Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

12 unterschiedliche Ultrabooks im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Ultrabook für noch mehr Spaß beim Arbeiten und Spielen – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Daniel Wolf
Meine persönliche Empfehlung im Ultrabooks-Vergleich: Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook

Ultrabooks liegen im Trend – und das nicht nur bei Menschen, die viel unterwegs und auf mobiles Arbeiten am Rechner angewiesen sind. Ultrabooks sind leichter und flacher als herkömmliche Laptops und Notebooks, bieten eine gestochen scharfe Bildqualität, sind in wenigen Sekunden einsatzbereit, arbeiten oft genauso schnell wie Desktop-PCs – und lassen in der Aktentasche noch genügend Platz für andere Dinge. Da das „Ultrabook“ ein eingetragener Begriff ist, muss es strenge Anforderungen erfüllen, um als solches zu gelten – mehr dazu im Ratgeber. Das mittlerweile große Angebot an diesen portablen Alleskönnern umfasst Geräte in unterschiedlichsten Preis- und Leistungsklassen.

Der folgende Überblick informiert ausführlich über 12 beliebte Ultrabooks und beschreibt alle wichtigen Aspekte, Ausstattungen und Eigenschaften dieser Geräte. Der Ratgeber geht auf die relevanten Vergleichskriterien ein, erläutert die Funktionsweise, die Vor- und Nachteile sowie die unterschiedlichen Leistungsklassen von Ultrabooks, vermittelt Hintergrundwissen rund um das Thema und beantwortet häufig gestellte Fragen im FAQ-Bereich. Wer erfahren möchte, ob es von der Stiftung Warentest oder von Öko-Test einen Ultrabook-Test gibt, erfährt das am Ende des Textes.

4 Ultrabooks mit AMD- oder Intel-Prozessor im großen Vergleich

Tablet-PC Platzhalter
Chuwi Pro N4100 Ultrabook
Amazon-Bewertung
(837 Kundenbewertungen)
Größe
29 x 18 x 0,9 Zentimeter
Displaygröße
12,3 Zoll
Prozessor
Intel Gemini-Lake N4100
Betriebssystem
Windows 10 OS
Arbeitsspeicher
8 Gigabyte
Touchscreen
Festplatte
256 Gigabyte SSD
Grafikkarte
UHD Graphics 600
Kamera
Gewicht
0,8 Kilogramm
Besonderheiten
Tablet-PC mit Tastatur und Stift, zahlreiche Anschlüsse
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 429,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Intel Core i7 Platzhalter
Huawei MateBook 14 Ultrabook
Amazon-Bewertung
(180 Kundenbewertungen)
Größe
22,38 x 30,75 x 1,59 Zentimeter
Displaygröße
14 Zoll
Prozessor
Intel Core i7-1165G7
Betriebssystem
Windows 10 Home
Arbeitsspeicher
16 Gigabyte
Touchscreen
Festplatte
512 Gigabyte SSD
Grafikkarte
Intel Iris-Xe
Kamera
Gewicht
1,49 Kilogramm
Besonderheiten
Fingerabdrucksensor, Huawei-Share
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 1088,00€ Idealo 1088,00€ Otto 1235,18€ Cyberport 1088,00€ Media Markt 1099,00€ Ebay 1119,99€ mcbuero 1544,47€
Windows 10 S Platzhalter
Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook
Amazon-Bewertung
(78 Kundenbewertungen)
Größe
22,3 x 30,8 x 1,4 Zentimeter
Displaygröße
13,5 Zoll
Prozessor
Intel Core M3-7Y30
Betriebssystem
Windows 10
Arbeitsspeicher
4 Gigabyte
Touchscreen
Festplatte
128 Gigabyte SSD
Grafikkarte
Intel HD Graphics 615
Kamera
Gewicht
1,25 Kilogramm
Besonderheiten
14,5 Stunden Akkulaufzeit, PixelSense-Touchscreen, Tastatur mit Handauflage
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 999,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
OLED-Display Platzhalter
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook
Amazon-Bewertung
(11 Kundenbewertungen)
Größe
30,5 x 21,1 x 1,39 Zentimeter
Displaygröße
13,3 Zoll
Prozessor
Intel Core i7-1165G7
Betriebssystem
Windows 10 Home
Arbeitsspeicher
16 Gigabyte
Touchscreen
Festplatte
512 Gigabyte SSD
Grafikkarte
Intel Iris-Xe
Kamera
Gewicht
1,3 Kilogramm
Besonderheiten
NumberPad 2.0, Convertible
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 1249,00€ Idealo 1104,00€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen easynotebooks.de 1104,00€
Abbildung
Tablet-PC Platzhalter
Intel Core i7 Platzhalter
Windows 10 S Platzhalter
OLED-Display Platzhalter
Modell Chuwi Pro N4100 Ultrabook Huawei MateBook 14 Ultrabook Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook
Amazon-Bewertung
(837 Kundenbewertungen)
(180 Kundenbewertungen)
(78 Kundenbewertungen)
(11 Kundenbewertungen)
Größe 29 x 18 x 0,9 Zentimeter 22,38 x 30,75 x 1,59 Zentimeter 22,3 x 30,8 x 1,4 Zentimeter 30,5 x 21,1 x 1,39 Zentimeter
Displaygröße 12,3 Zoll 14 Zoll 13,5 Zoll 13,3 Zoll
Prozessor Intel Gemini-Lake N4100 Intel Core i7-1165G7 Intel Core M3-7Y30 Intel Core i7-1165G7
Betriebssystem Windows 10 OS Windows 10 Home Windows 10 Windows 10 Home
Arbeitsspeicher 8 Gigabyte 16 Gigabyte 4 Gigabyte 16 Gigabyte
Touchscreen
Festplatte 256 Gigabyte SSD 512 Gigabyte SSD 128 Gigabyte SSD 512 Gigabyte SSD
Grafikkarte UHD Graphics 600 Intel Iris-Xe Intel HD Graphics 615 Intel Iris-Xe
Kamera
Gewicht 0,8 Kilogramm 1,49 Kilogramm 1,25 Kilogramm 1,3 Kilogramm
Besonderheiten Tablet-PC mit Tastatur und Stift, zahlreiche Anschlüsse Fingerabdrucksensor, Huawei-Share 14,5 Stunden Akkulaufzeit, PixelSense-Touchscreen, Tastatur mit Handauflage NumberPad 2.0, Convertible
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 429,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 1088,00€ Idealo 1088,00€ Otto 1235,18€ Cyberport 1088,00€ Media Markt 1099,00€ Ebay 1119,99€ mcbuero 1544,47€ Amazon 999,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 1249,00€ Idealo 1104,00€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen easynotebooks.de 1104,00€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 3 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Ultrabook-Empfehlungen für Sie:

1. Chuwi Pro N4100 Ultrabook – ausdauerndes Tablet mit Tastatur und H6-Stift

Das Chuwi Pro N4100 Ultrabook ist ein Tablet mit Tastatur, das mit einem Quad-Core-Prozessor des Typs Gemini-Lake N4100 von Intel mit 2,6 Gigahertz (GHz) ausgestattet ist. Das Tablet hat ein 12,3 Zoll großes IPS-Touchscreen-Display mit einer Auflösung in Full-HD, einem Betrachtungswinkel von 178 Grad und einem Seitenverhältnis von 16:9. Es verfügt über eine SSD-Festplatte mit 256 Gigabyte (GB) Speicherkapazität und 8 Gigabyte (GB) DDR4-RAM-Speicher. Das Ultrabook hat laut Hersteller in Sachen Ausstattung zudem eine SD-Kartenschnittstelle für eine Speichererweiterung um bis zu 128 Gigabyte (GB). Installiert ist laut Chuwi das Betriebssystem Microsoft Windows 10 OS.

success

Akku hält 6 Stunden: Das Chuwi Pro N4100 Ultrabook ist laut Hersteller mit einem Akku mit einer Akkuleistung von 7,6 Volt und einer Kapazität von 3.500 Milliamperestunden ausgestattet, der in der Theorie bis zu 6 Stunden durchhalten soll. Chuwi weist aber darauf hin, dass der tatsächliche Stromverbrauch von den individuellen Nutzungsmustern abhängt.

Als Grafikkarte hat das Ultrabook eine hochauflösende UHD Graphics 600 verbaut. Der Tablet-PC hat einen USB-3.0- und einen USB-2.0-Anschluss, einen microSD-Slot, einen TF-Karten-Slot und eine 3,5-Millimeter-Kopfhörerbuchse. WLAN und Bluetooth der Version 5.0 sind ebenfalls vorhanden. Das Tablet wird mit einer passenden Tastatur und einem H6-Stift ausgeliefert und hat eine Frontkamera mit 2 und eine Rückkamera mit 5 Megapixel. Ein Mikrofon und ein Lautsprecher sind nach Angaben des Herstellers vorhanden.

info

Was ist ein Ultrabook? Ultrabooks sind sehr flache und kompakte Laptops, die dennoch schnelle Arbeitsgeschwindigkeiten aufweisen. Damit sich ein Laptop als Ultrabook bezeichnen kann, müssen gewissen Anforderungen in Bezug auf die Display-Auflösung, die Boot-Geschwindigkeit und die Abmessungen erfüllt sein. Welche Kriterien es im Einzelnen zu erfüllen gilt, erfahren Leser im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.
  • Zahlreiche Anschlüsse vorhanden
  • Mit Tastatur und H6-Stift
  • Kein Fingerabdrucksensor

FAQ

Wie sind die Abmessungen des Chuwi Pro N4100 Ultrabooks?
Das Tablet mit Tastatur misst circa 29 x 18 x 0,9 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist der Tablet-PC?
Das Chuwi Pro N4100 Ultrabook wiegt 800 Gramm.
Welche Bildformate werden unterstützt?
Das Notebook unterstützt laut Hersteller die Bildformate GIF, BMP, PNG und JPEG.
Werden E-Book- und Video-Formate unterstützt?
Ja, das Ultrabook unterstützt die Video-Formate MP4, AVI und 3GP und die E-Book-Formate TXT und PDF.
In welchen Sprachen gibt es das Menü?
Das Ultrabook kann unter anderem in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch und Italienisch bedient werden.

2. Huawei MateBook 14 Ultrabook mit Huawei-Share

Das Huawei MateBook 14 Ultrabook ist mit einem Intel Core i7-1165G7-Prozessor der 11. Generation ausgestattet und hat eine Intel Iris-Xe-Grafikkarte. Das vollwertige Notebook hat einen Arbeitsspeicher von 16 Gigabyte (GB) und eine SSD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 512 Gigabyte (GB). Als Betriebssystem ist laut Huawei Windows 10 Home installiert. Das Ultrabook hat ein 14 Zoll großes IPS- und FullView-Display mit einer Screen-to-Body-Ratio von 91 Prozent, einer Auflösung von 2k oder 2.160 x 1.440 Pixel, einem Betrachtungswinkel von 178 Grad, einem Kontrastverhältnis von 1.500:1 und einem Seitenverhältnis von 3:2.

success

Mit Huawei-Share: Nutzer können ihr Smartphone an das Touchpad des Huawei MateBook 14 Ultrabooks halten, um den Bildschirm des Mobiltelefons auf das Notebook zu übertragen. Das ist laut Hersteller als Huawei-Share bekannt und ideal für Videoanrufe, Multitasking mit mehreren Fenstern oder eine schnelle Datenübertragung per Drag-and-Drop.

Zur Ausstattung des Ultrabooks gehören Shark-Lamellenlüfter und zwei Ableitungsrohre im Design, die die Wärmeableitung laut Huawei um 50 Prozent verstärken und den Geräuschpegel damit gering halten. Das Notebook hat zwei USB-3.2- und einen USB-C-Anschluss, einen HDMI-Anschluss, eine 3,5-Millimeter-Kopfhörerbuchse, eine WLAN-Funktion und Bluetooth 5.1. Das Gerät ist mit einer ein- und ausfahrbaren 720p-Kamera ausgerüstet und hat jeweils zwei integrierte Lautsprecher und Mikrofone.

info

Was macht ein Prozessor? Der Prozessor ist das Herzstück eines jeden Computers und arbeitet in einem regelmäßigen Rhythmus. Er wird oft auch als CPU, kurz für „Central Processing Unit“, bezeichnet. Die CPU ist in jedem Ultrabook enthalten und dient als zentrale Recheneinheit dazu, Befehle abzuarbeiten. Die beiden bekanntesten Hersteller von Notebook-Prozessoren sind Intel und AMD Ryzen.
  • Mit Fingerabdrucksensor
  • Effiziente Wärmeableitung
  • Nicht mit SD-Karte erweiterbar

FAQ

Hat das Huawei MateBook 14 Ultrabook eine Schnellladefunktion?
Ja, das Notebook hat laut Hersteller eine 15-minütige Schnellladefunktion für eine Wiedergabezeit von 2,5 Stunden.
Wie sind die Maße des Ultrabooks?
Das Huawei MateBook 14 Ultrabook misst 22,38 x 30,75 x 1,59 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Welcher Akku ist integriert?
Mit dem integrierten Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 56 Wattstunden sind laut Hersteller Wiedergabezeiten von bis zu 11 Stunden möglich.
Wie schwer ist das Notebook?
Das Ultrabook hat ein Eigengewicht von 1,49 Kilogramm.
Hat das Modell einen Fingerabdrucksensor?
Ja, für das einfache Entsperren des Bildschirms ist laut Hersteller ein Fingerabdrucksensor vorhanden.

3. Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook mit Touchdisplay

Das Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook hat einen Intel-Core-Prozessor des Typs M3-7Y30, 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit 128 Gigabyte (GB) Speicherkapazität. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 14,5 Stunden. Das Display mit der Displaygröße von 13,5 Zoll (34,3 Zentimeter) ist im 2:3-Format gehalten. Es soll im Gegensatz zum Standardformat 16:9 mehr Pixel in der Höhe hergeben. Der Bildschirm ist ein Touchscreen, dessen Cursor sich sowohl mit einem Touchpad als auch mit einer externen Maus oder dem Finger bewegen lässt. Die maximale Auflösung beträgt 2.256 × 1.504 Pixel.

info

Mit USB-3.0-Anschluss: Das Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook besitzt einen USB-A-3.0-Anschluss. Darüber lässt sich nur ein zusätzliches Gerät anschließen. Für den Fall, dass mehrere Geräte angeschlossen werden sollen, gibt es eine Dockstation mit vielen weiteren Anschlussmöglichkeiten.

Die Fläche um die Tastatur des Ultrabooks ist mit Alcantara bezogen – ein Material, das für eine hervorragende Haptik sorgen soll. Als Grafikeinheit ist eine Intel-HD-Onboard-Karte des Typs Graphics 615 eingebaut. Der schmale Laptop wird bereits mit dem Betriebssystem Windows 10 S ausgeliefert. Für den richtigen Sound sorgen laut Microsoft 360-Grad-Lautsprecher mit Dolby-Audio-Technik. Tastatur und Bildschirm lassen sich auf Wunsch trennen, um das Ultrabook wie ein Tablet nutzen zu können. Zu den weiteren Anschlüssen zählen:

  • Mini-DisplayPort
  • Surface-Connect-Anschluss
  • WLAN
  • Bluetooth
info

Welche Aufgabe hat eine Grafikkarte? Eine Grafikkarte steuert in einem Computer die Umwandlung von digitalen Signalen in Bilder. Dazu berechnet der Prozessor die Daten und leitet sie an die Grafikkarte weiter. Sie wandelt die Daten anschließend so um, dass der Monitor oder Projektor alle Informationen als Bild wiedergeben kann.
  • Surface-Connect-Anschluss
  • Mit Alcantara überzogene Tastatur
  • Garantie von nur einem Jahr

FAQ

Wie lauten die Maße des Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabooks?
Es ist 30,8 Zentimeter breit, 22,3 Zentimeter lang und 1,4 Zentimeter hoch.
Wie schwer ist das Gerät?
Es hat ein Gewicht von 1,25 Kilogramm.
Gibt es eine Herstellergarantie?
Ja, Microsoft gewährt nach eigenen Angaben eine einjährige Garantie ab Kaufdatum.
Gibt es eine Webcam?
Ja, das Ultrabook hat eine integrierte Webcam mit einer Auflösung von 720p.
Ist ein SD-Kartenleser enthalten?
Nein, das Notebook hat keinen integrierten SD-Kartenleser.

4. Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook mit Intel-Prozessor

Das Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook ist mit einem Intel Core i7-1165G7-Prozessor der 11. Generation mit 2,8 Gigahertz (GHz) und einer Intel Iris-Xe-Grafikkarte ausgestattet. Es handelt sich um ein Convertible-Ultrabook, das um 360 Grad gedreht werden kann. Es hat einen RAM-Speicher von 16 Gigabyte (GB) und eine SSD-Festplatte mit 512 Gigabyte (GB) Speicherkapazität, die laut Asus um weitere 32 Gigabyte (GB) erweitert werden kann. Als Anzeige hat das Ultrabook ein 13,3 Zoll großes OLED-NanoEdge-Display mit WideView und Touch-Funktion mit einer Helligkeit von 400 Nits, einer maximalen Auflösung in 1.920 x 1.080 Pixeln, auch bekannt als Full-HD, und einer Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent.

success

Einzigartiges NumberPad 2.0 als Touchpad: Das Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook hat ein spezielles Touchpad namens NumberPad 2.0, das sich laut Hersteller mit einem Klick auf den Sensor in einen LED-beleuchteten Ziffernblock verwandelt. Das Ergo-Lift-Scharnier soll darüber hinaus die Bedienung der ergonomisch gestalteten Tastatur erleichtern und die Kühlung verbessern.

Das Ultrabook hat Windows 10 Home als vorinstalliertes Betriebssystem und einen 4-Zellen-Akku mit einer Kapazität von 67 Wattstunden für eine maximale Laufzeit von 16 Stunden. Das Convertible-Notebook hat einen USB-3.2-Anschluss, einen HDMI-1.4-Anschluss, zwei Thunderbolt-Anschlüsse und eine WLAN- und Bluetooth-Funktion. Im Lieferumfang des Modells befinden sich laut Asus eine praktische Transporttasche, ein USB-C-Adapter und ein Ethernet-Adapter. Das Ultrabook hat eine Rückkamera und wird mit einer zweijährigen Hersteller-Garantie ausgeliefert.

info

Was ist die Screen-to-Body-Ratio? Der Ausdruck Screen-to-Body-Ratio stammt aus dem Englischen und kann als „Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis“ übersetzt werden. Das bezieht sich auf das Verhältnis von Display oder Smartphone-Oberfläche zum Rest der Frontseite des Geräts. Der Wert wird in Prozent angegeben: Ein 50-prozentiger Screen-to-Body-Ratio ist demnach ein Verhältnis, bei dem gleich viel von Gehäuse und Display zu sehen ist. Gute Ultrabooks haben Werte über 90 Prozent.
  • NumberPad 2.0 als Touchpad
  • Convertible-Ultrabook
  • Weniger Anschlüsse als andere Ultrabooks

FAQ

Wie sind die Abmessungen des Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabooks?
Das Ultrabook misst 30,5 x 21,1 x 1,39 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist das Notebook?
Das Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook wiegt 1,3 Kilogramm.
In welchen Farben gibt es das Convertible-Ultrabook?
Das Notebook ist unter anderem in den Farben Grau, Silber, Blau, Rose-Gold, Rot und Schwarz erhältlich.
Wie viele Kerne hat der Prozessor?
Es handelt sich um einen Quad-Core-Prozessor mit vier Kernen.
Welche Geschwindigkeit hat die Festplatte?
Die integrierte Festplatte hat laut Hersteller eine Geschwindigkeit von 5.400 Umdrehungen pro Minute.

5. Acer Swift 1 SF114-32-P4X8 Ultrabook mit Windows 10 Home

Das Acer Swift 1 SF114-32-P4X8 Ultrabook hat einen integrierten Quad-Core-Prozessor von Intel des Typs Pentium N5000 mit 1,1 Gigahertz (GHz) und Intel HD-Graphics-605-Grafikkarte. Das Ultrabook hat laut Acer eine beleuchtete Tastatur und ein mattes IPS-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14 Zoll und einer Auflösung in Full-HD. Vorinstalliert ist nach Angaben des Herstellers bereits das Betriebssystem Windows 10 Home. Das Ultrabook hat 4 Gigabyte (GB) RAM-Speicher und eine integrierte SSD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 256 Gigabyte (GB).

info

Mit zahlreichen Anschlüssen: Das Acer Swift 1 SF114-32-P4X8 Ultrabook hat einen HDMI-Anschluss, einen USB-3.1-Anschluss, zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen USB-2.0-Anschluss, einen SD-Kartenleser, einen Lautsprecher-/Kopfhörer-Eingang und eine Bluetooth-5.0- und WLAN-Funktion.

Das Gehäuse des Ultrabooks besteht laut Hersteller aus robustem und langlebigem Aluminium. Es hat einen integrierten Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 62,2 Wattstunden für eine Laufzeit von maximal 20 Stunden. Eine Besonderheit des Ultrabooks ist laut des Unternehmens Acer der Fingerabdrucksensor, der ein schnelles und sicheres Entsperren des Bildschirms erlaubt. Im Lieferumfang befindet sich ein 45-Watt-Netzteil, eine Tasche oder weiteres Zubehör sind aber nicht vorhanden.

info

Gibt es unterschiedliche Arten von Ultrabooks? Ja, es wird zwischen Touch-, Detachable- und Convertible-Ultrabooks unterschieden. Jede Variante hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wie sie genau aussehen und was es sonst noch zu beachten gilt, erfahren Leser im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.
  • Mit Fingerabdrucksensor
  • Beleuchtete Tastatur
  • Im Vergleich zu anderen Geräten geringer Arbeitsspeicher

FAQ

Wie sind die Maße des Acer Swift 1 SF114-32-P4X8 Ultrabooks?
Das schmale Notebook misst 32,3 x 22,8 x 1,49 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist das Ultrabook?
Das Acer Swift 1 SF114-32-P4X8 Ultrabook wiegt 1,3 Kilogramm.
In welchen Farben gibt es das Notebook?
Das Ultrabook ist unter anderem in einem silbernen, goldenen, rosé-goldenen, schwarzen und türkisen Farbdesign erhältlich.
Welches Seitenverhältnis hat das Display?
Das integrierte IPS-Display hat laut Acer ein Seitenverhältnis von 16:9.

6. LincPlus P1 Ultrabook mit Betriebssystem Windows 10 S

Das LincPlus P1 Ultrabook wird mit dem Betriebssystem Windows 10 S ausgeliefert und hat ein 13,3 Zoll (33,8 Zentimeter) großes Farbdisplay mit einer maximalen Auflösung in Full-HD. Ausgestattet ist das Notebook mit einem Intel Celeron N4000-Prozessor, der laut Intel gut für Geräte zur mobilen Anwendung geeignet ist. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 4.500 Milliamperestunden und eine Laufzeit von 6 bis 8 Stunden, abhängig von der Anzahl der ausgeführten Programme. Eine Testversion von Microsoft Office ist im Paket laut Hersteller ebenfalls enthalten.

info

Mit Tastatur im Qwertz-Layout: Das LincPlus P1 Ultrabook hat laut Hersteller eine Tastatur im ergonomischen Design mit großformatigen Tasten. Das klassische Qwertz-Layout und die UV-Beschichtung sollen zu einer effizienten, zufriedenstellenden Schreibweise beitragen.

Weitere Ausstattungsmerkmale des Notebooks sind ein 64 Gigabyte (GB) fassender interner SSD-Speicher und 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher. Der Speicherplatz kann auf Wunsch auf bis zu 512 Gigabyte (GB) erhöht werden. Das Ultrabook ist darüber hinaus mit einem 2,4G + 5G-Wi-Fi-Modul für eine sichere Internetverbindung ausgerüstet. Auch eine Bluetooth-Funktion der Generation 4.0 ist vorhanden. Das Gehäuse des schmalen Laptops besteht aus Aluminium und soll sehr robust sein.

info

Was ist ein Qwertz-Layout? Die Qwertz-Tastaturbelegung ist eine Sammelbezeichnung für Tastaturbelegungen, auf denen die ersten sechs Tasten in der oberen Buchstabenreihe mit den Buchstaben Q, W, E, R, T und Z belegt sind. Qwertz gilt als Synonym für die deutsche Tastaturbelegung.
  • Tastatur im Qwertz-Layout
  • Mit Testversion von Microsoft Office
  • Kleiner SSD-Speicher und RAM-Speicher

FAQ

Ist ein Netzteil im Lieferumfang enthalten?
Ja, das ist der Fall.
Wie groß ist das LincPlus P1 Ultrabook?
Der Hersteller macht dazu keine Angaben, laut eines Kunden auf Amazon misst das Notebook 31,7 × 21,5 × 1,8 Zentimeter (Breite/Länge/Höhe).
Welches Gewicht hat der Laptop?
Laut Hersteller hat das Notebook ein Gewicht von 1,4 Kilogramm.
Wie viele USB-Anschlüsse hat das Modell?
Das Ultrabook hat zwei USB-Anschlüsse.

7. Microsoft Surface Pro FNT-00001 Ultrabook – Tablet mit Tastatur

Das Microsoft Surface Pro FNT-00001 Ultrabook ist ein Tablet mit einem 12,3-Zoll-Display (31,2 Zentimeter) im Bildschirmverhältnis 3:2, das besondere Schnittpunkte mit einer Tastatur verbinden. Sie ist mit Alcantara bezogen und soll eine schöne Haptik bieten. Das Gerät kann sowohl als Tablet als auch als Laptop genutzt werden. Das Display hat die PixelSense-Technik des Herstellers – so kann das Ultrabook im Laptop-Modus entweder per Touchpad oder über den Touchscreen bedient werden. Bei der Verwendung als Zeichentablet kann das Gerät in den Studiomodus gebracht werden – darin liegt der Bildschirm etwas erhöht, um das Zeichnen oder Malen zu vereinfachen.

info

Technische Daten: Im Microsoft Surface Pro FNT-00001 Ultrabook steckt ein Intel Core 2 Duo Prozessor mit 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher. Die Festplatte bietet für 128 Gigabyte (GB) Platz. Im Mainboard ist eine Intel-HD-Graphics-615-Onboard-Grafikkarte eingebaut.

Das Tablet hat einen USB-Anschluss, einen Surface-Connect-Anschluss, einen Kopfhöreranschluss und eine WLAN- und Bluetooth-Funktion. Wer mehr Anschlüsse will, kann sich eine Dockstation als Zubehör zulegen. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku hält knapp 13,5 Stunden durch. Das Betriebssystem Windows 10 Pro ist bereits vorinstalliert. Das Surface Pro hat eine Kühlung ohne Lüfter und arbeitet damit geräuschlos. Es stehen eine 5-Megapixel-Frontkamera und eine 8-Megapixel-Kamera an der Rückseite des Ultrabooks zur Verfügung. Käufer erhalten ab Kaufdatum laut Hersteller eine einjährige Garantie.

info

Wie wird ein Ultrabook gereinigt? Da sich auf der Tastatur schnell Krümel und Staub ansammeln, stellt sie einen erstklassigen Nährboden für Erreger dar. Deswegen ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Auch das Display sollte nicht vergessen werden. Die genaue Vorgehensweise wird im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen erklärt.
  • Geräuschlose Kühlung ohne Lüfter
  • PixelSense-Display für Touchscreen
  • Ohne Docking-Station wenige Anschlüsse

FAQ

Wie lauten die Maße des Microsoft Surface Pro FNT-00001 Ultrabooks?
Das Tablet misst 29,2 × 20,1 × 0,8 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist das Tablet mit Tastatur?
Es wiegt 0,77 Kilogramm.
Gibt es das Gerät mit mehr Speicherplatz?
Ja, das Ultrabook ist auf Wunsch mit 8 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und 256 Gigabyte (GB) SSD-Speicher erhältlich.
Welche Bluetooth-Version nutzt das Tablet?
Das Surface Pro nutzt die Bluetooth-Version 4.1.
Hat das Ultrabook eingebaute Sensoren?
Ja, es verfügt über einen Beschleunigungssensor, einen Umgebungslichtsensor und ein Gyroskop.

8. Microsoft Surface Book CR9-00010 Ultrabook – Laptop und Tablet in einem

Das Microsoft Surface Book CR9-00010 Ultrabook ist ein Tablet mit Tastatur, das sowohl als stabiler Laptop als auch als Tablet genutzt werden kann. Wird das Tablet „verkehrt herum“ auf die Tastatur gesetzt, ist auch ein Studiomodus möglich, in dem der Bildschirm nicht ganz flach auf dem Tisch aufliegt. Das Display des Surface Book ist 13,5 Zoll (34,3 Zentimeter) groß und hat einen PixelSense-Touchscreen. Steuern lässt sich das Ultrabook im Laptop-Modus entweder über ein Touchpad an der Tastatur oder über den Touchscreen.

success

Mit Kamera an Front- und Rückseite: Das Microsoft Surface Book CR9-00010 Ultrabook hat eine Hauptkamera mit 8 Megapixel an der Rückseite und eine Frontkamera mit 5 Megapixel. Ein Dual-Mikrofon ist nach Angaben des Herstellers ebenfalls vorhanden.

Das Surface Book hat einen Intel Core i5 Prozessor der 6. Generation, 8 Gigabyte (GB) RAM-Arbeitsspeicher und eine SSD-Festplatte mit 128 Gigabyte (GB) Speicherkapazität. Es bietet zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen Kopfhöreranschluss, eine Surface-Connect-Schnittstelle, einen Mini-Displayport und einen Card Reader. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku läuft je nach Nutzung 12 Stunden ohne Nachladen. Bei der Grafikkarte setzt der Hersteller Microsoft auf eine GDDR5 Nvidia GeForce 940 M. Eine Bluetooth- und eine WLAN-Funktion sind ebenfalls vorhanden.

info

Was ist Bluetooth? Bluetooth ist ein Funkstandard, um auf kurze Distanzen Daten, Videos, Bilder oder Musik zu übertragen. So können zwei gekoppelte Geräte miteinander kommunizieren, ohne dass zwischen ihnen eine Kabelverbindung besteht. Bluetooth wurde in den 1990er-Jahren entwickelt.
  • PixelSense-Touchscreen
  • Nvidia-Grafikkarte
  • Kein Fingerabdrucksensor

FAQ

Was ist im Lieferumfang des Microsoft Surface Book CR9-00010 Ultrabooks enthalten?
Neben dem Gerät ein Surface-Stift, ein Netzteil, eine Bedienungsanleitung, Garantiedokumente und eine 30-tägige Testversion von Microsoft Office.
Welche Bluetooth-Version wird verwendet?
Es ist die Version 4.0.
Wie groß ist das Surface Book?
Das Tablet misst 31,24 × 23,22 × 2,28 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist das Tablet mit Tastatur?
Es wiegt 1,51 Kilogramm.
Hat das Gerät eine Sprachsteuerung?
Ja, das Surface Book lässt sich über Cortana, die Sprachsteuerung von Microsoft, steuern.

9. LG Gram 17Z90N-VAA77G Ultrabook mit 17-Zoll-Display

Das LG Gram 17Z90N-VAA77G Ultrabook hat ein 17 Zoll (43,2 Zentimeter) großes Display, fällt aber aufgrund seines flachen Designs mit einer Dicke von nur knapp 6,0 Millimetern dennoch in die Kategorie Ultrabook. Das Display hat ein Bildschirmformat von 16:10 und eine maximale Auflösung von 2.560 × 1.600 Pixeln. Ausgestattet ist das Gerät mit einem Intel Core i7 1065G-Prozessor der 10. Generation und einem RAM-Speicher von 16 Gigabyte (GB). Eine SSD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1 Terabyte ist ebenfalls enthalten. Das Ultrabook hat ein Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung, das eine lange Lebensdauer garantieren soll.

success

Entspricht einer militärischen Qualitätsnorm: Das LG Gram 17Z90N-VAA77G Ultrabook entspricht der militärischen Qualitätsnorm MIL STD 810G. Die Norm definiert Tests für die Verträglichkeit von Ausrüstung und Geräten unter extremen Bedingungen von Temperatur und Luftdruck, Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit, Chemikalien, Beschleunigungskräften und Vibrationen.

Das Ultrabook ist mit einem Fingerabdrucksensor, einer beleuchteten Tastatur, Bluetooth 5.0 und dem „DTS:X Ultra 3D Sound“ ausgestattet – so sollen in puncto Performance, Sicherheit und Komfort keine Wünsche offen bleiben. Als Betriebssystem ist auf dem schmalen Laptop Windows 10 Home vorinstalliert. Als Schnittstellen stehen ein HDMI-Port, drei USB-A-3.1-Anschlüsse, ein USB-C-3.1-Anschluss und ein microSD-Kartenleser bereit. Das Ultrabook wiegt 1,35 Kilogramm.

info

Was ist DTS:X? DTS:X ist ein objektbasiertes 3D-Audioformat, das Stereo- und Mehrkanalton verbessern soll. Es steht in direkter Konkurrenz zu Dolby Digital. Welcher Standard sich auf Dauer durchsetzen wird, ist derzeit noch unklar.
  • Entspricht militärischer Qualitätsnorm
  • Langlebiges Gehäuse
  • Kein Touchscreen

FAQ

Gibt es das LG Gram 17Z90N-VAA77G Ultrabook in anderen Varianten?
Ja, das Ultrabook ist mit einer kleineren Bildschirmdiagonale oder einem i7-Prozessor erhältlich.
Was gehört zum Lieferumfang?
Neben dem Gerät ein Netzteil, eine Bedienungsanleitung auf CD und eine Kurzanleitung.
Welcher Akku ist eingebaut?
Ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 80 Wattstunden und einer Laufzeit von bis zu 17 Stunden.
Lassen sich Arbeitsspeicher und Festplatte erweitern?
Ja, das ist nach Angaben des Herstellers möglich.

10. KUU XBook-M Ultrabook mit Windows 10 und Bluetooth-Version 4.2

Das KUU XBook-M Ultrabook ist mit einem Intel-Quad-Core-Prozessor des Typs Celeron J4005 ausgestattet – er hat vier Kerne, die jeweils auf 2,7 Gigahertz (GHz) getaktet sind. Eine Intel UHD Graphics-600-Grafikkarte soll leistungsstark sein und eine schnelle Reaktionsgeschwindigkeit garantieren. Das Ultrabook hat 8 Gigabyte (GB) DDR4-Arbeitsspeicher und 256 Gigabyte (GB) Speicher auf einer internen SSD-Festplatte. Betrieben wird der schmale Laptop über einen Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 5.000 Milliamperestunden und einer Laufzeit zwischen 6 und 8 Stunden, je nach Auslastung des Notebooks.

success

Mit zahlreichen Schnittstellen und Verbindungen: Das KUU XBook Ultrabook hat ein stabiles Dualband-WLAN, Bluetooth der Version 4.2, eine Dual-USB-3.0-Schnittstelle, einen HD-Video-Ausgang, einen microSD-Kartenleser und einen HDMI-Ausgang.

Das Ultrabook hat ein 14,1 Zoll (35,8 Zentimeter) großes IPS-Display mit einer maximalen Auflösung in Full-HD. Eine Platte soll den schmalen Rahmen schützen. Als Betriebssystem ist Windows 10 vorinstalliert. Die Tastatur des Laptops umfasst insgesamt 88 Tasten. Das Gerät ist mit einer 0,9-Megapixel-HD-Frontkamera und zwei eingebauten Stereolautsprechern mit einer Ausgangsleistung von jeweils 1,0 Watt und einem Widerstand von 8 Ohm ausgestattet.

info

Was ist ein Lithium-Ionen-Akku? Lithium-Ionen-Akkus sind Akkumulatoren auf der Basis von Lithium-Ionen in allen drei Phasen der elektrochemischen Zelle. Sie zeichnen sich durch ihre hohe Energiedichte aus und haben eine Lebensdauer, die in der Regel mehrere Jahre beträgt. Lithium-Ionen-Akkus sind heute der Standard in Geräten wie Smartphones oder Laptops.

FAQ

Was gehört zum Lieferumfang des KUU XBook-M Ultrabooks?
Neben dem Ultrabook ein Ladegerät, eine Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte.
Wie groß ist der Laptop?
Er ist 32,3 Zentimeter lang, 21,9 Zentimeter breit und 1,7 Zentimeter hoch.
Wie schwer ist das Ultrabook?
Es wiegt 1,32 Kilogramm.
Woraus besteht das Gehäuse?
Es ist aus Kunststoff gefertigt.

11. HP Pavilion x360 14-dy0247ng Ultrabook mit 360-Grad-Blickwinkel

Das HP Pavilion x360 14-dy0247ng Ultrabook hat ein 14 Zoll großes, randloses Display mit einer maximalen Auflösung in Full-HD und lässt sich nicht nur über das Touchpad, sondern auch über den Touchscreen bedienen. Der Bildschirm ist laut Hersteller über 360-Grad-Scharniere mit der Tastatur verbunden – das Notebook ist damit ein sogenanntes Convertible-Ultrabook. Ausgestattet ist der schmale Laptop mit einem Intel Core i5 Prozessor des Typs 1135G7 mit einem Arbeitsspeicher von 16 Gigabyte (GB). Den internen SSD-Festplattenspeicher gibt HP mit 512 Gigabyte (GB) an.

success

Auf Wunsch mit Fingerabdrucksensor erhältlich: Das HP Pavilion x360 14-dy0247ng Ultrabook ist auf Wunsch mit einem Fingerabdrucksensor erhältlich. Mit ihm können sich Nutzer sicher und schnell bei gesperrtem Bildschirm in das Ultrabook „einloggen“.

Das Gehäuse besteht aus recyceltem Aluminium, während die beiden eingebauten Lautsprecher aus recyceltem Plastik sind. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku bietet eine durchschnittliche Laufzeit von 8,75 Stunden. Das Ultrabook unterstützt nach Angaben des Herstellers die Bedienung mit dem magnetischen und wiederaufladbaren „HP MPP 2.0 Tilt-Pen“, der aber nicht im Lieferumfang enthalten ist. Folgende Anschlüsse stehen zur Verfügung:

  • 2 x USB 3.1
  • 1 x HDMI 2.0
  • SD-Kartenleser
  • Mikrofon/Kopfhörer kombiniert
info

Was ist ein Convertible-Ultrabook? Sogenannte Convertible-Ultrabooks haben ein um 360 Grad klappbares Display. Der Bildschirm lässt sich so bei Bedarf auf die Rückseite des Notebooks umklappen, um das Ultrabook wie ein Tablet zu verwenden. Convertibles dürfen laut Intel und LG mittlerweile eine Dicke von 23 Millimetern haben, um als Ultrabook zu gelten. Weitere Informationen zu solchen Ultrabooks und anderen Ultrabook-Arten gibt es im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.
  • Auf Wunsch mit Fingerabdrucksensor
  • Touchscreen
  • Kein Pen im Lieferumfang enthalten

FAQ

Hat das HP Pavilion x360 14-dy0247ng Ultrabook ein optisches Laufwerk?
Nein, wie jedes Ultrabook hat das Notebook aufgrund des flachen Designs kein Laufwerk.
Wie sind die Maße des Ultrabooks?
Das Ultrabook misst 32,2 × 20,9 × 2,06 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist das Notebook?
Das Ultrabook wiegt 1,52 Kilogramm.
Hat das Convertible-Ultrabook eine Tastaturbeleuchtung?
Nein, die Tasten des Ultrabooks sind laut Hersteller nicht beleuchtet.

12. Razer Blade Stealth 13 Ultrabook – für Gamer konzipiert

Das Razer Blade Stealth 13 Ultrabook wurde nach Angaben des Herstellers speziell für die Anforderungen von Gamern konzipiert. Der Bildschirm hat eine Größe von 13,3 Zoll und eine maximale Auflösung in Full-HD. Das Display soll selbst bei Blickwinkeln über 170 Grad ein scharfes Bild liefern und deckt alle Farben des Adobe RGB-Farbraums ab. Auch die Chroma-Tastatur von Razer soll mehr als 16,8 Millionen Farboptionen bieten. Laut Hersteller schafft eine spezielle Technik, dass selbst gleichzeitig gedrückte Tasten registriert und verarbeitet werden. Das Ultrabook kann über ein Touchpad oder per externer Maus bedient werden.

success

Starkes Innenleben: Im Razer Blade Stealth 13 Ultrabook steckt ein Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor der 10. Generation des Typs 1065G7 mit bis zu 4,0 Gigahertz (GHz). Als Grafikkarte kommt eine NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q mit 4 Gigabyte (GB) VRAM zum Einsatz, während ein 16 Gigabyte (GB) Dual-Channel-Arbeitsspeicher für maximale Performance sorgen soll.

Die interne SSD-Festplatte bietet einen Speicherplatz von 512 Gigabyte (GB). Käufer können sich laut Hersteller auf ein Maximum an Konnektivität verlassen: Als Anschlüsse stehen Thunderbolt 3, USB-C, USB-A und Wireless AX zur Verfügung. Das Ultrabook hat eine integrierte Infrarot-Kamera. Das Gehäuse des Notebooks ist durch Aluminium verstärkt und auf submolekularer Ebene schwarz eloxiert – das soll es noch stabiler machen. Das Ultrabook hat vier integrierte Lautsprecher und einen Verstärker, die einen 7.1-Surround-Sound liefern sollen.

info

Was ist VRAM? VRAM oder Video-RAM ist die englische Abkürzung für „Video Random Access Memory“. Es sind für den Einsatz auf Grafikkarten entwickelte RAM-Bausteine, die Bilddaten für die Ausgabe auf Monitoren zwischenspeichern. Je mehr Kapazität der Video-Arbeitsspeicher hat, desto komplexere Grafiken und Videos kann ein PC abspielen und anzeigen.
  • Großer RAM-Speicher
  • Zahlreiche Schnittstellen
  • Kein Fingerabdrucksensor

FAQ

Hat das Razer Blade Stealth 13 Ultrabook einen Touchscreen?
Ja, das Notebook hat einen OLED-Touchscreen eingebaut.
Wie sind die Maße des Ultrabooks?
Das Razer Blade Stealth 13 Ultrabook misst 30,46 × 21,0 × 1,53 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie breit ist der Rahmen des Displays?
Der schmale Rahmen ist nur 4,9 Millimeter breit.
Gibt es eine alternative Grafikkarte?
Ja, auf Wunsch kann das Ultrabook mit einer Iris Xe-Grafikkarte bestellt werden.
Hat die Tastatur ein deutsches Layout?
Ja, die Tastatur hat ein Qwertz-Layout, gemeinhin auch als deutsches Layout bekannt.

Was ist ein Ultrabook?

VorteileDer Begriff Ultrabook wurde vom US-amerikanischen Hardware-Riesen Intel geprägt. Der Chip-Hersteller wollte im Jahr 2011 zusammen mit anderen Notebook- und Laptop-Herstellern eine neue Geräteklasse auf dem Markt etablieren. Die Einführung der Ultrabooks war anfangs umstritten, da sich Intel nach Meinung vieler zu sehr von der Konkurrenz Apple hat inspirieren lassen, die im Jahr 2008 mit dem MacBook Air gewissermaßen einen Prototyp eines Ultrabooks erfolgreich auf dem Markt positionieren konnte. Mit den Ultrabooks wollte Intel der Firma Apple Paroli bieten und wohl gleichzeitig auch die Vorherrschaft des iPad – Apples Tablet – infrage stellen.

Als Ultrabook werden Laptops bezeichnet, die kompakter, schneller und leichter sind als herkömmliche Notebooks. Die Leichtgewichte haben meist eine längere Akkulaufzeit und eine minimale, dafür aber hochwertige Ausstattung. Im Sinne des besseren Verständnisses in der Unterscheidung zwischen Ultrabook, Notebook und Laptop stellt Intel an die bekannten Hersteller solcher Geräte wie Asus, Acer, Samsung, LG, Lenovo oder Dell bestimmte Anforderungen, die ein Laptop erfüllen muss, um als Ultrabook zu gelten. Ultrabook ist ein eingetragenes Warenzeichen von Intel. Eine Übersicht über die derzeit geltenden Anforderungen sind ein paar Absätze weiter unten in diesem Ratgeber zu finden.

success

Schnelle Etablierung auf dem Markt: Anfangs gab es nur wenige Ultrabooks, die im Vergleich zu anderen Geräten kostspielig waren. In den vergangenen Jahren hat sich das Angebot aber stark vergrößert – mittlerweile gibt es Ultrabooks in nahezu allen Preisklassen.

Wie funktioniert ein Ultrabook?

Die allgemeine Funktionsweise eines Ultrabooks unterscheidet sich nicht stark von der anderer Notebooks und Laptops. Das wichtigste Bauteil eines jeden Ultrabooks ist der eingebaute Prozessor, der für die Berechnung aller Daten zuständig ist. Er wird auch oft als CPU-Einheit bezeichnet – CPU ist die Abkürzung für Central Processing Unit. Für die Berechnung von Ton- und Bilddaten hat jeder Computer Grafik- und Soundkarten. Der Arbeitsspeicher eines Ultrabooks ist wie bei jedem Computer dafür zuständig, kurzfristig benötigte Daten zwischenzuspeichern.

Der größte Unterschied zwischen Ultrabooks und herkömmlichen Notebooks liegt darin, dass die meisten Ultrabooks eine eingebaute SSD-Festplatte haben, die wesentlich schneller und stromsparender als die sonst üblichen HDD-Festplatten arbeitet. Sie sind darüber hinaus deutlich kleiner, was den schmalen Aufbau der portablen Notebooks unterstützt. Da Ultrabooks sehr kompakt sind, bieten sie nur wenig Platz für alle Hardware-Komponenten. Daher sind die Sound- und Grafikkarten bei vielen Modellen nur als direkt im Mainboard integrierte Onboard-Chips vorhanden.

info

Was ist das Mainboard? Das Mainboard, auch Hauptplatine genannt, ist die zentrale Platine eines Computers. Auf ihr sind die meisten Komponenten eines Rechners miteinander verbunden – dazu zählen beispielsweise der Prozessor, die Grafikkarte und der Arbeitsspeicher, auch RAM-Speicher genannt.

Wichtige Anforderungen an jedes Ultrabook

Wichtige Anforderungen an jedes Ultrabook

Damit sich ein tragbares Notebook auch Ultrabook nennen darf, muss es einige Anforderungen erfüllen. Dahinter steht die Tatsache, dass „Ultrabook“ ein eingetragenes Markenzeichen von Intel ist. Zu den Anforderungen zählen:

  1. Prozessor: Da das „Ultrabook“ eine eingetragene Marke von Intel ist, müssen „echte“ Ultrabooks einen Intel-Prozessor aufweisen. Konkurrenz, die auf Prozessoren des großen Konkurrenten Ryzen setzen, dürfen ihre Notebooks streng genommen nicht als Ultrabooks bezeichnen.
  2. Bildschirm: Der Bildschirm eines Ultrabooks muss mindestens eine Auflösung in Full-HD mit 1.920 × 1.080 Pixeln aufweisen. Viele Modelle haben aber bereits eine deutlich höhere Auflösung.
  3. Boot-Geschwindigkeit: Die Boot-Geschwindigkeit sagt aus, wie lange ein Computer braucht, bis er aus dem ausgeschalteten Zustand komplett hochgefahren ist. Ein echtes Ultrabook darf dafür nicht mehr als 3 bis 5 Sekunden benötigen. Beim Hochfahren aus dem Standby-Modus muss es noch schneller gehen. Wie schnell ein Ultrabook ist, hängt von der eingebauten SSD-Festplatte und Techniken wie der Rapid-Start-Technik ab, die viele Hersteller bei ihren Notebooks eingebaut haben. „Wahre“ Ultrabooks müssen mindestens eine 20 Gigabyte (GB) große SSD als Cache für eine Festplatte mitbringen.
  4. Abmessungen: Falls der Bildschirm eines Ultrabooks kleiner als 14 Zoll ist, darf das Gehäuse nicht dicker als 2,0 Zentimeter sein. Ist der Bildschirm größer als 14 Zoll, darf es nicht dicker als 1,3 Zentimeter sein. Das schreiben Intel und der Intel-Partner LG Displays vor. Convertibles, also Notebooks mit einem um 360 Grad klappbaren Display, dürfen eine Dicke von bis zu 2,3 Zentimetern aufweisen, um als Ultrabooks zu gelten.
  5. Akkulaufzeit: Laut Intel muss die Akkulaufzeit eines Ultrabooks mindestens so hoch sein, dass sich damit 5 Stunden am Stück Videos in Full-HD wiedergeben lassen. Ultrabooks mit einem Windows-Betriebssystem müssen darüber hinaus einen Leerlauf von mindestens 9 Stunden aushalten können.
  6. Sicherheit und Betriebssystem: Ultrabooks müssen Intels Verschlüsselungsfunktionen in der CPU-Einheit unterstützen und müssen als Betriebssystem entweder Windows oder macOS X haben.
  7. Sonstige Voraussetzungen: Ultrabooks müssen mit einem „Intel Wireless Display“, kurz WiDi, ausgestattet sein. Darüber hinaus muss sich jedes Ultrabook bei Sprachsteuerung bedienen lassen und es muss ein Zwei-Wege-Mikrofon eingebaut sein. Mindestens einer der USB-Anschlüsse muss dem Standard 3.0 entsprechen. Eine WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle muss ebenfalls verbaut sein.
danger

Nicht alle Notebooks sind Ultrabooks: Nur wenige Notebooks mit einem schmalen Rahmen sind demnach „echte“ Ultrabooks. Im Sprachgebrauch wird die Bezeichnung Ultrabook aber auch für Notebooks und Laptops verwendet, die leicht und kompakt sind und eine Bildschirmdiagonale um die 13 Zoll haben.
Vor- und Nachteile eines Ultrabooks

Die wesentlichen Vorteile eines Ultrabooks im Vergleich zu herkömmlichen Notebooks sind seine Kompaktheit und die hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Da Ultrabooks sehr dünn sind, lassen sie sich einfach in einer Aktentasche oder einem Rucksack verstauen und eignen sich als mobile Computer. Ultrabooks sind im direkten Vergleich aber ein weniger teurer, haben kein integriertes Laufwerk und aufgrund ihrer Bauweise meistens nur wenige Anschlussoptionen.

  • Leicht zu transportieren
  • Sehr kompakt
  • Schnelle Boot-Vorgänge
  • Perfekt für die mobile Nutzung
  • Hohe Akkulaufzeit
  • Im Vergleich zu anderen Geräten teuer
  • Meistens ohne optisches Laufwerk
  • Wenige Anschlussmöglichkeiten

Verschiedene Arten von Ultrabooks im Überblick

bestes UltrabookUltrabooks lassen sich in drei verschiedene Arten unterteilen: Touch-Ultrabooks, Detachable-Ultrabooks und Convertible-Ultrabooks:

  • Touch-Ultrabooks: Touch-Ultrabooks zeichnen sich in erster Linie durch ihren integrierten Touchscreen aus. Er hat meistens eine Bildschirmdiagonale von 13 bis 15 Zoll und kann wie von Smartphones oder Tablets gewohnt per Fingerberührung bedient werden. Eine Bedienung per Maus und Touchpad ist dennoch ebenfalls möglich.
  • Detachable-Ultrabooks: Sogenannte Detachable-Ultrabooks sind eine Kombination aus Notebook und Tablet und werden häufig als „Hybrid-PCs“ bezeichnet. „Detachable“ bedeutet auf Deutsch „entfernbar“, was bei der Tastatur solcher Ultrabooks der Fall ist – sie kann komplett abgenommen werden, um das Notebook als Tablet zu verwenden. Nachteilig ist, das Detachable-Ultrabooks meistens schwerer sind und nur eine sehr überschaubare Anzahl an Anschlussmöglichkeiten bieten.
  • Convertible-Ultrabooks: Convertible-Ultrabooks haben ein um 360 Grad klappbares Display. Der Bildschirm lässt sich bei Bedarf auf die Rückseite des Notebooks klappen, um das Gerät wie ein Tablet zu verwenden. Das funktioniert, ohne Tastatur und Bildschirm voneinander zu trennen. Die modernen Ultrabooks bieten so sehr flexible Nutzungsmöglichkeiten.

Ultrabook: Display-Techniken erklärt

UltrabooksAbgesehen von ihrer Bauweise unterscheiden sich Ultrabooks hinsichtlich ihrer Displays und deren Funktionsweisen. Hersteller sprechen von so genannten „Display-Panels“, von denen in Ultrabooks in erster Linie folgende Arten zum Einsatz kommen:

  • LCD-Panel: Die Abkürzung LCD stammt aus dem Englischen und bedeutet „Liquid Crystal Display“. Solche Bildschirme zeichnen sich durch Flüssigkristalle aus, die ihren Einschlag je nach elektrischer Spannung anpassen. Je nachdem, in welche Richtung die Pixel zeigen, lassen sie mehr oder weniger Licht passieren. Die Pixel haben jeweils einen grünen, blauen und roten Filter – das ermöglicht es den LCD-Panels, das gesamte vom menschlichen Auge wahrnehmbare Farbspektrum abzubilden. LCD-Displays sind vergleichsweise günstig in der Anschaffung und ermöglichen kompakte Bauweisen. Aufgrund ihrer starken Hintergrundbeleuchtung können sie aber keine tiefen Schwarzwerte erreichen. Schwarze Bilddarstellungen wirken auf LCD-Panels oft grau oder anthrazit.
  • IPS-Panel: IPS-Panels, kurz für „In-Plane-Switching“-Panels, sie arbeiten ebenfalls mit Flüssigkristallen. Hier haben die Pixel einen horizontalen Einschlag, was einen sehr stabilen Betrachtungswinkel ermöglicht. Ein IPS-Panel lässt sich auch von der Seite betrachten, ohne dass die Darstellungen verzerrt erscheinen. IPS-Bildschirme sind darüber hinaus für ihre kräftigen Farbdarstellungen bekannt. Nachteilig sind der hohe Energieverbrauch und die vergleichsweise langsame Reaktionsgeschwindigkeit.
  • LED-Panel: Die Abkürzung LED stammt aus dem Englischen und steht für „Light Emitting Diode“. Die Funktionsweise unterscheidet sich kaum von LCD-Panels. Der größte Unterschied besteht darin, dass anstelle einfacher Leuchtstoffröhren moderne LED-Leuchten zum Einsatz kommen, die eine kostengünstigere und effizientere Hintergrundbeleuchtung ermöglichen. LED-Lampen sind in der Lage, einzelne Bildpositionen anzusteuern, während die Hintergrundbeleuchtung der schwarzen Bereiche nicht arbeitet. So erreichen LED-Panels wesentlich tiefere Schwarzwerte als LCDs.

Wichtige Kriterien beim Kauf eines Ultrabooks

Ultrabooks sind wie alle Notebooks und Laptops komplexe technische Geräte, vor deren Kauf eine ganze Reihe an Faktoren zu berücksichtigen sind. Dazu zählen:

  • Achtung: Das sollten Sie wissen!Prozessor: Die Leistung des Prozessors ist entscheidend für die Arbeitsgeschwindigkeit des Ultrabooks. Die Leistung lässt sich anhand der Anzahl der Prozessorkerne und deren Gigahertz (GHz)-Wert einschätzen. Viele Ultrabooks haben zum Beispiel einen Quad-Core-Prozessor mit vier Kernen, die jeweils auf 1,6 Gigahertz (GHz) getaktet sind. Zwei Prozessorkerne mit derselben Taktung sollten mindestens vorhanden sein.
  • Bildschirm: Die meisten Ultrabooks haben 13- oder 14-Zoll-Displays, es gibt aber auch Modelle mit bis zu 17 Zoll. Auf einem größeren Display haben User einen besseren Überblick und können mehrere Programme gleichzeitig nutzen. Ein großes Display geht aber nicht nur mit größeren Abmessungen, sondern auch mit einem höheren Stromverbrauch einher und hat somit Einfluss auf die Akku-Laufzeit.
  • Grafikkarte: Die meisten Ultrabooks haben einen in der CPU-Einheit untergebrachten Grafikprozessor mit der Bezeichnung „Intel Graphics HD“. Das ist kompakt, verbraucht wenig Strom und reicht für die typischen Anwendungsgebiete aus. Einige Ultrabooks haben eine hochwertigere Grafikkarte. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn das Ultrabook für Games benutzt werden soll – in solchen Fällen sollte ein 3D-Grafikchip vorhanden sein.
  • Arbeitsspeicher: Die Größe des verfügbaren Arbeitsspeichers hat einen großen Einfluss darauf, mit welcher Geschwindigkeit ein Ultrabook arbeitet. Viele Ultrabooks bieten 8 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher, ein Wert von 4 Gigabyte (GB) sollte nicht unterschritten werden. Arbeitsspeicher werden in DDR3- und DDR4-RAM unterschieden. DDR4-Geräte arbeiten deutlich schneller als solche mit dem veralteten DDR3-Speicher.
  • Betriebssystem: Wer sich ein neues Ultrabook zulegt, kann davon ausgehen, dass das Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist. Wichtiger ist daher die Frage nach der Art des Betriebssystems. Zur Auswahl stehen Windows, macOS, Chrome OS von Google und Linux. Der Großteil der Ultrabooks arbeitet mit Windows beziehungsweise Windows 10 Home. Windows zeichnet sich durch seine hohe Kompatibilität mit verschiedener Hard- und Software aus. Eine beliebte Alternative ist das macOS-Betriebssystem, das sich ausschließlich auf Apple MacBooks findet. Das Betriebssystem des MacBooks hat eine benutzerfreundliche und innovative Benutzeroberfläche. Das Google-Betriebssystem Chrome OS ermöglicht schnelle Systemstarts und eine einfache Verwaltung über Internet-Browser. Das Betriebssystem Linux ist eher für Programmierer gedacht, die selbst ein wenig herumtüfteln wollen.
  • UltrabookAnschlussoptionen: Als Anschlussmöglichkeiten sollten an einem Ultrabook mindestens drei USB-Anschlüsse, zwei AUX-Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon und ein HDMI-Anschluss zur Verbindung mit verschiedenen Anzeigegeräten vorhanden sein. Für einen kabellosen Datenverkehr ist eine Bluetooth-Funktion der Version 4.0 und höher hilfreich.
  • Festplatte: Zu den Mindestanforderungen eines Ultrabooks zählt eine SSD-Festplatte. Alternativ können Käufer auch zu einer HDD-Festplatte greifen, mit der sie aber ein geringeres Tempo in Kauf nehmen müssen. Dafür sinkt der Preis des Ultrabooks. Kostengünstige Ultrabooks haben meistens nur eine Speicherkapazität von 32 Gigabyte (GB) – in solchen Fällen bleibt für Programme und Medien nicht mehr viel Platz, da das Betriebssystem einen großen Teil der Festplattenkapazität benötigt. Wer also Musik, Filme und andere datenintensive Medien auf dem Ultrabook unterbringen will, sollte auf eine Speicherkapazität von mindestens 128 Gigabyte (GB) achten. Grundsätzlich gilt: je mehr, desto besser.
  • Internetverbindung: Eine WLAN-Technik zur kabellosen Verbindung mit dem Internet ist in jedem Notebook vorhanden. Wer ortsunabhängig auf WLAN zugreifen will, sollte darauf achten, dass ein LTE– oder UMTS-Modul integriert ist. Ein LAN-Anschluss ist für diejenigen interessant, die das Ultrabook in erster Linie zu Hause verwenden wollen.
  • Akkulaufzeit: Das Minimum sollten 5 Stunden sein, besser sind aber 8 bis 10 Stunden. Vorsicht, bei den Angaben zur Akkulaufzeit schummeln die Hersteller gern ein wenig. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich über Ultrabook-Tests und -Vergleiche Meinungen und konkrete Informationen zum ins Auge gefassten Modell einholen.

Richtige Pflege und Reinigung eines Ultabooks

Um möglichst lange Freude am neuen Ultrabook zu haben, sollte es in regelmäßigen Abständen gereinigt werden:

Reinigung der Tastatur

Ultrabook TestComputertastaturen zählen zu den schmutzigsten Gegenständen im Haushalt, was vielen Menschen nicht bewusst ist. Krümel, Tröpfchen und Staubansammlungen bilden einen exzellenten Nährboden für Keime, die jeder Mensch nach dem Tippen an der Hand hat. Um diesem Problem entgegenzuwirken, sollte die Tastatur jedes Laptops und Notebooks einmal in der Woche gesäubert werden. Aber auch regelmäßiges Händewaschen kann Keimansammlungen auf der Tastatur bereits vorbeugen.

Für die Reinigung der Tastatur bietet sich ein einfaches Desinfektionstuch an. Falls es sehr feucht ist, sollte es vor der Reinigung ausgewrungen werden, damit keine Feuchtigkeit ins Innere des Ultrabooks gelangt. Ist gerade kein solches Tuch zur Hand, kann auch ein leicht angefeuchtetes Mikrofasertuch verwendet werden. Staubansammlungen an schwer erreichbaren Stellen lassen sich mit einem Wattestäbchen oder Pinsel entfernen.

Reinigung des Bildschirms

Für die Reinigung des Bildschirms wird ebenfalls nur ein feuchtes Mikrofasertuch benötigt. Für besonders hartnäckige Verschmutzungen kann zu einem speziellen Display-Reinigungsmittel gegriffen werden. Alkoholhaltige Reinigungsmittel und chemische Glasreiniger sind ungeeignet. Beide greifen die Kunststoffoberfläche des Bildschirms an.

Passendes Zubehör für Ultrabooks

Ultrabook VergleichFür moderne Ultrabooks gibt es eine Vielzahl an Zubehör. Zu den wichtigsten Zubehörteilen gehören unter anderem:

  • Surf-Sticks: Wer mit seinem Ultrabook auch von unterwegs auf das Internet zugreifen will, das Gerät aber weder ein LTE- noch ein UMTS-Modul hat, kann sich einen Surf-Stick zulegen. Es sind herkömmliche USB-Sticks mit einem SIM-Karten-Slot. Dazu wird ein passender Surf-Tarif benötigt, dann kann das Ultrabook unabhängig von einer WLAN-Verbindung online gehen. Eine gute Option für Smartphone-Besitzer ist eine Multi-SIM-Funktion – das ist eine zweite SIM-Karte innerhalb des gleichen Tarifs oder Vertrags, mit der von zwei Geräten aus auf das mobile Internet zugegriffen werden kann.
  • Maus: Jedes Ultrabook hat ein integriertes Trackpad als Alternative zu einer Maus. Die Bedienung per Touchpad empfinden viele Menschen aber als umständlich und wenig präzise. Deswegen ist eine Maus für viele Anwender das wichtigste Zubehör zu ihrem Ultrabook. Es empfiehlt sich eine Bluetooth-Maus, die sich ohne Kabelgewirr an das Ultrabook anschließen lässt – das ist vor allem bei der mobilen Nutzung praktisch.
  • Externe Laufwerke: Die meisten Ultrabooks verzichten zugunsten einer kompakteren Bauweise auf ein integriertes Laufwerk. Mit einem externen Laufwerk lässt sich trotzdem auf physische Medien wie DVDs und CDs zugreifen.
  • Externe Festplatten: Die Speicherkapazität vieler Ultrabooks ist überschaubar. Wer gern mehr Spielraum hätte, sollte sich eine externe Festplatte zulegen. Sie sind heute günstig zu haben und bieten oft mehr als 1.000 Gigabyte (GB) Speicherplatz.
  • Taschen/Rucksäcke: Wer das neue Ultrabook in erster Linie unterwegs nutzen möchte, sollte sich eine Laptoptasche oder einen Rucksack für den Transport zulegen. Ein gutes Transportmittel sollte robust und wasserdicht sein.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Nicht jedes Unternehmen, das auf die Herstellung von Desktop-PCs spezialisiert ist, stellt auch Ultrabooks her. Dennoch gibt es große Überschneidungen. Zu den bekanntesten Herstellern und Marken von Ultrabooks gehören:

  • Acer: Das taiwanische Unternehmen Acer wurde im Jahr 1976 als „Multitech“ gegründet und war zunächst als Vertriebsfirma von Ersatzteilen elektronischer Geräte tätig. Schon bald entwickelte sich Acer als Hersteller von Mikroprozessoren weiter. Erst im Jahr 1987 benannte sich das Unternehmen von Multitech in Acer um. Acer gilt heute neben HP als zweitgrößter Computerhersteller. Das Angebot umfasst neben Desktop-PCs auch Smartphones, Tablets, Notebooks und Ultrabooks.
  • Microsoft: Die US-amerikanische Firma Microsoft wurde im Jahr 1975 gegründet und gilt mit „Windows“ als Marktführer für Betriebssysteme. Als Hersteller von PCs ist Microsoft weniger bekannt. Anders sieht es bei Notebooks und Ultrabooks aus, wo Microsoft mit der Surface-Reihe eine wichtige Rolle spielt. Ein Alleinstellungsmerkmal einiger Microsoft-Ultrabooks ist das Google-Betriebssystem Chrome OS.
  • Asus: ASUStek Computer Inc., kurz Asus, ist ein taiwanischer Hersteller von Computer-Hardware und hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt Taipeh. Zum Sortiment von Asus gehören unter anderem Notebooks, Ultrabooks und Desktop-PCs, aber auch Mainboards, Grafikkarten, optische Speichermedien und Workstations. Im Jahr 2020 beschäftigte Asus nach eigenen Angaben 14.500 Mitarbeiter.
  • Lenovo: Die Lenovo Group ist ein chinesischer Computer- und Smartphone-Hersteller. Das Unternehmen wurde im Jahr 1984 gegründet und zählt gemeinsam mit HP und Acer zu den weltweiten Marktführern beim Verkauf von Rechnern. Lenovo produziert eine Vielzahl an Geräten aus dem Bereich der Informationstechnik, zum Beispiel Ultrabooks, Workstations, Server und Computermonitore. Das zweite Standbein des Unternehmens sind Smartphones.
  • Huawei: Huawei wurde im Jahr 1987 gegründet und ist ein chinesischer Telekommunikationsausrüster und Hardware-Hersteller mit Sitz in Shenzhen – eine Sonderwirtschaftszone in China in direkter Nachbarschaft zu Hongkong. Schwerpunkt von Huawei ist die Herstellung von Geräten der Kommunikationstechnik wie Smartphones, aber auch Note- und Ultrabooks gehören zum Sortiment. Der Konzern beschäftigte Ende 2019 rund 194.000 Mitarbeiter.
  • HP: Die HP Inc. ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller mit Sitz in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware und Unternehmenszentrale in Kalifornien. Seit November 2015 ist HP Inc. von Hewlett Packard Enterprise im Zuge einer Spaltung des Unternehmens unabhängig. HP ist daher keine Abkürzung für Hewlett-Packard mehr, sondern die offizielle Firmierung. Derzeit zählt die HP Inc. nach eigenen Angaben etwa 55.000 Mitarbeiter.

Darüber hinaus gibt es weitere bekannte Hersteller wie zum Beispiel Teclast.

FAQ: Häufige Fragen rund um Ultrabooks

Welches ist das beste Ultrabook?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist nicht möglich, da die Anforderungen und das verfügbare Budget jedes potenziellen Käufer unterschiedlich sind. Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Kauf Gedanken über die eigenen Anforderungen zu machen.

Wo lohnt sich der Kauf eines Ultrabooks?

Ultrabooks gibt es entweder im Elektronik- oder Computer-Fachhandel vor Ort oder im Internet. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile:

  • Im örtlichen Handel profitieren Käufer von einer persönlichen Beratung, deren Qualität aber immer stark von der Kompetenz der beratenden Mitarbeiter abhängt. Im Laden vor Ort gibt es nur eine begrenzte Auswahl an Produkten und keine Möglichkeit, die Daten einzelner Modelle übersichtlich miteinander zu vergleichen.
  • Der Online-Handel bietet eine größere Auswahl an Ultrabooks, die sich auf einen Blick vergleichen lassen. Es besteht Zugriff auf hunderte Rezensionen anderer Kunden und der gesamte Einkauf kann zu jeder Tages- und Nachtzeit von zu Hause aus durchgeführt werden. Auf eine persönliche Beratung muss dafür verzichtet werden.

Intel- oder Ryzen-Prozessor kaufen?

Das ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Ryzen-Prozessoren des Herstellers AMD haben meist mehr Rechenkerne und damit eine höhere Leistung bei Aufgaben, die für mehr Kerne optimiert sind – dazu zählt beispielsweise die Bearbeitung von Videos. Intel-Prozessoren hatten dafür zumindest bis Ende 2020 höhere Taktfrequenzen, was sich positiv auf die Leistung in PC-Spielen auswirkt. Mittlerweile liegt AMD in dieser Hinsicht aber gleichauf.

Wie viel kostet ein Ultrabook?

In ihrer Anfangszeit waren Ultrabooks noch sehr teuer, mittlerweile sind die schmalen Laptops aber schon im unteren dreistelligen Bereich erhältlich. Für ein leistungsstarkes Modell aus der Oberklasse müssen Käufer aber nach wie vor mit einer vierstelligen Investition rechnen. Ultrabooks lassen sich in die folgenden Preisklassen unterteilen:

  1. Niedrigpreisklasse: 200 bis 700 Euro
  2. Mittelklasse: 700 bis 1.100 Euro
  3. Leistungsstarke Oberklasse: ab 1.100 Euro

Wie lässt sich die Akkulaufzeit eines Ultrabooks verbessern?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Akkulaufzeit eines Ultrabooks zu verlängern. Die erste Anlaufstelle sollte das Display sein. Indem die Helligkeit reduziert wird, lässt sich eine Menge Strom sparen. Durch die Deaktivierung von WLAN- und GPS-Funktion und dem Beenden aller Programme, die aktuell nicht benötigt werden, kann ebenfalls Strom gespart werden.

success

Systemeinstellungen überprüfen: Bei den meisten Betriebssystemen gibt es in den Systemeinstellungen einige Optionen, um die Akkulaufzeit des Ultrabooks zu verbessern.

Gibt es einen Ultrabook-Test mit Testsieger der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest führt regelmäßige Tests von mobilen Computern durch. Seit dem letzten Test im September 2021 befinden sich in der Datenbank der Verbraucherorganisation insgesamt 99 Laptops, Convertibles und Tablets mit Tastatur. Den kompletten Test, die Testergebnisse und den Testsieger können Kaufinteressierte hier gegen eine geringe Gebühr nachlesen. Einen separaten Ultrabook-Test gibt es von der Stiftung Warentest aber noch nicht. Sollte sich daran etwas ändern, wird dieser Ratgeber hier entsprechend aktualisiert.

Gibt es einen Ultrabook-Test von Öko-Test?

Das bekannte Verbrauchermagazin Öko-Test legt den Fokus bei seinen Ratgebern, Tests und Vergleichen auf ökologische Aspekte wie Nachhaltigkeit und Stromverbrauch. Bisher hat Öko-Test noch keinen eigenen Ultrabook-Test mit Qualitätsurteil durchgeführt. Auch eine Suche nach ähnlichen Begriffen wie „Laptops“ und „Notebooks“ liefert auf der Webseite von Öko-Test keine nennenswerten Testergebnisse. Sollte sich daran etwas ändern, wird dieser Ratgeber hier entsprechend aktualisiert.

Glossar

Full-HD
Full-HD beschreibt die Eigenschaft von Bildschirmen und Displays, eine Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln auszugeben oder aufzuzeichnen.
Gigabyte (GB)
Ein Gigabyte (GB) ist eine Einheit der Datenspeicherkapazität, die etwa einer Milliarde Bytes entspricht. Der Begriff Giga stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Riese.
Gigahertz (GHz)
Das Hertz ist die Einheit für die Frequenz, also für elektromagnetische Schwingungen pro Sekunde. Ein Gigahertz (GHz) entspricht einer Milliarde Hertz. Die Taktfrequenz von Prozessoren in Laptops wird in Gigahertz (GHz) angegeben.
HDMI
High Definition Multimedia Interface, kurz HDMI, ist eine seit 2002 entwickelte Schnittstelle für die digitale Übertragung von Bild und Ton in der Unterhaltungselektronik.
Milliamperestunde
Die Amperestunde ist die Maßeinheit der elektrischen Ladung. Eine Amperestunde ist die Ladungsmenge, die innerhalb einer Stunde durch einen Leiter fließt, wenn der Strom konstant ein Ampere beträgt. Der Vorsatz Milli steht für ein Tausendstel.
USB
Der Universal Serial Bus, kurz USB, ist ein serielles Bussystem für die Verbindung eines Computers mit externen Geräten.
Wattstunde
Die Wattstunde ist eine Maßeinheit der Arbeit beziehungsweise Energie. Mit ihr wird oft die Kapazität von Akkus angegeben.

Quellenangaben

Ultrabooks-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Ultrabook

  Produkt Datum Preis  
1. Chuwi Pro N4100 Ultrabook 09/2021 429,00€ Zum Angebot
2. Huawei MateBook 14 Ultrabook 06/2021 1088,00€ Zum Angebot
3. Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook 06/2021 999,00€ Zum Angebot
4. Asus ZenBook Flip 13 UX363EA Ultrabook 06/2021 1249,00€ Zum Angebot
5. Acer Swift 1 SF114-32-P4X8 Ultrabook 06/2021 498,00€ Zum Angebot
6. LincPlus P1 Ultrabook 06/2021 269,99€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • Microsoft Surface DAP-00010 Ultrabook