9 Sonnenschirme im Vergleich – finden Sie Ihren besten Sonnenschirm zum Schutz vor zu viel Sonne – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Der Sonnenschirm ist ein Schattenspender am Strand sowie im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Es handelt sich um eine gelungene Alternative zu Markisen oder Vordächern, weil Sonnenschirme flexibler und günstiger sind. Die Auswahl ist groß, zumal Sie nicht mehr nur den typischen Mittelmastschirm vorfinden. Abgesehen von der Art unterscheiden sich die Modelle in den Materialien, dem Design und dem Mechanismus. Doch welcher Sonnenschirm passt zu Ihrem Einsatz?

Wir möchten Ihnen im großen Vergleich 9 Sonnenschirme vorstellen und Ihnen die jeweiligen Eigenschaften näher bringen. Wir gehen auf wichtige Aspekte ein und zeigen Ihnen die Besonderheiten der Produkte auf. Anschließend folgt der Ratgeber, der Ihnen wissenswerte und nützliche Informationen zu den Sonnenschirmen liefert. Neben der Geschichte erläutern wir die unterschiedlichen Arten sowie bedeutende Kaufkriterien und wie Sie die Schattenspender reinigen. Abschließend stellen wir Ihnen den Sonnenschirm-Test der Stiftung Warentest und von Öko Test vor.

4 beliebte Sonnenschirme im großen Vergleich

Sekey 39921397 Sonnenschirm
Amazon-Bewertung
(3.560 Kundenbewertungen)
Art
Mittelmastschirm
Schirmdurchmesser
200 x 125 Zentimeter
Schirmhöhe
235 Zentimeter
Material des Schirms
160 Gramm Polyester pro Quadratmeter
Wasserabweisend
UV-Schutz
Windauslass
Material des Gestells
Metall
Farben
Braun, Creme, Grau, Lichtgrau oder Rot
Inklusive Ständer
Gewicht
3,5 Kilogramm
Besonderheiten
Höhenverstellung, Rotationsgelenk
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 35,71€
Swing&Harmonie Sonnenschirm
Amazon-Bewertung
(215 Kundenbewertungen)
Art
Ampelschirm
Schirmdurchmesser
350 Zentimeter
Schirmhöhe
250 Zentimeter
Material des Schirms
180 Gramm Polyester pro Quadratmeter
Wasserabweisend
UV-Schutz
Windauslass
Material des Gestells
Metall
Farben
Creme
Inklusive Ständer
Gewicht
12 Kilogramm
Besonderheiten
40 LEDs, Solarmodul mit Akku, inklusive Abdeckhaube
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 149,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Sekey 39916038 Sonnenschirm
Amazon-Bewertung
(3.911 Kundenbewertungen)
Art
Mittelmastschirm
Schirmdurchmesser
160 Zentimeter
Schirmhöhe
195 Zentimeter
Material des Schirms
140 Gramm Polyester pro Quadratmeter
Wasserabweisend
UV-Schutz
Windauslass
Material des Gestells
Metall
Farben
Blau, Grün, Gelb, Blau-Weiß, Grün-Weiß oder Türkis-Weiß
Inklusive Ständer
Gewicht
1,4 Kilogramm
Besonderheiten
Mit zweiteiligem Stock, Rotationsgelenk, Knickfunktion, einfache Montage und mit Schirmbezug aus Polyester
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 20,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abccanopy LED Sonnenschirm
Amazon-Bewertung
(2.755 Kundenbewertungen)
Art
Mittelmastschirm
Schirmdurchmesser
275 Zentimeter
Schirmhöhe
253 Zentimeter
Material des Schirms
Keine Angaben
Wasserabweisend
UV-Schutz
Windauslass
Material des Gestells
Aluminium
Farben
Dunkelgrün, Rot, Türkis, Hellbeige, Navy-Blau oder Braun
Inklusive Ständer
Gewicht
Keine Angaben
Besonderheiten
32 LEDs, Solarpanel, Beleuchtung von 9 bis 12 Stunden, Handkurbel, Ein- und Ausschalter, neigbar und einfache Montage
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 99,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Sekey 39921397 Sonnenschirm Swing&Harmonie Sonnenschirm Sekey 39916038 Sonnenschirm Abccanopy LED Sonnenschirm
Amazon-Bewertung
(3.560 Kundenbewertungen)
(215 Kundenbewertungen)
(3.911 Kundenbewertungen)
(2.755 Kundenbewertungen)
Art Mittelmastschirm Ampelschirm Mittelmastschirm Mittelmastschirm
Schirmdurchmesser 200 x 125 Zentimeter 350 Zentimeter 160 Zentimeter 275 Zentimeter
Schirmhöhe 235 Zentimeter 250 Zentimeter 195 Zentimeter 253 Zentimeter
Material des Schirms 160 Gramm Polyester pro Quadratmeter 180 Gramm Polyester pro Quadratmeter 140 Gramm Polyester pro Quadratmeter Keine Angaben
Wasserabweisend
UV-Schutz
Windauslass
Material des Gestells Metall Metall Metall Aluminium
Farben Braun, Creme, Grau, Lichtgrau oder Rot Creme Blau, Grün, Gelb, Blau-Weiß, Grün-Weiß oder Türkis-Weiß Dunkelgrün, Rot, Türkis, Hellbeige, Navy-Blau oder Braun
Inklusive Ständer
Gewicht 3,5 Kilogramm 12 Kilogramm 1,4 Kilogramm Keine Angaben
Besonderheiten Höhenverstellung, Rotationsgelenk 40 LEDs, Solarmodul mit Akku, inklusive Abdeckhaube Mit zweiteiligem Stock, Rotationsgelenk, Knickfunktion, einfache Montage und mit Schirmbezug aus Polyester 32 LEDs, Solarpanel, Beleuchtung von 9 bis 12 Stunden, Handkurbel, Ein- und Ausschalter, neigbar und einfache Montage
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 35,71€ Amazon 149,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 20,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 99,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Sekey 39921397 Sonnenschirm – mit UV-Schutz

Beim Sekey-Sonnenschirm 39921397 handelt es sich um einen typischen Mittelmastschirm, der einen separaten Ständer benötigt. Der Schirm ist rechteckig und hat einen Durchmesser von 200 x 125 Zentimetern bei einer Höhe von 235 Zentimetern. Die Schirmabdeckung besteht aus Polyester, hat einen UV-Schutz von 50+ und weist ein Gewicht von 160 Gramm pro Quadratmeter auf.

info

Was ist ein Ampelschirm? Eine Ampelschirm verfügt im Gegensatz zum Mittelmastschirm über eine Stange, die sich auf der Seite befindet. Das Schirmdach ist an der Konstruktion aufgehängt, weshalb Ihnen die Art eine größere Schattenfläche bietet. Sie müssen aber in Bezug auf die Stabilität Abstriche machen, weil Ampelschirme leichter kippen können. Weitere Arten von Sonnenschirmen und ihre Vor- sowie Nachteile lernen Sie in unserem Ratgeber kennen.

Zum Sonnenschirm erhalten Sie das passende Gestänge, welches zweiteilig und mit einem Rotationsgelenk ausgestattet ist. Das Eigengewicht der gesamten Konstruktion beläuft sich auf etwa 3,5 Kilogramm. Eine praktische Höhenverstellung ist ebenfalls integriert.

success

UV-Schutz sorgt für Sicherheit: Ein Schirm mit UV-Schutz ist besonders bei Familien beliebt. Darunter können kleine Kinder gemütlich und sorgenfrei im Sandkasten spielen.

FAQ

Erhalte ich den Fuß im Lieferumfang?
Nein, ein Fuß ist im Lieferumfang nicht enthalten.
Ist der Sekey 39921397 Sonnenschirm wasserabweisend?
Nein, ein zuverlässiger Schutz vor Regen bietet dieser Schirm nicht.

2. Swing&Harmonie Sonnenschirm inklusive Abdeckhaube und LEDs

Der Swing&Harmonie Sonnenschirm ist gemäß Hersteller wasserabweisend und UV-beständig. Sie erhalten das Modell mit Ständer und der Schirm soll dank des Windauslasses trotz starker Brisen sicher stehen. Der Schirm weist einen Durchmesser von 3,5 Metern auf und besteht aus 180 Gramm Polyester pro Quadratmeter. Das Gestell ist aus pulverbeschichtetem Metall gefertigt. Insgesamt erreicht der Schattenspender ein Gewicht von 12 Kilogramm und er ist in der Farbe Creme erhältlich.

success

Mit Abdeckhaube: Sie erhalten eine Abdeckhaube, mit der Sie den Schirm beispielsweise über die Wintermonate schützen können.

Bei dem Sonnenschirm handelt es sich um einen Ampelschirm, sodass sich der Mast seitlich befindet und der Schirm aufgehängt ist. Das Modell ist mit 40 LEDs ausgestattet, die Sie ein- und ausschalten können. Die Beleuchtung funktioniert mittels Solarmodul mit Akku. Dieser lädt sich der Produktbeschreibung zufolge tagsüber mithilfe der Sonne auf, sodass Sie für den Schirm weder Batterien noch eine Steckdose benötigen. Die Höhe des Schattenspenders liegt bei 2,50 Metern und die Durchgangshöhe bei 2,10 Metern.

info

Wann benötige ich einen Sonnenschirm? Viele Leute denken bei einem Sonnenschirm an den Strand, im Garten profitieren Sie aber ebenfalls von dem Schattenspender. Er schützt Sie außerdem auf Ihrer Terrasse, auf Ihrem Balkon oder im Freibad vor der gefährlichen Strahlung der Sonne. Anstelle einer teuren und schweren Dachkonstruktion bauen Sie einen Sonnenschirm schneller auf und sind flexibler. Sie benötigen einen Sonnenschirm, wenn Sie an einem spezifischen Ort im Freien mehr Schatten wünschen und dafür keinen komplizierten Aufbau verwenden wollen.

FAQ

Wo finde ich passende Bodenplatten für den Swing&Harmonie-Sonnenschirm LEDU-300?
Eine Amazonkundin hat Gehweg-Steinplatten aus dem Baumarkt erworben. Sie können außerdem einen Sockel im Internet bestellen, den Sie mit Sand oder Wasser füllen, wie ein anderer Käufer erklärt. Außerdem können Sie den Schirm mit Gewichten beschweren.
Bekomme ich den Standfuß im Lieferumfang?
Ja. Das Bodenkreuz zum Swing&Harmonie Sonnenschirm wird mitgeliefert.
Welchen Durchmesser hat das Standrohr?
Gemäß Amazonverkäufer beträgt der Durchmesser des Standrohres 50 Millimeter.
Ist der Schirm wasserabweisend?
Ja. Der Hersteller verspricht Ihnen einen wasserabweisenden Schattenspender.
Wie reagiert der Schirm bei Wind?
Wie ein Kunde bei Amazon erklärt, schwingt der Sonnenschirm frei.

3. Sekey-Sonnenschirm 39916038 mit zweiteiligem Stock und Schirmbezug

Der Sonnenschirm 39916038 von Sekey erreicht eine Höhe von 195 Zentimetern und einen Schirmdurchmesser von 160 Zentimetern. Es handelt sich um einen typischen Mittelmastschirm, der sich bevorzugt für Ihren Strandaufenthalt eignet. Der Schirm besteht zu 140 Gramm pro Quadratmeter aus Polyester und Sekey verspricht einen UV-Schutz von 20+. Damit Sie Ihren passenden Schattenspender finden, erhalten Sie mehrere Designs:

  • Blau
  • Grün
  • Gelb
  • Blau-Weiß
  • Grün-Weiß
  • Türkis-Weiß
success

Zweiteiliger Stock und Schirmbezug: Der Sonnenschirm von Sekey ist mit einem zweiteiligen Stock aus Metall versehen. Sie profitieren laut Hersteller von einem einfachen Auf- und Abbau. Dazu erhalten Sie einen Schirmbezug aus Polyester, in dem beide Teile Platz finden und sich gemäß Sekey einfacher transportieren lassen.

Die blau-weiß gestreifte Variante des Sonnenschirms erwerben Sie für einen kleinen Aufpreis inklusive eines Halters, den Sie mithilfe des Gewindes im Sand befestigen. Sollte die Sonne tiefer stehen, nutzen Sie laut Sekey das knickbare Rotationsgelenk. Insgesamt kommt das vorgestellte Modell auf ein Gewicht von 1,4 Kilogramm.

info

Wie kann ich einen Sonnenschirm stabilisieren? Zur Stabilisation stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Je nach Einsatzort des Schirms eignet sich die eine oder andere Methode besser. Ein Schirmständer oder ein Sockel ist empfehlenswert, wenn Sie genug Platz haben und auf eine hohe Mobilität angewiesen sind. Brauchen Sie einen festen Standort, dann können sich Bodenschrauben oder Bodenhülsen eignen. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten und welche Methoden Ihnen bei einem Balkon zur Verfügung stehen.

FAQ

Wie lang sind die zwei Einzelteile?
Die Stange ist 100 Zentimeter und der Schirm 85 Zentimeter lang.
Bekomme ich die Schraube für den Sand mit der Lieferung?
Nein. Gemäß Amazon-Kunden enthält der Lieferumfang nur den Sekey 39916038 Sonnenschirm und einen Schirmbezug. Einzig beim blau-weiß gestreiften Modell erhalten Sie die Schraube dazu, weshalb das Angebot ein wenig teurer ist.
Kann ich den Sekey-Sonnenschirm 39916038 in einem Koffer transportieren?
Das kommt auf die Größe des Koffers an. Wie Kundenrezensionen bei Amazon erläutern, passt er aber in keinen für Flüge zugelassenen Koffer. Bei einer Flugreise müssten Sie den Schirm als Sondergepäck aufgeben.
Welchen Durchmesser hat die Stange?
Die am Schirm befestigte Stange erreicht einen Durchmesser von 19 Millimetern. Der untere Teil der Stange verfügt über einen 22-Millimeter-Durchmesser.
Erhalte ich einen Schirmständer?
Nein. Kunden bei Amazon zufolge müssen Sie den Ständer selbstständig erwerben. Wie die Amazonkäufer erklären, ist der Stock allerdings mit einem spitzen Ende ausgestattet, sodass Sie bei der Verwendung im Sand keinen Fuß benötigen.

4. Stabiler Sonnenschirm von Abccanopy mit 32 LEDs und in sechs Farben

Der LED-Sonnenschirm von Abccanopy ist gemäß Hersteller UV-beständig und wasserabweisend. Durch den Windauslass soll er eine hohe Stabilität erreichen und das pulverbeschichtete Aluminium-Gestell verspricht Ihnen demnach eine hohe Lebensdauer. Der Schirmdurchmesser beträgt 275 Zentimeter, auf das Material des Bezugs geht der Hersteller nicht ein. Als Mittelmastschirm mit einem zweiteiligen Stock erreicht das Modell eine Höhe von 253 Zentimetern.

success

LEDs mit Solar-Akku: Der Sonnenschirm ist mit 32 LEDs ausgestattet, für die Sie keine Batterien und keinen Stromanschluss benötigen. Auf der Oberseite befindet sich ein Solarpanel mit Akku, der sich tagsüber automatisch auflädt. Sie schalten die LEDs nach Wunsch ein und können laut Amazon-Beschreibung mit einer Beleuchtungszeit von 9 bis 12 Stunden rechnen.

An dem Mast des LED-Sonnenschirms finden Sie eine Handkurbel vor, mit der Sie den Schirm öffnen und schließen können. Das Gelenk soll Ihnen eine geneigte Einstellung des Schirms ermöglichen. Über den Schalter, den Sie oberhalb der Kurbel finden, schalten Sie die Beleuchtung ein- und aus. Gemäß Abccanopy eignet sich der Schattenspender ideal für Ihren Garten, Ihre Terrasse, Ihren Pool oder für den Strand. Ihnen stehen die sechs Farben Rot, Dunkelgrün, Türkis, Hellbeige, Navy-Blau und Braun zur Verfügung.

warning

Ein Sonnenschirm verhindert keinen Sonnenbrand! Bis zu 85 Prozent der Sonnenstrahlung wird von Gebäuden, vom Sand, vom Wasser oder vom Boden reflektiert. Die reflektierten Strahlen gelangen unter den Schirm, weshalb Sie sich unbedingt eincremen müssen. Während der Mittagszeit, wenn die Sonneneinstrahlung am intensivsten ist, sollten Sie die Sonne komplett meiden.

FAQ

Woher beziehen die LEDs die Energie?
Auf der Oberseite des Schirms befindet sich ein Solarpanel mit einem Akku. Tagsüber lädt sich der Stromspeicher auf, um den LEDs am Abend die nötige Energie zu liefern.
Wie lange leuchten die Lichter am Stück?
Gemäß Hersteller leuchten die LEDs des Sonnenschirms zwischen 9 und 12 Stunden.
Kann ich den Schirm knicken?
Ja. Sie können den Schirm knicken, um beispielsweise Schutz vor der tiefstehenden Sonne zu erhalten.
Bekomme ich den Schirmständer mit der Lieferung ?
Nein. Den Ständer müssen Sie separat erwerben.
Über wie viele Rippen verfügt der Abccanopy-LED-Sonnenschirm?
In der Beschreibung auf Amazon ist von acht robusten Aluminiumrippen die Rede, die aufgrund der Pulverbeschichtung rostfrei sein sollen.

5. Costway-Sonnenschirm OP2227-10 mit Seilzugsystem – für Garten, Terrasse oder Balkon

Den Sonnenschirm OP2227-10 von Costway nutzen Sie in Ihrem Garten, auf der Terrasse oder Ihrem Balkon sowie am Strand oder im Freibad. Der Schirm hat einen Durchmesser von 3 Metern, ist achteckig geformt und wird dem Hersteller zufolge von robusten Rippen getragen. Zum Material macht Costway keine Angaben, erwähnt aber den hohen UV-Schutz und die wasserabweisende Eigenschaft. Die Windöffnung an der Oberseite soll für einen stabilen Stand sorgen.

success

Mit leichtgängigem und platzsparendem Seilzugsystem: Dank des integrierten Seilzugsystems verspricht Ihnen der Hersteller eine einfache Handhabung des Sonnenschirms, den Sie demnach leicht öffnen und schließen. Außerdem sollen Sie aufgrund des Seilzugs weniger Lagerplatz für den Schirm benötigen.

Der Mittelmastschirm besteht aus einer zweiteiligen Stange aus Holz. Der Durchmesser des Standrohres beträgt 38 Millimeter und die Höhe des Schirms 250 Zentimeter. Sie erhalten den 6,2 Kilogramm schweren Schattenspender in den Farben Beige, Rot und Hellbraun. Zusätzlich bekommen Sie eine Anleitung, während der Ständer nicht zum Lieferumfang zählt.

info

Wo erhalte ich Sonnenschirme? Wenn Sie den Gang in ein Geschäft bevorzugen, finden Sie zahlreiche Modelle in Baumärkten, Gartencentern oder Möbelhäusern. Sie profitieren von einer individuellen Beratung und können Ihr Wunschmodell anfassen sowie auf Stabilität hin prüfen. Mögen Sie es dagegen bequemer und unkomplizierter, empfehlen wir Ihnen den Kauf im Internet. Plattformen wie Amazon oder Ebay bieten Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen, sodass Sie bestimmt einen passenden Sonnenschirm finden. Dieser wird Ihnen bequem nach Hause geliefert und Sie sparen sich weite Wege und das Aufsuchen verschiedener Geschäfte.

FAQ

Kann ich den Schirm knicken?
Ein Amazon-Kunde gibt an, dass Sie den Sonnenschirm OP2227-10 nicht knicken können.
Ist ein UV-Schutz vorhanden?
Ja. Der Hersteller betont, dass der Schirm einen UV-Schutz bietet. Er erwähnt aber nicht, wie stark der Schutz ist.
Erhalte ich einen Fuß mit dem Lieferumfang?
Nein. Sie erhalten keinen Fuß, sondern müssen ihn zusätzlich erwerben.
Welchen Durchmesser hat der Mast?
Falls Sie einen Ständer erwerben möchten, müssen Sie den Durchmesser des Standrohres von 38 Millimetern beachten.
Kann ich den Costway-Sonnenschirm OP2227-10 bei Regen verwenden?
Nach Angaben in der Amazonbeschreibung ist der Sonnenschirm wasserabweisend, sodass ein Regenschauer kein Problem darstellen sollte.

6. Sonnenschirm Sunshine von Kai Wiechmann – mit UV-Schutz und wasserabweisend

Der Kai Wiechmann Sunshine Sonnenschirm verfügt über einen Durchmesser von 240 Zentimetern und eine Gesamthöhe von 235 Zentimetern. Die Durchgangshöhe beträgt 205 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 5,5 Kilogramm. Für eine gute Stabilisation empfiehlt Ihnen der Hersteller, einen Granitsockel mit einem Gewicht von mindestens 35 Kilogramm zu verwenden.

success

Schirmdach mit positiven Eigenschaften: Der Sunshine-Schirm ist mit einem Dach aus Polyester ausgestattet, das ein Gewicht von 270 Gramm pro Quadratmeter erreicht. Es ist gemäß Hersteller abnehmbar und weist eine wasserabweisende sowie fleckengeschützte Imprägnierung auf. Außerdem bietet Ihnen der Schirm demnach einen UV-Schutz von 50+.

Die Tuchecken des Schirms sind lederverstärkt und die Beschläge bestehen aus Vollmessing, was Ihnen laut Hersteller eine hohe Stabilität dieses Modells bietet. Die Halterungen der Streben und die Schirmspitze sind aus Kunststoff gefertigt, da sich das Material nach Aussage des Herstellers bewährt hat. Der Mast besteht demnach aus massivem imprägniertem Raminholz. Sie können die Stange zweiteilen, was Ihnen den Transport einfacher gestalten soll. Sie erhalten bei der Lieferung keinen Schirmständer. Bei dessen Kauf müssen Sie auf einen Durchmesser von 35 Millimetern achten.

info

Was ist Raminholz? Raminholz ist unter dem botanischen Namen Gonystylus bekannt und stammt aus dem südostasiatischen Raum. Die Festigkeit des Holzes können Sie mit der einer Buche vergleichen, allerdings bricht Raminholz schneller. Es wird vor allem zur Herstellung von Möbeln, Spielzeugen oder Handgriffen verwendet. Viele Arten von Raminholz sind geschützt, um eine illegale Abholzung zu verhindern.

Der Hersteller verspricht Ihnen dank des Windauslasses eine gute Standhaftigkeit seines Modells auch bei starken Brisen. Für einen möglichst einfachen Auf- und Abbau ist ein Seilzug verbaut und Sie können das Schirmdach schräg stellen. In dem Fall erhalten Sie eine Durchgangshöhe von 1,2 Metern. Wenn Sie sich für den Sunshine-Schattenspender entscheiden, stehen Ihnen die Farben Weiß, Rot, Grün und Blau zur Auswahl.

FAQ

Ist an einer Stelle Plastik verbaut?
Ja. Laut Hersteller besteht die Schirmspitze aus Plastik, weil sich Holz nicht bewährt haben soll. Die Schirmstreben sind demnach aus Kunststoff gefertigt.
Kann ich die Höhe verstellen?
Nein, das ist nicht möglich. Einzig eine Knickfunktion bietet Ihnen das Modell.
Erhalte ich den Kai Wiechmann-Sonnenschirm Sunshine in einer kleineren Ausführung?
Gemäß Hersteller gibt es den Sonnenschirm außerdem mit Durchmessern von 180 und 150 Zentimetern.
Kann ich den Schirm das ganze Jahr verwenden?
Der Sunshine-Sonnenschirm von Kai Wiechmann soll zwar wasserabweisend sein, aber dem Hersteller zufolge ist er nicht als langfristiger Regenschutz gedacht.
Kann ich den Schirm knicken?
Ja. In der Amazonbeschreibung ist von einem kippbaren Schirmdach die Rede, sodass Sie den Schirm schräg stellen können.

7. Stabiler Costway OP3150 Sonnenschirm mit großer Schattenfläche und sechs Metallstützen

Der Costway-Sonnenschirm OP3150 eignet sich für den Garten, die Terrasse oder den Balkon. Der Hersteller betont die große Schattenfläche, die Ihnen das Modell mit einem Schirmdurchmesser von 3 Metern bietet. Die zusätzliche Windöffnung und das robuste Stahlrohr sollen die Stabilität erhöhen. Sie profitieren Costway zufolge von dem leichtgängigen Seilzugsystem, das Ihnen ein einfaches Öffnen und Schließen des Schirms ermöglicht. Die Montage ist laut Hersteller erdenklich einfach, und er erwähnt speziell das platzsparende Design.

success

Gut verarbeitet und stabil: Dem Hersteller zufolge können Sie beim OP3150-Sonnenschirm von einer guten Verarbeitung und einer stabilen Struktur ausgehen. Das Tuch soll robust sein und die sechs Metallstützen sorgen demnach für die nötige Stabilität.

Sie erhalten den Schattenspender ohne Untergestell. Für dessen Kauf müssen Sie den Durchmesser des Standrohres von 38 Millimetern beachten. Der Schirm erreicht eine Gesamthöhe von 240 Zentimetern und ein Gewicht von etwa 5 Kilogramm. Sie erhalten das Modell in Beige oder Dunkelbraun.

info

Welche Alternativen habe ich zum Sonnenschirm? Es gibt diverse Alternativen, die sich je nach Einsatzort besser oder schlechter eignen. Suchen Sie beispielsweise einen Sonnenschutz für den Balkon, können Sie sich alternativ für eine Markise entscheiden. Wollen Sie an den Strand gehen, sind für Kinder sogenannte Strandmuscheln ideal. Im Garten oder auf der Terrasse könnte ein Sonnensegel passen, das Sie wie ein großes Tuch über die zu beschattende Stelle spannen.

FAQ

Kann ich den Schirm in alle Richtungen drehen?
Laut Hersteller müssen Sie den Ständer verrücken, um die Richtung des Schirms zu verändern.
Brauche ich für den Costway-Sonnenschirm OP3150 Bodenplatten oder reicht ein gewöhnlicher Schirmständer?
Einige Kunden auf Amazon empfehlen Ihnen Bodenplatten, um einen sicheren Stand zu erreichen.
Kann ich den Sonnenschirm knicken?
Nein. Dem Hersteller zufolge verfügt der OP3150 von Costway über keine Knickfunktion.
Was erhalte ich im Lieferumfang?
Sie erhalten den Sonnenschirm von Costway inklusive des zweiteiligen Masts und einer Anleitung. Das Untergestell müssen Sie separat erwerben.
Öffne ich den Schirm mittels Kurbel?
Nein. Der Hersteller hat einen Seilzug verbaut, sodass Sie gemäß Kundenrezensionen am Seil ziehen müssen, wenn Sie den Schirm öffnen möchten.

8. Deuba-Sonnenschirm 102499 mit Halteband und verstellbarem Neigungswinkel

Der Sonnenschirm 102499 von Deuba erreicht einen Durchmesser von 300 Zentimetern. Sie öffnen und schließen das Modell mittels Kurbelmechanismus. Es handelt sich um einen Ampelschirm, den Sie mit einem Halteband erhalten. Mit dessen Hilfe sollen Sie den Schirm kompakt verstauen können, indem Sie den Klettverschluss eng anliegend schließen.

success

Verstellbarer Neigungswinkel: Damit Sie gut vor der Sonne geschützt sind, stellen Sie den Neigungswinkel für eine optimale Position des Sonnenschirms laut Hersteller stufenlos ein.

Das Gestell dieses Sonnenschirms besteht aus gemäß Produktbeschreibung rostfreiem und leichtem Aluminium, während der Schirm aus Polyester hergestellt ist. Für eine optimale Anpassung an Ihre Gartenmöbel oder Ihren Balkon haben Sie bei diesem Modell die Wahl zwischen den folgenden Designs:

  • Anthrazit
  • Grün
  • Rot
  • Creme
  • Blau
info

Wie reinige ich einen Sonnenschirm? Bei den meisten Sonnenschirmen können Sie das Dach entfernen, was Ihnen die Reinigung vereinfacht. Breiten Sie den Schirm aus und beseitigen Sie die Flecken mit lauwarmem Wasser und einer Bürste. Notfalls verwenden Sie ein mildes Waschmittel, das die Imprägnierung und Schirmdecke nicht zerstören darf. Danach befestigen Sie das Tuch wieder und lassen den Sonnenschirm geöffnet trocknen. Wie Sie das Gestell reinigen oder wann der ideale Zeitpunkt für die Reinigung ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Sie erhalten den Deuba-Sonnenschirm inklusive des Fußkreuzes. Der Hersteller macht Sie darauf aufmerksam, dass Sie unbedingt ein Gewicht zum Beschweren verwenden sollten. Sie profitieren nach Aussage von Deuba von stabilen Verstrebungen und solide gesteppten Säumen. Das Schirmdach wird als wasserabweisend beschrieben, jedoch macht Deuba keine Angaben zum UV-Schutz. Der Schattenspender erreicht eine Höhe von 240 Zentimetern und der Durchmesser des Standrohres beträgt 48 Millimeter.

FAQ

Kann ich die Höhe des Deuba-Sonnenschirms 102499 verstellen?
Nach Aussage eines Kunden bei Amazon ist das nicht möglich. Sie können aber durch die Einstellung der Neigung ein wenig Einfluss auf die Höhe nehmen.
Über welchen UV-Schutz verfügt der Schirm?
Weder Deuba noch Amazon-Kunden gehen auf einen exakten Wert ein. Laut einer Kundenrezension soll das Material des Schirmdaches keine Sonne durchlassen.
Weshalb schließt der Schirm nicht komplett?
Einige Käufer bestätigen das Problem und geben Ihnen den Rat, den Sonnenschirm 102499 direkt im Inneren zu schließen. Dazu begeben Sie sich bei halb geschlossenem Zustand unter den Schirm und ziehen an dem Plastikring. Achten Sie darauf, dass alle Streben richtig schließen, um einem Defekt vorzubeugen. Ist Ihnen das zu umständlich oder funktioniert es nicht, sollten Sie den Hersteller kontaktieren.
Muss ich den Fuß beschweren?
Ja. Kundenrezensionen bei Amazon zufolge müssen Sie auf Betonplatten oder andere Gewicht zurückgreifen, um einen stabilen Stand zu erhalten. Möchten Sie den Schattenspender auf einer Wiese aufstellen, rät Ihnen ein Kunde bei Amazon zu einer Befestigung mit Heringen.
Wie verhält sich der Ampelschirm bei starkem Wind?
Gemäß Amazon-Kunden sollten Sie den Sonnenschirm bei starkem Wind schließen. Aufgrund des Hängegelenks bewegt sich der Schirm mit, sodass Sie bei heftigen Böen einen Defekt befürchten müssen.

9. Sonnenschirm 470520831 von Doppler – mit Befestigungsvarianten und Knickvorrichtung

Der Doppler 470520831 Sonnenschirm verfügt über ein rechteckiges Dach, weshalb sich das Modell für Ihren Balkon oder Ihre Terrasse eignet. Mit der Schirmabmessung von 180 x 120 Zentimetern soll Ihnen eine große Schattenfläche zur Verfügung stehen. Die Durchgangshöhe beträgt 190 Zentimeter. Mithilfe des Drehfeststellers verstellen Sie den Sonnenschirm in der Höhe und mit dem Schieber schließen und öffnen Sie den Schirm manuell.

success

Mehrere Befestigungsvarianten: Doppler empfiehlt Ihnen, den Sonnenschirm gut zu befestigen. Eine Möglichkeit wäre, eine Bodenhülse im Erdreich einzubetonieren. Einfacher geht es mit einem Granitsockel, der ein Gewicht von mindestens 40 Kilogramm aufweisen muss, wie der Hersteller betont. Falls Sie den Standort des Schattenspenders häufiger wechseln, verwenden Sie demnach einen Rollsockel mit Tragegriff. Dieser muss ebenfalls ein Gewicht von 40 Kilogramm erreichen. Alle genannten Befestigungsmöglichkeiten können Sie direkt beim Hersteller ordern.

Das Schirmdach besteht aus 180 Gramm Polyester pro Quadratmeter und soll wasserabweisend sein. Doppler verspricht Ihnen einen zuverlässigen UV-Schutz bis zu einem Lichtschutzfaktor von 50+. Das Gestell ist aus Stahl gefertigt. Nach Angaben des Herstellers wurde das Modell in Deutschland und Österreich entwickelt. Sie sollen von einer hohen Qualität profitieren und wählen aus folgenden Designs:

  1. Terrakotta
  2. Gelb
  3. Rot
  4. Fresh Green
  5. Greige
info

Was bedeutet LSF? LSF bedeutet Lichtschutzfaktor und gibt Ihnen bei Sonnencremes an, wie lange Sie sich in der Sonne aufhalten dürfen, ohne eine Hautschädigung zu riskieren. Bei Sonnenschirmen ist die Methode zur Zeitberechnung nicht so einfach, da es auf die Reflektion der Strahlung, Ihre Kleidung oder den aufgetragenen Sonnenschutz ankommt. Deshalb teilen die Hersteller die Produkte in vier Stufen ein. Den besten Schutz erhalten Sie bei Modellen mit einem Lichtschutzfaktor von 50+. Was Sie beim Sonnenbaden beachten müssen, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden, vermitteln wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Die in diesem Modell integrierte Knickvorrichtung können Sie in zwei Richtungen verwenden. Dadurch soll die von Ihnen gewünschte Stelle laut Hersteller immer im Schatten stehen. Sie benötigen zum Modell 470520831 noch einen passenden Fuß, bei dem Sie den Unterrohrdurchmesser von 32 Millimetern beachten müssen.

FAQ

Welches Gewicht sollte ich nach Empfehlung des Herstellers zum Beschweren verwenden?
Gemäß Doppler sollte das Sockelgewicht mindestens 40 Kilogramm betragen. Sie können auf einen Granit- oder Rollsockel des Herstellers zurückgreifen. Alternativ soll sich eine Bodenhülse eignen.
Gibt es mehrere Positionen im geknickten Zustand?
Laut Hersteller verfügt der Doppler-Sonnenschirm 470520831 über jeweils eine Knickposition in beide Richtungen.
Erhalte ich eine Schutzhülle zum Modell 470520831?
Nein. Doppler erklärt, dass Sie das Modell ohne Schutzhülle erhalten.
Wie verhält sich der Schirm bei Wind?
Nach Aussage des Herstellers hält der Sonnenschirm Windgeschwindigkeiten von 4 Beaufort stand, was in etwa mäßigen Brisen bis zu 28 Stundenkilometern entspricht.
Kann ich den Sonnenschirm von Doppler am Balkongeländer befestigen?
Dem Hersteller zufolge ist das möglich. Der Hersteller rät Ihnen, Balkonklammern zu verwenden, um eine hohe Stabilität zu erreichen.

Die Geschichte des Sonnenschirms

Die ersten Abbildungen von Sonnenschirmen sind im Altertum – 4. Jahrtausend bis 8. Jahrhundert vor Christus – zu finden. In Ägypten, Persien und China galten sie damals als Statussymbol und wurden von Dienern getragen. Abgesehen vom Ausdruck des Reichtums hatten die Schirme dieselbe Funktion wie heute: Sie schützten die Menschen vor der Sonne. Je nach Region bestanden sie entweder aus Papier, das über Speichen gespannt wurde, oder sie waren aus Stroh geflochten.

info

Wann wurde der Regenschirm erfunden? Der Regenschirm ging viel später aus dem Sonnenschirm hervor. Obwohl die ersten schriftlichen Erwähnungen aus dem Jahr 800 nach Christus stammen, wurden wasserdichte Materialien wahrscheinlich erst im späten 17. Jahrhundert verwendet.

Nach heutigem Stand geriet der Sonnenschirm danach in Vergessenheit. Nachweisbar ist er erst wieder im Mittelalter, wo er in Europa zu einem wichtigen Mode-Utensil von Damen avancierte. In Italien und Frankreich gehörte er zum Adel und wurde gelegentlich von Pagen getragen. Damals war eine weiße und makellose Haut das Schönheitsideal, das die vornehmen Frauen mithilfe des Sonnenschirms aufrechterhalten konnten. Ähnlich wie ein Regenschirm wiesen die Modelle einen Griff aus Horn auf, während die Streben aus Fischbein oder Holz bestanden. Das Design änderte sich von Jahr zu Jahr, sodass es Sonnenschirme mit Rüschen, Fransen und Spitzen gab.

success

Zwischen 1795 und 1860 waren die sogenannten Knicker oder Knickschirme verbreitet. Wie viele der heutigen Sonnenschirme wurden sie umgeknickt, um so Schutz vor der tiefstehenden Sonne zu erhalten. Meist verfügten solche Modelle über einen zusammenlegbaren Mast, um den Sonnenschirm ideal in der Kutsche oder im Koffer zu verstauen.

Wann profitiere ich von einem Sonnenschirm?

Sonnenschirm TestBei einem Sonnenschirm denken viele Leute an den Strand und das Meer, wo der Schattenspender ein wertvoller Begleiter ist. Sie profitieren zudem in Ihrem Garten davon, wenn Sie beispielsweise im Schatten sitzen, essen oder lesen möchten. Zwar könnten Sie ein Dach als Sonnenschutz bauen. Das ist jedoch mit höheren Kosten und einem größeren Aufwand verbunden. Wenn Sie auf Balkon oder Terrasse der Sonne ausgesetzt sind und nicht auf eine Markise zurückgreifen können, dann ist ein Sonnenschirm eine geeignete Alternative.

Bei welchem Wetter nutze ich einen Sonnenschirm?

Wie der Name bereits verrät, ist der Sonnenschirm für schönes Wetter ausgelegt. Er hält die gefährliche UV-Strahlung von Ihrer Haut fern und bietet einen guten Schutz. Dennoch kann es bei schönem Wetter windig werden oder ein plötzliches Gewitter aufziehen. Die meisten Schirme halten einem leichten Regenschauer stand und lassen aufgrund einer guten Imprägnierung die Tropfen abperlen.

Der größte Feind des Sonnenschirms ist der Wind. Bei minderwertigen Modellen reicht bereits eine leichte Brise aus, damit die Streben brechen. In solch einem Fall ist das Verletzungsrisiko erhöht, da die gebrochenen Streben spitze Enden aufweisen. Abgesehen von den Streben kippen einige Modelle schnell um, denn der geöffnete Schirm bietet dem Wind eine große Angriffsfläche. Zwar können Sie mit einem guten Schirmständer die Stabilität erhöhen, dennoch sollten Sie den Schirm bei stärkeren Winden schließen.

Wie kann ich einen Sonnenschirm stabilisieren?

Wussten Sie folgendes?Egal, wo Sie sich befinden: Es wird nahezu immer ein leichter Wind wehen. Sowohl am Strand als auch auf einem Balkon oder im Freibad herrscht so gut wie nie Windstille. Deshalb sollten Sie auf eine gute Stabilität Ihres Sonnenschirms achten. Je nachdem, wo Sie ihn aufstellen, eignet sich die eine oder andere der folgenden Methoden besser:

  • Schirmständer: Schirmständer erhalten Sie in diversen Ausführungen. Die meisten Versionen sind wie ein Kreuz aufgebaut, das Sie mit Beton- oder Steinplatten einfach beschweren können.
  • Sockel: Der Sockel besteht zumeist aus einem kompletten Fuß, in den Sie den Sonnenschirm nur hineinstecken müssen. Entweder verfügt er über einen schweren Stein oder Sie können ihn mit Wasser sowie Sand füllen. Ein Tragegriff und Rollen sollen Ihnen den Transport vereinfachen und das Manövrieren des Schirms im Sockel ermöglichen.
  • Bodenschrauben: Bodenschrauben sind für einen Einsatz im Sand oder auf einer Wiese gedacht, da die Schraube ein Gewinde aufweist. Diese bohren Sie zuerst in den Untergrund und befestigen im Anschluss den Schirm.
  • Bodenhülsen: Die Bodenhülse ist eine verstärkte Form der Bodenschraube, denn Sie müssen sie im Untergrund befestigen. Meist besteht die Hülse für eine höhere Stabilität aus Metall und wird mit Beton verankert. Seltener ist die Bodenhülse mit einem Gewinde versehen.
  • Wandhalterung: Die Wandhalterung verfügt über eine Platte, die Sie an einer Wand oder einer Ecke anschrauben. Daran ist der Ständer angebracht, in dem Sie den Schirm positionieren.
  • Balkonklammern: Balkonklammern ähneln einer Schraubzwinge, mit der Sie den Schirm am Balkongelände befestigen. Daran befindet sich ein Rohr oder eine Vorrichtung, die den Sonnenschirm hält. Es handelt sich um eine flexible Variante, da Sie die Klemme einfach entfernen und aufbauen können.

Wie pflege ich einen Sonnenschirm?

Sonnenschirm VergleichIn erster Linie sollten Sie sorgfältig mit Ihrem Schattenspender umgehen. Seien Sie beim Öffnen und Schließen vorsichtig. Achten Sie außerdem darauf, dass der Schirmbezug nicht an einer Mauer oder ähnlichem reibt. Gehen Sie niemals mit Gewalt vor, ansonsten könnten die sensiblen Streben brechen. Als Schutz empfehlen wir Ihnen einen wasserfesten Bezug, den Sie bei Nichtgebrauch des Schirms darüber stülpen können.

Schützen Sie Ihren Sonnenschirm vor der Witterung. Obwohl Regen im Normalfall keinen Defekt nach sich zieht, könnte das Aussehen darunter leiden. Wenn Ihr Schirm nass wird, entstehen schnell Stockflecken. Bei einer ungenügenden Trocknung sind Verfärbungen aufgrund von Schimmelpilzen die Folge. Deshalb sollten Sie den Sonnenschirm – wenn möglich – immer im Trockenen lagern. Falls das nicht geht, ist nach jedem Regenschauer eine ausgiebige Trocknung unumgänglich.

Wann sollte ich einen Schattenspender reinigen?

Die Reinigung Ihres Sonnenschirms ist wichtig, wenn Sie lange von den strahlenden Farben profitieren möchten. Bei Modellen, die das gesamte Jahr im Freien stehen, ist eine regelmäßige Pflege unumgänglich. Dadurch erhöhen Sie allgemein die Lebensdauer.

Wir raten Ihnen, Ihren Schirm im Frühling zu säubern, wenn Sie ihn das gesamte Jahr im Freien lassen. Im Winter sammeln sich Blätter, Staub oder anderer Schmutz darauf, den Sie vor der ersten Verwendung im Frühling einfach entfernen können. Nutzen Sie den Schirm nur im Frühling und Sommer und lagern ihn im Winter ein, dann sollten Sie ihn vor der Einlagerung im Herbst reinigen. Im Idealfall wählen Sie einen sonnigen Tag, sodass der Schirm im Anschluss schnell trocknet.

Wie reinige ich einen Sonnenschirm?

Lesen Sie zuerst die Pflegehinweise Ihres Sonnenschirms, sofern diese vorhanden sind. Dadurch gehen Sie kein Risiko ein, den Schirm zu beschädigen. Macht der Hersteller keine Angaben zur Reinigung, verwenden Sie lauwarmes Wasser, ein mildes Waschmittel und eine Bürste. Es ist Ihnen überlassen, ob Sie das Schirmdach abnehmen und auf einer geeigneten Unterlage oder in der Höhe reinigen möchten. Massieren Sie das Waschmittel leicht ein und spülen Sie das Material danach ab. Einige Modelle können Sie in die Waschmaschine geben, wodurch Sie vermutlich das beste Ergebnis erzielen. Im Anschluss lassen Sie alles ausgiebig an der Sonne trocknen.

warning

Schnell reagieren oder Profis beauftragen: Insektenexkremente sollten Sie möglichst sofort entfernen. Ansonsten trocknen diese ein und lassen sich noch schlechter beseitigen. Bei frischen Spuren reicht bereits ein feuchter Lappen aus. Wird das Schirmdach nicht wie gewünscht sauber, empfehlen wir Ihnen einen professionellen Reinigungsservice.

Das Schirmgestell reinigen Sie mit einem Schwamm und etwas Wasser. Achten Sie darauf, dass Sie sanft vorgehen und keine Kratzer hinterlassen. Ansonsten verletzen Sie die wichtige Beschichtung, die das Material schützt. Schlimmstenfalls führt das bei Metall zur Rostbildung oder bei Holz zu einer nachlassenden Robustheit. Bei hartnäckigem Schmutz verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel.

Was sollte ich beim Sonnenbaden beachten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Die UV-Strahlung unterschätzen viele Menschen, obwohl sie die Haut und Augen stark schädigen kann. Die kurzwelligen UVB-Strahlen gelten als besonders gefährlich, doch die langwelligen UVA-Strahlen sind ebenfalls ungesund. Abgesehen von Falten und Altersflecken erhöht die Strahlung das Krebsrisiko. Deshalb sollten Sie folgende Aspekte bei einem Sonnenbad berücksichtigen:

  1. Verwenden Sie immer einen geeigneten Sonnenschutz mit einem hohen Lichtschutzfaktor.
  2. Nehmen Sie genug Sonnencreme und cremen Sie sich regelmäßig damit ein.
  3. Schützen Sie vor allem die empfindliche Haut von Kindern.
  4. Achten Sie auch im Schatten auf einen geeigneten Schutz, da die Strahlen reflektiert werden.
  5. Knapp 90 Prozent der Strahlung dringt durch eine Wolkendecke, verwenden Sie deshalb den Sonnenschutz ebenfalls bei einem bedeckten Himmel.
  6. Cremen Sie sich unter Ihren Badesachen oder dünnen Kleidern ein.
  7. Tragen Sie eine Sonnenbrille, um Ihre Augen zu schützen.
  8. Schützen Sie Ihren Kopf mit einem Sonnenhut oder einem Tuch.
  9. Vermeiden Sie einen Aufenthalt in der Sonne während der Mittagszeit oder an Tagen mit einer zu starken Strahlung.
  10. Achten Sie auf einen guten Schutz, selbst wenn Ihre Haut bereits braun ist oder Sie zuvor im Solarium waren.

Denken Sie bei Ihrem nächsten Sonnenbad daran, dass der Aufenthalt in der Sonne Ihrer Haut schaden kann. Schützen Sie sich dementsprechend – schließlich sollte Ihnen Ihre Gesundheit wichtiger sein als ein gebräuntes Aussehen.

Welche Arten von Sonnenschirmen gibt es?

Sonnenschirme erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie können den Schattenspender an unterschiedlichen Orten verwenden, weshalb die Hersteller diverse Arten anbieten. Je nachdem, wo Sie Ihren Schirm einsetzen, eignet sich die eine oder andere Version besser. Wir stellen Ihnen einige Arten vor und zeigen Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile auf.

Sonnenschirme Test und VergleichMittelmastschirm

Die wohl bekannteste Art ist der Mittelmastschirm. Wie der Name bereits erklärt, befindet sich das Standrohr mittig, wodurch der Schirm eine hohe Stabilität erlangt. Im Gegensatz zu einem Ampelschirm sind diese Modelle wenig windanfällig.

Meist können Sie auf eine Knickfunktion zurückgreifen, sodass Sie Schutz vor der tiefstehenden Sonne finden. Der Auf- und Abbau gelingt Ihnen in der Regel einfach. Zudem können Sie Mittelmastschirme gut transportieren oder manövrieren. Es handelt sich um flexible Schirme, die zu den günstigsten auf dem Markt gehören.

Wegen des Masts ist die Schattenfläche eingeschränkt, sodass Sie sich für ein ausreichend großes Modell entscheiden sollten. Die hohe Nachfrage erlaubt es vielen Herstellern, günstig zu produzieren, worunter die Lebensdauer und Stabilität leiden können. Außerdem sind solche Varianten meist nicht komplett wetterbeständig, da die aufgebrachte Imprägnierung nicht ewig hält. Bei einem starken Regen könnten Sie deshalb nass werden.

Pro und Kontra

  • Hohe Stabilität
  • Wenig windanfällig
  • Knickfunktion
  • Mobil und flexibel
  • Günstig
  • Einfacher Auf- und Abbau
  • Eingeschränkte Schattenfläche
  • Geringere Lebensdauer
  • Nicht komplett wetterbeständig

Ampelschirm

Der Ampelschirm verfügt über keinen mittigen Mast, sondern das Standrohr befindet sich seitlich. Der Schirm hängt an der Vorrichtung, was Ihnen eine uneingeschränkte Schattenfläche zur Verfügung stellt. Die Art eignet sich ideal für kleine und eingeschränkte Stellen wie auf einem Balkon oder einer Terrasse. Meist können Sie den Winkel verstellen und das einzigartige Design zieht die Blicke an. Im Gegensatz zu anderen Versionen erhalten Sie oft preiswerte Modelle, die ihren Zweck gut erfüllen.

Wegen des dezentralen Masts sind Ampelschirme stark windanfällig. Die Stabilität leidet unter der Bauart, weshalb Sie auf einen schweren Sockel oder eine geeignete Befestigung angewiesen sind. Ihnen steht keine Knickfunktion zur Verfügung und solche Modelle sind nicht komplett wetterbeständig.

Pro und Kontra

  • Uneingeschränkte Schattenfläche
  • Verstellbar im Winkel
  • Ideal für ein begrenztes Platzangebot
  • Einzigartiges Design
  • Preiswerte Angebote
  • Stark windanfällig
  • Keine Knickfunktion
  • Geringe Stabilität
  • Nicht komplett wetterbeständig

Trichterschirm

Der Trichterschirm ist ein Mittelmastschirm, dessen Dach wie bei einem Trichter nach oben zeigt. Dadurch bietet er ein Auffangbecken für den Regen, der im Mast ablaufen kann. Das einzigartige Design zieht viele Blicke auf sich und dank des mittig angebrachten Masts sind diese Modelle wenig windanfällig. Trichterschirme sind für eine Verwendung bei Regen ausgelegt, weshalb die meisten Modelle komplett wetterbeständig sind und sich durch eine hohe Stabilität auszeichnen.

Die Beständigkeit und besondere Konstruktion bringt einen höheren Preis mit sich. Trichterschirme sind eher ungeeignet für Privatpersonen. Sie kommen vor allem bei großen Festen, Messen oder in Restaurants zum Einsatz. Eine Knickfunktion ist nie vorhanden und die Schattenfläche ist aufgrund des Masts eingeschränkt.

Pro und Kontra

  • Einzigartiges Design
  • Wasserablauf im Inneren
  • Wenig windanfällig
  • Hohe Stabilität
  • Wetterbeständig
  • Hochpreisiger
  • Keine Knickfunktion
  • Ungeeignet für Privatpersonen
  • Eingeschränkte Schattenfläche

Gastro- oder Großschirm

Der Gastro- oder Großschirm zeichnet sich durch eine große Schattenfläche aus. Der Durchmesser des Dachs beträgt über 4 Meter, weshalb solche Arten bevorzugt in Restaurants zum Einsatz kommen. Weil einige Gäste bei einem Sommerregen im Freien sitzen möchten, sind die Materialien komplett wetterbeständig. Der gesamte Schirm erreicht in der Regel eine hohe Stabilität und lange Lebensdauer. Außerdem ist der Auf- und Abbau einfach entwickelt, da Gastroschirme täglich im Einsatz stehen.

Großschirme sind wegen des hohen Preises eher ungeeignet für Privatpersonen. Sie können auf keine Knickfunktion zurückgreifen und die Schattenfläche ist wegen des Masts eingeschränkt. Die Einschränkung ist aber im Vergleich zum großen Durchmesser geringfügig.

Pro und Kontra

  • Lange Lebensdauer
  • Wetterbeständig
  • Große Schattenfläche
  • Einfacher Auf- und Abbau
  • Hohe Stabilität
  • Teuer
  • Keine Knickfunktion
  • Eingeschränkte Schattenfläche
  • Ungeeignet für Privatpersonen

Wie finde ich einen guten Sonnenschirm – was sind die Kaufkriterien?

Darauf sollten Sie achtenIn unserem großen Vergleich haben Sie einige gute Sonnenschirme kennengelernt. Dennoch kann es sein, dass Ihnen kein Modell gefallen hat oder sich für Ihren Einsatz eignet. Falls Sie sich selbstständig auf die Suche begeben oder sich einen Überblick über wichtige Aspekte verschaffen möchten, sollten Sie folgende Kaufkriterien beachten:

Art

Zuerst stellt sich Ihnen die Frage, welche Art von Schirm es sein soll. Bei einem begrenzten Platzangebot sind Ampelschirme zu empfehlen. Auf einer Terrasse oder einem Balkon bieten Ihnen diese Modelle den größten Schattenplatz, ohne selbst eine große Fläche in Anspruch zu nehmen. Suchen Sie ein gutes Modell für den Strand oder das Freibad, dann gehört der Mittelmastschirm zu den bevorzugten Varianten. Er ist flexibel, mobil und einfach in der Handhabung.

Benötigen Sie einen Sonnenschirm, unter dem Sie bei Regen sitzen können, dann sollten Sie einen Trichterschirm wählen. Die Modelle sind stabil und verfügen über einen praktischen Wasserablauf. Sind Sie zusätzlich auf eine große Schattenfläche angewiesen, ist möglicherweise ein Gastroschirm die passende Wahl für Sie. Zwar sind solche Varianten etwas teurer und benötigen eine stabile Installation, dennoch sind sie im Vergleich zu baulichen Maßnahmen wie einem Vordach zumeist preiswerter.

Form und Größe

Sonnenschirme erhalten Sie in einer runden, rechteckigen oder quadratischen Form. Es gibt außerdem Modelle, die sich von den typischen Designs unterscheiden. Schlussendlich sollten Sie die Form Ihrem Verwendungsort anpassen. Wenn Sie im Garten beispielsweise einen runden Tisch nutzen, dann eignet sich ein runder Schirm am besten. Für eine Beschattung auf Ihrem rechteckigen Balkon könnte ein rechteckiges Schirmdach besser passen.

Was sollte ich bei der Schirmgröße beachten? Mittelmastschirme erhalten Sie mit Durchmessern von 1 bis 3 Metern. Seltener gibt es größere Versionen, deren Mobilität eingeschränkt ist. Wenn Sie einen Schirm zum Sonnenbaden suchen, benötigen Sie für zwei Personen einen Durchmesser von 2,5 Metern. Wollen Sie einen Tisch mit Gartenstühlen beschatten, dann darf der Schirm noch größer sein. Wir empfehlen Ihnen, Ihre zu beschattende Fläche auszumessen und sich für die benötigte Schirmgröße daran zu orientieren.

Der beste SonnenschirmMaterial

Beim Material betrachten Sie Schirmdach und Gestell einzeln. Das Dach sollte aus einem strapazierfähigen Material bestehen und nicht zu dünn sein. Wenn Ihnen der Hersteller ein Gewicht angibt, können Sie den Schutz und die Lebensdauer besser einschätzen.

Je mehr Material vorhanden ist, desto stabiler sollte der Schirm sein. Ein geeignetes Material ist Polyester. Es soll Strahlung gut absorbieren und den Platz unter dem Schirm angenehm kühl halten. Meist ist Polyester mit einer speziellen Schicht versehen, um Wasser abzuweisen. Kunststoffe oder zu dünne Materialien sind nicht zu empfehlen.

Beim Gestell finden Sie Holz, Metall oder Kunststoff vor. Metalle wie Stahl oder Edelstahl sind sehr robust und ermöglichen eine gute Stabilität. Sie müssen sich jedoch bewusst sein, dass Stahl rostanfällig ist. Zwar kann eine spezielle Beschichtung das Material schützen, doch bereits kleine Kratzer machen es anfällig. Holz rostet nicht, dafür kann bei einer beschädigten Lackierung die Feuchtigkeit eindringen. Dadurch wird es morsch und verliert an Stabilität. Kunststoff gilt als günstiges und stabiles Material, ist im Vergleich zu Holz oder Metall aber minderwertig.

Stabilität

Die Stabilität des Sonnenschirms hängt einerseits von dem Material des Gestells und andererseits von der Konstruktion ab. Sie erhalten mit einem Metall wie Stahl oder Edelstahl die höchste Stabilität, müssen aber mit einem höheren Preis rechnen. Aluminium zeigt sich als günstigere Alternative, die unstabiler ist. Holz ist ein robuster Werkstoff, der für die Festigkeit viel Pflege benötigt. Die geringste Stabilität erhalten Sie mit Kunststoff.

Neben dem Material des Gestells sollten Sie einen Blick auf die Konstruktion werfen. Besonders die Streben sind wichtig. Je mehr davon vorhanden sind, desto stabiler sollte der Schirm sein. Doch die Menge allein macht noch keine Stabilität aus, denn die Streben müssen sinnvoll konstruiert sein. Wenn Sie sie von Hand biegen können, trotzen die Streben kaum starken Windstößen. Kontrollieren Sie den Mechanismus und ob die Streben beim Schließen verhaken. Je besser die Konstruktion ist, desto länger haben Sie Freude daran.

Eigenschaften

Ein Sonnenschirm hat den Zweck, Ihnen einen verlässlichen Schutz gegen die Sonneneinstrahlung zu bieten. Einige Hersteller geben Ihnen deshalb – ähnlich wie bei Sonnencremes – einen UV-Schutzwert an. Erst ab einem Wert von 50+ können Sie von einem ausgezeichneten Schutz ausgehen, während ein Wert zwischen 25 und 50 nur als hoher Schutz gilt. Ein Schirm unter einem UPF – Ultraviolet Protection Factor – von 15 gewährleistet Ihnen kaum einen Schutz. Passen Sie den Wert immer Ihrem Hauttyp an und beachten Sie die Eigenschutzzeit.

info

Was bedeutet Eigenschutzzeit? Ihre Haut kann sich für eine gewisse Zeit gegen die Sonne wehren, was Mediziner als Eigenschutzzeit bezeichnen. Sie hängt unter anderem von Ihrem Hauttyp und Ihren Genen ab. Haben Sie beispielsweise rote Haare, blaue Augen und eine helle Haut, beträgt Ihre Eigenschutzzeit nur 5 bis 10 Minuten. Menschen mit schwarzer Haut, schwarzen Haaren und dunklen Augen können dagegen bis zu 90 Minuten ohne Sonnenbrand in der Sonne bleiben. Indem Sie Ihre Eigenschutzzeit kennen, können Sie eine geeignete Sonnencreme mit dem passenden Lichtschutzfaktor wählen.

Falls Sie einen Sonnenschirm für Ihren Garten benötigen, der ständig im Freien steht, sollte es sich um ein wetterbeständiges Modell handeln. Eine gute Imprägnierung oder ein wasserabweisendes Material sind dann ein Muss. Dadurch können Sie selbst bei Regen unter Ihrem Schirm sitzen und bleiben trocken.

Handhabung

Sonnenschirm bestellenIhr zukünftiger Sonnenschirm sollte einfach in der Handhabung sein. Gewöhnliche Mittelmastschirme sind meist mit einem Schieber ausgestattet, sodass Sie den Schirm manuell von Hand öffnen und schließen müssen. Größere Varianten wie der Ampelschirm sind oft mit einer Kurbel oder einem Seilzug versehen, sodass der Aufbau deutlich einfacher ist.

Dazu ziehen Sie am Seil oder Sie drehen die Kurbel. Eher selten finden Sie Modelle, die einen Motor aufweisen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie eine Hilfestellung benötigen oder Ihren zukünftigen Schirm manuell öffnen möchten.

Abgesehen vom Mechanismus sollten Sie die Verstellbarkeit beachten. Mittelmastschirme können Sie häufig knicken, sodass Ihnen der Schirm beispielsweise am Strand bis zum Sonnenuntergang Schatten verspricht. Die Höheneinstellung kann sich als sinnvoll erweisen, wenn Sie zum Beispiel auf Ihrem Balkon nur eine gewisse Höhe zur Verfügung haben. Wir raten Ihnen, dass Sie sich vor dem Kauf überlegen, inwieweit Ihr Sonnenschirm verstellbar sein muss.

Extras

Sonnenschirme gibt es schon lange. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Hersteller spezielle Extras überlegen. Wollen Sie den Schirm zum Beispiel abends oder in der Nacht verwenden, sind LEDs ein sinnvolles und schmückendes Feature. Ein Solarmodul auf der Oberseite lädt den Akku tagsüber, damit Sie bei Einbruch der Dunkelheit die Lichter einschalten können. Es gibt außerdem Modelle, die mit Heizstrahlern versehen sind oder –wie bereits erwähnt – sich mithilfe eines Motors selbstständig öffnen und schließen.

Design

Selbstverständlich sollte Ihnen Ihr zukünftiger Sonnenschirm gefallen, deshalb gehört das Design zu den wichtigen Kaufkriterien. Trotzdem raten wir Ihnen, zuerst die anderen Faktoren zu berücksichtigen. Ihnen nützt kein schöner Schirm, der einen schlechten Schutz bietet oder nach 2 Tagen bereits kaputt ist. Zudem erhalten Sie ein Modell oft in diversen Designs und Farben.

Gibt es einen Sonnenschirm-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest überprüft Produkte auf unterschiedliche Kriterien. Deshalb haben wir uns beim Verbraucherportal bezüglich eines Sonnenschirm-Tests umgesehen. Die Stiftung Warentest hat im Mai 2010 insgesamt 15 Schattenspender geprüft. Die Modelle mussten unter anderem einen Dauertest bestehen, bei dem sie 500 Mal geöffnet und geschlossen wurden.

Daneben untersuchte das Verbraucherportal die Handhabung, den UV-Schutz und das Preis-Leistungsverhältnis. Im Windkanal konnten die Sonnenschirme zeigen, wie stabil sie sind. Folgende Modelle haben mit einem „Gut“ abgeschlossen:

  • Glatz Sunwing C+ Ampelschirm
  • Schneider Rhodos Ampelschirm
  • Ikea Karlsö 201.633.74 Ampelschirm
  • Doppler Alu Pro Kurbel 305 Marktschirm
  • MWH Garden&Home Art-Schirm Marktschirm
  • Praktiker Outdoor Reynosa Marktschirm
  • Schneider Amalfi Marktschirm

Die Stiftung Warentest empfiehlt Ihnen, nicht zum günstigsten Modell zu greifen. Dennoch können Sie einen guten Sonnenschirm für einen angemessenen Betrag erhalten. Weitere wertvolle Tipps und alle Testergebnisse, lesen Sie hier kostenlos nach.

Hat Öko Test einen Test von Sonnenschirmen durchgeführt?

Wir haben uns bei Öko Test nach einem Sonnenschirm-Test umgesehen, doch leider hat sich das Verbraucherportal bisher noch nicht mit den Schattenspendern beschäftigt. Sollte sich daran etwas ändern, informieren wir Sie umgehend darüber. Wir haben stattdessen einen Sonnencreme-Test gefunden. Da Sie sich trotz des Sonnenschirms immer eincremen sollten, sind die Ergebnisse des Tests interessant.

Im Oktober 2018 untersuchte das Verbraucherportal 22 Cremes, Sprays und Lotionen, die einen guten Schutz gegen die Sonneneinstrahlung gewährleisten sollen. Das überraschende Ergebnis laut dem Verbraucherportal war, dass viele Sonnenschutzmittel sehr gut abschnitten und es nur bei wenigen Modellen Beanstandungen gab. Allerdings macht Öko Test darauf aufmerksam, dass in den meisten Sonnenschutzmitteln Stoffe enthalten sind, die negative Auswirkungen auf den Körper haben können. Zwar gelten die Werte zumeist als unbedenklich, dennoch fiel eine Creme wegen der hormonellen Wirkung durch. Falls Sie sich für den Sonnencreme-Test interessieren, finden Sie die kostenpflichtigen Ergebnisse hier.

Abgesehen von dem Sonnencreme-Test empfehlen wir Ihnen noch einen weiteren Artikel, bei dem es sich um einen Ratgeber zum Umgang mit der Sonne handelt. Öko Test geht unter anderem auf die Wirkung von UV-Strahlung ein und gibt Ihnen wichtige Tipps, wie Sie Ihre Zeit unbedenklich in der Sonne verbringen können. Den vierseitigen Bericht von 2012 erhalten Sie für einen kleinen Betrag hier.

Sonnenschirme-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Sonnenschirm

  Produkt Datum Preis  
1. Sekey 39921397 Sonnenschirm 03/2021 39,99€ Zum Angebot
2. Swing&Harmonie Sonnenschirm 03/2021 149,00€ Zum Angebot
3. Sekey 39916038 Sonnenschirm 04/2021 20,99€ Zum Angebot
4. Abccanopy LED Sonnenschirm 03/2021 99,99€ Zum Angebot
5. Costway OP2227-10 Sonnenschirm 02/2020 Preis prüfen Zum Angebot
6. Kai Wiechmann Sunshine Sonnenschirm 03/2021 128,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Sekey 39921397 Sonnenschirm