Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

9 unterschiedliche Sportuhren im Vergleich – finden Sie Ihre beste Sportuhr, um die eigenen Leistungsdaten beim Sport stets im Blick zu haben – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Längst sind Armbanduhren nicht mehr nur dafür geeignet, das Datum und die Uhrzeit anzuzeigen. Vielmehr sind sie teilweise kleine Computer fürs Handgelenk mit den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten. Für Sportler interessant ist die Sportuhr. Sie ermöglicht es, das eigene Training und die Fitness zu überwachen, aufzuzeichnen und die Leistung später auszuwerten.

Ob Pulsmessung, Höhenmesser oder Distanz – die Modelle bieten zahlreiche Funktionen. Die Laufuhr soll Sportler motivieren und das Training optimieren. Sie soll helfen, die Kondition zu verbessern, abzunehmen oder die eigene Leistung besser einzuschätzen. Meist besteht die Möglichkeit, die Uhr bei unterschiedlichen Sportarten zu nutzen.

Im folgenden Produktvergleich sind 9 Sportuhren mit ihren Funktionen und technischen Eigenschaften aufgeführt. Der anschließende Ratgeber erläutert, was eine Sportuhr ist, wie sie funktioniert und welche Funktionen sie haben kann. Die aufgezählten Kaufkriterien sollen helfen, die beste Sportuhr für die individuellen Bedürfnisse zu finden. Der Ratgeber informiert außerdem über verschiedene Arten von Sportuhren und nennt einige Alternativen sowie mögliches Zubehör. Im Anschluss klärt er auf, ob es einen Sportuhr-Test der Stiftung Warentest und von Öko-Test gibt.

4 pulsmessende Sportuhren im großen Vergleich

Polar Vantage M Sportuhr
Amazon-Bewertung
(3.127 Kundenbewertungen)
Smartwatch
GPS
Pulsmesser
Wechselarmbänder
Farbe
Schwarz
Besonderheit
Mehr als 130 Sportarten
Schrittzähler
Distanzmessung
Musikfunktion
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 198,90€ Idealo 186,90€ Otto Preis prüfen Galaxus 192,66€ Decathlon 199,99€ Jacob 206,61€ Computeruniverse 206,99€ Intersport 210,99€
Garmin Forerunner 45S Sportuhr
Amazon-Bewertung
(2.095 Kundenbewertungen)
Smartwatch
GPS
Pulsmesser
Wechselarmbänder
Farbe
Schwarz/Weiß
Besonderheit
Vorgabe von Rundenzeiten
Schrittzähler
Distanzmessung
Musikfunktion
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 139,78€ Idealo 134,99€ Otto 129,40€ Baur 129,40€ Galaxus 133,03€ Media Markt 134,99€ Computeruniverse 137,94€ Cyberport 139,90€
Fitbit Versa 2 Sportuhr
Amazon-Bewertung
(107.356 Kundenbewertungen)
Smartwatch
GPS
Pulsmesser
Wechselarmbänder
Farbe
Crème/Kupferrosé
Besonderheit
Sprachsteuerung
Schrittzähler
Distanzmessung
Musikfunktion
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 145,90€ Idealo 133,00€ Otto 139,96€ expert 129,99€ Computeruniverse 131,72€ Ebay 137,99€ Baur 139,15€ Cyberport 143,90€
UMIDIGI Uwatch3 Sportuhr
Amazon-Bewertung
(8.876 Kundenbewertungen)
Smartwatch
GPS
Pulsmesser
Wechselarmbänder
Farbe
Schwarz
Besonderheit
Touchscreen, wasserdicht
Schrittzähler
Distanzmessung
Musikfunktion
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Polar Vantage M Sportuhr Garmin Forerunner 45S Sportuhr Fitbit Versa 2 Sportuhr UMIDIGI Uwatch3 Sportuhr
Amazon-Bewertung
(3.127 Kundenbewertungen)
(2.095 Kundenbewertungen)
(107.356 Kundenbewertungen)
(8.876 Kundenbewertungen)
Smartwatch
GPS
Pulsmesser
Wechselarmbänder
Farbe Schwarz Schwarz/Weiß Crème/Kupferrosé Schwarz
Besonderheit Mehr als 130 Sportarten Vorgabe von Rundenzeiten Sprachsteuerung Touchscreen, wasserdicht
Schrittzähler
Distanzmessung
Musikfunktion
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 198,90€ Idealo 186,90€ Otto Preis prüfen Galaxus 192,66€ Decathlon 199,99€ Jacob 206,61€ Computeruniverse 206,99€ Intersport 210,99€ Amazon 139,78€ Idealo 134,99€ Otto 129,40€ Baur 129,40€ Galaxus 133,03€ Media Markt 134,99€ Computeruniverse 137,94€ Cyberport 139,90€ Amazon 145,90€ Idealo 133,00€ Otto 139,96€ expert 129,99€ Computeruniverse 131,72€ Ebay 137,99€ Baur 139,15€ Cyberport 143,90€ Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Polar Vantage M Sportuhr mit GPS und Bereitstellung von Werten für über 130 Sportarten

Die Vantage M von Polar ist laut Hersteller eine Allround-Multi-Sportuhr, die wasserdicht, leicht und mit moderner Technik ausgestattet ist. Die Sportuhr hat GPS und eine optische Pulsmessung am Handgelenk. Die Polar-Pulsuhr bietet nach Herstellerangaben eine sehr lange Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bei aktiviertem GPS. Der Training-Load-Modus zeigt demnach, wie stark der Körper durch das Training belastet ist. Das soll ein Übertraining sowie Verletzungen vermeiden.

success

Werte für über 130 Sportarten abrufbar: In der Polar-Pulsuhr sind mehr als 130 Sportarten gespeichert. Das soll dafür sorgen, dass die Vantage M zu jeder Sportart die richtigen Werte bereitstellt.

Die Sportuhr von Polar soll eine Komplettlösung für sportliche Aktivitäten bieten und die Trainingsdaten mithilfe von Polar Flow automatisch synchronisieren. Das ist eine kostenlose und umfangreiche Fitness-App mit einer Trainingsplattform und einem Webservice. Polar Flow erfasst die erfolgten Trainingseinheiten und analysiert den Trainingsfortschritt. Die App ermöglicht eine Verwendung zur Planung und zum Tracking des Trainings auf dem Smartphone und auf dem Computer. Sie soll die Motivation beim Training steigern.

Die Polar-Pulsuhr Vantage M ist dem Hersteller zufolge ein zuverlässiges Herzfrequenz-Messgerät und eignet sich für Sportler jeden Niveaus. In der Community können Sportler ihre Erfahrungen austauschen. Die separat erhältlichen Wechselarmbänder in unterschiedlichen Designs sollen einen individuellen Stil ermöglichen.

info

Was bedeutet Herzfrequenz? Sie informiert über die Anzahl der Herzschläge in einer bestimmten Zeitspanne – meist pro Minute – und ist mit der Pulsrate gleichzusetzen. Die Herzfrequenz hängt vom Alter sowie der momentanen Belastung und individuellen körperlichen Fitness des Betroffenen ab. Bei bestimmten Sportarten wie dem Laufen ist es möglich, mithilfe der Herzfrequenz die bestmöglichen Trainingsziele zu erreichen. Die richtige Herzfrequenz verhindert eine zu starke Belastung des Herzens und sorgt dafür, das Maximum aus dem Körper zu holen.

FAQ

Zeigt mir die Uhr nach dem Laufen die Schrittzahlen oder die gelaufenen Kilometer an?
Die Polar-Pulsuhr zeigt aufgrund von GPS die exakte Kilometeranzahl an.
Hält die Sportuhr Vantage M von Polar Salzwasser stand?
Grundsätzlich kann die Uhr laut Amazon-Kunden beim Wassersport und im Salzwasser zum Einsatz kommen. Der Hersteller empfiehlt danach eine Reinigung der Uhr mit einer Seifenlösung unter laufendem Wasser.
Welchem Handgelenksumfang entspricht die Größe M/L?
Diese Größe entspricht nach Herstellerangaben einem Umfang von circa 140 bis 210 Millimetern.
Kann ich die Helligkeit des Displays einstellen?
Nein, das geht Amazon-Kundenangaben zufolge nicht.
Ist die Uhr bruchsicher?
Das Display der Polar Vantage M Sportuhr ist gemäß Erfahrung von Amazon-Kunden relativ bruchsicher, zur Sicherheit ist eine Panzerfolie zu empfehlen. Das sind spezielle durchsichtige Folien, die Bildschirme von Smartphones und ähnlichem vor Kratzern und Brüchen schützen.

2. Schlanke Garmin-Sportuhr Forerunner 45S mit Tempokontrolle und Vorgabe von Rundenzeiten

Die Garmin Forerunner 45S Sportuhr soll zahlreiche Lauffunktionen und Trainingspläne bieten. Die Uhr besticht laut Hersteller durch ihr schlankes Design und ist extra für schmale Handgelenke konzipiert. Sie passt sich demnach schlanken Athletinnen oder Läufern an, die eine Uhr mit wenig Gewicht suchen. Das Armband der Garmin-Sportuhr besteht nach Herstellerangaben aus einem Silikonmaterial, das Wundreibungen verhindert. Silikon ist ein Kunststoff, der nicht aus Erdöl besteht und unter anderem pflegeleichte, langlebige sowie licht- und wasserbeständige Eigenschaften haben soll.

Die kostenlos bereitgestellte Funktion Garmin Coach unterstützt beim Lauftraining durch persönliche flexible Trainingspläne und hilfreiche Lauffunktionen. Für jeden Anspruch, ob Marathon oder Feierabendlauf, sind dem Hersteller zufolge individuelle Trainingspläne vorhanden, die sich einfach zusammenstellen lassen und sich an die jeweiligen Leistungen anpassen. Das Training soll mithilfe der Sportuhr erfolgreich und effektiv sein, um den Körper fit zu halten.

success

Funktionen zur Tempokontrolle und Vorgabe der Rundenzeiten: Mit der Pace-Funktion der Forerunner 45S können Sportler das Tempo kontrollieren und die Distanz zeigt an, wie viel Strecke sie schon gelaufen sind. Die Auto-Lap-Funktion soll durch die Vorgabe von Rundenzeiten zu Höchstleistungen herausfordern.

Mit der Garmin-Laufuhr soll die Fitness basierend auf der Herzfrequenzmessung immer im Blick bleiben. Die Funktion Body Battery ermittelt das Energielevel und zeigt an, ob der Trainierende schon für den nächsten Lauf bereit ist. Die Garmin-Sportuhr eignet sich laut Hersteller für zahlreiche Sportarten – neben Laufen sind andere Sportprofile für Yoga, Crosstrainer, Radfahren oder Laufband vorinstalliert.

info

Welche Herzfrequenz beziehungsweise Pulsrate ist normal? Die Angabe der Werte erfolgt meist in Schlägen pro Minute – auf Englisch beats per minute (bpm). Bei einem gesunden Erwachsenen beträgt der Ruhepuls in der Regel circa 60 bis 80 bpm. Sportler haben oft einen deutlich niedrigeren Ruhepuls. Zudem kann es bei unruhigen Messungen öfter zu höheren Werten über 80 bpm kommen, die ebenfalls nicht gleich Grund zur Sorge sind. Bei sportlicher Betätigung steigt die Herzfrequenz. Welche Herzfrequenz die richtige ist, hängt vom Alter und von den gewünschten Zielen ab. Wer Muskeln aufbauen möchte, benötigt beispielsweise eine höhere Herzfrequenz als lediglich für die Fettverbrennung.

FAQ

Kann ich Nordic Walking als Modus einstellen?
Ja, auf der Garmin-Sportuhr Forerunner 45S lässt sich laut Amazon-Kunden über die App Nordic Walking einstellen. Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, die den Körper durch schnelles Gehen mithilfe von zwei Stöcken fit halten soll.
Kann ich den Herzfrequenzmesser ausstellen?
Ja, der Herzfrequenzmesser ist laut Erfahrung von Amazon-Kunden ausstellbar.
Ist das GPS immer an?
Nein, Amazon-Kundenangaben zufolge ist GPS nur bei bestimmten Aktivitäten eingeschaltet.
Kann ich mit der Sportuhr von Garmin die Musik auf dem iPhone steuern?
Ja, das geht laut Amazon-Kunden. Das iPhone ist ein Smartphone vom US-amerikanischen Unternehmen Apple.
Ist die Forerunner 45S zum Freiwasserschwimmen geeignet?
Nein, die Uhr eignet sich nach Angaben von Amazon-Kunden nicht dafür.

3. Sportuhr Versa 2 von Fitbit mit Sprachsteuerung und Speicherung von über 300 Songs

Die Fitbit-Sportuhr Versa 2 ermöglicht mithilfe der Fitbit-App die Ermittlung der Herzfrequenz und der Ausdauerfitness. Die App synchronisiert sich kabellos und automatisch mit über 200 Geräten mit den Betriebssystemen iOS, Android oder Windows. Durch kontinuierliche Messung der Herzfrequenz hilft die Uhr gemäß Hersteller, die Intensität des Trainings anzupassen und den Kalorienverbrauch zu erfassen. Das Modell kann anhand der Herzfrequenz, der Schlafanalyse und der Bewegungen einen Schlafindex erstellen. Auf diese Weise soll es möglich sein, die Qualität des Schlafs nachzuvollziehen.

success

Sprachsteuerung für zahlreiche Funktionen: Die Fitbit-Sportuhr bietet eine Sprachsteuerung mit Amazon-Alexa. Damit ist es laut Hersteller möglich, per Sprachbefehl Musik abzuspielen, Schlafenszeiten, Erinnerungen und Wecker einzustellen, die Nachrichten oder den Wetterbericht zu hören und einige weitere Funktionen auszuführen. Alexa ist ein Software-System beziehungsweise ein Programm von Amazon und benötigt eine Internetverbindung. Der Sprachassistent ermöglicht eine Kommunikation und die Steuerung mit der menschlichen Stimme. Es besteht die Möglichkeit, Informationen abzufragen oder Assistenzdienste in Auftrag zu geben.

Auf der Versa 2 lassen sich mehr als 300 Songs abspeichern, sie soll die Spotify-App steuern und die Deezer-Playlist laden können. Spotify und Deezer sind Streamingdienste, bei denen unter anderem Millionen Musiktitel zur Verfügung stehen. Beim Streamen ist es möglich, Inhalte über das Internet oder ein Netzwerk auf geeigneten Geräten abzuspielen. Das Display der Smartwatch zeigt alle Anrufe und eingehenden Nachrichten an, wenn sich das Smartphone in der Nähe befindet.

Der Always-on-Display-Modus, bei dem sich das Display nicht von selbst ausschaltet, ermöglicht laut Hersteller eine Echtzeit-Trainingsstatistik mit der Uhrzeit im Blick. Der Modus ist nach Wunsch abschaltbar. Für mehr Abwechslung beim Look der Uhr sorgen verschiedene Armbänder, die nach Angaben des Herstellers leicht austauschbar sind. Sie sind separat erhältlich.

info

Was sind Android und iOS? Android ist ein von Google entwickeltes Betriebssystem und kommt bei zahlreichen Smartphones oder Tablets zum Einsatz. Das Android-Betriebssystem ist gebührenfrei nutzbar und an verschiedene Geräte anpassbar. Bei iOS handelt es sich um ein spezielles Betriebssystem von Apple-iPhones und -Tablets. Apple ist ein US-amerikanischer Hardware- und Softwareentwickler.

FAQ

Ist die Fitbit-Sportuhr Versa 2 wasserdicht?
Ja, sie ist laut Hersteller bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht.
Ist die Uhr kompatibel mit Amazon Music?
Nein, laut Amazon-Kunden ist die Fitbit-Sportuhr nur mit Deezer oder Spotify kompatibel. Amazon Music ist ein Streamingdienst von Amazon und stellt Abonnenten über 70 Millionen Songs zur Verfügung.
Kann ich einen Flugmodus einstellen?
An der Versa 2 von Fitbit gibt es keinen Flugmodus, aber einen Nicht-stören-Modus. Flugmodus bedeutet, dass alle funksendenden Einheiten an der Uhr deaktiviert sind.
Kann ich die Sprachsteuerung deaktivieren?
Ja, es ist möglich, die Sprachsteuerung zu deaktivieren.
Hat die Uhr einen Schrittzähler?
Ja, das Modell bietet die Funktion zum Zählen der Schritte und hält zudem die zurückgelegte Distanz fest.

4. UMIDIGI Uwatch3 Sportuhr für Android und iOS

Die UMIDIGI Uwatch3 ist eine Sportuhr, die sich für Damen und Herren gleichermaßen eignen soll. Sie zeichnet Trainingsdaten mit der VeryFitPro-App auf und ist kompatibel mit den Betriebssystemen iOS 9.0 und Android 4.4 und höher. Sie soll sich mit vielen Smartphones nutzen lassen. Für die Kopplung mit einem PC, iPad oder Tablet ist der Fitness-Tracker nicht geeignet. Die Uhr verfolgt alle Aktivitäten des Tages, einschließlich der Schritte und des Kalorienverbrauchs. Die Fitnessuhr erlaubt es, das Schlafmuster zu verfolgen und den Sauerstoffgehalt im Blut zu prüfen. Das soll Aufschluss über den Gesundheits- und Fitnesszustand geben.

Das Tracking per GPS ist auf dem Mobilgerät aktivierbar. Die Uhr bietet eine ganztägige Überwachung der Herzfrequenz und bietet neun Sportmodi: Gehen, Ellipsentrainer, Laufen, Yoga, Wandern, Klettern, Laufband, Radfahren und Fitness. Die Uhr informiert über eingehende Anrufe, SMS oder E-Mails und sendet Benachrichtigungen für Kalendereinträge und Social-Media-Aktivitäten. Musik ist steuerbar, ohne dass ein Griff zum Smartphone nötig ist.

Die UMIDIGI Uwatch3 ist bis 5 ATM wasserdicht, zur Schutzart macht der Hersteller keine Angaben. Duschen, Schwitzen oder Regen sollen der Uhr nichts ausmachen und sie ist dem Hersteller zufolge auch zum Schwimmen geeignet. Die Akkulaufzeit der Sportuhr kann bis zu 10 Tage betragen. Dank des großen Touchdisplays soll die Uhr einfach zu bedienen sein. Der Bildschirm zeigt mehrere Einstellungen an und er ist nicht individualisierbar.

info

Was sagt die Schutzart aus? Der Begriff steht für den Schutz von Geräten vor Staub, Wasser und Berührung. IP bedeutet Ingress Protection = Schutz gegen Eindringen. Es gibt Schutzarten von IP00 bis IP69K. Die erste Ziffer bezeichnet den Schutz gegen Fremdkörper und Berührung und die zweite Zahl den Schutz gegen Wasser beziehungsweise Feuchtigkeit. Je höher die Zahl, desto besser ist ein Gerät geschützt. Steht anstelle einer der beiden Ziffern ein X, wurde der Schutz nicht geprüft.

FAQ

Mit welchen Smartphones ist die UMIDIGI Uwatch3 Sportuhr kompatibel?
Die Sportuhr ist unter anderem mit Smartphones von Samsung, Huawei, Xiaomi und Oneplus sowie mit iPhones kompatibel.
Wie groß ist das Display?
Das Display hat eine Größe von 1,3 Zoll, das entspricht einer Bildschirmdiagonale von etwas mehr als 3,3 Zentimetern.
Wie lange ist die Ladezeit?
Die Ladezeit beträgt 2,5 Stunden.
Was wiegt die Sportuhr?
Die UMIDIGI Uwatch3 Sportuhrhat ein Gewicht von 35 Gramm.
Ist es möglich, mit der Sportuhr zu telefonieren oder Nachrichten zu schreiben?
Nein, das ist nicht möglich, die Uhr informiert lediglich über eingehende Anrufe oder Nachrichten.

5. Suunto-Sportuhr 9 Baro mit exakten Höhenprofilen und Anzeige von Wetterumschwüngen

Die Suunto 9 Baro Sportuhr ist laut Hersteller ein sehr guter Wettkampfbegleiter für mehr als 80 verschiedene Sportarten. Bei der Sportuhr ist ein regelmäßiges Update über die Suunto-Homepage möglich. Das Farbdisplay hat zwei Knöpfe, eine grafische Echtanzeige über die Herzfrequenz am Handgelenk sowie eine Schritt- und Kalorienanzeige. Für die Herzfrequenzmessung befinden sich auf der Unterseite der Uhr LEDs (Leuchtdioden), die mit optischen Sensoren ausgestattet sind und auf die Haut des Handgelenks leuchten. Das vom Blutstrom gestreute Licht sollen die Sensoren messen und auswerten.

success

Anzeige von Höhenprofilen und Wetterumschwüngen für Bergsteiger, Wanderer & Co: Nach Herstellerangaben ist die Funktion Fused-Alti-Höhenmessung dank einer Kombination aus Barometer und GPS-Höhenmesser interessant für Bergsteiger, Skifahrer, Wanderer & Co. Diese Funktion erstellt demnach exakte Höhenprofile und ermittelt zudem rechtzeitig mögliche Wetterumschwünge. Das Wetter soll dank des Sturmwarnsystems immer im Blick sein.

Die Uhr ermöglicht gemäß Suunto eine Aufzeichnung des Schlafs und dank integrierter Navigationsrouten das Auffinden von neuen Locations. Die 9 Baro bietet dem Hersteller zufolge je nach Modus eine extra lange Akkulaufzeit von 25 bis zu 120 Stunden durch eine spezielle Batterienutzung. Demnach hat die Batterie mehrere Modi zur Verfügung und passt sie der Aktivität entsprechend an. Das bedeutet, sie soll nur so viel Energie nutzen, wie für die gewünschten Funktionen nötig ist. Die Uhr empfiehlt den Batteriemodus und soll Strom sparen.

Die App von Suunto soll Einblicke ins Training ermöglichen und soziale Funktionen für mehr Motivation bieten. Das soll der Beurteilung der allgemeinen Fitness dienen und es ermöglichen, besondere Meilensteine und Momente auf den sozialen Netzwerken zu teilen. Die Uhr entspricht gemäß Hersteller hohen Anforderungen an die Robustheit und hält hohen Herausforderungen stand. Die Sportuhr wurde demnach in mehreren tausend Trainingsstunden in Finnland getestet. Sie besteht aus Edelstahl und Saphirglas. Letzteres wird synthetisch hergestellt und gilt allgemein als qualitativ hochwertig.

FAQ

Ist die Uhr wasserdicht?
Ja, das Modell ist laut Hersteller bis zu 100 Metern Tiefe wasserdicht.
Kann ich das Armband der Sportuhr 9 Baro von Suunto austauschen?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge ist das möglich.
Zeigt mir die Uhr WhatsApp-Nachrichten an?
Ja, die Suunto-Sportuhr zeigt laut Erfahrung von Amazon-Kunden Nachrichten und Anrufe an. WhatsApp ist ein Kommunikationsdienst, über den es möglich ist, Textnachrichten, Bilder und Videos zu versenden oder Videoanrufe zu tätigen.
Wie ist der Durchmesser?
Das Gehäuse der Uhr hat einen Durchmesser von 50 Millimetern und ist 16,8 Millimeter hoch.
Gibt es GPS?
Ja, die Uhr hat eine GPS-Funktion.

6. Sportuhr vívoactive 4S von Garmin im schlanken Design und mit Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen

Die Garmin-Sportuhr vívoactive 4S ist laut Hersteller für schmale Handgelenke mit einem Umfang von 110 bis 175 Millimetern geeignet. Über 40 Trainingspläne mit diversen Schwierigkeitsstufen stehen bei dem Modell zur Verfügung. Die Sportuhr bietet unter anderem animierte Übungen für Krafttraining, Cardio, Yoga, Pilates, Wandern, Golf, SUP und vieles mehr. Weitere Funktionen sind unter anderem eine Schlafanalyse, Informationen zu Stress und Atmung oder die Aufzeichnung und Verbesserung des täglichen Wasserkonsums.

success

Einfach kontaktlos bezahlen: Mit der Garmin-Laufuhr ist kontaktloses Bezahlen über Garmin Pay möglich. Dafür ist das Brieftaschensymbol auf der Uhr aufzurufen und die persönliche Geheimnummer einzugeben. Anschließend wird die Uhr in die Nähe des Kartenlesers gehalten und auf ein akustisches beziehungsweise visuelles Signal zur Bezahlbestätigung gewartet.

Der Garmin Coach soll als persönlicher Lauftrainer fungieren und helfen, das Laufziel zu erreichen. Die detaillierten Erläuterungen ermöglichen nach Herstellerangaben das Erreichen des höchstmöglichen Trainingserfolgs bei gleichzeitiger Kontrolle über die Gesundheit und Fitness. Individuelle Display-Designs und Apps sorgen demnach bei der Garmin-Laufuhr genauso für Abwechslung wie die austauschbaren Quick-Change-Armbänder. Quick-Change bedeutet schneller Wechsel. So soll die Uhr zu jedem Styling passen und mit frischen Farben für ein buntes Outfit sorgen.

info

Was bedeutet Cardio? Das Cardio-Training ist ein Ausdauertraining auf Sportgeräten. Das Training zielt darauf ab, die Atemfrequenz und die Herzfrequenz zu erhöhen.

FAQ

Kann ich mit der Garmin-Laufuhr Spotify-Playlists speichern und ohne Handy offline anhören?
Ja, das ist Amazon-Kundenangaben zufolge möglich.
Kann ich die Schwimmbadlänge einstellen?
Ja, laut Amazon-Kunden besteht bei der Garmin-Sportuhr diese Möglichkeit.
Ist das Wecken mit dem Vibrationsalarm problemlos möglich?
Ja, die Vibrationen bei der Garmin-Laufuhr sind gemäß Erfahrung von Amazon-Kunden stark genug, um zu wecken.
Zeigt mir die Sportuhr vívoactive 4S während des Wanderns die Höhe an?
Ja, das ist nach Herstellerangaben bei der Garmin-Laufuhr einstellbar.
Ist die Uhr wasserdicht?
Ja, die vívoactive 4S ist gemäß Hersteller geschützt vor Spritzwasser, Regen oder Schnee sowie beim Duschen, Schwimmen und Eintauchen ins Wasser.

7. HUAWEI-Sportuhr Watch Fit mit OLED-Display und animierter Wiedergabe von Übungen

Die Watch Fit bietet gemäß Hersteller eine extrem lange Akkulaufzeit von bis zu 10 Tagen. Die HUAWEI-Sportuhr ermöglicht demnach präzise Messungen für elf Sportmodi – unter anderem Laufen, Schwimmen und Fahrradfahren. Bei allen Sportarten stehen 85 benutzerdefinierte Trainingsmodi zur Verfügung, um möglichst das volle Potential auszuschöpfen. Die Uhr misst während des Trainings Herzfrequenz, Kalorienverbrauch und die Dauer des Trainings in Echtzeit.

success

Mit schlankem Metallgehäuse und OLED-Display: Die Watch Fit hat dem Hersteller zufolge ein schlankes Metallgehäuse und ein OLED-Display. Demnach ermöglicht das Display ein klares visuelles Erlebnis. Es ist 1,64 Zoll groß, was einer Bildschirmdiagonale von etwa 4,16 Zentimetern entspricht. OLED bedeutet Organic Light Emitting Diode und steht für selbstleuchtende Dioden aus organischem Material. Ein OLED-Display stellt allgemein ein echtes tiefes Schwarz, lebendige Farben sowie scharfe Kontraste dar.

Die HUAWEI-Sportuhr bietet Quick-Workout-Animationen. Das bedeutet, dass die Uhr bestimmte Übungen optisch wiedergibt, um ein fehlerfreies Nachmachen zu ermöglichen. Die Musikwiedergabe soll intuitiv steuerbar sein und der Message-Reminder informiert nach Angaben des Herstellers rechtzeitig über eingehende Nachrichten, Anrufe oder Kalenderereignisse.

Die Watch Fit hat einen eingebauten Sensor für GPS. Die Herzfrequenzsensoren sollen es ermöglichen, den besten Rhythmus beim Training zu finden. Bei einfacher Berührung der Uhr erfolgen laut Hersteller nach kurzer Zeit die Anzeige der Daten zur Sauerstoffsättigung im Blut und bei Bedarf entsprechende Gesundheitstipps. Mithilfe der Schnellladetechnik ist demnach eine Ladedauer von 5 Minuten möglich, die den ganzen Tag hält.

info

Wie wichtig ist die Sauerstoffsättigung im Blut? Für ihre Funktion und ihr Überleben benötigen die menschlichen Körperzellen Sauerstoff. Ist zu wenig davon vorhanden, kann es zu Müdigkeit, Energiemangel und Benommenheit kommen. Der Wert der Sauerstoffsättigung informiert über den Sauerstoffgehalt im Blut und darüber, wie effektiv der Körper den Sauerstoff aufnimmt und abgibt. Bei bestimmten Sportarten, zum Beispiel beim alpinen Wandern, hilft die Information über die Sauerstoffsättigung bei der Kontrolle des Trainingszustandes und bei der Vorbeugung eines unbemerkten Sauerstoffmangels.

FAQ

Wie lange kann ich den Akku der HUAWEI-Sportuhr ohne Nachladen nutzen?
Nach Herstellerangaben hält die Smartwatch bis zu 10 Tage durch.
Wie schwer ist die Uhr?
Die HUAWEI-Sportuhr Watch Fit wiegt ohne Armband 21 Gramm.
Ist die Watch Fit von HUAWEI wasserdicht?
Ja, laut Hersteller ist sie bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht.
Kann ich das Armband wechseln?
Ja, das Armband lässt sich gemäß Hersteller wechseln.
Gibt es einen Höhenmesser zum Anzeigen der Höhenmeter?
Nein, ein Höhenmesser ist Amazon-Kundenangaben zufolge nicht verbaut.

8. Sportuhr M430 von Polar Laufuhr mit automatischer Navigation zurück zum Startpunkt

Die Polar M430 Laufuhr ist laut Hersteller ein wasserdichter GPS-Trainingscomputer mit vielen Trainingsfunktionen für ambitionierte und leistungsorientierte Läufer. Interessant für Sportler sind demnach das Activity-Tracking und die optische Pulsmessung am Handgelenk ohne zusätzlichen Brustgurt. Das Tracking der Aktivitäten soll zusammen mit der kontinuierlichen Pulsmessung rund um die Uhr eine Kontrolle des Kalorienverbrauchs ermöglichen.

success

Sicher in unbekanntem Terrain unterwegs: Handelt es sich um eine unbekannte Gegend, navigiert die Back-to-Start-Funktion nach Herstellerangaben immer wieder zum Startpunkt zurück.

Die Uhr ist mit Polar Flow ausgestattet und bietet Polar-Laufprogramme sowie Polar-Sleep-Plus-Funktionen. Letztere erkennen automatisch die Qualität, die Dauer und die Zeit des Schlafes. Die Laufprogramme des Herstellers ermöglichen kostenlose und persönliche Trainingsprogramme, die auf die individuellen Ziele des Trainierenden zugeschnitten sein sollen.

Das GPS misst Tempo, Höhe und Distanz. Falls kein GPS zur Verfügung steht, zum Beispiel bei Innenaktivitäten, soll die Polar-Pulsuhr die Geschwindigkeit und Distanz über den Beschleunigungssensor am Handgelenk messen. Erweiterte Trainingsfunktionen sind das automatische, manuelle Erfassen der Runden, die automatische Pause, die Stoppuhr oder die Berechnungen der Zielzeit.

info

Was ist der Unterschied zwischen Sportuhr und Fitnesstracker? Letzterer ist eine Kombination aus Pulsuhr und Smartwatch. Fitnesstracker zeigen Anrufe und Nachrichten an und messen den Puls. Einige bieten Schrittzähler und weitere Funktionen. Dennoch können Fitnesstracker in Sachen Funktionsumfang nicht mit einer Sportuhr mithalten. Denn Sportuhren bieten deutlich mehr Möglichkeiten zum Erfassen und Auswerten von Daten.

FAQ

Kann ich über die Laufuhr Musik steuern?
Nein, das geht laut Amazon-Kunden nicht, da die M430 keine Smartwatch ist.
Zeigt die Sportuhr M430 von Polar eingehende Anrufe und Nachrichten an?
Ja, entsprechend der Erfahrung von Amazon-Kunden macht sie das.
Kann ich bei der Polar-Pulsuhr den Akku wechseln?
Nein, aber der Akku der Laufuhr ist nach Angaben von Amazon-Kunden sehr langlebig.
Wie dick ist das Gehäuse?
Die Höhe beziehungsweise Dicke der Polar-Pulsuhr beträgt 12 Millimeter.
Kann ich die Sportart Stand-up-Paddling auswählen?
Ja, SUP ist bei der Sportuhr enthalten.

9. Garmin-Sportuhr Lily für Damen mit Menstruations- und Schwangerschaftstracker

Die Garmin Lily Sportuhr ist gemäß Hersteller eine modische Damen-Smartwatch mit hochwertiger Aluminium-Lünette. Die Lünette einer Uhr ist die Umrandung des Ziffernblatts – der äußere Ring auf einer Uhr. Die Uhr bietet demnach individuelle Gesundheits- und Fitnessfunktionen speziell für Frauen sowie Informationen zu Gesundheit und Ernährung. Das Design soll mit einem Durchmesser von 34,5 Millimetern sehr dezent und das Wechselarmband mit 14 Millimetern Breite eher zierlich sein. Die Sportuhr für Damen eignet sich für Handgelenke von 110 bis 175 Zentimetern Umfang.

success

Mit Menstruations- und Schwangerschaftstracker: Die Garmin-Sportuhr ist speziell für Damen konzipiert. Sie hat einen Menstruationstracker. Er soll Details des Zyklus festhalten, um Muster zu erkennen, positive Veränderungen vorzunehmen und abgestimmte Ernährungs- und Aktivitätsempfehlungen zu erhalten. Die Garmin Lily ist laut Hersteller die erste Smartwatch mit einem Schwangerschaftstracker. Mithilfe des Schwangerschaftstrackers ist es demnach möglich, die Gesundheit während der Schwangerschaft im Blick zu behalten.

Das Display der Damen-Sportuhr ist versteckt und mit einer einfachen Drehung des Handgelenks oder durch Antippen aktivierbar. Die Ziffernblätter sind nach Angaben des Herstellers in einem ansprechenden Muster gestaltet, das sehr gut zur Uhr passt. Bei dem verwendeten Glas handelt es sich um bruchsicheres und kratzfestes Gorilla Glass. Es wurde vom US-amerikanischen Hersteller Corning entwickelt. Gorilla Glass kommt überwiegend bei Touchdisplays zum Einsatz und gilt als sehr kratz- und bruchsicher.

Die Lily ist Sportuhr und Smartwatch in einem. In der App lassen sich dem Hersteller zufolge diverse Fitnessdaten einfach abspeichern – darunter zurückgelegte Schritte, Distanzen verbrannte Kalorien und Übungen. Außerdem misst die Uhr direkt am Handgelenk die Herzfrequenz, analysiert den Schlaf und soll mit Stresslevel-Messungen und Atemübungen beim Entspannen helfen.

Bei den Programmen sind beispielsweise Yoga, Radfahren und Laufen vorprogrammiert. Wenn auf dem Smartphone Nachrichten eingehen, zeigt es die Uhr an – zum Beispiel Emails und Kalendereinträge. Die Sportuhr für Damen ist mit Android und iOS kompatibel. Der Akku hält laut Garmin 5 Tage und ohne die Smartwatch-Funktionen bis zu 7 Tage.

FAQ

Welche Sport-Apps kann ich mit der Garmin Lily Sportuhr nutzen?
Laut Hersteller stehen die Apps Gehen, Laufen, Cardio, Krafttraining, Crosstraining, Schwimmen, Radfahren, Laufband, Stepper, Pilates, Yoga und Atemübung zur Verfügung. Es ist demnach möglich, zeitgleich sieben der möglichen Apps auf die Uhr zu übertragen und zu nutzen.
Aus welchem Material besteht das Armband?
Die Lily-Uhr von Garmin hat in der Sport-Version ein Silikonarmband.
Ist die Sportuhr für Damen wasserdicht?
Ja, die Uhr ist laut Hersteller in bis zu 50 Metern Tiefe wasserdicht.
Wie groß ist die Anzeige der Uhr?
Die Anzeigegröße beträgt in der Breite 25,4 Millimeter und in der Höhe 21,3 Millimeter.
Hat die Uhr einen Schrittzähler?
Ja, die Sportuhr für Damen hat einen Schrittzähler.

Was ist eine Sportuhr?

Eine Sportuhr ähnelt optisch einer herkömmlichen Armbanduhr. Sie kann Datum und Uhrzeit anzeigen, bietet aber deutlich mehr Funktionen. Die Sportuhr kann beispielsweise den Puls messen, die Schritte zählen und die zurückgelegte Distanz berechnen. Viele Modelle sind mit GPS ausgestattet, auf bestimmte Sportarten ausgelegt oder können Kalorien zählen.

Die Sportuhr soll helfen, das individuelle Training zu optimieren, die Kondition zu verbessern und alle wichtigen Werte wie die Herzfrequenz im Blick zu behalten. In der Regel sind die Uhren kompatibel mit Apps oder mit dem PC, was es möglich macht, die Leistungen auszuwerten. Sportuhren haben mehr Funktionen als einfache Pulsuhren und sind hauptsächlich für die Bedürfnisse von Sportlern ausgelegt.

success

Hilfe und Motivation beim Sport oder Abnehmen: Die Sportuhr soll als wichtiger Helfer bei der Erreichung selbst gesetzter Sportziele oder beim Abnehmen dienen. Durch die gute Übersicht der eigenen Leistungen soll die Sportuhr dazu animieren, die bisher erreichten Ziele zu übertreffen.

Sportuhr TestFür wen ist eine Sportuhr geeignet?

Eine Sportuhr eignet sich für jeden, der seinen Körper besser kennenlernen und nähere Daten zu seinen Leistungen erfahren möchte. Für Menschen, die nur eine herkömmliche Uhr benötigen oder nur ihren Puls beziehungsweise die Herzfrequenz im Auge behalten möchten, eignen sich Sportuhren eher weniger.

Für diese Zwecke gibt es günstigere Alternativen. Die Sportuhr ist hauptsächlich für Trainierende gedacht, die ihre Leistung im Überblick behalten möchten und anhand von Statistiken und Körperwerten einen eigenen Trainingsplan erstellen wollen.

Die Sportuhren können motivieren, die eigene Leistungen zu übertreffen oder als wichtige Unterstützung bei Diäten dienen, indem sie bei Überbelastung Warnsignale aussendet. Es gibt Sportuhren, die für bestimmte Sportarten ausgelegt sind und in einem speziellen Bereich sehr viele Daten liefern. Andere decken ein breites Spektrum ab und können bei verschiedenen Sportarten Anwendung finden – dazu einige Beispiele:

  • Laufen
  • Radfahren
  • Wandern
  • Bergsteigen
  • Skifahren
  • Triathlon
  • Yoga
  • Pilates
  • SUP

Wie funktioniert eine Sportuhr?

Eine Sportuhr funktioniert zunächst wie eine normale Uhr und zeigt das Datum und die Uhrzeit an. An der Sportuhr befinden sich einige Sensoren, die beispielsweise die Bewegungen erfassen und analysieren. Die Sportuhr erkennt die Bewegungen und wandelt sie in relevanten Daten um, um die Leistung besser einzuschätzen. GPS-Laufuhren können zuverlässig die zurückgelegte Distanz wiedergeben, indem sie Schritte und Bewegungsabläufe aufzeichnen. Manche Modelle können Höhenunterschiede erkennen, den Blutsauerstoff messen und die Herzfrequenz aufzeichnen. Letzteres ist oft mit einem zusätzlichen Brustgurt möglich.

info

Pulsmessung am Handgelenk: Einige Sportuhren sind mit Elektroden ausgestattet oder messen den Puls am Handgelenk. Die Messung des Pulses erfolgt über die Ausstrahlung eines Lichts. Die Uhr erkennt die durch das pulsierende Blut hervorgerufene Veränderung des Lichts und zeichnet den Puls auf.

Bei den meisten Sportuhren sind die Daten direkt über die Uhr abrufbar oder mittels einer App auszuwerten. Dabei stellen die Uhren eine Verbindung zum Smartphone, zum Tablet oder zum PC her. Mit speziell dafür ausgelegten Programmen ist es anschließend möglich, mittels Kurven und Diagrammen die Steigerung der eigenen Leistung im Blick zu behalten.

Sportuhr VergleichWelche Vorteile und Nachteile haben Sportuhren?

Sportuhren dienen nicht nur einem optischen Zweck, indem sie herkömmlichen Armbanduhren ähneln. Sie sind mit sehr vielen Funktionen ausgestattet, die speziell für Sportler oder Trainierende sehr relevant und nützlich sind. Neben den zahlreichen Funktionen, die später im Ratgeber genauer aufgeführt sind, kann die Sportuhr die Motivation steigern. Sie regt dazu an, die eigene Leistung zu verbessern und ermöglicht einen umfassenden Überblick über die für den Sport relevanten Körperwerte.

Viele Sportler nutzen die Sportuhr zur Vorbereitung auf Wettkämpfe – beispielsweise einem Marathon – bei dem es gilt, eine lange Strecke in einer möglichst kurzen Zeit zurückzulegen. Die Sportuhr ermöglicht die Kontrolle der Leistung und hilft, individuelle Fitnesspläne oder Diätpläne zu erstellen.

Der Nachteil ist, dass Sportuhren einen höheren Anschaffungspreis haben als herkömmliche Armbanduhren oder Pulsuhren. Oft sind nicht alle Funktionen für die individuelle Situation erforderlich. Das erschwert das Finden eines geeigneten Gerätes, das speziell auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Durch die zahlreichen Funktionen kann die Sportuhr sehr unübersichtlich sein und zahlreiche Daten und technische Herausforderungen vorweisen.

  • Dient als herkömmliche Uhr
  • Mit zahlreichen Funktionen ausgestattet
  • Verbesserung und Kontrolle der eigenen Leistung
  • Überblick über die Körperwerte
  • Vorbereitung auf Wettkämpfe
  • Fitnesspläne und Diätpläne
  • Höherer Anschaffungspreis
  • Oft nicht alle Funktionen nötig
  • Technische Herausforderung

UnterschiedeWelche Arten von Sportuhren gibt es?

Sportuhren unterscheiden sich hauptsächlich in Bezug auf den Funktionsumfang. Der Oberbegriff Sportuhr kommt für jede Uhr zum Einsatz, die mehr kann, als nur die Zeit anzuzeigen. Ihre Aufgabe ist es in erster Linie, die sportliche Leistung auszuwerten. Grob untergliedert gibt es folgende Sportuhren:

  • Triathlonuhr
  • Fitnessuhr
  • Outdooruhr
  • Laufuhr

Triathlonuhr

Eine Triathlonuhr muss mit GPS ausgestattet sein. Sie misst die Entfernung und die zurückgelegte Distanz und weist in der Regel eine hohe Messgenauigkeit auf. Bei diesem Wettkampf ist es wichtig, exakte Daten zur Verfügung zu haben. Die Triathlonuhr ist in der Regel hochwertig verarbeitet und muss wasserdicht sein. Sie verarbeitet große Datenmengen und ist mit sehr hochwertiger Technik ausgestattet. Für den Alltag eignen sich die Modelle eher weniger.

info

Was ist Triathlon? Triathlon ist ein Wettkampf, der mehrere Sportarten vereint. Beim Triathlon geht es um Ausdauer beim Laufen, Schwimmen und Radfahren. Die Triathlonuhr ist hauptsächlich auf diese Sportarten ausgelegt und zeichnet entsprechend relevante Daten auf.

Vor- und Nachteile einer Triathlonuhr

  • Mit GPS
  • Entfernungsmessung
  • Geschwindigkeitsmessung
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Wasserdicht
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Nicht für den Alltag geeignet
  • Sehr hochwertige, teils komplizierte Technik

Fitnessuhr

Die Fitnessuhr dient als nützlicher Helfer bei der Ausübung von zahlreichen Sportarten. Bei den meisten Fitnessuhren sind verschiedene Programme vorprogrammiert, sodass es möglich ist, mehrere Sportarten und die dazu relevante Datenaufzeichnung auszuwählen. Eine Fitnessuhr vereint ein schickes Design mit zahlreichen Funktionen, ohne dass eines der beiden Ausstattungen im Vordergrund steht.

Fitnessuhren können Kalorien zählen, den Puls messen und die Leistung kontrollieren. Sie können problemlos als herkömmliche Uhr herhalten und haben in der Regel ein leichtes Gewicht, damit sie beim Tragen nicht stören. Nachteilig ist, dass die zahlreichen Daten oft nur schwer auszuwerten sind und ein wenig technisches Verständnis erforderlich ist, um das richtige Programm auszuwählen.

Vor- und Nachteile einer Fitnessuhr

  • Vereint Funktion und Design
  • Kalorienzähler
  • Pulsmessung
  • Leistungskontrolle
  • Mehrere Trainingsprogramme
  • Als herkömmliche Uhr nutzbar
  • Leichtes Gewicht
  • Technisches Verständnis erforderlich
  • Nicht alle Funktionen nötig

Outdooruhr

Die Outdooruhr ist speziell für Sportler geeignet, die sich Outdoor-Aktivitäten widmen. Dazu zählen beispielsweise Skifahren, Wandern oder Bergsteigen. Die Outdooruhr ist sehr großer Belastung ausgesetzt und muss daher langlebig und robust sein. Sie misst in der Regel die Distanz und die Herzfrequenz. Viele Modelle sind zusätzlich mit einem Höhenmesser oder einem Barometer ausgestattet.

info

Was ist ein Barometer? Ein Barometer ist ein Gerät zur Messung des Luftdrucks. Es kann als Höhenmesser dienen und gleichzeitig hilft es bei Wettervorhersagen. Einige Outdooruhren warnen präzise vor Wetterveränderungen, die speziell beim Aufenthalt draußen relevant sind.

Die Outdooruhr kommt oft ohne zusätzliche Apps oder Software aus. Sie liefert die Daten direkt beim Tragen auf dem Display der Uhr. Outdooruhren sind oft größer und schwerer als die Alternativen.

Vor- und Nachteile einer Outdooruhr

  • Für Outdoor-Sportarten geeignet
  • Keine App oder Software erforderlich
  • Robust und langlebig
  • Messung von Herzfrequenz und Distanz
  • Mit Barometer und Höhenmesser
  • Wettervorhersagen möglich
  • Schwerer als herkömmliche Sportuhren
  • Größer als die Alternativen

Laufuhr

Die Laufuhr ist in der Regel mit GPS ausgestattet, durch das es möglich ist, die Geschwindigkeit und die zurückgelegte Entfernung zu messen. Eine Laufuhr ist speziell für Laufsportarten ausgelegt. Sie ist in der Regel in der Lage, die Zeit und/oder die Runden zu messen und kann zudem als Stoppuhr zum Einsatz kommen.

Laufuhren sind sehr beliebt bei Schiedsrichtern oder bei Sportlehrern. Wenn die Laufuhr eine Pulsmessung hat, macht sich das am Preis bemerkbar. Ansonsten sind die Funktionen begrenzt und eher auf den Laufsport ausgelegt. Eine schlichte Sportuhr mit weniger Funktionen eignet sich eher für Sportanfänger.

Vor- und Nachteile einer Laufuhr

  • GPS
  • Zeitmessung
  • Rundenzähler
  • Stoppuhr
  • Begrenzte Funktionen
  • Höherer Anschaffungspreis bei zusätzlichen Funktionen
  • Eher für Sportanfänger geeignet

Achtung: Das sollten Sie wissen!Welche Funktionen kann eine Sportuhr haben?

Sportuhren können mit zahlreichen Funktionen ausgestattet sein, die sich von Modell zu Modell unterscheiden. Nachfolgend sind die wichtigsten und häufigsten Funktionen aufgeführt, die eine Sportuhr haben kann:

  1. Musikfunktion: Viele Menschen schwören auf Musik zur Unterstützung beim Sport. Die Musik kann helfen, den richtigen Takt beim Laufen zu finden oder für mehr Motivation und gute Laune sorgen. Einige Sportuhren sind mit Musikfunktionen ausgestattet und kompatibel mit Musikanbietern wie Spotify. Spotify ist ein Audio-Streaming-Dienst, der Podcasts, Musikdateien oder Videos abspielt. Podcasts sind abonnierbare Mediendateien.
  2. GPS: Eine Sportuhr mit GPS ist dafür geeignet, den Standort zu bestimmen und zurückgelegte Strecken aufzuzeichnen. Mit GPS ist die Ortung der Sportuhr möglich und viele der Modelle wandeln die Daten um und nutzen sie für die Berechnung der Geschwindigkeit. Vor allem für Läufer ist eine Sportuhr mit GPS relevant.
  3. Sportarten: Eine Sportuhr dient mit ihren zahlreichen Funktionen hauptsächlich der Unterstützung von Sportlern. Damit das bestmöglich gelingt, sind viele Sportuhren mit unterschiedlichen Trainingsprogrammen ausgestattet und es sind die jeweiligen Sportarten wählbar. Wer sich auf keine einzelne Sportart festgelegt hat, sollte eine Sportuhr wählen, die Daten zu mehreren Sportarten sammeln kann.
  4. Rundenzähler: Der Rundenzähler eignet sich vor allem für Sprinter beziehungsweise Läufer, bei denen die Rundenzeit relevant ist. Die Uhr misst automatisch, wann eine Runde beendet ist und eine neue beginnt.
  5. Pulsmesser: Der Pulsmesser ist für jede Sportart relevant und gibt Aufschluss darüber, wie schnell das Herz Sauerstoff ins Blut pumpt und welche Leistung der Körper bei der jeweiligen Betätigung erbringt. Der Puls sollte nicht zu niedrig sein, um den Körper beim Sport ausreichend zu fordern. Ein zu hoher Puls wirkt sich negativ auf den Körper aus.
    success

    Tipp: Um den optimalen Puls beim Sport zu finden, gibt es eine häufig genutzte Formel. Der Puls sollte beim Training bei 180 Schlägen minus dem Lebensalter liegen. In einem Alter von 30 Jahren beträgt der empfohlene Puls beim Sport demnach 150 Schläge pro Minute.
  6. Blutsauerstoff: Bei sportlicher Betätigung beginnt das Herz schneller zu schlagen, um die Organe mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen. Einige Sportuhren messen den Sauerstoffgehalt im Blut und sollen dem Risiko einer Unterversorgung vorbeugen.
  7. Die beste SportuhrBarometer: Das Barometer misst den Luftdruck. Diesen Wert kann die Sportuhr nutzen, um Höhenunterschiede festzustellen oder Wetterveränderungen vorherzusagen. Der Luftdruck ändert sich beispielsweise, wenn ein Gewitter oder eine Kaltfront anzieht.
  8. Höhenmesser: Der Höhenmesser ist insbesondere für Bergsteiger und Wanderer interessant. Die Sportuhr gibt an, welche Höhe zurückgelegt wurde und liefert wichtige Daten für die spätere Auswertung der Leistung.
  9. Kalorienanzeige: Wer gesund abnehmen möchte, sollte nicht nur auf die Ernährung achten. Ausreichend Bewegung unterstützt den Körper bei der Diät und verbrennt überschüssige Pfunde. Die Sportuhr kann anhand der Körpergröße, des Gewichtes und der ausgeübten Sportart errechnen, wie viel Kalorien der Körper innerhalb einer bestimmten Zeit verbrennt. Das soll bei der Berechnung des täglichen Kalorienbedarfs helfen. Bei einer Diät ist es wichtig, den individuellen Kalorienbedarf nicht zu überschreiten.
    info

    Was sind Kalorien? Kalorie ist eine veraltete Maßeinheit zur Messung von Energie, später ersetzt durch Joule. In Deutschland kommt der Begriff Kalorie umgangssprachlich für die Kilokalorie zum Einsatz, das ist eine Nährwertangabe für Lebensmittel.
  10. Geschwindigkeitsmessung: Die Geschwindigkeitsmessung spielt bei Läufern und Radfahrern eine Rolle. Sie kann dazu motivieren, die eigene Bestleistung zu übertrumpfen, wenn Daten zur Höchstgeschwindigkeit oder der Durchschnittsgeschwindigkeit vorliegen.
  11. Schrittzähler: Wer seinen Körper fit halten möchte, sollte täglich mehrere tausend Schritte zurücklegen. Der Schrittzähler bei einer Sportuhr soll Aufschluss darüber geben, wie viel Bewegung der Körper am Tag hatte und ob es eventuell sinnvoll ist, mehr tägliche Spaziergänge einzuplanen.
  12. Alarmfunktion und Wecker: Einige Sportuhren sind mit Alarmfunktionen ausgestattet und es ist möglich, den Wecker auf eine bestimmte Zeit zu stellen. Das kann sinnvoll sein, um sich an bestimmte Maßnahmen erinnern zu lassen – beispielsweise Mahlzeiten oder eine geplante Trainingseinheit. Wer morgens lieber sanft aus dem Schlaf gleitet, kann Sportuhren wählen, die mithilfe einer Vibrationsfunktion wecken.
    warning

    Einige Uhren bieten einen Pulsalarm. Das bedeutet, die Sportuhr gibt ein Signal, wenn der Puls beim Sport zu hoch ist. In dem Fall heißt es, beim Sport lieber etwas Tempo herauszunehmen.
  13. App-Verbindung: Die meisten Sportuhren zeigen die Daten der aktuellen Sporteinheit direkt auf dem Display an. Bei vielen Geräten ist es möglich, eine Verbindung zu einer Sport-App herzustellen. Die App speichert die Daten der letzten Trainingseinheiten und ermöglicht eine übersichtliche Auswertung der Leistung.
  14. Uhrzeit und Datum: Neben den zahlreichen Funktionen, die eine Sportuhr haben kann, sollte sie zuverlässig das Datum und die Uhrzeit anzeigen. So kann die Sportuhr in den Zeiten ohne Training als herkömmliche Armbanduhr dienen.
  15. Smartwatch: Eine Smartwatch ist eine Uhr, die mit dem Handy verbunden ist. Eine Sportuhr, die gleichzeitig als Smartwatch dient, zeigt die auf dem Handy eingegangenen Anrufe, SMS oder Benachrichtigungen an. Das hat den Vorteil, dass es nicht nötig ist, das Handy aus der Tasche zu ziehen. Ein Blick auf das Handgelenk reicht, um eine kurze Info über die Benachrichtigung zu bekommen. Viele Smartwatches ermöglichen das Telefonat direkt über die Uhr oder können selbst Nachrichten verschicken.
    info

    Was heißt SMS? SMS steht für Short Message Service. Es ist ein Telekommunikationsdienst, der den Austausch von Textnachrichten ermöglicht.
  16. Stoppuhr: Die Stoppuhr ist bei Sportarten sinnvoll, bei denen es um Schnelligkeit und eine Leistung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes geht. Die Stoppuhr misst die Zeit, die der Sportler für die Ausübung bestimmter Übungen benötigt.
  17. Stand-by: Im Stand-by-Modus sind alle unnötigen Funktionen der Sportuhr bei Nichtbenutzung ausgestellt. Dadurch spart die Sportuhr Energie und der Akku hält länger.

Darauf sollten Sie achtenWelche Kaufkriterien sollte ich beim Kauf einer Sportuhr beachten?

Um die sehr große Auswahl an Sportuhren auf dem Markt etwas einzugrenzen, kann es sich lohnen, vor dem Kauf einige Überlegungen anzustellen und wichtige Kaufkriterien festzulegen. Das trägt dazu bei, ein Exemplar für die eigenen individuellen Anforderungen zu finden. Nachfolgend sind die wichtigsten Kaufkriterien beim Kauf einer Sportuhr aufgeführt:

  • Art der Sportuhr
  • Funktionen
  • Design
  • Größe
  • Gewicht
  • Datenauswertung
  • Wasserdicht
  • Bedienung
  • Kompatibilität

Art der Sportuhr

Es gibt mehrere Arten von Sportuhren, deren Vorteile und Nachteile in diesem Ratgeber bereits aufgeführt sind. Vor dem Kauf ist zu überlegen, für welche Zwecke die Sportuhr zum Einsatz kommen soll und welche Art von Uhr am besten dafür geeignet ist. Das grenzt die Auswahl der infrage kommenden Modelle ein und macht es leichter, die beste Sportuhr zu finden.

Funktionen

Sportuhren sind nicht nur Armbanduhren mit Schrittzähler, sie können sehr viele und sehr unterschiedliche Funktionen haben. Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, welche Funktionen die Sportuhr mitbringen soll und welche Funktionen eventuell überflüssig sind. Wer die Sportuhr beispielsweise nur zum Joggen nutzt, benötigt kein Exemplar, das Höhenunterschiede feststellt oder zahlreiche andere Trainingsprogramme gespeichert hat. Zumal allgemein gilt: Je mehr Funktionen enthalten sind, desto höher ist der Preis.

Design

Eine Sportuhr sollte in erster Linie die wichtigsten Funktionen erfüllen. Viele Menschen vereinen mit der Sportuhr Funktion und Design, denn als herkömmliche Armbanduhr können die Uhren ebenfalls dienen. Umso wichtiger ist es, dass das Design gefällt und im besten Fall zum Outfit passt. Sportuhren gibt es mittlerweile in allen Farben und Formen – von sehr schmalen und zierlichen Uhren bis hin zu sehr großen und robusten Exemplaren.

success

Viele Anbieter bieten Sportuhren mit Wechselarmbändern an. Das bedeutet, dass das Armband austauschbar ist und mehrere Farben oder Materialien zur Verfügung stehen. So ist es möglich, das Design der Sportuhr etwas aufzupeppen und für Abwechslung zu sorgen.

Größe

Die Größe hat Einfluss auf den Tragekomfort. Das gilt vor allem bei sehr schmalen und zierlichen Handgelenken oder wenn das Tragen der Sportuhr rund um die Uhr und nachts erfolgt. In den Fällen ist darauf zu achten, dass die Sportuhr nicht stark aufträgt und gegebenenfalls beim Schlafen stört. Menschen mit sehr dicken und breiten Handgelenken können größere Sportuhren wählen, die sich besser dem Armumfang anpassen.

Gewicht

Das Gewicht der Sportuhr spielt eine Rolle, wenn das Gerät über einen sehr langen Zeitraum oder den ganzen Tag am Handgelenk bleiben soll. Je geringer das Gewicht ist, umso weniger stört die Sportuhr bei längerer Tragezeit.

Sportuhr bestellenDatenauswertung

Wer seine Leistung im Blick haben möchte, der sollte Wert auf eine umfangreiche und übersichtliche Datenauswertung legen. Viele Sportuhren senden die Daten an kompatible Apps oder an den PC und stellen wertvolle Statistiken und Übersichten zur Verfügung.

Wasserdicht

Wasserdichte Sportuhren sind hauptsächlich bei Sportarten im Freien oder im Wasser sinnvoll. Dazu zählen beispielsweise Wandern, Bergsteigen, Triathlon oder Schwimmen. Bei diesen sportlichen Betätigungen ist sicherzustellen, dass die Sportuhr durch das Wasser, durch Regen oder hohe Luftfeuchtigkeit keinen Schaden nehmen kann. Die Schutzart sagt etwas darüber aus, wie gut die Uhr vor Feuchtigkeit und Staub geschützt ist.

Bedienung

Die Bedienung einer Sportuhr sollte so einfach wie möglich sein. Einige Sportuhren sind mit seitlichen Knöpfen ausgestattet, die meisten Sportuhren haben ein Touchdisplay. In der Regel handelt es sich bei den Sportuhren um ein LCD oder LED-Display. LCD steht für Liquid Crystal Display und beschreibt einen Flüssigkristallbildschirm. LED ist die Abkürzung für light emitting diode – eine Anzeige auf Basis von Leuchtdioden.

Kompatibilität

Wer später die Daten der Sportuhr auswerten möchte, sollte darauf achten, dass das Gerät mit den eigenen Endgeräten kompatibel ist. Viele Sportuhren eignen sich für iOS und Android. Das stellt sicher, dass die Uhr mit einer App für das jeweilige Smartphone kompatibel ist.

FragezeichenWelches Zubehör erhalte ich für Sportuhren?

Die meisten Sportuhren haben alle relevanten Funktionen in der Armbanduhr vereint. Gegebenenfalls kann sich die Anschaffung von weiterem Zubehör lohnen, dazu zählen:

  • Brustgurt: Einige Sportuhren messen den Puls direkt am Handgelenk über eine optische Pulsmessung. Andere benötigen einen Brustgurt, der exakt die Herzschläge aufzeichnet und an die Pulsuhr weitergibt. Gegebenenfalls ist es erforderlich, den Brustgurt separat zu erwerben.
  • Halterungen: Wenn die Sportuhr in Verbindung mit bestimmten Geräten wie einem Fahrrad zum Einsatz kommen soll, ist es sinnvoll, eine spezielle Halterung zu erwerben. So stört die Sportuhr nicht während der Fahrt und ist sicher untergebracht. Der Vorteil ist, dass der Fahrer beide Hände am Lenkrad lassen kann und die Pulsuhr direkt vor Augen hat, um die Geschwindigkeit und die gefahrene Distanz abzulesen.
  • Ladegerät: Bei Sportuhren ist es von Zeit zu Zeit nötig, den Akku wieder aufzuladen. In der Regel ist das Ladegerät im Lieferumfang enthalten. Zudem sind Ladegeräte meist als Zubehörteile separat erhältlich, falls ein technischer Defekt vorliegt und das Ladegerät nicht mehr funktioniert.
  • Kopfhörer: Pulsuhren mit Musikfunktion sind oft kompatibel mit speziellen Kopfhörern, die ein noch intensiveres Musikerlebnis ermöglichen sollen. So können keine Hintergrundgeräusche die Musikwiedergabe über die Uhr stören.
  • Wechselarmbänder: Wer viel Wert auf das Design der Sportuhr legt, kann Modelle mit austauschbaren Armbändern wählen. Es gibt viele Hersteller, die Wechselarmbänder in den unterschiedlichsten Farben und Designs anbieten.
danger

Wichtiger Schutz mit Folien, Tragetaschen und Hüllen: Wenn die Sportuhr sehr vielen Belastungen ausgesetzt ist und bei Sportarten zum Einsatz kommt, bei denen sie Schaden erleiden kann, ist ein ausreichender Schutz des Gerätes wichtig. Es gibt spezielle Schutzfolien, die verhindern sollen, dass das Display bei mechanischer Krafteinwirkung zu Bruch geht. Einige Tragetaschen oder Hüllen sollen die Sportuhr vor Erschütterungen schützen.

Seit wann gibt es die Sportuhr?

Schon im 18. Jahrhundert waren die ersten Schrittzähler erhältlich. Das waren damals noch sehr einfache Geräte, bei denen die manuelle Erfassung jedes einzelnen Schrittes erforderlich war. In den letzten Jahrzehnten gab es außer den herkömmlichen Armbanduhren hauptsächlich Stoppuhren, Schrittzähler und die ersten Pulsmesser.

Die Sportuhr entwickelte sich stetig weiter und im Laufe der Jahre kamen zahlreiche weitere Funktionen hinzu. Die erste Pulsuhr erschien im Jahr 1983 – damals noch in Verbindung mit einem Brustgurt, der die Herzschläge messen konnte. Während die Geräte damals hauptsächlich den Profis vorbehalten waren, sind Sportuhren heutzutage für die meisten Menschen erschwinglich.

Welche Alternativen gibt es für Sportuhren?

Sportuhren sind mit sehr vielen Funktionen ausgestattet, die kaum ein anderes Gerät in sich vereint. Nachfolgend sind einige Alternativen zu Sportuhren aufgelistet, die etwas spezialisierter auf bestimmte Vorgänge sind und einen geringeren Leistungsumfang haben:

  1. Schrittzähler: Es gibt spezielle Schrittzähler für die Hosentasche. Sie erfüllen lediglich die Funktion, die gelaufenen Schritte anhand der Bewegungen zu messen. Die Schrittzähler sind in der Anschaffung deutlich günstiger als eine Sportuhr, dafür haben sie nur die eine Funktion. Alternativ gibt es Armbanduhren mit Schrittzähler.
  2. Pulsuhr: Eine Pulsuhr kann als herkömmliche Armbanduhr Verwendung finden und misst gleichzeitig den Puls am Handgelenk.
    info

    Für wen ist eine Pulsuhr geeignet? Die Pulsuhr dient hauptsächlich der Überwachung der Herzfrequenz, beispielsweise bei vorbelasteten Menschen oder Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen. Bis zu einem gewissen Grad kann die Pulsuhr als Sportuhr zum Einsatz kommen.
  3. Fitnesstracker: Ein Fitnesstracker vereint eine Pulsuhr und eine Smartwatch. Das bedeutet, die Uhr ist mit dem Handy verbunden und zeigt Anrufe oder eingegangene Nachrichten an. Gleichzeitig misst der Fitnesstracker den Puls am Handgelenk und gibt die Daten eventuell an eine App weiter. Einige Fitnesstracker können Schritte und die gelaufene Distanz messen oder überzeugen mit weiteren Funktionen. Der Unterschied zu einer Sportuhr liegt im Funktionsumfang. Die Sportuhr kann deutlich mehr Daten erfassen und auswerten.

Sportuhren Test und VergleichFAQ – häufige Fragen zu Sportuhren

Wo kann ich Sportuhren kaufen?

Sportuhren gibt es in zahlreichen Elektrofachgeschäften und Sportgeschäften. Direkt vor Ort besteht die Möglichkeit der fachlichen Beratung durch einen geschulten Mitarbeiter. Es ist möglich, die Sportuhr anzuprobieren und die Größe und das Gewicht einzuschätzen. Der Nachteil ist, dass im Fachhandel nur ein begrenztes Angebot zur Verfügung steht. Das erschwert den Preisvergleich. Möglicherweise ist keine Uhr im Angebot enthalten, die den individuellen Anforderungen an eine gute Sportuhr entspricht.

Ein größeres Angebot steht online zur Verfügung. Im Internet sind nahezu alle Modelle erhältlich, sodass eine geeignete Sportuhr in der Regel problemlos zu finden ist. Durch die große Auswahl ist ein Preisvergleich machbar und im besten Fall stehen mehrere Designs zur Auswahl. Ein Nachteil ist das nahezu unüberschaubare Angebot, weshalb es sinnvoll ist, sich vor dem Kauf über relevante Kaufkriterien zu informieren. Wer es eilig hat, muss beim Onlinekauf gegebenenfalls einige Tage Lieferzeit in Kauf nehmen.

Was kostet eine Sportuhr?

Die Kosten für eine Sportuhr sind sehr unterschiedlich. Sie hängen vom verwendeten Material, der Technik und dem Funktionsumfang ab. Wichtig ist, dass die Sportuhr auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Einfache Sportuhren, die lediglich die Schritte, die Geschwindigkeit und gegebenenfalls den Puls messen, liegen im unteren, zweistelligen Bereich.

warning

Gut zu wissen: Je mehr Funktionen zur Verfügung stehen, desto höher ist der Preis. Sehr spezielle Sportuhren, die beispielsweise einen Höhenmesser, ein Barometer oder eine Blutsauerstoffmessung enthalten und wasserdicht sind, können einen dreistelligen Betrag kosten.

Wie viele Schritte sollte ich am Tag gehen?

Wie viele Schritte am Tag sinnvoll sind, ist individuell und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Sehr viele Faktoren spielen eine Rolle – angefangen beim Körpergewicht bis hin zur körperlichen Fitness. Einige Experten empfehlen, etwa 10.000 Schritte am Tag zu laufen, um die Kondition zu verbessern.

Gibt es Sportuhren für Damen?

Es gibt Sportuhren für Damen, für Herren oder Modelle, die nicht zwischen Geschlechtern unterscheiden. Viele Frauen bevorzugen Sportuhren mit einem eher schmalen und schicken Design.

Gibt es eine Sportuhr für Kinder?

Wer eine Sportuhr für Kinder sucht, sollte ein Modell wählen, dass einfach in der Bedienung ist und dessen Armband dem Umfang des Handgelenks des Kindes entspricht. Viele Hersteller bieten Sportuhren für Kinder an, die eine geringere Größe haben und bei denen das Design etwas kindlicher gehalten ist.

Tipps & HinweiseGibt es einen Sportuhr-Test von der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat noch keinen Sportuhr-Test durchgeführt. Wenn die Experten die Geräte überprüfen, informiert dieser Ratgeber zeitnah darüber. Im Jahr 2021 testete die Verbraucherorganisation 54 Smartwatches und Fitness-Tracker, die Schritte zählen, den Puls messen oder die verbrauchten Kalorien anzeigen konnten.

Beim Test legte die Stiftung Warentest ihr Hauptaugenmerk auf die Genauigkeit der Messung bei unterschiedlichen Sportarten wie Joggen, Schwimmen oder Radfahren. Weitere Testkriterien waren die Kommunikationsfunktion, der Datenschutz und die Datensicherheit. Außerdem prüfte die Verbraucherorganisation, ob in den Uhren Schadstoffe enthalten waren. Unter den getesteten Modellen fanden sich sehr bekannte Anbieter wie Samsung, Apple, Garmin oder Fitbit. Gegen eine geringen Gebühr sind die Informationen hier freizuschalten.

Hat Öko-Test einen Sportuhr-Test durchgeführt?

Bisher gibt es noch keinen Sportuhr-Test von Öko-Test. Die Verbraucherorganisation hat noch keines der Geräte unter die Lupe genommen oder sich anderen Fitnessuhren gewidmet. Sobald sich das ändert, erfolgt eine Veröffentlichung der Testergebnisse an dieser Stelle.

Auf der Website von Öko-Test ist ein interessanter Artikel zu Fitness-Apps zu finden, die beim Workout zu Hause helfen sollen. Die Apps sollen Übungen vorgeben und auf die individuelle Person abgestimmte Trainingspläne ausarbeiten. Da die meisten Apps kostenpflichtig sind, prüfte Öko-Test nach eigenen Angaben das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr genau.

Glossar

App
Eine App ist eine Anwendungssoftware beziehungsweise ein Computerprogramm für PCs, Smartphones und Tablets.
GPS
Die Abkürzung steht für Global Positioning System. Es ist ein Satelliten-Navigationssystem, zur weltweiten Bestimmung der aktuellen Position. Das Prinzip basiert auf Satelliten, die durch Radiosignale ihre ständige Position und die Uhrzeit ausstrahlen. Die GPS-Laufuhr nutzt die Daten, um die zurückgelegten Bewegungen nachzuvollziehen.
Pilates
Pilates ist ein Ganzkörpertraining auf einer Matte, das Atmung und Bewegung in Einklang bringt. Durch Anspannung von Muskeln am Bauch, Rücken und Beckenboden soll das Training beispielsweise den Rumpf stabilisieren.
Smartwatch
Diese elektronische Armbanduhr ist je nach Modell mit Sensoren und Funktionen ausgestattet und liefert neben der Uhrzeit zahlreiche weitere Informationen. Es ist möglich, eine Smartwatch mit dem Smartphone zu verbinden.
SUP
SUP ist die Abkürzung für Stand-up-Paddling oder auf Deutsch Stehpaddeln. Bei der Wassersportart steht der Sportler auf einem schwimmfähigen Board und nutzt Stechpaddel zur Fortbewegung.
Touchdisplay
Das ist ein berührungsempfindlicher Bildschirm. Die Funktionen von Geräten mit Touchdisplay sind mit Berührungen durch den Finger oder einen geeigneten Stift steuerbar.
Tracking
Das englische Wort bedeutet im Deutschen Verfolgung. Bei einer Sportuhr steht das Tracken oder Tracking für das Überwachen und Verfolgen bestimmter Daten. Es umfasst alle Bearbeitungsschritte, die zur Nachverfolgung beziehungsweise Standortbestimmung eines beweglichen Objektes erforderlich sind.
Yoga
Das ist eine philosophische Lehre aus Indien. Beim Yoga kommen verschiedene Bewegungen zum Einsatz, die Körper und Geist vereinen und helfen sollen, die innere Mitte zu finden.

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

Letsfit IW1 Sportuhr mit Blutsauerstoff-Monitor und automatischer Bildschirmaufhellung
Die Letsfit IW1 Pulsuhr ist eine Sportuhr, die sich für Damen und Herren gleichermaßen eignen soll. Die App von Letsfit ist laut Hersteller kompatibel mit den meisten iOS- und Android-Geräten. Die Uhr verfolgt demnach alle Aktivitäten des gesamten Tages, einschließlich der erfolgten Schritte und des Kalorienverbrauchs. Die Fitnessuhr erlaubt es, die Schlafmuster zu verfolgen und zu erfahren, wie viel Sauerstoff sich im Blut befindet. Das soll Aufschluss über den Gesundheits- und Fitnesszustand geben.
success

Hellerer Bildschirm beim Drehen des Handgelenks: Dank der Raise-to-wake-Funktion hellt sich der Bildschirm automatisch auf, wenn der Nutzer das Handgelenk dreht. Diese Funktion ist abschaltbar.
Das Tracking per GPS ist auf dem Mobilgerät aktivierbar. Die Uhr bietet eine ganztägige Überwachung der Herzfrequenzen und hilft nach Angaben von Letsfit dabei, die eigene Gesundheit besser zu verstehen. Außerdem ist direkt vom Handgelenk aus die Musik steuerbar, ohne dass ein Griff zum Smartphone nötig ist. Die Pulsuhr IW1 ist nach Schutzart IP68 wasserdicht. Dafür soll eine hochwertige Nano-Beschichtung sorgen und die Uhr zuverlässig vor Schweiß-, Regen- und anderen Wasserspritzern schützen. Eine Nano-Beschichtung verändert einen Werkstoff auf molekularer Ebene und versiegelt die Oberfläche. Es entsteht eine sehr dünne, wasserabweisende Schicht. Die Akkulaufzeit der Sportuhr kann dem Hersteller zufolge bis zu 7 Tage betragen. Dank des großen Touchdisplays ist die Uhr demnach einfach zu bedienen. Der Startbildschirm zeigt mehrere Einstellungen an.

FAQ

Kann die Letsfit-Pulsuhr IW1 Schwimmdaten verfolgen?
Nein, dazu ist die Sportuhr Amazon-Kundenangaben zufolge nicht geeignet.
Wie groß ist das Display?
Das Display hat eine Größe von 1,4 Zoll – das entspricht einer Bildschirmdiagonale von etwas mehr als 3,5 Zentimetern.
Wie lange ist die Ladezeit?
Die Ladezeit beträgt entsprechend der Erfahrung von Amazon-Kunden 2 Stunden.
Kann ich das Hintergrundbild ändern?
Ja, das Hintergrundbild der Letsfit IW1 Pulsuhr lässt sich laut Amazon-Kunden ändern.
Kann ich mit der Sportuhr telefonieren oder Nachrichten schreiben?
Nein, nach Angaben von Amazon-Kunden geht beides nicht.
weniger anzeigen

Sportuhren-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Sportuhr

  Produkt Datum Preis  
1. Polar Vantage M Sportuhr 03/2021 198,90€ Zum Angebot
2. Garmin Forerunner 45S Sportuhr 04/2021 139,78€ Zum Angebot
3. Fitbit Versa 2 Sportuhr 03/2021 145,90€ Zum Angebot
4. UMIDIGI Uwatch3 Sportuhr 07/2021 39,99€ Zum Angebot
5. Suunto 9 Baro Sportuhr 03/2021 406,90€ Zum Angebot
6. Garmin vívoactive 4S Sportuhr 03/2021 239,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Polar Vantage M Sportuhr