stern-Nachrichten

Die besten 10 Staubsauger für Tierhaare – 2018 Test und Ratgeber

Lebt man mit seinem Haustier zusammen, so lassen sich Tierhaare natürlich nicht vermeiden. Doch gibt es Staubsauger, die speziell auf die Bedürfnisse von Tierhaltern abgestimmt sind, bei denen Hunde oder Katzen im Haushalt leben? Wir können Sie beruhigen, denn diese speziellen Staubsauger stehen zur Auswahl bereit! Um sich einen Überblick über die verschiedenen Modelle verschaffen zu können und den passenden Staubsauger für sich und Ihr Haustier zu finden, haben wir 10 der besten Staubsauger für Tierhaare für Sie verglichen. Anbei finden Sie alle Vor- und Nachteile sowie einen Kaufratgeber, sodass Sie das richtige Modell finden werden.

Die 4 besten Staubsauger für Tierhaare im Vergleich auf STERN.de

Philips beutteloser Staubsauger PowerPro Ultimate
Leistung
650 W
Gewicht
6,2 Kg
Energieeffizienzklasse
A
Fassungsvermögen
2.2 Liter
Geräuschpegel
73 dB
Besonderheit
Philips TriActiveMax-Düse und Turbodüse für Tierhaare
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
270€
ca.
230€
Rowenta RO7681EA Silence Force Cyclonic 4A Animal Care Pro
Leistung
750 Watt
Gewicht
11,25 kg
Energieeffizienzklasse
A
Fassungsvermögen
2,5 Liter
Geräuschpegel
67 dB
Besonderheit
Effitech Motor und Powerglide Bodendüse
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
250€
ca.
240€
Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger
Leistung
850 Watt
Gewicht
5,8 Kg
Energieeffizienzklasse
A
Fassungsvermögen
4.5 Liter
Geräuschpegel
70 dB
Besonderheit
Silence Power Motor und HEPA-Filter
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
123€
ca.
125€
Bosch BCH6ZOOO Kabelloser Handstaubsauger Zooo ProAnimal
Leistung
400 Watt
Gewicht
6,2 kg
Energieeffizienzklasse
A
Fassungsvermögen
0,9 Liter
Geräuschpegel
79 dB
Besonderheit
Lithium-Ionen Technology
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
225€
ca.
225€
Abbildung
Modell Philips beutteloser Staubsauger PowerPro Ultimate Rowenta RO7681EA Silence Force Cyclonic 4A Animal Care Pro Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger Bosch BCH6ZOOO Kabelloser Handstaubsauger Zooo ProAnimal
Leistung
650 W 750 Watt 850 Watt 400 Watt
Gewicht
6,2 Kg 11,25 kg 5,8 Kg 6,2 kg
Energieeffizienzklasse
A A A A
Fassungsvermögen
2.2 Liter 2,5 Liter 4.5 Liter 0,9 Liter
Geräuschpegel
73 dB 67 dB 70 dB 79 dB
Besonderheit
Philips TriActiveMax-Düse und Turbodüse für Tierhaare Effitech Motor und Powerglide Bodendüse Silence Power Motor und HEPA-Filter Lithium-Ionen Technology
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
270€
ca.
230€
ca.
250€
ca.
240€
ca.
123€
ca.
125€
ca.
225€
ca.
225€

Weitere Staubsauger-Varianten im großen Vergleich auf STERN.de

Staubsauger Staubsauger Roboter Akku Staubsauger Handstaubsauger

Verschiedene Staubsauger sortiert nach Herstellern:

Miele

1. Philips PowerPro Compact FC9332/09

Der beutellose Staubsauger FC9332/09 von Philips ist sehr energieeffizient und reinigt tadellos. Vor allem Hartböden werden bis auf das letzte Staubkorn befreit. Auch Tierhaare werden zuverlässig entfernt. Staub, Schmutz und Tierhaare gelangen in ein abgedichtetes Gehäuse und ein integrierter Allergiefilter fängt bis zu 99 Prozent der feinen Partikel auf. Durch die präzise Luftfilterung können Sie auch als Allergiker aufatmen, da sowohl Pollen, als auch Hausstaubmilben gefiltert werden.

Dank seiner glatten Oberfläche kann der Staubbehälter problemlos entfernt werden, ohne dabei eine Staubwolke aufzuwirbeln. Durch die durchgängige Transparenz des Geräts, sehen Sie rechtzeitig, wann der Behälter geleert werden muss. Mit 1,5 Litern ist der Behälter zwar etwas klein, allerdings für ein Gerät in dieser Größe auch nicht verwunderlich. Dafür punktet der Staubsauger durch seine Handlichkeit und das geringe Gewicht von gerade einmal 4,5 kg. Durch spezielle Öffnungen an der Düsenvorderseite sowie an beiden Seiten, werden nicht nur Hart- und Teppichböden gründlich von Tierhaaren und anderem Schmutz befreit. Auch für Ihre Möbel und Wände gilt dasselbe.

Am Handgriff des Saugers ist eine praktische Staubbürste integriert. Neben der umschaltbaren Bodendüse, ist auch eine Fugendüse beim Zubehör inbegriffen. Der Aktionsradius des Stromkabels ist mit 9 Metern ausreichend. Die Lautstärke beim Saugen könnte etwas leiser sein, allerdings liegt diese noch im erträglichen Bereich und fällt somit nicht negativ ins Gewicht.

Fazit
Wenn Sie bereit sind, beim Preis etwas tiefer in die Tasche zu greifen, werden Sie und Ihre Vierbeiner von diesem Staubsauger nicht enttäuscht sein.

2. Rowenta RO7681EA Silence Force Cyclonic 4A Animal Care Pro

Rowenta hat mit dem beutellosen Staubsauger RO7681EA ein sehr leises und gleichzeitig leistungsstarkes Modell auf den Markt gebracht. Der Staubbehälter umfasst ausreichende 2,5 Liter und kann mit einem Handgriff schnell und einfach geleert werden. Durch das spezielle Tierzubehör, wie eine Maxi-Turbobürste für Teppiche sowie eine Mini-Turbobürste für Polstermöbel, entfernt dieser Staubsauger auch die hartnäckigsten Hunde- und Katzenhaare.

Durch drei verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, schafft es die Bodendüse sowohl jede Art von Hartboden als auch Teppichböden effektiv von Staub und Tierhaaren zu befreien. Besonders praktisch ist die am Griff integrierte Möbelbürste. Somit schaffen Sie das Saugen und Staubwischen in einem Aufwand. Beim Staubsaugerzubehör sind neben den Tierhaaraufsätzen und der Bodendüse noch eine extra Parkettdüse sowie eine Polster- und Fugendüse enthalten. Das lange Teleskoprohr sowie der ergonomische Griff, sind besonders rückenschonend und auch für größere Menschen geeignet.

Fazit
Mit einem Gewicht von über 11 Kilogramm ist der Staubsauger ziemlich schwer und kann gerade bei vielen Treppenstufen Probleme bereiten. Jedoch ist er sehr robust und fällt nicht leicht auf die Seite. Um Ihre Möbel und Wände vor Stößen und Schrammen zu schützen, ist der Staubsauger zudem mit einem praktischen Stoßschutz ausgestattet. Mit diesem Gerät gehören Tierhaare und Katzenstreu der Vergangenheit an. Allerdings in Kombination mit einem stolzen Preis.

3. Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power

Ein weiterer Kandidat in Sachen gründliche Tierhaarentfernung ist der Bodenstaubsauger VSQ5X1230 Q5.0 von Siemens. Dieser kann durch seine effiziente und starke Saugleistung überzeugen. Vor allem störrischen Tierhaaren hat dieses Gerät den Kampf angesagt. Durch einen besonders leisen Motor, der Vibrationen sowie Sauggeräusche reduziert, werden nicht mal Ihr Hund oder Ihre Katze beim Saugen Reißaus nehmen. Die leisen und verstellbaren Bodendüsen können sowohl auf Teppichen, als auch auf Hartböden angewandt werden.

Zusätzlich vorhandene Fugen- und Polsterdüsen dienen dazu, Ihre Couch zuverlässig von Fellbüscheln zu befreien. Jegliches Zubehör kann platzsparend im Staubsauger aufbewahrt werden. Somit haben Sie beim Sauber machen immer alles griffbereit. Mit einem Staubsauerbeutel von 4,5 Litern Volumen, profitieren Sie von einer langanhaltenden Saugleistung. Der große Aktionsradius von 13 Metern ermöglicht Ihnen komfortabel mehrere Räume, ohne einen Steckdosenwechsel, zu saugen.

Fazit
Gummierte Räder sowie ein integrierter Stoßdämpfer schützen Ihre Böden sowie Möbel und Wände vor Beschädigungen. Der Sauger ist sehr kompakt und lässt sich gut verstauen. Tierhaare und Schmutz werden zuverlässig aufgenommen. Dank eines Hygienefilters ist das Gerät auch für Allergiker geeignet. Alles in einem können Sie von einem Preis-Leistungsverhältnis profitieren.

4. Bosch BCH6ZOOO Kabelloser Handstaubsauger Zoo'o ProAnimal

Bei dem kabel- und beutellosen Staubsauger von Bosch sticht zuerst das elegante und außergewöhnliche Design ins Auge. Doch was hilft ein ansprechendes Äußeres, wenn die Leistung darunter leidet? Hier ist das zum Glück nicht der Fall. Der Staubsauger kann auch mit seinen inneren Werten punkten. Um den Tierhaaren in Ihrem Heim den Kampf anzusagen, ist der Staubsauger mit einem ganzen Tierhaar-Kit ausgerüstet. Für Ihre Teppiche und Hartböden verwenden Sie einfach die spezielle Tierhaardüse. Um Ihre Polster und Ecken gründlich reinigen zu können, gibt es zusätzlich Polster- und Fugendüsen, die auch festsitzende und schwer erreichbare Tierhaare aufnehmen.

Außerdem gibt es einen kurzen, ansteckbaren Handgriff sowie einen praktischen und anpassbaren Tragegurt. Dieser kann anfangs etwas ungewohnt sein, aber bereits nach kurzer Zeit wollen Sie darauf garantiert nicht mehr verzichten. Das Schöne an diesem Staubsauger ist, dass er ohne Kabel auskommt und Sie somit mehr Bewegungsfreiheit haben. Durch ein bewegliches Düsengelenk kommen Sie problemlos unter all Ihre Möbelstücke und brauchen dafür nicht mal eine Steckdose.

Fazit

Mit gerade einmal 3 Kilogramm ist der Staubsauger ein wahres Leichtgewicht und kann dank seiner schlanken Linie auch noch fast überall verstaut werden. Jedoch müssen Sie bedenken, dass das Gerät nach jedem Saugen wieder aufgeladen werden muss, um die volle Saugleistung zu garantieren. Für uns nicht nur optisch ein Gewinner und Ihre Vierbeiner werden sich bei diesem Modell fragen, wo ihr Fell abgeblieben ist.

5. Rowenta RO3731EA Compact Power Cyclonic

Der Staubsauger von Rowenta ist eine kostengünstige Alternative und steht dabei anderen Staubsaugern zur Tierhaarentfernung in nichts nach. Auch dieses Modell ist beutellos und hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern. Um mühelos Möbel entstauben zu können, ist in diesem Gerät eine praktische Möbelbürste am Griff montiert. Das erspart Ihnen ein nerviges Umrüsten des Staubsaugers. Außerdem werden sowohl eine Polster-, als auch Fugendüse mitgeliefert.

Mit diesem handlichen und kompakten Staubsauger können Teppiche und alle Hartböden effektiv von Tierhaaren befreit werden. Auch Treppen sind aufgrund des relativ leichten Gewichts dieses Gerät kein Problem. Durch einen speziellen Tragegriff kann das Modell mühelos von einem Raum zum anderen transportiert werden. Da heißt, jeder Lieblingsplatz Ihrer Fellnase kann ohne großen Aufwand enthaart werden.

Fazit

Durch seine Konstruktion kann der Staubsauger nur liegend aufbewahrt werden und ist somit nicht wirklich platzsparend. Zudem ist das Gerät teilweise auch etwas zu übereifrig. Wenn Sie allerdings die Saugkraft an Ihre Bedürfnisse anpassen, sollte dies kein Problem darstellen. Zusammenfassend können wir diesen Staubsauger mit gutem Gewissen und mit Blick auf Ihren Geldbeutel für eine gründliche Tierhaarentfernung empfehlen.

6. AEG CE VX3-1-WR-A Staubsauger mit Beutel

Das Modell CE VX3-1-WR-A von AEG ist besonders für Tierfreunde zu empfehlen. Der Staubsauger wurde mit speziellen Düsen ausgestattet, um die störrischen Tierhaare Ihres haarigen Vierbeiners effektiv zu beseitigen. Das Spezialdüsen-Set überzeugt durch eine Bodendüse, die durch extra angebrachte Microstreifen für ein rundherum tierhaarfreies und hygienisches Zuhause sorgen. Zusätzlich ist das Gerät mit Fugen- und Polsterdüsen ausgestattet sowie mit einer extra Hartbodendüse, für eine schonendere Reinigung Ihres Parkettbodens.

Neben hartnäckigen Tierhaaren entfernt der Staubsauger auch zuverlässig jede Art von Schmutz. Dank eines hochwertigen 5-fach-Microfilter-Systems, wird Feinstaub effizient gefiltert und zurück kommt nur saubere Luft. Mit einem Aktionsradius von 10 Metern, kommen Sie auch bei größeren Flächen ohne einen häufigen Steckdosenwechsel aus.

Fazit

Mit nicht einmal 5 kg ist der Staubsauger relativ leicht und kompakt. Selbst viele Treppen stellen damit kein Problem dar. Wirklich leise ist das Sauggeräusch jedoch nicht. Beim Saugen werden Sie Ihre Vierbeiner unter Umständen nicht schnurren oder winseln hören. Nichtsdestotrotz können wir das wirklich preiswerte Gerät von AEG, vor allem für stolze Haustierbesitzer, mit gutem Gewissen empfehlen. Der flauschige Tierhaarteppich gehört somit der Vergangenheit an und zurück bleibt ein staub- und tierhaarfreier Boden.

7. Dyson V7 Animal Extra beutel- & kabelloser Staubsauger

Der Staubsauger V7 von Dyson ist mit seinem futuristischen Design und seinen leichten 2,4 kg fast schon der Ferrari unter den Staubsaugern für Tierhaare. Er ist nicht nur beutel-, sondern auch kabellos. Somit haben Sie beim Saugen maximale Bewegungsfreiheit und sind nicht von Steckdosen abhängig. Das Tolle an dem Gerät ist, dass es ganz einfach in einen praktischen Handstaubsauger verwandelt werden kann. Mit einer speziellen Mini-Elektrobürste wird beinahe jedes Katzen- und Hundehaar sowie tiefsitzender Schmutz, aus Ihren Polstermöbeln oder Ihren Autositzen entfernt. Neben der Tierhaardüse sind bei diesem Modell auch eine Elektrobürste mit Direktantrieb, eine Kombi- und Fugendüse für schwer erreichbare Stellen sowie eine Wandhalterung mit Ladestation vorhanden.

Der Staubbehälter kann mit nur einem Knopfdruck bequem entleert werden, ohne dabei selber mit dem Schmutz in Berührung zu kommen. Neben einem effizienten Filter ist dies gerade für Allergiker eine gute Sache. Da sich der Schwerpunkt des Saugers am Handgriff befindet, können Sie auch Zimmerdecken ohne großen Aufwand und Kraftanstrengung von Schmutz und Spinnenfäden befreien.

Fazit

Die angegebene Akkulaufzeit von durchschnittlich 30 Minuten kann sich je nach Einstellung der Saugkraft sowie dem Verschmutzungsgrad reduzieren. Bei einer großen Wohnfläche müssen Sie unter Umständen eine Pause einlegen, um den Staubsauger wieder aufzuladen. Das Fassungsvermögen des Schmutzbehälters könnte mit gerade einmal 0,54 Litern größer ausfallen. Durch die einfache Handhabung und einer überzeugenden Saugkraft, ist der Dyson Staubsauger zum Entfernen von Tierhaaren dennoch empfehlenswert. Allerdings ist der Preis sehr happig.

8. Bosch MoveOn Mini BGL25A100

Der handliche und kompakte Staubsauger MoveOn Mini von Bosch befreit Ihre Hartfußböden sowie Teppiche gründlich von Tierhaaren, Schmutz und Staub. Die Bodendüse ist verstellbar und kann somit auf jeden Fußboden angepasst werden. Um auch Ihre Couch frei von Tierhaaren zu bekommen, ist beim Zubehör eine Fugen- sowie eine Polsterdüse vorhanden. Damit können Sie Ihre Polstermöbel schnell und effektiv von einem Fellmantel befreien. Der eingebaute HiSpin-Motor sorgt für eine umweltbewusste und dennoch gründliche Reinigung Ihrer Wohnung.

Ein hochwertiger Hygienefilter gewährleistet zudem, dass nur saubere Luft ausgestoßen wird. Durch ein Fassungsvermögen von 3,5 Litern, ist der Staubsaugerbeutel groß genug, um möglichst viele Tierhaare aufzunehmen. Betonen muss man bei diesem Staubsauger, dass er mit 3 kg ein richtiges Fliegengewicht ist. Vor allem beim Saugen von Treppen ist dies ein großer Vorteil. Durch die geringe Größe kann das Gerät platzsparend verstaut werden, ohne dass es Ihnen im Weg steht.

Fazit

Dank verhältnismäßig großer Räder, ist das Gerät sehr wendig und lässt sich gut über jeden Boden rollen. Sie müssen jedoch bei ruckartigen Bewegungen aufpassen, dass der Staubsauger nicht auf die Seite oder den Rücken fällt. Beim Saugen ist das Modell auch nicht die leiseste Alternative. Allerdings entfernt er gewissenhaft Schmutz und Tierhaare und kann, trotz seiner Größe, mit einer enormen Saugleistung aufwarten. Neben einem schicken Design, ist auch noch der Preis unschlagbar. Dieser Staubsauger ist zwar klein, aber definitiv oho!

9. Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger

Was macht den Pet and Family Staub- und Waschsauger von Thomas so einzigartig für Sie? Endlich gibt es einen Staubsauger, der nicht nur saugen, sondern gleichzeitig auch wischen kann. Und das in einem Aufwand. Vor allem für Haustierbesitzer ist dieser Waschsauger ein Segen. Natürlich können Sie das Gerät auch nur zum herkömmlichen Saugen verwenden. Dafür wird ein ganz normales Beutelsystem oder ein spezieller Wasserfilter verwendet. Dieser ist vor allem bei Allergikern von Vorteil, da Schmutz und Staub im Sauger verbleiben und einfach mit dem Schmutzwasser entsorgt werden können.

Durch ein spezielles Sprühdruck-System können Sie Ihr Zuhause gründlich nass saugen. Dadurch bekommen Sie wirklich jeden Boden sauber, da dieses System auch eingetrockneten und sehr hartnäckigen Schmutz entfernt. Auch können damit Polstermöbel schonend und hygienisch behandelt werden.

Fazit

Durch Tierhaar-Spezialdüsen werden Hunde- und Katzenhaare noch zuverlässiger entfernt. Die Bodendüse ist verstellbar und somit bestens für Teppiche und Hartböden geeignet. Eine Turbo-Polsterdüse sorgt dafür, dass keine Tierhaare auf Ihrem Sofa zurückbleiben. Mit der extra langen Fugendüse können Sie aus jeder noch so schwer erreichbaren Ecke angesammelten Schmutz und ausgefallenes Fell Ihrer Lieblinge beseitigen. Der Waschsauger ist sehr wendig und verfügt über einen ausreichenden Aktionsradius von insgesamt 11 Metern. Dieses Gerät saugt nicht nur tadellos, es ist vielmehr eine Waschmaschine für Ihre Böden und Polstermöbel. Für den Preis ist hier wirklich viel geboten!

10. Kärcher Staubsauger VC 3

Kompakt, leicht und handlich kommt dieser beutellose Staubsauger VC 3 von Kärcher daher. Tierhaare sowie Schmutz und Staub werden dank einer starken Saugleistung gründlich aus Ihrem Zuhause entfernt. Durch die Transparenz des Schmutzbehälters, der 0,6 Liter fasst, sehen Sie gleich, wann es wieder an der Zeit ist, den Behälter zu entleeren. Ein Hygienefilter entfernt zuverlässig Feinstaub sowie Pollen aus Ihrer Luft und sorgt für ein gesundes und frisches Wohnklima.

Um Schmutz auf Polstermöbeln sowie an schwer erreichbaren Stellen an den Kragen zu gehen, ist neben der Bodendüse auch noch eine Fugen- und Polsterdüse sowie ein praktischer Möbelpinsel vorhanden. Damit können Sie Tierhaare, welche sich auf Ihrem Regal verirrt haben, bequem und schnell aufsaugen und gleichzeitig Ihre Möbelstücke abstauben.

Fazit

Das Gerät von Kärcher ist angenehm leise und kann durch sein platzsparendes und modernes Design gut verstaut werden. Allerdings ist der Aktionsradius mit gerade einmal 7,5 Metern ziemlich gering und kann bei großen Räumen unpraktisch sein. Der Staubsauger kann jedoch mit einer ausreichenden Saugleistung, gerade bei der Entfernung von Tierhaaren, und einem fairen Preis punkten.

Gibt es einen Staubsauger für Tierhaare Test der Stiftung Warentest?

Viele Verbraucher legen durchaus einen großen Wert auf die Vergleichsberichte der Stiftung Warentest. Leider haben sich die Kollegen des Verbrauchermagazins bis dato noch nicht gezielt mit Staubsaugern beschäftigt, die speziell für Tierhaare geeignet sind. Stattdessen wurden mehrere Staubsaugermodelle aus unterschiedlichen Kategorien unter die Lupe genommen. Dieser Test der Staubsauger erfolgte bereits im Februar 2018. Wenn Sie nähere Informationen hierzu haben möchten, so finden Sie hier weitere Details mitsamt der Testsieger. Denken Sie aber daran, dass die Beiträge der Stiftung Warentest gegen eine Gebühr freigeschaltet werden müssen.

Was sagt das Verbrauchermagazin ÖKO-Test zu den Tierhaar-Staubsaugern?

Was auf die Stiftung Warentest zutrifft, gilt auch für die ÖKO-Test. Demnach können wir Ihnen hier leider auch keinen gezielten Testbericht verlinken, bei dem es um die Tierhaar-Staubsauger der unterschiedlichen Markenhersteller geht.

3 Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Staubsaugers für Tierhaare unbedingt beachten sollten

Ein Hund oder eine Katze können das perfekte Familienmitglied darstellen. Der tierische Begleiter beklagt sich nämlich nicht, freut sich auf die Gesellschaft und wartet immer auf Sie, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Was können Sie also mehr von einem Haustier verlangen? Doch sind wir uns einig: so sehr Hunde und Katzen bei den deutschen Verbrauchern beliebt sind – die Tierhaare können mitunter sehr nervig sein. Nicht nur auf Polstermöbeln sind diese Haare sehr gut zu sehen, sondern auch auf dem Boden oder auch auf hellen Fliesen.

Staubsauger für TierhaareZum Glück gibt es aber einige hochwertige Staubsaugermodelle auf dem Markt, mit denen Sie die Probleme mit den Tierhaaren bereits im Keim ersticken können. Bevor Sie sich nun allerdings auf den Weg zu den nächsten Fachhändler machen, haben wir Ihnen anbei einige wichtige Dinge zusammengestellt, die Sie bei der Auswahl eines solchen Modells in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie sich diese Tipps durchgelesen haben, versprechen wir Ihnen, dass Sie mit Sicherheit genau den richtigen Staubsauger finden werden.

1. Der Bodenbelag Ihrer eigenen vier Wände

Die Art des Bodens spielt bei der Auswahl eines Staubsaugers eine wichtige Rolle. Hier sind einige Faktoren, die Sie auf jeden Fall beachten sollten:

  • Hartböden und Fliesenböden
  • Tierhaar StaubsaugerWenn Sie vorrangig Fliesen oder Parkett haben, dann sollten Sie sich auf ein Modell festlegen, das für die Reinigung dieser Bodenart geeignet ist. Hierbei handelt es sich dann um Staubsauger für harte Böden. Bei der Auswahl sollten Sie auf ein Modell setzen, welches sich mit einer großen Saugkraft auszeichnet. Um die Tierhaare aufsaugen zu können, ist ein solcher Staubsauger sehr wichtig. Ansonsten blasen Sie nur das Fell um den Boden herum und sind letztendlich nach dem Staubsaugervorgang nach wie vor mit dem Putzen der Böden beschäftigt.

  • Teppiche
  • Bei Teppichen brauchen Sie einen Staubsauger, der nicht nur gut saugt, sondern auch über eine rotierende Bürste verfügt. Eine solche Bürste ist zwingend notwendig, um das Fell aus dem Teppich ziehen zu können. Abhängig von der Tierart kann es dabei einfacher oder auch recht schwer sein, dass die Teppiche vom Tierfell befreit werden können. Aufgrund dessen sollten Sie unbedingt auf eine rotierende Bürste achten, über die der Staubsauger verfügt bzw. mit der das Haushaltsgerät ausgestattet werden kann. Denken Sie aber daran, dass Sie mit einer rotierenden Bürste Holzböden beschädigen können.

    Bei vielen Bürsten ist es außerdem möglich, dass die Höhe eingestellt werden kann. Diese Flexibilität ist sehr praktisch, um verschiedene Teppiche im Haushalt zu reinigen. Dies hängt auch davon ab, welche Teppiche Sie sich zugelegt haben. Zottel-Teppiche sind zum Beispiel mit einer nicht zu verstellenden rotierenden Bürste nur schwer zu reinigen.

  • Treppen
  • Müssen Sie viele Treppen in Ihrer Wohnung reinigen, dann sollten Sie unbedingt auf das Gewicht des Staubsaugers achten. Schließlich müssen Sie das Haushaltsgerät die Treppe hinauf- und heruntertragen. Aufgrund dessen ist es ratsam, dass Sie sich auf ein sehr leichtes Modell festlegen.

    In diesem Zusammenhang ist auch das Zubehörpaket zu erwähnen. Viele Modelle verfügen nämlich über Verlängerungsschläuche sowie Teleskopstangen, mit denen Sie schwer zugänglichen Bereiche, wie zum Beispiel Treppen, bequem reinigen können. Dabei ist es unter Umständen auch gar nicht notwendig, dass Sie Ihren Staubsauger tragen müssen.

  • Polstermöbel
  • Um die Langlebigkeit und maximale Sauberkeit Ihrer Polstermöbel gewährleisten zu können, ist es das Beste, wenn sich Ihre Katzen oder Hunde davon fernhalten. Doch in der Praxis ist dies nur selten der Fall. Aufgrund dessen klagen Haustierbesitzer über Polstermöbel, die mit den Hunde- und Katzenhaaren versehen sind. Genau diese Möbel können Sie mit praktischen Aufsätzen des Staubsaugers bequem reinigen. Achten Sie also unbedingt darauf, dass entsprechendes Zubehör beim Kauf vorhanden ist.

2. Ihr Budget für einen neuen Staubsauger

Heutzutage finden Sie überall besonders preiswerte Staubsauger. Gerade die Modelle, die nicht von renommierten Markenherstellern stammen, zeichnen sich aber nicht unbedingt mit der besten Qualität aus. Aufgrund dessen sollten Sie Ihr Budget, das für die Anschaffung eines neuen Modells zur Verfügung steht, genau prüfen. Grundsätzlich gilt dabei, dass die Preise von Marke zu Marke variieren. Dies hängt auch damit zusammen, je flexibler der Staubsauger einsetzbar ist und wie das Zubehörpaket gestaltet wurde. Bietet der Staubsauger also viele verschiedene Funktionen und kann vielseitig im Haushalt eingesetzt werden, so müssen Sie vor allem bei einem Markengerät mit einem höheren Preis rechnen.

Staubsauger Tierhaare TestEs gilt grob, dass Sie ab 200 € mit einem soliden Staubsauger rechnen dürfen. Als Beispielmodell ist der Silence Power Bodenstaubsauger zu erwähnen, den wir Ihnen weiter oben in dieser Tabelle näher vorgestellt haben. Benötigen Sie hingegen ein umfangreiches Zubehörpaket, so können sich die Preise auf 300 € bzw. bis zu 400 € steigern. Hierfür bekommen Sie dann aber auch beispielsweise bei dem oben vorgestellten Modell des Herstellers Philips viele verschiedene Bürsten und Aufsätze, die gezielt zur Beseitigung von Tierhaaren geeignet sind.

3. Funktionen

Sie müssen natürlich auch überlegen, welche Funktionen bei einem Staubsauger für Sie wichtig und besonders nützlich sind. Denken Sie gerade darüber nach, so sollten Sie sich also unbedingt auf einen Staubsauger festlegen, der in Bezug auf die Funktionsvielfalt Ihren Vorstellungen entspricht.

Wenn Sie Ihre Katze oder den Hund also häufig auf den Polstermöbeln vorfinden, so achten Sie auf entsprechendes Zubehör, das die Hersteller der Staubsauger mitliefern. Somit erleichtern Sie die Reinigung nämlich immens. Anbei finden Sie außerdem drei relevante Merkmale, die speziell für Haustierbesitzer wichtig sind, wenn es um die Auswahl von einem Staubsauger geht.

  • Staubsauger mit oder ohne Beutel
  • Viele moderne Staubsaugermodelle funktionieren ohne einen Beutel. Diese Haushaltsgeräte haben aber sowohl Vor- als auch Nachteile, über die Sie sich auf jeden Fall informieren sollten. Ein großer Vorteil von Staubsaugern ohne Beutel stellen die Kosten dar, die während der Nutzung nicht anfallen. Schließlich müssen Sie keine Staubsaugerbeutel anschaffen. Allerdings sind beutellose Staubsauger nicht so hygienisch zu bedienen, da der eingesaugte Schmutz nicht so gut wie bei Staubsaugern mit Beuteln entfernt werden kann. Gerade für Allergiker spielt dies eine wichtige Rolle.

  • HEPA-Filter
  • Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich unbedingt auf einen Staubsauger festlegen, der über einen integrierten HEPA-Filter verfügt. Diese Filterart sorgt nämlich dafür, dass Sie 99,97 % der Partikel filtern können. Gerade für Haustierbesitzer ist dies sehr wichtig, um gesundheitlichen Problemen aufgrund der mikroskopisch kleinen Allergene vorzubeugen. Diese verstecken sich nämlich vorrangig im Polstermöbel sowie in Teppichen. Befindet sich also ein Familienmitglied mit einer Allergie im Haushalt, so ist ein HEPA-Filter ein zwingend notwendiges Feature.

  • Rotierende Bürsten

Bei den meisten Staubsaugern zählt eine rotierende Bürste zu dem Standardzubehör dazu. Allerdings möchten wir dieses Zubehör gerne separat für Sie hervorheben, da ein solches Bauteil sehr wichtig ist. Schließlich können Sie mit einer solchen Bürste den Schmutz bequem aus den Teppich ziehen und Katzenhaare sowie Hundehaare auflockern und dann bequem absaugen. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Haustier dazu neigt, viele Haare zu verlieren.

STERN.de Ergebnis: Staubsauger für Tierhaare Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Philips beutteloser Staubsauger PowerPro Ultimate 05/2018 ca.
270€
Zum Angebot
2. Rowenta RO7681EA Silence Force Cyclonic 4A Animal Care Pro 05/2018 ca.
250€
Zum Angebot
3. Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger 05/2018 ca.
123€
Zum Angebot
4. Bosch BCH6ZOOO Kabelloser Handstaubsauger Zooo ProAnimal 05/2018 ca.
225€
Zum Angebot
5. Rowenta RO3731EA Compact Power Cyclonic 05/2018 ca.
77€
Zum Angebot
6. AEG CE VX3-1-WR-A Staubsauger mit Beutel 05/2018 ca.
80€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Philips beutteloser Staubsauger PowerPro Ultimate