stern-Nachrichten

Die besten 11 Spindelmäher für den besonders präzisen Rasenschnitt – 2018 Test und Ratgeber

Wenn Sie bezüglich der Schnittqualität die besten Ergebnisse für Ihren Rasen sicherstellen möchten, dann sind Sie mit einem guten Handrasenmäher aufgrund der präzisen Technik bestens bedient. Doch was gibt es bezüglich der Verwendung, den unterschiedlichen Modellen und der richtigen Pflege der Spindelrasenmäher alles zu beachten?

Weiter unten beantworten wir Ihnen genau diese Fragen der Verbraucher in Bezug auf die Spindelrasenmäher. Lesen Sie sich bei Interesse diesen Kaufratgeber durch und informieren Sie sich über die Sichelmäher.

Wir haben Ihnen ebenfalls die 11 besten Spindelmäher der Markenhersteller in einer Übersicht zusammengefasst. Verschaffen Sie sich mithilfe der Vor- und Nachteile einen individuellen Überblick zu den Top-Handrasenmähern und prüfen Sie des Weiteren die Testergebnisse verschiedener Verbraucher- und Gartenmagazine.

Die 4 besten Handrasenmäher im kompakten STERN.de-Vergleich

GARDENA Classic Spindelmäher 330
Schnittbreite
33 cm
Schnitthöhe
12 - 42 mm
Schnitthöhenverstellung
4-stufig
max. Fläche
bis zu 150 m²
Grasfangbox
optionales Zubehör
Gewicht
8,2 kg
Besonderheit
Berührungslose Schneidtechnik, Räder mit Spezialprofil, antihaftbeschichtete Messerwalze
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
65€
ca.
62€
Einhell Handrasenmäher GC-HM 40
Schnittbreite
40 cm
Schnitthöhe
15 - 35 m
Schnitthöhenverstellung
4-stufig
max. Fläche
bis zu 250 m²
Grasfangbox
27 l
Gewicht
7,24 kg
Besonderheit
kugelgelagerte Mähspindel mit fünf Stahlmessern, kompaktes Design,
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
50€
ca.
56€
AL-KO Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic
Schnittbreite
28 cm
Schnitthöhe
14 - 35 mm
Schnitthöhenverstellung
4-stufig
max. Fläche
bis zu 150 m²
Grasfangbox
optionales Zubehör
Gewicht
7,0 kg
Besonderheit
5-Messer-Mähspindel, kompakt und wendig, robustes Gehäuse
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
57€
ca.
60€
Einhell Handrasenmäher GE-HM 38 S
Schnittbreite
38 cm
Schnitthöhe
13 - 38 mm
Schnitthöhenverstellung
4-stufig
max. Fläche
bis zu 250 m²
Grasfangbox
optionales Zubehör
Gewicht
7,77 kg
Besonderheit
präzisionsgeschliffene Stahlschneidemesser, Leichtgewicht, Parkposition
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
68€
ca.
66€
Abbildung
Modell GARDENA Classic Spindelmäher 330 Einhell Handrasenmäher GC-HM 40 AL-KO Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic Einhell Handrasenmäher GE-HM 38 S
Schnittbreite
33 cm 40 cm 28 cm 38 cm
Schnitthöhe
12 - 42 mm 15 - 35 m 14 - 35 mm 13 - 38 mm
Schnitthöhenverstellung
4-stufig 4-stufig 4-stufig 4-stufig
max. Fläche
bis zu 150 m² bis zu 250 m² bis zu 150 m² bis zu 250 m²
Grasfangbox
optionales Zubehör 27 l optionales Zubehör optionales Zubehör
Gewicht
8,2 kg 7,24 kg 7,0 kg 7,77 kg
Besonderheit
Berührungslose Schneidtechnik, Räder mit Spezialprofil, antihaftbeschichtete Messerwalze kugelgelagerte Mähspindel mit fünf Stahlmessern, kompaktes Design, 5-Messer-Mähspindel, kompakt und wendig, robustes Gehäuse präzisionsgeschliffene Stahlschneidemesser, Leichtgewicht, Parkposition
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
65€
ca.
62€
ca.
50€
ca.
56€
ca.
57€
ca.
60€
ca.
68€
ca.
66€

Weitere Produkte zur Gartenpflege im großen Vergleich auf STERN.de

Rasenmäher Mähroboter Benzin-Rasenmäher Elektro-Rasenmäher

1. GARDENA Classic Spindelmäher 330

Der Werkzeug– und Gartengerätehersteller GARDENA ist natürlich auch für hochwertig verarbeitete Spindelmäher bekannt. Passend dazu wollen wir Ihnen das Modell GARDENA Classic 330 aus dem Katalog der Marke gerne näher vorstellen. Hierbei profitieren Sie von einem hochpräzisen Rasenschnitt, da der Hersteller eine spezielle Messerwalze und ein Untermesser einsetzt, welches aus gehärtetem Qualitätsstahl besteht.

Damit können Sie also für einen perfekten Rasenschnitt wie mit einer Schere sorgen. Wie der Hersteller angibt, ist dieser Spindelmäher zudem für kleinere Gärten mit einer maximalen Mähfläche von bis zu 150 m² geeignet. Aus der Classic-Reihe gibt es aber auch noch einige weitere Handrasenmäher von GARDENA, die Sie bei größeren Flächen bis zu 500 m² bequem verwenden können. Entsprechende Modelle verfügen dann aber über einen Elektro- bzw. Akkuantrieb.

Vor allem aufgrund der leichten Handhabung und der berührungslosen Schneidtechnik ist dieses Modell besonders beliebt und erzielt auf Onlineplattformen, wie zum Beispiel Amazon, im Durchschnitt sehr gute Bewertungen. GARDENA punktet nicht nur mit einer qualitativen Verarbeitung, sondern auch mit einem durchdachten Produktdesign. So lässt sich nämlich das Gestänge ganz leicht zusammenklappen, sodass Sie den Spindelmäher komfortabel im Geräteschuppen einlagern können, wenn dieser nicht benötigt wird.

Fazit zum Spindelmäher GARDENA Classic Spindelmäher 330

Mit diesem Handrasenmäher aus dem Hause GARDENA sind Sie optimal bedient, wenn Sie für einen stets präzisen Schnitt und für perfekte Mähergebnisse sorgen möchten. Neben der leichten Schnitthöhenverstellung, die in insgesamt vier verschiedenen Stufen erfolgen kann, profitieren Sie noch von einer platzsparenden Möglichkeit zur Aufbewahrung, einem einfachen Transport sowie von einer maximalen Wendigkeit, sodass Sie vor allem bei Gärten mit vielen Beeten, Sträuchern oder Bäumen mit einem guten Handling rechnen dürfen.

2. Einhell Handrasenmäher GC-HM 40

Der Hersteller Einhell ist ebenfalls für qualitative Gartengeräte aus dem Produktsegment der Rasenmäher bekannt. Demnach verwundert es nicht, dass diese Marke auch einen bei den Kunden von Amazon beliebten Handrasenmäher anbietet, der sich mit zahlreichen Top-Bewertungen auszeichnet. Dabei handelt es sich im Detail um den Handrasenmäher mit der Modellbezeichnung GC-HM 40, den wir Ihnen anbei näher beschreiben werden.

Einhell setzt bei dem Handrasenmäher GC-HM 40 auf eine kugelgelagerte Mähspindel, die mit insgesamt fünf Stahlmessern ausgestattet ist. Dies sorgt für solide Schnittergebnisse, wobei Sie die Schnitthöhe in insgesamt vier Stufen von 15-35 mm einstellen können. Erwähnenswert sind ebenfalls die verbauten Räder, die großflächig und rasenschonend gestaltet worden. Somit beschädigen Sie also Ihren Rasen nicht, wenn Sie mit dem Handrasenmäher GC-HM 40 von Einhell arbeiten.

Als eine weitere Besonderheit integriert Einhell bei diesem Modell auch noch einen abnehmbaren Grasfangkorb, der ein Volumen von insgesamt 27 l bietet. Viele andere Hersteller liefern bei Ihren Handrasenmähern entsprechende Boxen leider nicht mit. Mit dem Einhell Handrasenmäher GC-HM 40 können Sie allerdings dafür sorgen, dass Sie Ihr Mähgut nach der Bearbeitung des Rasens bequem auffangen.

Fazit Sie zum Einhell Handrasenmäher GC-HM 40

Dieser Spindelmäher von Einhell ist gut für Sie geeignet, wenn Sie Rasenflächen von bis zu 250 m² zu bearbeiten haben und auf der Suche nach einem Gartengerät sein sollten, das für akkurate Schnittergebnisse sorgt und über besonders hochwertig verarbeitete Messer aus Stahl verfügt. Im Vergleich zu dem bereits vorgestellten Modell der Marke GARDENA profitieren Sie beim Einhell Handrasenmäher zudem von einem deutlich besseren Preis.

3. AL-KO Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic

Für ein stets perfektes Schnittbild sorgt der AL-KO Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic, was aufgrund der berührungslosen Spindeltechnik der Fall ist. Bei diesem Modell profitieren Sie auch von einem besonderen Leicht-Laufschneidsystem, das nicht nur besonders leise, sondern auch laufruhig arbeitet. Laut den Angaben des Herstellers können Sie diesen Spindelmäher bei Rasenflächen bis zu 150 m² verwenden.

Der Hersteller AL-KO setzt bei dem Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic des Weiteren auf eine Schnittbreite von insgesamt 28 cm und eine vielfach verstellbare Schnitthöhe. Außerdem bringt dieses Modell lediglich 7 kg auf die Waage, was für Sie als Anwender bedeutet, dass Sie von einer extrem wendigen Bauweise profitieren.

Für eine maximale Wendigkeit sorgen außerdem die speziellen Reifen und das leicht gestaltete Gehäuse. Da es sich auch um eine Ausführung mit lediglich einer Achse dreht, werden Bodenwelle besonders komfortabel ausgeglichen. Insofern können Sie Ihren Rasen somit bequem bearbeiten und für präzisere Schnittergebnisse sorgen.

Fazit zum Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic von AL-KO

Der Hersteller AL-KO bietet Ihnen mit diesem Spindelmäher einen wendigen Gleiter an, der dank seiner Breitbereifung im XL Design einen besonders hohen Komfort bezüglich der Rasenpflege bietet. Aufgrund der Spezialspindel können Sie von einem berührungslosen und rasenschonenden Arbeiten profitieren.

4. Einhell Handrasenmäher GE-HM 38 S

Von der Marke Einhell haben wir Ihnen bereits einen Handrasenmäher näher vorgestellt. Falls dieses Modell jedoch nicht für Sie infrage kommen sollte, so ist vielleicht der Rasenmäher mit der Gerätebezeichnung GE-HM 38 S besser für Sie geeignet.

Einhell verbaut bei dem GE-HM 38 S Handrasenmäher ebenfalls eine kugelgelagerte Mähspindel. Diese ist mit insgesamt fünf hochwertig verarbeiteten Stahlmessern ausgestattet und sorgt für hochwertige Schnittergebnisse, da die Einzelteile präzise geschliffen wurden. Mit diesem Modell arbeiten Sie also nicht nur vollkommen geräuscharm, sondern auch umweltfreundlich, da Sie keinen Kraftstoff benötigen.

Wollen Sie also für einen golfrasenähnlichen Schnitt sorgen, dann sind Sie mit diesem Gerät genau richtig bedient. Wie der Hersteller angibt, kann der Handrasenmäher GE-HM 38 S außerdem für Rasenflächen bis zu 250 m² optimal zum Einsatz kommen. Selbstverständlich bietet Ihnen Einhell auch eine Möglichkeit zur Schnitthöhenverstellung in insgesamt vier unterschiedlichen Stufen von 13-38 mm an.

Fazit zum Handrasenmäher GE-HM 38 S von Einhell

Sofern Ihnen ein Fangkorb nicht zwingend notwendig ist und Sie für präzise Schnittergebnisse und ein komfortables Handling aufgrund der speziellen XL-Wheels sorgen möchten, so könnte dieses Modell von Einhell bestimmt auch für Sie geeignet sein. Erwähnenswert ist außerdem die ideale Arbeitshilfe für Hobbygärtner sowie die eigene Parkposition, die eine platzsparende Einlagerung in kleinen Räumlichkeiten ermöglicht.

5. WOLF-Garten Handspindelmäher TT 300 S

Absolute Profigeräte stellt ebenfalls der Hersteller WOLF-Garten für Sie zur Verfügung. In dem Bereich der Handspindelmäher ist WOLF-Garten ebenfalls vertreten und bietet mit dem Gerät der Modellbezeichnung TT 300 S einen hochwertig verarbeiteten Gartenhelfer an, der optional mit einem Fangsack für Sie erhältlich ist. Der separate Kauf des Spindelmähers stellt aber ebenfalls überhaupt kein Problem für Sie dar.

Laut den Angaben des Herstellers ist der Handspindelmäher für Rasen mit einer Fläche von bis zu 100 m² geeignet. WOLF-Garten setzt hierbei auf ein Design mit einer Schnittbreite von insgesamt 30 cm, sodass Sie also mit nur einem Durchlauf eine besonders breite Fläche bearbeiten, was nicht zu unterschätzen ist.

Das Chassis besteht zu 100 % aus Stahl, was eine gewisse Langlebigkeit garantiert. Außerdem bringt der WOLF-Garten Handspindelmäher TT 300 S lediglich 7 kg auf die Waage und zählt demnach zu den Leichtgewichten, was aufgrund der verbauten Materialien dennoch recht positiv ist. Eine komfortable Option zur Höheneinstellung ist in insgesamt vier unterschiedlichen Stufen bei diesem Modell verfügbar.

Fazit zum WOLF-Garten Handspindelmäher TT 300 S

Bei diesem Handspindelmäher aus dem Hause WOLF-Garten handelt es sich um ein Gerät aus der Mittelklasse, das ich mit einer soliden Verarbeitung auszeichnet. Als eine negative Eigenschaft müssen jedoch die Zahnräder erwähnt werden, die bei diesem Modell aus Kunststoff gefertigt werden. Wie einige Kunden angeben, die sich dieses Gerät bereits zugelegt haben, sorgen diese Zahnräder häufig für Defekte.

6. AL-KO Spindelmäher Soft Touch 38 HM Comfort

Aus der Modellreihe Soft Touch des Herstellers AL-KO möchten wir Ihnen noch einen weiteren Spindelmäher näher vorstellen. Das Gartengerät Soft Touch 38 HM Comfort hat nicht nur alle technischen Komponenten an Bord, um perfekte Schnittergebnisse auf Ihrem Rasen realisieren zu können, sondern zeichnet sich außerdem mit einer komfortablen Bedienung aus. Hierfür spricht also nicht nur die Bezeichnung von diesem Handrasenmäher.

Dank der berührungslose Spindeltechnik können Sie mit der perfekten Rasenpflege rechnen. Es handelt sich um einen besonders wendigen Spindelmäher, der eine Schnittbreite von insgesamt 30 cm bietet. Außerdem arbeitet das Schneidsystem allgemein sehr laufruhig und zugleich besonders leise.

Der ergonomisch geformte Holm besteht aus Kunststoff und sorgt für eine ideale Geräteführung, was besonders wichtig ist, wenn Sie größere Flächen zu bearbeiten haben. Optional ist der AL-KO Spindelmäher Soft Touch 38 HM Comfort außerdem mit einem Fangsack erhältlich. Sie können sich diesen Spindelmäher als Alternative aber auch gerne ohne eine entsprechende Grasfangbox zulegen, sofern Sie diese nicht benötigen sollten.

Fazit zum AL-KO Spindelmäher Soft Touch 38 HM Comfort

Der renommierte Markenhersteller AL-KO liefert Ihnen mit diesem Handrasenmäher aus der Soft Touch-Reihe ein Top-Modell, welches nicht nur aufgrund der guten Verarbeitungsqualität punktet, sondern auch dank der extrem wendigen Bauweise. Bei besonderen Unebenheiten kann es jedoch der Fall sein, dass Sie mit einem anderen Modell besser bedient sein werden.

7. Einhell GE-HM 38 S-F Handrasenmäher

Einhell setzt bei dem Handrasenmäher mit der Modellbezeichnung GE-HM 38 S-F auf eine Laufwalze aus Kunststoff, die einen Durchmesser von insgesamt 50 mm bietet. Außerdem kommt noch eine hochwertig verarbeitete Mähspindel zum Einsatz, sodass hiermit eine Schnittbreite von insgesamt 38 cm garantiert wird.

Wenn Sie sich auf diesen Handrasenmäher festlegen, dann können Sie aus dem Lieferumfang ebenfalls eine Grasfangbox entnehmen. Diese Box bietet ausreichend Volumen, um das Mähgut optimal aufzusammeln. Kontaktfrei, leise und einfach von A nach B zu bewegen – mit diesen Eigenschaften zeichnet sich der Einhell GE-HM 38 S-F Handrasenmäher aus, wie viele Erfahrungsberichte bestätigen.

Außerdem verbaut Einhell bei diesem Handrasenmäher auch eine vierstufige Schnitthöhenverstellung, sodass Sie diese bequem von 13-38 mm editieren können. Mit diesem Gerät sind Sie also besonders flexibel unterwegs und beispielsweise auch nicht an ein Kabel wie bei einem Elektrorasenmäher gebunden, was wirklich praktisch ist.

Fazit zum Einhell GE-HM 38 S-F Handrasenmäher

Wenn Sie auf der Suche nach einem Spindelmäher sein sollten, der eine gute Alternative zu motorbetriebenen Rasenmähen darstellt und dennoch eine einwandfreie Funktionsweise verspricht, dann schauen Sie sich dieses Modell aus dem Hause Einhell auf jeden Fall einmal genauer an.

8. Fiskars Spindelmäher

Bevorzugen Sie hingegen die Gartengeräte des Herstellers Fiskars, dann sollten Sie den Spindelmäher aus dem Produktkatalog dieser Marke unbedingt einmal näher betrachten. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben, profitieren Sie bei diesem Modell von einer maximierten Schnittbreite von insgesamt 43 cm. Damit können Sie also eine breitere Rasenfläche mit nur einem Durchgang bearbeiten.

Für einen feinen und präzisen Grasschnitt sorgt das berührungslose Schneidsystem, das auf robusten und besonders langlebigen Messern basiert, die aus hochwertigem Stahl gefertigt werden. Diese können Sie von vier bis zu 10 cm individuell einstellen, wobei außerdem ein in der Höhe verstellbare Griff zur Verfügung steht, der besonders ergonomisch gestaltet wurde. Um ein schonendes und komfortables Arbeiten gewährleisten zu können, wurde der Griff außerdem mit rutschfesten Gummi ummantelt.

Bevorzugen Sie das umweltbewusste, geräuscharme und kraftstofflose Rasenmähen, dann können Sie mit dem Fiskars Spindelmäher gut in Ihrem Garten arbeiten. Die qualitative Verarbeitung, die sich auf einem hohen Niveau bewegt, muss jedoch mit einem deutlich höheren Preis bezahlt werden.

Fazit zum Fiskars Spindelmäher

Um ein perfektes Schnittbild sicherzustellen, benötigen Sie entsprechende Schneidsysteme, auf die der Hersteller Fiskars bei diesem Spindelmäher setzt. Die Messer sind außerdem besonders langlebig gestaltet und auch in puncto Ergonomie bietet dieses Gerät im Vergleich zu anderen Rasenmähern aus dieser Übersicht viele Vorteile, die Sie nicht außer Acht lassen sollten.

9. Grizzly Handrasenmäher HRM 300-3

Die Werkzeuge und Gartengeräte von Grizzly sind aus dem Einsteigersegment bekannt und zeichnen sich demnach mit niedrigen Preisen aus. Gerade für Gartenfreunde, die also nur ein geringes Budget zur Verfügung haben, eignen sich auch die Handrasenmäher dieses Herstellers. Passend dazu finden Sie auf Amazon das Modell mit der Bezeichnung HRM 300-3.

Hier verbaut die Marke Grizzly eine wartungsfreie Messerwalze, die aus speziellem Stahl mit Präzisionsschiff gefertigt wurde. Sehr interessant ist zudem, dass der Hersteller auf ein robustes Gehäuse aus Stahl setzt. Die Schnittbreite fällt mit 30 cm hingegen recht niedrig aus, sodass Sie also im Vergleich zur Verwendung anderer Geräte aus dieser Übersicht eine kleinere Fläche bearbeiten und demnach mehr Zeit zur Rasenpflege einplanen müssen.

Der Schneidspalt kann hingegen besonders einfach eingestellt werden. Gleiches gilt für das Anbringen vom Fangsack, den der Hersteller ebenfalls mitliefert. Dieser bietet ein Volumen von insgesamt 18 l, sodass Sie den gemähten Rasen optimal auffangen können.

Fazit zum Grizzly Handrasenmäher HRM 300-3

Dieses Modell aus unserem Vergleich der besten Handrasenmäher ist zum günstigsten Preis erhältlich. Spielt der Preis also eine große Rolle für Sie und setzen Sie keine allzu guten Schnittergebnisse voraus, so könnte sich dieses Gerät gut für Sie anbieten.

10. Einhell Hand Rasenmäher BG-HM 40

Als eine willkommene Alternative zu den zuvor vorgestellten Grizzly Handrasenmäher HRM 300-3 könnte sich für Einsteiger der Einhell Hand Rasenmäher BG-HM 40 anbieten. Hier profitieren Sie nämlich auch von einer kugelgelagerten Leichtlaufwalze, die für ein besonders einfaches Rasenmähen sorgt. Die extra große Schnittbreite von insgesamt 40 cm stellt ebenfalls einen weiteren Vorteil dar.

Einhell verbaut außerdem fünf Stahlmesser, die für den perfekten Rasenschnitt sorgen. Die Schnitthöhe kann in vier verschiedenen Einstellungen vorgenommen werden. Im Detail sind also Schnitthöhen von 15 bis zu 35 mm zu realisieren. Besonders praktisch und von Vorteil ist des Weiteren der Grasfangkorb, der ein Volumen von 23 l bietet und ebenfalls recht groß ausfällt. Die Montage von dieser Box stellt ebenfalls kein Problem dar, da Einhell entsprechende Vorrichtungen integriert.

Hinweis: Bei diesem Modell handelt es sich um den Vorgänger vom bereits vorgestellten Einhell Handrasenmäher mit der Modellbezeichnung GC-HM 40.

Fazit zum Einhell Hand Rasenmäher BG-HM 40

Von soliden Schnittergebnissen und einer präzisen Rasenpflege können Sie auch mit diesem Gerät profitieren. Vor allem der Preis kann sich wirklich sehen lassen, wenn man die Schnittbreite, die hochwertigen Komponenten und den mitgelieferten Grasfangsack betrachtet.

11. GARDENA Elektro-Spindelmäher 380 EC

Handrasenmäher erfreuen sich bekanntlich einer großen Beliebtheit. Dabei gibt es auch Ausführungen, die mit einem Elektromotor ausgestattet sind und eine besonders leichte Handhabung versprechen. Der Hersteller GARDENA bietet zum Beispiel einen sogenannten Elektro-Spindelmäher für Sie an. Hierbei dreht es sich um das Gerät mit der Modellbezeichnung 380 EC.

Somit profitieren Sie also von allen Vorteilen, die ein kompakter Handrasenmäher für Sie bietet, wobei Sie in Kombination dazu als Unterstützung mit einem Elektromotor rechnen dürfen. Hiermit können Sie also besonders weitläufige Rasenflächen von bis zu 500 m² gut bearbeitet und dank der berührungslosen Schneidetechnik mit perfekten Schnittergebnissen rechnen, was wirklich praktisch ist.

Wie der Hersteller angibt, ist der Elektromotor vor allem bei Steigungen unterstützend aktiv und demnach für alle Verbraucher zu empfehlen, die über körperliche Beeinträchtigungen verfügen und dennoch auf einen klassischen Spindelmäher setzen wollen. Der Elektromotor ist bei 400 W leistungsstark und vergleichsweise leise. Selbstverständlich müssen Sie den Motor auch nicht betätigen, sondern können den Handmäher auch vollkommen ohne Strom betreiben.

Fazit zum GARDENA Elektro-Spindelmäher 380 EC

Mit einer spürbaren Elektrounterstützung sorgen Sie mit dem GARDENA Elektro-Spindelmäher 380 EC also für einen typisch englischen Rasen und können von tollen Schnittergebnissen profitieren. Der Zusammenbau ist in wenigen Minuten erledigt und die allgemeine Funktionsweise bewegt sich auf einem besonders hohen Niveau. Insofern handelt es sich hier um eine besonders attraktive Alternative im Vergleich zu klassischen Elektro-Spindelmähern, die Sie auf jeden Fall einmal genauer für Ihren individuellen Anwendungsfall prüfen sollten.

Gibt es einen Handrasenmäher Test der Stiftung Warentest?

Spindelmäher TestSie legen als Verbraucher einen großen Wert auf die Meinungen vom Magazin Stiftung Warentest? Passend dazu haben wir Ihnen anbei den aktuellsten Testbericht der Handrasenmäher von diesem Verbrauchermagazin ausgewertet.

Dieser Test wurde im Mai 2009 durchgeführt und ist leider stark veraltet. Dies sollten Sie also auf jeden Fall bedenken, wenn Sie die Testergebnisse und Resultate prüfen. Bei diesem Vergleich wurden insgesamt 17 unterschiedliche Modelle mit einem Elektro- bzw. Akkuantrieb und Handrasenmäher näher untersucht.

Dabei konnte festgestellt werden, dass die Spindelmäher in erster Linie am besten mähen, wenn es sich um einen recht kurzen und trockenen Rasen dreht. Bei den Tests erzielten die Handrasenmäher des Herstellers GARDENA auch bei schwierigeren Bedingungen besonders gute Ergebnisse. Denken Sie aber unbedingt daran, dass viele der Modelle, die die Stiftung Warentest bei diesem Test untersucht hat, heutzutage nicht mehr erhältlich und allesamt nicht in dieser Aufstellung der besten Handrasenmäher zu finden sind.

Dennoch bietet dieser Testbericht der Rasenmäher einige interessante Resultate, die Sie sich bei Interesse hier auf dieser Webseite der Stiftung Warentest näher durchlesen können.

Was sagt das Sat.1 Verbrauchermagazin zu den besten Hand- und Spindelmähern?

Das Verbrauchermagazin vom TV-Sender Sat.1 hat sich ebenfalls bereits mit Spindelmähern beschäftigt. Grundsätzlich ist dieser Testbericht recht eindimensional bearbeitet worden. Konkrete Testergebnisse sind hierbei nicht zu finden. Vielmehr berichtet das Verbrauchermagazin über die grundlegenden Vorteile und Funktionsweisen, die einen Handrasenmäher auszeichnet.

Darauf sollten Sie achtenDabei wurde vor allem angemerkt, dass entsprechende Modelle ohne einen Antrieb verfügen und demnach im Unterhalt sehr günstig sind. Als einen interessanten Tipp, der in diesem Verbrauchermagazin erwähnt wurde, sind gebrauchte Geräte zu beachten. Hochwertige Modelle, die sonst für gut 50 €-100 € Neupreis erhältlich waren, können Sie nämlich auf dem Gebrauchtmarkt deutlich günstiger erhalten. Wenn Sie weitere Informationen aus diesem Handrasenmäher Test entnehmen möchten, so finden Sie hier die entsprechende Webseite.

Welche Vorteile und Besonderheiten bietet ein Spindelmäher genau für den Anwender?

Viele Gartenfreunde setzen auf einen Spindelmäher, da mit einem solchen Gerät dank der präzisen Technik stets die besten Schnittergebnisse umgesetzt werden können. Allerdings sollten Sie unbedingt daran denken, dass ein Spindelmäher nicht für alle Rasenbedingungen infrage kommt. Grundlegende Voraussetzungen müssen nämlich auf jeden Fall bestehen. In erster Linie ist dabei ein nicht allzu hoher Rasen zu erwähnen, der unbedingt auch trocken sein muss.

Übersicht der Vor- und Nachteile von einem Spindelmäher

  • Tiefere Schnitte der Grashalme
  • Handbetrieben – aufgrund dessen ist kein reiner Treibstoff oder Strom notwendig
  • Flexibel, da Sie nicht auf ein Kabel oder Ähnliches achten müssen
  • Besonders leichte Handhabung dank dem geringen Gewicht
  • Maximale Sicherheit, da Sie den Spindelmäher vor sich herschieben
  • Spindelmäher kommen nicht so gut mit hohem Gras zurecht
  • Bei unebenen Rasenflächen können große Probleme entstehen
  • Gleiches gilt für Fremdkörper, wie zum Beispiel Zweige oder auch Steine, die die Messer beschädigen
  • Körperliche Arbeit
  • Regelmäßiges Rasenmähen ist mit einem Spindelmäher zwingend notwendig
  • Empfindliche Messerklingen

Wie arbeitet ein Spindelmäher genau?

Die Hersteller statten die Spindelmäher mit sogenannten Messerspindeln aus, die waagerecht angeordnet werden und im Betrieb rotieren. Diese Messer verfügen in der Regel über fünf Klingen. Diese Messerkonstruktion wird in Bewegung gesetzt, wenn Sie den Spindelmäher mit Ihrem Körper anschieben. Somit schneiden die Klingen dann das Gras besonders präzise und ähnlich wie eine Schere.

Hierzulande sind aber häufig auch die Sichelmäher verbreitet, die ebenfalls als Handrasenmäher beschrieben werden. Im Vergleich zu den Spindelmähern kommt hierbei ein Messerbalken zum Einsatz. Dieser bietet jedoch den Nachteil, dass die Schnittstelle der Grashalme recht häufig ausfransen. Nicht selten wird somit ein sichtbarer Schleier auf dem Rasen erzeugt, der nicht allzu schön aussieht. Legen Sie also einen großen Wert auf Ihren Rasen und eine entsprechende Optik, dann sollte ein hochwertig ausgestatteter Spindelmäher mit scharfen Klingen unbedingt bei Ihnen verwendet werden.

Spindelmäher-Kaufberatung: Die wichtigsten Eigenschaften, auf die Sie achten sollten!

  1. Schnittbreite und Schneidmesser der per Hand geführten Spindelmäher
  2. Achtung: Das sollten Sie wissen!Die allgemeine Schnittqualität hängt maßgeblich von der Beschaffenheit der Schneidmesser ab, die die Hersteller in den Hand-Rasenmähern verbauen. So spielt auch die eigentliche Anzahl der zur Verfügung stehenden Messer eine relevante Rolle. In der Regel kommen zwischen vier bis zu sechs Klingen zum Einsatz. Diese werden vorausgesetzt, um den heimischen Garten entsprechend gut pflegen zu können. Gerade bei Spindelmähern aus dem oberen Preissegment ist es aber auch häufig der Fall, dass mehrere Messer verbaut werden. Die allgemeine Schrittbreite sollten Sie ebenfalls beachten. Diese beläuft sich bei den meisten Geräten auf 30 bis zu 45 cm. Als Schnittbreite werden die Maße angegeben, die Sie mit einem Durchlauf der Handrasenmäher auf dem Grün bearbeiten.

  3. Ergonomie
  4. Vor allem bei den besonders preiswerten Spindelmähern, die bereits für weniger als 50 € angeboten werden, lässt die allgemeine Ergonomie häufig zu wünschen übrig. So stehen keine gut verarbeiteten Holme zur Verfügung, die notwendig sind, um den Handrasenmäher entsprechend sicher über den Rasen führen zu können. Wenn also die besonders komfortable Bedienung für Sie wichtig ist, so achten Sie auf einen gummierten Führungsholm, der im besten Fall in der Höhe verstellt werden kann.

Wichtige Tipps, die Sie bei der Nutzung eines Spindelmähers auf jeden Fall beachten sollten

Vorteile

  • Gerade wenn Sie auf einen hochwertigen Spindelmäher setzen, dann ist es ratsam, dass Sie im Vorfeld der Inanspruchnahme den zu mähenden Rasen untersuchen und Fremdkörper entfernen. Dabei kann es sich zum Beispiel um Zweige und kleine Steine drehen, die in den schlimmsten Fällen die Messer beschädigen können. Sehr zu empfehlen ist es ebenfalls, dass Sie eventuelle Unebenheiten ausgleichen. In diesem Zusammenhang sind Maulwurfshügel zu erwähnen.
  • Viele Anwender von Handrasenmähern bemängeln auch häufig das Verkleben der Grashalme. Dies hängt aber in der Regel nur damit zusammen, dass der Spindelmäher bei feuchtem Gras eingesetzt wurde. Wenn Sie also dafür sorgen möchten, dass die Messerwalze selten verklebt, dann sollten Sie den Rasen lediglich im trockenen Zustand bearbeiten.
  • Bevorzugen Sie es außerdem, dass die Grashalme automatisch aufgefangen werden, dann entscheiden Sie sich unbedingt für einen Spindelmäher, der mit einer Grasfangbox ausgestattet ist. Je nach Rasenfläche ist es außerdem zu empfehlen, dass diese Box über ein entsprechendes Volumen verfügt. Je kleiner das Volumen nämlich ausfällt, desto häufiger müssen Sie mit der Arbeit stoppen und die Box mit dem Gras entleeren.
  • Sehr wichtig ist auch die Einstellung der Schnitthöhe, die Sie wünschen. Renommierte Markenhersteller setzen hierfür auf eine Schnitthöhenverstellung in verschiedenen Stufen, die bei Spindelmähern in der Regel in vier unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung steht. Wenn Sie zum Beispiel gerade von einem Sichelmäher zu einem Spindelmäher wechseln, dann sollten Sie die Schnitthöhe entsprechend kürzen, damit sich der Rasen darauf einstellen kann.

Die Alternative zu Spindelmähern – elektrobetriebene Geräte von GARDENA und Co.

Spindermäher VergleichSofern Sie den Einsatz von einem Handrasenmäher bevorzugen, jedoch noch eine Unterstützung eines Motors voraussetzen, dann sind die elektrobetriebenen Ausführungen gut für Sie geeignet. Der Hersteller GARDENA bietet zum Beispiel ein solches Gerät an, welches natürlich zu einem höheren Preis erhältlich ist, da ein zusätzlicher Motor verbaut wird. Wir können Ihnen einen solchen motorisierten Handrasenmäher jedoch immer empfehlen, wenn Sie über viele Unebenheiten und Steigungen verfügen, die im Garten bearbeitet werden müssen. Gleiches gilt bei eventuellen körperlichen Beeinträchtigungen, mit denen Sie zu kämpfen haben. Die Größe der Rasenfläche spielt natürlich auch eine wichtige Rolle. Mechanische Spindelmäher gibt es aber auch mit einem akkubetriebenen Motor. Somit profitieren Sie also von der maximalen Flexibilität und von einer soliden Reichweite, sofern der Akku über eine entsprechend hohe Kapazität verfügt.

Gibt es auch Spindelmäher, die mit einem Benzinmotor ausgestattet sind?

Vor allem bei Golfplätzen kommen häufig benzinbetriebene Spindelmäher zum Einsatz, da die zu bearbeitenden Flächen einfach zu groß und weitläufig sind. Lediglich eine solche präzise verarbeitete Messerwalze ist nämlich dazu in der Lage, dass der Rasen so akkurat wie möglich gepflegt werden kann, wie Sie es kennen. Die Spindelmäher, die mit einem Benzinmotor produziert werden, sind auch häufig in Form eines Aufsitzmähers erhältlich. Dies hängt ebenfalls mit der großen Fläche der Golf- und Sportplätze zusammen.

Hinweise zur richtigen Pflege und Wartung Ihrer Spindelmäher

Wenn Sie sich auf einen gut ausgestatteten Spindelmäher bzw. Handrasenmäher festlegen, dann ist es natürlich auch wichtig, dass Sie das Modell gut pflegen. Nur somit können Sie nämlich sicherstellen, dass Sie von der maximalen Langlebigkeit der Klingen und technischen Komponenten profitieren werden.

Handrasenmäher TestHaben Sie sich auf einen klassischen Spindelmäher festgelegt, so müssen Sie im Vergleich zu einem Sichelmäher mit einer wartungsintensiveren Technik rechnen. Achten Sie also darauf, dass Sie die Spindel von jeglichen Fremdkörpern befreien. Außerdem sollten die Messer nach der Verwendung gesäubert werden. Verwenden Sie hierfür eine spezielle Bürste, die für Rasenmäher-Messer gut geeignet ist.

Das Nachschärfen der Messer ist nach einigen Jahren notwendig. Dies hängt aber auch damit zusammen, wie häufig und intensiv Sie Ihren Spindelmäher benutzt haben. Melden Sie sich in einem solchen Fall einfach an einen Fachbetrieb, der das Schärfen der Messer anbietet.

STERN.de Ergebnis: Spindelmäher Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. GARDENA Classic Spindelmäher 330 07/2018 ca.
65€
Zum Angebot
2. Einhell Handrasenmäher GC-HM 40 07/2018 ca.
50€
Zum Angebot
3. AL-KO Spindelmäher Soft Touch 2.8 HM Classic 07/2018 ca.
57€
Zum Angebot
4. Einhell Handrasenmäher GE-HM 38 S 07/2018 ca.
68€
Zum Angebot
5. WOLF-Garten Handspindelmäher TT 300 S 07/2018 ca.
58€
Zum Angebot
6. AL-KO Spindelmäher Soft Touch 38 HM Comfort 07/2018 ca.
60€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • GARDENA Classic Spindelmäher 330