stern-Nachrichten

Die besten 15 Tastaturen für ein einwandfreies Handling beim Arbeiten und Spielen im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Die Tastatur ist das Bindeglied zwischen Ihnen und Ihrem Computer. Heutzutage bietet Ihnen eine PC-Tastatur jedoch viel mehr als nur Tasten für Buchstaben und Zahlen. Es gibt verschiedenste Arten von Tastaturen, wie zum Beispiel kabellose Bluetooth-Tastaturen, beleuchtete Tastaturen, Tastaturen mit integriertem Speicherplatz und noch vieles mehr. Damit Sie bei dieser Vielfalt an Produkten nicht den Überblick verlieren, haben wir insgesamt 15 verschiedene Tastaturen für Sie verglichen und informieren Sie über die wichtigsten Eigenschaften der Geräte.

Im Anschluss haben wir einen Ratgeber für Sie vorbereitet, indem wir Ihnen erklären, welche unterschiedlichen Arten von Tastaturen erhältlich sind, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie Ihre Tastatur reinigen, damit Sie Ihnen möglichst lange erhalten bleibt.

Die 4 besten Tastaturen im großen Vergleich auf STERN.de

CHERRY KC1000
Gewicht
540 g
Farbe
schwarz
Spritzwasserschutz
Funktion
Mechanische Tastatur
Tastaturlayout
deutsch
Handauflage
RGB Beleuchtung
programmierbare Tasten
Abmessungen
17 x 45,8 x 1,7 cm
Anzahl Tasten
104 Tasten
Zum Angebot
Erhältlich bei
12,70€ 14,45€
KLIM Chroma Gaming-Tastatur
Gewicht
490 g
Farbe
schwarz
Spritzwasserschutz
Funktion
Mechanische Tastatur
Tastaturlayout
deutsch
Handauflage
RGB Beleuchtung
programmierbare Tasten
Abmessungen
44 x 2,9 x 14,4 cm
Anzahl Tasten
104 Tasten
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,90€ 20,45€
HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set
Gewicht
894 g
Farbe
schwarz
Spritzwasserschutz
Funktion
Rubberdome
Tastaturlayout
deutsch
Handauflage
RGB Beleuchtung
programmierbare Tasten
Abmessungen
47,5 x 20,5 x 3,5 cm
Anzahl Tasten
113 Tasten
Zum Angebot
Erhältlich bei
32,99€ Preis prüfen
Sharkoon Skiller Pro Plus
Gewicht
603 g
Farbe
schwarz
Spritzwasserschutz
Funktion
Rubberdome
Tastaturlayout
deutsch
Handauflage
RGB Beleuchtung
programmierbare Tasten
Abmessungen
48,5 x 21,2 x 2,5 cm
Anzahl Tasten
122 Tasten
Zum Angebot
Erhältlich bei
24,99€ 28,50€
Abbildung
Modell CHERRY KC1000 KLIM Chroma Gaming-Tastatur HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set Sharkoon Skiller Pro Plus
Gewicht
540 g 490 g 894 g 603 g
Farbe
schwarz schwarz schwarz schwarz
Spritzwasserschutz
Funktion
Mechanische Tastatur Mechanische Tastatur Rubberdome Rubberdome
Tastaturlayout
deutsch deutsch deutsch deutsch
Handauflage
RGB Beleuchtung
programmierbare Tasten
Abmessungen
17 x 45,8 x 1,7 cm 44 x 2,9 x 14,4 cm 47,5 x 20,5 x 3,5 cm 48,5 x 21,2 x 2,5 cm
Anzahl Tasten
104 Tasten 104 Tasten 113 Tasten 122 Tasten
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
12,70€ 14,45€ 29,90€ 20,45€ 32,99€ Preis prüfen 24,99€ 28,50€

Weitere praktische Produkte rund um den Computer im großen Vergleich auf STERN.de

Gaming-TastaturBürostuhlKopfhörerPC-LautsprecherGaming-MausGaming-PCGaming-Laptop4K-MonitorSSD-Festplatte

1. CHERRY KC1000 einfache Tastatur für kleines Geld

Mit der CHERRY KC1000 bekommen Sie eine recht einfache Tastatur, die aber dennoch ihren Zweck erfüllt und vor allem mit Ihrem günstigen Preis aufwarten kann. Für knapp 14 Euro hat die in Schwarz gehaltene CHERRY-Tastatur keine besonderen Features zu bieten, überzeugt aber durch ihr schlichtes und sehr flaches Design mit abgerundeten Kanten.

Mit den „Flüsteranschlag-Tasten“ ist die Arbeit an dieser Tastatur sehr leise, weshalb sich dieses Gerät vor allem für Menschen eignet, die viel schreiben und Ihren Mitmenschen mit dem Tastengeklimper nicht auf den Geist gehen möchten. Durch die abriebfeste Laser-Tastenbeschichtung können Sie sich sicher sein, dass Sie alle Tasten auch nach intensiver Benutzung noch erkennen können. Darüber hinaus bietet Ihnen die CHERRY-Tastatur drei blau leuchtende Status LED's und insgesamt vier Hotkeys für Taschenrechner, E-Mail, Browser und den Sleep-Modus.

2. KLIM Chroma Gaming-Tastatur – die kostengünstige Gaming-Tastatur

Suchen Sie eine geeignete Tastatur für den Gaming-Bereich? Dann könnte die Klim Chroma sehr interessant für Sie sein. Hier bekommen Sie eine echte Gaming-Tastatur mit einer Reaktionszeit von 2 ms, was für eine nicht-mechanische Tastatur sehr schnell ist. Allerdings eignet sich das Gerät nicht nur für Spiele, sondern durch den besonders leisen Tastenanschlag auch für komfortables Arbeiten am PC. Dieses Gerät ist also ein echter Allrounder, der außerdem zu einem recht günstigen Preis erhältlich ist.

Das besondere Feature der Klim Chroma ist die sogenannte Anti-Ghosting-Funkiton. Diese optimiert Ihre Anschlagsgeschwindigkeit und ermöglicht die präzise Nutzung von mehreren Tasten gleichzeitig, was Ihnen besonders bei Computerspielen zugutekommt.

Besonders auffällig an der KLIM Chroma ist die dreifarbige Beleuchtung, welche auf einzelne Bereiche aufgeteilt ist. So haben Sie nicht nur einen echten Hingucker auf Ihrem Schreibtisch, sondern können auch im Dunkeln alle Tasten gut erkennen. Bei Bedarf lässt sich die Beleuchtung auch durch einen Druck auf die Taste an der Rückseite der Tastatur ausschalten. Durch Ihr kantiges und in Schwarz gehaltenes Design macht die Tastatur optisch einen gelungenen Eindruck. Man erkennt halt sofort, dass es sich um eine Gaming-Tastatur handelt.

Allerdings ist die Klim Chroma nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch sehr robust. Durch den besonders widerstandsfähigen ABS-Kunststoff kann die Tastatur Stürze vom Schreibtisch gut vertragen. Außerdem ist das Gerät sogar vor Wasser geschützt, sodass Sie sich keine Sorgen machen brauchen, wenn Sie aus Versehen mal einen Schluck Kaffee über Ihre Tastatur schütten.

3. HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set – Maus und Tastatur für Gamer

Das dritte Produkt in unserem Tastaturen-Vergleich auf STERN.de ist ein Set, bestehend aus einer Gaming-Tastatur und einer dazugehörigen Gaming-Maus. Für Gamer besonders interessant ist, dass Ihnen die Tastatur drei verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Tastenverzögerung bietet. Mit einem Druck auf Fn + F1/F2/F3 können Sie zwischen 400 ms, 600 ms und 800 ms wählen, um ein optimales Spielerlebnis zu erhalten.

Was die Hintergrundbeleuchtung betrifft, bietet Ihnen die Tastatur vier Betriebsarten mit sieben unterschiedlichen Farben, bei denen Sie zwischen einer niedrigen-, einer hohen- und einer pulsierenden Beleuchtung auswählen können. Mit der vierten Einstellungsmöglichkeit können Sie die Tastenbeleuchtung auch komplett ausschalten.

Optisch überzeugt die Tastatur aus dem HAVIT Gaming Set durch ein sehr kantiges und modernes Design, welches in Kombination mit der Tastenbeleuchtung ein Highlight auf jedem Schreibtisch darstellt. Durch die Entwässerungsbohrungen in der Rückseite ist die Tastatur sogar Spritzwassergeschützt.

Auch diese Tastatur bietet Ihnen bei insgesamt 10 Tasten die sogenannte Anti-Ghosting Funktion, welche gleichzeitige Tastenanschläge präzise ermöglicht und so zu einem besseren Gaming-Erlebnis beiträgt.

Die Maus des HAVIT Gaming Sets verfügt über insgesamt sieben Tasten, die sich individuell belegen lassen. Darüber hinaus bietet sie Ihnen ebenfalls eine LED-Beleuchtung, welche über sieben Farben verfügt (Rot, Blau, Lila, Gelb, Cyan, Rosa, Grün) und sich während der Benutzung ständig verändert. Für die Geschwindigkeit Ihres Maus-Cursors haben Sie hier gleich vier verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, zwischen denen Sie mit einem Klick wechseln können.

Dabei können Sie für eine optimale Performance in Ihren Spielen zwischen 800-, 1200-, 2400- und 3200 DPI wählen. Unter dem Strich bekommen Sie bei diesem Set eine sehr solide Tastatur mit einer dazugehörigen Maus – und zwar zu einem sehr günstigen Preis.

4. Sharkoon Skiller Pro Plus – inklusive Gaming-Software

Als Nächstes geht es in unserem Tastaturen-Vergleich um eine Gaming-Tastatur aus dem Hause Sharkoon. Gamer überzeugt das Gerät nicht nur durch seinen günstigen Preis, sondern auch durch insgesamt sechs programmierbare Tasten, über die Sie verschiedene Aktionen möglichst schnell durchführen können. Durch programmierbare Makros können Sie sich beispielsweise Passwörter oder bestimmte Aktionen in Ihren Computerspielen auf die einzelnen Tasten legen. Durch den integrierten On-Board-Speicher können Sie die individuellen Einstellungen an jedem belieben PC nutzen.

Besonders interessant bei der Sharkoon Skiller Pro Plus ist, dass hier bereits eine Gaming Software beiliegt, mit der Sie spezielle Programmierungen der Tastenfunktionen vornehmen können. So können Sie beispielsweise, Makros, Makro-Loops, Verzögerungszeiten oder Multi-Media- und Internet-Funktionen beliebig einstellen.

Auch dieses Gerät bietet Ihnen ein schickes, kantiges Design, welches sofort erkennbar macht, dass es sich hierbei um eine Gaming-Tastatur handelt. Die integrierte LED-Beleuchtung ist mit sieben verschiedenen Farben ausgestattet, welche sich in ihrer Helligkeit verstellen lassen und bei Bedarf auch pulsierend leuchten können. Insgesamt bekommen Sie hier also eine sehr solide Tastatur zu einem verhältnismäßig günstigen Preis.

5. Logitech K800 – für komfortables Tippen

Natürlich darf auch ein Gerät aus dem Hause Logitech in unserem Tastaturen-Vergleich nicht fehlen. Die Logitech K800 ist perfekte Tastatur für jeden, der viel am PC arbeitet. Hier fällt zuerst auf, dass es sich um eine kabellose Tastatur handelt. Der dazugehörige Empfänger ist so klein, dass Sie ihn einfach in Ihrem Notebook stecken lassen können, ohne dass die Gefahr besteht, dass dieser abbricht.

Besonders angenehm ist, dass Sie hier auch keine Akkus austauschen müssen, sondern das Gerät einfach mit dem mitgelieferten Mikro-USB-Kabel laden können. Einfach drei bis sechs Stunden laden, dann hat Ihre Tastatur genug Saft für bis zu zehn Tage Tippen. Bei Bedarf können Sie die Logitech Tastatur sogar während dem Ladevorgang nutzen.

Gegen einen geringen Aufpreis ist die Logitech K800 auch mit englischem, französischem oder italienischem Tastaturlayout erhältlich.

Mit dem sogenannten PerfectStroke-Tastendesign, welches die Kraft gleichmäßig auf einzelne Tasten verteilt, sind Ihnen komfortable und vor allem leise Tastenanschläge garantiert. Darüber hinaus fällt die Logitech Tastatur durch ihr elegantes und nach hinten leicht aufsteigendes Design auf. Die hell leuchtenden Tasten passen sich immer an die Helligkeit in Ihren Räumlichkeiten an, sodass Sie auch bequem im Dunkeln tippen können und bei hellem Licht keinen unnötigen Strom verbrauchen. Unter dem Strich bietet Ihnen die Logitech K800 optimale Bedingungen für komfortables Arbeiten am PC, ist im Vergleich zu anderen Tastaturen in unserem Vergleich aber recht preisintensiv.

6. Microsoft All-in-One Media Keyboard – Tastatur mit integriertem Trackpad

Als Nächstes geht es in unserem Tastaturen-Vergleich um ein Gerät aus dem Hause Microsoft. Das Microsoft All-in-One Media Keyboard fällt besonders durch sein integriertes, großflächiges Trackpad auf, was Ihnen unterwegs die Mitnahme einer Maus erspart. Darüber hinaus eignet sich die Tastatur auch hervorragend als Alternative zu einer Fernbedienung, da Sie das Gerät auch problemlos mit Ihrem Smart TV oder Ihrer Spielekonsole verbinden können.

Damit Sie die Tastatur auch bequem von dem Sofa aus nutzen können, verfügt das Gerät aus dem Hause Microsoft natürlich auch über einen kabellosen USB-Empfänger. Für ein möglichst angenehmes Gefühl beim Tippen verfügt die Tastatur über sehr flache, leicht gewölbte Tasten.

Als besonderes Feature besitzt die Tastatur von Microsoft drei individuell belegbare Tasten, durch die Sie blitzschnell auf bevorzugte Medien oder Webseiten zugreifen können.

Optisch fällt das Media Keyboard vor allem durch sein flaches, schwarzes Design mit abgerundeten Kanten auf. Dadurch ist die Microsoft Tastatur sowohl an Ihrem Arbeitsplatz, als auch in Ihrem Wohnzimmer ein echtes Highlight. Für einen sorglosen Gebrauch im Wohnzimmer oder unterwegs ist die robuste Microsoft Tastatur vor Stößen und Spritzwasser geschützt. Das Einzige, worauf Sie bei diesem Gerät verzichten müssen, ist ein Ziffernblock.

7. VicTsing Kabellose Touchpad-Tastatur – kabellose Tastatur mit Trackpad

Auch die Tastatur aus dem Hause VicTsing verfügt über ein integriertes Trackpad, mit dem Sie zukünftig bequem auf eine Maus verzichten können. Außerdem überzeugt das Gerät vor allem dadurch, dass es für eine kabellose Tastatur mit integriertem Trackpad sehr günstig ist. Mit dem USB-Empfänger haben Sie eine Reichweite von etwa zehn Metern, aus der Sie Ihre Geräte mit der VicTsing Tastatur bedienen können.

Durch die integrierte 2,4-GHz Übertragungstechnologie ist einen eine stabile und störungsfreie Übertragung garantiert. Dabei ist die kabellose Tastatur sehr vielseitig einsetzbar und kompatibel mit Android SmartTV, Mac OS (ausgenommen Multi-Media-Verknüpfungen) und Windows-PCs.

Die VicTsing Tastatur verfügt über 12 verschiedene Kombinationen von Multimedia-Shortcuts und fünf Medien-Hotkeys, die Ihnen schnellen Zugriff auf Ihre wichtigsten Medien, die Lautstärkeregelung oder den Media-Player ermöglichen.

Damit die VicTsing Tastatur so wenig Strom wie möglich verbraucht, wechselt sie nach 90 Sekunden ohne Eingaben in den Ruhemodus, aus dem Sie das Gerät jedoch durch einen einzigen Tastendruck oder einer Berührung auf das Trackpad aufwecken können. Wird die Tastatur über 15 Minuten nicht benutzt, schaltet sie sich automatisch aus.

Auch das elegante, schwarze Design der VicTsing Tastatur kann überzeugen. Besonders auffällig ist, dass die Tastatur besonders flach und vor allem leicht ist. Mit gerade mal 375 g wiegt die Tastatur weniger als ein iPad mini. Leider müssen Sie auch bei dieser Tastatur auf einen integrierten Ziffernblock verzichten.

8. Logitech K280e – Tastatur mit Handballenauflage

Das nächste Produkt in unserem großen Tastaturen-Vergleich auf STERN.de ist wieder eine Tastatur aus dem Hause Logitech. Die Logitech K280e eignet sich vor allem, wenn Sie viel und intensiv am PC arbeiten. Durch die große Handballenauflage schreiben Sie sehr komfortabel, was Ihrer Produktivität bestimmt zuträglich ist. Auf den besonders flachen Tasten tippen Sie sehr angenehm und nahezu geräuschlos. Das ist nicht nur für Sie von Vorteil, sondern auch für andere Mitarbeiter im Büro oder Ihre Liebsten zu Hause.

Die Tasten der Logitech K280e sind auf bis zu 10.000.000 Anschläge ausgelegt und ermöglichen jahrelange, ausgiebige Büroarbeit. Damit die Zeichen auf den Tasten möglichst lange erkennbar sind, verfügen diese über eine hochwertige UV-Beschichtung.

Die komplett in Schwarz gehaltene Logitech Tastatur überzeugt durch Ihr schlichtes, flaches Design. Die Tasten sind an den Ecken abgerundet und weisen einen leichten Abstand zueinander auf, was nicht nur optisch gut aussieht, sondern auch verhindert, dass Sie aus Versehen mehrere Tasten gleichzeitig drücken. Mit knapp 20 Euro ist die Tastatur für ein qualitativ hochwertiges Gerät aus dem Hause Logitech außerdem sehr günstig.

9. Razer Ornata Chroma – die hochwertige Gaming-Tastatur

Weiter geht es mit einer waschechten Gaming-Tastatur. Die Razer Ornata Chroma zeichnet sich vor allem durch die speziell von Razer entwickelten Meacha-Membranen aus, welche die Vorteile von mechanischen Tasten und Membrankuppeln aus Gummi, welche auch als „Rubberdome-Tasten“ bezeichnet werden, miteinander verbindet.

Wie eine Tastatur mit traditioneller Gummikuppel bietet Ihnen die Razer Tastatur einen besonders weichen Druckpunkt, glänzt dabei aber durch halbhohe Tasten mit einer sehr schnellen Auslösegeschwindigkeit und einer präzisen taktilen Rückmeldung. So sorgt die Razer Tastatur für ein Schreibgefühl der besonderen Art und ermöglicht sehr angenehmes Gaming.

Besonders angenehm für lange Stunden vor dem PC ist die ergonomische, gepolsterte Handballenauflage, welche Ihnen einen möglichst hohen Nutzungskomfort garantiert und der Tastatur eine spezielle Optik verleiht.

Wie es bei Tastaturen aus dem Hause Razer üblich ist, verfügt die Razer Ornata Chroma über eine Hintergrundbeleuchtung mit 16,8 Millionen individuellen Farboptionen und zeigt dabei stets mehrere Farben gleichzeitig an. Das sorgt nicht nur für einen ganz besonderen Look, sondern ermöglicht Ihnen auch die Nutzung im Dunkeln. In Kombination mit der gepolsterten Handballenauflage und den halbhohen Tasten ergibt sich so ein sehr innovatives Design, welches auf jedem Gaming-Tisch ein Highlight ist. Für diese Gaming-Tastatur müssen Sie allerdings verhältnismäßig tief in die Tasche greifen, bekommen dafür aber auch besonderen Komfort.

10. Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur – für Computer oder Smart TV

Auch der Hersteller Logitech hat eine Tastatur mit integrierten Trackpad im Angebot – die Logitech K400 Plus. Hierbei handelt es sich natürlich um eine kabellose Tastatur, sodass Sie diese bequem vom Sofa aus benutzen können, um Ihren Smart TV oder Ihren Computer zu bedienen. So müssen Sie nie wieder aufstehen, um Ihr Multimedia-Center zu bedienen.

Für eine möglichst komfortable Bedienung mit zwei Händen ist neben den üblichen Tasten am Trackpad an der oberen linken Ecke der Tastatur eine zweite linke Maustaste angebracht. So müssen Sie Ihren Finger nicht vom Trackpad nehmen und können flexibel mit der anderen Hand klicken. Besonders das Verschieben von Dateien per Drag & Drop wird so maßgeblich erleichtert.

Die Tasten des Logitech Gerätes haben einen präzisen Druckpunkt und sind gut gefedert. Das bedeutet, nach registriertem Anschlag schießen die Tasten schnell wieder in die Höhe. So können Sie mit der Logitech K400 Plus auch problemlos längere Dokumente verfassen. Insgesamt fällt die Logitech Tastatur durch ihr flaches und elegantes Design auf. Die Tastatur ist nahezu vollständig in Schwarz gehalten. Nur die genannte linke Maustaste in der oberen Linken Ecke sowie einer kleiner Streifen über den eigentlichen Maustasten haben eine gelbe Farbgebung und verleihen dem durchaus gelungenen Design den letzten Schliff.

11. Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000 – ergonomisch designt

Mit dem Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000 findet auch ein zweites Gerät aus dem Haus Microsoft seinen Weg in unseren Tastaturen-Vergleich. In erster Linie fällt das Gerät durch sein ergonomisches Design auf, was eine natürliche Haltung der Arme und Handgelenke ermöglicht und Ermüdungserscheinungen vorbeugt. Haben Sie häufig Rücken- oder Nackenschmerzen, weil Sie durch die Bedienung von Maus und Tastatur einfach keine bequeme Sitzposition finden?

Das Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000 kann hier Abhilfe schaffen. Zusätzlich verfügt die Microsoft Tastatur auch über eine integrierte Handballenauflage, welche der Tastatur mit ihrer schicken Lederoptik ein edles Design verleiht und Ihnen eine bequeme Positionierung der Handgelenke ermöglicht.

Das besondere Highlight der Microsoft Tastatur sind die frei belegbaren Abkürzungstasten in der Mitte des Gerätes. So können Sie Ihre liebsten Medien oder Ihr E-Mail Postfach mit nur einem Tastendruck öffnen. Darüber hinaus bietet Ihnen diese Tastatur sogar einen integrierten „Zoom-Slider“ – einen Schieberegler, mit dem Sie blitzschnell in Dokumente hinein und wieder herauszoomen können.

Das Design der Microsoft Tastatur macht durch die ergonomische Form und die silbernen Akzente an dem ansonsten in Schwarz gehaltenen Gerät auf jeden Fall etwas her. Abgerundet wird das Ganze durch die Handballenauflage in hochwertiger Lederoptik. Mit dem Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000 bekommen Sie eine sehr funktionale und optisch ansprechende Tastatur aus der preislichen Mittelklasse.

12. Apple MB110D/B – für Apple Liebhaber

Mit der Apple MB110D/B hat es auch eine Tastatur aus dem Hause Apple in unseren Tastaturen-Vergleich geschafft. Vor allem was das Design angeht, hebt sich die Apple Tastatur von anderen Geräten ab. Denn hier bekommen Sie eine sehr kompakte, in Silber gehaltene Tastatur, auf der gerade genug Platz für alle Tasten zu sein scheint. Ein Rand oder freie Flächen sind hier kaum vorhanden. Die weißen Tasten runden das schlichte aber sehr modern wirkende Design der extrem flachen Apple Tastatur hervorragend ab.

Die Apple MB110D/B ist mit mehreren Funktionstasten für eine Vielzahl an Mac-Funktionen ausgestattet. Dadurch können Sie Funktionen wie die Helligkeit des Bildschirms, die Lautstärke, Vor- und Zurückspulen oder das Auswerfen von CD-Roms mit nur einem Tastendruck ausführen.

Mit dieser Apple Tastatur bekommen Sie in jedem Fall ein sehr hochwertiges Produkt für den alltäglichen Gebrauch. Wie man es von der Marke Apple gewohnt ist, müssen Sie dafür allerdings einen stolzen Preis bezahlen. Mit knapp 135 Euro ist die Apple MB110D/B mit Abstand die teuerste Tastatur in unserem Tastaturen-Vergleich auf STERN.de.

13. CSL – Bluetooth Slim Tastatur – in schlankem, silbernen Design

Suchen Sie eine Tastatur, die der Apple MB110D/B sehr ähnlich sieht, aber deutlich günstiger ist? Dann könnte die CSL – Bluetooth Slim Tastatur sehr interessant für sich sein. Zudem bietet Ihnen diese Tastatur den Vorteil, dass es sich um ein kabelloses Produkt handelt, welches sowohl mit Windos-PC's, als auch mit Apple Computern kompatibel ist. Wiederaufladebar ist das Gerät allerdings nicht. Um die Tastatur zu betreiben, benötigen Sie zwei AAA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Dafür ist die Tastatur jedoch mit einem automatischen Stand-By-Modus ausgerüstet, wodurch sie sich nach einer gewissen Zeit ohne Benutzung abschaltet. Auch das Tippen ist durch den großzügigen Abstand der Tasten und ihrer ausgezeichneten Anschlagsdynamik sehr komfortabel.

Durch integrierte Multifunktionstasten haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre wichtigsten Funktionen, wie zum Beispiel Internet- oder Multimediaanwendungen sowie Ihre Geräteeinstellungen.

Die in Silber gehaltene CSL – Bluetooth Slim Tastatur fällt besonders durch ihr flaches Design und die ebenfalls sehr flachen, weißen Tasten auf. So kommt sie der teuren Apple-Tastatur optisch sehr nahe, schont aber Ihren Geldbeutel.

14. AmazonBasics – Kabellose Tastatur

Bei Amazon handelt es sich nicht nur um Deutschlands beliebtesten Onlineshop für allgemeine Verbrauchsgüter. Dieser Händler hat nämlich auch eigene Markenprodukte im Angebot, die unter der AmazonBasics-Reihe erhältlich sind. In diesem Sortiment ist auch eine kabellose Tastatur mit deutschem QWERTZ-Layout für Sie zu finden, die zu einem guten Preis angeboten wird.

Hierbei handelt es sich um eine leichte und leise zu bedienende Tastatur, die über reaktionsschnelle Tasten verfügt. Da bei der Bedienung nur minimale Geräusche zu erwarten sind, eignet sich diese Tastatur besonders gut für ein Büro, in dem mehrere Personen tätig sind und die Lautstärke eine zentrale Rolle spielt.

Um diese kabellose Tastatur mit einem Computer verbinden zu können, muss ein USB Empfänger in dem Rechner platziert werden. Via Bluetooth kann die Verbindung dann bequem und ohne ein lästiges Kabel erstellt werden. Zum Betrieb sind außerdem zwei AAA-Batterien notwendig, die Amazon bereits dem Lieferumfang beilegt.

Erwähnenswert ist ebenfalls, dass bei der kabellosen AmazonBasics Tastatur ein Ziffernblock vorhanden ist. Gleiches gilt zudem für insgesamt zwölf Multimedia-Hotkeys, wodurch eine besonders unkomplizierte Bedienung in der Praxis sichergestellt werden kann.

15. CSL – Mini Wireless 2,4 Ghz Tastatur – kompakt und kabellos

Hätten Sie gerne mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch? Dann brauchen Sie eine kompakte Tastatur, wie zum Beispiel die CSL – Mini Wireless 2,4 GHz Tastatur. Durch die geringe Größe dieser Tastatur eignet sie sich auch hervorragend für den Gebrauch unterwegs und nimmt in Ihrer Tasche nur sehr wenig Platz ein.

Darüber hinaus handelt es sich um ein kabelloses Gerät, welches Sie auch bequem vom Sofa aus benutzen können. Durch den 2,4 GHz USB-Empfänger ist einen eine stabile Verbindung über bis zu 10 Meter garantiert. Die flachen Tasten ermöglichen Ihnen nahezu geräuschloses Tippen und bieten optimalen Komfort für lange Arbeitstage vor dem Monitor.

Durch integrierte Shortcut-Tasten haben Sie jederzeit direkten Zugriff auf Multimedia- oder Internetfunktionen sowie Ihre Geräteeinstellungen.

Auch dieses Gerät wird durch zwei Batterien von Typ AAA (nicht im Lieferumfang enthalten) betrieben und bietet Ihnen einen automatischen Energiesparmodus. Zur Kontrolle der Stromversorgung ist am oberen Rand der Tastatur eine rote LED-Leuchte angebracht. Darüber hinaus überzeugt die schwarze Tastatur durch ihr sehr schlichtes aber elegantes Design.

Das Gerät ist insgesamt sehr flach, hat jedoch am oberen Ende einen zylinderförmigen Standfuß, wodurch es auf dem Tisch liegend leicht nach oben aufsteigt. Für den günstigen Preis von etwas mehr als 15 Euro bekommen Sie hier eine sehr solide, kabellose Tastatur.

Was ist eigentlich eine Tastatur?

Tastaturen TestDie meisten Menschen wissen es sicherlich bereits, jedoch möchten wir zu Beginn unseres Ratgebers dennoch kurz darauf eingehen, was eine Tastatur eigentlich ist. Grundsätzlich handelt es sich dabei um ein moderndes Hilfsmittel, mit dem Sie die unterschiedlichsten Endgeräte bedienen können. Zu diesen Endgeräten zählen unter anderem Computer, Laptops, Fernseher, Telefone oder Tablets.

Die Tastatur ist stark an seinen Vorgänger, die Schreibmaschine, angelehnt, hat mittlerweile jedoch wesentlich mehr Tasten. Der Grund dafür ist natürlich unser technischer Fortschritt, durch den moderne Computer zur Bedienung mehr als nur Zahlen- und Buchstabentasten benötigen. Die Möglichkeiten der Schreibmaschine sind durch die Tastatur erweitert worden. Weiter voranschreitende Technik erforderten eine mehrfache Belegung von Tasten und Multimediabefehlen.

Das ursprüngliche Schreibmaschinenschreiben wurde vom schreiben auf der Tastatur ersetzt. Das Zehnfinger System wird hierbei benutzt, um „professionell“ und möglichst schnell zu schreiben. Da die Tasten auf modernen Tastaturen immer noch in genauso angeordnet sind, wie auf alten Schreibmaschinen, ähnelt dieses System natürlich stark dem Schreiben auf der Schreibmaschine.

Die flache, gesammelte Anordnung der Tasten auf der Tastatur ermöglichen es, eine wesentlich höhere Zahl von Anschlägen in der Minute zu erreichen. Werden dazu noch Schreibprogramme verwendet, wird der gesamte Vorgang noch einmal vereinfacht und Fehlerkorrekturen leichter durchführbar.

So sorgte der technische Fortschritt dafür, dass in Büros das Schreiben mit PC-Tastaturen die Arbeit wesentlich vereinfacht hat. Des Weiteren besitzen zahlreiche Tasten zusätzliche Befehle, die weitere Handgriffe unnötig machen und so die Arbeit weiter vereinfachen.

Welche Arten von Tastaturen gibt es?

TastaturenDurch die Verwendung in vielen unterschiedlichen Bereichen Tastaturen haben sich mittlerweile verschiedene Arten von Tastaturen entwickelt. Für präzises Arbeiten sind die Bedienteile an das Endgerät angepasst und unterschiedlich gefertigt. Damit kann der Anspruch der Benutzer an die Tastaturen erfüllt werden und ein schnelles und einfaches Arbeiten wird ermöglicht.

Normale Tastaturen für Computer und Laptop

Kostensparend und vor allem dem Zweck dienlich, zu tippen und zu schreiben, sind „normale“ Tastaturen ein Grundbestandteil jedes Desktop-PCs und eine Ergänzung für einen Laptop. Nutzen Sie Ihre Tastatur nur sporadisch, sind spezielle Features nicht notwendig.

Zur gelegentlichen Benutzung von Funktionen am Computer, wie das Schreiben von E-Mails oder dem Spielen von Computerspielen, reichen klassische, kabelgebundene Tastaturen mit ungefähr 104 Tasten völlig aus.

Diese „normalen“ Tastaturen sind bedienerfreundlich und oft mit einem großen Abstand zwischen den einzelnen Tasten gefertigt. Diese Eigenschaft wiederum, kann beim Spielen am PC störend sein und trägt dazu bei, dass sich viel Staub zwischen den Tasten ansammelt. Dafür fallen die Preise für die Art von Tastatur sehr gering aus.

In diese Kategorie würde beispielsweise die Cherry Tastatur KC 1000 gehören, die Sie in unserem Tastaturen-Vergleich direkt als Erstes finden.

Kabellose Tastaturen für Computer oder Laptop

Stören Sie sich an den ganzen Kabeln rund um Ihren PC? Dann sollten Sie eine kabellose Tastatur verwenden. So steuern Sie Ihren Computer per Funk oder Bluetooth aus bis zu zehn Metern Entfernung.

Im Handel werden diese als Wireless-Tastaturen gelistet und funktionieren mit der kabellosen Übertragung von Daten per Funk zu einem Empfänger-USB-Stick. Dieser Stick wird an das entsprechende Endgerät angeschlossen, damit die Funktastatur einsatzfähig wird.

Mit Bluetooth können Tablets, Fernseher, Handys, PCs, oder Laptops mit der speziellen kabellosen Tastatur verbunden werden. Dafür wird kein USB-Stick benötigt, was den Vorteil bietet, dass ein Anschluss mehr im Endgerät frei ist. Ein Nachteil der Bluetooth-Tastaturen ist jedoch, dass das Endgerät stets in unmittelbarer Nähe sein muss, damit eine sichere Verbindung möglich ist. Zu dieser Art von PC Tastaturen gehören zum Beispiel die Logitech Tastaturen K800 oder K400 aus unserem Tastaturen-Vergleich.

Kabellose Tastaturen bieten Ihnen sowohl Vor- als auch Nachteile, welche wir übersichtlich aufgelistet haben:

  • Ein Kabelsalat wird verhindert
  • Kabelbrüche können ausgeschlossen werden
  • Hohe Reichweite von bis zu 10 Metern
  • Bei Bluetooth werden keine USB-Slots blockiert
  • Kabelgebundene Tastaturen haben meistens mehr verfügbare Tasten
  • Sonderzeichen sind selten auf kabellosen Tastaturen vorhanden
  • Die Betriebskosten können aufgrund des Zukaufs von Batterien oder Akkus höher ausfallen

Gaming Tastaturen für Computer sowie Laptop

beste TastaturDiese Art von Tastatur wird speziell mit weiteren Funktionen und Bedienelementen ausgerüstet, damit sie den Bedürfnissen der Spieler gerecht werden kann. Gaming-Tastaturen besitzen zum Beispiel Multimedia-Tasten, Speichertasten und die Möglichkeit, Tasten individuell mehrfach zu belegen.

Die Anschläge von diesen Tastaturen funktionieren selten über den gummierten „Rubberdome“ Stil, sondern eher mechanisch. Dadurch wird Ihre Lebensdauer vervielfacht. Statt 5 Millionen Tastenschlägen vertragen sie bis zu 50 Millionen. Des Weiteren können Tippfehler dadurch verringert und das Gaming-Erlebnis verbessert werden.

Zu dieser Kategorie von Tastaturen gehört zum Beispiel die Razer Ornata Chroma, welche Sie ebenfalls in unserem Tastaturen-Vergleich finden.

Spezielle Arten von Tastaturen für Computer oder Laptop

Zu den eher besonderen technischen Spielereien gehört die solar-betriebene Tastatur. Hier ist ein Akku verbaut, der tagsüber durch einfallendes Licht aufgeladen wird. Dadurch benötigen Sie weder Kabel oder Batterien, um eine derartige Tastatur zu betreiben.

Eine weitere Ungewöhnlichkeit ist die lasergesteuerte Tastaturen. Bei diesen Varianten projiziert die Tastatur die einzelnen Tasten mithilfe eines Laserstrahls auf eine von Ihnen bestimmte Fläche. Ein Sensor erkennt dabei die vom Benutzter gedrückten Tasten auf der projizierten Fläche. Spezielle Tastenkombinationen sind mit dieser Variante jedoch nur schwer bis gar nicht möglich.

Von diesen beiden Arten von Tastaturen sind in diesem Beitrag keine Vergleiche vorhanden. Der Grund dafür ist ihre geringe Verbreitung sowie ihre recht spezielle technische Ausstattung.

Worauf sollten Sie achten, wenn sie eine neue Tastatur kaufen möchten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Damit sie ein Produkt erhalten, welches ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, erfahren Sie im folgenden Abschnitt, in welchen Punkten sich einzelne Tastaturen voneinander unterscheiden und welche Features in welchen Situationen nützlich sind.

Eine Tastatur mit oder ohne beleuchteten Tasten?

Für eine herkömmliche Tastatur mit beleuchteten Tasten ist ein Budget von 30 Euro bereits völlig ausreichend. Diese eignen sich besonders gut, wenn Ihr Arbeitsplatz eher schlecht beleuchtet ist oder Sie vorwiegend in den Abendstunden arbeiten. Durch beleuchtete Tasten fällt Ihnen das Schreiben und Spielen am Abend deutlich leichter. Außerdem sind beleuchtete Tastaturen in jedem Fall ein optisches Highlight. Dieses Feature ist also in jedem Fall zu empfehlen.

Dabei gibt es jedoch Unterschiede in der Art der Beleuchtung. Bei dem einigen Modellen wird der Buchstabe oder das Schriftzeichen auf der Taste beleuchtet, bei der anderen Variante leuchtet der gesamte Bereich unter den Tasten.

Mechanische vs. Gummierte Anschläge

Die sogenannten „Rubberdome“ Tastaturen zählen zu den günstigeren Varianten. Hierbei wird der Druck einzelner Tasten von einer Gummimatte gespeichert und verarbeitet. Wenn Sie zu schnell schreiben, wird das System eventuell überfordert und es kommt zu Schreibfehlern. Ähnlich verhält es sich auch in Spielen, wenn Sie zu viele Tasten auf einmal drücken.

Falls Sie sehr viel am PC schreiben oder oft am PC spielen, sollten Sie einfachheitshalber eine mechanische Tastatur verwenden. Diese Art von Tastatur erlaubt ein nahezu fehlerfreies, schnelles Schreiben mit feinerem Handling und einer längeren Lebensdauer. Zu den bekanntesten Herstellern dieser Art von Tastaturen zählen Logitech, Razer und Cherry.

Die Vorteile von mechanischen Tastaturen sind:

  1. Deutlich erhöhte Haltbarkeit (50 Millionen Anschläge) im Vergleich zu Rubberdome Tastaturen ( bis zu 5 Millionen Anschläge)
  2. Das Handling der Tastatur ist leichter und schneller
  3. Anschläge werden schneller registriert und verarbeitet (MX-Browns und MX-Blues ab 2 mm drucktiefe und MX-Black ab 4 mm)
  4. Tasten können leicht gedrückt gehalten und mit kurzem Weg neu ausgelöst werden

Die Art der Tasten

Falls Sie mit der Tastatur einfach nur schreiben möchten und keinerlei zusätzliche Funktionen benötigen, sollte Ihnen eine Tastatur mit 78 oder 87 Tasten vollkommen ausreichen. Durch viele neue Anwendungsmöglichkeiten der Tastatur kamen immer mehr Tasten dazu, welche jedoch für viele Benutzer unnötig sind.

Hat eine Tastatur mehr als 100 Tasten, sind bereits Multimediatasten darunter. Damit können zum Beispiel die Lautstärke, die Geschwindigkeit des Scrollen oder die Helligkeit des Bildschirms angepasst werden. Ebenso sind doppelt belegte Tasten wie beispielsweise die FN Tasten, Sonderzeichen oder die Leertaste für eine individuelle Speicherung in diesen Modellen inbegriffen.

Tastatur VergleichDie Auswahl der Sonderzeichen lässt sich in den meisten Tastaturen durch das Drücken der Shift-Taste betätigen. FN Tasten sind mehrfach belegbare Tasten, die meistens bereits vorprogrammiert wurden. Das FN steht hierbei für Funktion. Sie sind auf jeder gebräuchlichen Tastatur zu finden. Makrotasten sind Tastenkombinationen für definierte Befehle, wie beispielsweise Strg+Alt+Entf zum Öffnen des Taskmanagers. Makrotasten können vorprogrammiert oder selbst erstellt und mit einem Druck ausgelöst werden

Bei den kabellosen Tastaturen mit kompakten Bauweisen verfügen viele Modelle über wesentlich weniger Tasten. In der Regel verfügen sie über das Alphabet und die Zahlen 0 bis 9, bei den meisten Modellen jedoch ohne Zahlenblock.

Tastaturen mit Handballenauflage

Handballenauflagen sind bei Gamern und Berufsschreibern besonders beliebt. Durch diese wird das Handgelenk und der Ballen geschont, um eine ermüdungsfreie Benutzung zu ermöglichen. Die Ablage dient als ein sanfter Übergang zwischen Schreibtisch und Tastatur. Dieser Übergang empfiehlt sich, wenn die Tastatur besonders dicke Tasten besitzt.

Es können aber auch Gelpads verwendet werden, um ein angenehmeres und einfacheres Tippen zu ermöglichen. Hat die Tastatur eine ergonomische Form inklusive eines Touchpads, bietet sie besonders Vielschreibern im Büroalltag ein leichteres sowie schnelleres Handling, ohne dabei schnell zu ermüden.

Reinigung und Pflege der Tastatur

Die Tastatur bildet den Mittelpunkt auf jedem Schreibtisch. Dabei wird sie natürlich sehr schnell schmutzig. Egal ob Staub, Speicheltropfen vom Sprechen oder Husten, Krümel oder verschütteter Kaffee, die Tastatur bekommt es in der Regel als Erstes ab. Besonders stark von dieser Verschmutzung betroffen sind die Zwischenräume der Tasten. Diese sind ein guter Nährboden für Keime. In einigen Tests wurde sogar festgestellt, dass nicht gereinigte Tastaturen schmutziger sein können, als der Sitz auf der Toilette. Daher ist es natürlich ratsam, die Tastatur regelmäßig zu reinigen.

Schmutz und Staub

Tastatur TestStaub und Schmutz setzt sich schnell auf den Tasten und in den Zwischenräumen ab. Zum Glück gibt es viele Mittel, die zur Entfernung dieses Schmutzes geeignet sind. Mit einem Pinsel, Mikrofasertuch oder einer kleinen Bürste ist es möglich, den losen Schmutz zu entfernen. Besonders ein Pinsel eignet sich gut, um in die kleinen Zwischenräume zu gelangen. Sie können aber auch Druckluftspray oder eine kleine Handpumpe verwenden.

Sitzt der Staub besonders tief, können Sie auch einen Handstaubsauger oder Bodenstaubsauger mit passenden Aufsätzen verwenden, um ein wirklich gründliches Ergebnis bei der Säuberung Ihrer Tastatur zu erreichen. Dabei müssen sie allerdings Vorsichtig sein, dass Sie keine Tasten aus Versehen wegsaugen. Vergewissern Sie sich dazu, dass entweder die Tasten fest sitzen oder das alle Tasten sowie andere mögliche Kleinteile bereits entfernt wurden, um sie nach dem Saugen wieder einzusetzen.

Hat sich der Schmutz zu sehr festgesetzt, hilft Fensterreiniger oder andere vergleichbare Reinigungsmittel, die nicht den Kunststoff der Tastatur angreifen. Hierzu wird das Mittel der Wahl auf das Gehäuse und in die Zwischenräume der Tastatur gesprüht und anschließend mit einem Mikrofasertuch abgewischt.

Wie lässt es sich von Anfang an verhindern, dass sich meine Tastatur mit Schmutz zusetzt?

Bei Tastaturen, die viel verwendet werden, kann eine Schutzfolie vor übermäßiger Verschmutzung helfen. So eine Folie verhindert besonders in den Zwischenräumen die Bildung von starken Verschmutzungen, kann aber dabei den Widerstand der Tasten erhöhen. Die Bedienbarkeit der Tasten wird dadurch allerdings nicht sehr stark beeinträchtigt.

Eine Folie verhindert auch das Eindringen von Feuchtigkeit und schützt die Tasten vor feuchten oder unsauberen Fingern. Damit ist es möglich, die Lebensdauer der Tastatur etwas zu verlängern.

Ein Überblick über die bekanntesten Hersteller

VorteileEs haben sich zahlreiche namhafte Firmen im Bereich der Herstellung von Tastaturen entwickelt. Dazu folgt für Sie ein Überblick:

  • Logitech: Logitech ist ein Schweizer Hersteller mit Hauptsitz in der Stadt Apples/Schweiz und einer operativen Hauptzentrale in Newark im Bundesstaat Kalifornien. Die Firma besitzt eine der größten Produktpaletten an Tastaturen, Webcams, Mäusen, Joysticks, Headsets sowie Lautsprechern und vertreibt ihre Waren in über 100 Ländern. Gegründet wurde Logitech 1981.
  • Sharkoon: Sharkoon hat seinen Sitz in Linden und wurde 2003 gegründet. Die Produktpalette beinhaltet Soft- und Hardware rund um den Computer. Standorte befinden sich in Taiwan und Deutschland. Sharkoon vertreibt seine Waren weltweit. Besonders bekannt ist die Firma für niedrige Preise bei hochwertiger Qualität.
  • Razer: Razer ist ein kalifornischer Hersteller mit Hauptsitz in San Diego. Die Produkte von Razer sind Mousepads, Tastaturen und Mäuse, die hauptsächlich an die Bedürfnisse von Gamern angepasst werden. Gegründet wurde die Firma 1998.
  • Cherry: Gegründet wurde die Firma Cherry bereits 1953 in den USA. 1963 Gründung der deutschen Niederlassung. 1979 wurde der Hauptsitz nach Deutschland verlegt. Seit 1967 werden Tastaturen für Computer produziert. 2011 wurde die Firma aufgelöst und verschmolzen mit der ZF Friedrichshafen AG.

Gibt es einen Tastaturen-Test eines bekannten Computer Magazins?

FragezeichenDas Computer Magazin Chip.de hat sich im Oktober 2016 mit den besten Office-Tastaturen auseinandergesetzt. Im Tastaturen-Test von Chip finden Sie die beliebtesten Business-Tastaturen zwischen 9 und 80 Euro. Dort bekommen Sie Infos zu den wichtigsten Eigenschaften der einzelnen Geräte und entsprechende Kauf-Empfehlungen. Falls Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche Tastatur für Sie am besten geeignet ist, können Sie dort vorbeischauen und sich weitere Infos einholen. Zum Tastaturen-Test von Chip.de gelangen Sie hier.

Gibt es einen Tastaturen-Test der Stiftung Warentest?

Bisher hat sich die Stiftung Warentest noch nicht mit Tastaturen auseinandergesetzt. Wir halten unseren Tastaturen-Vergleich jedoch stets aktuell. Sobald die Stiftung Warentest einen Tastaturen-Test veröffentlicht, werden wir unsere Seite aktualisieren, damit Sie immer auf dem laufenden bleiben. Schauen Sie also gerne wieder vorbei.

Tastaturen-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Tastatur

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. CHERRY KC1000 10/2018 12,70€ Zum Angebot
2. KLIM Chroma Gaming-Tastatur 10/2018 29,90€ Zum Angebot
3. HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set 10/2018 32,99€ Zum Angebot
4. Sharkoon Skiller Pro Plus 10/2018 24,99€ Zum Angebot
5. Logitech K800 10/2018 82,90€ Zum Angebot
6. Microsoft All-in-One Media Keyboard 10/2018 34,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • CHERRY KC1000