stern-Nachrichten

Die besten 11 Thermobecher im Vergleich – für lang temperierte Getränke – 2018 Test und Ratgeber

Der Kaffee hat heiß wie die Liebe zu sein. Auch der Tee schmeckt am besten frisch gebrüht und aromatisch. Dagegen sollen das Mineralwasser oder der Eistee ordentlich gekühlt bleiben, um uns zu erfrischen. Dank eines Thermobechers ist ein Schluck des wohltemperierten Getränks nur eine Armlänge weit entfernt. Diese praktischen Behältnisse sind mobil und einfach zu bedienen, sie halten Ihre Getränke stundenlang warm, können aber auch zum Kühlen eingesetzt werden. Kurzum, ein Thermobecher oder Isolierbecher, ist stets zur Hand und sorgt außerdem dafür, dass sogar beim Auto- oder Motorradfahren nicht einmal ein Tropfen verschüttet wird.

Dieser Ratgeber auf STERN.de ist den Thermobechern gewidmet. Wir stellen unseren Lesern die beliebtesten Produkte vor, beschreiben den Aufbau und die Funktion eines Thermobechers und helfen Ihnen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und informieren Sie sich über die neuen, unabhängigen Thermobecher Tests – mehrere Testergebnisse wurden am Ende des Ratgebers für Sie verlinkt. Alles rund um den Isolierbecher – in unserem ausführlichen Kaufratgeber!

Die 4 besten Thermobecher im großen Vergleich auf STERN.de

Emsa Isolierbecher 360 ml
Gewicht
420 g
Besonderheit
360°-Öffnung, einfache Reinigung dank zerlegbarem Deckel, 100% tropffrei
Farbe
Schwarz
Abmessungen
8,13 x 20,07 x 8,13 cm
Volumen
360 ml
Warmhalten
4 Stunden
Kühlen
8 Stunden
Einhandbedienung
BPA-frei
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
13€
ca.
17€
Contigo Thermobecher West Loop, Black Matt
Gewicht
350 g
Besonderheit
Ergonomisch geformt, robust, 100% dicht
Farbe
Schwarz mattiert
Abmessungen
6,5 x 6,5 x 20 cm
Volumen
470 mml
Warmhalten
4 Stunden
Kühlen
12 Stunden
Einhandbedienung
BPA-frei
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
27€
ca.
25€
Edelstahl Kaffeebecher von Coffee Cloud
Gewicht
340 g
Besonderheit
Stilvolles Design, volumenstark, kratzfest dank Cromargan-Finish
Farbe
Anthrazit
Abmessungen
9 x 9 x 18 cm
Volumen
500 ml
Warmhalten
5 Stunden
Kühlen
5 Stunden
Einhandbedienung
BPA-frei
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
17€
ca.
17€
Milu Thermobecher to go 370ml
Gewicht
380 g
Besonderheit
Viel Zubehör dabei, absolut wasserdicht, stylisches Design
Farbe
Rot
Abmessungen
7,5 x 7,5 x 20 cm
Volumen
370 ml
Warmhalten
10 Stunden
Kühlen
12 Stunden
Einhandbedienung
BPA-frei
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
19€
ca.
25€
Abbildung
Modell Emsa Isolierbecher 360 ml Contigo Thermobecher West Loop, Black Matt Edelstahl Kaffeebecher von Coffee Cloud Milu Thermobecher to go 370ml
Gewicht
420 g 350 g 340 g 380 g
Besonderheit
360°-Öffnung, einfache Reinigung dank zerlegbarem Deckel, 100% tropffrei Ergonomisch geformt, robust, 100% dicht Stilvolles Design, volumenstark, kratzfest dank Cromargan-Finish Viel Zubehör dabei, absolut wasserdicht, stylisches Design
Farbe
Schwarz Schwarz mattiert Anthrazit Rot
Abmessungen
8,13 x 20,07 x 8,13 cm 6,5 x 6,5 x 20 cm 9 x 9 x 18 cm 7,5 x 7,5 x 20 cm
Volumen
360 ml 470 mml 500 ml 370 ml
Warmhalten
4 Stunden 4 Stunden 5 Stunden 10 Stunden
Kühlen
8 Stunden 12 Stunden 5 Stunden 12 Stunden
Einhandbedienung
BPA-frei
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
13€
ca.
17€
ca.
27€
ca.
25€
ca.
17€
ca.
17€
ca.
19€
ca.
25€

Weitere praktische Produkte für Sie im großen Vergleich auf STERN.de

ThermoskannePowerbankKopfhörerFitnessarmbandKühlboxen

1. EMSA Thermobecher Travel Mug – Bestseller und Verbraucherliebling

Der Isolierbecher vom Marktführer EMSA steht hoch in der Gunst der Nutzer und gehört zu den Verkaufsschlagern. Das rundum gelungene Modell wird vor allem für seine hervorragenden Isoliereigenschaften und für die Langlebigkeit gelobt.

Funktioneller Begleiter für unterwegs

In diesem Thermobecher bleiben Kaffee & Co. rund 4 Stunden lang heiß, aber auch im Sommer macht sich der Isolierbecher vielfach nützlich – nach 8 Stunden lassen sich ein Eistee oder ein anderes Getränk immer noch kalt genießen. Für eine zuverlässige Wärmedämmung sorgt ein Innenkolben aus Edelstahl in einer konzertierten Aktion mit dem Vakuum. Das Fassungsvermögen von 360 ml liegt in einem guten Durchschnitt.

Eine Besonderheit von dem EMSA Thermobecher ist die 360°-Öffnung: Es reicht, den Druckknopf zu betätigen und den Becher an den Mund zu führen. Das Getränk fließt an der richtigen Stelle heraus, ohne dass auch ein Tropfen verschüttet wird.

Dieser Isolierbecher hält laut Hersteller und den Nutzern 100% dicht und eignet sich außerdem für die Cupholder der meisten Fahrzeuge. Dank eines praktischen Designs gestaltet sich die Reinigung denkbar unkompliziert. Der EMSA Thermobecher lässt sich problemlos in einem Geschirrspüler reinigen, wobei der Deckel für ein besseres Ergebnis in zwei Teile zerlegt werden kann.

Empfehlung – ein hochwertiger Allrounder

Der Isolierbecher Travel Mug von EMSA ist allen zu empfehlen, die gerne einen Kaffee-to-go unterwegs genießen möchten oder auch beim Picknicken nicht auf ein warmes Getränk verzichten wollen. Dieser Becher hält, was er verspricht, und punktet übrigens mit einer breiten Farbpalette.

2. Contigo Thermobecher West Loop in Schwarz – einer der beliebtesten Isolierbecher

Dieses Modell gehört zu den absoluten Käuferlieblingen und bekommt fast ausschließlich begeistertes Feedback. Positiv werden in erster Linie das ästhetisch anspruchsvolle Design und die überzeugende Funktionalität hervorgehoben.

Volumenstark und für einhändige Bedienung geeignet

Mit einem Fassungsvermögen von 470 ml liegt dieser Isolierbecher etwas über dem Durchschnitt, sodass ein Vorrat an heißem Kaffee oder Tee doch etwas länger reicht. Die heißen Getränke werden mit dem Contigo West Loop Thermobecher rund 4 Stunden lang warmgehalten, die kalten – ganze 12 Stunden zuverlässig gekühlt. Für seine sehr guten Isoliereigenschaften sorgt nicht zuletzt ein doppelwandiger Edelstahlkolben.

Dieser Thermobecher ist für eine einhändige Bedienung ausgelegt: Mit nur einer Hand lässt sich der Becher festhalten und zugleich der Knopf betätigen, um die Öffnung freizugeben.

Der Becher ist 100% tropffrei und vermag zudem mit seiner ergonomischen Form zu punkten, wodurch das Modell sicher und rutschfest in der Hand liegt.

Empfehlung auf STERN.de – eleganter und zuverlässiger Thermobecher

Der Isolierbecher Contigo West Loop präsentiert sich als sehr hochwertig und handlich. Zu empfehlen ist dieser Thermobecher allen, die nach einem relativ großen Behältnis für ihren Kaffee-to-go oder Eistee suchen.

3. Coffee Cloud Thermobecher – praktischer Isolierbecher für jede Lebenslage

Ob im Büro, beim Camping oder im Auto – dieses Modell erweist sich als vielseitig und funktionell. Der Thermobecher von Coffee Cloud wird überwiegend positiv bewertet und stellt gewissermaßen einen Geheimtipp in der Kategorie dar. Gelobt werden neben der Vielseitigkeit noch seine einfache Bedienung und stilvolle Optik.

Überdurchschnittliches Fassungsvermögen und intelligentes Design

Dank einer durchdachten Designlösung lässt sich der Becher einhändig bedienen und ist somit in jeder Situation schnell zur Hand. Das Modell passt zum Getränkehalter in so gut wie allen Fahrzeugen und bleibt zuverlässig tropffrei. Der ausgeklügelte Verschluss sieht auf den ersten Blick etwas kompliziert aus, erweist sich aber in der Praxis als ergonomisch gestaltet und intuitiv zu handhaben.

Mit einem Volumen von 500 ml ist der Thermobecher von Coffee Cloud überdurchschnittlich groß und sorgt für einen ordentlichen Vorrat an heißen oder kalten Getränken.

Ob ein frisch gebrühter, heißer Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk aus dem Kühlregal – für rund 5 Stunden garantiert der Isolierbecher konstante Temperatur der Getränke. Die guten Isoliereigenschaften werden dank eines Edelstahlkolbens erzielt, die Außenfläche mit Cromargan-Finish schützt vor Kratzern und sonstigen Gebrauchsspuren. Dank eines gummierten Bodens ist außerdem für einen festen Stand auf unterschiedlichen Oberflächen gesorgt.

Fazit – ein Thermobecher mit einem gewissen Etwas

Der Isolierbecher von Coffee Cloud ist ein funktioneller Allrounder, der mit seiner sympathischen Optik und Vielseitigkeit vollends überzeugt.

4. Milu Thermobecher – kompakter Isolierbecher mit hervorragenden Isoliereigenschaften

Dieser attraktive Thermobecher wird gerne gekauft und von den Nutzern fast ausnahmslos gelobt. Die Verbraucher betonen seine hochwertige Verarbeitung und zuverlässige Wärmedämmung.

Mittelgroßes Fassungsvermögen, für einhändige Bedienung ausgelegt

Mit einem Fassungsvermögen von 370 ml gehört der Milu Thermobecher zu den eher mittelgroßen Modellen und überzeugt dafür mit einer hervorragenden Wärmedämmung. Dank eines vakuumisolierten Edelstahlkolbens bleiben heißer Tee oder Kaffee auch nach unglaublichen 10 Stunden immer noch heiß. Die Kälte lässt der Becher ebenfalls nicht entweichen und kühlt die Erfrischungsgetränke 12 Stunden lang.

Der Thermobecher von Milu zeichnet sich durch einen extra großen Lieferumfang aus, in dem neben dem Becher selbst noch eine praktische Reinigungsbürste, eine Ersatzdichtung sowie eine sympathische Geschenkverpackung enthalten sind.

Der Isolierbecher ist ergonomisch gestaltet und liegt gut in der Hand, der rutschfeste Silikonboden sorgt für einen stabilen Stand unabhängig von der Oberfläche. Wie die meisten Modelle, lässt sich auch der Milu einhändig bedienen: Es genügt, einen Druckknopf zu betätigen, um die Öffnung frei zu geben.

Fazit – stilvoller Thermobecher für kleinen Bedarf

Der Milu Isolierbecher punktet mit intelligentem Design und eignet sich bestens für alle, die sich unterwegs, im Büro oder während einer Vorlesung gerne einen Schluck Kaffee oder zum Beispiel Tee gönnen möchten.

5. EMSA 515615 Isolierbecher – smarte Designlösung für Kaffee-to-go und andere Getränke

Seine durchdachte Konstruktion macht den Thermobecher 515615 vom Marktführer EMSA zum Liebling der Käufer. Positiv werden außerdem die ausgezeichnete Wärmedämmung sowie der absolut dichte Verschluss betont.

360°-Öffnung und hohes Fassungsvermögen

Dieser Trinkbecher lässt sich bequem einhändig bedienen: Es genügt, einen Druckknopf zu betätigen und schon kann von jeder Stelle des Becherrandes getrunken werden. Dank eines innovativen Designs ist dafür gesorgt, dass das Getränk nicht überschwappt. Der EMSA Isolierbecher 515615 ist zuverlässig wärmeisoliert und hält heiße Getränke 4 Stunden warm und kalte Getränke ganze 8 Stunden kalt. Das sind ordentliche Werte und für die meisten Situationen ausreichend.

Der Thermobecher von EMSA fasst ganze 500 ml und sorgt insofern für einen soliden Vorrat an Getränken für unterwegs oder im Office.

Die Optik ist stilvoll und schlicht, wobei der Becher nicht nur gut in der Hand liegt, sondern auch sogar auf glatten Oberflächen dank seines gummierten Bodens standhaft bleibt. Auch an eine gründliche Reinigung wurde gedacht, denn dieses Modell ist zum einen spülmaschinenfest und zum anderen lässt sich der Deckel in zwei Teile zerlegen, um das Reinigungsergebnis zu optimieren und schädlichen Bakterien keine Chance zu lassen.

Empfehlung und Fazit – überdurchschnittlich großer, sehr hochwertiger Thermobecher

Der Isolierbecher EMSA 515615 ist allen ans Herz zu legen, die gerne eine extra große Portion Tee oder Kaffee mit sich führen. Der robuste Becher ist für eine Hiking-Tour genauso gut wie für einen langen Tag im Büro geeignet.

6. Thermobecher Kaffee To Go von 720°DGREE –Isolierbecher mit einer Mission

Obwohl eigentlich alle Thermobecher eine sinnvolle Alternative zu den Einweg-Kaffeebechern darstellen, setzt der Hersteller 720°DGREE verstärkt Akzent auf der umweltfreundlichen Mission seiner Produkte. Die Verbraucher wissen die Qualität des Isolierbechers zu schätzen und vergeben dem Produkt fast ausschließlich die Bestnote.

Ordentliches Fassungsvermögen und puristisches Design

Mit einem Volumen von 450 ml liegt der Kaffee-To-Go-Becher über dem Durchschnitt und versorgt seinen Besitzer mit einem stattlichen Vorrat an heißen oder kalten Getränken. Ganze 5 Stunden bleiben Tee & Co. heiß, rund 9 Stunden bleiben gekühltes Mineralwasser oder andere Erfrischungsgetränke kalt – das sind gute Werte und für die meisten Lebenslagen völlig ausreichend.

Das Unternehmen 720°DGREE setzt auf Nachhaltigkeit und wirbt dezidiert für einen verstärkten Einsatz von Mehrwegtrinkbechern wie zum Beispiel von dem Modell „Kaffee To Go“ zum Vermeiden von Plastikmüll.

Positiv ist die einhändige, ergonomische Bedienung hervorzuheben, wobei von jeder Seite direkt über den Becherrand getrunken werden kann. Eine durchdachte Konstruktion sorgt dafür, dass nur eine bestimmte Flüssigkeitsmenge herausfließt und das Getränk nicht überschwappt. Dieser Thermobecher ist betont schlicht gestaltet und in mehreren klaren Farben zu bekommen. Dank eines in drei Teile zerlegbaren Deckels lässt sich der Isolierbecher gründlich reinigen.

Empfehlung – formschöner Isolierbecher für mehr Umweltschutz

Der praktische und robuste Thermobecher „Kaffee To Go“ von 720°DGREE ist für alle Liebhaber des puristischen Stils und für Umweltbewusste die richtige Lösung.

7. Thermos 4002.205.047 Stainless King – strapazierfähiger Thermobecher mit innovativen Features

Der Isolierbecher Stainless King von Thermos verspricht eine hervorragende Wärmedämmung und hohen Bedienkomfort. Die Verbraucher zeigen sich von dem Modell vollends überzeugt und vergeben dem Thermobecher mehrheitlich die Bestnote.

Bestens wärmegedämmt und funktionell

Mit einem Fassungsvermögen von 470 ml liegt dieser Thermobecher etwas über dem Durchschnitt – für einen soliden Vorrat an heißem Tee oder kalten Getränken für unterwegs oder im Office ist somit gesorgt. Der Becher soll mindestens 5 Stunden die heißen Getränke warmhalten, wobei der Hersteller auch eine gute Wärmeisolierung sogar über diese Zeit hinaus verspricht. Die kalten Getränke sollen bis zu 18 Stunden zuverlässig gekühlt werden.

Eine interessante Besonderheit des Thermobechers Stainless King von Thermos ist ein in den Verschluss eingelassener, praktischer Haken zum Einhängen der Teebeutel.

Der Thermobecher lässt sich laut Nutzern bequem einhändig bedienen, auch wenn der Hersteller nicht explizit auf dieses Feature hinweist. Das smarte Design sorgt für eine gründliche Reinigung, denn der Deckel kann in drei Teile zerlegt werden. Das Modell passt in einen Getränkehalter von den meisten Fahrzeugmodellen und ist außerdem zu 100% wasserdicht.

Fazit – hochwertiger Thermobecher mit Kultstatus

Der Isolierbecher Stainless King vom Traditionshersteller Thermos ist ein funktioneller Allrounder, der dank seiner robusten Konstruktion und erstklassiger Wärmedämmung insbesondere für Outdoor-Einsätze gut geeignet ist.

8. WELLGRO® Thermobecher – praktisch und farbenfroh

Dieser Isolierbecher gefällt den meisten Verbrauchern ganz gut. Das Modell von WELLGRO® überzeugt durch ein ordentliches Fassungsvermögen und einen günstigen Preis.

Sympathischer Thermobecher mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Kaffee-to-go-Becher von WELLGRO® ist anspruchsvoll gestaltet und punktet mit einem etwas überdurchschnittlichen Volumen von 400 ml. Der Thermobecher hält die heißen und kalten Getränke rund 4 – 6 Stunden warm, wobei einige Nutzer finden, dass sich Kaffee & Co. doch vorschnell abkühlen. Eine Kombination aus Metall und farbigem Kunststoff bei der Außengestaltung lässt eine anspruchsvolle Optik entstehen.

Der Isolierbecher von WELLGRO® ist mithilfe eines Druckknopfs einhändig zu bedienen.

Dieser Thermobecher ist robust und kann unter anderem im Geschirrspüler gereinigt werden. Als Nachteil ist ein fest zusammengebauter Deckel zu erwähnen, wodurch die Reinigung erschwert wird. Ein klarer Vorteil des Bechers ist es dagegen, dass es sich um eines der günstigsten Produkte aus der genannten Kategorie handelt.

Empfehlung – für viele Lebenslagen die richtige Idee

Wer einen praktischen Thermobecher sein Eigen nennen möchte, ohne zu tief in die Tasche zu greifen, ist mit dem WELLGRO® Isolierbecher bestens bedient.

9. Thermobecher von Wilford & Sons – attraktiver und kompakter Begleiter

Der Isolierbecher von Wilford & Sons ist geschmackvoll gestaltet und zuverlässig. Das Modell bekommt fast ausnahmslos begeistertes Feedback und wird für seine einwandfreie Funktionalität ausgiebig gelobt.

Hält, was er verspricht

Dieser Becher fasst 360 ml und ist somit für rund zwei Tassen Getränk ausgelegt. Dank seiner guten Wärmedämmeigenschaften bleiben Kaffee oder ein anderes Heißgetränk 4 Stunden heiß und Eistee oder Mineralwasser bis zu 8 Stunden kalt. Der Becher lässt sich mithilfe eines Druckknopfs mit nur einer Hand bedienen, die Trinköffnung ist ergonomisch geformt. Der Becher bleibt 100% dicht, und zwar in jeder Position.

Der Hersteller hebt einen strapazierfähigen Edelstahl-Korpus und einen hochwertigen, doppelwandigen Kolben hervor, der zudem für eine hervorragende Isolierung sorgt. Positiv ist zudem die rutschfeste Silikon-Manschette zu erwähnen.

Der Thermobecher von Wilford & Sons wird zusammen mit einer elegant gestalteten Geschenkverpackung geliefert und eignet sich daher ideal als ein Mitbringsel. Die Reinigung soll sich laut Nutzer unkompliziert gestalten und unter anderem in einem Geschirrspüler möglich sein.

Fazit auf STERN.de – überzeugende Qualität zum moderaten Preis

Der Thermobecher aus dem Hause Wilford & Sons ist ein unkomplizierter Begleiter für unterwegs oder zum Beispiel während einer Vorlesung. Zu empfehlen ist das Produkt allen, die nach einem Allrounder zu einem nicht allzu hohen Preis suchen.

10. Contigo West Loop in Himbeerfarben – funktionell designter Nutzerliebling

Dieser Trinkbecher mit Isolierfunktion überzeugt die meisten Nutzer und bekommt viel Lob. Nicht zuletzt fühlen sich die Verbraucher von dem ergonomischen Design und der attraktiven Farbe angesprochen.

Überdurchschnittlich groß und leicht zu bedienen

Der Thermobecher West Loop von Contigo fasst 470 ml und liegt somit über dem Durchschnitt. Ein stattlicher Vorrat an aromatischem Kaffee oder erfrischendem Saft ist daher immer zur Hand. Während die heißen Getränke rund 4 Stunden lang effektiv warmgehalten werden, bleiben die kalten bis zu 12 Stunden zuverlässig gekühlt.

Der Becher West Loop von Contigo ist absolut auslaufsicher. Besonders praktisch ist der Verschluss gestaltet – getrunken wird beim gedrückten Druckknopf, wird dieser losgelassen, verschließt sich der Isolierbecher automatisch.

Neben der ergonomischen Form, die für einen sicheren Halt sorgt, ist eine sympathische Farbgebung ebenfalls positiv hervorzuheben. Laut Hersteller und vielen Nutzern gestaltet sich die Reinigung des Thermobechers mühelos. Auch im Geschirrspüler kann der Contigo West Loop gründlich gesäubert werden.

Fazit – stilvoller und vielseitiger Thermobecher

Ob im Office oder während einer Autofahrt, beim Campen oder während einer langen Wanderung – der Isolierbecher Contigo West Loop macht sich in recht unterschiedlichen Lebenssituationen nützlich.

11. Isolierbecher EMSA 514096 in Schwarz – innovatives Modell mit praktischem Griff

Der Thermobecher vom Marktführer EMSA punktet bei den Verbrauchern mit einem ausgeklügelten Design und zuverlässiger Konstruktion. Das Feedback fällt begeistert aus, für Kritik finden die Nutzer kaum Anlass.

Durchdachter Aufbau mit Akzent auf Ergonomie

Bei dem Thermobecher 514096 fällt eine Besonderheit auf – es handelt sich um einen To-go-Becher mit Griff. Viele Nutzer empfinden genau dieses Merkmal als extra komfortabel.

Dank einer 360°-Öffnung gestaltet sich die Bedienung ausgesprochen einfach: Es genügt, den Druckknopf zu betätigen, und schon können der Kaffee oder die heiße Brühe von jeder Stelle des Deckelrandes getrunken werden. Eine intelligente Konstruktion sorgt dafür, dass kein einziger Tropfen verschüttet geht. Eine sehr gute Wärmedämmung garantiert, dass die heißen Getränke mindestens 4 Stunden lang tatsächlich heiß bleiben, die kalten Getränke werden rund 8 Stunden lang gekühlt. Das Fassungsvermögen von 360 ml liegt im Durchschnitt und reicht für ca. zwei Tassen Flüssigkeit. Da der Deckel in zwei Teile zerlegt werden kann, gestaltet sich die Reinigung unkompliziert, unter anderem in einem Geschirrspüler.

Empfehlung und Fazit – ein gelungenes Modell

Für diejenige, die allen Modellen einen Becher mit Griff vorziehen, ist der Isolierbecher EMSA 514096 in elegantem Schwarz das Produkt der Wahl.

Was ist ein Thermobecher?

bester ThermobecherEin Thermobecher, oft noch Isolierbecher oder auch Kaffee-to-go-Becher genannt, ist ein Flüssigkeitsbehältnis mit einer Vakuumwärmedämmung. Ein Becher fasst in der Regel zwischen 350 und 500 ml und dient dazu, die Getränke warm oder kalt zu halten. Außerdem sind alle Thermobecher mit einer speziellen Trinkvorrichtung ausgestattet, sodass der Deckel zum Trinken nicht geöffnet werden muss.

Wie ist ein Isolierbecher aufgebaut?

Unabhängig von den Unterschieden zwischen den Modellen und Ausführungen sind alle Thermobecher, die wir Ihnen in unserem Produktvergleich auf STERN.de vorstellen, grundsätzlich ähnlich aufgebaut. Zwei Kernelemente sorgen dabei für eine zuverlässige Wärmedämmung: Zum einen ist es ein Korpus oder Gehäuse, aus Metall oder Kunststoff und zum anderen ein darin eingelassener doppelwandiger Kolben. Zwischen dem Korpus und dem Kolben besteht ein Vakuum, das den Transport der thermischen Energie unterbindet und somit der effizienten Wärmedämmung dient. Der Kolben wird heute fast ausschließlich aus strapazierfähigem, rostfreiem Stahl hergestellt. Meist wird die nach innen gewandte Oberfläche des Kolbens zusätzlich verspiegelt, um die wärmedämmenden Eigenschaften des Behältnisses zu optimieren. Das Gehäuse ist von außen durch eine gummierte Manschette, in der Regel aus Silikon, umhüllt. Eine Manschette sorgt nicht nur für eine bessere Wärmeisolierung, sondern in erster Linie dafür, dass der Becher gut in der Hand liegt und rutschfest bleibt. Viele Thermobecher sind zudem mit einem gummierten Boden für einen festen Stand sogar auf glatten Oberflächen ausgestattet.

Thermobecher VergleichVerschlossen wird ein Thermobecher mit einem Deckel, welcher auf den Korpus aufgeschraubt wird. In den Deckel ist eine Trinköffnung integriert, daher muss der Deckel zum Trinken nicht geöffnet werden. Die meisten Becher sind heute für eine einhändige Bedienung konzipiert, wobei sich der Aufbau der Trinkvorrichtung von Modell zu Modell unterscheidet. Weiter unten wird auf dieses Merkmal ausführlicher eingegangen. Nur relativ wenige Modelle der Isolierbecher sind mit einem Griff ausgestattet, da es den Entwicklern nicht zuletzt um einen platzsparenden Aufbau der Behältnisse geht. Das Design ermöglicht es, einen kompakten Kaffee-to-go-Becher in der Getränkehalterung (Cupholder) der meisten Fahrzeuge sicher zu deponieren.

Ein Thermobecher kann mit jedem Getränk befüllt werden, darunter zum Beispiel mit einem Kaffee, Latte Macchiato, Tee, Mineralwasser, Erfrischungsgetränke, Brühe oder Saft.

Es ist ganz wichtig, dass die entsprechende Flüssigkeit frei von solchen festen Elementen wie Teeblätter, Fruchtfleisch oder Gemüsestückchen bleibt, denn ansonsten kann die schmale Trinköffnung verstopfen.

An welchen Verbraucherkreis richtet sich ein Thermobecher?

Darauf sollten Sie achtenDie Isolierbecher sind für alle die richtige Lösung, die einen kleinen bis mittelgroßen Vorrat an wohltemperierten Getränken parat haben wollen und denen weder ein Kühlschrank noch ein Wasserkocher oder zum Beispiel ein Kaffeevollautomat zur Verfügung stehen. Somit richtet sich ein Thermobecher an einen denkbar breiten Personenkreis und macht sich in recht unterschiedlichen Lebenslagen nützlich, wie:

  • Im Büro, während des Arbeitstages;
  • Während einer Vorlesung oder eines Seminars an der Hochschule;
  • Während eines Tagesausflugs, ob zu Fuß oder mit einem PKW;
  • Für einen LKW-Fahrer für unterwegs;
  • Beim Campen, bei einem Segeltörn oder einer mehrtägigen Fahrradtour.

Kurzum, so gut wie jede und jeder kommt immer wieder in eine Situation, in der ein Schluck heißen Kaffee oder eiskalte Limonade genau richtig ist. Ein Thermobecher bietet hier eine praktische und preisgünstige Lösung.

Welche Merkmale und Features zeichnen einen Thermobecher aus?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Trotz des grundsätzlich gleichen Aufbauprinzips lassen sich bei den auf STERN.de vorgestellten Thermobechern gravierende Unterschiede feststellen. Außerdem gehen wir weiter unten auf solche Besonderheiten ein, die für den Nutzer besonders relevant sind.

  • Fassungsvermögen. Am Markt finden sich sowohl kleine und handliche Isolierbecher, die rund 350 ml fassen, als auch größere Modelle mit einem Volumen von 500 ml. Für einen Schluck Kaffee zwischendurch reicht ein kleinerer Becher, für einen längeren Ausflug ist ein volumenstarker Thermobecher optimal.
  • Trinköffnung. Es lässt sich aus jedem Thermobecher trinken, ohne den Deckel abschrauben zu müssen. Zu unterscheiden ist dabei zwischen den Modellen mit der herkömmlichen Öffnung (einer in den Deckel eingelassenen kleinen Tülle) und den Thermobechern mit der sogenannten 360°-Öffnung. Die beiden Trinkvorrichtungen lassen sich per Druckknopf mit nur einer Hand bedienen. Bei den Modellen mit einer herkömmlichen Öffnung kann nur getrunken werden, während der Druckknopf gedrückt gehalten wird. So lässt sich das Getränk präzise dosieren. Der Nachteil dieser Methode ist es, dass es nur an einer bestimmten Stelle des Deckelrandes getrunken werden kann. Die innovative 360°-Öffnung bietet in dieser Hinsicht weit mehr Flexibilität, denn beim Betätigen der Drucktaste tritt die Flüssigkeit beim Neigen des Bechers hervor, die von jeder Stelle des runden Deckels – daher die Bezeichnung 360°-Öffnung – getrunken werden kann. Eine smarte Konstruktion mit einem hohen, leicht nach innen gebogenen Rand sorgt außerdem dafür, dass das Getränk nicht verschüttet wird.
  • Form. Es sind vor allem zwei Becherformen zu unterscheiden: Zum einen sind es Thermobecher mit einer bauchigen Form und zum anderen Trinkbecher in Flaschenform, also mit einem leicht angedeuteten Hals. Beide Ausführungen liegen gut in der Hand, wobei ein flaschenförmiger Becher doch etwas rutschfester ist. Letzten Endes bleibt es jedoch dem individuellen Geschmack überlassen, welche Form Sie mehr anspricht.
  • Kolben aus 18/8 Edelstahl. Nicht wenige Hersteller werben mit einem Kolben aus besonders hochwertigem 18/8 Edelstahl. Dieser legierte Stahl – der Austenitische Stahl – enthält 18% Chrom, 8% Nickel und 74% Eisen. Dieser Werkstoff ist speziell für die Herstellung von hochwertigen Haushaltswaren empfohlen. Der 18/8 Edelstahl ist korrosionsbeständig, rostfrei und außerdem hitzeresistent. Die aktuellen Modelle von Isolierbechern sind ausschließlich mit den Kolben aus Metall ausgestattet, und zwar aus Sicherheitsgründen. Obwohl das Glas vergleichsweise bessere wärmedämmende Eigenschaften besitzt, ist der Stahl gegenüber mechanischer Einwirkung ausgesprochen resistent und insofern für die Herstellung von den Gebrauchsgegenständen für einen mobilen Einsatz wesentlich besser geeignet.
  • Thermobecher TestZerlegbarer Deckel. Es ist ein altbekanntes Problem von allen Trinkflaschen: In den feinen Windungen und Öffnungen des Deckels sammelt sich mit der Zeit jede Menge Schmutz, der nur mit Mühe zu entfernen ist. Auch die Thermobecher sind davon betroffen, daher sind die Hersteller ständig dabei, neue Wege zu mehr Hygiene zu suchen. Da es technisch nicht realisierbar ist, die Konstruktion selbst zu vereinfachen, wird es auf zerlegbare Deckel gesetzt. Solche Becherdeckel lassen sich in zwei, manchmal sogar in drei Teile zerlegen, um die Reinigung zu ermöglichen. Tipp: Zwar sind alle Thermobecher aus der Auswahl auf STERN.de zum Reinigen in einem Geschirrspüler geeignet, es lohnt sich erfahrungsgemäß, die Deckel immer wieder per Hand und unter Zuhilfenahme einer feinen Bürste sauber zu machen.
  • Manschette und Boden aus Silikon. Das Metallgehäuse eines Isolierbechers ist bei den meisten Modellen mit einer gummierten Manschette verkleidet. Einerseits dient dieses Ausstattungsmerkmal einer noch besseren Wärmedämmung und andererseits sorgt es für ein Plus an Sicherheit und macht den Becher rutschfest. Dem gleichen Ziel dient auch der gummierte Boden.
  • BPA-frei. Mehrere Hersteller werden extra mit BPA-freien Kunststoffen, wobei hier vor allem die Manschette sowie das Material des Deckels gemeint sind. BPA – das ist das Bisphenol A, eine chemische Verbindung mit der Summenformel C15H16O2. BPA wird als sogenannter Weichmacher bei der Herstellung von mehreren polymeren Kunststoffen eingesetzt. Das Bisphenol A steht in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein und wird in Verbindung mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Immunschwäche oder auch Erbgutschäden in Verbindung gebracht.
  • Auslaufsicher. Mit dieser Eigenschaft werben alle Marken. Es versteht sich von selbst, dass ein Thermobecher zu 100% dicht sein soll, und zwar in jeder Position. Unser Produktvergleich und Kaufratgeber auf STERN.de stellt Ihnen ausschließlich solche Isolierbecher vor, die erfahrungsgemäß und laut Tausenden Käufern tropffrei und auslaufsicher sind.

Thermobecher – Vor- und Nachteile

Die praktischen Isolierbecher erweisen sich vielfach als nützlich und überzeugen mit hoher Funktionalität. Wir listen für Sie die wichtigsten Plus- und Minuspunkte eines Thermobechers auf und haben dabei einen herkömmlichen Kaffee-to-go-Becher als Vergleichsobjekt im Blick.

  • Strapazierfähig und langlebig
  • Mehrfach verwendbar und umweltfreundlich
  • Hält Getränke wesentlich länger warm
  • 100% dicht, kein Tropfen wird verschüttet
  • Vergleichsweise hohes Fassungsvermögen
  • Teurer als ein Einwegbecher
  • Muss nach jeder Verwendung gereinigt werden
  • Eigengewicht liegt bei 300 – 400 g

Was ist besser, ein Thermobecher oder eine Thermoskanne?

Vom Aufbau und von dem Einsatzzweck her sind die beiden Produkte weitgehend gleich: Sowohl ein Isolierbecher als auch eine Isolierkanne dienen dazu, Flüssigkeiten warm zu halten oder zu kühlen.

Die Thermobecher unterscheiden sich von den Thermoskannen auf zweifache Weise: Erstens durch ein geringeres Fassungsvermögen und zweitens durch eine in den Deckel integrierte Trinkvorrichtung.

Eine Thermoskanne ist immer dann die richtige Lösung, wo relativ hohe Flüssigkeitsmengen (ab 1 l) gekühlt oder warmgehalten werden sollen. Außerdem darf eine Isolierkanne im Unterschied zu einem Thermobecher auch mit dicken Suppen oder Säften mit Fruchtfleisch befüllt werden. Im Gebrauch erweist sich eine Isolierkanne dagegen etwas umständlicher, denn zum Trinken muss der Deckel meist abgeschraubt werden. Bei vielen Modellen dient der Deckel zugleich als ein Trinkbecher. Ein Thermobecher bietet sich für den Fall an, wenn kleinere Volumen an wohltemperierten Getränken benötigt werden und hoher Wert auf die maximale Mobilität gelegt wird.

Kaufratgeber – so finden Sie Ihren Thermobecher

Wir haben für Sie einen kleinen Fragebogen zusammengestellt, der Ihnen zur Orientierung bei der Suche nach einem Isolierbecher dienen soll:

  1. Wie viele Milliliter soll ein Becher fassen? Die Beantwortung dieser Frage hängt zum einen davon ab, wie oft Sie den Trinkbecher nachfüllen können oder wollen und zum anderen davon, wie hoch ihr Verbrauch an Flüssigkeiten ist. Wenn Sie den Thermobecher für längere Hikingtouren, Autofahrten oder beim Segeltörn dabei haben wollen, lohnt sich eher ein größeres Modell. Fürs Büro oder einen Städtetrip reicht in der Regel ein kompakter Isolierbecher mit einem Fassungsvermögen von 350 bis 360 ml.
  2. Wie lange sollen die Getränke warmgehalten bzw. gekühlt werden? Diese Frage hängt mit der ersten zusammen und ist durch den Verwendungszweck des Thermobechers bestimmt. Für Camper oder zum Beispiel LKW-Fahrer lohnt sich ein Modell, das rund 8 Stunden warmhält und ca. 12 Stunden kühlt. Für kürzere Einsätze reichen eventuell Standardwerte von 4 Stunden Warmhalten und 8 Stunden Kühlen aus.
  3. Brauchen Sie einen To-go-Becher für Ihre langen Autofahrten? In diesem Fall ist die Form des Bechers entscheidend. Die meisten aktuellen Modelle lassen sich in dem Getränkehalter eines Fahrzeugs ohne Weiteres deponieren. Lediglich bei den PKWs von französischen Herstellern kann es eventuell zu Problemen kommen, da die entsprechenden Halterungen etwas zu knapp bemessen sind. Es empfiehlt sich dann, auf die Größe des Isolierbechers gezielt zu achten.
  4. Ist für Sie der Bedienkomfort besonders wichtig? Dann suchen Sie nach einem Thermobecher, der für einhändige Bedienung konzipiert sind. Die meisten neuen Modelle, darunter auch alle aus unserer Auswahl auf STERN.de entsprechen diesen Anforderungen. Die Isolierbecher mit einer 360°-Öffnung erweisen sich in dieser Hinsicht als besonders benutzerfreundlich.
  5. Legen Sie hohen Wert auf Hygiene? Wenn ja, dann sind Thermobecher mit einem zerlegbaren Deckel für Sie genau richtig.

Gibt es einen Thermobecher der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest nimmt sich seit 1964 Produkte aus allen Bereichen vor und unterzieht sie harten und objektiven Tests. Bisher wurden von dieser gemeinnützigen Organisation noch keine Isolierbecher unter die Lupe genommen. Am 28.10.2017 erschien jedoch eine Meldung über einen unabhängigen Thermobecher Test von dem Konsumentenmagazin „Saldo“ aus der Schweiz. Dort wurden 12 Thermobecher gründlich getestet, darunter Modelle von EMSA, Contigo und IKEA. Als Isolierbecher Testsieger wurden die auch in Deutschland beliebten Modelle EMSA Travel Mug und Contigo West Loop bestimmt.

Gelobt werden diese Thermobecher nicht nur für eine hochwertige Verarbeitung, sondern nicht zuletzt für den Beitrag der Mehrwegbecher allgemein zum Klimaschutz.

Was meint das Verbrauchermagazin Öko-Test zu einem Isolierbecher Test?

FragezeichenDas Verbrauchermagazin Öko-Test interessiert sich bei den getesteten Produkten vorrangig für unterschiedliche Gesundheits- und Umweltaspekte, nimmt aber auch umfangreichere Tests vor. Im Blickpunkt der Tester befinden sich häufig Artikel aus den Bereichen „Familie“, „Wellness“, „Sicherheit“ und „Finanzen“. Auch Thermobecher werden von den Testern regelmäßig geprüft und untersucht. Ein Isolierbecher Test beschäftigt sich mit der Wärmedämmung, kontrolliert, ob die Becher wirklich wasserdicht sind, und achtet auch auf die Bedienbarkeit. Im Jahre 2017 wurden 12 Modelle getestet, als Thermobecher Testsieger gingen unter anderem Becher von Alfi, IKEA und anderen Marken hervor.

Gibt es weitere Thermobecher Tests?

Neben der Stiftung Warentest und dem Öko-Test werden diese nützlichen Produkte immer wieder von anderen Verbraucherorganisationen getestet. So widmete zum Beispiel die Oktoberausgabe des Magazins „Haus und Garten Test“ aus dem Jahr 2017 den Thermobechern einen ausführlichen Bericht und kürte unter anderem den EMSA Travel Mug und den Isolierbecher WMF Impulse zu den Testsiegern. Gelobt wurden neben der tadellosen Funktion auch die bequeme Handhabung sowie die hochwertige Verarbeitung der Produkte.

Von dem Magazin „Motorrad Abenteuer“ wurden im Jahre 2013 mehrere Mehrwegbecher untersucht, wobei das Modell King Tumbler Mug von Thermos zum Isolierbecher Testsieger gekürt wurde. Die Tester betonen eine ausgezeichnete Isolation und die edle Optik des Isolierbechers.

STERN.de Ergebnis: Thermobecher Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Emsa Isolierbecher 360 ml 08/2018 ca.
13€
Zum Angebot
2. Contigo Thermobecher West Loop, Black Matt 08/2018 ca.
27€
Zum Angebot
3. Edelstahl Kaffeebecher von Coffee Cloud 09/2018 ca.
17€
Zum Angebot
4. Milu Thermobecher to go 370ml 08/2018 ca.
19€
Zum Angebot
5. Emsa 515615 Isolierbecher 08/2018 ca.
15€
Zum Angebot
6. Thermobecher Kaffee To Go – 720°DGREE 08/2018 ca.
26€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Emsa Isolierbecher 360 ml