Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

13 unterschiedliche Trekkingrucksäcke im Vergleich – finden Sie Ihren besten Trekkingrucksack mit zahlreichen Funktionen für einen komfortablen Outdoor-Trip – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Dariusz Strenziok
Mein persönlicher Tipp im Trekkingrucksäcke-Vergleich: STEINWOOD-Trekkingrucksack

Die endlose Weite der Natur. Fernab der Zivilisation. Spektakuläre Naturphänomene. Keine Luxusgegenstände. Keine Störungen durchs Telefon. Kein Stress mit Terminen. Nur das, was wirklich nötig ist, um zu überleben und nicht vom Weg abzukommen. Der Traum einer mehrtägigen oder sogar mehrwöchigen Wandertour durch die Natur ist für viele präsent. Bei der Bewältigung der Herausforderungen, die das Abenteuer mit sich bringt, spielt die richtige Ausstattung eine wichtige Rolle.

Neben der geeigneten Kleidung, festen Wanderschuhen und stabilen Trekkingstöcken gehört der passende Trekkingrucksack auf die Liste der Dinge, die bei einer Trekkingtour oder einem Wanderurlaub nicht fehlen dürfen. Der Rucksack sollte weder zu klein noch zu groß sein und alles aufnehmen können, was notwendig ist. Außerdem muss er gut sitzen und die Last optimal verteilen. Nicht zuletzt soll der Wanderrucksack das Hab und Gut möglichst trocken halten.

Der Trekkingrucksack-Vergleich stellt 13 Wanderrucksäcke ausführlich vor. Der anschließende Ratgeber erläutert Vorteile und Nachteile sowie Aufbau und Ausstattung. Er zeigt auf, welche Arten von Trekkingrucksäcken es gibt und welche Größe sich für welche Unternehmung eignet. Im Ratgeber gibt es Tipps zum richtigen Packen und Einstellen des Wanderrucksacks und er informiert über wichtige Kaufkriterien. Abschließend geht es darum, ob es einen Trekkingrucksack-Test von Öko-Test oder der Stiftung Warentest gibt.

13 stabile Trekkingrucksäcke im großen Vergleich

Filter ausklappen
Modell
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht
Material
Verfügbare Farben
Besonderheiten
Details zum Inhalt des Rucksacks
Maximales Volumen
Anzahl Rucksackfächer
Ausstattungsmerkmale
Als Handgepäck geeignet
Kompressionsriemen vorhanden
Klettschlaufen vorhanden
Laptopfach vorhanden
Verstellbare Gurte
Vorderes Fach
Wasserfest
Details zum Lieferumfang
Regenschutz
Sonstiger Lieferumfang
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Erhältlich bei*
Icon Bestseller
In 22 Farben Mountaintop Pack-5812II Trekkingrucksack
Mountaintop Pack-5812II Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,1711/2022
(1.698 Amazon-Bewertungen)
1 35 x 25 x 55 Zentimeter
0,93 Kilogramm
420D-Polyestergewebe
In 22 Farben erhältlich
Gepolsterte Schultergurte, Hüft- und Brustgurte, Riemen für Trekkingstöcke, mit Stoff überzogener Reißverschluss
40 Liter
Sechs
15,6 Zoll Laptopfach
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 55,75€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Wasserabweisend FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack
FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,2811/2022
(94 Amazon-Bewertungen)
2 32 x 27 x 65 Zentimeter
1,6 Kilogramm
Polyester, Baumwolle, Polyamid
Hüftgurt mit zwei Taschen, Brustgurt mit Pfeife, verstellbarer Deckel, laut Hersteller wasserabweisend und atmungsaktiv
38 Liter
Neun
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 169,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Aufhängesystem Mountaintop 50L 6012 Trekkingrucksack
Mountaintop 50L 6012 Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,3911/2022
(415 Amazon-Bewertungen)
3 30 x 24 x 67 Zentimeter
1,24 Kilogramm
Polyester
In 18 Farben erhältlich
Mit Aufhängesystem für Schlafsack und Trekkingstöcke, Ausgang für Trinkschlauch, luftdurchlässige Polsterung an Rücken und Schulter
50 Liter
Sechs
Signalpfeife
Zum Angebot
Amazon 74,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Schlafsackfach Mardingtop 65+10L Trekkingrucksack
Mardingtop 65+10L Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,4911/2022
(1.206 Amazon-Bewertungen)
4 29 x 18 x 90 Zentimeter
2,77 Kilogramm
Polyester
Gepolsterte Schultergurte, gepolsterter Rückenbereich, mit Deckelfach und zwei abnehmbaren Seitentaschen
65 Liter
Keine genauen Angaben
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 99,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Laptopfach Mountaintop 5832II Trekkingrucksack
Mountaintop 5832II Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
1,5911/2022
(2.136 Amazon-Bewertungen)
5 35 x 25 x 55 Zentimeter
0,88 Kilogramm
420D-Polyestergewebe
In 26 Farben erhältlich
Gepolsterte Schultergurte, integrierte Trillerpfeife am Brustgurt, Trinksystem-kompatibel
40 Liter
Sechs
15,6 Zoll Laptopfach
Signalpfeife
Zum Angebot
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Großes Volumen Mountaintop 6801 Trekkingrucksack
Mountaintop 6801 Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
1,6911/2022
(257 Amazon-Bewertungen)
6 33 x 26 x 85 Zentimeter
1,88 Kilogramm
Nylon
Inklusive Trinkfach, Bodenfach für Schlafsack, mit Außenhaken, einstellbare Rückenlänge
75 Liter
Keine genauen Angaben
Signalpfeife
Zum Angebot
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Icon Top-Bewertet
Für Damen Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack
Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
1,7911/2022
(1 Amazon-Bewertungen)
7 32 x 27 x 79 Zentimeter
2,14 Kilogramm
Polyamid
Vorbereitet für Trinksystem, frauenspezifische Passform, Volumen erweiterbar, Signalpfeife, Regenhülle, Brillenhalterung
65 Liter
Keine genauen Angaben
Hüftflossentaschen
Zum Angebot
Amazon 199,95€ Idealo 199,95€ Otto 221,99€ Ebay Preis prüfen Sportolino 224,90€ Intersport 237,90€ Sport Schuster 238,00€ Bergfreunde 251,96€
Icon Autorentipp
Trockenfach STEINWOOD-Trekkingrucksack
STEINWOOD-Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
1,8911/2022
(434 Amazon-Bewertungen)
8 35 x 28 x 75 Zentimeter
2 Kilogramm
Nylon mit Diamantbeschichtung
Separates Trockenfach, Ausgang für Trinkschlauch, gepolsterte Schultergurte, luftdurchlässiges Rückensystem
70 Liter
Keine genauen Angaben
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 99,99€ Idealo Preis prüfen Otto 99,99€ Ebay Preis prüfen
Anatomisch SALEWA Cammino Trekkingrucksack
SALEWA Cammino Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
1,9911/2022
(74 Amazon-Bewertungen)
9 37 x 30 x 77 Zentimeter
1,71 Kilogramm
300D-Polyester
Fassungsvolumen um 10 Liter erweiterbar, Rückenlänge einstellbar, mit Custom-Fit-Tragesystem, separates Bodenfach, Lastkontrollriemen, vorgeformte Hüftflosse
60 Liter
Keine genauen Angaben
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 150,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Reflexstreifen Eshow 50L Trekkingrucksack
Eshow 50L Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
2,1011/2022
(269 Amazon-Bewertungen)
10 31 x 23x 60 Zentimeter
1,64 Kilogramm
420D-Nylon
Rückenlänge einstellbar, ergonomisch geformte Tragegurte, Reflektoren, vielseitige Aufhängemöglichkeiten, luftdurchlässige Polsterung an Rücken, zwei wasserdichte Fächer
50 Liter
Keine genauen Angaben
Signalpfeife
Zum Angebot
Amazon 69,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Icon Top-Preis
MOLLE-System Mardingtop M6290 Trekkingrucksack
Mardingtop M6290 Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
2,2211/2022
(1.921 Amazon-Bewertungen)
11 32 x 20 x 53 Zentimeter
0,75 Kilogramm
Nylon und 600D-Polyestergewebe
In 14 Farben erhältlich
Gepolsterte Schultergurte, mit MOLLE-System erweiterbar, Rückenpolster mit Aussparung für Luftzirkulation, Trinksystem integrierbar
28 Liter
Fünf
15 Zoll Laptopfach
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 46,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
V2-Tragesystem Tatonka Yukon Trekkingrucksack
Tatonka Yukon Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
2,3411/2022
(38 Amazon-Bewertungen)
12 32 x 34 x 74 Zentimeter
2,5 Kilogramm
Polyester und Polyamid
V2-Tragesystem, Lastübertragung, Lendenpolster, separat nutzbares Bodenfach, Fassungsvolumen um 10 Liter erweiterbar, Schlafsackfach
70 Liter
Keine genauen Angaben
Kein weiteres Zubehör enthalten
Zum Angebot
Amazon 243,00€ Idealo 223,90€ Otto 269,95€ Sport Schuster 242,00€ Ebay 269,95€
Trägersystem Mountaintop ‎6012 Trekkingrucksack
Mountaintop ‎6012 Trekkingrucksack
Unsere Bewertung
Gut
2,4311/2022
(415 Amazon-Bewertungen)
13 32 x 23 x 74 Zentimeter
1,95 Kilogramm
Nylon
In 18 Farben erhältlich
Fassungsvolumen um 5 Liter erweiterbar, Ausgang für Trinkschlauch, einstellbares Trägersystem
60 Liter
Keine genauen Angaben
Signalpfeife
Zum Angebot
Amazon 74,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Tabellen-Loader
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,33 Sterne aus 3 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Trekkingrucksäcke-Empfehlungen für Sie:

1. Mountaintop-Trekkingrucksack Pack-5812II mit Laptopfach und geschütztem Reißverschluss

In 22 Farben
Mountaintop Pack-5812II Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(1.698 Amazon-Bewertungen)
Mountaintop Pack-5812II Trekkingrucksack
Amazon 55,75€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Trekkingrucksack Pack-5812II von Mountaintop erfüllt laut Hersteller die Kriterien für die Mitnahme als Handgepäck der meisten Fluggesellschaften. Er ist 55 Zentimeter hoch, 35 Zentimeter breit und 25 Zentimeter tief. Mit einem Gewicht von weniger als einem Kilogramm gehört er zu den vergleichsweise leichten Wanderrucksäcken. Im Hauptfach ist ein Laptopfach integriert, das Notebooks mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 15,6 Zoll (knapp 40 Zentimeter Bildschirmdiagonale) sicher Platz bieten soll. Der Trekkingrucksack fasst 40 Liter und besteht aus Polyester. Mit einer Stärke von 420 Denier soll das Gewebe sehr reißfest sein.

success

Geschützter Reißverschluss im Zwei-Wege-Design: Der Reißverschluss ist mit Stoff überzogen. Damit kann dem Hersteller zufolge kein Regenwasser ins Innere des Rucksacks eindringen. Demnach handelt es sich um hochwertige YKK-Reißverschlüsse im Zwei-Wege-Design, die stabil und glatt sind. YKK ist ein großer japanischer Reißverschlussproduzent. Zwei-Wege-Reißverschlüsse sind teilbar und können in beide Richtungen geöffnet beziehungsweise geschlossen werden.

Wie der Hersteller angibt, entlasten gepolsterte Schultergurte den Druck auf die Schultern, während Brust- und Hüftgurt das Gewicht effektiv verteilen. Hinzu kommt eine belüftete Rückenstruktur, die den Schweiß ableiten und den Tragekomfort erhöhen soll. An der Unterseite des Trekkingrucksacks 40l sind Kompressionsriemen angebracht, an denen sich Trekkingstöcke, ein Schlafsack oder Ähnliches anbringen lassen.

Nach Herstellerangaben ist der Mountaintop-Wanderrucksack sowohl für Herren als auch für Damen geeignet. Es besteht die Möglichkeit, auf das Hauptfach von oben oder unten zuzugreifen. Zur weiteren Ausstattung gehören zwei seitliche Netztaschen und drei Fronttaschen sowie eine integrierte Regenhülle. Sie soll wasserdicht sein und dank der leuchtenden Farbe für bessere Sichtbarkeit sorgen.

info

Was bedeutet Denier? Denier (D) ist das Maß für die Stärke eines textilen Materials. Ein Faden mit einer Stärke von einem Denier wiegt bei 9.000 Meter Fadenlänge ein Gramm. Je mehr Gewicht beziehungsweise Denier der Stoff hat, desto robuster, langlebiger und wasserundurchlässiger ist er. Trekkingrucksäcke haben eine Gewebestärke zwischen 100 und 1.000 Denier. Stärken zwischen 210 und 500 Denier sollen einen guten Kompromiss zwischen Robustheit und Gewicht bieten.
  • Mit Stoff überzogener Zwei-Wege-Reißverschluss
  • Laptopfach
  • In zahlreichen Farben erhältlich
  • Mit Brust- und Hüftgurt
  • Gepolsterte Schultergurte
  • Als Handgepäck nutzbar
  • Nicht wasserfest
  • Vergleichsweise geringes Volumen

FAQ

Eignet sich der Rucksack als Schulrucksack?
Amazon-Kundenangaben zufolge ist der Rucksack für die Verwendung als Schulrucksack etwas zu groß.
Ist der Mountaintop-Trekkingrucksack Pack-5812II mit einem festen Boden ausgestattet?
Nein, der Wanderrucksack hat keinen festen Boden.
Gibt es einen Ausgang für die Trinkblase?
Nein, der Trekkingrucksack Pack-5812II von Mountaintop hat keine Öffnung, um den Trinkschlauch der Trinkblase durchzuführen.
Für welche Körpergrößen ist der Wanderrucksack geeignet?
Der Hersteller empfiehlt ihn für Menschen mit einer Oberkörperlänge von maximal 52 Zentimetern.
Welche Farben stehen zur Auswahl?
Den Wanderrucksack gibt es unter anderem in Fuchsia, Orange-Rot, Azurblau, Khaki, Schwarz, Camouflage, Kaffee, Lindgrün oder Lila.

2. FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack mit Kompressionsriemen und verstellbarem Deckelfach

Wasserabweisend
FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(94 Amazon-Bewertungen)
FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack
Amazon 169,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack eignet sich den Herstellerangaben nach sehr gut für kürzere Wanderungen mit Übernachtung oder Tagestouren. Er bietet ein Fassungsvolumen von 38 Litern und wiegt 1,6 Kilogramm. Der Rucksack ist gemäß Hersteller mit einem unterstützenden Tragesystem ausgerüstet. Seine Schultergurte und sein Hüftgurt sind dem Hersteller zufolge an die Anatomie von Männern angepasst. Die Rückenlänge des Trekkingrucksacks ist nicht einstellbar.

success

Aus speziellem Outdoor-Material: Der Rucksack wird aus dem Material G-1000® HeavyDuty Eco gefertigt. Es ist den Herstellerangaben nach robust und strapazierfähig. Das Material besteht zu 65 Prozent aus Polyester und zu 35 Prozent aus Baumwolle. Es ist möglich, das Material mithilfe von Grönlandwachs zu imprägnieren.

Der Trekkingrucksack von FJÄLLRÄVEN soll winddicht, langlebig und atmungsaktiv sein. Er ist mit seitlichen Kompressionsriemen ausgerüstet. Sie dienen laut Hersteller zur Stabilisierung, falls der Rucksack nicht voll beladen wird. Neben dem Hauptfach ist der Kaipak 38 mit verschiedenen weiteren Fächern ausgerüstet. Dazu gehören:

  • Zwei Seitentaschen
  • Eine Fronttasche mit Reißverschluss
  • Zwei Taschen am Hüftgurt
  • Ein höhenverstellbares Deckelfach mit zwei Taschen

Zusätzlich hat der Trekkingrucksack eine Schlaufe, die sich zur Befestigung von Trekkingstöcken eignet. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die Trinksystemvorbereitung und der Brustgurt, der mit einer Trillerpfeife ausgerüstet ist.

info

Trekkingrucksack – welches Volumen ist das richtige? Welche Größe der Trekkingrucksack haben sollte, hängt in erster Linie von der Art der Unternehmung ab. Während für eine Tagestour bereits 20 Liter Volumen ausreichen können, sollten es für eine Hüttentour bis zu 40 Liter sein. Typische Trekkingrucksäcke haben 40 bis knapp 70 Liter Fassungsvermögen. Mehr Informationen zum Thema finden sich im Ratgeber im Anschluss an den Vergleich.
  • Aus laut Hersteller strapazierfähigem Material
  • Mit verstellbarem Deckel, Fronttasche und zwei Seitentaschen
  • Seitliche Kompressionsriemen
  • Soll wasserabweisend und atmungsaktiv sein
  • Hüftgurt mit zwei Taschen
  • Brustgurt mit Pfeife
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Vergleichsweise geringes Volumen
  • Kein spezielles Laptopfach
  • Rückenlänge nicht verstellbar

FAQ

Wie groß ist der FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack?
Der Trekkingrucksack ist 32 Zentimeter breit, 27 Zentimeter tief und 65 Zentimeter hoch.
Verfügt der Rucksack über eine Frontöffnung?
Nein, das Hauptfach ist von oben zugänglich.
Ist der Trekkingrucksack wasserdicht?
Der FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack ist laut Hersteller wasserabweisend.
In welchen Farben ist das Modell erhältlich?
Der Rucksack steht in Grau, Blau und Grün zur Verfügung.
Ist der Rucksack vegan?
Nein, der Rucksack verfügt über Teile, die nicht textil sind und einen tierischen Ursprung haben.
Gehört eine Regenhülle zum Lieferumfang?
Ja, eine Regenschutzhülle gehört zum Lieferumfang.
Aus welchem Material besteht der Boden des Rucksacks?
Der Boden besteht aus Polyamid.

3. Mountaintop-Trekkingrucksack 50L 6012 mit Signalpfeife und verstellbarem Hüftgurt

Aufhängesystem
Mountaintop 50L 6012 Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(415 Amazon-Bewertungen)
Mountaintop 50L 6012 Trekkingrucksack
Amazon 74,98€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der 67 Zentimeter hohe, 30 Zentimeter breite und 24 Zentimeter tiefe Trekkingrucksack von Mountaintop hat ein Volumen von 50 Litern. Er besteht aus laut Hersteller strapazierfähigem Polyester und hat oben eine integrierte Regenhülle. Die Abdeckung hat ein eigenes Reißverschlussfach, das leicht zu erreichen sein soll. Wie Mountaintop angibt, eignet sich der Rucksack für Touren von Stadt zu Stadt, zum Wandern, Klettern und weiteren Outdoor-Sportarten oder zum Camping.

Der Mountaintop-Rucksack hat ein Aufhängungssystem, um Trekkingstock, Hängematte und Schlafsack unterzubringen. Der einstellbare Brustgurt ist mit einer Signalpfeife ausgestattet. Wer in Schwierigkeiten gerät, kann damit auf sich aufmerksam machen. Der Hüftgurt ist ebenfalls verstellbar. Außerdem hat der Rucksack einen Ausgang für ein Trinksystem.

info

Was ist ein Trinksystem? Trinksysteme setzen sich aus einem Trinkschlauch und einer Trinkblase zusammen. Sie haben ein geringes Gewicht und brauchen nicht viel Platz. Aufgrund dessen ermöglichen sie einen leichteren Transport als gewöhnliche Wasserflaschen. Außerdem sind zum Trinken keine Pausen nötig, denn es ist nicht erforderlich, den Rucksack abzusetzen und eine Flasche herauszukramen.

Am Rücken, an der Schulter sowie an der Taille ist der Mountaintop-Trekkingrucksack 6012 laut Hersteller mit einer atmungsaktiven Polsterung versehen. Das sorgt demnach dafür, dass er auf weiteren Strecken bequem sitzt. Belüftungskanäle sollen den Rücken kühl und trocken halten. Der Wanderrucksack wird mit einem Reißverschluss verschlossen. Er hat ein großes Hauptfach, eine Reißverschlusstasche vorn sowie jeweils zwei Seiten- beziehungsweise Hüftgürteltaschen.

  • Verstellbare Brust- und Hüftgurte
  • Inklusive Signalpfeife
  • Ausgang für Trinksystem
  • Aufhängesystem für Schlafsack und Trekkingstöcke
  • Mit Belüftungskanälen im Rückenbereich
  • Kein Laptopfach

FAQ

In welcher Länge lässt sich der Hüftgurt anpassen?
Der Hüftgurt kann zwischen 76 und 145 Zentimetern angepasst werden.
Gehört eine Trinkblase zu dem Trekkingrucksack 50 L 6012 von Mountaintop?
Nein, der Trekkingrucksack wird ohne Trinkblase geliefert. Laut Hersteller passen alle gängigen Trinkblasensysteme in den Rucksack.
Eignet sich der Rucksack als Handgepäck?
Nein, aufgrund der Maße ist der Mountaintop-Trekkingrucksack 50L 6012 nicht als Handgepäck geeignet.
Wie schwer ist der Outdoorrucksack?
Der Rucksack hat ein Gewicht von 1,24 Kilogramm.
Gibt es mehrere Farben zur Auswahl?
Ja, es gibt den Wanderrucksack unter anderem in Rot, Orange und Schwarz sowie in verschiedenen Blau- und Grüntönen.
Ist der Trekkingrucksack für Damen geeignet?
Ja, dem Hersteller zufolge eignet sich der Wanderrucksack sowohl für Herren als auch für Damen.

4. Erweiterbarer Trekkingrucksack 65+10L von Mardingtop – anpassbar an viele Körperformen

Schlafsackfach
Mardingtop 65+10L Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(1.206 Amazon-Bewertungen)
Mardingtop 65+10L Trekkingrucksack
Amazon 99,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Mardingtop-Trekkingrucksack hat ein Volumen von 65 Litern, das um 10 Liter erweitert werden kann. Ein Reißverschluss soll einen einfach Zugang zum geräumigen Hauptfach ermöglichen. Neben dem Hauptfach verfügt der Rucksack über verschiedene weitere Fächer. Dazu gehören unter anderem ein Deckelfach und zwei kleine Seitenfächer, in denen sich zum Beispiel Snacks unterbringen lassen. An der Vorderseite im unteren Bereich gibt es ein Schlafsackfach. Es eignet sich dem Hersteller zufolge außerdem, um Schuhe darin unterzubringen.

Darüber hinaus ist der Rucksack mit zwei seitlichen Taschen ausgestattet, die abnehmbar sind. Sie eignen sich zur Aufbewahrung von ein Liter großen Wasserflaschen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die seitlichen Kompressionsriemen und die D-Ringe an den Schultergurten. Der Trekkingrucksack hat eine Höhe von 90 Zentimetern, eine Breite von 29 Zentimetern und eine Tiefe von 18 Zentimetern. Seine S-förmigen Mesh-Schultergurte sind nach Angaben des Herstellers gepolstert und atmungsaktiv und fördern die Luftzirkulation entlang der Schultern. Der Rückenbereich besteht ebenfalls aus Mesh, was für eine gute Zirkulation der Luft sorgen soll. Er soll sehr gut gepolstert sein.

info

Was ist Mesh? Mesh ist ein netzartiger, dünner und locker gewebter Stoff, für den häufig synthetische Fasern wie Nylon oder Polyester zum Einsatz kommen. Mesh gilt als feuchtigkeitsregulierend, luftdurchlässig, pflegeleicht und knitterarm.

Der Rucksack von Mardingtop hat voll verstellbare Schultergurte und ist in der Torsolänge einstellbar. Wie der Hersteller angibt, lässt er sich dadurch an viele verschiedene Körperformen anpassen. Ein verstellbarer Hüftgurt dient demnach zur Unterstützung und besseren Gewichtsverteilung. Der Trekkingrucksack eignet sich für Damen und Herren gleichermaßen.

  • Extra Schlafsackfach
  • Volumen um 10 Liter erweiterbar
  • Einstellbare Schultergurte und Torsolänge
  • Verstellbarer Hüftgurt
  • Für Trinksystem vorbereitet
  • Kein Laptopfach
  • Nicht als Handgepäck geeignet

FAQ

Ist der Hüftgurt abnehmbar?
Ja, der Hüftgurt ist abnehmbar.
Welches Gewicht hat der Mardingtop 65+10L Trekkingrucksack?
Der Outdoorrucksack hat ein Leergewicht von 2,77 Kilogramm.
Gehört ein Regenschutz zum Lieferumfang?
Ja, ein Regenschutz gehört zum Lieferumfang.
Ist der Rucksack mit einem Brustgurt ausgerüstet?
Ja, der Rucksack verfügt über einen Brustgurt.
Aus welchem Material besteht der Rucksack?
Der Trekkingrucksack 65+10L von Mardingtop ist aus Polyester gefertigt. Laut Herstellerangaben ist das Material licht- und wetterbeständig sowie strapazierfähig und pflegeleicht.
Wie groß kann das Trinksystem sein?
Das Trinksystem kann nach Angaben des Herstellers bis 3 Liter umfassen.

5. Hoch atmungsaktiver Trekkingrucksack 5832II von Mountaintop in zahlreichen Farben

Laptopfach
Mountaintop 5832II Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(2.136 Amazon-Bewertungen)
Mountaintop 5832II Trekkingrucksack
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Trekkingrucksack hat ein Laptopfach, das einem Laptop mit 15,6 Zoll (rund 40 Zentimeter Diagonale) Platz bietet. Hinzu kommen ein Hauptfach, eine Fronttasche sowie zwei seitliche Netztaschen. Die Fronttasche ist mit einem Reißverschluss versehen. In das laut Hersteller große und tiefe Hauptfach passt eine Trinkblase. Die vordere Reißverschlusstasche dient demnach dem schnellen Zugriff auf wichtige Gegenstände und die Vordertasche besteht aus zwei getrennten Fächern. Das maximale Volumen des Trekkingrucksacks beträgt 40 Liter.

success

Große Farbauswahl: Der Wanderrucksack ist in zahlreichen Farben erhältlich und es sollte sich für jeden Geschmack etwas finden. Zur Auswahl stehen unter anderem Sky-Blue, Blau-Gelb, Grün, Grau, Kaffee, Lila-Rot, Granatrot, Eisblau, Schwarz-Blau, Schwarz-Rosa, Rauchfarbig oder Türkis.

Zur Ausstattung des Mountaintop-Trekkingrucksacks 5832II gehören eine Bodentasche für die Regenhülle sowie zwei Hüftgurttaschen zur Unterbringung von Smartphone oder Geldbeutel. Sie sind nach Herstellerangaben atmungsaktiv und gepolstert. Der Hüftgurt hat ebenfalls eine Polsterung aus Mesh. Die zwei Seitentaschen sollen sich zur Unterbringung von Trinkflaschen, Regenschirm oder Ähnlichem eignen. Außerdem gibt es seitliche Kompressionsriemen und Gurte, um Schlafsack, Trekkingstöcke, Zelt oder andere Gegenstände anzubringen.

Der Trekkingrucksack 40l besteht aus Polyestergewebe mit einer Stärke von 420 Denier. Wie der Hersteller angibt, ist er im Rückenbereich dank des schweißreduzierenden Mesh-Gewebes hoch atmungsaktiv. Demnach sorgen ergonomische und breite Schultergurte für eine gleichmäßige Lastverteilung. Ein Brustgurt soll den Rucksack stabiler am Körper fixieren. Er hat zudem eine integrierte Notpfeife. Dem Hersteller zufolge ist der Wanderrucksack für Damen und Herren geeignet.

  • Ergonomisch geformte Schultergurte
  • Zahlreiche Farben zur Auswahl
  • Integriertes Laptopfach
  • Laut Hersteller atmungsaktiver Rückenbereich
  • Geringes Eigengewicht
  • Notpfeife am Brustgurt
  • Vergleichsweise niedriges Volumen

FAQ

Welches Leergewicht hat der Outdoorrucksack?
Er ein Leergewicht von 880 Gramm und ist ein vergleichsweise leichter Wanderrucksack.
Wie groß ist der Rucksack?
Er hat eine Höhe von 55 Zentimetern, eine Breite von 35 Zentimetern und eine Tiefe von 25 Zentimetern.
Eignet sich der Wanderrucksack als Handgepäck?
Ja.
Ist in dem Mountaintop 40 Liter Trekkingrucksack ein Gestell integriert?
Nein, der Rucksack von Mountaintop hat kein integriertes Gestell.
Ist der Beckengurt abnehmbar?
Amazon-Kundenangaben zufolge ist das nicht der Fall.

6. Mountaintop-Trekkingrucksack 6801 mit einstellbarer Rückenlänge und Trinksystem-Ausgang

Großes Volumen
Mountaintop 6801 Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(257 Amazon-Bewertungen)
Mountaintop 6801 Trekkingrucksack
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Trekkingrucksack 6801 von Mountaintop hat ein Innengestell und S-förmige Schulterriemen. Schulter, Taille und Rücken sind laut Hersteller weich gepolstert. Demnach ermöglicht ein Schlafsackfach mit interner Trennwand ein bequemes Packen. Das Tragesystem ist in der Rückenlänge in den Größen S, M und L einstellbar und soll sich an die Körpergröße anpassen. Zudem sollen Lastenkontrollriemen die Anpassung des Neigungswinkels des Rucksacks ermöglichen.

success

Vergleichsweise groß: Der Wanderrucksack hat ein vergleichsweise hohes Volumen von 75 Litern. Seine Abmessungen betragen 85 Zentimeter in der Höhe, 33 Zentimeter in der Breite und 26 Zentimeter in der Tiefe. Sein Gewicht hält sich mit 1,88 Kilogramm dennoch im Rahmen.

Der leicht gepolsterte Hüftgurt sorgt nach Angaben des Herstellers für eine gute Balance und entlastet die Schultern. Demnach eignet sich das Bodenfach zur Nutzung als Wet/Dry-Fach. In der Bodentasche ist eine Regenhülle integriert. Seitlich befinden sich Netztaschen, um Trinkflaschen oder Ähnliches immer griffbereit zu haben. Kompressionsriemen zur Befestigung von Isomatte & Co sind ebenso vorhanden wie D-Ringe an den Schultergurten, um dort beispielsweise Karabiner zu befestigen. Im Brustgurt ist eine Trillerpfeife integriert. Der Trekkingrucksack 6801 ist mit einem Ausgang für ein Trinksystem ausgestattet.

info

Wozu dient ein Wet/Dry-Fach? Wet bedeutet feucht und Dry heißt trocken. In dem Fach können nasse beziehungsweise feuchte Kleidungsstücke oder Gegenstände untergebracht werden, während der Rest des Rucksackinhalts gleichzeitig vor deren Feuchtigkeit geschützt wird und trocken bleibt.
  • Großes Volumen
  • Einstellbare Rückenlänge
  • Anpassbarer Neigungswinkel
  • Integrierte Trillerpfeife am Brustgurt
  • Mit Wet/Dry-Fach
  • Geeignet für Trinksystem
  • Ohne Laptopfach
  • Nicht als Handgepäck geeignet

FAQ

Ist der Rückenbereich des Trekkingrucksacks 6801 von Mountaintop atmungsaktiv?
Ja, wie der Hersteller angibt, ermöglicht das Design der Rückenpolster eine gute Luftzirkulation entlang des Rückens und der Schultern.
In welchen Farben gibt es den Rucksack?
Der Mountaintop 6801 Trekkingrucksack ist bei Verfügbarkeit in Schwarz, Blau, Rot, Lila, Hell- und Dunkelgrün sowie Grau erhältlich.
Wozu dienen die Schlaufen an der Außenseite des Rucksacks?
Laut Hersteller eignen sie sich zur Unterbringung von Jacken oder leichten Gegenständen.
Für welche Tourenlänge eignet sich der Rucksack?
Laut Hersteller ist der Trekkingrucksack für Touren zwischen 4 und 6 Tagen geeignet.
Aus welchem Material ist der Rucksack gefertigt?
Der Trekkingrucksack besteht aus Nylon. Das Material ist dem Hersteller zufolge wasserfest.

7. Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack mit spezieller Passform für Damen

Für Damen
Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(1 Amazon-Bewertungen)
Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack
Amazon 199,95€ Jetzt zu Amazon
Idealo 199,95€ Jetzt zu Idealo
Otto 221,99€ Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Sportolino 224,90€ Jetzt zu Sportolino
Intersport 237,90€ Jetzt zu Intersport

Der Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack ist auf die anatomischen Besonderheiten von Frauen angepasst. Er het ein Fassungsvermögen von 55 Litern und lässt sich auf ein Volumen von 65 Litern erweitern. Laut Hersteller eignet sich der Rucksack für ausgiebige Wandertouren und anspruchsvolle Trekkingtouren. Dank des ausbalancierten Tragesystems und dem gut belüfteten Rücken ist der Rucksack für längere Touren ausgelegt. Ein abnehmbarer Regenschutz ist mit dabei.

success

Griffbereite Wasserflasche: Eine der beiden abnehmbaren Hüftflossentaschen ist mit einer erweiterbaren Reißverschlusstasche ausgestattet. Dadurch findet dort eine Trinkflasche mit einem Inhalt von 1,5 Litern Platz. Diese ist somit stets griffbereit. Zudem ist der Rucksack für das Deuter Trinksystem vorbereitet, welches jedoch nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Der Deckel des Rucksacks lässt sich mit wenigen Handgriffen abnehmen und in einen kleinen Rucksack verwandeln. Einem kleinen Abstecher ins Tal steht somit nichts im Wege. Der Hüftgurt ist gepolstert, der Brustgurt verfügt über eine kleine Signalpfeife für den Notfall. Die Rückenlänge lässt sich verstellen und die große Frontöffnung bietet schnelle Zugriff auf den Inhalt des Rucksacks. Eine abnehmbare Wanderstockhalterung ist ebenso dabei wie ein separates Bodenfach. Innen befindet sich ein Wertsachen-Fach sowie ein Stretch-Innenfach. Komressionsriemen, zum Beispiel für die Befestigung eines Zeltes auf der Außenseite, gehören zu den Ausstattungsmerkmalen.

info

Woran ist ein gutes Tragesystem zu erkennen? Ein gutes Tragesystem lässt sich am besten bei einer praktischen Überprüfung erkennen. Dazu sollte der Rucksack möglichst real bepackt werden, sodass er das übliche Tourengewicht hat. Nach dem Aufsetzen und Schließen des Hüftgurts sollte schnell zu spüren sein, wie die Schultern entlastet werden. Das ist eine der Hauptaufgaben eines guten Tragesystems. Beim Gehen ist es optimal, wenn sich der Rucksack wie eine natürliche Verlängerung des Rückens anfühlt. Zudem sollte er den Bewegungen auf angenehme Weise folgen.
  • Zwei Hüftflossentaschen für schnellen Zugriff
  • Integrierter Regenschutz
  • Mehrere Farben zur Auswahl
  • Abnehmbares Deckelfach
  • Vorbereitet für Trinksystem
  • Keine genauen Angaben zur Anzahl der Fächer
  • Kein Laptopfach

FAQ

In welchen Farben ist der Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack erhältlich?
Der Outdoorrucksack ist in Orange, Jade und Elfenbein erhältlich.
Welche Maße hat der Rucksack?
Der Deuter Aircontact Core 55+10 SL Trekkingrucksack hat die Maße 32 x 27 x 79 Zentimeter in Breite, Tiefe und Höhe.
Ist beim Wanderrucksack ein Brustgurt vorhanden?
Ja.
In welchen Größen ist der Wanderrucksack erhältlich?
Diesen Rucksack gibt es nur in einer Größe.
Ist der Trekkingrucksack für Damen oder Herren gedacht?
Der Wanderrucksack ist für Damen gedacht.

8. Trekkingrucksack von STEINWOOD aus diamantbeschichtetem Nylon und mit Klettschlaufen

Trockenfach
STEINWOOD-Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(434 Amazon-Bewertungen)
STEINWOOD-Trekkingrucksack
Amazon 99,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto 99,99€ Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Laut Hersteller bietet der STEINWOOD-Trekkingrucksack dank breit gepolsterter Schultergurte in S-Form sowie eines atmungsaktiven Rückensystems einen sehr angenehmen Tragekomfort. Das achtstufige Rückensystem ist demnach auf jede Körpergröße einstellbar. Der Rucksack lässt sich komplett von vorn öffnen, sodass er wie ein Koffer gepackt werden kann. Er hat ein separates Trockenfach, in dem Schmutzwäsche oder Schlafsack zu verstauen sind.

success

Diamantbeschichtetes Nylon: Wie der Hersteller angibt, besteht der Trekkingrucksack aus hochwertigem Nylon mit Diamantbeschichtung. Das verleiht ihm demnach zahlreiche positive Eigenschaften wie Robustheit, Wasserfestigkeit, Pflegeleichtigkeit und Reißfestigkeit.

Zu den weiteren Verstaumöglichkeiten des Trekkingrucksacks 70l von STEINWOOD gehören Außenfächer im Front- und Seitenbereich. Außerdem sind diverse Kompressionsriemen vorhanden sowie eine Regenschutzhülle und die Vorbereitung für ein Trinksystem. Seitlich sind Klettschlaufen angebracht, an denen sich beispielsweise Wanderstöcke befestigen lassen. Weitere Eigenschaften des Rucksacks:

  • Maße: 75 x 35 x 28 Zentimeter (Höhe x Breite x Tiefe)
  • Gewicht: 2 Kilogramm
  • Volumen: 70 Liter
  • Farbe: Schwarz
info

Wie unterscheiden sich Trekking und Wandern? Oft werden beide Begriffe als Synonyme benutzt. Doch laut Definition gibt es Unterschiede. Wanderungen finden normalerweise in einem einfacheren Gelände und in der Regel maximal als Tagestour statt. Trekking dagegen bezeichnet mehrtägige Touren durch teilweise unwegsames Gelände im Hochgebirge. Hierfür ist eine größere Ausrüstung mit Schlafsack, Isomatte und größerem Vorrat erforderlich. Reine Wanderrucksäcke sind deshalb meist kleiner und benötigen nicht so eine umfangreiche Ausstattung wie Trekkingrucksäcke. Dennoch werden auch die beiden Bezeichnungen häufig synonym angewandt.
  • Laut Hersteller hochwertiges und robustes Material
  • Atmungsaktives und größenverstellbares Rückensystem
  • Klettschlaufen für Befestigungen von Wanderstöcken und ähnlichem
  • Kann von vorn geöffnet und gepackt werden
  • Volumen von 70 Litern
  • Trockenfach
  • Kein Laptopfach vorhanden
  • Nur eine Farbe zur Auswahl

FAQ

Wo befindet sich der Regenschutz?
Er ist im Kopfteil untergebracht.
Für welches Maximalgewicht ist der STEINWOOD-Trekkingrucksack zugelassen?
Der Rucksack ist für ein maximales Tragegewicht von 20 Kilogramm geeignet.
Welche Maße hat das Trockenfach?
Das Trockenfach misst 34,5 x 25,5 x 22,5 Zentimeter in Höhe, Breite und Tiefe.
Welche Länge hat der Hüftgurt bei dem Rucksack?
Der Hüftgurt des Trekkingrucksacks von STEINWOOD misst 143 Zentimeter.
Ist die Trinkblase Bestandteil des Lieferumfangs?
Nein, die Trinkblase gehört nicht zum Lieferumfang.
Welche Außenfächer hat der Backpackingrucksack?
Es sind zwei Hüfttaschen für Handy und Kamera, zwei Netzfächer für Snacks und Drinks, zwei Seitenfächer für kleinere Gegenstände sowie je ein Außenfach für Kleinteile und mit Schnellzugang vorhanden.

9. Trekkingrucksack Cammino von SALEWA mit separatem Front- und Bodenfach – für mehrtägige Wanderungen

Anatomisch
SALEWA Cammino Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(74 Amazon-Bewertungen)
SALEWA Cammino Trekkingrucksack
Amazon 150,00€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der SALEWA-Trekkingrucksack Cammino hat eine Höhe von 77 Zentimetern, eine Breite von 37 Zentimetern und eine Tiefe von 30 Zentimetern. Sein Gewicht beträgt 1,71 Kilogramm und das Volumen 60 Liter. Es ist um 10 Liter erweiterbar. Wie der Hersteller angibt, ist der Rucksack dank seiner Größe für ausgedehnte alpine Mehrtageswanderungen geeignet. Demnach besteht er aus einem sehr leichten und abriebfesten Material. Erhältlich ist der Trekkingrucksack beim Verkäufer in einem blauen oder einem brau-grünen Farbdesign.

info

Was ist der Unterschied zwischen Polyester und Nylon? Beide Materialien sind formstabil, leicht und reißfest. Nylon gilt als beständiger, dehnbarer und belastbarer, es ist wasserdicht und pflegeleicht. Polyester hat eine noch höhere Wasserdichtigkeit, trocknet schneller als Nylon und bleicht nicht so schnell aus. Als nachteilig bei Nylon ist außerdem zu erwähnen, dass es sich elektrostatisch aufladen kann. Ein Nachteil von Polyester ist seine Empfindlichkeit gegenüber Öl. Von der Optik her hat Nylon einen weicheren und seidigeren Charakter als Polyester, das dagegen etwas stumpfer und rauer wirkt.

Zur weiteren Ausstattung des Trekkingrucksacks gehört ein laut Hersteller einfach zu verstellendes Custom-Fit-Tragesystem mit anatomisch geformten Schulter- und Hüftgurten (gepolstert) sowie anpassbarer Rückenlänge. Eine vorgeformte Hüftflosse sorgt demnach dafür, dass der Rucksack gut sitzt und die Last komfortabel auf die Hüfte übertragen wird. Lastkontrollriemen sollen die Lastverteilung regulieren, sodass längere Distanzen bequem möglich sind. Weitere Ausstattungsmerkmale sind nach Angaben von SALEWA:

  • Große Fächer für Kleidung oder Zeltstangen
  • Separates Front- und Bodenfach
  • Schnell zugängliche Außentaschen
  • Seitliche Kompressionsriemen
  • Verstaubare Regenhülle
  • Fassungsvolumen um 10 Liter erweiterbar
  • Lastkontrollriemen soll für bessere Lastverteilung sorgen
  • Laut Hersteller anatomisch geformte Schulter- und Hüftgurte
  • Vorgeformte Hüftflosse soll besseren Sitz ermöglichen
  • Anpassbare Rückenlänge
  • Separates Bodenfach
  • Keine genauen Angaben zur Anzahl der Fächer
  • Zu groß für Handgepäck

FAQ

Kann in den SALEWA Cammino Trekkingrucksack ein Trinksystem integriert werden?
Ja, der Wanderrucksack ist kompatibel mit einem SALEWA-Trinkblasenhalter.
Verfügt der Rucksack über Befestigungsmöglichkeiten für Stöcke und Seile?
Ja, der Trekkingrucksack bietet Befestigungsschlaufen und Stockbefestigungen, die laut Hersteller vielseitig verwendbar sind.
Hat der Wanderrucksack ein Fach für Wertsachen?
Ja, der Trekkingrucksack Cammino von SALEWA hat eine Innentasche für Wertsachen.
Ist der Deckel abnehmbar?
Ja, der Deckel kann abgenommen werden.
Aus welchem Material besteht der Rucksack?
Er wird aus Polyester mit einer Stärke von 300 Denier hergestellt.
In welcher Länge ist die Rückenseite einstellbar?
Die Torsolänge beträgt 45 bis 53 Zentimeter.

10. Eshow-Trekkingrucksack 50L mit Luftfederungssystem am Rücken und Sicherheitsfunktionen

Reflexstreifen
Eshow 50L Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(269 Amazon-Bewertungen)
Eshow 50L Trekkingrucksack
Amazon 69,98€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Trekkingrucksack von Eshow hat ein Fassungsvermögen von 50 Litern. Er besteht aus Nylon in einer Stärke von 420 Denier, das Material ist laut Hersteller verschleißfest und langlebig. Der YKK-Reißverschluss ist den Herstellerangaben zufolge hochwertig und lässt sich einfach öffnen und schließen. Ein SPACE-Luftfederungssystem soll dafür sorgen, dass der Rucksack keinen direkten Kontakt mit dem Rücken hat. Das soll die Atmungsaktivität fördern und Schwitzen vermeiden. Dafür soll außerdem das atmungsaktive Rückensystem sorgen.

success

Mit mehreren Sicherheitsfunktionen: Laut Hersteller kann die mit Kleidung gefüllte Deckeltasche den Kopf bei einem Absturz schützen. Für die Sicherheit sollen zudem die im Brustgurt integrierte Rettungspfeife sowie Reflexstreifen sorgen. Sie sind auf der Vorder- und Rückseite des Wanderrucksacks angebracht, und sollen für eine sichere Wanderung bei schlechter Sicht oder in der Dunkelheit sorgen.

Auf der Rückseite und am Schultergurt soll extra dickes Meshmaterial die Belastung auf den Schultern minimieren und für einen hohen Tragekomfort sorgen. Hinzu kommt ein gepolsterter Hüftgurt mit 3 Zentimetern Dicke, der das Gewicht von den Schultern auf die Hüften verlagern soll. Der Gurt hat eine Reißverschlusstasche, um ein Handy darin zu verstauen. Der Trekkingrucksack ist für Herren und Damen geeignet.

Das Hauptfach des Eshow-Trekkingrucksacks ist mit einem Reißverschluss mit dem unteren Fach verbunden, sodass sich Gegenstände leichter herausnehmen lassen sollen. Außerdem gibt es zwei dem Hersteller zufolge wasserdichte und stabile Einsteckfächer für Trinkflaschen sowie eine ebenfalls wasserdichte Deckeltasche. Im unteren Fach können Schuhe untergebracht werden. Außerdem sind Kompressionsriemen und Ringe vorhanden, um Stöcke oder Eispickel anzuhängen.

  • Reflexstreifen
  • Deckelfach soll vor Kopfverletzungen schützen
  • Rückenteil mit SPACE-Luftfederungssystem
  • Mehrere wasserdichte Fächer
  • 3 Zentimeter dicker gepolsterter Hüftgurt
  • Kein Trinksystem integrierbar
  • Kein Laptopfach

FAQ

Was gehört zum Lieferumfang des Rucksacks?
Neben dem Trekkingrucksack gehören eine Regenhaube und eine Signalpfeife zum Lieferumfang.
Sind in dem Rucksack Stützstangen integriert?
Der Trekkingrucksack 50L von Eshow enthält Stützstangen aus Metall, die mit Meshmaterial versehen sind. Das soll eine gute Luftzirkulation ermöglichen.
Hat der Rucksack einen Ausgang für einen Trinkschlauch?
Nein, der Trekkingrucksack von Eshow ist nicht für die Nutzung eines Trinksystems vorgesehen.
Ist der Outdoorrucksack waschmaschinengeeignet?
Amazon-Nutzer empfehlen, den Rucksack nicht in der Waschmaschine zu waschen, da dadurch die Imprägnierung beeinträchtigt wird und der Regenschutz nicht mehr gewährleistet ist.
Wie viel wiegt der Rucksack?
Er hat ein Eigengewicht von 1,64 Kilogramm.
Welche Farben stehen zur Auswahl?
Der Wanderrucksack ist in Gelb, Blau, Schwarz oder Schwarz-Rot erhältlich.

11. Kompakter Mardingtop M6290 Trekkingrucksack mit atmungsaktivem Rückenpolster

MOLLE-System
Mardingtop M6290 Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(1.921 Amazon-Bewertungen)
Mardingtop M6290 Trekkingrucksack
Amazon 46,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Wie der Hersteller angibt, hat der Trekkingrucksack M6290 von Mardingtop dick gepolsterte Schulterriemen sowie ein Rückenpolster mit Aussparung für eine bessere Luftzirkulation. Das soll zusammen mit dem verstellbaren Brust- und Hüftgurt einen angenehmen Tragekomfort auch bei hohem Gewicht gewährleisten. Der Rucksack bietet Platz für ein Trinksystem mit 2,5 Litern und einen Auslass für das Trinkrohr. Mardingtop empfiehlt den Rucksack beispielsweise für Tagesausflüge oder Motorradtouren. Er soll trotz seines vergleichsweise geringen Volumens von 28 Litern einen großen Stauraum bieten. Der Rucksack ist mit unterschiedlichen Fächern ausgestattet:

  • 15-Zoll-Laptopfach (rund 38 Zentimeter Bildschirmdiagonale)
  • Hauptfach mit Schnellverschluss-Tasche
  • Zwei Fronttaschen mit Reißverschluss für Smartphone, Geldbörse & Co
  • Zwei Seitentaschen mit Reißverschluss
success

MOLLE-Taschensystem zur Erweiterung: Der Rucksack ist mit dem MOLLE-System ausgestattet und lässt sich entsprechend der eigenen Anforderungen erweitern – beispielsweise mit einer Wasserflaschen-, Handy- oder Lampentasche.

Der M6290-Trekkingrucksack besteht aus Polyester in einer Stärke von 600 Denier und Nylon. Er soll sehr robust sein sowie leichtem Regen standhalten. Laut Hersteller sind die Nähte sauber verarbeitet und die Reißverschlüsse leichtgängig und stabil. Mithilfe der Kompressionsriemen lassen sich Schlafsack oder Ähnliches befestigen. Aufgrund seiner vergleichsweise kleinen Abmessungen ist der Rucksack als Handgepäck nutzbar. Er ist unter anderem in Granatrot, Khaki, Grau, Schwarz sowie verschiedenen Tarndesigns erhältlich.

info

Was ist das MOLLE-System? Die Abkürzung steht für Modular Lightweight Load-carrying Equipment, zu Deutsch etwa modulares Leichtgewichtig Lastentragesystem. Ursprünglich kam das modulare Gepäcksystem an Armeerucksäcken zum Einsatz. Es besteht aus verschiedenen standardisierten Schlaufen und dient der Stauraumerweiterung mit kompatiblen Extrataschen. Die Schlaufen sollen sicheren Halt bieten und kaum verschleißen. Viele Trekkingfans schätzen das MOLLE-System aufgrund seiner Flexibilität.
  • Erweiterbar mit MOLLE-System
  • Handgepäcksgröße
  • Material soll robust sein und leichtem Regen standhalten
  • Geeignet für Trinksystem
  • Fach für den Laptop
  • Relativ kleines Volumen

FAQ

Passt ein DIN-A4-Ordner in den Mardingtop-Trekkingrucksack M6290?
Amazon-Kundenangaben zufolge ist es möglich, einen DIN-A4-Ordner in dem Rucksack zu verstauen.
Ist der Bauchgurt abnehmbar?
Nein, der Bauchgurt ist fest mit dem Rucksack verbunden.
Wird der Rucksack mit einem Regenschutz geliefert?
Der Trekkingrucksack M6290 von Mardingtop wird ohne Zubehör geliefert.
Wie groß und schwer ist der Rucksack?
Er hat eine Höhe von 52 Zentimetern, eine Breite von 32 Zentimetern und eine Tiefe von 20 Zentimetern. Mit 750 Gramm ist es ein leichter Wanderrucksack.
Kann der Rucksack für die Schule genutzt werden?
Ja, laut Hersteller eignet er sich unter anderem als Schulrucksack.

12. Wasserdichter Trekkingrucksack Yukon von Tatonka mit großer Frontöffnung und Diebstahlschutz

V2-Tragesystem
Tatonka Yukon Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(38 Amazon-Bewertungen)
Tatonka Yukon Trekkingrucksack
Amazon 243,00€ Jetzt zu Amazon
Idealo 223,90€ Jetzt zu Idealo
Otto 269,95€ Jetzt zu Otto
Sport Schuster 242,00€ Jetzt zum Shop
Ebay 269,95€ Jetzt zu Ebay

Der Tatonka-Trekkingrucksack Yukon bietet ein Volumen von 60 Litern, das um 10 Liter erweiterbar ist. Er hat Abmessungen von 74 Zentimetern Höhe, 32 Zentimetern Breite und 34 Zentimetern Tiefe. Er besteht aus Polyester mit einer Stärke von 600 Denier sowie Polyamid. Das Polyamid ist laut Hersteller reiß- und abriebfest sowie dank einer Beschichtung wasserdicht. Der Boden besteht aus einem CORDURA®-Material aus Nylon in einer Stärke von 500 Denier und ist dem Hersteller zufolge robust.

info

Was ist CORDURA®? CORDURA® ist eine Stoffmarke aus robustem Nylon, die ein sehr gutes Stärke-Gewicht-Verhältnis bieten sowie sehr verschleiß-, abrieb- und reißfest sein soll. Die Nylonstoffe sind für eine langlebige Performance entwickelt. Das Material kommt überwiegend in der Outdoorbranche, aber auch für Arbeitshosen und Motorradkleidung zum Einsatz. CORDURA® stammt von der Schweizer Marke Invista beziehungsweise von Koch Industries.

Der Rucksack hat eine umlaufende Reißverschlussöffnung an der Frontseite, die für ein schnelles Be- und Auspacken sorgen soll. Sie ist mit Zwei-Wege-Reißverschlüssen ausgestattet. Die große Fronttasche ist ebenfalls mit einem Reißverschluss versehen. Als Schutz vor Dieben sollen die abschließbaren Reißverschlussschieber dienen. Weitere Eigenschaften des Tatonka-Wanderrucksacks sind seitliche Kompressionsriemen sowie verschiedene Materialschlaufen und -riemen. Hinzu kommen:

  1. Verstellbares Rückensystem
  2. Lastkontrollriemen
  3. Integrierte Regenhülle
  4. Deckelfach mit Schlüsselhalterung
  5. Vorbereitung für Trinksystem
success

Mit V2-Tragesystem für effiziente Lastableitung: Der Rucksack ist mit dem V2-Tragesystem ausgestattet und eignet sich für Lasten bis zu 25 Kilogramm. Das laut Hersteller gewichtsoptimierte System mit speziell angeordneten Stäben besteht aus einem dreidimensionalen und ergonomischen Hüftgurt, der komfortabel an der Hüfte anliegen soll. Er hat ein Lendenpolster und speziell geschnittene Flügel, die ein Verrutschen des Rucksacks verhindern sollen. Das Tragesystem soll eine sehr effiziente Lastableitung in den Hüftgurt bieten, damit der Yukon-Trekkingrucksack auch auf längeren Touren angenehm und rückenschonend zu tragen ist.
  • V2-Tragesystem soll Lasten effizient verteilen
  • Große Öffnung an der Frontseite
  • Geeignet für Trinksystem
  • Rückensystem verstellbar
  • Schlüsselhalterung im Deckelfach
  • Fassungsvolumen um 10 Liter erweiterbar
  • Vergleichsweise hohes Eigengewicht
  • Kein spezielles Laptopfach

FAQ

Gibt es eine Trennung zwischen Hauptfach und Bodenfach?
Ja, es ist eine Abtrennung vorhanden, sodass das Bodenfach separat nutzbar ist.
In welchen Farben ist der Tatonka Yukon Trekkingrucksack erhältlich?
Der Rucksack ist in den Farben Navy, Teal Green und Titan Grey erhältlich.
Welches Gewicht hat der Tatonka-Wanderrucksack?
Er wiegt 2,5 Kilogramm.
Kann der Brustgurt in der Höhe verstellt werden?
Ja, der Brustgurt des Tatonka-Trekkingrucksacks 70l Yukon ist höhenverstellbar.
Ist das Erste-Hilfe-Fach bereits ausgestattet?
Nein, das Fach ist selbst mit Inhalt zu befüllen.
Ist es möglich, Wanderstöcke anzubringen?
Ja, dazu dienen die Materialschlaufen an der Frontseite.

13. Längenverstellbarer Mountaintop ‎6012 Trekkingrucksack mit Erweiterungsmanschette

Trägersystem
Mountaintop ‎6012 Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(415 Amazon-Bewertungen)
Mountaintop ‎6012 Trekkingrucksack
Amazon 74,98€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Trekkingrucksack 6012 von Mountaintop hat ein Hauptfach mit Teiler, um den Schlafsack im unteren Bereich separat verstauen zu können. Der Zugriff auf das Hauptfach ist auch von unten möglich. Das Tragesystem ist in der Rückenlänge in den Größen S, M und L einstellbar, ein Höhenversteller mit acht Stufen befindet sich auf der Rückseite.

Der Trekkingrucksack hat ein Volumen von 60 Litern, das sich dank Erweiterungsmanschette um 5 Liter erweitern lässt. Er besteht aus wasserabweisendem Nylon und hat ein Innengestell. Nach Angaben des Herstellers eignet sich der Rucksack für Touren von 2 bis 5 Tagen. Zur Ausstattung gehören Hüftgurttaschen, Seitentaschen sowie Fronttaschen.

danger

Achtung: Eine ständige einseitige Belastung ist für den Rücken sehr anstrengend. Wer bereits Probleme mit dem Rücken hat, sollte vor einer Wanderung ärztlichen Rat suchen. Kurze Pausen während der Reise, in denen der Rucksack kurz abgestellt und einige Dehnübungen durchgeführt werden, können vor Rückenschmerzen schützen.

In den Brustgurt des Mountaintop-Trekkingrucksacks ist eine Signalpfeife integriert. Außerdem ist er mit Kompressionsriemen und einem Ausgang für ein Trinksystem ausgestattet. Hinzu kommen zwei Haken im Hauptfach, um beispielsweise Schüssel daran zu befestigen. Der Rucksack kommt mit Regenhülle und ist in zahlreichen Farben erhältlich – beispielsweise in Armeegrün, Blau, Lila-Rot, Schwarz, Orange, Saphirblau oder Dunkelgrün.

  • Fassungsvolumen um 5 Liter erweiterbar
  • Einstellbares Tragesystem
  • Schlafsackfach
  • Für Trinksystem ausgestattet
  • Signalpfeife am Brustgurt
  • Kein Laptopfach

FAQ

Welche Maße hat der Trekkingrucksack 6012 von Mountaintop?
Er ist 74 Zentimeter hoch, 32 Zentimeter breit und 23 Zentimeter tief.
Passt ein Smartphone in die Hüfttasche?
Ja, gemäß Abbildung ist das der Fall.
Aus welchem Material bestehen die Verschlüsse?
Die Verschlüsse sind laut Amazon-Kunden aus stabilem Plastik.
Ist der Bauchgurt abnehmbar?
Nein, bei dem Mountaintop-Trekkingrucksack ‎6012 ist der Bauchgurt nicht abnehmbar.
Ist der Wanderrucksack für Damen geeignet?
Ja, der Trekkingrucksack eignet sich sowohl für Herren als auch für Damen.
Können Trekkingstöcke befestigt werden?
Ja, seitlich befinden sich Schlaufen, die sich zur Befestigung von Trekkingstöcken, Stativen oder Selfie-Sticks eignen.
Ist die Rückseite gepolstert?
Ja, nach Herstellerangaben hat der Rucksack eine tiefe und dichte Rückwandpolsterung.

Was unterscheidet einen Trekkingrucksack von einem herkömmlichen Rucksack?

Wer sich auf eine Trekkingtour begeben will, benötigt mehr als einen kleinen Sportrucksack. Um die gesamte Ausrüstung sicher unterzubringen, braucht es ein größeres und vor allem robusteres Exemplar: einen Trekkingrucksack. Einige bieten spezielle Ausstattungen wie ein Trinksystem oder eine Signalpfeife am Brustgurt.

Auch von den Tragegurten her unterscheiden sich Trekkingrucksäcke sehr von anderen Modellen. Während bei den Standardmodellen meist nur ein gepolsterter Schultergurt vorhanden ist, gibt es bei den Trekkingrucksäcken ausgeklügelte Gurtsysteme, die die Last über den ganzen Körper verteilen und häufig eine Polsterung haben. Das sorgt dafür, dass auch bei schwerem Gepäck und langen Strecken vor allem der Schulter- und Nackenbereich entlastet wird.

success

Übersichtliche Unterbringung der Ausrüstung: Ein Trekkingrucksack bietet oft zahlreiche Fächer, Schlaufen und Haken, um die Ausrüstung übersichtlich zu verstauen und auf wichtige Gegenstände einen schnellen Zugriff zu haben.

Wanderrucksäcke fürs Trekking bestehen meist aus wasserfestem oder wasserdichtem Material und haben oft ein zusätzliches Bodenfach, um beispielsweise den Schlafsack oder Schuhe separat unterzubringen. Ein nachfolgender Abschnitt erläutert Aufbau und Ausstattung ausführlicher.

Nachteilig sind die höheren Anschaffungskosten. Sie lohnen sich nur für diejenigen, die häufiger oder länger auf Trekkingtour gehen. Zudem haben Trekkingrucksäcke oft große Abmessungen und können im Flugzeug nicht als Handgepäck genutzt werden.

Vorteile und Nachteile von Trekkingrucksäcken gegenüber Standardrucksäcken

  • Tragesystem mit verschiedenen einstellbaren Gurten
  • Zahlreiche Fächer und oft getrenntes Bodenfach
  • Befestigungsmöglichkeiten für Trekkingstöcke und ähnliches
  • Teilweise für Trinksystem ausgestattet
  • Meist robustes und wasserabweisendes/wasserdichtes Material
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Häufig zu groß für das Handgepäck

Achtung: Das sollten Sie wissen!

Aufbau und Ausstattung eines Treckingrucksacks

Trekkingrucksäcke können sich je nach Hersteller in ihrer Ausstattung unterscheiden. Grundsätzlich ähnelt sich ihr Aufbau jedoch. Was alles zur Ausstattung gehören und wie ein Trekkingrucksack aufgebaut sein kann, wird nachfolgend erläutert.

  • Deckel: Er bietet meist ein Fach zur Unterbringung von Kleidungsstücken und anderen Textilien und ist teilweise mit Schlüsselhaken und Wertsachenfach ausgestattet. Bei einigen Rucksäcken ist der Deckel höhenverstellbar, um das Volumen zu erweitern. Zudem bieten einige Rucksäcke die Möglichkeit, den Deckel abzunehmen und als Trage- oder Umhängetasche zu verwenden.
  • Hauptfach: In das Hauptfach kommt der größte Teil der Ausrüstung. Das Hauptfach kann in mehrere Fächer unterteilt sein und entweder von oben oder von vorn beladen werden.
  • Fronttaschen: Sie befinden sich an der Vorderseite und bestehen meist aus elastischem Material. In den Fronttaschen können Gegenstände verstaut werden, die während der Tour schnell erreichbar sein sollen.
  • Seitentaschen: In den Seitentaschen lassen sich kleinere Dinge unterbringen, die schnell griffbereit sein sollen. Dazu zählen beispielsweise Trinkflasche, Smartphone, Kamera, Sonnenbrille, Snacks oder GPS-Gerät.
  • Schlaufen, Kompressionsriemen und Halterungen: Mithilfe der Befestigungsmöglichkeiten können beispielsweise Trekkingstöcke, Eispickel oder Stativ bequem am Rucksack angebracht werden.
  • Bodenfach/Wet-Dry-Fach (Nasswäschefach): Das Fach ist mit einem Zwischenboden vom Hauptfach abtrennbar und oft von außen separat zugänglich. Das Bodenfach eignet sich beispielsweise zur Unterbringung von Schlafsack oder Schuhen.
    info

    Als Nasswäschefach: In einigen Fällen hat das Bodenfach ein Netz und/oder eine wasserdichte Abtrennung, sodass nasse Kleidungsstücke verstaubar sind und der Rest des Rucksackinhalts trocken bleibt.
  • Hüftgurt: Der Hüftgurt ist ein wichtiger Bestandteil des Tragesystems und hilft dabei, die Schultern zu entlasten. Im besten Fall lenkt er den Großteil der Last auf die Hüften. Der Hüftgurt sollte gut gepolstert sein und fest sitzen. Zur effektiven Lastverteilung benötigt er zudem eine gewisse Steifigkeit. Gleichzeitig sollte er die Bewegungen flexibel mitmachen und ausgleichen. Oft hat der Hüftgurt kleine Taschen mit Reißverschluss.
  • Brustgurt und Schultergurt: Der Brustgurt dient der Stabilisierung des Trekkingrucksacks und ist häufig in der Höhe einstellbar. In einigen Fällen ist eine Signalpfeife integriert. Die Schultergurte sind in der Regel gepolstert und anatomisch geformt. Zudem lassen sie sich ebenfalls nach Bedarf einstellen.
  • Lastkontrollriemen: Die Lastkontrollriemen dienen dazu, den Wanderrucksack näher zum Rücken zu ziehen und ihn dort zu stabilisieren. Zudem sollen sie dabei helfen, die Schultern zu entlasten.
  • Rückenteil: Der Rückenteil ist in der Regel an wichtigen Stellen gut gepolstert und oft mit Mesh ausgestattet, um für eine gute Belüftung zu sorgen. Bei hochwertigen Trekkingrucksäcken ist der Rückenteil in der Höhe einstellbar. Hinzu kommt meist ein Innengestell aus Alu-Schienen, das sich im besten Fall der Rückenform ergonomisch anpasst.

Welche unterschiedlichen Trekkingrucksackarten gibt es?

In der Tabelle werden drei der wichtigsten Arten von Trekkingrucksäcken vorgestellt und einander gegenübergestellt.

Art Traditionelles Trekking Leichtes Trekking Ultraleichtes Trekking
Eigengewicht Bis 3 Kilogramm Bis 1,5 Kilogramm Bis 0,8 Kilogramm
Volumen 50 bis 70 Liter 40 bis 60 Liter 30 bis 50 Liter
Tragesystem Stabiles Tragegestell mit gepolsterten Schulter- und Hüftgurten Leichtes Tragesystem und gepolsterte Schulter- und Hüftgurte Statt Tragegestell mit stabilisierender Schaumstoffmatte ausgestattet
Trinksystem Überwiegend möglich Meist möglich Meist möglich
Einsatzgebiet Lange beziehungsweise mehrtägige Trekkingtouren mit viel Gepäck Hüttentouren oder mehrtägige Trekkingtouren mit mehr Gepäck Sehr lange Touren erfahrener Trekkingfans und mehrtägige Hüttentouren mit etwas mehr Gepäck
Besonderheiten Für große Lasten geeignet, viele Fächer, Rückenlänge meist anpassbar Oft gute Mischung aus geringem Eigengewicht und Tragfähigkeit, meist moderne Designs Sehr geringes Eigengewicht, reduziert auf die wesentliche Ausstattung, meist hochwertige Materialien

bester Trekkingrucksack

Trekkingrucksack: Welche Größe und welches Gewicht?

Bei der richtigen Rucksackgröße kommt es in erster Linie darauf an, welche Art von Reise geplant ist. Für einen Trip durch Australien ist weniger Rucksackvolumen erforderlich als beispielsweise bei einer Tour durch Grönland. In kalten Regionen ist viel Platz im Rucksack wichtig, da dicke Winterkleidung verstaut werden muss.

Ebenfalls wichtig ist die Art der Wanderung. Werden Trekkingstöcke benötigt? Sind für eine mehrtägige Tour mit Übernachtung im Freien Schlafsack oder Isomatte erforderlich? Diese Faktoren wirken sich auf das Gewicht des gepackten Trekkingrucksacks aus. Ein guter Trekkingrucksack sollte das Gewicht immer gut verteilen. Als Faustregel gilt:

  • 25 Prozent bis 35 Prozent auf den Schultern
  • 65 Prozent bis 75 Prozent auf den Hüften
danger

Achtung: Wird der Trekkingrucksack auf einer längeren Strecke getragen, sollte das Gewicht 25 Prozent des eigenen Körpergewichts nicht überschreiten. Dabei ist das Eigengewichts des Rucksacks nicht zu vergessen und muss dazu gerechnet werden.

Welches Gewicht für welche Tour?

Die nachfolgenden Angaben sollen eine Orientierung geben, wie schwer der Rucksack bei bestimmten Unternehmungen sein sollte. Ist er zu schwer, kann es helfen, die Ausrüstung nochmals zu sichten und anzupassen:

  1. Stadttouren, kürzere Radtouren, Trailrunning: etwa 5 Kilogramm
  2. Tagestouren: etwa 7 bis 8 Kilogramm
  3. Zweitägige Touren: etwa 10 Kilogramm
  4. Mehrtägige Touren: etwa 12 Kilogramm
  5. Trekkingreisen und -touren: etwa 18 Kilogramm
  6. Expeditionen und Trekkingtouren mit Selbstversorgung: etwa 25 Kilogramm

Welches Volumen für welche Unternehmungen?

Zwar kann der Bedarf an Volumen sehr individuell und von Person zu Person verschieden sein. Dennoch können die folgenden Angaben einen Anhalt geben und beim Trekkingrucksackvergleich und -kauf hilfreich sein.

10 bis 20 Liter: Die kompakten Tagesrucksäcke sind geeignet für kürzere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zum Wandern und Skifahren sowie für eine Städtetour. Es gibt sie in vielen Ausstattungsvarianten und sie bieten in der Regel eine unkomplizierte Handhabung. Auf einer Trekkingreise kann ein zusätzlicher Wanderrucksack für eine Tagestour oder Ausflüge in die Umgebung genutzt werden.

20 bis 30 Liter: Rucksäcke mit diesem Volumen sind Mehrtagesrucksäcke, die sich für ein Wochenende oder eine längere Tour eignen. Sie sind meist komfortabel ausgestattet und bei Berg- und Skitouren ein unkomplizierter Begleiter.

30 bis 40 Liter: Diese Trekkingrucksäcke eignen sich für Hüttentouren sowie eine Kletter- oder Skitour. Es passt viel hinein und dennoch sind die Rucksäcke noch ausreichend kompakt.

40 bis 70 Liter: Diese Größenordnung gehört zu den klassischen Trekkingrucksäcken und bietet in der Regel jede Menge Platz und Tragekomfort. Zur Ausstattung gehören meist zahlreiche Fächer und Befestigungsmöglichkeiten sowie ein komfortables Tragesystem.

Mehr als 70 Liter: Rucksäcke mit diesem Volumen eignen sich für einen längeren Auslandsaufenthalt. Da dabei gewöhnlich viel Equipment und Ausrüstung benötigt wird, braucht der Trekkingrucksack eine entsprechende Größe. Auch für große Personen sind Rucksäcke ab 70 Litern gut geeignet.

warning

Zu großes Volumen vermeiden: Damit das Volumen des Rucksacks nicht zu groß ausfällt, kann eine einfache Faustregel helfen. Sie lautet bei Frauen: Körpergewicht in Kilo x 1 = Volumen in Litern. Bei Männern lautet die Rechnung: Körpergewicht in Kilo x 0,85 = Volumen in Litern. Eine Frau, die 60 Kilogramm wiegt, sollte demnach einen Rucksack verwenden, der nicht mehr als 60 Liter Fassungsvermögen besitzt. Bei einem 90 Kilogramm schweren Mann darf der Rucksack ein Volumen von 76,5 Litern haben. Wer zwischen zwei Größen schwankt, sollte sich für die kleinere Variante entscheiden. Ein großer Rucksack verleitet dazu, sehr viel einzupacken. Das bedeutet mehr Gewicht und somit mehr Anstrengung auf der Tour.

Tipps zum Packen des Trekkingrucksacks
Wussten Sie folgendes?

Wenn der Wanderrucksack schlecht gepackt wird, kann sich das Gewicht ungünstig verteilen, sodass der Rucksack nach hinten zieht und Rücken und Schultern belastet. Das lässt sich vermeiden, indem schwere und kompakte Sachen an den Rücken des Rucksacks gepackt werden. Die leichten Gegenstände wie T-Shirts, Unterwäsche oder Kosmetika werden nach außen gepackt.

Oben und unten sollten möglichst leichtgewichtigere Dinge in den Rucksack gepackt werden. Die schwersten Gepäckstücke sollten sich etwa in der Mitte der Schulterblätter nahe des Rückens befinden. Eine lange Sucherei am Flughafen beim Check-In oder unterwegs beim kleinen Hunger lässt sich vermeiden, wenn bestimmte Gegenstände griffbereit eingepackt werden. Reiseunterlagen sollten beispielsweise oben in den Rucksack kommen und Energieriegel in eine der kleinen Hüfttaschen. Auch Trinkflasche, Smartphone, Kamera, Sonnenbrille oder ähnliches passen gut in die Außenfächer.

Um Platz zu sparen kann es sinnvoll sein, Socken oder Unterwäsche als Lückenfüller zu nutzen. Das gibt dem Inhalt zudem mehr Halt, sodass nichts verrutscht. Stabiler wird der Rucksackinhalt im Hauptfach auch dadurch, dass nach dem Packen eine Jacke darüber gedeckt wird. Wer noch genauer wissen möchte, wie er den Trekkingrucksack für eine Tour packt, findet hier einen ausführlichen Ratgeber des ADAC. Der Automobilclub gibt darin außerdem Tipps zum richtigen Einstellen des Rucksacks.

Zubehör für den Trekkingrucksack

  • Regenhüllen schützen den Inhalt des Trekkingrucksacks vor Nässe. Mitunter sind sie Bestandteil des Lieferumfangs, ansonsten lohnt sich eine separate Anschaffung.
  • Sogenannte Packing Cubes oder Packsäcke dienen dazu, Kleidung & Co übersichtlicher unterzubringen. Zudem sparen sie meist Platz, da die Textilien darin komprimiert werden. Sind die Packsäcke wasserdicht, bleibt der Inhalt trocken.
  • Auf längeren Touren können Reparaturmaterial oder Ersatzschnallen hilfreich sein.
  • Eine Transporthülle für den Rucksack empfiehlt sich bei einer Flugreise. Sie kann verhindern, dass der Trekkingrucksack beschädigt wird.
success

Tipp: Vor dem Kauf sollte der Trekkingrucksack ausprobiert werden. Dazu wird er so gepackt, als würde es auf eine Tour gehen. Dann wird der Rucksack auf die eigene Größe eingestellt und für etwa eine halbe Stunde getragen. Wer den Wanderrucksack eventuell zurückschicken will, sollte damit in der Wohnung bleiben. Es besteht die Möglichkeit, kleine Balance-Übungen zu machen, in die Hocke zu gehen oder ähnliches.

Trekkingrucksack einstellen: Worauf ist zu achten?

Die richtige Einstellung des Trekkingrucksackes ist für den Rücken sehr wichtig. Durch die meist recht hohe Belastung aufgrund des Gewichts und der langen Strecken gilt es darauf zu achten, dass das Gewicht optimal verteilt ist.

warning

Wenn das Verhältnis beim Packen nicht stimmig ist, kommt es oft schon nach wenigen Stunden auf der Tour zu einem schmerzenden Rücken, verspannten Schultern oder einem steifen Nacken.

Vorgehensweise beim Einstellen

Wer seine Rückenlänge kennt und sie am Rucksack einstellen kann, nimmt die Einstellung zuerst vor. Ansonsten gilt, dass der Schulterträgeransatz des Rucksacks optimalerweise zwischen den Schulterblättern liegt.

  1. Trekkingrucksack VergleichWenn der Rucksack aufgesetzt ist, sollten alle zur Auswahl stehenden Riemen gelockert werden. Sie können anschließend entsprechend der eigenen Bedürfnisse eingestellt werden.
  2. Mit dem Hüftgurt wird begonnen, denn darauf liegt circa 65 bis 75 Prozent der Rucksacklast. Die Hüftpolster sollten genau auf den Beckenknochen und der Verschluss etwas oberhalb des Schambeins sitzen. Das vermeidet Reibung oder Scheuern. Der Verschluss sollte so eingestellt werden, dass er straff sitzt, aber den Bauch nicht unangenehm einschnürt.
  3. Bei den Schultergurten ist darauf zu achten, dass die Polster direkt auf den Schultern liegen. Die Gurte werden so weit angezogen, bis sie richtig sitzen.
  4. Die Lageverstellriemen dienen dazu, die richtige Lage des Rucksacks auf dem Rücken festzulegen. Beim Ziehen an den oberen Riemen verändert sich der Sitz des Rucksacks nach oben. Beim Ziehen der unteren Lageverstellriemen kommt der Rucksack näher an den Körper. Die Einstellungen sollten so lange ausprobiert werden, bis sich der Sitz des Rucksacks gut anfühlt.
  5. Zu guter Letzt kommt der Brustgurt. Er wird so eingestellt, wie es am bequemsten ist – allerdings nicht zu straff, damit die Atmung nicht behindert wird.
info

Gut zu wissen: Bei Rucksäcken ohne verstellbare Rückenlänge sollten große Menschen einen Wanderrucksack mit etwas mehr Volumen wählen, der eher lang und schmal gestaltet ist. Kleinere Menschen sollten sich für einen kurzen gedrungenen Rucksack mit weniger Volumen entscheiden.

Zusammenfassung der Schritte zur Einstellung

  • Rucksack optimal packen
  • Rückenlänge anpassen
  • Hüftgurte einstellen
  • Schultergurte anziehen
  • Lageriemen anpassen
  • Brustgurt einstellen

Tragegestänge bei Bedarf anpassen

In einigen Rucksäcken ist ein Tragegestänge verbaut. Es soll den Rücken zusätzlich stützen. Es besteht die Möglichkeit, die Stangenkonstruktion an den Rücken anzupassen. Dazu werden die Stangen an den Rücken angelegt und so zurechtgebogen, dass sie sich der natürlichen Form des Rückens anpassen.

Bei vielen Trekkingrucksäcken ist es möglich, das Gestänge aus dem Rucksack zu lösen, um es an den richtigen Stellen zu biegen. Danach kann es wieder in den Rucksack eingeführt werden.

Trekkingrucksack TestKontrolle: Sind alle Einstellungen optimal angepasst?

Sind alle Einstellungen am Rucksack vorgenommen, empfiehlt es sich, den Rucksack mit Gepäck einige Zeit Probe zu tragen. So ist am ehesten zu bemerken, ob die Einstellungen passen und angenehm sind. Folgende Punkte sollten positiv auffallen:

  • Der Rucksack lässt sich leicht und ohne Anstrengung kontrollieren. Das ist auf langen Wanderungen besonders wichtig, da auf die Weise Verspannungen und Schmerzen vermieden werden können.
  • Es besteht ein gutes Balance-Gefühl mit dem Rucksack auf dem Rücken. Das Gleichgewicht ist wichtig für Wanderungen in steinigem oder unwegsamem Gelände.
  • Der Rucksack ist nicht zu weit vom Körperschwerpunkt entfernt. Das hilft, Rückenschmerzen zu vermeiden.
  • Der Rucksack hat einen guten Sitz. Mit einem hohen Tragekomfort machen Wanderungen oder Reisen mehr Spaß.
  • Sinnvoll ist, den Sitz der Gurte öfter zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Zwischendurch kann der Sitz etwas variiert werden, um den belasteten Stellen etwas Entlastung zu verschaffen.

Was ist beim Kauf eines Trekkingrucksacks zu beachten?

Tipps & Hinweise

Den besten Trekkingrucksack für die eigenen Anforderungen zu finden: Das ist das Ziel eines Trekkingrucksack-Vergleichs. Welche Kriterien dabei berücksichtigt werden sollten, erläutert der folgende Abschnitt.

Art der Wanderung

Der Rucksack sollte zu den geplanten Ausflügen passen, damit er nicht zu klein, aber auch nicht zu groß und unhandlich wird. Finden die Wanderungen in der Region statt oder im Ausland? Geht es in die Berge, ans Meer oder in die Wüste? Wird der Wanderrucksack für eine Tagestour oder eine mehrwöchige Trekkingreise benötigt? All das ist zu bedenken.

Wer auf anspruchsvolleren und längeren Wanderungen unterwegs ist, benötigt viel Ausrüstung – ausreichend Kleidung, eventuell Verpflegung, einen Schlafsack, mitunter auch Wanderstöcke oder eine Isomatte. Weiter oben finden sich Tipps zum geeigneten Volumen eines Trekkingrucksacks.

warning

Wichtig: Vor dem Kauf sollte grob im Kopf überschlagen werden, wie viel Kleidung und welche Art von Ausrüstung mitgeführt werden sollen. Dabei ist auch an zukünftige Wanderungen zu denken, sodass nicht in absehbarer Zeit in einen weiteren Rucksack investiert werden muss.

Material

Bei längeren Wanderungen spielt das Wetter eine zentrale Rolle, da es sich gerade in höheren Lagen sehr schnell ändern kann. In den Bergen herrscht oft strahlender Sonnenschein und im nächsten Moment ziehen finstere Wolken auf. In solchen Situationen ist es wichtig, dass der Rucksack wasserdicht ist. Dafür werden Materialien verwendet, die das Wasser abperlen lassen, ohne dass es nach innen gelangt. Am häufigsten kommen bei Trekkingrucksäcken Polyester, Nylon oder Polyamid zum Einsatz.

Regenhülle

Für mehr Nässeschutz ist eine Regenhülle sinnvoll. Sie ist bei vielen Trekkingrucksäcken im Lieferumfang enthalten und befindet sich in einem dafür vorgesehenen Fach. Wer keine Regenhülle nutzen möchte, kann den Rucksack mit einem Imprägniermittel einsprühen. Es verstärkt den Abperleffekt und soll verhindern, dass der Inhalt nass wird.

Polsterung

Beim Kauf ist darauf achten, dass der Rucksack über eine ausreichende Polsterung verfügt. Dem Rücken verleiht die Polsterung wichtige Stabilität. Zudem liegen beim Tragen des Rucksacks etwa 70 Prozent der Last auf den Hüften. Auch der Bereich sollte sehr gut gepolstert sein. Das gilt ebenso für die Schultergurte, die oft ergonomisch geformt sind.

success

Atmungsaktiv: Viele Hersteller bieten Netzrücken an. Sie sollen für eine gute Belüftung sorgen, da die Luft durch die Netze gut zirkulieren kann. Zudem bestehen die Schultergurte häufig aus Netz- beziehungsweise Meshmaterial. So soll der Trekkingrucksack auch bei anstrengenden Wanderungen nicht an der Kleidung kleben.

Gurte

Ein Trekkingrucksack sollte mit einem durchdachten Gurtsystem ausgestattet sein. Bei zu vielen Gurten besteht die Gefahr, hängen zu bleiben und behindert zu werden. Einige Gurte sind wichtig für einen angenehmen Tragekomfort. Dazu gehören die Schultergurte, die Hüftgurte sowie die Brustgurte.

Fächer

Ein guter Trekkingrucksack hat meistens ein großes Fach für den Schlafsack im Hüftbereich, ein mittleres Hauptfach auf Rückenlänge und ein Deckelfach. Hinzu kommen meist unterschiedliche Außenfächer mit und ohne Reißverschluss.

Gestell

Die meisten Trekkingrucksäcke haben ein Innengestell. Das macht sie leichter und weniger sperrig. Es besteht in der Regel aus Aluminiumschienen und einer Rückenplatte aus Kunststoff.

Beladung

Es gibt Wanderrucksäcke, die von oben befüllbar sind und sogenannte Frontlader, die von vorn beladen werden. Letzteres ist besonders komfortabel, da beim Öffnen des Reißverschlusses der Zugriff auf den gesamten Rucksackinhalt möglich ist. Oftmals besteht bei Frontladern die zusätzliche Möglichkeit einer Öffnung von oben.

Trinksystem

Viele Trekkingrucksäcke sind für die Aufnahme eines Trinksystems geeignet. Dazu haben sie an der Seite eine Öffnung für einen Trinkschlauch. Der Wasservorrat wird meist nah am Rücken im Rucksackinneren platziert, was gut für Stabilität und Tragekomfort ist.

Verarbeitung

Bei der Verarbeitung des Wanderrucksacks ist in erster Linie auf stabile Nähte zu achten. Auch die Reißverschlüsse sollen stabil und leicht zu bedienen sein.

FAQ – häufige Fragen zu Trekkingrucksäcken

FragezeichenWelche Marke macht die besten Rucksäcke?

Es gibt zahlreiche Anbieter von Trekkingrucksäcken. Welche Marke die besten Rucksäcke macht, kann nicht allgemein gesagt werden, da das von den eigenen Ansprüchen abhängt. Das sind einige der bekanntesten Hersteller und Marken von Trekkingrucksäcken:

  • Tatonka
  • Deuters
  • Mountaintop
  • McKINLEY
  • Globetrotter
  • VAUDE
  • SALEWA
  • Osprey
  • STEINWOOD
  • Nordkamm

Wo einen Trekkingrucksack kaufen?

Als Fachgeschäfte vor Ort bieten sich Sport- und Outdoorläden sowie Kaufhäuser mit einer größeren Sport- beziehungsweise Outdoorabteilung an. Dort ist im besten Fall eine fachliche Beratung möglich und der Trekkingrucksack kann anprobiert werden. Allerdings ist die Auswahl gering und der beste Wanderrucksack für die eigenen Bedürfnisse womöglich nicht auf Anhieb zu finden.

Im Internet gibt es ein weitaus größeres Angebot, sodass ein umfangreicher Trekkingrucksack-Vergleich möglich ist. Hinzu kommen die meist günstigeren Online-Preise und die Möglichkeit, Meinungen anderer Kunden zurate zu ziehen. Ist der Wanderrucksack doch nicht geeignet, kann er in der Regel komplikationslos zurückgesandt werden.

Was kostet ein guter Trekkingrucksack?

Die Preise für einen Wanderrucksack beginnen etwa im mittleren zweistelligen Bereich. Ein guter Trekkingrucksack kann durchaus auch mehr kosten – beginnend bei höheren zweistelligen Beträgen bis hinein in den niedrigeren dreistelligen Bereich.

Wie wird die Rückenlänge gemessen?

Um die eigene Rückenlänge zu ermitteln, wird der Abstand zwischen dem siebten Halswirbel und dem höchsten Punkt des Hüftknochens gemessen. Der Hüftknochen lässt sich gut an der Körperseite ertasten. Der siebte Halswirbel ist derjenige, der am Nacken etwas hervorsteht und bei nach vorn geneigtem Kopf gut zu erspüren ist. Im Zweifel helfen Abbildungen im Internet weiter.

Bester Wanderrucksack: Welche Eigenschaften hat er?

Allgemein sollte ein Trekkingrucksack einen hohen Tragekomfort bieten. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist eine gute Lastübertragung – das heißt, dass das meiste Gewicht von den Schultern auf die Hüfte und den unteren Rücken verteilt wird. Dafür zuständig ist das Tragesystem mit den unterschiedlichen Gurten.

Außerdem ist es hilfreich, wenn der Rucksack ein niedriges Eigengewicht hat. Das verringert letztlich die bei den Touren zu tragende Last. Wichtig ist ebenfalls ein hochwertiges und langlebiges Material. Wer Wert auf spezielle Fächer oder weitere Eigenschaften legt, sollte explizit darauf achten, um den besten Trekkingrucksack zu finden.

Wie sinnvoll ist ein Trinksystem?

Es hängt von den individuellen Bedürfnissen ab, ob ein Trinksystem sinnvoll ist oder nicht. Wer länger oder bevorzugt in heißen Regionen unterwegs ist, kann durchaus davon profitieren. Ein Trinksystem hat Vorteile und Nachteile, die nachfolgend kurz aufgelistet sind.

  • Trinken während des Gehens ohne Schwappen
  • Hände frei beim Trinken
  • Verbesserter Schwerpunkt des Rucksacks
  • Getränk schnell verfügbar
  • Es wird häufiger getrunken als mit Flaschen
  • Füllmenge von außen nicht erkennbar
  • Benötigt Platz im Rucksack
  • Reinigung erforderlich
  • Nachfüllen bei gepacktem Rucksack umständlich

Gibt es einen Trekkingrucksack-Test der Stiftung Warentest?

Ein bereits etwas älterer Trekkingrucksack-Test des Verbraucherportals aus dem Jahr 2000 findet sich hier. Zudem liefert der Testbericht viele Informationen zum Thema – beispielsweise zum rückenschonenden Packen. Aus dem Jahr 2006 gibt es einen Wanderrucksack-Test der Stiftung Warentest. Die Verbraucherorganisation hat 16 Rucksäcke überprüft und elf davon für „Gut“ befunden. Die Informationen dazu sind hier abrufbar.

Hat Öko-Test einen Trekkingrucksack-Test veröffentlicht?

Öko-Test hat im Oktober 2015 einen Wanderrucksack-Test durchgeführt. Dabei wurden zehn Rucksäcke auf Inhaltsstoffe, Wasserdichtigkeit, Reißfestigkeit sowie Handhabung und Tragekomfort untersucht. Wie Öko-Test mitteilt, floss die Praxistauglichkeit zu 60 Prozent ins Gesamturteil ein und die Schadstoffprüfung wurde zu 40 Prozent einbezogen. Im Ergebnis empfiehlt das Verbrauchermagazin jeden zweiten Rucksack, einer schnitt sogar mit der Note Sehr gut ab. Wer sich für den Test interessiert, erfährt hier alles Weitere.

Glossar

ergonomisch
Die Ergonomie befasst sich mit der Optimierung von Gegenständen und ihre Anpassung an Arbeitswelt, Alltag oder Freizeit des Menschen. Ziel ist eine komfortable, effiziente und gesundheitsfördernde Gestaltung. Ein ergonomisch geformter Rucksack beziehungsweise Teile davon sind körpergerecht und benutzerfreundlich geformt und ermöglichen einen guten Tragekomfort.
Nylon
Nylon ist ein vielseitig einsetzbarer Kunststoff, der pflegeleicht, wasserfest, robust und abriebfest ist.
Polyester
Polyester ist eine Kunstfaser, die als pflegeleicht, formstabil und strapazierfähig gilt.

Weitere interessante Fragen

Welche Trekkingrucksäcke sind die besten?
Welche Produkte haben uns besonders gut gefallen und warum?

Quellenangaben

Folgende 7 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Vbiger Trekkingrucksack
Vbiger Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(101 Amazon-Bewertungen)
Vbiger Trekkingrucksack
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Mit dem Trekkingrucksack der Marke Vbiger machen Sie ebenfalls keinen Fehler, wenn Sie auf ein wetterfestes Produkt setzen möchten. Hierbei kommt nämlich besonders leicht gestaltetes Gewebe aus Nylon zum Einsatz, welches sich mit einer hohen Qualität sowie mit einer soliden Verarbeitung auszeichnet. Nylongewebe, das bei dem Vbiger Trekkingrucksack eingesetzt wird, bietet dabei den Vorteil der besonderen Strapazierfähigkeit. Außerdem sind Sie somit dazu in der Lage, dass Sie diesen Rucksack besonders komfortabel tragen können. Hierfür verbaut der Hersteller auch gut gepolsterte Schultergurte, die nicht nur atmungsaktiv sind, sondern ebenso bequem verstellt werden dürfen.
success

Ein zusätzliches 3D-Mesh-Netz ist zudem am Rücken vorhanden. Dadurch wird Atmungsaktivität garantiert, wobei auch die Wärme deutlich besser abgeleitet wird.
An den Seiten gibt es ebenfalls Platz für Trinkflaschen. Diese können auch zusätzlich mit stabilen Gurten gesichert werden. Gerade in puncto Preis-Leistung handelt es sich also um ein sehr empfehlenswertes Modell, das sich besonders gut für Sie anbieten könnte, sofern das zur Verfügung stehende Budget begrenzt ist.
weniger anzeigen
Für viel Gepäck: AmazonBasics Wanderrucksack – 75 Liter
AmazonBasics Wanderrucksack 75 l
Kundenbewertung
(2.291 Amazon-Bewertungen)
AmazonBasics Wanderrucksack 75 l
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Wer auf eine längere Wandertour geht oder nicht auf ausreichend Gepäck verzichten möchte, wird mit dem Amazon Basics Trekkingrucksack einen guten Fang machen. Dieses Modell liefert mit einem Gesamtvolumen von 75 Litern das größte Volumen aller Rucksäcke im großen Trekkingrucksack Vergleich auf STERN.de. Er hat eine Gesamtlänge von 66 Zentimetern. Das Rückenteil ist mit einem Gestell verstärkt. Dieses sorgt dafür, dass der Rucksack insgesamt stabiler ist und Sie ihn bequemer tragen können. Das Material ist aus wasserdichtem Polyester. Wenn es stark regnet, können Sie auch die mitgelieferte Regenhülle verwenden. So bleibt Ihr Gepäck sicher vor Nässe geschützt. Für ein angenehmes Tragegefühl trotz des hohen Gepäckgewichts sorgen die gepolsterten Schultergurte sowie das Schaumstoffpolster im Bereich der Lendenwirbelsäule. Dort befinden sich auch atmungsaktive Kanäle, damit Sie trotz des Polsters nicht schwitzen. Damit der Rucksack sich noch besser an Ihre Körpergröße anpasst und Sie ihn so komfortabel wie möglich tragen können, gibt es verstellbare Riemen an den Gurten. Sie können ihn so an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ihr Gepäck können Sie übersichtlich in der Vielzahl an Fächern verstauen. Falls Ihnen dieses Modell doch zu groß ist, gibt es noch zwei weitere Größen des AmazonBasics Trekkingrucksacks.
info

Ihr Schlafsack findet im extra Fach für Schlafsäcke Platz. So müssen Sie sich keine großen Gedanken darüber machen, wo Sie ihn verstauen können.
weniger anzeigen
Jack Wolfskin 60l Wanderrucksack
Jack Wolfskin 60l Wanderrucksack
Kundenbewertung
(10 Amazon-Bewertungen)
Jack Wolfskin 60l Wanderrucksack
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Der größte Wanderrucksack aus der HIGHLAND TRAIL XT Serie von Jack Wolfskin ist 82 x 39 x 38 Zentimeter groß und bietet Ihnen Platz für 60 Liter Gepäck. Das Hauptfach ist in zwei Kammern unterteilt. So können Sie entweder von oben auf Ihr Gepäck zugreifen oder von vorne. Das Deckelfach verfügt über einen langen Reißverschluss und ist damit sehr flexibel zu erreichen. Es eignet sich vor allem für kleinere Gegenstände, die Sie öfter benötigen. Zudem besitzt der Jack Wolfskin Rucksack ein Trinksystem. Alternativ können Sie Ihre Getränke auch in der Tasche am Hüftgurt verstauen. Die Schulter- und Hüftgurte sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Selbst bei hoher Last und langen Strecken. Sie sind gut gepolstert und lassen sich individuell auf Ihre Körpergröße einstellen.
success

Das Besondere an den Gurten ist, dass Sie das Gewicht des Rucksacks gleichmäßig verteilen und Sie es deshalb angenehm über lange Strecken tragen können.
weniger anzeigen
Für vier Tage in der Wildnis: Lukasa 50 Liter Trekkingrucksack
Lukasa Wanderrucksack
Kundenbewertung
(932 Amazon-Bewertungen)
Lukasa Wanderrucksack
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Der Lukasa Trekkingrucksack ist 65 x 35 x 25 Zentimeter groß und bietet 50 Liter Volumen für Ihre Trekkingausrüstung. Neben dem großen Hauptfach gibt es kleinere zusätzliche Fächer. Damit können Sie Ihr Gepäck sortieren und schaffen Ordnung im Inneren des Rucksacks. Das Material besteht aus dem robusten, reißfesten sowie wasserdichten Stoff Nylon. Im Bodenfach befindet sich eine Regenabdeckung, die Sie dem Rucksack bei stärkerem Regen oder Schneefall einfach überziehen können. Für einen optimalen Tragekomfort sorgen die Tragegurte. Sie können sie genau auf Ihre Bedürfnisse einstellen, sodass Sie den Rucksack auch über längere Strecken bequem tragen können. Sie sind gut gepolstert, sodass sie nicht einschneiden. Das Mesh-Design am Rücken sorgt dafür, dass hier die Luft gut zirkulieren kann und es nicht zu einem Feuchtigkeitsstau durch Schweiß kommt. Für optimalen Halt sorgen die Kompressionsriemen an der Außenseite. Dadurch können Sie Ihr Gepäck komprimieren und dafür sorgen, dass es nicht verrutscht.
success

Ihren Schlafsack, die Isomatte und zusätzliche Ausrüstung finden außerhalb des Hauptfaches Platz. Dafür gibt es verschiedene Aufhängungen, die Ihre Ausrüstung sicher am Rucksack halten.
weniger anzeigen
Wanderrucksack für 40 Kilogramm Gepäck – SHADOW DOMAIN
SHADOW DOMAIN Wanderrucksack 45+5l
Kundenbewertung
(479 Amazon-Bewertungen)
SHADOW DOMAIN Wanderrucksack 45+5l
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Dieser Trekkingrucksack ist 60 x 30 x 20 Zentimeter groß. Sie können das Volumen von 45 Litern um weitere 5 Liter erweitern, wenn Sie die Nebenfächer auch für Ihr Gepäck nutzen. Das Material ist aus strapazierfähigem Nylongewebe. So können Sie im Rucksack problemlos 40 Kilogramm Gepäck verstauen, ohne, dass er Ihnen bei der Wandertour aufreißt.
success

Damit Ihr Rücken sowie der Schulter- und Nackenbereich unter dieser schweren Last nicht unnötig leiden, besitzt der Shadow Domain ergonomisch geformte Tragegurte. Das Polster an den Schultergurten federt das Gewicht ab und sorgt für einen angenehmen Tragekomfort.
Der Brustgurt sorgt zusätzlich für eine gleichmäßigere Verteilung der Schulterlast. Die Rückenpolsterung ist so gestaltet, damit eine optimale Luftzirkulation ermöglich wird und Sie selbst bei anstrengenden Passagen nicht so leicht ins Schwitzen geraten. Dank des hohen Fassungsvermögens können Sie diesen Rucksack auch außerhalb der Trekkingtouren zum Beispiel für den Uni-Besuch, auf dem Weg zu Arbeit oder beim Einkaufen nutzen. Das Nylongewebe schützt Ihr Gepäck zuverlässig gegen Nässe bei Regen oder Schneefall. Sollte es zu einem starken Regenguss kommen, befindet sich in der Bodentasche eine passende Regenhülle für diesen Trekkingrucksack.
weniger anzeigen
McKINLEY Make Trekkingrucksack mit speziellem Tragesystem für guten Sitz und sicheren Halt
Erweiterbar
McKINLEY Make Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(109 Amazon-Bewertungen)
McKINLEY Make Trekkingrucksack
Amazon 108,00€ Jetzt zu Amazon
Der Make-Trekkingrucksack von McKINLEY besteht laut Hersteller aus scheuer- und reißfestem Polyestergewebe mit einer Stärke von 420 Denier. Er eignet sich für Wander- und Bergtouren. Sein Volumen von 55 Litern lässt sich dank höhenverstellbarer Deckeltasche um bis zu 10 Liter erweitern. Der Wanderrucksack ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet.
success

Spezielles System für mehr Tragekomfort: Das FIT-VARIO-Tragesystem des McKINLEY-Wanderrucksacks besteht nach Herstellerangaben aus verstellbaren und gepolsterten Schulter- und Hüftgurten sowie einem aufliegenden Rückenpolster, das für einen guten Sitz des Rucksacks sorgt. Hinzu kommen Hüftflügel mit einer anatomischen Form sowie eine vorgeformte Rückenplatte mit integrierten Kanälen zur Belüftung. Das soll einen sicheren Halt ermöglichen.
Der Rucksack von McKINLEY hat einen integrierten Regenschutz und ermöglicht die Aufnahme eines Trinksystems. Außerdem gibt es eine Frontöffnung, die einen einfachen Zugriff auf den Rucksackinhalt ermöglichen soll. Zur weiteren Ausstattung gehören Kompressionsriemen, Seitentaschen und ein Bodenfach. Das Hauptfach des Trekkingrucksacks hat einen zusätzlichen Reißverschlusszugang.
  • Spezielles Tragesystem soll für mehr Komfort sorgen
  • Integrierter Regenschutz
  • Mehrere Größen zur Auswahl
  • Höhenverstellbare Deckeltasche
  • Material laut Hersteller scheuer- und reißfest
  • Keine genauen Angaben zur Anzahl der Fächer
  • Kein Laptopfach

FAQ

In welchen Farben ist der McKINLEY Make Trekkingrucksack erhältlich?
Der Outdoorrucksack ist in den Farbkombinationen Schwarz-Rot oder Blau-Orange erhältlich.
Gibt es an den Hüftpolstern kleine Taschen für Handy oder Kamera?
Amazon-Kundenangaben zufolge befindet sich auf einer Seite eine kleine Tasche, die allerdings vermutlich zu klein für ein Handy ist.
Welche Maße hat der 55-Liter-Rucksack?
Der Trekkingrucksack Make von McKINLEY hat die Maße 75 x 27 x 23 Zentimeter in Höhe, Breite und Tiefe.
Ist beim McKINLEY-Wanderrucksack ein Brustgurt vorhanden?
Ja.
In welchen Größen ist der Wanderrucksack erhältlich?
Bei Verfügbarkeit gibt es den McKINLEY-Wanderrucksack mit Volumen von 55, 65 und 75 Litern.
Ist der Trekkingrucksack für Damen oder Herren gedacht?
Der Unisex-Wanderrucksack kann von Damen und Herren gleichermaßen genutzt werden.
weniger anzeigen
VAUDE Astrum EVO 60+10 M/L Trekkingrucksack
Nachhaltig
VAUDE Astrum EVO 60+10 M/L Trekkingrucksack
Kundenbewertung
(87 Amazon-Bewertungen)
VAUDE Astrum EVO 60+10 M/L Trekkingrucksack
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Der Trekkingrucksack Astrum EVO 60+10 M/L von VAUDE hat eine große Frontöffnung, die es dem Hersteller zufolge ermöglicht, ihn fast wie einen Koffer zu öffnen und zu packen. Hinzu kommt ein großes Innenfach mit einem herausnehmbaren Trennboden. Bei Bedarf kann es zu einem Fach für ein Trinksystem umgebaut werden. Weitere Eigenschaften sind nach Herstellerangaben:
  1. Tergolight-Rückensystem mit integriertem Rahmen – für Stabilität und gute Lastenübertragung
  2. Stufenlos einstellbare Rückenlänge – für den richtigen Sitz
  3. Nachhaltiges, umweltfreundliches und wasserabweisendes Material – aus 50 Prozent recyceltem Polyester
success

Deckel als Tasche verwendbar: Der Deckel des VAUDE-Rucksacks ist abnehmbar. Es besteht die Möglichkeit, ihn als Umhängetasche zu verwenden.
Außen am Rucksack können Trekkingstöcke oder eine Isomatte befestigt werden. In eine große Fronttasche passen Regenjacke, Karte oder Reiseführer, die laut VAUDE leicht zu erreichen sind. Der Rucksack hat Netz-Seitentaschen, seitliche Kompressionsgurte sowie innen eine zusätzliche Reißverschluss-Deckeltasche. Zudem befinden sich am Deckel Befestigungsschlaufen sowie eine Tasche am Hüftgurt. Das Volumen des VAUDE-Trekkingrucksacks von 60 Litern ist dank variabler Deckelhöhe um bis zu 10 Liter erweiterbar. Wie der Hersteller angibt, sorgen gepolsterte Hüftflossen für einen stabilen Sitz sowie eine komfortable Lastenübertragung. Demnach kann der Rucksack mithilfe von zwei gepolsterten Griffen sowohl aus einer stehenden als auch einer liegenden Position angehoben werden. Er ist in den Farben Schwarz oder Grün erhältlich.
  • Deckel als Tasche verwendbar
  • Nachhaltig durch die Verwendung recycelter Materialien
  • Rückenlänge stufenlos einstellbar
  • Fassungsvolumen um 10 Liter erweiterbar
  • Herausnehmbarer Trennboden
  • Zwei gepolsterte Griffe
  • Große Frontöffnung soll einfaches Packen ermöglichen
  • Ohne Regenschutz

FAQ

Wie viel wiegt der Trekkingrucksack ohne Inhalt?
Das Eigengewicht des VAUDE-Trekkingrucksacks Astrum EVO 60+10 M/L beträgt 1.985 Gramm.
Bis zu welchem Gewicht kann der Rucksack belastet werden?
Der Lastbereich liegt zwischen 15 und 22 Kilogramm.
Was gehört zum Lieferumfang des Rucksacks?
Neben dem Rucksack gehört eine Signalpfeife zum Lieferumfang.
Ist der Trekkingrucksack Astrum EVO 60+10 M/L von VAUDE mit einem Regenschutz ausgestattet?
Nein, der Trekkingrucksack wird ohne Regenschutz geliefert. Ein Regenschutz ist separat bestellbar.
Welche Maße hat der Wanderrucksack?
Er ist 80 Zentimeter hoch, 33 Zentimeter breit und 29 Zentimeter tief.
weniger anzeigen

Finden Sie Ihren besten Trekkingrucksack: ️⚡ Ergebnisse aus dem Trekkingrucksack Test bzw. Vergleich 2022

Rang Produkt Datum Preis  
Platz 1: Sehr gut (1,17) Mountaintop Pack-5812II Trekkingrucksack ⭐️ 11/2022 55,75€ Zum Angebot
Platz 2: Sehr gut (1,28) FJÄLLRÄVEN Kaipak 38 Trekkingrucksack 11/2022 169,99€ Zum Angebot
Platz 3: Sehr gut (1,39) Mountaintop 50L 6012 Trekkingrucksack 11/2022 74,98€ Zum Angebot
Platz 4: Sehr gut (1,49) Mardingtop 65+10L Trekkingrucksack 11/2022 99,99€ Zum Angebot
Platz 5: Gut (1,59) Mountaintop 5832II Trekkingrucksack 11/2022 Preis prüfen Zum Angebot
Platz 6: Gut (1,69) Mountaintop 6801 Trekkingrucksack 11/2022 Preis prüfen Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • STEINWOOD-Trekkingrucksack
Zum Angebot