

Gibt es einen SodaStream-Test der Stiftung Warentest?

Einen speziellen SodaStream-Test hat die Stiftung Warentest bisher nicht vollzogen. In einem Wassersprudler-Test aus dem Jahr 2019 überprüfte die Verbraucherorganisation sieben Modelle von verschiedenen Marken. Dazu zählen unter anderem zwei Wassersprudler von SodaStream. In dem Wassersprudler-Test untersuchten die Experten die sieben Modelle hinsichtlich verschiedener Kriterien. Hierzu zählen das Aufsprudeln, die Sicherheit, die Handhabung und die Gesundheit und Umwelt. Die Preise der Geräte liegen bei 65 bis 299 Euro. Zwei der getesteten Trinkwassersprudler sind mit Glasflaschen und fünf Modelle mit Flaschen aus Kunststoff ausgerüstet. Mehr Informationen zum Wassersprudler-Test samt Testsieger stehen hier zur Verfügung.

Außerdem hat Rad & Rön, die schwedische Schwesterorganisation der Stiftung Warentest, neun Trinkwassersprudler überprüft. Hierzu zählten auch Modelle von Marktführer SodaStream. Weitere Informationen zum Trinkwassersprudler-Test von Rad & Rön sind hier verfügbar.

Gibt es einen SodaStream-Test von Öko-Test?

Einen speziellen SodaStream-Test gibt es auch von Öko-Test nicht. Dafür hat die Verbraucherredaktion in einem Wassersprudler-Test mehrere Sprudler von SodaStream, KitchenAid und anderen Herstellern auf enthaltene Schadstoffe und Keime überprüft.

warning

Öko Test weist auf die Problematik mit dem Reinigen der Trinkflaschen hin. Die Flaschen bedürfen einer sehr gewissenhaften Reinigung, um Keime zu vermeiden.

Die Testredaktion hat acht verschiedene Wassersprudler unter die Lupe genommen. Drei Geräte konnten mit der Note „Sehr gut“ und zwei Modelle mit der Note „Gut“ überzeugen. Überprüft wurde auch die Robustheit der Sprudlerflaschen aus Glas und Kunststoff. Wie reagieren die Flaschen bei einem Sturz aus einer Höhe von einem Meter? Wie viele Stürze überlebt eine Flasche des Wassersprudlers? Außerdem befand sich die Standfestigkeit der Geräte auf dem Prüfstand. Wie der Wassersprudler-Test ausgefallen ist und welche Geräte mit „Sehr gut“ ausgezeichnet werden konnten, lesen Interessierte hier nach.

Glossar

CO2-Zylinder
Um mit einem SodaStream-Gerät Sprudelwasser herzustellen, ist eine mit Kohlendioxid gefüllte Kartusche erforderlich. Sobald der Zylinder leer ist, kann ihn der Nutzer bei Discountern, Supermärkten, Drogerien oder anderen Tauschstationen für unter 10 Euro gegen einen vollen Zylinder tauschen.
Kohlensäure
CO2 wird umgangssprachlich oft fälschlicherweise als Kohlensäure bezeichnet. Tatsächlich ist Kohlensäure die Verbindung aus Kohlendioxid und Wasser – wie im Sprudelwasser.
Kunststoff
Kunststoff wird auch als Plastik bezeichnet und in der Regel aus Erdöl hergestellt. Es gibt zahlreiche Alltagsgegenstände, die aus Kunststoff bestehen wie Lebensmittelverpackungen, Kinderspielzeug, Schuhe, Kleider und Ummantelungen von Kabeln.
PET
Polyethylenterephthalat, kurz PET, ist ein thermoplastischer Kunststoff. Er ist komplett recycelbar und stammt aus der Polyester-Familie. Zum Einsatz kommt PET zum Beispiel in der Produktion von Kunststoffflaschen, als Lebensmittelverpackung oder in der Herstellung von Textilfasern.
Sprudelwasser
Sprudelwasser entsteht in den meisten Fällen, indem dem Wasser das Gas Kohlendioxid zugeführt wird. Es gibt auch sprudelndes Wasser aus natürlichen Quellen.

Quellenangaben

Sodastreams-Liste 2022: Finden Sie Ihren besten Sodastream

  Produkt Datum Preis  
1. SodaStream DUO Wassersprudler 12/2021 109,99€ Zum Angebot
2. SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler 12/2021 80,98€ Zum Angebot
3. SodaStream Easy Wassersprudler 12/2021 79,95€ Zum Angebot
4. SodaStream Power Wassersprudler 12/2021 197,99€ Zum Angebot
5. SodaStream Spirit Wassersprudler 12/2021 92,77€ Zum Angebot
6. SodaStream Easy One Touch Wassersprudler 12/2021 102,00€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • SodaStream DUO Wassersprudler