Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 verschiedene Spaltäxte im Vergleich – finden Sie Ihre beste Axt zum Spalten von Holz – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Die Axt gehört zu den ältesten Werkzeugen der Menschen, denn sie kam bereits in der Steinzeit zum Einsatz. Obwohl es heutzutage Kettensägen, Kreissägen und Holzspalter für einen einfachen Zuschnitt gibt, gehört die Axt weiterhin zu den typischen Werkzeugen für Waldarbeiten. Die Spaltaxt ist im Gegensatz zur Forstaxt nicht für Fällarbeiten, sondern zum Holzspalten gedacht. Die einzigartige Klingengeometrie, die ideale Balance und der lange Schaft vereinfachen Ihnen die Arbeit erheblich. Mit der richtigen Technik können Sie innerhalb kurzer Zeit Ihre Scheite herstellen, wenn Sie eine gute Spaltaxt wählen.

Wir möchten Ihnen die Entscheidung vereinfachen und Ihnen in unserem Vergleich 10 verschiedene Spaltäxte vorstellen. Sie lernen die Besonderheiten und die Eigenschaften der jeweiligen Werkzeuge kennen. Im anschließenden Ratgeber erfahren Sie Wissenswertes zu den Äxten, wie beispielsweise den richtigen Umgang oder die idealen Stielmaterialien. Wir gehen auf unterschiedliche Arten von Äxten ein und erklären Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile. Damit Sie ein zuverlässiges Werkzeug finden, lernen Sie Kriterien kennen, die Sie beim Kauf beachten sollten. Abschließend haben wir für Sie recherchiert, ob es bereits einen Spaltaxt-Test von der Stiftung Warentest oder von Öko Test gibt.

4 gute Spaltäxte im großen Vergleich

Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt
Amazon-Bewertung
(210 Kundenbewertungen)
Kopfgewicht
2.500 Gramm
Kopfmaterial
Stahl
Länge der Schneide
115 Millimeter
Stielmaterial
Hickoryholz
Länge
80 Zentimeter
Gewicht
3.550 Gramm
Klingenschutz
Lieferumfang
Spaltaxt
Besonderheiten
Rotband-Plus Stahlhülle, geringer Kraftaufwand, keilförmiges Blatt, mit Wendenase, feste Verbindung, für große und mittlere Holzscheite auf Profi-Niveau
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 86,33€ Idealo 77,90€ Otto 86,79€ Alternate 77,90€ digitalo 78,20€ Voelkner 78,94€ smdv 79,63€ Quelle 86,79€
Meister Tornado Spaltaxt
Amazon-Bewertung
(33 Kundenbewertungen)
Kopfgewicht
1.400 Gramm
Kopfmaterial
Stahl
Länge der Schneide
100 Millimeter
Stielmaterial
Nylon
Länge
71 Zentimeter
Gewicht
2.000 Gramm
Klingenschutz
Lieferumfang
Spaltaxt, Klingenschutz
Besonderheiten
Geprüft nach den GS-Qualitätsstandards
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 31,99€ Idealo 31,99€ Otto Preis prüfen Ebay 31,99€
Fiskars X21-L Spaltaxt
Amazon-Bewertung
(4.769 Kundenbewertungen)
Kopfgewicht
1.090 Gramm
Kopfmaterial
Stahl
Länge der Schneide
Keine Angaben
Stielmaterial
Glasfaserverstärkter Kunststoff
Länge
72 Zentimeter
Gewicht
1.600 Gramm
Klingenschutz
Lieferumfang
Spaltaxt
Besonderheiten
Stiel mit 3D-Oberflächenstruktur, hakenförmiges Griffende, ergonomische Form, unlösbare Verbindung, für Holzscheite von 20 bis 30 Zentimetern, witterungsbeständig und perfekte Balance
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 49,99€ Idealo 42,25€ Otto 64,98€ OBI 52,99€ Ebay Preis prüfen büroshop24 48,96€ digitalo 50,81€ smdv 52,00€
Ultranatura Spaltaxt
Amazon-Bewertung
(723 Kundenbewertungen)
Kopfgewicht
Keine Angaben
Kopfmaterial
Hi-Carbonstahl
Länge der Schneide
Keine Angaben
Stielmaterial
Fiberglas
Länge
48 Zentimeter
Gewicht
1.500 Gramm
Klingenschutz
Lieferumfang
Spaltaxt, Klingenschutz
Besonderheiten
Wetterbeständig, ergonomisch geformt, rutschfeste Oberfläche, perfekte Balance, ideal für 20-Zentimeter-Holz, hakenförmiges Griffende und GS-geprüft
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt Meister Tornado Spaltaxt Fiskars X21-L Spaltaxt Ultranatura Spaltaxt
Amazon-Bewertung
(210 Kundenbewertungen)
(33 Kundenbewertungen)
(4.769 Kundenbewertungen)
(723 Kundenbewertungen)
Kopfgewicht 2.500 Gramm 1.400 Gramm 1.090 Gramm Keine Angaben
Kopfmaterial Stahl Stahl Stahl Hi-Carbonstahl
Länge der Schneide 115 Millimeter 100 Millimeter Keine Angaben Keine Angaben
Stielmaterial Hickoryholz Nylon Glasfaserverstärkter Kunststoff Fiberglas
Länge 80 Zentimeter 71 Zentimeter 72 Zentimeter 48 Zentimeter
Gewicht 3.550 Gramm 2.000 Gramm 1.600 Gramm 1.500 Gramm
Klingenschutz
Lieferumfang Spaltaxt Spaltaxt, Klingenschutz Spaltaxt Spaltaxt, Klingenschutz
Besonderheiten Rotband-Plus Stahlhülle, geringer Kraftaufwand, keilförmiges Blatt, mit Wendenase, feste Verbindung, für große und mittlere Holzscheite auf Profi-Niveau Geprüft nach den GS-Qualitätsstandards Stiel mit 3D-Oberflächenstruktur, hakenförmiges Griffende, ergonomische Form, unlösbare Verbindung, für Holzscheite von 20 bis 30 Zentimetern, witterungsbeständig und perfekte Balance Wetterbeständig, ergonomisch geformt, rutschfeste Oberfläche, perfekte Balance, ideal für 20-Zentimeter-Holz, hakenförmiges Griffende und GS-geprüft
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 86,33€ Idealo 77,90€ Otto 86,79€ Alternate 77,90€ digitalo 78,20€ Voelkner 78,94€ smdv 79,63€ Quelle 86,79€ Amazon 31,99€ Idealo 31,99€ Otto Preis prüfen Ebay 31,99€ Amazon 49,99€ Idealo 42,25€ Otto 64,98€ OBI 52,99€ Ebay Preis prüfen büroshop24 48,96€ digitalo 50,81€ smdv 52,00€ Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt – mit Rotband-Plus-Stahlhülle

Die Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt zeichnet sich durch ein keilförmiges Blatt aus, das laut Hersteller zu optimalen Spaltergebnissen führt. Ochsenkopf verspricht einen geringen Kraftaufwand und eine rückenschonende Arbeit mithilfe der Wendenase. Der ergonomisch geformte Stiel aus Hickoryholz soll biegefest, bruchsicher und schwingungsdämpfend sein. Er ist 80 Zentimeter lang und die Länge der Schneide beträgt 115 Millimeter. Das Gesamtgewicht der Axt beträgt 3.550 Gramm, wovon der Kopf 2.500 Gramm ausmacht. Er besteht aus robustem Stahl und ist fest mit dem Stiel verbunden, sodass Sie gemäß Hersteller von einer hohen Sicherheit profitieren.

success

Die OX 648 H-2508-Axt ist mit einer Rotband-Plus-Hülle ausgestattet. Sie besteht aus Stahl und dient als Schutz des Stiels. Ochsenkopf verspricht Ihnen dadurch eine erhöhte Sicherheit bei der Arbeit. Die Verbindung von Stiel und Kopf soll dank des Ringkeils mit Widerhaken, der Sicherungsplatte und der Schraube, ideal sein.

Sie erhalten zur Spaltaxt einen Klingenschutz, den Sie zur Lagerung oder zum Transport verwenden können. Nach Aussage von Ochsenkopf eignet sich das Spaltwerkzeug für mittlere bis große Holzscheite. Der Hersteller verspricht Schnittergebnisse auf Profi-Niveau. Der ballige Klingenschliff erhöht Ochsenkopf zufolge die Lebensdauer der Klinge, weil Sie sie seltener schleifen müssen. Sollte Ihnen die Axt zu groß sein, gibt es dasselbe Modell mit einem 70 Zentimeter langen Stiel. Außerdem können Sie einen kompletten Ersatzstiel erwerben, falls es doch zu einem Bruch kommt.

info

Was ist eine Wendenase? Eine Wendenase ist eine Verlängerung der Klinge, die stielseitig ausgearbeitet ist. Sie gleicht einem Papageienschnabel und vereinfacht Ihnen die Aufbereitung von Brennholz. Mit der Nase können Sie Holzstücke heranziehen oder umdrehen. Wenn Sie beispielsweise Holz spalten, müssen Sie sich nicht bücken, um ein neues Stück auf die Ablage zu heben. Dasselbe trifft zu, wenn ein Schlag daneben ging und Sie die Position des Holzes verändern möchten.

FAQ

Wie schwer ist die Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt?
Das gesamte Werkzeug erreicht ein Gewicht von 3,55 Kilogramm. Der Kopf alleine macht ein Gewicht von 2,5 Kilogramm aus.
Kann ich mit der Axt Kunststoffkeile einschlagen?
Nach Aussage eines Kunden auf Amazon können Sie mit der Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt Kunststoffkeile einschlagen. Grundsätzlich ist eine Spaltaxt aber nicht dafür konzipiert, Keile einzutreiben. In diesem Fall sollten Sie einen Spalthammer erwerben.
Wie groß ist die Schlagfläche?
Der Rücken der Axt ist gemäß Amazon-Käufern 4 x 7 Zentimeter groß.
Gibt es Ersatzteile?
Ja. Sie können bei Amazon oder auf der Herstellerseite einen Ersatzstiel kaufen. Er kommt mit der Schraube, dem Ringkeil und der Sicherungsplatte zu Ihnen nach Hause.
Woraus besteht der Stiel?
Es handelt sich beim Stiel um Hickoryholz, das hochwertig, bruchfest und biegsam sein soll. Das Holz weist schwingungsdämpfende Eigenschaften auf und soll eine lange Lebensdauer haben.

2. Meister Tornado Spaltaxt – solides Werkzeug mit vibrationsarmen Nylon-Stiel

Die Meister Tornado Spaltaxt weist eine Stiellänge von 71 Zentimetern auf und eignet sich daher zum Spalten von Kaminholz. Mit einem Kopfgewicht von 1,4 Kilogramm ist die Axt sowohl für Hobby- als auch geübte Handwerker geeignet. Der Kopf besteht aus gehärtetem Stahl. Das ist zwar kein Carbonstahl, doch für die meisten Zwecke durchaus empfehlenswert. Der Stiel besteht aus Nylon und liegt durch seine rutschfesten und ergonomischen Griffe gut in der Hand.

info

Was ist Carbonstahl? Carbonstahl ist auch unter den Namen Kohlenstoff- oder Werkzeugstahl bekannt. Es handelt sich um einen Stahl, der aus Eisen und 0,6 bis 1,4 Prozent Kohlenstoff besteht. Dadurch erreicht er eine hohe Härte im Bereich von 52 bis 67 HRC – Hardness Rockwell. Das harte Material gestattet einen dünnen Schliff, weshalb die Klingen extrem scharf werden. Im Gegensatz zu anderen Klingenmaterialien bleibt der Schliff länger erhalten. Allerdings ist Carbonstahl nicht rostfrei, weshalb eine regelmäßige Pflege wichtig ist. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie die gesamte Spaltaxt richtig pflegen.

FAQ

Woraus bestehen die Griffe?
Aus Nylon.
Wie lang ist das Werkzeug?
Die Axt hat eine Stiellänge von 71 Zentimetern.
Erhalte ich eine Garantie auf die Meister Tornado Spaltaxt?
Sie profitieren von der gesetzlichen Gewährleistung.
Ist das Werkzeug mit einem Klingenschutz versehen?
Sie erhalten zu der Meister Tornado Spaltaxt eine Schutztasche für den Kopf. Damit können Sie jede Spaltfläche beim Transport oder der Lagerung schützen.
Woraus besteht der Kopf?
Aus gehärtetem Stahl.

3. Fiskars X21-L Spaltaxt – mit ergonomisch geformtem Griff

Die Fiskars X21-L Spaltaxt erreicht ein Gesamtgewicht von 1.600 Gramm. Der Kopf macht 1,09 Kilogramm des Gewichts aus und ist aus Stahl gefertigt. Es handelt sich um doppelt gehärteten und antihaftbeschichteten Qualitätsstahl. Der Stiel besteht dagegen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und erreicht eine Länge von 72 Zentimetern. Sie erhalten zum Spaltwerkzeug einen Klingenschutz, um lange von der Schärfe der Schneide zu profitieren. Die X21-L-Spaltaxt soll sich ideal für Holzscheite von 20 bis 30 Zentimetern Länge eignen.

success

Die Spaltaxt verfügt nach Aussage des Herstellers über einen ergonomischen Griff. Dadurch soll er die Schläge abdämpfen, was Ihre Gelenke schont. Die 3D-Oberflächenstruktur erhöht den Halt, sodass Sie von einer hohen Sicherheit und einer angenehmen Handhabung profitieren sollen.

Fiskars zufolge ist die Axt witterungsbeständig und soll sich zur Herstellung von Kaminholz eignen. Auch Fällarbeiten können Sie damit durchführen. Für Ihre Sicherheit ist das Griffende hakenförmig aufgebaut. Die Verbindung von Kopf und Stiel soll unlösbar sein. Der Hersteller verspricht eine perfekte Balance, sodass Ihre Arbeit komfortabel und kräftesparend sein soll. Die X21-L-Spaltaxt wird in Finnland hergestellt und mit einer erfolgreichen Firmengeschichte seit 1649 soll Fiskars für eine hohe Qualität stehen.

info

Weshalb brauche ich eine Spaltaxt? Wie der Name bereits erklärt, benötigen Sie eine Spaltaxt, um Holz zu hacken. Die spezielle Klingengeometrie sorgt dafür, dass sich das Holz besser trennt. Dadurch müssen Sie weniger Kraft aufwenden, wenn Sie das Brennholz für Ihren Kamin oder Ofen selbst herstellen möchten. Einige Spaltäxte sind auch für Fällarbeiten geeignet. Wenn Sie dagegen Keile eintreiben möchten, eignet sich ein Spalthammer besser. Worin die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen sowie weitere Arten von Äxten erläutern wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Gibt es eine Garantie auf die Fiskars X21-L Spaltaxt?
Ja. Wie einige Amazon-Kunden berichten, müssen Sie die Axt auf der Herstellerseite registrieren. Dadurch erhalten Sie eine Garantie von 25 Jahren.
Wo finde ich die Seriennummer zur Registrierung?
Gemäß Käufern bei Amazon finden Sie die gesuchte Nummer am Stiel.
Gibt es die Axt mit anderen Schaftlängen?
Ja. Bei Amazon oder auf der Herstellerseite finden Sie vier weitere Längen, wodurch sich aber die Modellnummer ändert. Sie haben die Auswahl zwischen 44, 60, 77 und 96 Zentimetern.
Kann ich damit Keile einschlagen?
Grundsätzlich ist das zwar möglich, aber nicht empfehlenswert. Für solche Arbeiten sollten Sie auf einen Spalthammer zurückgreifen. Auch Amazon-Kunden bestätigen, dass die Fiskars X21-L Spaltaxt nicht dafür ausgelegt ist.
Erhalte ich einen Schutz für die Klinge?
Ja. Sie bekommen eine Kunststoffabdeckung zum Werkzeug, die den Axtkopf umschließt.

4. Ultranatura Spaltaxt – mit Fiberglas-Stiel

Die Ultranatura Spaltaxt ist mit einem Kopf aus Hi-Carbonstahl der Güteklasse A ausgestattet. Als Schutz erhalten Sie eine Abdeckung der Klinge dazu. Der Stiel besteht aus Fiberglas und soll ergonomisch geformt sein. Eine rutschfeste Oberfläche erhöht dem Hersteller zufolge den Halt, selbst wenn Sie das wetterbeständige Werkzeug bei Regen verwenden. Er spricht von einem hochwertigen Design, das für exakte und saubere Schnitte sorgt. Die Balance von Kopf und Stiel ist Ultranatura zufolge perfekt, um einen effizienten Schwung und ein kräftesparendes Spalten zu ermöglichen.

info

Was ist der Unterschied zwischen einer Axt und einem Beil? Ein Beil ist um einiges kürzer und wird mit einer Hand geführt. Eine Axt verfügt über einen längeren Stiel, den Sie mit beiden Händen greifen. Dadurch erreichen Sie einen besseren Schwung und eine ideale Kraftübertragung. Das kurze Beil ist für kleine Äste gedacht, die Sie mit einem gezielten Schlag einfach abtrennen können.

Der Stiel alleine weist eine Länge von 71 Zentimetern auf. Mit dem Kopf kommt eine Länge von 48 Zentimetern zusammen. Er ist 17 Zentimeter breit. Die Spaltaxt soll sich ideal für Hölzer mit einem Durchmesser von rund 20 Zentimetern eignen. Das hakenförmige Griffende vereinfacht gemäß Hersteller die Handhabung und ermöglicht Ihnen mit dem Loch eine einfache Aufhängung. Sollte die Schärfe der Klinge nachlassen, können Sie sie gemäß Hersteller problemlos nachschleifen. Ultranatura macht außerdem auf die bestandene GS-Prüfung aufmerksam.

FAQ

Gibt es die Ultranatura Spaltaxt in einer größeren Ausführung?
Nein. Sie finden bei Amazon eine Ultranatura-Universalaxt mit unterschiedlichen Längen.
Woraus besteht die Axt?
Die Klinge besteht aus Hi-Carbonstahl der Güteklasse A. Der Stiel ist dagegen aus Fiberglas gefertigt. Abgesehen davon sind 5 Prozent Polypropylen und 2 Prozent thermoplastisches Gummi verbaut.
Wo groß ist das Werkzeug?
Die Ultranatura Spaltaxt ist insgesamt 48 Zentimeter lang und 17 Zentimeter breit.
Erhalte ich eine Schutzabdeckung?
Ja. Ein Klingenschutz gehört für einen sicheren Transport zum Lieferumfang dazu.
Wie kann ich die Axt verwenden?
Ultranatura erklärt, dass sich die Spaltaxt sowohl für Wald- als auch Gartenarbeiten eignet.

5. Bituxx MS-16361 Spaltaxt – mit gummierten Handgriffen

Die Bituxx MS-16361 Spaltaxt soll das perfekte Werkzeug für Ihren Garten und den Wald sein. Der Stiel besteht aus robustem Fiberglas, das sehr leicht sein soll. Abgesehen davon ist der Stiel mit einem gummierten Handgriff versehen, der gemäß Bituxx für den nötigen Halt beim Schlagen sorgt. Der Spaltkopf ist aus Kohlenstoff-Stahl gefertigt, der eine hohe Stabilität aufweist. Für einen sicheren Transport erhalten Sie eine Gummischutzlippe dazu, die die Spaltfläche schützt.

Insgesamt kommt ein Gewicht von 1,4 Kilogramm zusammen. Der Kopf allein wiegt 1 Kilogramm. Das ergibt einen leichten Stiel von 400 Gramm. Die Länge der Schneide beträgt 85 Millimeter und der Schaft ist 450 Millimeter lang. Sollten Sie noch weitere Werkzeuge für Ihre Spaltarbeiten benötigen, finden Sie auf der Amazon-Seite weitere Produkte von Bituxx, wie Spalthammer, Beil oder Granate.

info

Was ist eine Spaltgranate? Eine Spaltgranate ist eine Sonderform des Spaltkeils. Sie zeichnet sich durch zwei im 90-Grad-Winkel gekreuzte Keile aus, die das Holz in vier Teile spalten. Ein gewöhnlicher Spaltkeil trennt das Holz in zwei Teile und ist größtenteils nicht mit einem scharfen Schliff versehen. Die Spaltgranate ist ein wichtiger Zusatz, wenn Sie größere Holzstücke effizient zu Brennholz verarbeiten möchten.

FAQ

Woraus besteht der Kopf?
Der Spaltkopf soll aus Kohlenstoff-Stahl bestehen, der nach Aussage des Herstellers robust und widerstandsfähig ist.
Wie lang ist die Bituxx MS-16361 Spaltaxt?
Der Schaft weist eine Länge von 450 Millimetern auf. Die Gesamtlänge gibt der Hersteller nicht an.
Liegt die Axt angenehm in der Hand?
Gemäß einiger Kundenrezensionen bei Amazon handelt es sich um eine komfortable Axt. Das geringe Gewicht soll die Anwendung erheblich vereinfachen.
Besteht der Stiel aus Holz?
Nein. Es handelt sich um Fiberglas. Zusätzlich ist der Griff gummiert, um den Halt zu erhöhen.
Wie schwer ist die Spaltaxt?
Die Bituxx MS-16361 Spaltaxt ist 1,4 Kilogramm schwer.

6. Gränsfors Bruk 33001-PE Spaltaxt – mit Schneidenschutz aus Leder

Die Gränsfors Bruk 33001-PE Spaltaxt können Sie zum Spalten von unterschiedlichen Brennholzarten verwenden. Sie sollten immer entlang der Holzfasern spalten, dann verspricht Ihnen Gränsfors Bruk eine hohe Effektivität. Der große und schwere Kopf mit der gekrümmten Form und der dünnen Schneide ermöglicht laut Hersteller einen schnellen Schnitt. Aufgrund der Form soll die Axt selten im Holz stecken bleiben. Der Metallschutz am Stiel erhöht dem Hersteller zufolge die Stabilität. Für einen guten Halt soll der untere Teil des Stiels geriffelt sein.

success

Sie erhalten zur Spaltaxt von Gränsfors Bruk einen Schneidenschutz. Er besteht aus pflanzengegerbtem Leder und soll einfach anzubringen sein. Es ist demnach auch nicht mit Schwermetallen belastet und soll biologisch abbaubar sein.

Sie sollten die 2,3 Kilogramm schwere 33001-PE-Spaltaxt Gränsfors Bruk zufolge nicht zum Einschlagen von Keilen verwenden. Dazu ist ein Spalthammer laut Gränsfors besser geeignet. Zudem sollten Sie eine Schutzbrille und Sicherheitsschuhe tragen. Die Länge des Stiels gibt der schwedische Hersteller mit 70 Zentimetern an. Er besteht aus Hickoryholz, das eine hohe Belastbarkeit aufweisen soll. Die Schneidenlänge beträgt 75 Millimeter. Gränsfors Bruk erwähnt darüber hinaus die lange Firmengeschichte und die handgeschmiedeten Äxte, die aufgrund von einer über 100-jährigen Erfahrung eine hohe Qualität aufweisen sollen.

info

Wie ist eine Spaltaxt aufgebaut? Eine Spaltaxt besteht aus zwei Teilen – dem Kopf und dem Stiel oder auch Schaft. Beim Kopf lassen sich unterschiedliche Regionen wie Nacken, Wange, Bart oder Schneide unterscheiden. Die Schneide ist der geschärfte Teil der Axt. Den Nacken benötigen Sie, um Keile einzuschlagen. Aus welchen Teilen der Schaft besteht und was es mit dem Auge auf sich hat, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Gibt es eine Garantie?
Ja. Sie erhalten gemäß einiger Amazon-Kunden die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren. Zusätzlich gibt Ihnen der Hersteller eine Garantie von 20 Jahren auf den Axtkopf.
Kann ich mit der Gränsfors Bruk 33001-PE Spaltaxt Hartholz mit einem Durchmesser von 1 Meter spalten?
Der Verkäufer empfiehlt Ihnen für solch einen Einsatz, einen Spaltkeil und einen Spalthammer zu verwenden.
Woraus besteht der Stiel?
Es handelt sich um bruchsicheres Hickoryholz, das vibrationsdämpfend und robust sein soll.
Kann ich damit Keile eintreiben?
Nein. Der Hersteller macht explizit darauf aufmerksam, dass sich die Gränsfors Bruk 33001-PE Spaltaxt nicht dafür eignet. Für den Einsatz von Spaltkeilen sollten Sie auf einen Spalthammer zurückgreifen.
Wie schwer ist die Spaltaxt?
Das Gesamtgewicht beträgt 2,4 Kilogramm.

7. Gardena 2800 S Spaltaxt – mit 25 Jahren Garantie

Die Gardena 2800 S Spaltaxt ist 2,8 Kilogramm schwer. Der Kopf erreicht ein Gewicht von 2,3 Kilogramm. Die angepasste Klingengeometrie ermöglicht dem Hersteller zufolge eine hohe Spaltwirkung. Der glasfaserverstärkte Kunststoffstiel ist 70 Zentimeter lang. Gardena verspricht Ihnen eine sichere und komfortable Bedienung. Das leichte und zugleich robuste Material soll eine hohe Aufschlagkraft ermöglichen. Für einen erhöhten Halt und gegen ein Abrutschen sind die Softkomponenten am Stiel vorhanden. Das hakenförmige Griffende verspricht Ihnen Gardena zufolge eine hohe Sicherheit, sollten Sie abrutschen.

success

Bei einer sachgemäßen Verwendung können Sie die Garantieansprüche bis zu 25 Jahre ab Kaufdatum einfordern. Genauere Informationen dazu können Sie aus der Bedienungsanleitung entnehmen. Alternativ finden Sie auf der Herstellerwebsite die Bestimmungen. Gardena betont, dass die Garantie Ihre gesetzlich verankerten Rechte nicht beeinträchtigt.

Der Hersteller verspricht Ihnen eine optimale Balance mit einem Schwerpunkt nahe dem Axtkopf und ein einfaches Eindringen ins Holz. Ein genieteter Schlagschutz aus Edelstahl soll die Lebensdauer der Spaltaxt erhöhen. Mit der stabilen Hammerfläche können Sie Kunststoff-, Holz- oder Aluminiumkeile eintreiben. Von Stahlkeilen rät der Hersteller klar ab. Sollte Ihnen die Axt zu schwer oder der Stiel zu lang sein, könnte eines der anderen Spaltwerkzeuge von Gardena etwas für Sie sein:

  1. Universalbeil: 900 Gramm schwer und 34 Zentimeter lang
  2. Universalaxt: 1.000 Gramm schwer und 45 Zentimeter lang
  3. Universalaxt: 1.400 Gramm schwer und 60 Zentimeter lang
  4. Spaltaxt: 1.600 Gramm schwer und 60 Zentimeter lang
info

Was ist der Unterschied zwischen einer Universal- und einer Spaltaxt? Den wesentlichen Unterschied finden Sie in der Klingengeometrie. Eine Spaltaxt ist mit einer ballenförmig geschliffenen Klinge ausgestattet. Das heißt, dass die Klinge im hinteren Teil dick und nach außen gewölbt ist. Im vorderen Bereich ist sie dünn und scharf. Auf diese Weise kann eine Spaltaxt das Holz beim Schlag auseinandertreiben. Eine Universalaxt ist dagegen mit einem schmalen Kopf sowie einer dünnen und spitzen Klinge versehen, die um einiges schärfer, dafür anfälliger für Brüche ist. Weitere Vor- und Nachteile sowie Erklärungen zu Axtarten finden Sie im Ratgeber direkt nach dem Vergleich.

FAQ

Kann ich mit der Gardena 2800 S Spaltaxt Bäume fällen?
Die Spaltaxt von Gardena ist mit einem keilförmigen Kopf ausgestattet, der sich zum Spalten von Brennholz eignen soll. Die Universaläxte eignen sich besser zur Fällung von kleineren Bäumen.
Weshalb sind einige Modelle blau und andere schwarz?
Gemäß einiger Amazon-Kunden handelt es sich um identische Werkzeuge, die sich nur in der Farbe unterscheiden.
Kann ich mit der Axt Keile eintreiben?
Ja. Das ist nach Aussage von Gardena möglich. Einzig bei Metallkeilen sollten Sie darauf verzichten, um einen Defekt zu verhindern.
Woraus besteht der Kopf?
Der Kopf der Gardena 2800 S Spaltaxt besteht aus gehärtetem und hochwertigem Werkzeugstahl.
Wie sicher ist die Verbindung von Kopf und Schaft?
Der Hersteller verspricht eine bruchfeste Verbindung. Zusätzlich sollen Weichkomponenten und ein hakenförmiges Griffende den Halt und die Sicherheit erhöhen.

8. Meister 2193000 Spaltaxt – als Spalthammer einsetzbar

Die Meister 2193000 Spaltaxt erreicht ein Gesamtgewicht von 3,6 Kilogramm. Der Stahlkopf ist 3 Kilogramm schwer, was den Schwung optimieren und Arbeitskraft einsparen soll. Die Länge beträgt 90 Zentimeter. Der Hickoryholz-Stiel ist 85 Zentimeter lang. Er soll bruchfest und robust sein. Die Länge des Stiels hilft Ihnen Meister zufolge, eine hohe Hebelwirkung und gute Kraftübertragung herauszuholen. Der Hersteller verspricht eine Fertigung nach DIN 5129/B und eine bestandene GS-Prüfung. Die Griffe sollen für eine hohe Sicherheit rutschfest sein.

success

Bei der 2193000-Spaltaxt handelt es sich im Grunde um einen Spalthammer. Mit der Spaltseite können Sie weiterhin Lang- und Brennholz trennen. Der Hammerkopf eignet sich zum Eintreiben von Spaltkeilen oder Holzpfählen.

Ein Wendenase soll Ihnen die Arbeit vereinfachen. Dem Hersteller zufolge profitieren Sie von einer optimalen Ausrichtung von Kopf und Stiel. Sie erhalten zum Spalthammer einen Schneidenschutz für den Transport und die Lagerung. Meister verspricht Ihnen eine effiziente Arbeitsweise und hohe Qualität. Sollte Ihnen das Hickoryholz nicht zusagen, finden Sie dasselbe Modell mit Eschen- oder Glasfaserstiel auf der Herstellerseite.

info

Was ist Hickoryholz? Hickoryholz stammt von einer Art des Walnussbaumes – dem Hickorybaum. Es wächst nur in Nordamerika und kommt vermehrt bei Werkzeugstielen, Trommelstöcken oder Sportgeräten zum Einsatz. Das Holz zeichnet sich durch einen enormen Härtegrad aus, der um einiges höher als bei Eichen ist. Dennoch ist es belastbar und anpassungsfähig, um den Schlägen beim Spalten zu trotzen. Das Holz selbst ist nicht witterungsresistent, mit einer guten Pflege aber für den Außeneinsatz geeignet. In unserem Ratgeber lernen Sie weitere Materialien kennen, die sich für Axtstiele bewährt haben.

FAQ

Kann ich mit der Meister 2193000 Spaltaxt Keile einschlagen?
Ja. Weil es sich um einen Spalthammer handelt, eignet sich die Hammerseite laut Hersteller zum Eintreiben von Keilen. Abgesehen davon können Sie damit Holzpfähle in die Erde schlagen.
Wozu dient die Wendenase?
Damit können Sie laut Hersteller das Spaltgut heranziehen oder aufrichten, ohne dass Sie sich ständig bücken müssen.
Wie schwer ist der Kopf?
Der Kopf der Meister 2193000 Spaltaxt erreicht ein Gewicht von 3 Kilogramm. Das hohe Gewicht soll den Schwung optimieren und Kräfte beim Spalten einsparen.
Wie lang ist der Stiel?
Nach Aussage des Herstellers ist der Schaft 85 Zentimeter lang. Die Gesamtlänge beträgt 90 Zentimeter.
Erhalte ich eine Garantie?
Meister macht dazu keine Angaben, deshalb sollten Sie den Hersteller direkt kontaktieren und nachfragen.

9. Fiskars X37 Spaltaxt – mit vibrationsabsorbierender Oberfläche

Die Fiskars X37 Spaltaxt verfügt über ein breites Blatt, weshalb sie sich nach Aussage des Herstellers ideal zum Abtrennen von seitlichen Ästen eignet. Auch Baumstämme sollen Sie mit der Axt spalten können. Die abgerundete Hammerseite eignet sich laut Hersteller zum Einschlagen von Keilen. Der Kopf kommt auf ein Gewicht von 2,5 Kilogramm und das Gesamtgewicht beträgt 3.680 Gramm. Der Stiel integriert einen Glasfaserkern, weshalb er dem Hersteller zufolge sehr leicht und stabil ist. Fiskars verspricht eine hohe Qualität und betont die Produktion in Finnland.

success

Der Stiel ist mit einer Antirutsch-Schicht versehen, was gemäß Hersteller den Halt erhöht. Gleichzeitig soll die spezielle Oberfläche den Komfort steigern, weil sie Fiskars zufolge die Vibrationen absorbieren kann. Sollten Sie aus Versehen daneben schlagen, soll die Gummischicht den Schlag dämpfen. Dadurch minimiert sich das Verletzungsrisiko.

Die Länge des Stiels beträgt 90 Zentimeter. Der Spalthammer soll sich für Stammstücke über 30 Zentimeter eignen. Ganz egal, ob Sie Brennholz für Ihren Ofen, Ihren Kamin, Ihren Grill oder ein Lagerfeuer herstellen möchten. Des Weiteren verspricht der Hersteller eine perfekte Balance, die den Schwung effizienter gestalten soll. Sie profitieren demnach von einer guten Konstruktion, die ein kräftesparendes Arbeiten ermöglichen soll. Die gehärtete Stahlklinge erreicht nach Aussage von Fiskars eine hohe Langlebigkeit. Sie können sie demnach jederzeit nachschleifen, um die Schärfe erneut herzustellen.

danger

Unterschätzen Sie niemals die Gefahren, die mit der Arbeit mit einer Spaltaxt einhergehen. Es könnte sich beispielsweise der Kopf lösen und im hohen Bogen wegfliegen. Dasselbe trifft auf die Spaltaxt zu, sollten Sie sie nicht richtig festhalten. Deshalb dürfen sich keine Personen in der Nähe der Schlagbahn befinden. Achten Sie darauf, dass Ihnen keine Scheite auf die Füße fallen, was schmerzhaft sein kann. Beim Schlag sollten Sie auf Ihre Gliedmaßen aufpassen und einen breiten Stand einnehmen.

FAQ

Besteht der Kopf komplett aus Metall?
Ja. Gemäß mehrerer Kundenangaben bei Amazon gab es früher einen Spalthammer mit Polymeraufsatz. Die Fiskars X37 Spaltaxt ist jedoch mit einem Stahlkopf versehen.
Eignet sich die Fiskars X37 Spaltaxt für einen 2-Meter-Mann?
Ja. Ein Amazon-Käufer erklärt, dass er selbst 1,98 Meter groß sei und gut mit der Stiellänge umgehen könne.
Kann ich damit Holzpfosten versenken?
Ja. Wie der Hersteller erklärt, eignet sich der Spalthammer für solche Aufgaben.
Ist ein Ersatzstiel erhältlich?
Nein, zumindest steht nichts davon auf der Herstellerseite. Außerdem erklärt ein Kunde bei Amazon, dass es wegen des Verfahrens zur Befestigung unmöglich ist, den Stiel zu ersetzen.
Kann ich Stahlkeile eintreiben?
Grundsätzlich ist das möglich, Sie müssen aber mit einem höheren Verschleiß rechnen. Es kann laut eines Amazon-Käufers sein, dass entweder der Keil oder der Hammer kaputt geht. Deshalb raten wir Ihnen davon ab, Stahl auf Stahl zu schlagen.

10. Connex COX842020 Spaltaxt mit Stiel aus Eschenholz

Die Connex COX842020 Spaltaxt ist nach Angaben des Herstellers ideal zum Spalten mittelgroßer bis großer Holzstücke für den Grill oder Ofen oder zur Herstellung von Brennholz zum Anfeuern des Kamins. Die Axt hat ein schweres und keilförmiges Blatt, das selbst bei hartem Holz für einen hohen Spalteffekt sorgen soll. Die Spaltaxt bietet laut Connex eine ideale Gewichtsverteilung zwischen Kopf und Stiel und hat einen langen und robusten Stiel aus Eschenholz, der bei einem geringen Kraftaufwand für eine optimale Kraftübertragung sorgt.

success

Mit Schneideschutz ausgestattet: Die Connex COX842020 Spaltaxt hat einen eingebauten Schneideschutz, um die Axt nach Angaben des Herstellers sicher lagern und transportieren zu können.

Die Spaltaxt ist nach den GS-Qualitätsstandards für „Geprüfte Sicherheit“ geprüft und hat ein Kopfgewicht von 2.000 Gramm. Die Länge des Stiels gibt der Hersteller mit 80 Zentimetern an. Der dreifach verkeilte Kopf der Axt besteht aus geschmiedetem Qualitätsstahl. Die Spaltaxt hat laut Connex ausdrücklich keinen gummierten Griff und ist ausschließlich in einem robusten Holzdesign mit roten Verzierungen erhältlich.

info

Welche Alternativen zur Spaltaxt gibt es? Wer sich die mühsame und anstrengende Arbeit mit einer Spaltaxt ersparen möchte, greift zu einem Holzspalter. Abgesehen von den motorisierten Modellen gibt es Spalter, die sich mit dem Fuß oder der Hand bedienen lassen. Anwender brauchen weniger Kraft und sind schneller mit der Arbeit fertig. Für Fällarbeiten kommen vermehrt Kettensägen zum Einsatz, mit denen sich die gefällten Bäume gleich entasten und ablängen lassen.

FAQ

Wie schwer ist die Connex COX842020 Spaltaxt?
Die Axt hat ein Eigengewicht von 2,72 Kilogramm.
Wie lang ist die Schneide?
Die Schneide der Connex COX842020 Spaltaxt misst 90 Millimeter.
Welche Abmessungen hat die Spaltaxt?
Die Fällaxt misst 18 x 18 x 8 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) inklusive Verpackung.
Gibt es einen Lieferumfang?
Nein, die Spaltaxt wird laut Hersteller ohne Zubehör geliefert.

Was ist eine Spaltaxt?

Eine Axt ist ein Werkzeug, mit dem Sie Holz bearbeiten können. Die Spaltaxt stellt eine spezielle Art dar, die sich bevorzugt zur Herstellung von Brennholz eignet. Dazu nehmen Sie ein Stück des Holzstammes, das bereits eine geeignete Länge von etwa 30 Zentimetern aufweist, und schlagen mit der Axt darauf. Die Folge sind Holzscheite, die Sie im Anschluss besser im Ofen oder Kamin verfeuern können.

info

Wie lange gibt es die Axt bereits? Die ersten Steinbeile und Äxte aus Geweihen werden auf 9.600 vor Christus datiert. In der Schweiz wurde eine Axt aus alpinem Gestein gefunden, die dem Jungneolithikum zwischen 4.400 und 3.500 vor Christus zugeordnet wurde. Somit gehört die Axt zu den ersten Werkzeugen und war damals für das tägliche Leben bedeutend. Die Menschen zerkleinerten und schnitten damit unterschiedliche Materialien.

Spaltaxt TestAbgesehen von der Spaltaxt gibt es noch weitere Axtarten, von denen sich einige zur Fällung von Bäumen eignen. Auch für Schnitzarbeiten oder zum Einschlagen von Pfählen können Sie gewisse Äxte verwenden. Mit einem Beil entasten Sie den Stamm, bevor Sie ihn weiter zu Brennholz verarbeiten. Früher wurde die Axt auch als Waffe verwendet, obwohl sie heute nicht mehr zu den Waffen gehört. Deshalb können Minderjährige ein solches Werkzeug erwerben.

Aus welchen Bestandteilen besteht eine Axt?

Damit Sie die unterschiedlichen Bestandteile einer Axt besser auseinanderhalten können, sollten Sie sich einen menschlichen Oberkörper vorstellen. Ähnlich wie der Rücken eines Menschen ist die Axt mit einem Stiel oder Schaft ausgestattet. Darauf sitzt der Kopf oder das Haupt.

Zuunterst am Schaft befindet sich der Stielknauf, der für einen guten Halt etwas breiter und speziell geformt ist. An dieser Stelle finden Sie bei vielen Modellen ein Loch vor, um die Axt bequem aufzuhängen. Der Bauch stellt eine Wölbung am Schaft dar, die in Richtung der Schneide ausgebildet ist. Auf der anderen Seite des Stiels befindet sich direkt unter dem Kopf die Schulter, auf der das Haupt sitzt. Die geschwungene Form des Schaftes hat ähnlich wie die Wirbelsäule beim Menschen den Zweck, die Stabilität zu erhöhen. Zusätzlich hilft sie, die Spaltaxt sicherer zu führen und ausreichend Kraft aus einem Schlag zu holen.

success

Für eine stabile Verbindung ist der Kopf mit einem Loch versehen, das als Auge oder Öhr bekannt ist. Bei der Produktion wird der Stiel in das Auge gepresst und im Anschluss ein Holz- oder Metallkeil eingetrieben. Meist hilft wasserfester Kleber, die Stabilität der Verbindung zu erhöhen. Mit der Zeit dehnt sich das Holz aus und erhöht dadurch den Halt von Kopf und Schaft.

Der Kopf ist mit einer Schneide ausgestattet, die lediglich die scharfe Kante von wenigen Millimetern ausmacht. Der Rest wird als Wange oder Blatt bezeichnet. Wenn Sie sich die Wange mit der Schneide wie ein Gesicht vorstellen, können Sie bereits erahnen, wo sich der Bart befindet. Als Bart definieren die Profis den unteren Teil der Wange, der oftmals mit einer Wendenase versehen ist. Direkt über der Schulter befindet sich der Nacken oder die Schlagplatte. Bei Spalthämmern weist die Stelle die typisch flache Form auf, mit der Sie beispielsweise Keile eintreiben können.

Wie wird der Axtkopf hergestellt?

Der Kopf der Spaltaxt besteht immer aus Stahl und wird durch einen langwierigen Prozess zum robusten Haupt mit der scharfen Klinge. Dazu sägt der Schmied von einem Qualitätsstahl mit einem Kohlenstoffgehalt von etwa 0,6 Prozent einen Rohling ab. Zuerst kommt der glühende Rohling in eine Presse, wo er geformt wird. In diesem Schritt wird das Auge gelocht, das später für die Verbindung wichtig ist.

Am Anschluss gelangt das Blatt auf eine Reckwalze, wo der Schmied es ausschmiedet. Der Schmiedehammer gibt dem Stahl die nötige Form. Später wird die Axt vorgeschliffen. Allenfalls müssen noch restliche Grate – überstehende Ränder oder Kanten – vom Schmied entfernt werden. Bevor der Endschliff erfolgt, erhält das Stahlstück die Herstellerkennzeichnung. Als Korrosionsschutz wird die Oberfläche mit Sandstrahlen behandelt und der letzte Feinschliff sorgt für die nötige Schärfe.

Aus welchen Materialien bestehen die Stiele von guten Spaltäxten?

Spaltaxt VergleichFür eine qualitativ hochwertige Axt ist das Material des Stieles genauso entscheidend wie das des Kopfes. Welches Material für eine Spaltaxt perfekt ist, lässt sich nur schwer sagen. Schlussendlich müssen Sie den Stiel Ihrem Einsatz anpassen. Jedes der folgenden Materialien hat gute und schlechte Eigenschaften:

  • Holz: Wenn es sich beim Stiel um Holz handelt, ist es zumeist Esche oder Hickory. Es handelt sich um robuste und bruchsichere Hölzer, die dennoch flexibel und der Aufgabe gewachsen sind. Sie können einen Holzstiel selbst herstellen, wenn Sie ein wenig Ahnung davon haben. Ein positiver Aspekt von Holz ist, dass Sie den Stiel jederzeit erneuern können. Mithilfe von Lack ist das Material witterungsbeständig und über Jahre ein zuverlässiger Kopfhalter.
  • Kunststoff: Die leichtere Variante sind Kunststoffstiele, die mit Glasfasern verstärkt sind. Dadurch können Sie von einer hohen Stabilität ausgehen. Zusätzlich ist der Preis geringer, weil Kunststoff einfach und günstig zu produzieren ist. Eine gute Ergonomie verspricht Ihnen einen hohen Halt. Stiele aus Kunststoff lassen sich jedoch im seltensten Fall austauschen, sodass Sie bei einem Defekt die gesamte Axt neu erwerben müssen. Die Leichtigkeit des Griffs hat zudem den Nachteil, dass die Balance von Schaft und Kopf nicht stimmt.
  • Stahl: Seltener finden Sie Modelle, die komplett aus Stahl bestehen. Der Kopf sowie der Stiel sind dann aus einem Rohling gefertigt. Der große Vorteil ist die starke Verbindung und die gute Balance. Das Gewicht fällt deutlich höher aus, was bei Beilen und Spaltäxten vorteilhaft ist. Für längere Arbeiten oder für einen Campingausflug sind solche Ganz-Stahl-Äxte aber ungeeignet, weil sie viel zu schwer sind.
info

Woran erkenne ich einen robusten Holzstiel? Sie können sich zuerst an den Angaben des Herstellers orientieren. Hickory- und Eschenholz gehören zu den besten Holzarten, weil sie hart und dennoch flexibel sind. Sollten Sie keine Angabe finden, lohnt sich ein genauer Blick. Ein hellgelbes Holz deutet auf eine weiche Sorte hin, die schneller bricht. Dasselbe trifft zu, wenn die Streifen der Maserung weit auseinander liegen. In solch einem Fall ist das Holz schnell gewachsen, was eine geringe Stabilität mit sich bringt. Sollten Sie sich nicht sicher sein und möchten Sie eine korrekte Antwort zur Holzart, sollten Sie direkt beim Hersteller nachfragen.

Worauf sollte ich beim Spalten mit der Axt achten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Im Gegensatz zu einer Kettensäge wirkt eine Axt relativ harmlos, schließlich dreht sich keine Kette. Dennoch ist eine Spaltaxt gefährlich, denn Sie schlagen die scharfe Klinge mit hoher Wucht gegen das Holz. Sollten Sie abrutschen, Ihr Bein erwischen oder die Axt beim Schlag kaputt gehen, können schlimme Verletzungen die Folge sein. Wir möchten Ihnen daher einige Hinweise geben:

  1. Ziehen Sie rutschfeste Schutzhandschuhe, stabile Stahlkappenschuhe und eine geeignete Schutzbrille an.
  2. Spalten Sie nur im Freien oder in einer geeigneten Werkstatt, in einem Wohnraum verursachen Sie zu viele Späne und könnten das Interieur beschädigen.
  3. Verwenden Sie eine geeignete Unterlage wie einen Hackklotz oder einen fixierten Baumstumpf auf einer für Sie angenehmen Höhe.
  4. Halten Sie Hilfspersonen oder Beobachter auf einer gewissen Distanz.
  5. Untersuchen Sie die Axt vor jeder Anwendung auf eventuelle Haarrisse und kontrollieren Sie die Verbindung von Kopf und Stiel, um einem gefährlichen Bruch vorzubeugen.
  6. Wählen Sie die richtige Axt für Ihren Einsatz.
  7. Nehmen Sie einen sicheren breitbeinigen Stand ein und achten Sie darauf, dass Ihre Beine geschützt sind und bei einem Fehlschlag nicht getroffen werden.
  8. Greifen Sie eine Spaltaxt immer mit beiden Händen, wobei sich eine am Ende des Stiels und die andere im oberen Drittel befindet.
  9. Während des Schwungs rutscht die vordere Hand zur hinteren, um eine optimale Hebelwirkung zu erreichen.
  10. Sollte es sich um widerspenstiges oder massives Holz handeln, raten wir Ihnen zu einem Spaltkeil.
  11. Verwenden Sie nach dem Spalten immer den Transportschutz, um die Klinge zu schonen.
  12. Denken Sie an die Pflege und Wartung Ihrer Axt, damit sie lange ihren Zweck erfüllt.
success

Wer beim Holzspalten noch ungeübt ist und sich große Sorgen um Verletzungen macht, dem empfehlen wir eine Schnittschutzhose. Sie ist mit einer speziellen Einlage versehen und schützen dadurch die Beine. Dennoch können Sie sich weiterhin uneingeschränkt bewegen und genießen einen hohen Komfort.

Was ist bei der Wartung und Pflege wichtig?

Spaltäxte Test und VergleichSie können Einfluss auf die Lebensdauer Ihrer Axt nehmen, indem Sie auf eine gute Pflege und regelmäßige Wartung achten. Abgesehen von der Lebensdauer erreichen Sie dadurch eine kontinuierliche Schärfe und demnach eine hohe Zufriedenheit beim Holzhacken. Aus diesen Gründen sollten Sie nach jeder Verwendung der Axt eine Reinigung durchführen.

Nehmen Sie dazu einen Lappen zur Hand und wischen Sie die gesamte Spaltaxt ab. Sollten sich hartnäckiger Dreck oder Harz abgesetzt haben, können Sie zu einem milden Reinigungsmittel und Wasser greifen.

Nach der Reinigung sollten Sie die Klinge mit Korrosionsschutz-Öl einreiben. Es verhindert die Rostbildung bei der Lagerung. Handelt es sich bei Ihrem Modell um eine Ganz-Stahl-Axt, können Sie das Öl auf dem gesamten Werkzeug verteilen.

Bei einem Holzstiel empfehlen wir Ihnen, Leinöl oder Ballistol zu verwenden. Es hilft dem Holz, die nötige Stabilität zu behalten. Dazu dringt es in das Holz ein und härtet dort aus. Damit Ihnen der Schaft möglichst lange dient, sollten Sie die Axt niemals im Wasser liegen oder Feuchtigkeit eindringen lassen.

warning

Spaltäxte mit Hickoryholz-Stiel bergen ein hohes Risiko eines Pilzbefalls. Sie können ihn von außen nicht erkennen, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Die Pilze zerstören die Struktur und machen das Holz porös, sodass es beim Schlag zum Bruch kommen kann. Deshalb sollten Sie die Spaltaxt vor der ersten Verwendung und nach längeren Lagerungen auf die Stabilität des Stiels hin prüfen.

Nach der Ölung und Reinigung ist es von großer Bedeutung, dass Sie der Axt ausreichend Zeit zur Trocknung geben. Das Öl muss Zeit zum Einziehen haben, bevor Sie den Klingenschutz montieren und die Axt in den Schrank stellen. Beim Lagerort ist es wichtig, dass Sie einen trockenen und kühlen Ort wählen. Er sollte vor Wind und Wetter geschützt sein. Profis raten Ihnen klar vor einem beheizten Raum ab, denn die Wärme saugt die restliche Feuchtigkeit aus dem Holz, was schlecht für die Stabilität ist. Empfehlenswert ist dagegen ein Geräteschuppen oder ein Lagerraum.

Welche Arten von Äxten gibt es?

UnterschiedeDie Menschen tüfteln schon seit einigen Tausend Jahren an Äxten. Deshalb erstaunt es kaum, dass es mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen gibt. Für jeden spezifischen Einsatz existiert eine Axt, die sich perfekt dafür eignet. Wir möchten Ihnen im folgenden vier Äxte vorstellen und Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile näherbringen.

Spaltaxt

Wir beginnen mit der Spaltaxt. Sie verfügt über einen keilförmigen Kopf und einen breiten Rücken, weshalb sich die Axt ideal für Spaltarbeiten eignet. Mithilfe der Form und dem Gewicht des Kopfes drückt Sie das Holz beim Eindringen auseinander, woraufhin es sich mühelos teilt. Das schwere Haupt ermöglicht eine hohe Wucht. Der lange Griff ist dagegen für die Hebelwirkung optimal. Mit diesen Eigenschaften müssen Sie nicht viel Kraft aufwenden. Sie können größere Mengen von Holzstücken ohne vorzeitige Ermüdungserscheinungen spalten. Sofern es sich nicht um zu hartes Holz handelt, reicht bereits ein gezielter Schlag aus.

Der schwere Kopf wirkt sich jedoch auf die gesamte Spaltaxt aus, sodass Sie mit einem hohen Gewicht rechnen müssen. Das kann einerseits die Handhabung und andererseits den Transport beeinträchtigen. Sie können die Axt nur mit beiden Händen bedienen und die Mobilität ist eingeschränkt. Für eine Wanderung mit anschließendem Camping ist das Werkzeug daher ungeeignet. Zudem ist die Spaltaxt nicht für großes und hartes Holz gedacht, für solche Aufgaben sollten Sie den Spalthammer zur Hand nehmen.

Pro und Kontra

  • Geeignet zum Holzhacken
  • Schwerer Kopf
  • Hohe Wucht
  • Langer Griff für optimale Hebelwirkung
  • Geringer Kraftaufwand nötig
  • Ideal für Dauereinsatz
  • Ein einzelner Schlag reicht oft aus
  • Eingeschränkte Mobilität
  • Hohes Gewicht
  • Bedienung nur mit zwei Händen möglich
  • Nicht für großes oder hartes Holz gedacht

Spalthammer

Die Spaltaxt und der Spalthammer sehen ähnlich aus, unterscheiden sich aber in einem wesentlichen Detail. Der Spalthammer verfügt auf dem Rücken über eine flache Stelle, mit der Sie ideal Keile oder Pfähle einschlagen können. Damit das ohne großen Kraftaufwand klappt, sind Spalthämmer zumeist größer und schwerer als Spaltäxte.

Mithilfe des massigeren Kopfs kommt ebenfalls eine hohe Wucht zustande, weshalb Sie mit einem Spalthammer Holz hacken können. Größtenteils reicht ein präziser Schlag aus, um das Stück zu trennen. Im Gegensatz zur Axt ist der Hammer für große und harte Hölzer ausgelegt. Der lange Griff ermöglicht eine optimale Hebelwirkung, was für Sie einen geringeren Kraftaufwand bedeutet.

Das hohe Gewicht des Spalthammers ist zugleich sein größter Nachteil. Es schränkt die Mobilität ein und die Verwendung ist nur mit beiden Händen möglich. Sie können nicht stundenlang Holz spalten, denn früher oder später werden Sie das Gewicht spüren. Die verfrühten Ermüdungserscheinungen werden sich auf den geplanten Einsatz auswirken. Deshalb ist ein Spalthammer nur für gelegentliche Schläge in robustes Holz gedacht.

Pro und Kontra

  • Geeignet zum Holzhacken und Einschlagen von Keilen oder Pfählen
  • Hohe Wucht
  • Schwerer Kopf
  • Ideal für große und harte Holzstücke
  • Langer Griff für optimale Hebelwirkung
  • Geringer Kraftaufwand nötig
  • Einzelner Schlag reicht meist aus
  • Hohes Gewicht
  • Eingeschränkte Mobilität
  • Bedienung nur mit zwei Händen möglich
  • Nicht für Dauereinsatz geeignet
  • Vorzeitige Ermüdungserscheinungen

Universalaxt

Die Universalaxt kommt auf Baustellen, in der Forstwirtschaft oder beim Camping zum Einsatz. Wie der Name bereits erahnen lässt, können Sie sie universell einsetzen. Mit der Universalaxt spalten Sie Holz, fällen kleinere Bäume oder hacken einige Äste für ein Lagerfeuer. Das kleine und handliche Format macht das Werkzeug mobil. Sie können die Axt flexibel einsetzen und überallhin mitnehmen. Das geringe Gewicht kommt Ihnen bei der Verwendung zugute, denn Sie können die Universalaxt problemlos mit nur einer Hand bedienen.

Die Stärke der Universalaxt ist zugleich ihre größte Schwäche. Ein Werkzeug, das Sie für alles brauchen können, ist zumeist in keinem Bereich gut. Beim Holzspalten wirken sich der leichte Kopf und der kurze Griff negativ auf die Arbeit aus. Die Hebelwirkung ist eingeschränkt und Sie erreichen nicht dieselbe Wucht wie mit einer Spaltaxt. Deshalb ist die Universalaxt nicht für Dauereinsätze beim Spalten gedacht. Für Fällarbeiten ist die Schärfe und Geometrie der Klinge ungeeignet. Großes oder hartes Holz können Sie mit dem Werkzeug nur mühsam bearbeiten.

Pro und Kontra

  • Für diverse Einsätze geeignet
  • Klein und handlich
  • Geringes Gewicht
  • Bedienung mit einer Hand möglich
  • Mobil und flexibel einsetzbar
  • Für keinen Einsatz perfekt
  • Nicht für großes oder hartes Holz gedacht
  • Zu großer Kraftaufwand beim Holzhacken
  • Nicht für Dauereinsatz geeignet
  • Eingeschränkte Hebelwirkung
success

Suchen Sie ein geeignetes Hilfsmittel für Ihren Campingausflug, dann können wir Ihnen ein Beil empfehlen. Damit können Sie kleine Äste für Ihr Lagerfeuer abhacken und einige Scheite Brennholz spalten. Möchten Sie zusätzlich Heringe oder Pfähle einschlagen, könnte ein Tomahawk etwas für Sie sein.

Forstaxt

Zuletzt möchten wir Ihnen die Forstaxt vorstellen, die für Fällarbeiten konzipiert ist. Die lange und dünne Schneide kann sich ideal in einen dicken Holzstamm arbeiten, ohne dass Sie viel Kraft aufwenden müssen. Im Gegensatz zu anderen Axtarten führen Sie damit die Schläge quer zur Faser aus und erzielen dennoch einen hohen Erfolg. Der lange Griff sorgt für eine optimale Hebelwirkung, sodass nur ein geringer Kraftaufwand nötig ist. Gemeinsam mit der Klingengeometrie erreichen Sie eine hohe Wucht. Wünschen Sie sich eine große Forstaxt für massive Baumstämme, dann sollten Sie zur Fällaxt greifen. Sie ist wie die Forstaxt aufgebaut, erreicht aber ein höheres Gewicht und die größeren Abmessungen.

Eine Forstaxt eignet sich nicht zum Holzhacken. Der leichte Kopf und die filigrane Klinge erzeugen nicht die benötigte Wucht zum Spalten. Die großen Abmessungen schränken die Mobilität ein, sodass Sie eine Forstaxt nur schlecht auf einen Campingausflug mitnehmen können. Zudem müssen Sie das Werkzeug mit beiden Händen bedienen.

Pro und Kontra

  • Für Fällarbeiten geeignet
  • Scharfe und dünne Schneide
  • Schläge quer zur Faser möglich
  • Langer Griff für optimale Hebelwirkung
  • Geringer Kraftaufwand nötig
  • Ideal für Dauereinsatz
  • Nicht zum Holzhacken geeignet
  • Eingeschränkte Mobilität
  • Bedienung nur mit zwei Händen möglich
  • Leichter Kopf

Welche Hersteller bieten gute Äxte an?

Äxte gehören zu den ältesten Werkzeugen, deshalb verwundert es kaum, dass es diverse Hersteller gibt. Einige davon existieren bereits einige Hundert Jahre und stellen die Werkzeuge mit viel Erfahrung her. Die Schmiede konnten ihr Wissen weitergeben und so ständig an den Materialien arbeiten. Doch auch neu gegründete Firmen überzeugen durch hochwertige Werkstoffe und weiterentwickelte Konzepte. Einen Namen gemacht haben sich unter anderem folgende Firmen:

  • Fiskars
  • Gränsfors Bruk
  • Fuxtec
  • Ochsenkopf
  • Gardena
  • Meister
  • Haller
  • Estwing

Worauf muss ich beim Kauf einer Spaltaxt achten?

Darauf sollten Sie achtenEine Spaltaxt kann Ihnen entweder die Arbeit erleichtern oder Ihnen den letzten Nerv rauben. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Brennholz mit einer Axt aufzubereiten, möchten Sie eine gute Hilfe erwerben. Damit Ihnen das gelingt und Sie mit Ihrem Werkzeug zufrieden sind, möchten wir Ihnen einige Kaufkriterien vorstellen.

Art

Zuerst sollten Sie sich sicher sein, dass Sie eine Spaltaxt brauchen. Diese Art von Werkzeug ist zur Aufbereitung von Brennholz gedacht. Die Geometrie der Klinge, das Gewicht des Kopfes und die Länge des Stieles sind für diesen Zweck ideal abgestimmt. Sollten Sie also eine andere Arbeit wie beispielsweise Fällungen oder einen Campingausflug im Sinn haben, eignet sich eine andere Axt besser.

Fragen Sie sich anschließend, wie Ihre Spaltarbeiten aussehen. Wie oft werden Sie Holz spalten? Um welche Holzart wird es sich handeln? Wie dick wird das Holz sein? Wo werden Sie spalten? Geht es nur um wenige Holzstücke im Jahr, kann ein Spaltbeil bereits ausreichen. Handelt es sich vermehrt um große, schwere und harte Hölzer, könnte sich der Spalthammer besser eignen. Sie sollten dann zum Hammer greifen, wenn Sie öfter mit Spaltkeilen arbeiten. Geht es Ihnen dagegen um das regelmäßige Spalten von größeren Mengen Holz, dann ist die Spaltaxt das Richtige.

Material

Wir haben Ihnen bereits einige Materialien vorgestellt, die sich bei einer Axt bewährt haben. Der Kopf sollte für eine lange Lebensdauer aus doppelt gehärtetem Stahl bestehen und über eine scharfe Klinge verfügen. Bei der Spaltaxt ist eine ballige Form wichtig. Das heißt, der Rücken sollte um einiges breiter als die Schneide sein.

success

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie einen Klingenschutz zur Axt erhalten. Einige Hersteller liefern das Werkzeug mit Gummilippen oder Hüllen für den gesamten Kopf aus, die den gewünschten Zweck erfüllen. Eine andere Variante ist eine Lederhülle, die abgesehen vom speziellen Aussehen auch die Klingenschärfe unterstützt. Dennoch ist das Material oder die Ausführung unerheblich, solange Sie immer von der Hülle Gebrauch machen und die Schneide schützen.

Beim Material des Schaftes kommt es auf Ihre Vorlieben und Ihr Budget an. Die wohl preiswerteste Variante ist der Kunststoffstiel. Sie profitieren von einem angenehmen Gewicht, müssen jedoch mit einem vorzeitigen Defekt rechnen. Schlussendlich kommt kein Kunststoff an die Stabilität von hochwertigem Holz heran. Zu einem Stahlgriff raten wir Ihnen nur, wenn Sie eine Spaltaxt zu optischen Zwecken wünschen. Zum Holzhacken eignen sich solche Versionen weniger.

Qualität und Sicherheit

Die beste SpaltaxtBei einer Axt können Sie die Sicherheit nicht von der Qualität separieren. Handelt es sich um ein hochwertiges und gut verarbeitetes Werkzeug, wird es sicher sein. Ein wichtiger Aspekt in dem Bereich ist die Verbindung von Kopf und Stiel.

Je stabiler sie ist, desto geringer ist das Risiko, dass Ihnen der Kopf im Schwung abfällt. Viele Hersteller verstärken die Stelle oder verwenden abgesehen vom Kleber auch Schrauben. Eine spezielle Hülle zur Erhöhung der Stabilität kann helfen.

Damit Sie einen Bruch direkt unter dem Haupt verhindern können, lohnt sich ein sogenannter Stielschutz. Einige Hersteller verbauen ihn fest mit dem Schaft, Sie können einen solchen Schutz im Internet erwerben.

Um Ihre Sicherheit zu erhöhen, ist ein guter Halt unerlässlich. Bei Kunststoffstielen finden Sie deshalb oftmals eine Gummischicht vor. Bei Holz ist dagegen eine spezielle 3D-Oberfläche empfehlenswert. Daneben sollte es einen Stielknauf haben, der ein Abrutschen verhindern kann. Für einen hohen Komfort beim Spalten ist eine Wendenase praktisch, mit der Sie das Holzstück drehen und aufheben können.

Länge

Was auf den ersten Blick unwichtig erscheint, gehört zu den entscheidendsten Kriterien – die Länge des Stieles. Die perfekte Länge für Sie hängt von Ihrer Körpergröße ab. Wenn Sie die Axt direkt unter dem Kopf fassen und Sie Ihren Arm waagerecht halten, sollte der Schaft so lang wie Ihr Arm sein. Dadurch erreichen Sie eine optimale Hebelwirkung und benötigen am wenigsten Kraft beim Spalten. Wählen Sie also einen Schaft, der mit Ihrer Armlänge einhergeht.

Gewicht

Wie Sie bereits wissen, sind Spaltäxte etwas schwerer als andere Arten. Es ist für die Wucht wichtig, dass die Axt einen schweren Kopf aufweist. Das heißt aber nicht, dass Sie zum schwersten Werkzeug greifen sollten. Sie können einen einfachen Test durchführen, um das ideale Gewicht für Sie zu finden. Halten Sie die Axt mit einer Hand am Ende des Schaftes und lassen Sie den Arm hängen. Nun versuchen Sie die Spaltaxt anzuheben, indem Sie nur das Handgelenk bewegen. Sollten Sie das nicht schaffen, ist Ihnen die Axt zu schwer zum Spalten. In diesem Fall raten wir Ihnen zu einem leichteren Modell.

success

Das Gewicht allein sagt noch nichts über eine gute Handhabung aus. Genauso wichtig ist die Balance zwischen Kopf und Schaft. Sie erfahren aber erst etwas zum Gleichgewicht und zu der komfortablen Verwendung, wenn Sie die Axt das erste Mal ausprobieren. Sollten Sie sie im Geschäft kaufen, so führen Sie dort einige Luftschläge aus. Beim Internetkauf können Sie das nachholen, sobald Sie das Werkzeug erhalten haben. Der Schwung sollte Ihnen einfach und ohne große Kraftinvestition gelingen.

FragezeichenHäufig gestellte Fragen rund um Äxte

Wie schärfe ich meine Axt?

Sie müssen Ihre Axt erst schleifen, wenn die Klinge stumpf ist. Weil Sie bei jedem Schliff Material abtragen, leidet die Lebensdauer unter zu regelmäßigen Behandlungen. Sie benötigen einen groben und einen feinen Wetzstein oder eine geeignete Schleifmaschine. Befeuchten Sie den groben Stein und schärfen Sie die Klinge lediglich auf der Kante des Steins.

Für ein optimales Ergebnis ist eine gleichmäßige Abtragung nötig, indem Sie die Klinge von beiden Seiten schleifen und regelmäßig drehen. Nach kurzer Zeit werden Sie die neue Schärfe bemerken, sodass Sie den Feinschliff auf dieselbe Art mit dem feinen Wetzstein durchführen können.

success

Wer großen Wert aufs Detail legt und einen perfekten Schliff möchte, der greift nach dem Feinschliff zum Lederriemen. Indem Sie die Klinge daran wetzen, können Sie zuletzt die minimalsten Grate und Unebenheiten entfernen.

Wir raten Ihnen, niemals zu viel Material abzutragen. Sollten Sie sich bezüglich der Schärfe unsicher sein, so führen Sie einige Probeschläge aus. Im Nachhinein ist es Ihnen möglich, die Klinge besser zu schärfen. Sobald Sie mit der Schärfe zufrieden sind, kommt der letzte Schritt. Nehmen Sie ein Korrosionsschutz-Öl zur Hand. Dann geben Sie einige Spritzer davon auf einen weichen Lappen und verteilen es damit auf der Klinge. Achten Sie im Anschluss darauf, dass Sie das Öl gut einziehen lassen, bevor Sie den Schutz befestigen und die Axt in den Schrank stellen oder aufhängen.

Wie kann ich bei groben Kratzern und Macken vorgehen?

Wenn die Klinge gröbere Kratzer aufweist, was bei Spaltäxten schnell sein kann, sollten Sie zu einer Schleifmaschine oder einer guten Feile greifen. Bevor Sie starten, zeichnen Sie die Klinge auf einem Papier nach, um die Rundung weiterhin beizubehalten. Danach schleifen Sie die gesamte Klinge auf beiden Seiten entgegen der Drehrichtung, bis die Schadstelle entfernt ist. Kühlen Sie die Klinge regelmäßig mit Wasser, denn der Stahl wird bei einer zu starken Erhitzung weich. Am Ende überprüfen Sie, ob die Rundung wie zuvor aussieht, indem Sie die Klinge auf das Papier legen.

success

Wissen Sie nicht, wie Sie Ihre Axt richtig schärfen, Unebenheiten entfernen oder den Stiel ersetzen können? In diesem Fall empfehlen wir Ihnen einen Profi. Sie müssen Ihre Spaltaxt nicht selbst auf Vordermann bringen. Einige Baumärkte und Gartencenter bieten den Service an. Alternativ sollten Sie sich im Internet informieren, denn es gibt diverse Schmiede und Schleifer, die sich um Ihre Axt kümmern.

Was kostet eine gute Spaltaxt?

Es gibt bei Spaltäxten keinen Standardpreis, der für jedes Modell gültig ist. Sie können eine Axt für wenige Euro kaufen und andere Versionen erreichen Preise im vierstelligen Bereich. Dabei kommt es auf die Größe, die Materialien, die Verarbeitungsart und spezielle Extras an. Zudem kann der Herstellername einen höheren Preis rechtfertigen, denn einige Unternehmen produzieren bereits seit über 300 Jahren solche Werkzeuge.

Gibt es Tricks, die mir das Spalten erleichtern?

Wer bereits Holz gespalten hat, kennt das mühsame Bücken nach jedem Schlag. Treffen Sie das Holz nicht richtig, fällt es herunter. Dasselbe passiert, wenn Sie es richtig treffen und die Scheite fallen von der Erhöhung. Mit der Zeit ist dieses ständige Bücken dafür verantwortlich, dass Sie Rückenschmerzen haben. Der Schlag selbst wirkt sich zwar auch auf den Rücken aus, mithilfe der optimalen Balance und einer guten Hebelwirkung sind die Auswirkungen relativ gering.

Sie können sich selbst helfen und die Arbeit erleichtern. Es gibt diverse Tricks, die Ihnen das Spalten vereinfachen. Einige Anwender schwören darauf, Holzscheite oder dünne Stammstücke zusammenzubinden. Ein solches Verfahren ist jedoch genauso mühsam ist. Bis Sie die Schnur oder den Gummizug befestigt haben, verlieren Sie viel Zeit.

Wir können Ihnen dagegen empfehlen, einen Reifen auf dem Spaltuntergrund festzunageln. Da hinein stecken Sie einige Holzstücke. Im Anschluss können Sie so lange schlagen, bis alle Scheite die gewünschte Größe haben. Danach können Sie sie herausnehmen und an die gewünschte Stelle legen. Dieser Trick ermöglicht Ihnen das Holzhacken, ohne dass Sie sich einmal bücken müssen.

Spaltaxt bestellenBrauche ich zum Holzspalten viel Kraft?

Nein. Die mühsamste Arbeit ist das ständige Aufnehmen der Holzscheite. Der Schlag selbst benötigt nicht viel Kraft, sofern Sie die richtige Technik ausführen. Nehmen Sie die Axt in beide Hände. Die rechte Hand befindet sich bei Rechtshändern möglichst am Ende des Stieles, wo noch ausreichend Halt vorhanden ist. Die linke Hand sollte sich im oberen Drittel des Schaftes befinden.

Sie ziehen die Axt über den Kopf auf und schlagen in einem 90-Grad-Winkel zu. Während des Schlags sollte die vordere Hand zur hinteren Hand gleiten, um die Kraft optimal zu übertragen. Bei dünnen und weichen Hölzern reicht mit dieser Technik ein Schlag aus. Sollte das Holz größer oder massiv sein, benötigen Sie eventuell mehrere Schläge. Schauen Sie dabei immer auf die Stelle, die Sie treffen möchten, um mit der Axt die gewünschte Stelle mehrmals zu erwischen.

Wo kann ich eine Axt kaufen?

Wenn Sie eine Spaltaxt suchen, werden Sie im Internet auf Verkaufsplattformen wie Amazon fündig. Sie profitieren von einem geringen Preis, einer großen Auswahl und ehrlichen Kundenrückmeldungen. Dadurch erfahren Sie bereits vor dem Kauf von etwaigen Schwächen des Produkts. Alternativ können Sie sich auf der Website des Herstellers umsehen. So werden Sie optimal über die gewünschte Axt informiert und beziehen sie direkt von der Quelle.

Möchten Sie Ihre zukünftige Axt vor dem Kauf in die Hand nehmen, raten wir Ihnen, das Produkt im Geschäft zu erwerben. Sie werden beispielsweise in Baumärkten wie Obi oder Hornbach fündig. Ein Berater oder eine Beraterin wird Ihnen einige Modelle vorstellen, damit Sie ein geeignetes Werkzeug für Ihren spezifischen Einsatz finden. Bei Problemen oder Fragen haben Sie eine direkte Ansprechperson.

Gibt es einen Spaltaxt-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest ist eines der wichtigsten Verbraucherportalen in Deutschland, weshalb wir uns dort bezüglich eines Spaltaxt-Tests umgesehen haben. Leider haben die objektiven Prüfer noch keine entsprechenden Werkzeuge untersucht, sodass wir Ihnen keine Resultate präsentieren können.

Weil Sie eine Spaltaxt benötigen, um Brennholz aufzubereiten, möchten wir Ihnen an dieser Stelle den Holzspalter-Test vorstellen. Bei den Spaltern handelt es sich um Geräte, die Scheite mithilfe eines Motors und einer Hydraulik bequem herstellen können. Für Sie bedeutet das einen geringeren Kraftaufwand und eine komfortable Arbeitsweise.

Im November 2011 prüfte die Stiftung Warentest 10 Holzspalter auf Ihre Spaltergebnisse, die Handhabung und die Sicherheit. Abgesehen davon widmete sich das Verbraucherportal der Geräuschemission, der Konstruktion und der Verarbeitung.

Unter den Produkten waren sowohl Waagrecht- als auch Senkrechtspalter vertreten, die sich für den einen oder anderen Einsatz besser eignen. Bei den horizontalen Modellen konnte der Atika ASP 4-370-Waagrechtspalter überzeugen. Der Scheppach Ox 1-850-, der Atika ASP 8 N400 und der Güde DHH 1050/8TC-Senkrechtspalter schnitten dagegen bei den vertikalen Geräten am besten ab. Vor folgenden Versionen rät Ihnen das Verbraucherportal ab:

  • AL-KO KHS 3700 Waagrechtspalter
  • Woodster Ih 45 Waagrechtspalter

Bei beiden Modellen stellte sich heraus, dass die Sicherheitsmaßnahmen mangelhaft sind und für Sie ein erhöhtes Risiko besteht. Sollten Sie sich für den Test interessieren, weil die Arbeit mit diesen Geräten um einiges angenehmer ist, finden Sie die entsprechenden Ergebnisse der Holzspalter hier.

Hat Öko Test einen Spaltaxt-Test durchgeführt?

Wir haben uns auch bei Öko Test bezüglich eines Spaltaxt-Tests umgesehen. Leider hat sich das Verbraucherportal bisher noch nicht mit den Werkzeugen beschäftigt. Aus diesem Grund können wir Ihnen keine entsprechenden Ergebnisse präsentieren. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir Sie an dieser Stelle über die Resultate aufklären. Wir aktualisieren unsere Beiträge regelmäßig und sind daran interessiert, Sie ausführlich zu informieren.

Quellenangaben

Folgende 2 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Meister Tornado Spaltaxt – solides Werkzeug mit vibrationsarmen Nylon-Stiel
Die Meister Tornado Spaltaxt weist eine Stiellänge von 71 Zentimetern auf und eignet sich daher zum Spalten von Kaminholz. Mit einem Kopfgewicht von 1,9 Kilogramm ist die Axt sowohl für Hobby- als auch geübte Handwerker geeignet. Der Kopf besteht aus gehärtetem Stahl. Das ist zwar kein Carbonstahl, doch für die meisten Zwecke durchaus empfehlenswert. Der Stiel besteht aus Nylon und liegt durch seine rutschfesten und ergonomischen Griffe gut in der Hand.
info

Was ist Carbonstahl? Carbonstahl ist auch unter den Namen Kohlenstoff- oder Werkzeugstahl bekannt. Es handelt sich um einen Stahl, der aus Eisen und 0,6 bis 1,4 Prozent Kohlenstoff besteht. Dadurch erreicht er eine hohe Härte im Bereich von 52 bis 67 HRC – Hardness Rockwell. Das harte Material gestattet einen dünnen Schliff, weshalb die Klingen extrem scharf werden. Im Gegensatz zu anderen Klingenmaterialien bleibt der Schliff länger erhalten. Allerdings ist Carbonstahl nicht rostfrei, weshalb eine regelmäßige Pflege wichtig ist. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie die gesamte Spaltaxt richtig pflegen.
FAQ
Woraus bestehen die Griffe?
Aus Nylon.
Wie lang ist das Werkzeug?
Die Axt hat eine Stiellänge von 71 Zentimetern.
Erhalte ich eine Garantie auf die Meister Tornado Spaltaxt?
Sie profitieren von der gesetzlichen Gewährleistung.
Ist das Werkzeug mit einem Klingenschutz versehen?
Sie erhalten zu der Meister Tornado Spaltaxt eine Schutztasche für den Kopf. Damit können Sie jede Spaltfläche beim Transport oder der Lagerung schützen.
Woraus besteht der Kopf?
Aus gehärtetem Stahl.
weniger anzeigen
Fiskars Set Spaltäxte
Die Fiskars Spaltäxte stellen eine Kombination aus zwei Äxten, einem Paar Handschuhe und einem Xsharp-Schärfer dar. Sie können ihn laut Hersteller sowohl für Messer als auch Äxte verwenden, dazu greifen Sie auf unterschiedliche Einstellungen zurück. Die Führung soll dadurch breiter oder schmaler werden und stellt demnach ausreichend Platz für unterschiedlich dicke Klingen bereit. Der Hersteller verspricht Ihnen mit der automatischen Klingenführung eine einfache und sichere Handhabung.
success

Im Paket befinden sich latexbeschichtete Arbeitshandschuhe. Sie erhalten sie in der Größe 10, der Hersteller geht allerdings nicht näher auf die Abmessungen ein. Es ist empfehlenswert, die Handschuhe beim Spalten zu tragen, damit Sie einen besseren Halt erreichen.
Zum Set gehören zwei unterschiedliche Äxte. Bei dem ersten Modell handelt es sich um die X7-XS-Universalaxt, die zum Hacken von kleinen Scheiten und Anzündhölzern gedacht ist. Die dünne und zugleich große Kante soll saubere und leichte Schnitte selbst in harzhaltiges Holz ermöglichen. Fiskars preist die Axt mit ihren 640 Gramm als ultraleicht an. Der FiberComp-Schaft soll Ermüdungserscheinungen verhindern und die Axt dem Hersteller zufolge unzerstörbar machen. Die stoßabsorbierende 3D-Oberfläche und der gebogene Stielknauf sollen für den nötigen Halt sorgen. Die Länge beträgt 36 Zentimeter und das Gewicht des Kopfes 470 Gramm. Das zweite Modell ist die X25-XL-Spaltaxt, die laut Hersteller zum Spalten von großen Stammstücken konstruiert ist. Die schwere Klinge mit der speziellen Schnittkante soll dem Hersteller zufolge die notwendige Durchschlagskraft zur Verfügung stellen. Er verspricht ein Höchstmaß an Komfort, Ergonomie und Sicherheit. Wie bei der Universalaxt ist die Spaltaxt mit einem langlebigen FiberComp-Schaft und einer 3D-Oberfläche versehen. Der gebogene Stielknauf erhöht den Halt, weil Sie gemäß Fiskars weniger schnell abrutschen. Das Gewicht beträgt 2.430 Gramm, wovon der Kopf 1,83 Kilogramm ausmacht. Die Länge macht 72 Zentimeter aus. Zusammengefasst erhalten Sie:
  1. Die X7-XS-Universalaxt
  2. Die X25-XL-Spaltaxt
  3. Den Xsharp-Messer- und Axtschärfer
  4. Ein Paar Arbeitshandschuhe

FAQ

Gehört ein Klingenschutz zum Lieferumfang?
Ja. Gemäß einigen Amazon-Kunden erhalten Sie für die zwei Äxte des Fiskars Spaltäxte-Sets jeweils einen Klingenschutz.
Welche Größe haben die Arbeitshandschuhe?
Die latexbeschichteten Arbeitshandschuhe erhalten Sie in der Größe 10.
Woraus besteht der Axtschärfer?
Beim Gehäuse handelt es sich um glasfaserverstärkten Kunststoff. Der Schleifkopf ist aus Spezialkeramik hergestellt.
Wie lang sind die Stiele der Fiskars Spaltäxte?
Die X25-XL-Spaltaxt erreicht eine Länge von 72 Zentimetern. Die X7-XS-Universalaxt ist nur 36 Zentimeter lang.
Welche Maße hat der Messer- und Axtschärfer?
Der Schärfer erreicht ein Gewicht von 90 Gramm und ist 16,5 Zentimeter breit.
weniger anzeigen

Spaltäxte-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Spaltaxt

  Produkt Datum Preis  
1. Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt 03/2021 86,33€ Zum Angebot
2. Meister Tornado Spaltaxt 06/2021 31,99€ Zum Angebot
3. Fiskars X21-L Spaltaxt 03/2021 49,99€ Zum Angebot
4. Ultranatura Spaltaxt 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
5. Bituxx MS-16361 Spaltaxt 03/2021 17,89€ Zum Angebot
6. Gränsfors Bruk 33001-PE Spaltaxt 03/2021 189,50€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Ochsenkopf OX 648 H-2508 Spaltaxt