stern-Nachrichten

Die besten 11 Stromerzeuger zur Notversorgung oder für Outdoor-Einsätze im Vergleich – 2020 Test und Ratgeber

Wenn es um Stromerzeuger geht, denken die meisten Menschen vermutlich an Camping. Diese Form des unabhängigen Urlaubs erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Ein Stromaggregat macht das Campen komfortabel. Sie müssen nicht auf Ihre strombetriebenen Geräte wie etwa die geliebte Kaffeemaschine verzichten und auch Ihre Mobilgeräte sind immer geladen. Die praktischen Stromerzeuger kommen jedoch nicht nur beim Camping zum Einsatz. Im Zuge steigender Handwerkerkosten boomt auch der Heimwerkermarkt. Beim Renovieren und besonders auf Baustellen kommen Sie fast nicht ohne die mobilen Stromaggregate aus.

Im Hausgebrauch finden sich immer mehr Stromerzeuger, um bei einem eventuellen Stromausfall gerüstet zu sein. Heutzutage geht ohne Strom schließlich so gut wie gar nichts mehr. Da kann so ein Helfer in der Not sehr wichtig und wertvoll sein. Nicht zu vergessen ist auch der Einsatz im Garten. Anstelle ellenlanger Verlängerungskabel, die zudem noch eine Stolper- und somit Verletzungsgefahr darstellen, liefert ein Aggregat Strom genau dort, wo er gerade gebraucht wird.

In unserem großen Vergleich stellen wir Ihnen deshalb elf Modelle für unterschiedliche Einsatzgebiete vor. Wir listen dabei nicht nur die Vorzüge der einzelnen Modelle auf. Eventuelle Schwachstellen beleuchten wir ebenfalls. Außerdem fließen Kundenmeinungen in unseren Vergleich ein – denn die sind häufig die beste Hilfe für eine Kaufentscheidung. Außerdem erfahren Sie, ob die Stiftung Warentest und Öko Test sich bereits ausführlich mit den Stromerzeugern auseinandergesetzt haben.

Die 4 besten Notstromaggregate im großen Vergleich auf STERN.de

berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger
Gewicht
37,11 Kilogramm
Abmessungen
62 x 50 x 45 Zentimeter
Leistung
2,5 Kilowatt
230V-Anschluss
Elektrostart
Kraftstoffart
Benzin bleifrei
Tankvolumen
15 Liter
Verbrauch pro Stunde
2 Liter
Transportrollen
Displayanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger
Gewicht
12,8 Kilogramm
Abmessungen
31 x 33 x 36 Zentimeter
Leistung
1,2 Kilowatt
230V-Anschluss
Elektrostart
Kraftstoffart
Benzin bleifrei
Tankvolumen
4,2 Liter
Verbrauch pro Stunde
0,74 Liter
Transportrollen
Displayanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 169,95€
EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeuger
Gewicht
39 Kilogramm
Abmessungen
60,5 x 43,5 x 46 Zentimeter
Leistung
2 Kilowatt
230V-Anschluss
Elektrostart
Kraftstoffart
Benzin bleifrei
Tankvolumen
15 Liter
Verbrauch pro Stunde
1,5 Liter
Transportrollen
Displayanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
DENQBAR DQ2200 Inverter-Stromerzeuger
Gewicht
26 Kilogramm
Abmessungen
55 x 28 x 49 Zentimeter
Leistung
2,2 Kilowatt
230V-Anschluss
Elektrostart
Kraftstoffart
Benzin
Tankvolumen
7 Liter
Verbrauch pro Stunde
0,5 Liter
Transportrollen
Displayanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Abbildung
Modell berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeuger DENQBAR DQ2200 Inverter-Stromerzeuger
Gewicht
37,11 Kilogramm 12,8 Kilogramm 39 Kilogramm 26 Kilogramm
Abmessungen
62 x 50 x 45 Zentimeter 31 x 33 x 36 Zentimeter 60,5 x 43,5 x 46 Zentimeter 55 x 28 x 49 Zentimeter
Leistung
2,5 Kilowatt 1,2 Kilowatt 2 Kilowatt 2,2 Kilowatt
230V-Anschluss
Elektrostart
Kraftstoffart
Benzin bleifrei Benzin bleifrei Benzin bleifrei Benzin
Tankvolumen
15 Liter 4,2 Liter 15 Liter 7 Liter
Verbrauch pro Stunde
2 Liter 0,74 Liter 1,5 Liter 0,5 Liter
Transportrollen
Displayanzeige
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 169,95€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

1. berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger – stark und günstig

Das erste Modell, das wir Ihnen in unserem Vergleich näher vorstellen möchten, ist der berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger. Mit einem 6,5 PS starken Viertakt-Benzinmotor ausgestattet, erzeugt das Gerät eine Leistung von 2,5 Kilowatt im Dauerbetrieb. Der einzylindrige Motor ist luftgekühlt. Der Tank fasst 15 Liter bleifreies Benzin. Vor Inbetriebnahme müssen Sie zuerst 600 Milliliter Öl einfüllen. Die Öffnung des Benzintanks ist groß und befindet sich auf der Oberseite. Da der Öl-Einfüllstutzen nur schwer erreichbar ist, ist hier ein Trichter sicher hilfreich. Ohne Öl geht übrigens nichts. Das Gerät ist mit einem Ölmangel-Sensor ausgestattet.

Warum ist ein Ölmangel-Sensor von Vorteil? Ein Motor braucht Öl als Schmiermittel. Ist zu wenig Öl im Motor vorhanden, kann es zu einem „Kolbenfresser“ kommen, der Motor nimmt also Schaden. Aus diesem Grund muss der Ölstand im Motor regelmäßig kontrolliert werden. Ein Ölmangel-Sensor erkennt, wenn nicht mehr ausreichend Öl vorhanden ist. Er zeigt dies dann entweder über eine Kontrollleuchte an und erinnert Sie somit daran, Öl nachzufüllen. Oder der Sensor schaltet den Motor bei einer zu geringen Ölmenge automatisch ab, um einen Motorschaden zu vermeiden.

Leider verfügt der gut 37 Kilogramm schwere Stromerzeuger nicht über Transportrollen. Bei einem Standortwechsel müssen Sie viel Kraft aufbringen. Das hohe Gewicht ist sicher auch den verwendeten Materialien geschuldet. Eine massive Metallkonstruktion sitzt in einem robusten Stahlrahmen. Endgeräte verbinden Sie über zwei Steckdosen mit stabilen Kunststoffabdeckungen. Im Normalbetrieb versorgt Sie das BSTE3000 Stromaggregat von berlan etwa 7 Stunden mit Strom – danach muss getankt werden. Über die Tankfüllstandsanzeige haben Sie im Blick, wie viel Kraftstoff noch im Tank ist.

Mit einem Schalldruckpegel von 91 Dezibel ist der Stromerzeuger recht laut. Die Kundenmeinungen fallen zum Großteil positiv aus. Allerdings berichten einige Nutzer, dass Öl aus dem Gerät austritt. Das dürfte natürlich nicht der Fall sein und wäre wohl ein Garantiefall. Auch wird von manchen Kunden bemängelt, das der Start mit dem Seilzug nicht immer auf Anhieb klappt. Wer einen relativ günstigen Stromerzeuger für den gelegentlichen Gebrauch sucht, dürfte mit dem berlan Modell gut bedient sein.

FAQs

Wo befindet sich der Ölmangelschalter?

Den Ölmangelschalter finden Sie links vom Öleinfüllstutzen.

Kann ich mit dem berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger auch einen Fernseher betreiben oder muss ich mit Stromschwankungen rechnen?

Für den Betrieb von empfindlichen Digitalgeräten ist ein Inverter-Stromerzeuger besser geeignet als dieses Gerät.

Ist der Stromerzeuger wetterfest?

Der berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger ist für den Outdoor-Bereich gedacht, sollte aber vor Nässe geschützt werden.

Welches Öl muss ich verwenden?

Der Generator sollte mit 10W-40- oder 15W-40-Öl betrieben werden.

2. ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger – der Preiswerte mit geringem Gewicht

Der ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger ist ein handliches Gerät, das sich aufgrund seines relativ niedrigen Gewichts von 12,8 Kilogramm leicht transportieren lässt. Der Viertakter bringt es auf eine maximale Leistung von 1,2 Kilowatt. Im Dauerbetrieb beträgt die Leistung 1 Kilowatt. Da nur eine Steckdose vorhanden ist, können Sie auch nur ein Endgerät anschließen. Allerdings kann das auch ein sensibles Gerät wie etwa ein Laptop oder ein TV-Gerät sein. Bei diesem Modell handelt es sich nämlich um einen Inverter-Stromerzeuger.

Was ist ein Inverter-Stromerzeuger? Am ehesten lässt sich der Begriff „Inverter“ wohl mit „Wechselrichter“ erklären oder übersetzen. Bei dieser Technologie wird der erzeugte Gleichstrom zuverlässig in Wechselstrom umgewandelt. Durch die reine Sinus-Spannung, die aus der Steckdose kommt, werden Spannungsschwankungen vermieden. Solche Spannungsschwankungen können empfindliche Endgeräte wie eben einen Laptop oder einen Fernseher beschädigen. Mehr zu der Inverter-Technologie erfahren Sie in unserem Ratgeberteil etwas weiter unten auf der Seite.

Das Tankvolumen ist mit 4,2 Litern zwar gering, das Stromaggregat punktet aber durch seinen sparsamen Verbrauch. Dieser liegt im Durchschnitt bei 0,74 Litern. Damit reicht eine Tankfüllung für gut 5,5 Stunden Betrieb. Allerdings stört der Tragegriff beim Betanken, da er sich direkt über dem Tankstutzen befindet. Bevor Sie das Aggregat mit dem Seilzug starten, müssen Sie 260 Milliliter Öl einfüllen. Das Betriebsgeräusch ist mit einem Schalldruckpegel von 74 Dezibel angenehm leise.

Der kleine und erschwingliche Stromerzeuger ist einfach in der Bedienung und erfüllt sicher seinen Zweck, wenn Sie unterwegs zwischendurch Strom brauchen. Kunden bewerten den ZI-STE1200IV von ZIPPER größtenteils gut, es gibt aber auch kritische Stimmen. So wird beispielsweise der starre Griff moniert, der das Betanken erschwert. Auch auf Ölverlust wird stellenweise hingewiesen.

FAQs

Ist der ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger für den Außenbereich geeignet?

Dieses Stromaggregat hat die Schutzklasse IP23. Das bedeutet, er ist sprühwassergeschützt, sollte aber nicht Regen ausgesetzt sein.

Ist die Entleerung des Tanks vor längerer Nichtinbetriebnahme sinnvoll?

Wenn Sie den Tank mit einer Handpumpe entleeren, starten Sie das Gerät, um auch den Vergaser zu entleeren. Alternativ füllen Sie den Tank ganz vor längeren Standzeiten auf.

Kann ich mit diesem Stromaggregat das Ladegerät für meine Autobatterie betreiben?

Ja, das geht, sofern die Leistung des Batterieladegerätes die des Stromaggregats nicht übersteigt

Kann ich den Stromerzeuger auch in geschlossenen Räumen nutzen?

Nein, da das Stromaggregat mit einem Verbrennungsmotor betrieben wird, entstehen gefährliche Abgase. Deshalb sollten Sie den ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger nur im Freien verwenden.

3. EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeuger mit großem Tank und automatischem Volt-Regler

Der EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeuger produziert, wie die Bezeichnung schon verrät, eine Maximalleistung von 2,2 Kilowatt und eine Dauerleistung von 2 Kilowatt. Das Stromaggregat sitzt in einem robusten Metallrahmen mit Gummifüßen. Zum häufigen Transport ist das Gerät aufgrund seines hohen Eigengewichts von 39 Kilogramm und fehlender Transportrollen ungeeignet. Der Tank fasst 15 Liter bleifreies Benzin und lässt sich dank der guten Erreichbarkeit des Tankstutzens bequem befüllen. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 1,5 Litern können Sie den Stromerzeuger zwischen 9 und 11 Stunden lang in Betrieb nehmen, bevor Sie nachtanken müssen. Eine Tankanzeige zeigt den aktuellen Füllstand an.

Muss ein Stromerzeuger gewartet werden? Wird der Stromgenerator über einen Motor betrieben, muss dieser Motor auch regelmäßig gewartet werden. Welche Maßnahmen eine Wartung umfasst, erklären wir in unserem Ratgeberteil im Anschluss an unseren Stromerzeuger-Vergleich.

Der luftgekühlte Viertakt-Motor benötigt 600 Milliliter Öl, bevor Sie das Stromaggregat über den Seilzug starten können. Eine Ölmangelsicherung schützt dabei den Motor. Bei kaltem Motor unterstützt der Choke den Startvorgang. Ein automatischer Volt-Regler sorgt für eine stabile Ausgangsspannung. Zusätzliche Kontrolle ermöglicht der Voltmeter. Endgeräte schließen Sie über die beiden 230-Volt-Steckdosen an. Suchen Sie einen Stromerzeuger für Ihr Wochenendhaus oder für kleinere Baustellen, liefert Ihnen dieses Gerät von EBERTH zuverlässig Strom.

Der Geräuschpegel liegt in der Norm. Bei einer Entfernung von etwa 7 Metern erzeugt der Generator laut Hersteller 68 Dezibel. In Kundenrezensionen wird das Modell unterschiedlich bewertet. Neben vielen positiven Rückmeldungen finden Sie auch kritische Anmerkungen. Unter anderem werden verschiedene Mängel moniert sowie Schwierigkeiten beim Starten mit dem Seilzug.

FAQs

Welches Öl soll ich verwenden?

Der Hersteller empfiehlt die Verwendung von 10W-30-Motoröl

Kann ich an den EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeuger meinen Computer anschließen?

Nein, das sollten Sie nicht tun. Da es sich nicht um einen Inverter-Stromerzeuger handelt, besteht die Gefahr von Spannungsschwankungen. Diese können den Computer beschädigen.

Wie groß ist der EBERTH 2200?

Die Maße des Geräts betragen 60,5 x 43,5 x 46 Zentimeter.

Welchen Durchmesser hat der Auspuff?

Der Auspuff des EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeugers hat einen Außendurchmesser von 22 Millimetern. Der Innendurchmesser beträgt 20 Millimeter.

4. DENQBAR DQ2200 Inverter-Stromerzeuger – der Stromflüsterer mit geringem Schallpegel

Mit dem DENQBAR DQ2200 Inverter-Stromerzeuger bekommen Sie ein hochwertiges und vielseitiges Produkt nach Hause geliefert. Die Form erinnert ein wenig an einen Benzinkanister. Der Griff ist zwar praktisch, aber mit einem Leergewicht von 26 Kilogramm eignet sich der Stromerzeuger dennoch nicht für den häufigen Transport. Als Inverter-Stromerzeuger eignet sich der DENQBAR auch zur Versorgung von spannungssensiblen Geräten, etwa zum Betrieb eines TV-Geräts oder eines Laptops. Außerdem ist ein 12-Volt-Gleichstromausgang vorhanden.

Über diesen Anschluss laden Sie Batterien. Allerdings brauchen Sie dazu ein spezielles Kabel. Mit einer Dauerleistung von 2 Kilowatt und zwei Steckdosen versorgt das Stromaggregat Ihre Geräte zuverlässig und auch lange. Der Tank fasst 7 Liter Benzin. Verbraucht werden nur 0,5 Liter in der Stunde. Eine Tankfüllung reicht also für 14 Stunden Betrieb. Vorbildlich ist der Öko-Modus.

Das Gerät passt sich dabei der gerade benötigten Abgabe-Leistung an und reguliert entsprechend die Drehzahl des Motors. Das ist gut für die Umwelt, da die Emission von Abgasen dadurch reduziert wird. Außerdem ist der DENQBAR durch diese Technologie ein regelrechter Stromflüsterer: Der Schall-Pegel liegt bei gerade mal 64 Dezibel. Da nur die im Moment benötigte Energie produziert wird, reduziert sich der Kraftstoffverbrauch – was Ihr Portemonnaie schont.

Stromerzeuger und die Umwelt: Die meisten Stromaggregate produzieren den Strom über einen Verbrennungsmotor. Dementsprechend wird die Umwelt dadurch belastet. Zum einen entstehen Abgase, zum anderen ist der Geräusch-Pegel bei vielen Geräten hoch. Manche Unternehmen wie beispielsweise DENQBAR entwickeln deshalb umweltschonendere Technologien – offenbar mit Erfolg. Drei Geräte aus der 2,8-kW-Modellreihe dieses Herstellers wurden mit dem Gütesiegel „Blauer Engel“ ausgezeichnet.

Der DQ2200 von DENQBAR punktet noch mit weiteren Vorzügen. Über ein Digital-Display haben Sie die abgegebene Spannung, den abgegebenen Strom, die aktuelle Leistung sowie den Ölstand immer im Blick. Neben der Ölmangel- und Überlastanzeige sorgt eine Abschaltautomatik für die Sicherheit des Geräts. In der Anzeige finden Sie zudem einen Betriebsstundenzähler. Für die umfangreiche Ausstattung und hohe Qualität dieses Stromerzeugers ist der Preis sogar günstig. Das sehen zumindest die zahlreichen zufriedenen Kunden so.

FAQs

Ist das Gerät wetterfest?

Der Denqbar DQ2200 Inverter-Stromerzeuger hat den Schutzgrad IP23M. Das bedeutet, er ist nur spritzwassergeschützt. Der Stromerzeuger sollte also wettergeschützt betrieben werden.

Wie viel Öl muss ich einfüllen?

Sie müssen vor Inbetriebnahme des Geräts 0,7 Liter Öl einfüllen.

Bei welchen Temperaturen kann ich den DENQBAR DQ2200 Inverter-Stromerzeuger einsetzen?

Die zulässige Umgebungstemperatur beträgt -10°Celsius bis +40°Celsius.

Kann ich am Gerät zwischen Eco- und Power-Modus wechseln?

Ja, Sie können den ECO-Modus bei Bedarf an- oder ausschalten.

5. Matrix 160100032 Inverter Stromerzeuger

Ein besonders leiser Stromerzeuger ist von der Marke Matrix zu empfehlen. Hierbei handelt es sich um das Modell Matrix 160100032 Inverter, welches ich mit einigen Vorteilen auszeichnen. So kommt hierbei ein Viertaktmotor zum Einsatz, der auf der Inverter Technologie basiert. Somit ist dieser Stromerzeuger auch zum Betrieb von empfindlichen Geräten geeignet, wie zum Beispiel Akkus, Smartphones oder auf Computern.

Der Hersteller hat zudem einen sehr großen Wert darauf gelegt, dass der Stromerzeuger eine möglichst geringe Geräuschemission produziert. Im Abstand von 5 Metern erzeugt dieser Stromerzeuger lediglich 59 Dezibel. Außerdem steht ein 4 Liter großer Tank zur Verfügung, der bei einer 50 Prozent Last eine Betriebszeit von bis zu sechs Stunden sicherstellt.

Was ist der Unterschied zwischen Einphasen- und Dreiphasen-Strom? Der Strom, der aus einer normalen Steckdose kommt, ist einphasiger Strom. Hier können Sie einphasige Verbraucher mit einer Spannung bis 230 Volt anschließen. Der Strom aus der Steckdose in Ihrem Wohnzimmer wird gerne auch als „Lichtstrom“ bezeichnet. Es gibt auch Geräte, die eine höhere Spannung von 400 Volt benötigen. Dann ist Dreiphasen-Strom, also Drehstrom nötig. Dieser ist landläufig auch als „Starkstrom“ bekannt. Mehr zu ein- und dreiphasigen Stromaggregaten finden Sie im Ratgeberteil im Anschluss an unseren Vergleich.

Um den Stromerzeuger möglichst einfach bedienen zu können, steht ein großes Bedienfeld am Gerät selbst zur Verfügung. Hier können Sie einige Warnungen ablesen, wie zum Beispiel die Ölmangelwarnung oder auf die Überlastordnung. Dies ist besonders praktisch, um das Gerät langfristig sicher in Betrieb nehmen zu können.

Wenn Sie nach einem Stromerzeuger suchen, der eine optimale Anordnung der Bauteile bietet, so machen Sie mit diesem Modell aus dem Hause Matrix ebenfalls überhaupt keinen Fehler. Aufgrund der kompakten Gestaltung kann dieses Gerät auch besonders einfach und platzsparend verstaut werden.

FAQs

Welches Volumen bietet der Kraftstofftank?

Der Tank fasst insgesamt 4 Liter.

Welche Leistung hat das Gerät im Dauerbetrieb?

Laut den Angaben aus dem Datenblatt läuft der Matrix 160100032 Inverter Stromerzeuger mit bis zu 1.900 Watt.

Ist auch ein Energiesparmodus vorhanden?

Ja. Diesen bezeichnet der Hersteller als Ecomodus, der besonders einfach von Ihnen ausgewählt werden kann.

6. MAGIRA G800 Inverter-Stromerzeuger in verschiedenen Leistungsstärken

Der MAGIRA G800 Inverter-Stromerzeuger erinnert wie das bereits vorgestellte DENQBAR Modell optisch an einen Benzinkanister. Dank Inverter-Technologie liefert das Gerät eine reine Sinus-Welle ohne Spannungsschwankungen. Somit können Sie bedenkenlos spannungsempfindliche Geräte wie Ihren Fernseher oder Ihren Computer anschließen. Die Maximalleistung des Viertakt-Motors liegt bei 800 Watt, die Dauerleistung bei 600 Watt. Das ist weniger als die meisten anderen Stromaggregate in unserem Vergleich.

Dafür machen der handliche Tragegriff und das geringe Gewicht von 9,5 Kilogramm den MAGIRA Stromerzeuger sehr vielseitig einsetzbar – eine praktische Steckdose zum Mitnehmen. Das Tankvolumen von 1,5 Litern soll laut Hersteller einen Betrieb von bis zu 4 Stunden ermöglichen. Grund für den sparsamen Verbrauch ist die automatische Drehzahlanpassung an den jeweiligen Strombedarf. Gestartet wird der Motor mechanisch über einen Seilzug.

Welche Startmechanismen gibt es bei Stromerzeugern? Der Motor eines Stromaggregats wird in der Regel über einen Seilzug gestartet. Es gibt Modelle, die zusätzlich mit einem elektrischen Startknopf ausgestattet sind, eventuell sogar mit Fernbedienung. Das ist praktisch, weil hier kein Kraftaufwand wie beim Start über den Seilzug erforderlich ist. Allerdings ist für den elektrischen Start eine Starterbatterie vonnöten.

Sollte es zu einer Überlast kommen, werden Sie durch eine LED-Hinweisleuchte gewarnt. Das gleiche gilt auch für den Fall, dass zu wenig Öl vorhanden ist. Das 37,5 x 20 x 33 Zentimeter große Gerät ist dank seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten sehr gut für Situationen geeignet, in denen kurzfristig dringend eine Steckdose benötigt wird – ob auf der Baustelle, bei der Gartenarbeit oder beim Camping. Reichen Ihnen 800 Watt Maximalleistung nicht aus, gibt es vom Hersteller auch stärkere Stromerzeuger, sogar mit bis zu 7 Kilowatt. Mehr Leistung schlägt sich dann aber nicht nur in der Handlichkeit, sondern auch deutlich im Preis nieder. Der Kundenkreis, der sich für die 800-Watt-Variante entschieden hat, scheint sehr zufrieden mit dem Stromaggregat zu sein.

FAQs

Darf das Gerät liegend transportiert werden?

Nein, der MAGIRA G800 Inverter-Stromerzeuger darf nicht liegend transportiert und schon gar nicht liegend in Betrieb genommen werden.

Muss das Stromaggregat gewartet werden?

Es handelt sich um einen Verbrennungsmotor, der dementsprechend auch gewartet werden sollte. In der Betriebsanleitung ist die Wartung ausführlich beschrieben.

Welches Benzin kann ich für den MAGIRA G800 Inverter-Stromerzeuger verwenden?

Sie können bleifreies Benzin und E10 tanken.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Neben dem Stromaggregat sind ein Tool-Kit mit Ölkanne, Ölwechsel-Ablassröhrchen, Ersatz-Zündkerze, Zündkerzenschlüssel, Schraubendreher und Griffstück, 12-Volt-Ladekabel sowie eine Wartungs- und Betriebsanleitung auf Deutsch enthalten.

7. Briggs & Stratton SPRINT 1200A Generator

Ein tragbarer Stromerzeuger, der ebenfalls sehr zu empfehlen ist, stammt von dem Hersteller Briggs & Stratton. Hierbei handelt es sich um das gut bewertete Modell mit der Bezeichnung SPRINT 1200A. Dieser Generator verfügt über insgesamt eine Steckdose und einen Kraftstofftank, der 5,7 Liter Kapazität bietet.

Die Startleistung beträgt bei dieser Ausführung insgesamt 1125 Watt, wobei der Verbrauch mit 900 Watt angegeben wird. Wenn Sie auf dieses Modell setzen, dann profitieren Sie nicht nur von einem besonders leicht gestalteten Generator, sondern auch von einer stabilen Ausführung, die ebenfalls tragbar ist. Gerade für hochempfindliche elektronische Geräte ist dieses Modell auch optimal geeignet. Um das Manövrieren zu erleichtern, hat der Hersteller einen großen Wert auf das möglichst niedrige Gewicht gelegt. Lediglich 28 Kilogramm bringt dieser Generator auf die Waage.

Um den Briggs & Stratton SPRINT 1200A Generator in Betrieb nehmen zu können, ist ein Viertaktöl für den Motor notwendig. Dieses Öl ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat gekauft werden.

Sehr interessant ist ebenfalls, dass sich dieses Modell automatisch abschaltet, wenn der Ölstand niedrig ist. Somit werden massive Schäden am Motor verhindert, die in der Regel recht kostspielig sind.

FAQs

Wie laut ist dieses Gerät in der Praxis?

Hierzu gibt der Hersteller keine genauen Angaben an. Laut diversen Erfahrungsberichten arbeitet dieses Gerät jedoch sehr leise.

Wie lange liefert dieses Gerät Strom, wenn es auf halber Lauflast genutzt wird?

Sofern der Tank vollständig gefüllt wurde, so kann dieser Generator für insgesamt 7,5 Stunden Strom liefern.

Kann das Öl einfach nachgefüllt werden?

Im Prinzip ist dies solide umgesetzt worden, wobei die Ablassschraube laut der Meinung diverser Nutzer, die sich bereits auf den Briggs & Stratton SPRINT 1200A Generator festgelegt haben, ungünstig platziert wurde.

8. EBERTH GG1-ER5500 Benzin-Stromerzeuger – ein leistungsstarkes Dreiphasen-Gerät

Der nächste Kandidat in unserem Vergleich ist der EBERTH GG1-ER5500 Benzin-Stromerzeuger. Es handelt sich dabei um den großen Bruder des EBERTH GG1-ER2200 Stromerzeugers, den wir etwas weiter oben auf der Seite schon vorgestellt haben. Bei diesem Modell hier handelt es sich um ein Dreiphasen-Gerät. An der Starkstrom-Steckdose erwartet Sie eine Dauerleistung von 5.000 Watt und an den 230-Volt-Steckdosen liefert das Stromaggregat eine Maximalleistung von 2.000 Watt.

Drei dieser einphasigen Steckdosen finden Sie an dem Gerät. Der luftgekühlte Viertakt-Motor bringt es auf 13 PS. 1,1 Liter Öl braucht der Motor. Sollte zu wenig Öl verfügbar sein, schützt eine Ölmangelsicherung den Motor vor Schäden. In den Tank passen 25 Liter bleifreies Benzin. Damit läuft der Stromerzeuger zwischen 9 und 11 Stunden.

Warum werden Maximalleistung und Dauerleistung angegeben? Einen Stromerzeuger sollten Sie nicht konstant auf Maximalleistung laufen lassen. Das kann zu einer Überlastung führen. Ist das Gerät mit einem Überlastungsschutz ausgerüstet, schaltet sich das Stromaggregat in diesem Fall automatisch ab. Aus diesem Grund sollten Sie einen Stromerzeuger mit etwa 25 Prozent mehr Leistung als benötigt wählen. Die Maximallast ist eigentlich für den hohen Anlaufstrom gedacht, die manche Maschinen wie etwa Hochdruckreiniger oder Kreissägen benötigen.

Zum Starten des Motors steht neben dem üblichen Seilzug auch ein E-Starter zur Verfügung. Eine 12-Volt-Starterbatterie ist laut Hersteller auch mit dabei. Auch Werkzeug zur Bedienung und Wartung sowie eine Bedienungsanleitung sind im Lieferumfang enthalten. Die Lautstärke ist mit 74 Dezibel in einer Entfernung von 7 Metern angegeben. Kunden beschreiben die Lärmbelastung allerdings als enorm.

Insgesamt fallen die Rezensionen zum großen Stromerzeuger von EBERTH durchweg positiv aus – sofern das Gerät dauerhaft funktioniert. Leider berichten ein paar Kunden, dass der Stromerzeuger schon nach kurzer Zeit seinen Dienst verweigerte. Bestellen Sie dieses Modell, wird es per Spedition geliefert. Der Postbote wäre mit dem hohen Eigengewicht des Geräts von stattlichen 86 Kilogramm auch sicher überfordert.

FAQs

Wird die Starterbatterie bei Betrieb automatisch geladen?

Nein, die Batterie muss separat geladen und gewartet werden.

Kann ich auch E10-Benzin tanken?

Das geht zwar, verkürzt aber die Lebensdauer des Stromaggregats. Besser ist es, normales, bleifreies Benzin zu tanken.

Verfügt der EBERTH GG1-ER5500 Benzin-Stromerzeuger über eine Tankfüllstandsanzeige?

Ja, der Füllstand des Tanks wird angezeigt.

Handelt es sich bei diesem Modell um einen Inverter-Stromerzeuger?

Nein, der EBERTH GG1-ER5500 Benzin-Stromerzeuger ist kein Inverter.

9. Cross Tools 68038 Inverter-Stromerzeuger mit umfangreichem Zubehör

Als nächstes Modell stellen wir Ihnen ein weiteres Inverter-Stromerzeuger-Modell vor, den Cross Tools 68038 Inverter Stromerzeuger. Das nur 28,5 x 53 x 48,5 Zentimeter kleine und 28 Kilogramm schwere mobile Stromaggregat liefert eine Maximalleistung von 2.800 Watt und eine Dauerleistung von 2.600 Watt.

Der Motor benötigt vor Inbetriebnahme 0,45 Liter Öl. Der Tank fasst 7 Liter Benzin und versorgt Sie damit bei halber Last rund 9 Stunden zuverlässig mit Strom. Ausgestattet ist das Cross Tools Modell mit zwei 230-Volt-Steckdosen und zwei 12-Volt-Anschlüssen. Dank Inverter-Technologie dürfen Sie mit schwankungsfreier Spannung rechnen. Sie können also bedenkenlos Ihren Fernseher oder Ihre HiFi-Anlage damit betreiben. Gestartet wird der Stromerzeuger über einen Seilzug.

Neben einer Ölmangelsicherung mit LED-Anzeige bietet das kompakte Gerät noch ein übersichtliches LCD-Display. Hiermit haben Sie die abgegebene Spannung, den abgegebenen Strom sowie die aktuelle Leistung immer im Blick. Auch die bisher abgeleisteten Betriebsstunden werden hier angezeigt. Preislich bewegt sich der Cross Tools in dem für solche Stromerzeuger üblichen Bereich. Kunden loben vor allem die Laufruhe des Motors und die relativ niedrige Lärmbelastung. Der Start mit dem Seilzug soll laut einigen Rezensionen ein wenig Kraft erfordern.

FAQs

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Neben dem Stromerzeuger sind ein 12-Volt-Polklemmenkabel, eine Zündkerze A7RTC mit Zündkerzenschlüssel, ein Ölstutzen sowie eine Öleinfüllkanne und ein Schraubendreher enthalten.

Kann ich den Cross Tools 68038 Inverter-Stromerzeuger auch mit E10-Benzin betanken?

Ja, das geht.

Mit welchem Geräuschpegel muss ich rechnen?

Das Stromaggregat hat einen Geräuschpegel von 89 Dezibel.

Gibt es einen passenden Abgasschlauch für dieses Gerät?

Nein, für den Cross Tools 68038 Inverter-Stromerzeuger gibt es keinen passenden Abgasschlauch.

10. Honda EU 10i 32717 Inverter mit Öko-Modus

Der 45,1 x 24,2 x 37,9 Zentimeter kleine Honda Eu 10i 32717 Inverter wiegt leer lediglich 13 Kilogramm. Um ein möglichst niedriges Gewicht zu erreichen, wurden leichte Materialien wie etwa Magnesium zur Herstellung verwendet. Als Inverter-Stromerzeuger liefert das Gerät Strom ohne Spannungsschwankungen. Es ist also auch für den Betrieb einer Musikanlage oder eines Laptops geeignet. Der Honda im Benzinkanister-Design bringt es auf eine Maximalleistung von 1 Kilowatt und eine Dauerleistung von 0,9 Kilowatt. Die Leistung ist in der Beschreibung in Voltampere (VA) angegeben.

Voltampere und Watt – Unterschiede und Umrechnung: Mit Watt wird die Wirkleistung angegeben, Voltampere ist die physikalische Einheit für die Scheinleistung. Als Wirkleistung wird die tatsächliche Leistung bezeichnet, die zum Betreiben eines Gerätes verwendet wird. Unter Scheinleistung versteht man die Wirkleistung, zu der die sogenannte Blindleistung hinzugerechnet wird. Diese Blindleistung wird nicht wirklich verbraucht, sondern pendelt zwischen dem Stromerzeuger und dem Verbraucher hin und her. Bei der Umrechnung von Voltampere zu Watt gibt es keine Größenunterschiede. 1.000 Voltampere entsprechen 1 Kilowatt.

Das Stromaggregat verfügt über eine Steckdose, über die Sie ein Endgerät anschließen können. Vor Inbetriebnahme füllen Sie 0,25 Liter Motorenöl ein. Der Benzintank fasst 2,1 Liter. Bei Dauerleistung läuft der Motor 3,9 Stunden. Schalten Sie den Öko-Modus ein, verdoppelt sich die Laufzeit auf 8 Stunden. Das Honda-Modell ist nicht nur wegen seines geringen Gewichts für das Camping geeignet. Mit einem Schalldruckpegel von 87 Dezibel hören Sie den Stromerzeuger deutlich. Bisher haben zwar noch nicht viele Kunden ihre Erfahrungen veröffentlicht, die vorhandenen Rezensionen signalisieren jedoch eine hundertprozentige Zufriedenheit, obwohl das Gerät recht hochpreisig ist.

FAQs

Wie wird der Motor gestartet?

Der Motor wird per Seilzug manuell gestartet.

Für das Gerät ist die Schutzart IP 23 angegeben. Was bedeutet das?

Die Schutzart IP 23 bedeutet, dass er Honda EU10i 32717 Inverter gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser von 12,5 Millimetern sowie gegen Sprühwasser geschützt ist. Ein Einsatz im Freien ist möglich, vor Regen muss er aber geschützt werden.

In welcher Stellung muss der Choke-Hebel bei Dauerbetrieb stehen?

Bei Kaltstart steht der Hebel rechts, im Dauerbetrieb schieben Sie den Choke-Hebel in die linke Stellung.

Ist Wartungszubehör im Lieferumfang inbegriffen?

Nein, es wird beim Honda EI 10i 32717 Inverter kein Zubehör mitgeliefert.

11. suaoki G500 Solargenerator mit USB-C-Anschluss für Apple-Geräte

Der letzte Kandidat in unserem Stromerzeuger-Vergleich ist der suaoki G500 Solargenerator. Es handelt sich dabei um den großen Bruder der bereits vorgestellten suaoki S270 Power Station und um den zweiten Vertreter, der mit Solarenergie geladen und betrieben werden kann. Für den Einsatz auf Baustellen oder bei der Gartenarbeit ist dieses Gerät nicht gedacht. Im Wesentlichen handelt es sich bei diesem suaoki Modell wie bei der kleineren Power Station um eine praktische Lösung für Camper und andere Outdoor-Liebhaber.

Mit 500 Watt Leistung laden oder betreiben Sie so einige Kleingeräte, etwa einen Mini-Kühlschrank. Anschlüsse dafür sind ausreichend vorhanden. Neben zwei Wechselstrom-Steckdosen mit reinem Sinus finden Sie zwei QC3.0 USB-A-Anschlüsse und einen QC3.0 USB-C-Anschluss. Letzterer ist besser bekannt als auch als Typ-C-Anschluss und wird zum Laden neuerer Apple-Geräte verwendet. Zwei 12 -Volt-DC-Ports sowie ein 12-Volt-Autoport runden das umfangreiche Angebot an Anschlussmöglichkeiten ab.

USB-C als neuer USB-Standard: USB-C gilt als der neue USB-Standard und ist eine Weiterentwicklung des bekannten USB-A mit einigen Vorteilen. So lässt sich ein USB-C-Stecker deutlich leichter in die Buchse stecken. Zudem lädt ein Gerät über USB-C deutlich schneller und bietet eine bessere Datenübertragung.

Zur Aufladung stehen Ihnen insgesamt drei Wege zur Verfügung: Den Lithium-Akku laden Sie entweder über eine Steckdose, einen 12-V-Zigarettenanzünder-Anschluss in Ihrem Auto und über ein Solarpanel. Letzteres ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten. Möchten Sie diese Lade-Option nutzen, kommen also zusätzliche Kosten auf Sie zu. Ein LCD-Display gibt Ihnen über den aktuellen Ladestand Aufschluss. Laut der veröffentlichten Rezensionen sind die Kunden größtenteils zufrieden mit dem Gerät. Allerdings wurde erwähnt, dass das Gerät über das Solarladekabel wohl nicht immer zuverlässig lädt.

FAQs

Welches Solarpanel kann ich verwenden?

Der Hersteller empfiehlt die Verwendung des suaoki 60W-Solarpanel.

Verfügt das Gerät über einen Tragegriff?

Ja, der suaoki G500 Solargenerator verfügt über einen versenkbaren Tragegriff.

Wie schwer ist der suaoki G500 Solargenerator?

Das Gerät wiegt 11 Kilogramm.

Ist ein Ladekabel im Lieferumfang enthalten?

Die Power Station wird mit einem KFZ-Ladekabel, einem MC4-Solarladekabel, einem Adapter und einem Benutzerhandbuch geliefert.

Stromerzeuger, Stromaggregat und Generator – wo liegen die Unterschiede?

Stromerzeuger TestHäufig werden diese Begriffe gleichgesetzt, dabei bedeuten nur zwei davon ein und dasselbe: Stromerzeuger und Stromaggregat. Hier gibt es keinen Unterschied. Beide Bezeichnungen stehen für ein Gerät, das Strom erzeugt. Jeder Stromerzeuger braucht dafür einen Generator. Dieser wandelt mechanische Energie, also Bewegung, in Strom um. In der Regel handelt es sich bei dieser Bewegung um eine Dreh-, also Rotationsbewegung. Der Generator braucht seinerseits wieder eine Kraftquelle, um die Rotationsbewegung in Gang zu bringen. Das ist in der Regel ein Verbrennungsmotor. Der Generator ist quasi ein Teil des Stromerzeugers. Der Benzinmotor dient dabei dem Generator als Kraftquelle, damit dieser den benötigten Strom erzeugen kann.

Welche Arten von Stromerzeugern gibt es?

Prinzipiell kann in Konverter und in Inverter-Stromerzeuger unterschieden werden. Der Unterschied zwischen beiden Arten liegt darin, dass es bei einem Konverter-Stromerzeuger zu Spannungsschwankungen kommen kann. Das führt bei spannungssensiblen Geräten wie etwa einem Computer oder einem TV-Gerät eventuell zu Schäden. Auf die Inverter-Technologie gehen wir im nächsten Abschnitt detailliert ein.

Stromaggregate können durch unterschiedliche Kraftstoffe betrieben werden. Am häufigsten sind sicher benzinbetriebene Stromerzeuger. Daneben gibt es auch Geräte, die mit Diesel oder auch mit Gas betrieben werden. Solarbetriebene Stromerzeuger liefern aufgrund Ihrer Bauweise in der Regel nur wenig Strom. Um hier stärkere Geräte bauen zu können, müssten größere Solarpanels verbaut werden – was für ein mobiles Aggregat unpraktisch wäre. Solar-Stromaggregaten können Sie in der Regel nur als mobiles Ladegerät nutzen.

Was bedeutet Inverter-Stromerzeuger?

Ein Inverter-Stromerzeuger unterscheidet sich von einem konventionellen Gerät in der Bauweise. Beim Inverter sind Generator und Motor voneinander getrennt und verrichten ihren Dienst auch getrennt. Aus diesem Grund müssen die beiden Bauteile nicht mit der gleichen Frequenz arbeiten. Gleichstrom wird in Wechselstrom beziehungsweise Gleichspannung in Wechselspannung umgewandelt. Eine nachgeschaltete Wechselelektronik liefert eine stabile und reine Sinus-Spannung. Große Spannungsschwankungen sind somit ausgeschlossen. Die ausgegebene Spannung ist unabhängig von der Motordrehzahl.

Vorteile und Nachteile von Inverter-Stromerzeugern:

  • Gleichbleibende Stromqualität
  • Verwendbar auch für spannungssensible Elektronikgeräte
  • Meist leiser als herkömmliche Stromerzeuger
  • Kompakte Bauweise
  • Geringer Kraftstoffverbrauch
  • Elektronik empfindlicher als die eines herkömmlichen Stromaggregats
  • Weniger geeignet für den Einsatz mit Verbrauchern mit hohen Anlaufströmen
  • Höhere Anschaffungskosten

Drei-Phasen- oder Ein-Phasen-Strom – ein Ausflug in die Physik

Stromerzeuger VergleichDer Strom wird im Generator produziert, den wir schon einige Abschnitte weiter oben erwähnt haben. In diesem Teil des Stromaggregats liegt auch der Unterschied zwischen ein- und dreiphasigem Strom. Letzterer wird auch Drehstrom genannt. Um den Unterschied leichter zu verstehen, erklären wir kurz den Aufbau und die Bestandteile eines Generators.

  • Stator: Dieser setzt sich aus Eisenplatten und Spulen zusammen. Von den Spulen aus wird der Strom zur Steckdose geführt. Bei einem Einphasen-Gerät ist eine Spule verbaut, bei einem Dreiphasen-Generator sind es drei Spulen, die jeweils um 120 Grad versetzt sind. Wie der Name schon vermuten lässt, steht der Stator still.
  • Rotor: Im Stator dreht sich der Rotor, in dem sich ebenfalls eine Spule befindet. Hier ist es immer nur eine Spule, unabhängig davon, ob es sich um einen Ein- oder einen Dreiphasen-Generator handelt. In Deutschland hat haushaltsüblicher Wechselstrom eine Frequenz von 50 Hertz. Um diese Frequenz zu erreichen, muss sich der Rotor mit 3.000 Umdrehungen in der Minute drehen.
  • Spannungsregler: Der Rotor dreht sich nicht konstant mit 3.000 Umdrehungen in der Minute. Aus diesem Grund wird ein Spannungsregler benötigt. Er reguliert die vom Stator erzeugte Spannung.
Die im Generator erzeugte Wechselspannung verläuft wie eine Sinus-Kurve. Bei nur einer Spule, also einem Einphasen-Generator, entsteht folglich auch nur eine sinusförmige Wechselspannung. Sind drei Spulen verbaut, wie es bei einem Dreiphasen-Generator der Fall ist, entstehen drei um 120 Grad versetzte sinusförmige Wechselstromspannungen. Die Frequenzen jeder dieser drei Wechselstromspannungen sind gleich.

Zwischen jeder der drei Phasen und dem Nullleiter liegt eine Spannung von 230 Volt an. Aus diesem Grund kann ein Dreiphasen-Generator auch normalen Wechselstrom mit einer Spannung von 230 Volt an einen angeschlossenen Verbraucher abgeben. Zwischen zwei beliebigen Phasen dagegen liegt eine Spannung von 400 Volt an. Deshalb können Verbraucher angeschlossen werden, die zum Betrieb den im allgemeinen Sprachgebrauch als Starkstrom bekannten Strom benötigen.

Wann muss ein Stromerzeuger geerdet werden?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Ob ein Stromerzeuger zusätzlich geerdet werden muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählt, ob Ihr Gerät mit einer Erdung, etwa mit einem Erdspieß, versehen ist. Ist das der Fall, sollten Sie diesen auf jeden Fall auch verwenden. Verfügt Ihr Gerät nicht über eine solche Erdung, bedeutet dies jedoch nicht, dass der Umgang mit dem Stromerzeuger deshalb gefährlicher wäre. Normalerweise sind Stromerzeuger bis 10 Kilowatt Leistung mit einem Schutzpotential-Ausgleich ausgestattet. Dieser schützt Sie vor einem elektrischen Schlag. Solche Geräte müssen also nicht zusätzlich geerdet werden.

Muss ein Stromerzeuger gewartet werden?

Bester StromerzeugerStromaggregate, die über einen Verbrennungsmotor betrieben werden, bedürfen einer regelmäßigen Wartung. Nur so ist eine dauerhafte Einsatzbereitschaft gewährleistet. Welche Maßnahmen zur Wartung gehören, haben wir für Sie gelistet.

  • Das Motoröl sowie auch den Ölfilter wechseln Sie am besten nach etwa 100 Betriebsstunden. Nutzen Sie Ihren Stromerzeuger nur selten, sollten Sie den Wechsel einmal im Jahr durchführen, um die Lebensdauer des Motors zu erhöhen.
  • In diesem Zuge kontrollieren Sie gleich auch die Zündkerzen. Finden Sie Ablagerungen, ersetzen Sie die alten Zündkerzen durch neue.
  • Ist der Luftfilter stark verschmutzt, tauschen Sie ihn aus.
  • Neben der Kontrolle der Verschleißteile gehört auch eine gute Pflege des Stromerzeugers zur regelmäßigen Wartung. Reinigen Sie das Stromaggregat nach dem Einsatz und lagern Sie es an einem trockenen, geschützten Ort.

Wichtige Regeln für den sicheren Betrieb eines Stromerzeugers

Stromgenerator Test und VergleichNutzen Sie ein Stromaggregat als Stromquelle, sollten Sie sich bewusst sein, dass dieser – zumindest in den meisten Fällen – mit einem Verbrennungsmotor betrieben wird. Da uns Ihre Sicherheit bei der Verwendung der von uns vorgestellten Produkten wichtig ist, haben wir ein paar grundsätzliche Regeln für den Umgang mit solchen Geräten für Sie zusammengestellt.

  1. Verbrennungsmotoren, also auch Stromerzeuger mit Verbrennungsmotoren, dürfen niemals in geschlossenen und auch nicht in schlecht gelüfteten Räumen verwendet werden. Die Motoren erzeugen das gefährliche CO, also Kohlenmonoxid. Es besteht nicht nur Vergiftungsgefahr. Kohlenmonoxid ist auch leicht entflammbar und explosiv.
  2. Stromerzeuger sind nicht für den Gebrauch in feuchter oder gar nasser Umgebung geeignet. Schützen Sie das Gerät also mit einer dafür geeigneten Abdeckung vor Regen und Schnee.
  3. Der Betrieb in einer sehr staubigen Umgebung ist ebenfalls gefährlich. Staub oder Sand können durch die Lufteinlässe ins Gerät eindringen.
  4. Müssen Sie Benzin in den Tank nachfüllen, warten Sie damit, bis der Motor abgekühlt ist, um Verbrennungen durch die leicht entflammbaren Flüssigkeiten und deren Dämpfe zu vermeiden.
  5. Kontrollieren Sie das Gerät vor dem Einsatz auf eventuelle Schäden.
  6. Schließen Sie ein Verlängerungskabel an das Stromaggregat an, achten Sie darauf, dass das Kabel vollständig von der Trommel gewickelt ist. Aufgerollt kann das Kabel sehr heiß werden.
  7. Die Maximalleistung eines Stromerzeugers sollte nur kurzzeitig in Anspruch genommen werden. Die Verwendung der angegeben Dauerleistung schont das Gerät vor Überlastung. Diese könnte nicht nur Schaden am Stromaggregat selbst verursachen, sondern auch am angeschlossenen Verbraucher. Außerdem verlängern Sie so die Lebensdauer des Stromerzeugers.
  8. Einen Stromerzeuger dürfen Sie nicht direkt an das Hausstromnetz anschließen. Möchten Sie einen Stromerzeuger in die häusliche Stromversorgung einbinden, überlassen Sie dies bitte unbedingt einem Fachmann, also einem qualifizierten Elektriker.

Gibt es einen aktuellen Stromerzeuger-Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest ist dafür bekannt, viele alltäglichen Geräte auf Herz und Nieren, genauer gesagt auf Funktion, Sicherheit und andere wichtige Aspekte hin zu testen. Ein Stromerzeuger-Test fehlt allerdings bis dato in der umfangreichen Datenbank der Verbraucherorganisation. Sollten sich die Experten der Stiftung Warentest in absehbarer Zeit diesem Thema widmen, informieren wir Sie gerne darüber an dieser Stelle.

Gibt es einen aktuellen Stromerzeuger-Test von Öko Test?

Öko Test dient wie die Stiftung Warentest vielen Verbrauchern als Informationsquelle, wenn es um die Anschaffung von elektrischen Geräten oder anderen Alltagsgegenständen geht. Die unabhängigen Tests des bekannten Verbrauchermagazins gelten als zuverlässig und die Ergebnisse werden gerne berücksichtigt. Leider hat auch Öko Test bislang keinen Stromerzeuger-Test durchgeführt, auf den wir Sie eigentlich gerne verweisen würden. Sollte sich Öko Test doch noch mit diesem Thema befassen, berichten wir selbstverständlich darüber.

Stromerzeuger-Liste 2020: Finden Sie Ihren besten Stromerzeuger

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
2. ZIPPER ZI-STE1200IV Stromerzeuger 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
3. EBERTH GG1-ER2200 Benzin-Stromerzeuger 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
4. DENQBAR DQ2200 Inverter-Stromerzeuger 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Matrix 160100032 Inverter Stromerzeuger 08/2019 Preis prüfen Zum Angebot
6. MAGIRA G800 Inverter-Stromerzeuger 03/2020 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • berlan BSTE3000 Benzin-Stromerzeuger