Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

7 unterschiedliche Spielsände im Vergleich – finden Sie Ihren besten Spielsand für den heimischen Sandkasten – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Das Spiel im Sandkasten gehört zu den beliebtesten Beschäftigungen von Kindern. Mit Sand ist es möglich, kreative Burgen zu bauen, Figuren zu formen oder Löcher und Tunnel zu graben. Sandkästen gibt es in allen möglichen Größen und Formen. Wahlweise ist es möglich, einen eigenen Sandkasten zu bauen. Bei der Bestückung mit Sand sollte nur Spielsand zum Einsatz kommen. Da Sand für Sandkästen als Spielzeug gilt, muss er einige Anforderungen erfüllen und eine hohe Reinheit und Qualität aufweisen. Der Produktvergleich stellt 7 Spielsände vor und geht auf deren Eigenschaften, die Herkunft und die Korngröße ein.

Der anschließende Ratgeber erläutert, was Sand ist und welche Eigenschaften guter Spielsand haben muss. Wer Spielsand kaufen möchte, lernt außerdem wichtige Kaufkriterien kennen und welche Vorteile und Nachteile der Sandkastensand hat. Es gibt Tipps zur Befüllung des Sandkastens und was notwendig ist, um Spielsand selber zu machen. Außerdem werden die Möglichkeiten zum Sauberhalten von Spielsand beleuchtet. Der Ratgeber beantwortet wichtige Fragen zum Thema und erläutert, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Spielsand-Test durchgeführt haben.

4 schadstofffreie Spielsände im großen Vergleich

Hamann Mercatus GmbH Spielsand
Amazon-Bewertung
(268 Kundenbewertungen)
Inhalt
25 Kilogramm
TÜV-Siegel
Reiner Quarzsand
Rheinsand
Körnung
0 bis 2 Millimeter
Lehmanteil
Schadstofffrei
Zustand
Feucht
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 10,97€ Idealo 6,49€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
A&G-heute 25kg Spielsand
Amazon-Bewertung
(693 Kundenbewertungen)
Inhalt
25 Kilogramm
TÜV-Siegel
Reiner Quarzsand
Rheinsand
Körnung
0 bis 2 Millimeter
Lehmanteil
Schadstofffrei
Zustand
Feucht
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 12,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Der Naturstein Garten Deutscher Rheinsand Spielsand
Amazon-Bewertung
(144 Kundenbewertungen)
Inhalt
25 Kilogramm
TÜV-Siegel
Reiner Quarzsand
Rheinsand
Körnung
0 bis 2 Millimeter
Lehmanteil
Schadstofffrei
Zustand
Feucht
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 14,75€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Ingbertson® 5kg Spielsand
Amazon-Bewertung
(331 Kundenbewertungen)
Inhalt
5 Kilogramm
TÜV-Siegel
Reiner Quarzsand
Rheinsand
Körnung
0 bis 1 Millimeter
Lehmanteil
Schadstofffrei
Zustand
Trocken
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 14,69€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Hamann Mercatus GmbH Spielsand A&G-heute 25kg Spielsand Der Naturstein Garten Deutscher Rheinsand Spielsand Ingbertson® 5kg Spielsand
Amazon-Bewertung
(268 Kundenbewertungen)
(693 Kundenbewertungen)
(144 Kundenbewertungen)
(331 Kundenbewertungen)
Inhalt 25 Kilogramm 25 Kilogramm 25 Kilogramm 5 Kilogramm
TÜV-Siegel
Reiner Quarzsand
Rheinsand
Körnung 0 bis 2 Millimeter 0 bis 2 Millimeter 0 bis 2 Millimeter 0 bis 1 Millimeter
Lehmanteil
Schadstofffrei
Zustand Feucht Feucht Feucht Trocken
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 10,97€ Idealo 6,49€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 12,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 14,75€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 14,69€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Gewaschener Spielsand für Sandkästen und -muscheln von der Hamann Mercatus GmbH

Der Spielsand ist laut dem Hersteller Hamann Mercatus GmbH frei von Schadstoffen und kann als Sand für Sandkästen, Sandmuscheln und zum Spielen für Kinder zum Einsatz kommen. Der vom TÜV geprüfte Spielsand der Hamann Mercatus GmbH ist demnach gesiebt und gewaschen. Aufgrund des Lehmanteils kann es nach Herstellerangaben zu Verfärbungen der Kleidung kommen. Die Körnung liegt zwischen 0 und 2 Millimetern.

info

Was ist Lehmanteil im Sand? Manchmal enthält Sand einen bestimmten Anteil an Lehm. Er sorgt dafür, dass der Sand bindet, macht ihn stabil und speichert die Feuchtigkeit. Zudem kann Lehm die Kleidung verfärben. Ist der Lehmgehalt im Sand zu hoch, kann er bei Trockenheit sehr hart werden.

FAQ

Wie viel Kilogramm erhalte ich bei der Lieferung?
Zum Lieferumfang gehört ein 25 Kilogramm schwerer Sack mit Spielsand der Hamann Mercatus GmbH.
Um was für einen Sand handelt es sich konkret?
Es handelt sich um Rheinsand vom Ufer des Flusses.
Kann ich den Spielsand der Hamann Mercatus GmbH für Tiergehege wie beispielsweise von Kaninchen verwenden?
Ja, der Sand eignet sich laut Amazon-Kunden für Kaninchengehege.
Klebt der Sand ausreichend?
Laut Amazon-Kunden haftet der Sand gut zusammen.
Enthält der Sand viel Feuchtigkeit?
Amazon-Kundenangaben zufolge ist der Spielsand relativ feucht. Gegebenenfalls muss er vor dem Spiel etwas in der Sonne trocknen.

2. A&G-heute 25kg Spielsand als Deko- und Sandkastensand – hält Hunde und Katzen fern

Der Spielsand 25kg von A&G-heute ist laut Hersteller als Dekosand, Spielsand, Bausand und für viele andere Zwecke einsetzbar. Der Quarzsand ist demnach geprüft und gesiebt und hat eine beige Farbgebung. Bei Lieferung ist der Sand leicht feucht und nach Herstellerangaben sofort einsatzbereit zum Spielen. Als Bausand für Kinder ist er demnach problemlos einsetzbar und mit Förmchen sollen sich Burgen und Figuren bauen lassen.

success

Schutz vor Verunreinigungen durch Tiere und Feinstaub: Der Sand ist dem Hersteller zufolge hunde- und katzenabweisend und auf Feinstaub geprüft.

Der Spielkastensand ist vom TÜV geprüft und frei von Schadstoffen. Es handelt sich um Spielsand gemäß der Norm DIN EN71/3. Die Siebung ist gemäß Hersteller fein und enthält keine scharfkantigen Steine oder Fremdkörper. Dank der runden Körnung raut der Sand demnach die zarten Kinderhände beim Spielen nicht übermäßig auf. Der Sand soll fein und sauber sein und sich einfach von der Kleidung abschütteln lassen. Den Spielsand von A&G-heute gibt es in vielen Gebindegrößen bis hin zu 1.000 Kilogramm.

info

Was sagt die DIN EN 71-3 aus? Bei der DIN-Norm geht es um die Sicherheit von Spielzeug. Sie wurde im Jahr 2019 umfassend überarbeitet und erweitert. Die Norm hält die gesetzlich geregelten Grenzwerte von Substanzen fest, die in Spielsachen enthalten sein dürfen. Dazu zählen unter anderem Schwermetalle wie Arsen, Blei, Quecksilber, Nickel, Chrom oder Aluminium. Die DIN-Norm dient dazu, die gesundheitlichen Gefahren von Kindern zu minimieren und sie beim Spielen keinen potentiell giftigen Elementen auszusetzen.

FAQ

Wie viel Kilogramm Sand für Sandkästen erhalte ich mit der Lieferung?
Im Sack sind bei diesem Angebot 25 Kilogramm A&G-heute-Spielsand enthalten.
Wie viel Sand passt in eine Sandmuschel?
In eine Sandmuschel passen laut Amazon-Kunden circa 50 Kilogramm Spielsand = zwei Säcke.
Welche Abmessungen hat ein Sack?
Ein Sandsack ist laut Erfahrung von Amazon-Kunden etwa 50 Zentimeter hoch, 35 Zentimeter breit und 15 Zentimeter dick.
Ab welchem Alter kann mein Kind mit dem Spielsand von A&G-heute spielen?
Der Hersteller gibt ein empfohlenes Alter von 3 Jahren an.
Kann ich den Sand im Kaninchenstall verwenden?
Ja, der Sand ist laut Amazon-Kunden geeignet für Kaninchen oder Hühner zum Buddeln und Scharren.

3. Deutscher Rheinsand von Der Naturstein Garten – Spielsand in handlichen Säcken

Den Sand der Marke Der Naturstein Garten empfiehlt der Hersteller als Spielsand, Badesand oder Fugensand. Letzterer dient zum Verfugen von Pflaster- und Plattenbelägen. Der Fugensand soll allgemein ein Verschieben der Beläge verhindern. Der angebotene Sand von Der Naturstein Garten weist eine Körnung von 0 bis 2 Millimetern auf, was gut für Spielsand geeignet sein soll. Der deutsche Rheinsand ist gemäß Hersteller in handlichen Säcken mit 25 Kilogramm Gewicht verpackt und sehr vielseitig einsetzbar. Es handelt sich um gewaschenen Sand.

info

Was zeichnet Rheinsand aus? Rheinsand lässt sich für fast jeden Verwendungszweck aufarbeiten. Es gibt bei Rheinsand Unterschiede – je nachdem, von welchem Flussabschnitt der Sand stammt. Rheinsand kommt am gesamten Flussufer vor, die größten Mengen befinden sich am Niederrhein. Verbreitet sind Körnungen von 0 bis 2 und von 0 bis 8 Millimetern.

FAQ

Wie erhalte ich den deutschen Rheinsand bei der Lieferung?
Der Spielsand von Der Naturstein Garten ist Amazon-Kundenangaben zufolge im Sack und im Karton verpackt.
Kann ich den Spielsand von Der Naturstein Garten mit Erde mischen?
Ja, das geht laut Erfahrung von Amazon-Kunden sehr gut.
Ist der Sand nass?
Ja, der deutsche Rheinsand ist nach Angaben von Amazon-Nutzern bei der Lieferung nass.
Staubt der Sandkastensand?
Nein, er staubt und rieselt gemäß Amazon-Kunden nicht.
Wie ist der Geruch des Sands?
Wie Amazon-Kunden berichten, riecht der gewaschene deutsche Rheinsand neutral.

4. Ingbertson® 5kg Spielsand mit feiner Körnung und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Der 5kg-Spielsand von Ingbertson® ist laut Hersteller zum einen als Sand für Sandkästen sowie zum Spielen und zum anderen als Deko für Heimtier- und Zoobedarf einsetzbar. Der Quarzsand hat demnach eine sehr feine Körnung und kommt Sand vom Strand sehr nahe.

success

Einsatzmöglichkeiten für Kunstharz, Mörtel, Tiergehege & Co: Neben der genannten Anwendung kann der Sand dem Hersteller zufolge als Füllstoff für Kunstharzsysteme, beim Erstellen von Polymermörtel und beim Abstreuen von Oberflächen zur Anwendung kommen.

Durch die extrem feine Körnung ist das Burgenbauen mit dem Quarzsand gemäß Hersteller im trockenen Zustand etwas schwierig, weil er davonrieseln kann. Wenn der Spielsand zum Bauen zum Einsatz kommen soll, ist das demnach im feuchten Zustand besser möglich.

info

Was sind Kunstharz und Polymermörtel? Kunstharz ist eine zähe, klebrige und durchsichtige Masse, die nach der Aushärtung sehr fest ist. Er dient zur Abhärtung, Verschönerung und Versieglung von Möbeln oder Holzoberflächen, beispielsweise von Fußböden oder im Bootsbau. Außerdem kommt Kunstharz in der Kunst oder beim Basteln zum Einsatz. Polymermörtel ist ein wasserundurchlässiger, porenarmer Baustoff. Er findet unter anderem bei der Reparatur von Schadstellen im Beton oder an Treppenstufen Verwendung.

FAQ

Welche Menge erhalte ich bei dem Angebot?
Es handelt sich um einen 5 Kilogramm schweren Sack mit Ingbertson®-Spielsand.
Kann ich den Sand ins Tiergehege geben?
Ja, er eignet sich laut Amazon-Kunden beispielsweise für Gehege von Hühnern oder Kaninchen.
Kann ich den Sand für Zimmerpflanzen verwenden?
Ja, der Sand ist Amazon-Kundenangaben zufolge gut für Zimmerpflanzen geeignet, um sie vor Insekten zu schützen.
Wie ist der Spielsand 5kg von Ingbertson® verpackt?
Der Sand befindet sich laut Amazon-Kunden in einem Kunststoffbeutel und ist mit einem Karton verpackt.
Welche Körnung hat der Sand?
Der Spielsand hat eine Körnung von 0 bis einem Millimeter.

5. Sehr gut bewerteter ÖKO-Spielsand von RedSun zum Spielen und für Sand-Kunstwerke

Der RedSun-ÖKO-Spielsand weist laut Hersteller eine für Sandkästen sehr gut geeignete Körnung von 0 bis 0,2 Millimetern auf. Damit können Kinder demnach spielen und Sand-Kunstwerke zu bauen, da er die richtige Körnung aufweist. Das Produkt ist dem Hersteller zufolge vom TÜV geprüft.

success

„Sehr gut“ laut Öko-Test: Der Spielsand ist ein Öko-Produkt, das nach Herstellerangaben bei Öko-Test mit einer sehr guten Bewertung abgeschnitten hat.

Die Körner sind gemäß Hersteller nicht zu klein und nicht zu groß für die angegebenen Zwecke. Die Konsistenz des Sandes ist demnach sofort zum Spielen geeignet und es besteht keine Gefahr, dass er verhärtet. Bei der Lieferung soll der Sand ein bisschen feucht und nicht zu trocken sein.

info

Was hat Spielsand für Eigenschaften? Da Kleinkinder den Sand oft in den Mund nehmen, ist eine hohe Qualität sehr wichtig. Spielsand zeichnet sich durch eine eher feine Körnung aus, er sollte leicht formbar sein und eine gewisse Stabilität aufweisen. Der Sand sollte keine Verletzungsgefahr darstellen, indem er durch spitze Gegenstände verunreinigt ist. Die feine Körnung ist wichtig, damit er formbar ist. Zu feiner Sand lässt sich nur im feuchten Zustand formen und rieselt, wenn er trocken ist, zu schnell weg. Eine runde Körnung ermöglicht ein einfaches Entfernen von der Kleidung. Hochwertiger Spielsand ist frei von Allergenen und chemischen Schadstoffen.

FAQ

Hat der Sand einen Geruch?
Nein, der Sand ist laut Amazon-Nutzern völlig geruchsfrei.
Wie viel Sand erhalte ich in einem Sack?
Im Sack befinden sich 25 Kilogramm des ÖKO-Spielsands von RedSun.
Verfärbt der RedSun-ÖKO-Spielsand die Kleidung meiner Kinder?
Nein, der Sand färbt nach Erfahrung von Amazon-Kunden nicht auf Kleidung ab.
Ist der Sand erfahrungsgemäß bei der Lieferung trocken oder feucht?
Der Sand ist gemäß Amazon-Kunden eher trocken.
Kann ich den Sand für Aquarien verwenden?
Ja, der Sand ist Amazon-Kundenangaben zufolge für Aquarien geeignet.

6. Pleinfelder Quarzsand – geprüfter und feuergetrockneter Spielsand aus Bayern

Der Spielsand von Pleinfelder hat laut Hersteller eine geprüfte Qualität und ist zu 100 Prozent frei von Schimmelsporen. Die Herstellung des feinen Quarzsandes erfolgt demnach sehr schonend. Der Pleinfelder Quarzsand ist dem Hersteller zufolge fest, nach der DIN-Norm EN71/3 klassifiziert sowie vom TÜV geprüft. Für eine immer gleich hohe Qualität finden demnach regelmäßige Kontrollen statt.

success

Wenig Restfeuchte dank Feuertrocknung: Der Sand ist feuergetrocknet. Das bedeutet, dass der Sand nach dem Reinigen in Trocknungsöfen mit heißer Luft bei etwa 450 Grad Celsius getrocknet wird, wodurch eine Restfeuchte von weniger als 0,3 Prozent verbleiben soll.

Der Sand soll sich nach dem Spiel leicht von der Haut und von der Kleidung abklopfen lassen. Der Hersteller baut den Sand in Gruben rund um Pleinfeld in Bayern nach eigenen Angaben umweltfreundlich und chemiefrei ab und veredelt ihn. Verwendbar ist der Sand für Sandkästen, als Fallschutz-, Golf-, Fußball-, Beach-, Filter- und Reitplatzsand.

info

Wie sicher ist Spielsand für mein Kind? Bietet ein Hersteller den Sand als Kinderspielsand an, muss das Produkt den gesetzlichen Vorgaben für Spielzeug entsprechen. Das bedeutet, dass der Spielsand frei von Schadstoffen sein und weitere Anforderungen erfüllen muss. Mehr Informationen dazu liefert der Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Kann ich den Pleinfelder Quarzsand als Rasensand verwenden?
Ja, das ist laut Amazon-Nutzern möglich.
Kann mein Kind mit dem Sand gut Sandburgen bauen?
Ja, mit dem Quarzsand ist es Amazon-Kundenangaben zufolge gut möglich, Burgen zu bauen.
Eignet sich der Sand für unser Kaninchengehege?
Ja, er eignet sich nach Erfahrung von Amazon-Kunden für Kaninchengehege.
Hat der Sand irgendeinen Geruch?
Nein, wie Amazon-Kunden berichten, ist er völlig geruchsneutral.
Ist der Sand bei Lieferung richtig trocken?
Ja, der Spielsand von Pleinfelder ist gemäß Amazon-Kunden bei der Lieferung völlig trocken.

7. go/on 0-0,2 mm Spielsand mit hoher Reinheit und bis zu 0,2-Millimeter-Körnung

Der Spielsand zeichnet sich laut Hersteller durch eine hohe Qualität und Reinheit aus. Der Spielsand ist nach DIN EN 71-3 geprüft. Die feine Körnung von bis zu 0,2 Millimetern soll sehr gut zum Spielen, Bauen und zum Sandsieben geeignet sein. Der Hersteller gibt an, dass sich der feine Sand als Füllsand für Sandmuscheln und Sandkästen eignet.

info

Wie kann ich Verunreinigungen im Spielsand vermeiden? Einige Spielsände sind mit speziellen, ungefährlichen Duftstoffen versetzt, die Hunde und Katzen abweisen. So gelangen ihr Kot oder Urin seltener in den Spielsand. Eine weitere Möglichkeit ist, den Sandkasten bei Nichtnutzung mit einer geeigneten Abdeckung zu versehen. Um sicherzugehen, ist ein Austausch des Sandes einmal im Jahr oder alle 2 Jahre möglich.

Laut Hersteller kann der Spielsand für Kinder zum Spielen oder in anderen Einsatzbereichen Anwendung finden. Er soll das Bauen von Sandburgen und anderen Kunstwerken ermöglichen. Für eine ganze Füllung eines Sandkastens oder einer Muschel sind zwei oder drei Säcke nötig – abhängig von der Größe des Sandkastens.

FAQ

Wie viel Inhalt bekomme ich in einem Sack?
Es handelt sich um 25 Kilogramm Spielsand.
Wer ist der Hersteller?
Der Hersteller ist Zeus Soltau. Die Webadresse lautet www.zeus-online.de.
Kann ich den Sand als Bodenaktivator nutzen?
Ja, dafür ist der Spielsand 0-0,2 mm von go/on laut Amazon-Kunden geeignet. Ein Bodenaktivator soll ausgelaugte Böden auflockern, beleben und so das Pflanzenwachstum anregen.
Welche Farbe hat der go/on-Spielsand 0-0,2 mm?
Der Sandkastensand hat eine braun-beige Farbe.

Was ist Sand und wie entstand er?

Sand ist ein unverfestigtes Sediment. Es besteht meist aus Mineralkörnern und kommt in der Natur vor. Sand hat eine Körnung zwischen 0,6 und 2 Millimetern. Damit ist Sand kleiner als Kies und größer als Staub. Sand beschreibt kein spezielles Material, sondern er definiert sich eher durch die Korngröße. Meist besteht er aus Quarzkörnern. Der sogenannte Quarzsand kommt sehr häufig im Bauwesen zum Einsatz oder dient als Spielsand. Spielsand beschreibt gereinigten Sand, der der Spielzeugnorm entspricht und bestimmte Eigenschaften mit sich bringt, die ein kreatives Spielerlebnis sichern sollen.

info

Was ist Sediment? Sediment ist das Erzeugnis von Sedimentation. Der Begriff bezeichnet die Ablagerung eines Stoffes, der von tierischen oder pflanzlichen Organismen ausgeschieden oder an einem anderen Ort abgetragen wurde.

Der erste Sand der Erde entstand durch die physikalische oder chemische Verwitterung von Gestein, beispielsweise von Granit. Die Verwitterung sorgte dafür, dass die Bestandteile des Gesteins in kleine Mineralkörner zerfielen. Durch Schwerkraft oder Wasserläufe gelangten die Bestandteile an andere Orte. Durch das Wasser sortierten sich die Mineralkörner nach Größe, da das unterschiedliche Gewicht für leichteren oder schwereren Transport sorgte. Je nach Stärke der Strömung setzte sich der Sand an bestimmten Stellen ab.

Spielsand TestWährend des Transportes rundet die mechanische Beanspruchung des Sandes die Ecken und Kanten der Sandkörner ab. Eine weitere Möglichkeit für die Entstehung von Sand ist der Zerfall von Muschelschalen, Skeletten abgestorbener Meerestiere und Korallen. Diese Art von Sand ist kurzlebig und besteht zu großen Teilen aus Kalk.

Wofür kann ich Spielsand verwenden?

Spielsand ist gewaschen und gereinigt, er ist meist frei von Lehm und formstabil. Der Sand eignet sich für Sandkästen zum Spielen, Bauen von Burgen oder Formen machen, da er bei Feuchtigkeit bis zu einem gewissen Grad zusammenklebt. Es entsteht eine weiche Masse, mit der das kreative Spiel möglich ist.

Eine weitere Möglichkeit für die Nutzung von Spielsand ist das Baugewerbe. Spielsand eignet sich sehr gut als Bausand. Zwischen Steinfliesen sowie Terrassen- oder Pflastersteinen kommt er häufig zum Einsatz, um die Fugen dazwischen zu füllen. Im Winter kann der Spielsand als Streugut dienen.

success

Weitere Einsatzmöglichkeiten: Je nach Produkt kommt außerdem der Einsatz in Aquarien und Tiergehegen, für Pflanzen, als Fallschutz oder in Sportanlagen infrage.

Welche Vor- und Nachteile hat Spielsand?

Sand für Sandkästen gilt als Spielzeug, weshalb er zahlreiche Normen erfüllen muss. Bei Spielsand von einem seriösen Anbieter ist sichergestellt, dass keine Schadstoffe, Umweltgifte oder Verschmutzungen enthalten sind. Das soll das sichere Spiel der Kinder mit dem Sand ermöglichen, da bei Sand die Gefahr besteht, dass er an die Haut oder in den Mund gelangt. Der Spielsand ist meist frei von Lehm und eignet sich für weitere Einsatzzwecke. Es besteht bei Spielsand kaum Verletzungsgefahr und der Sand hat die richtigen Eigenschaften zum Bauen von Burgen oder Spielen mit Förmchen.

Die Nachteile liegen im erhöhten Anschaffungspreis des Sandes. Durch häufiges Spielen oder nicht fachgerechte Abdeckung des Sandes kann es zu Verschmutzungen durch Tierkot, Krabbeltiere oder Pflanzen kommen. Das bedeutet, dass es in bestimmten Abständen notwendig ist, den Sand auszutauschen. Oft geht durch häufiges Spielen im Sand oder durch Abtragung sehr trockenen Sandes durch Wind im Laufe der Zeit einiges an Volumen verloren und es ist erforderlich, den Sand wieder aufzufüllen.

  • Formstabil
  • Frei von Umweltgiften, Schadstoffen und Verschmutzungen
  • Frei von Lehm
  • Als Bausand einsetzbar
  • Oft weitere Einsatzmöglichkeiten
  • Spielspaß für Kinder
  • Erneuerung nach bestimmten Zeitabständen erforderlich
  • Gefahr von Verunreinigungen von außen
  • Höherer Anschaffungspreis als Bausand

Achtung: Das sollten Sie wissen!Auf welche Eigenschaften muss ich bei Spielsand achten?

Nicht jeder Sand eignet sich als Kinderspielsand. Das Produkt muss bestimmte Eigenschaften haben, die ein sicheres Spiel gewährleisten und das Kind nicht gefährden. Nachfolgend sind die wichtigsten Eigenschaften eines guten Spielsandes aufgeführt:

  • Reinheit
  • Formstabilität
  • Lehmfrei
  • Entwässerung
  • Sicherheit

Reinheit

Spielsand gelangt an die Haut der Kinder und nicht selten in den Mund. Das bedeutet, dass der Sand frei von Verschmutzungen und Umweltgiften sein muss. Es dürfen keine chemischen oder biologischen Fremdstoffe wie Glas oder Kunststoff enthalten sein, um zu verhindern, dass die Stoffe in den Körper des Kindes gelangen.

warning

Gut zu wissen: Spielsand gilt als Spielzeug und unterliegt gesetzlichen Vorschriften der Schadstofffreiheit. Er muss einige Normen erfüllen, die später im Ratgeber genauer aufgeführt sind.

Formstabil

Der Spielspaß geht verloren, wenn der Sand nur fein durch die Finger rieselt und nicht zusammenklebt. Bei Feuchtigkeit haften die Sandkörner aneinander und es ist möglich, Burgen, Förmchen oder Figuren zu bauen. Kinder wollen mit dem Sand ihre Kreativität ausleben und bestimmte Gebilde erschaffen. Das ist nur möglich, wenn der Sand formstabil ist. Dazu muss der Sand eine bestimmte Körnung von 0,5 bis 2 Millimetern haben. Je kleiner der Durchmesser ist, desto feiner ist der Sand.

Lehmfrei

Spielkastensand ist in der Regel frei von Lehm. Damit herkömmlicher Sand als Spielsand gilt, muss er gesiebt und gewaschen sein. Der Reinigungsvorgang wäscht den Staub zwischen den Sandkörnern weg und entfernt Lehmrückstände. Der Sand kommt häufig im Baugewerbe als Füllsand oder als Fugensand zwischen Pflaster zum Einsatz. Durch den sogenannten Reibetest ist es möglich zu prüfen, ob der Sand Lehm enthält. Lehm würde an den Händen und an der Kleidung haften bleiben und braune Streifen hinterlassen, ohne dass die Möglichkeit besteht, ihn auszuklopfen.

Entwässerung

Sehr nasser Sand hat ein hohes Gewicht und klebt matschig an Händen und Kleidung, was den Spielspaß zunichtemachen kann. Spielsand sollte Wasser durch Niederschläge schnell ableiten können. Das Wasser darf sich nicht im Sand stauen oder zu Pfützen werden. Der Spielkastensand sollte schnell abtrocknen, damit er nicht zu matschig ist und keine Grundlage für die Entstehung von Keimen und Bakterien bildet.

Sicherheit

Es gibt verschiedene Arten von Sand. Estrichsand ist beispielsweise sehr scharfkantig und eignet sich nicht zum Spielen in einem Sandkasten. Spielkastensand sollte rund und feinkörnig sein, damit nicht die Gefahr besteht, sich die Hände oder die Beine aufzuscheuern. Es ist wichtig, dass der Sand gewaschen ist und keine Fremdstoffe wie Glas oder spitze Steine enthält. Bei der Herstellung kommt ein Sieb zum Einsatz, das die Verunreinigungen herausfiltert.

info

Kann ich Bausand als Spielsand verwenden? Ja, wenn der Bausand frei von Lehm und gereinigt ist, kann er als Spielsand zum Einsatz kommen. In der Regel haben Bau- und Spielsand die gleiche Qualität. Bemerkbar macht sich der Unterschied im Blick auf den Preis. Beim Befüllen eines großen Sandkastens besteht die Möglichkeit, mit Bausand als Alternative einige Euro zu sparen. Bei kleineren Sandkästen macht sich der Preisunterschied kaum bemerkbar. Wer in Sachen Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Nummer sicher gehen möchte, entscheidet sich für den den Normen entsprechenden Spielsand.

Welche Vorschriften muss Spielsand erfüllen?

Da Spielsand als Spielzeug gilt, gelten bestimmte gesetzliche Vorschriften. Der Sand muss frei von Schadstoffen sein und eine Korngröße zwischen 0,5 und 2 Millimetern haben. Für Spielsand gilt die europäische Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG, speziell die Norm DIN EN71-3. Die Norm gibt die Sicherheit von Spielzeug und die Verwendung bestimmter Elemente vor. Sie beschreibt die Anforderungen der Spielzeugrichtlinie genauer und umfasst die gesetzlich geregelten Grenzwerte für Schadstoffe im Material, die Prüfverfahren für die Freisetzung der Stoffe und die Anforderungen an den Spielsand. Die DIN EN71-3 gilt für trockene, staubförmige oder brüchige sowie flüssige, haftende oder abgetragene Materialien.

danger

Höherer Preis durch viele Siegel: Zahlreiche Hersteller werben mit einer großen Anzahl an Siegeln, die die Sicherheit des Sandes gewährleisten sollen. Viele Siegel bedeuten gleichzeitig einen höheren Anschaffungspreis für den Spielsand.

Häufig sind Spielsände vom TÜV geprüft, einer unabhängigen Organisation, die die Sicherheit eines bestimmten Produktes gewährleisten soll. Das TÜV-Siegel gilt nur für ungeöffnete Sandsäcke. Außerdem gibt es das GS-Siegel, das für „geprüfte Sicherheit“ steht. Die gleiche Definition in Bezug auf die Schadstoffe gilt für Bausand.

Darauf sollten Sie achtenWelche Kriterien sollte ich beim Kauf von Spielsand kennen?

Nicht jeder Sand sollte im Sandkasten zum Einsatz kommen. Spielkastensand sollte bestimmte Eigenschaften erfüllen, damit er ungefährlich Anwendung finden kann. In der Regel erfüllen die meisten Hersteller die wichtigsten Kriterien. Trotzdem kann es sich lohnen, die Angebote unter die Lupe zu nehmen und einige Kaufkriterien festzulegen, die die Auswahl eines geeigneten Sandkastensandes erleichtern. Nachfolgend sind die wichtigsten Kriterien aufgeführt:

  1. Reinheit: Bei Sandkastensand besteht immer die Gefahr, dass er in den Mund des Kindes gelangt. Vor allem Kleinkinder stecken oft die Finger oder Spielzeuge in den Mund. Deshalb ist es wichtig, dass der Spielsand das Kind nicht gefährdet. Sand für Sandkästen und zum Spielen muss gewaschen und von Verschmutzungen und Staub gereinigt sein. Zudem ist Spielsand gesiebt, was gewährleisten soll, dass keine Fremdstoffe im Sand enthalten sind.
  2. Siegel: Viele Hersteller bieten ihre Produkte mit einigen Siegeln an, die die Qualität des Sandes beweisen sollen. Mit einer hohen Anzahl an Siegeln geht oft ein hoher Anschaffungspreis einher. Nicht immer ist es erforderlich, ein Produkt zu wählen, das mit zahlreichen Siegeln ausgestattet ist. Wichtig ist, dass der Sand den europäischen Normen für Spielzeug entspricht. Sehr gut ist außerdem das Siegel vom TÜV, das die Qualität des Spielsandes zusichert.
  3. Formstabilität: Die meisten Kinder haben Spaß daran, mit dem Sand Figuren zu formen, ihn in Förmchen zu füllen oder Burgen damit zu bauen. Das funktioniert nicht mit sehr trockenem und sehr feinem Sand. Ein bestimmter Grad an Feuchtigkeit verleiht dem Sand Stabilität und es ist möglich, ihn in den Händen wie gewünscht zusammenzukleben.
  4. Inhaltsmenge: Die Inhaltsmenge eines Sandsackes variiert und liegt in der Regel zwischen 5 und 25 Kilogramm. Wer eine große Menge an Sand benötigt, sollte große Säcke mit viel Inhalt wählen.
    warning

    Bitte beachten: Sandsäcke bringen ein großes Gewicht mit sich. Ein Sandsack mit 20 Litern wiegt circa 25 Kilogramm. Das Gewicht spielt insbesondere beim Transport eine große Rolle. Je mehr Inhalt im Sandsack enthalten ist, desto höher ist das Gewicht. Wer einen großen Sandkasten füllen möchte und den Sand im örtlichen Baumarkt besorgt, sollte bedenken, dass die Maximallast eines Fahrzeuges mit einigen Sandsäcken schnell überschritten ist.
  5. Spielsand VergleichDurchmesser: Der Durchmesser der einzelnen Sandkörner sollte zwischen 0,5 und 2 Millimetern liegen. Alle Größen darunter sind etwas zu fein, um damit zu spielen. Zudem besteht die Gefahr, dass der Wind den feinen Sand aufwirbelt, abträgt oder in Gesicht und Augen des Kindes befördert.
  6. Beschaffenheit der Körner: Die Körner des Spielsandes sollten rund und abgeschliffen sein. Je eckiger und kantiger die Sandkörner sind, umso höher ist die Verletzungsgefahr durch Reibung an der Haut. Estrichsand eignet sich weniger als Sandkastensand.
  7. Lehmanteil: Spielsand sollte möglichst keinen Lehm enthalten. Die meisten Spielsände sind frei von Lehmrückständen und hinterlassen keine braunen Streifen auf der Kleidung oder an den Händen.
  8. Herkunft: Nicht immer ist die Herkunft des Sandes aufgeführt. Einige Hersteller werben mit bestimmtem Sand, beispielsweise aus Flüssen wie dem Rhein. In der Regel besteht Spielsand aus Quarz.
info

Was ist Quarz? Das ist ein Mineral und kommt als zweithäufigstes Material in der Erdkruste vor.

Wo kann ich Spielsand kaufen oder bestellen?

Es ist in den meisten Baumärkten möglich, Spielsand zu kaufen und den Sandkastensand direkt mitzunehmen. Vorteilhaft ist, dass lange Lieferzeiten entfallen. Der Nachteil ist, dass oft nur eine geringe Auswahl besteht und der Transport mit dem eigenen Fahrzeug bei großen Mengen an Sand schwierig sein kann. Einige Baumärkte liefern den Sand direkt nach Hause. Allerdings fallen dafür teilweise sehr hohe Lieferkosten an.

Wer Spielsand bestellen möchte, findet eine größere Auswahl im Internet. Teilweise fallen beim Spielsand bestellen
bei einigen Anbietern keine zusätzlichen Lieferkosten an. Online ist problemlos ein Preisvergleich machbar und die meisten Hersteller geben an, welche Eigenschaften der Spielsand hat. Kundenmeinungen und Erfahrungsberichte können helfen, die Formstabilität des Sandes besser einzuschätzen.

Was kostet Spielsand?

Die Kosten für Kinderspielsand variieren und sind hauptsächlich abhängig von der Inhaltsmenge und den vergebenen Prüfsiegeln. Ein Sack mit 20 Litern Sandkastensand und circa 25 Kilogramm Gewicht liegt im Schnitt im unteren bis mittleren, einstelligen Bereich. Markenware oder Produkte mit einigen Prüfsiegeln können deutlich teurer sein. Dazu kommen gegebenenfalls erhöhte Lieferkosten, da eine große Menge Sand ein hohes Gewicht erreicht, das herkömmliche Pkw nicht immer transportieren können.

Wie viel Kinderspielsand benötige ich für den Sandkasten?

Damit das Kind Spaß am Spiel hat, sollte genügend Sandkastensand vorhanden sein. Das ermöglicht das Bauen von Burgen oder das Graben von kleinen Tunneln. Dazu benötigt der Sandkasten eine gewisse Buddeltiefe, die 15 bis 20 Zentimeter nicht unterschreiten sollte. Bei der genannten Tiefe trocknet der Sand nicht so schnell aus, was ihn formstabiler macht. Die erforderliche Menge an Sand errechnet sich aus den Maßen des Sandkastens.

Bei einem Sandkasten mit einer Breite und einer Länge von je einem Meter und einer Buddeltiefe von 20 Zentimetern ergibt sich folgende Gleichung: 1 Meter x 1 Meter x 20 Zentimeter. Heraus kommen 0,2 Kubikmeter an benötigtem Sand – das entspricht etwa zehn herkömmlichen Sandsäcken.

warning

Je größer der Sandkasten, desto höher der Aufwand: Bei der Wahl des Sandkastens ist es wichtig zu bedenken, dass nach spätestens 2 Jahren ein Austausch des Sandes erfolgen sollte. Je mehr sind Sand im Sandkasten enthalten ist, desto aufwändiger ist die Entsorgung und Neubeschaffung.

Der beste SpielsandWie kann ich die Qualität des Sandes testen?

Es gibt vor allem zwei Möglichkeiten, um die Qualität des Sandes zu überprüfen und sicherzustellen, dass er den eigenen Anforderungen entspricht:

  1. Formtest: Guter Sandkastensand sollte nicht zu fein sein und etwas kleben. Das macht es möglich, damit Figuren oder Burgen zu bauen. Beim Formtest reicht es aus, mit dem Sand eine Kugel zu formen und damit zu spielen. Die Kugel sollte beim spielerischen Werfen von einer Hand in die andere Hand die Form behalten und nicht auseinanderfallen.
  2. Reibetest: Beim Reibetest zeigt sich, ob der Spielkastensand Lehmspuren enthält. Lehm hinterlässt beim Reiben des Sandes zwischen den Händen braune Streifen auf der Haut. Danach ist es möglich, die Hände an einem Tuch abzuwischen. Es sollten keine deutlich sichtbaren Streifen auf dem Stoff zurückbleiben. Guter Sand ohne Lehm lässt sich problemlos aus Kleidung, von Stoffen und von der Haut klopfen oder reiben.
    info

    Rund oder scharf? Beim Reibetest ist es zudem möglich zu prüfen, ob der Sand rundkörnig oder scharfkantig ist. Scharfkantiger Sand erzeugt eine stärkere Reibung und ein unangenehmes Gefühl zwischen den Händen.

Wie kann ich Spielsand sauber halten?

Bei Kinderspielsand im Außenbereich besteht immer die Gefahr von Verschmutzungen durch Kleintiere wie Ameisen, Pflanzen, Bakterien oder Tierkot. Da der Sand nicht selten im Mund des Kindes landet, ist es wichtig, den Sandkasten vor Verschmutzungen zu schützen. Nachfolgend sind einige Tipps zum Schutz des Sandes aufgeführt.

danger

Erkrankung durch Tierkot: Durch Tierkot im Sand kann es zu einer Ansteckung mit Toxoplasmose kommen. Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit durch einen Parasiten, der hauptsächlich Katzen befällt. Der Parasit befindet sich häufig in Tierkot und kann den Menschen als Zwischenwirt nutzen. Bei gesunden Menschen kann der Kontakt mit kontaminiertem Katzenkot geschwollene Lymphknoten oder grippeähnliche Symptome hervorrufen. Bei immungeschwächten Kindern und Erwachsenen oder Schwangeren kann die Toxoplasmose ernste Auswirkungen auf den Körper beziehungsweise das ungeborene Kind haben.
  • TippsNetz als Abdeckung: Ein Netz als Abdeckung über dem Sand verhindert, dass Katzen oder andere Tiere den Sand als Toilette nutzen. Hauptsächlich Katzen vergraben ihren Kot sehr gerne im Sand, um Gerüche zu vermeiden und sich nicht zu verraten. Das Netz lässt gleichzeitig Sonne und Wind sowie Niederschläge hindurch. Durch die gute Belüftung und die Trocknung durch die Sonne sollen sich keine Keime bilden. Der Nachteil ist, dass der Sand nach einem Regenschauer sehr nass sein kann.
  • Essen und Getränke: Essen und zuckerhaltige Getränke gehören nicht in den Sand. Zum einen locken sie Tiere wie Ameisen an, zum anderen bieten sie Bakterien einen Lebensraum. Zudem besteht eine größere Gefahr, dass das Essen mit Sand in Berührung kommt und der Sand in den Mund gelangt.
  • Luftdichte Abdeckung: Einige Sandkästen haben eine luftdichte Abdeckung, die den Sand effektiv vor Regen, Feuchtigkeit und Verschmutzungen durch in der Luft fliegende Pflanzenteile schützt. Alternativ ist es möglich, den Sandkasten mit einer Plane zu überspannen.
  • Sandwechsel: Wer sichergehen möchte, dass der Sand keine über längere Zeit angesammelten Verschmutzungen davonträgt, sollte den Sand jährlich oder alle zwei Jahre im Frühjahr nach dem Winter austauschen.
  • Unten abdichten: Der Sandkasten sollte von unten mit einer Platte oder einer Folie abgedichtet sein. Die Folie sollte Feuchtigkeit aus dem Sand ablaufen lassen und gleichzeitig verhindern, dass Pflanzen von unten nach oben in den Sand wachsen.
success

Weitere Möglichkeiten: UV-Licht sterilisiert den Sand und nimmt Keimen und Bakterien die Lebensgrundlage. Dabei kommen spezielle Geräte zum Einsatz. Einige Spielsände enthalten Duftstoffe, die Hunde und Katzen fernhalten sollen.

Welche Alternative gibt es zum Spielsand?

Wer Sand für einen Sandkasten sucht, der ist mit herkömmlichem Spielsand gut beraten. Hier ist sichergestellt, dass der Sand den Spielzeugrichtlinien entspricht und nicht zur Gefahr für das Kind wird. Alternativ gibt es weitere Sandarten, die den Spielsand ersetzen können:

  1. Bausand: Bausand hat in der Regel die gleiche Qualität wie Spielsand und es gelten ähnliche Bedingungen. Er muss frei von Schadstoffen, Umweltgiften und Verschmutzungen sein und eine bestimmte Körnergröße aufweisen.
  2. Indoorspielsand: Das ist ein spezieller Sand für den Innenbereich. Er hat eine ähnliche Konsistenz wie richtiger Sand, pappt aber besser zusammen und soll ein krümelfreies Spiel ermöglichen. Mit dem Indoorspielsand ist es sehr gut möglich, Figuren zu formen.

Spielsand bestellenFAQ – häufige Fragen zum Spielsand

Warum verschwindet immer mehr Sand aus dem Sandkasten?

Bei den meisten Sandkästen kommt es dazu, dass der Sand im Laufe der Zeit abnimmt. Zum einen geht durch das Spielen einiges an Sand daneben und der Sand verschwindet im Gras. Zum anderen kann starker Wind trockene Sandkörner abtragen. Sand bleibt zudem häufig an der Kleidung hängen und gelangt aus dem Sandkasten und nicht selten ins Haus.

Wer den Sandkasten regelmäßig reinigt und von Verschmutzungen befreit, beispielsweise durch ein Sieb, trägt zusätzlich einiges an Sand ab. Viele Menschen nutzen den Sand als Streugut im Winter, was die Sandmenge ebenfalls verringert.

Wie kann ich Spielsand selber machen?

Mit wenigen nahezu in jedem Haushalt befindlichen Zutaten kann jeder Kinderspielsand selber machen. Er ähnelt dem sogenannten Indoorspielsand, den es zu kaufen gibt. Zur Herstellung sind lediglich Mehl und ein paar Tropfen Speiseöl erforderlich. Das Speiseöl macht das Mehl geschmeidiger und sorgt dafür, dass es besser zusammenhält.

Das Mischverhältnis zwischen Mehl und Öl sollte bei 8:1 liegen. Es ist sinnvoll, die Zutaten in einer großen Schüssel so lange zu kneten, bis sich alles gut vermischt hat. Mit ein bisschen Lebensmittelfarbe ist es möglich, den Spielsand einzufärben – so sieht er „echter“ aus.

Wie erkenne ich ungewaschenen Sand?

Ungewaschener Sand bildet beim Spielen sehr viele Staubwolken. Kommt der Sand mit Wasser in Berührung, trübt er das Wasser stark ein.

Wie entsorge ich Spielsand?

Wer den Kinderspielsand erneuern möchte, steht irgendwann vor der Aufgabe, alten Spielsand zu entsorgen. Zum einen gibt es die Möglichkeit, den Spielsand für Baumaßnahmen zu nutzen – beispielsweise für die Verfugung von Terrassenplatten oder Pflastersteinen. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung des Sandes als Streugut im Winter.

Wer einen Rasen im Garten hat, kann den Spielsand darauf verstreuen. Das sorgt dafür, dass der Boden wasserdurchlässig bleibt und sich kein Moos bildet. Untergemischt in Blumenerde kann der Spielsand in Blumentöpfen zum Einsatz kommen. Wer große Mengen an Spielsand hat, kann Freunde oder Nachbarn fragen, ob sie Verwendung für den Spielsand haben. Schlussendlich bleibt noch die Möglichkeit der fachgerechten Entsorgung und die Nachfrage bei der Gemeindeverwaltung.

danger

Wichtig: Es kann ein hohes Bußgeld nach sich ziehen, den Spielsand einfach im nahegelegenen Wald zu entsorgen.

Tipps & HinweiseHat die Stiftung Warentest einen Spielsand-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat noch keinen Spielsand-Test veröffentlicht. Der Artikel erhält an dieser Stelle eine Ergänzung, sobald die Verbraucherorganisation einige Spielsände unter die Lupe nimmt oder sich näher mit dem Thema Sand und Sandkästen beschäftigt. Im Jahr 2018 brachte die Stiftung Warentest einen Artikel über die Sicherheit von Kinderprodukten heraus. Das erschreckende Ergebnis lautete, dass jedes vierte Produkt nur eine mangelhafte Bewertung erreichte.

Unter den 278 Produkten gab es 79, die schwerwiegende Sicherheitsprobleme aufwiesen. Grund dafür waren hauptsächlich Schadstoffe, die sich in Kindersitzen und Buggys, Kinderfahrzeugen, Stiften und Spielschleim befanden. Viele der Stoffe sorgen für Hautreizungen, gelten als krebsauslösend oder hatten ein hohes Allergiepotenzial. Die Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden.

Gibt es einen Spielsand-Test von Öko-Test?

Öko-Test hat im Jahr 2013 zehn Spielsände geprüft und einen Spielsand-Test veröffentlicht. Die Verbraucherorganisation gibt an, dass es keine verbindliche Definition gibt, welcher Sand den Namen Spielsand tragen darf. Bei Produkten, die als Kinderspielsand ausgeschrieben sind, gelten demnach die gesetzlichen Vorgaben für Spielzeug.

Öko-Test schickte die zehn Produkte ins Labor, darunter Sand aus dem Baustoffhandel und Sand aus dem Kieswerk. In Sachen Schadstoffe fand die Verbraucherorganisation keine Mängel. Der Spielsand bestand zum Großteil aus den empfohlenen Korngrößen und war frei von Kunststoff oder Glas. Organische Bestandteile wie Pflanzenreste stellten kein Problem dar. Die Ergebnisse des Spielsand-Tests sind hier abrufbar.

Glossar

Estrichsand
Estrichsand ist gewaschener Sand, der keine lehmig-tonige Schlämmanteile hat. Er hat in der Regel eine Körnung von meist 0 bis 8 Millimetern und eignet sich im Bauwesen für Mörtelarbeiten zur Herstellung von Estrich. Das ist in der Regel die Bezeichnung für den Aufbau des Fußbodens, der als Untergrund für Fußbodenbeläge dient.
Körnung
Die Körnung eines Produktes beschreibt die Größe der einzelnen Komponenten. Bei Sand ist mit der Körnung die Größe der Sandkörner gemeint. Sandkörner sind kleiner als 2 Millimeter, alles darüber gilt als Kies.
Lehm
Lehm ist eine Kombination aus Sand, Ton und Schluff. Schluff sind Sedimente aus hauptsächlich mineralischen Bestandteilen. Lehm entsteht durch die Verwitterung von festen und lockeren Gesteinen oder durch unsortierte Ablagerung der genannten Komponenten.
Quarzsand
Quarzsand besteht aus runden oder eckigen Körnchen mit einer Größe von 0,06 bis 2 Millimetern. Quarzsand wird, bevor er in den Handel kommt, mehrfach behandelt. Wenn es sich bei Spielsand um Quarzsand handelt, ist die Körnung meistens rund und eher fein. Das Produkt eignet sich gut für Sandkästen.
Sandmuschel
Das ist eine Alternative zum Sandkasten bei weniger Platz, weil sie kleiner ist und sowohl in den Garten als auch auf den Balkon passt. Sandmuscheln bestehen in der Regel aus Kunststoff und sind zweiteilig mit einem aufklappbaren Deckel. Sie haben oft eine Muschelform. Einige sind als Frosch, Schildkröte, in viereckiger Form oder anders gestaltet.
TÜV
TÜV ist die Abkürzung für Technischer Überwachungsverein. Das ist eine unabhängige Prüfstelle, die Produkte testet.

Spielsände-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Spielsand

  Produkt Datum Preis  
1. Hamann Mercatus GmbH Spielsand 03/2021 10,97€ Zum Angebot
2. A&G-heute 25kg Spielsand 03/2021 12,90€ Zum Angebot
3. Der Naturstein Garten Deutscher Rheinsand Spielsand 03/2021 14,75€ Zum Angebot
4. Ingbertson® 5kg Spielsand 03/2021 14,69€ Zum Angebot
5. RedSun ÖKO Spielsand 03/2021 3,97€ Zum Angebot
6. Pleinfelder Quarzsand Spielsand 03/2021 19,98€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Hamann Mercatus GmbH Spielsand