stern-Nachrichten

9 unterschiedliche Universalfernbedienungen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Universalfernbedienung – Unser Test bzw. Ratgeber 2019

Es gibt zwei Gründe für eine neue Fernbedienung: Entweder die alte Fernbedienung hat den Geist aufgegeben oder Sie wollen endlich für die ganzen Mediengeräte im Wohnzimmer eine einzige Universalfernbedienung verwenden. Das sorgt für Platz auf dem Wohnzimmertisch und erspart das leidige Gesuche nach der richtigen Fernsteuerung für TV, Blu-ray-Player, DVD-Player und Hi-Fi-Anlage. Aber wer die Wahl hat, hat die Qual: Denn es gibt Universalfernbedienungen in allen Farben und Formen, mit sehr vielen oder eher wenigen Funktionen. Alle Preisklassen sind vorhanden und sogar Modelle mit Touchscreen haben es inzwischen auf den Markt geschafft.

Da ist es schwer, den Überblick zu behalten. Wir helfen dabei und stellen Ihnen in unserem Vergleich 9 Universalfernbedienungen vor. Im Ratgeber präsentieren wir Ihnen nützliche Tipps und Tricks rund ums Thema. Vor allem aber verraten wie Ihnen, worauf es bei einer guten Universalfernbedienung wirklich ankommt. Darüber hinaus blicken wir auf mögliche Tests von Öko Test und der Stiftung Warentest im Bereich der Universalfernbedienungen.

4 verschiedene Universalfernbedienungen in unserem direkten Vergleich

One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung
Anzahl der anschließbaren Endgeräte
Bis zu vier
Mögliche Endgeräte
TV, Set-Top-Box, DVD-/Blu-ray-Player und Audiogeräte
Kompatible Marken
Keine Beschränkung
Farbe
Schwarz
Abmessungen
4,8 x 2,3 x 21,9 Zentimeter
Artikelgewicht
240 Gramm
Batterien
4 x AAA (nicht enthalten)
Lernfunktion
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
14,99€ 18,90€
Hama 4 in 1 Smart TV Universalfernbedienung
Anzahl der anschließbaren Endgeräte
Bis zu vier
Mögliche Endgeräte
Fernseher, DVD-/Blu-ray-Player, Set-Top-Box, SAT-Receiver, VCR
Kompatible Marken
Kompatibel mit zahlreichen Marken wie LG, Sony, Samsung, Sharp, Panasonic und Philips
Farbe
Schwarz
Abmessungen
14 x 3,5 x 23 Zentimeter
Artikelgewicht
130 Gramm
Batterien
2 AAA (enthalten)
Lernfunktion
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
8,99€ 9,45€
One For All URC 1280 Contour 8 Universalfernbedienung
Anzahl der anschließbaren Endgeräte
Bis zu acht
Mögliche Endgeräte
TV, Set-Top-Box, Xbox One/360, DVD-/Blu-ray-Player und Audiogeräte
Kompatible Marken
Keine Beschränkung
Farbe
Schwarz
Abmessungen
2 x 7 x 25 Zentimeter
Artikelgewicht
Keine Angabe
Batterien
2 x AAA (nicht enthalten)
Lernfunktion
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
12,99€ 11,99€
MEDION E74013 10 in 1 Universalfernbedienung
Anzahl der anschließbaren Endgeräte
Bis zu zehn
Mögliche Endgeräte
Audio-/Videogeräte wie TV, Stereoanlage oder DVD-/Blu-ray-Player
Kompatible Marken
Keine Beschränkung
Farbe
Schwarz
Abmessungen
26 x 15,5 x 4,7 Zentimeter
Artikelgewicht
350 Gramm
Batterien
2 x AAA (enthalten)
Lernfunktion
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Abbildung
Modell One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung Hama 4 in 1 Smart TV Universalfernbedienung One For All URC 1280 Contour 8 Universalfernbedienung MEDION E74013 10 in 1 Universalfernbedienung
Anzahl der anschließbaren Endgeräte
Bis zu vier Bis zu vier Bis zu acht Bis zu zehn
Mögliche Endgeräte
TV, Set-Top-Box, DVD-/Blu-ray-Player und Audiogeräte Fernseher, DVD-/Blu-ray-Player, Set-Top-Box, SAT-Receiver, VCR TV, Set-Top-Box, Xbox One/360, DVD-/Blu-ray-Player und Audiogeräte Audio-/Videogeräte wie TV, Stereoanlage oder DVD-/Blu-ray-Player
Kompatible Marken
Keine Beschränkung Kompatibel mit zahlreichen Marken wie LG, Sony, Samsung, Sharp, Panasonic und Philips Keine Beschränkung Keine Beschränkung
Farbe
Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz
Abmessungen
4,8 x 2,3 x 21,9 Zentimeter 14 x 3,5 x 23 Zentimeter 2 x 7 x 25 Zentimeter 26 x 15,5 x 4,7 Zentimeter
Artikelgewicht
240 Gramm 130 Gramm Keine Angabe 350 Gramm
Batterien
4 x AAA (nicht enthalten) 2 AAA (enthalten) 2 x AAA (nicht enthalten) 2 x AAA (enthalten)
Lernfunktion
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
14,99€ 18,90€ 8,99€ 9,45€ 12,99€ 11,99€ Preis prüfen Preis prüfen

Weitere interessante Produkte für die beste Unterhaltung zu Hause auf STERN.de

Beamer4K-BeamerFernseher4K-FernseherBlu-ray-PlayerSoundbarHeimkinosystemTV-Wandhalterung

1. One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung für maximal vier Geräte

Mit der One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung können Sie, wie es der Name schon andeutet, bis zu vier Endgeräte steuern und bedienen. Das gilt für TV, Set-Top-Box, DVD-/Blu-ray-Player und Audiogeräte gleichermaßen. Laut Hersteller erfolgt eine Unterstützung alle Marken.

Die Einrichtung soll in drei Schritten und damit in weniger als einer Minute erledigt sein. Die verständliche Kurzanleitung, die dem Gerät beiliegt, steht Ihnen dabei laut Hersteller unterstützend zur Seite. Wenn die Originalfernbedienung noch vorhanden ist, können Sie die One For All Essence 4 einfach anlernen. So ist die Übernahme bestimmter Funktionen des Vorgängers möglich.

Die Bedienelemente sind so angeordnet, dass Sie sich nicht groß umstellen müssen. Im oberen Bereich schalten Sie zwischen den vier Geräte hin und her, hier befinden sich der An-/Aus-Schalter sowie die Ziffern 0 bis 9. Die Tasten zum Verändern der Laustärke sowie zum Durchschalten der Kanäle am TV oder am Receiver setzen sich in Silber von den ansonsten schwarzen Tasten ab.

In der Mitte befindet sich ein ebenfalls silbernes Steuerkreuz für einfache Menüführungen mit einem „OK“-Bestätigungsknopf in der Mitte. Die vier Farbwahltasten für Samsung Smart TV fehlen ebenso wenig wie die wichtigsten Bedienelemente für DVD-, Blu-ray- oder CD-Spieler.

Ein Smart TV ist ein Fernseher, der sich per Kabel oder WLAN mit dem Internet verbinden kann. Dadurch bekommen Sie Zugriff auf Apps, zum Beispiel YouTube, Netflix oder Amazon Prime. Außerdem können Sie die Mediatheken der TV-Sender nutzen, die sonst nur über Tablets, Smartphones oder Computer verwendbar sind. Durch die interne Netzwerkverbindung ist es sogar möglich, dass Sie sich Filme auf Ihrem TV-Gerät anschauen, die auf Ihrem Computer gespeichert sind.

FAQ

Mit welcher Taste schalte ich das Eingangssignal für den Fernseher um?

Mit der „AV“-Taste.

Kann ich mit dieser Fernbedienung auch mehrere Geräte gleichzeitig ausschalten?

Ja, die One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung hat dafür einen „Magic“-Button.

Funktioniert diese Fernbedienung auch mit Apple TV?

Ja, auch mit Apple TV ist die Universalfernbedienung kompatibel.

Kann die Essence 4 auch die Fernbedienung des Amazon Fire TV Stick ersetzen?

Nein, der TV Stick von Amazon arbeitet mit Bluetooth, nicht mit Infrarot.

2. Hama Universalfernbedienung 4 in 1 für Smart TV

Die Firma Hama ist auf dem Markt für elektronisches Zubehör eine der bekanntesten Marken überhaupt. Kein Wunder also, dass es auch eine Universalfernbedienung gibt. Mit der 4 in 1 Smart TV steuern Sie bis zu vier Geräte.

Vor allem bei der Programmierung des Geräts geht Hama den automatischen Weg: Durch einen automatischen Suchlauf erfolgt das Auslesen von allen 350 Codes pro Gerätetyp. Dabei probiert das System so lange, bis sich das gewünschte Ergebnis erzielen lässt. Sie können den Suchlauf umgehen, indem Sie einen der Codes aus der mitgelieferten Liste verwenden. Hama hat Codes für die meisten AV-Geräte dabei, sortiert in alphabetischer Reihenfolge und gruppiert nach Gerätetyp. Eine Lernfunktion hat die Fernbedienung allerdings nicht.

Durch die beiden Sondertasten „Smart TV“ und „Apps“ auf der Unterseite des Gerätes können Sie die gängigsten Funktionen Ihres internetfähigen Fernsehers nutzen. Jedoch verzichtet Hama auf die Farbwahltasten, die bei einem Samsung Smart TV zum Beispiel die Mediatheken aufrufen können.

Dafür verfügt das Gerät über drei Sonderfunktionen, die Ihnen das Leben leichter machen können. Mit „Macro Power“ schalten Sie zwei AV-Geräte gleichzeitig ein oder aus. Mit der „Sender-Punch-Through“ Funktion ist es Ihnen möglich, die Befehle Prog+ und Prog- für das aktuelle Gerät zu umgehen und stattdessen für ein andere Gerät zu benutzen. Das gleiche Prinzip funktioniert mit den Lautstärketasten und heißt dann „Lautstärke-Punch-Through“.

Beim Design geht Hama den umgekehrten Weg im Vergleich zur Essence 4 Universalfernbedienung. Die Tasten für die wichtigsten Funktionen des DVD- oder Blu-ray Players liegen oben, die Zahlen für die Direktanwahl der Kanäle dagegen unten.

Die Anordnung der Tasten ist für viele Nutzer von entscheidender Bedeutung. Denn der Mensch ist nun einmal bequem und will sich nicht umgewöhnen, bloß weil die alte Fernbedienung den Geist aufgegeben hat. Es lohnt sich also, auch beim Design etwas genauer hinzuschauen. Es ist eben nicht egal, ob die Zifferntasten oben oder unten auf der Fernbedienung sind.

FAQ

Ist die Fernbedienung lernfähig?

Nein, die Hama Universal Fernbedienung 4 in 1 für Smart TV lässt sich nicht durch eine vorhandene Fernbedienung anlernen.

Sind die Tasten frei programmierbar?

Nein, eine Änderung der Programmierung der Tasten ist nachträglich nicht möglich.

Funktioniert die Hama Universal 4 in 1 mit dem TV-Gerät der Marke XY?

Bei dieser Fernbedienung ist es nicht möglich, eine Aussage zur Kompatibilität zu treffen. Ebenso ist es unklar, ob eine Übernahme aller Funktionen der alten Fernbedienung möglich ist.

Funktioniert die Fernbedienung für einen Sky-Receiver?

Nein, hierfür sind keine Codes vorhanden.

3. One For All URC 1280 Contour 8 Universalfernbedienung – selbst für Spielekonsolen geeignet

Der Hersteller One For All geht bei seiner Universalfernbedienung Contour 8 einen etwas anderen Weg. Denn Sie können hier anstelle von vier gleich acht Geräte mit der Fernbedienung verbinden. Sogar eine Bedienung von Spielekonsolen wie der Xbox One oder der Xbox 360 soll mit diesem Gerät möglich sein. In drei einfachen Schritten stellen Sie die Geräte einstellen. Das dauert laut Hersteller weniger als eine Minute. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie den dazugehörigen Code aus der Liste heraussuchen. Eine leicht zu verstehende Kurzanleitung ist im Lieferumfang enthalten.

Aber nicht nur mithilfe der Liste ist es möglich, die Fernbedienung mit den einzelnen Geräten zu verbinden. Denn die One For All URC 1280 Contour 8 verfügt über eine Lernfunktion. Wenn Ihre alte Fernbedienung also noch funktioniert, können Sie einzelne Features durch einfache Infrarotübertragung auf die neue Fernbedienung übernehmen.

Beim Design hält sich One for All an die Konkurrenz von Hama. Die Auswahltasten für maximal acht Geräte befinden sich ganz oben, darunter finden Sie die wichtigsten Steuertasten für DVD- oder Blu-ray-Player. Unter dem obligatorischen Steuerkreuz mit der OK-Taste in der Mitte folgen Lautstärke- und Kanaltasten, ganz unten befinden sich die einzelnen Ziffern 0 9. Außerdem ist die Universalfernbedienung mit den Farbwahltasten der Samsung-Smart-TV-Geräte ausgestattet.

Sie finden bei den meisten Universalfernbedienungen eine Anleitung mit einer ganzen Reihe von verschiedenen Codes. Diese sind nach Herstellern und Geräte sortiert. Die Codes dienen dazu, der Fernbedienung mitzuteilen, welches Gerät sie steuern soll. Suchen Sie also den entsprechenden Eintrag und gehen laut der Anleitung vor.

FAQ

Sind die Tasten für die Geräteauswahl fest programmiert, oder ist auch eine Zuordnung zu anderen Geräten möglich?

Die Bezeichnungen auf den Tasten sind nur Beispiele, Sie können die Zuweisungen auch ändern.

Funktioniert die One For URC 1280 All Contour 8 Universalfernbedienung auch mit älteren Geräten der Marke XY?

Da es sich um eine lernfähige Fernbedienung handelt, können Sie diese grundsätzlich mit allen Geräten verwenden.

Aha, also auch mit dem Amazon Fire TV-Stick?

Nein, da es sich um eine Infrarot-Fernbedienung handelt. Der Fire TV-Stick arbeitet jedoch mit Bluetooth.

Hat diese Fernbedienung beleuchtete Tasten?

Nein, die Contour 8 hat keine beleuchteten Tasten.

4. Medion E74013 10 in 1 Universalfernbedienung mit Makrofunktion

Die Medion 10 in 1 Universalfernbedienung sieht auf dem ersten Blick eher aus wie ein schnurloses Telefon. Denn der Hersteller hat das Gerät nicht nur mit einem dreizeiligen LC-Display ausgestattet, sondern auch mit einem Standfuß, in der die Fernbedienung aufrecht steht und somit auf dem Tisch weniger Platz wegnimmt. In schwarzer Klavierlackoptik wirkt das Modell sehr modern und hochwertig.

Ein besonderer Reiz für alle Heimkino Enthusiasten ist sicherlich die Makrofunktion. Mit ihr lassen sich bestimmte Abläufe mit nur einem Tastendruck automatisieren. Zum Beispiel können Sie so mit nur einer Taste erst den Fernseher einschalten, danach den richtigen Eingangskanal wählen und anschließend den Film Ihres DVD-Players starten. Es gibt noch jede Menge anderer nützlicher Beispiele für eine solche Funktion.

Neben der umfangreichen Codeliste, in der die meisten gängigen Marken und Modelle bereits vorhanden sind, können Sie auch die Lernfunktion nutzen, um weitere Geräte zu verwenden. Dafür benötigen Sie die Originalfernbedienung des entsprechenden Gerätes. Damit ist sichergestellt, dass auch die Nutzung neuer Modelle möglich ist, die es zum Zeitpunkt der Herstellung dieser Fernbedienung noch nicht gab.

Das Design der Medion E74013 unterscheidet sich komplett von den zuvor hier aufgeführten Fernbedienungen. Das Display, auf dem zum Beispiel die Anzeige von Zeit und Datum erfolgt, befindet sich ganz oben. Darunter folgen Tasten für die Geräteauswahl sowie einiger Sonderfunktionen. Dann kommt das Steuerkreuz mit der OK-Taste in der Mitte. Darunter sind zunächst die Lautstärke- und Kanalwechseltasten angeordnet, gefolgt von den Bedienelementen für die DVD- und Blu-ray-Player sowie schließlich die Zifferntasten 0 bis 9.

Sie können eine lernende Fernbedienung auch ohne einen Gerätecode einsetzen. Dazu ist es jedoch notwendig, dass Sie über die zu ersetzende Fernbedienung noch verfügen. Zudem muss diese komplett funktionieren. Das Lernen erfolgt durch das Gegenüberlegen der beiden Fernbedienungen, sodass sie gegenseitig auf sich „zielen“. Durch das Lernprogramm übernimmt die Universalfernbedienung die Funktionen des alten Gerätes. So können Sie auch die einzelnen Knöpfe einer Universalfernbedienung umprogrammieren.

FAQ

Verfügt die Medion E74013 10 in 1 Universalfernbedienung auch über eine All-Off-Funktion?

Ja, per Tastendruck schalten Sie alle Geräte gleichzeitig ein oder aus.

Sind die Tasten beleuchtet?

Nein, die Medion Fernbedienung verfügt nicht über beleuchtete Tasten.

Sind die Farbwahltasten für Samsung Smart TVs mit auf der Fernbedienung?

Ja, die Farbtasten befinden sich unten links untereinander angeordnet.

Hat der Standfuß eine Ladefunktion?

Nein, die Fernbedienung lässt sich nicht wie ein Telefon aufladen.

5. Logitech Harmony Elite Universalfernbedienung mit App

Die Logitech Harmony Elite gehört ganz eindeutig in die Luxuskategorie der Universalfernbedienungen. Und sie kann weitaus mehr als ein herkömmliches Gerät. Denn neben den Grundfunktionen wie die Steuerung der einzelnen Geräte für ein tolles TV-Vergnügen liefert Logitech mit diesem Hightech Modell einige Funktionen, die Sie normalerweise eher von Ihrem Smartphone erwarten würden.

Ähnlichkeit mit einem Smartphone ist tatsächlich schon rein optisch vorhanden. Denn die Harmony Elite ist im oberen Bereich mit einem großen Touchdisplay ausgestattet. Im Lieferumfang ist außerdem das sogenannte Harmony Hub enthalten. Mit diesem kleinen Gerät können Sie die Verbindung zwischen den einzelnen Geräten und der Fernbedienung herstellen. Da das alles per Bluetooth funktioniert, müssen Sie mit der Fernbedienung also nicht mehr auf die Geräte „zielen“, sondern können selbst dann noch umschalten oder die Lautstärke verändern, wenn zum Beispiel der Blu-ray-Player hinter einer Schranktür versteckt ist.

Dementsprechend ist die Harmony Elite auch mit neueren Geräten kompatibel, die statt Infrarot eine Bluetooth-Schnittstelle verwenden. Das erlaubt Ihnen, dass Sie Ihr Smartphone per App mit der Fernbedienung verbinden können. Der Harmony Hub ist sogar verwendbar, wenn Sie nicht zu Hause sind. Und durch integriertes WLAN ist die Universalfernbedienung sogar internetfähig.

Aber wer will schon unterwegs seinen Fernseher zu Hause bedienen? Der Clou: Mit der Harmony Elite steuern Sie eben nicht nur den Fernseher, sondern Ihre Smart-Home-Geräte wie Lampen, Türschlösser und Thermostate. All diese Funktionen verbrauchen viel Strom, weshalb die Fernbedienung mit einem Akku ausgestattet ist, den Sie mit der mitgelieferten Ladestation aufladen können. Viel Technik und eine Menge Funktionen also für eine Universalfernbedienung. Das hat seinen Preis: Für diese Fernbedienung von Logitech müssen Sie relativ viel Geld ausgeben.

Hinter der Bezeichnung Smart Home verbirgt sich das intelligente Zuhause. Das bedeutet, dass die Steuerung vieler Funktionen aus der Ferne oder automatisch möglich ist. Heizungen schalten sich ab einer bestimmten Temperatur selbstständig an, oder aber Sie aktivieren diese von unterwegs, um in eine warme Wohnung zu kommen. Gleiches gilt für Fenster und Türen, Stromsteckdosen oder Alarmanlagen.

FAQ

Hat die Fernbedienung keine Zahlentasten?

Doch, allerdings auf dem Touchdisplay.

Ist der Akku austauschbar?

Ja, der Akku ist nicht fest verbaut, also ersetzbar.

Wie lange hält bei der Logitech Harmony Elite Universalfernbedienung der Akku?

Sie können die Fernbedienung mehrere Tage ohne Nachladen nutzen.

Ist mit dieser Fernbedienung auch das Bedienen eines Sky-Receivers möglich?

Ja, der Hersteller der Sky-Receiver ist die Firma Pace, die in der Geräteliste der Harmony Elite auftaucht.

6. Lauson 5 in 1 Universalfernbedienung spezeill für Smart TVs

Die Universalfernbedienung von Lauson ist für Smart-TVs gedacht und optimiert. Die Modellbezeichnung „5 in 1“ richtet sich nicht an die gleichzeitig programmierbaren Geräte, sondern damit erfolgt die Bezugnahme auf die fünf großen Hersteller Samsung, LG, Sony, Philips und Panasonic. Das hat für Sie sowohl Vorteile als auch Nachteile.

Der größte Nachteil ist sicherlich, dass damit tatsächlich nur die TV-Geräte der genannten fünf Hersteller kompatibel sind. Das bedeutet, diese Universalfernbedienung eignet sich „nur“ als Ersatz für einen defekten Vorgänger. Der große Vorteil dabei ist, dass alle wichtigen Grundfunktionen, wie die Farbwahltasten oder die „Hub“-Taste genau dort sind, wo Sie es erwarten. Mit der Konzentration auf die fünf großen Hersteller ist außerdem maximale Kompatibilität gewährleistet.

Es ist keine Programmierung erforderlich, das Gerät soll gleich nach dem Auspacken funktionieren. Es ist nur notwendig, den richtigen Hersteller des TV-Gerätes auszuwählen. Wegen der im Vergleich eher eingeschränkte Funktionalität (bezogen auf die Steuerung von mehreren Geräten) ist die Lauson Fernbedienung entsprechend günstig zu haben.

Universalfernbedienungen sind häufig nur ein Ersatz für defekte Orginalfernbedienungen. Eine Wiederbeschaffung ist meistens schwierig, unmöglich oder viel zu teuer. Dann ist eine Universalfernbedienung die optimale Lösung, um die Geräte wieder vom Sofa aus bedienen zu können.

FAQ

Funktioniert die Lauson 5 in 1 Originalfernbedienung nur mit Fernsehern?

Die Lauson Fernbedienung hat eine Lernfunktion und kann somit auch bei anderen Geräten zum Einsatz kommen.

Macht die Fernbedienung beim Schalten Geräusche?

Nein, die Fernbedienung ist geräuschlos.

Ist es notwendig, zur Programmierung Codes einzugeben?

Laut Hersteller funktioniert die Fernbedienung gleich nach dem Auspacken ohne Probleme bei den angegebenen Modellen.

Erfolgt eine Unterstützung der Samsung-Smart-TV-Funktionen?

Ja, es sind alle notwendigen Tasten vorhanden.

7. Logitech Harmony 650 Universalfernbedienung für mehr als 5.000 Gerätemarken

Die Logitech Harmony 650 ist quasi der kleine Bruder der Harmony Elite, die wir bereits vorgestellt haben. Mit ihr können Sie acht Fernbedienungen im Haushalt ersetzen und so für mehr Ordnung in den eigenen vier Wänden sorgen. Mehr als 5.000 Gerätemarken unterstützt die Fernbedienung Logitech Harmony 650. Eine echte Komfortfunktion: Sie müssen nicht umständlich Codes eingeben, damit eine Erkennung des zu bedienenden Geräts erfolgt. Stattdessen schließen Sie die Harmony 650 einfach an Ihren Computer an. Mithilfe des mitgelieferten Programms können Sie alle Einstellungen vornehmen.

Ausgestattet mit einem Farbdisplay sehen Sie auf einem Blick wichtige Informationen wie den eingestellten Sender oder Befehle für eine einfache Navigation durch das Menü. Mit Funktionstasten wie „Fernseher“ oder „Musik hören“ sind voreingestellte Makros abrufbar, die Ihnen das Leben leichter machen. Die Tasten sind beleuchtet, sodass Sie auch im Dunkeln alles klar erkennen können. Mit seiner ergonomischen Form liegt das Gerät zudem sehr gut in der Hand. Durch die Verbindung mit Ihrem Computer ist außerdem gewährleistet, dass die Fernbedienung stets die neuesten Updates erhält. Damit sind Sie zukunftssicher, selbst wenn Sie sich in einigen Monaten einen neuen Fernseher anschaffen.

Vor einigen Jahren war der Verlust einer Fernbedienung zwar ärgerlich, aber dennoch zu kompensieren: Im Notfall einfach selbst aufstehen, zum Fernseher gehen und umschalten. Allerdings sind die neuesten Geräte ohne eine Fernbedienung nicht mehr bedienbar, da Sie entweder einige oder gar alle Funktionen über die Fernbedienung steuern müssen. Ein moderner Samsung-Fernseher beispielsweise lässt sich ohne Fernbedienung noch nicht mal mehr einschalten.

FAQ

Ist es möglich, die Logitech Harmony 650 Universalfernbedienung auch von einem Apple-Computer aus einzurichten?

Ja, dies ist möglich. Dazu bedarf es des Betriebssystems OS X 10.6 oder höher.

Unterstützt die Software Windows 10?

Auch mit Windows 10 ist die Harmony 650 kompatibel.

Ist es möglich, eine Playstation 4 damit zu steuern?

Nein, da die PS4 keinen Infrarotempfänger hat.

Kann die Harmony 650 von anderen Fernbedienungen lernen?

Ja das ist möglich.

8. SeKi Easy Plus – die lernfähige Universalfernbedienung mit nur 20 Tasten

Technische Geräte wie Smartphones, Telefone oder eben auch Fernbedienungen haben ein großes Problem: Sie werden immer kleiner, beziehungsweise Sie finden immer mehr Bedienelemente darauf. Dies macht eine Handhabung immer schwieriger. An diesem Umstand scheitern viele Senioren, die nicht mehr so geschickt mit den Händen sind. Hier kommt die SeKi Easy Plus ins Spiel. Denn diese Universalfernbedienung kommt mit nur 20 Tasten aus, die noch dazu sehr groß sind. Vor allem die Knöpfe für die Lautstärke sowie das Hin- und Her-Zappen zwischen den einzelnen Kanälen sind üppig geraten. Für Menschen mit einem Handicap also bestens geeignet.

Die Funktionen sind übersichtlich: Neben Lautstärke und Kanalwahl gibt es einen Ein- und Ausschalter sowie die AV-Taste, eine Mute-Taste, die Zifferntasten und einen Knopf für den Videotext. Das war auch schon alles. Damit eignet sich die Fernbedienung zwar nicht für den DVD-Player, aber für die meisten TV-Geräte. Die Tasten sind noch dazu frei belegbar, und die Universalfernbedienung von SeKi ist mit einer Lernfunktion ausgestattet. Damit ist es möglich, den Funktionsumfang einer anderen Fernbedienung auf die Easy Plus zu übertragen. Das erleichtert Senioren die Handhabung ebenfalls erheblich, da sie sich nicht umgewöhnen müssen.

In den Anfangstagen der Fernbedienungen waren diese noch mit einem langen Kabel mit dem TV-Gerät verbunden und erlaubten außer Umschalten und Verändern der Lautstärke überhaupt keine Funktionen.

FAQ

Wie erfolgt die Programmierung der SeKi Easy Plus?

Das funktioniert nur dann, wenn Ihre alte Fernbedienung noch vorhanden und funktionsfähig ist.

Kann die Universalfernbedienung mehr als ein Gerät verwalten?

Nein, die SeKi Easy Plus ist nur für ein Gerät gedacht und ersetzt damit nur eine Fernbedienung.

Sind die Tasten beleuchtet?

Nein, es handelt sich um vollgummierte Tasten ohne Licht.

Ist die Rückseite der Fernbedienung flach? Kann ich sie damit auch bedienen, wenn sie auf dem Tisch liegt?

Ja, das funktioniert ohne Probleme.

9. Pearl 8 in 1 Universalfernbedienung mit Lernfunktion

Der Technikspezialist Pearl ist vor allem für etwas außergewöhnliche Produkte bekannt geworden – zum Beispiel den berühmte USB-Tassenwärmer oder den allseits beliebten USB-Raketenwerfer. Aber Pearl vermarktet auch ernsthafte und seriöse Produkte. So wie die lernende Fernbedienung 8 in 1.

Dank der Lernfunktion sind Sie nicht auf die vielen Codes angewiesen, die der Hersteller mit dieser Universalfernbedienung mitliefert. Denn Sie können durch das Anlernen alle Funktionen Ihrer alten Fernbedienung übernehmen. Die Auswahltasten für die maximal acht Geräte sind transparent und heben sich daher gut von den restlichen Tasten ab.

Da auch farbige Tasten mit dabei sind, eignet sich diese Fernbedienung ebenso für Smart TVs diverser Hersteller wie Samsung. Alle Tasten sind frei belegbar, Sie sind also nicht an die Beschriftung gebunden und können einzelne Funktionen auch auf andere Tasten legen. Mit der Pearl 8 in 1 bekommen Sie eine günstige und leistungsfähige Universalfernbedienung.

FAQ

Sind die Tasten der Pearl 8 in 1 Universalfernbedienung beleuchtet?

Nein, es gibt lediglich eine LED oben am Gerät, die den Betriebszustand anzeigt.

Ist das Einschalten und Ausschalten von mehreren Geräten gleichzeitig möglich?

Nein, das funktioniert mit der Pearl Fernbedienung nicht.

Merkt sich die Fernbedienung die Einstellungen auch nach einem Batteriewechsel?

Ja, diese Funktion bringt die Fernbedienung mit.

Wie groß ist die Reichweite der Fernbedienung?

Laut Hersteller 7 Meter.

Die wichtigsten Fakten zum Thema Universalfernbedienung

Universalfernbedienung TestNatürlich können Sie Ihre elektronischen Geräte auch mit der gelieferten Fernbedienung steuern. Eine Universalfernbedienung allerdings hat den Sinn, alle Ihre Fernbedienungen in nur einem Gerät zu vereinen. Sie haben einige Vorteile, wenn Sie so vorgehen:

  • Sie müssen nur noch eine Fernbedienung für alle Geräte benutzen.
  • Sie sparen eine Menge Platz auf dem Wohnzimmertisch.
  • Eine Universalfernbedienung ist auch als Ersatzfernbedienung für ältere Geräte nutzbar.

Was kostet eine Universalfernbedienung?

Es gibt Universalfernbedienungen in allen Preisklassen. Vom günstigen Gerät, das Sie für ein paar wenige Euro erstehen können, bis hin zum Profigerät, für das gleich ein dreistelliger Betrag zu bezahlen ist. Je nachdem, wie viel Komfort und technische Spielereien Sie wollen, variiert der Preis genau so wie der Funktionsumfang.
Soll es nur eine Ersatzfernbedienung sein, dann kommen Sie mit einem Anschaffungspreis unter 10 Euro ganz gut hin.

Spezielle Geräte wie für Senioren oder solche mit Display und beleuchteten Tasten sind da schon ein wenig teurer. Schließlich gibt es noch die Profigeräte, die sich mit dem Smartphone verbinden lassen, einen Touchscreen haben und neben Infrarot auch noch Bluetooth und WLAN beherrschen. Diese Modelle kosten in der Regel mehrere Hundert Euro.

Wo können Sie eine Universalfernbedienung kaufen?

Die ganz einfachen Geräte wie zum Beispiel von Hama oder Pearl sind sogar in den Elektro-Abteilungen gut sortierter Supermärkte zu finden. Die etwas besseren Geräte tauchen auch manchmal in den Non-Food-Abteilungen der großen Discounter auf. Für teure Markengeräte sind Fachgeschäfte das Maß aller Dinge, oder aber Sie bestellen sich das gewünschte Modell schnell, einfach und günstig um Internet.

Die Programmierung einer Universalfernbedienung

Universalfernbedienung VergleichEs gibt verschiedene Arten, eine Universalfernbedienung zu programmieren. Die Anzahl der Möglichkeiten ist in etwa gleich der Anzahl der erhältlichen Modelle. Grundsätzlich aber ist es so, dass den Geräten eine lange und ausführliche Liste mit vielen Codes beiliegt. Jeder Code entspricht dabei einem bestimmten Modell eines Fernsehgerätes, DVD-Players oder sonstigen fernbedienbaren Gerätes. Sie müssen diesen Code der neuen Fernbedienung über ein bestimmtes Verfahren übermitteln.

Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten. Bei einer lernfähigen Fernbedienung wird die alte zu ersetzende Fernbedienung benötigt. Zunächst schalten Sie die neue Fernbedienung in den Lernmodus, legen beide Fernbedienungen direkt gegenüber, und schon kann es losgehen. Auf diese Weise können Sie Taste für Taste übermitteln. Am Ende entspricht die Funktion der neuen genau die der alten Fernbedienung. Lernfähige Universalfernbedienungen benötigen im Prinzip keine Liste, doch ist es natürlich einfacher und schneller, den Code einzugeben, als jede Taste einzeln zu programmieren.

Die Lernfunktion hat noch einen anderen Vorteil. Es kann Ihnen nämlich passieren, dass nach der Eingabe des Codes nicht alle Tasten so funktionieren, wie Sie sollten. Oder aber, die neue Fernbedienung hat weniger Knöpfe, als die alte. Dann können Sie einfach einen der Knöpfe, die Sie nicht benötigen, mit einer neuen Funktion belegen.

Die dritte und modernste Alternative ist die Programmierung über eine App oder den Computer. Das klappt mit den beiden Logitech-Modellen aus unserem Produktvergleich. Sie müssen aus einer Liste nur das richtige Gerät heraussuchen, und schon funktioniert alles wie gewünscht.

Infrarot und Bluetooth

UnterschiedeViele Jahre lang war die Infrarot-Technik das Non-Plus-Ultra bei Fernbedienungen. Und auch heute noch sind die modernen TV-Geräte, DVD- und Blu-ray-Player mit dieser Technik ausgestattet. Der große Nachteil an Infrarot ist, dass die Strecke zwischen der Fernbedienung und dem zu steuernden Gerät frei von Hindernissen sein muss. Außerdem hat Infrarot nur eine begrenzte Reichweite von 2 bis 5 Metern. Sobald etwas im Weg ist, können Sie die Fernbedienung nicht mehr zum Einsatz bringen.

Bluetooth hingegen setzt sich in diesem Bereich mehr und mehr durch. Geräte wie die Playstation 4 oder der Amazon Fire-TV Stick arbeiten bereits damit. Der Vorteil: Es funktioniert auch dann noch, wenn Hindernisse im Weg sind. So können Sie den TV Stick von Amazon auch dann noch mit der Fernbedienung steuern, wenn er auf der Rückseite des Fernsehers in der HDMI-Buchse angeschlossen ist.

Das ist allerdings auch der Grund, warum Sie mit einer herkömmlichen Universalfernbedienung den Fire TV Stick oder eine PS4 nicht bedienen können.

Als Ersatz für eine Fire-Stick-Fernbedienung kommen somit nur Universalfernbedienungen infrage, die sich im obersten Preisbereich der Skala befinden. Denn nur die teuren Geräte haben Bluetooth mit an Bord. Dafür profitieren Sie allerdings auch von den vielen anderen Vorteilen, die diese Technik mit sich bringt. So zum Beispiel die Direktverbindung mit Ihrem Smartphone.

Die Makrofunktionen bei einer Universalfernbedienung: Heimkino-Nutzer sind begeistert

Universalfernbedienungen TestSie sind enthusiastischer Cineast und wollen mit nur einem Knopfdruck Ihr Wohnzimmer in ein Heimkino verwandeln? Dann ist eine Universalfernbedienung mit programmierbaren Makros eventuell das Richtige für Sie. Wenn Sie einen Fernseher mit Backlight, einen separaten Blu-ray-Player und die passende Audio-Anlage haben, dann müssten Sie mindestens drei verschiedene Fernbedienungen benutzen, um die passende Atmosphäre zu schaffen. Mit der richtigen Universalfernbedienung reicht hingegen ein Knopfdruck.

Einige Spitzenmodelle erlauben es, einzelne Tasten mit mehreren Funktionen hintereinander zu programmieren. Hier sehen Sie nur eines von vielen möglichen Beispielen, was mit einer programmierbaren Makrotaste möglich ist:

  • Der Fernseher schaltet sich ein.
  • Sie können das Licht auf die richtige Stärke einstellen.
  • Der Blu-ray-Player schaltet sich ein.
  • Es erfolgt ein Einstellen des Fernsehers auf den richtigen Eingangskanal.
  • Die Audio-Anlage schaltet sich ein.
  • Mit einer (programmierbaren) Verzögerung von 5 bis 10 Sekunden startet der Film.

Dies sind die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der Universalfernbedienung

Es gibt einige Merkmale, die entscheidend für den Kauf einer Universalfernbedienung sind:

  1. Die Anzahl der zu bedienenden Geräte
  2. Die Anzahl der Tasten und Funktionen
  3. Die Kompatibilität
  4. Die Programmierung der Fernbedienung
  5. Das Design
  6. Extra Ausstattungen und Funktionen

Die Anzahl der zu bedienenden Geräte

Wie unser Vergleich zeigt, unterstützen die Fernbedienungen eine unterschiedliche Anzahl an Geräten. Manche vier, manche acht und wieder andere zehn oder mehr. Sie sollten sich also zuerst darüber Gedanken machen, wie viele Geräte Sie ansteuern möchten. Es gibt alleine im Wohnzimmer eine Vielzahl davon:

  • Fernseher
  • Videorekorder
  • Blu-ray-Player
  • Spielekonsole
  • Receiver
  • Audio-Verstärker
  • CD-Player
  • TV Stick

Das ist nur eine kleine Auswahl. Wenn Sie nur einen Ersatz für genau eine Fernbedienung suchen, entfällt diese Frage natürlich ohnehin.

FragezeichenDie Anzahl der Tasten und Funktionen

Die unterschiedlichen Universalfernbedienungen haben natürlich allesamt die Grundfunktionen: Das Umschalten sowie das Lauter- und Leiserstellen der Geräte. Doch bevor Sie einfach irgendeine Fernbedienung kaufen, sollten Sie noch einmal genau überlegen, welche Sonderfunktionen Ihnen wichtig sind. Teletext? Sleep-Timer? Das Verstellen von Helligkeit oder Kontrast? Wie sieht es mit den Smart-TV-Funktionen aus?

Kompatibilität

Viele Hersteller werben natürlich damit, dass die Universalfernbedienung mit allen Geräten kompatibel ist, die es auf dem Markt gibt. Dass das nicht die ganze Wahrheit ist, sollte klar sein. Wer seine neue Fernbedienung nicht umständlich anlernen will, benötigt also den richtigen Code für sein Gerät. Die meisten Hersteller bieten die Bedienungsanleitungen im Internet zum Download an, nebst der Code-Liste. Machen Sie sich ruhig die Mühe und schauen vor dem Kauf nach, ob Ihr Gerät mit dabei ist.

Wenn Sie Ihr Gerät nicht in der Liste finden, muss das noch nichts heißen. Denn auch ein anderer Code, der mit der gleichen Markte verknüpft ist, kann zumindest einen Teil der Funktionen bieten. Den Rest können Sie zum Beispiel mit einer lernfähigen Fernbedienung nachrüsten.

Ist eine Programmierung notwendig?

Ja. Denn eine Universalfernbedienung funktioniert in der Regel nicht sofort nach dem Auspacken. Aber es gibt komfortable und weniger komfortable Methoden, eine Fernbedienung anzulernen. Die Eingabe des Codes ist dabei noch die einfachste Variante, sofern dieser vorhanden ist. Bei den Profi-Fernbedienungen von Logitech reichen schon eine Internetverbindung und ein Computer, um die neue Fernbedienung mit dem nötigen Wissen zu versorgen.

Design

Ebenfalls eine wichtige Frage, denn wer möchte schon einen hässlichen Elektroklotz auf dem Wohnzimmertisch liegen haben? Gut muss sie also aussehen und dabei trotzdem leicht bedienbar sein. Sie legen Wert auf große Tasten oder Beleuchtung? Dann sollten Sie natürlich sichergehen, dass Ihre neue Universalfernbedienung auch damit ausgestattet ist.

Die Geschichte der Fernbedienung

Beste UniversalfernbedienungDie erste Fernseher-Fernbedienung wurde im Jahr 1948 in den USA entwickelt. Damals wurde sie per Kabel mit dem Fernseher verbunden und konnte noch nicht mehr, als das Bild zu vergrößern oder zu verkleinern. Zwei Jahre später kam von Zenith Radio Cooperation die ebenfalls kabelgebundene „Lazy Bones“ heraus, mit der auch das Umschalten von Programmen gegeben war.

1955 folgte die erste drahtlose Fernbedienung mit dem Namen Flash-Matic. Zenith-Mitarbeiter Eugene Polley hatte die bahnbrechende Idee, mittels eines sichtbaren Lichtstrahls und vier an den Ecken des Fernseher angebrachten lichtsensitiven Sensoren den Fernseher ein- oder auszuschalten. Allerdings reichte schon einfaches Tageslicht aus, um das Gerät zu aktivieren.

Für unsere Begriffe ziemlich ungewöhnlich war der „Space Commander“, ebenfalls von Zenith, der 1956 herauskam. Die Fernbedienung übermittelte das Signal per Ultraschalltechnik und kam ganz ohne Batterien aus. Das Schallsignal wurde mithilfe von kleinen Hämmerchen, die wie bei einem Klavier auf einen Stab schlugen, erzeugt. 1958 und 1960 folgten zwei weitere Modelle dieser Art.

Wie sehr die Öffentlichkeit von der Erfindung der Fernbedienung überrascht und begeistert war, zeigt auch die Bezeichnung „Zauberschalter“, ein in Deutschland gängiger Begriff für diese Technik. Hierzulande kam die erste Fernbedienung im Jahr 1956 von der Firma Tonfunk auf den Markt. Mit ihr war das drahtlose Einschalten und Ausschalten eines Radiogeräts eine Möglichkeit. Die erste „richtige“ Fernbedienung für Fernseher, die auch mehrere Funktionen unterstützte, gab es 1959.

Vor- und Nachteile einer Universalfernbedienung gegenüber einer originalen

Natürlich gibt es viele Vorteile bei der Benutzung einer Universalfernbedienung, aber eben auch einige Nachteile:

  • Sie ist für viele verschiedene Geräte einsetzbar.
  • Sie können mehrere Geräte gleichzeitig damit steuern.
  • Es gibt teilweise Updates der Gerätelisten.
  • Für TV, Sat, Video, Hi-Fi und DVD geeignet.
  • Eine Universalfernbedienung müssen Sie meistens zuerst programmieren.
  • Es sind nicht immer alle Funktionen anwendbar.
  • Die Steuerung vieler Geräte über eine Fernbedienung ist mitunter eine komplizierte Angelegenheit.
  • Die Tastensymbole und die Beschriftung sowie das Design weichen von dem Original ab.

Mit welchen Problemen müssen Sie bei einer Universalfernbedienung rechnen?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Die Werbung verspricht vieles, aber halten kann sie meist nicht alles. Das gilt auch für eine Universalfernbedienung. Das erste Problem ist die Geräteliste des Herstellers. Es kann durchaus sein, dass zwar die Marke, aber nicht genau das Modell auftaucht, das Sie benötigen. Sie können es dann mit einem anderen Code des Herstellers probieren. Es kann jedoch passieren, dass Sie einige Funktionen nicht nutzen können.

Ärgerlich, aber durchaus möglich: Die Modelle einiger Hersteller sind so geartet, dass sie alle Einstellungen und Programmierungen „vergessen“, sobald ein Batteriewechsel erforderlich ist. Das ist natürlich vor allem dann ärgerlich, wenn Sie mehrere Geräte mit einer Fernbedienung steuern. Sie müssen in diesem Fall die gesamte Programmierung wiederholen. Dazu zählt auch das „Anlernen“ der Fernbedienung.

Ein weiteres Problem, dass Sie nicht unterschätzen sollten, ist die Umgewöhnung an ein neues Tastenlayout. Die Bedienelemente sind bei der neuen Fernbedienung natürlich ganz woanders, sodass Sie sich erst einmal daran gewöhnen müssen.

Gibt es einen Test mit Universalfernbedienungen von der Stiftung Warentest?

Der letzte Test mit Univeralgernbedienungen bei der Stiftung-Warentest stammt aus dem Jahr 2006 und ist somit nicht mehr aktuell. Getestet wurden Geräte der Firmen Logitech, Pearl und One for All sowie einige Modelle von anderen namhaften Herstellern. Der Test ist hier kostenfrei abrufbar, aber eben nicht mehr sonderlich aussagekräftig.

Hat Öko Test einen Test mit Universalfernbedienungen durchgeführt?

Beim Verbrauchermagazin Öko Test gibt es bis dato noch keinen Test über Universalfernbedienungen.

Ein aktueller Vergleich von fünf Modellen in der FAZ

Tipps & HinweiseDie FAZ hat sich jüngst fünf Modellen von Universalfernbedienungen angenommen. Geprüft wurden die „4 in 1“-Variante von Heitech, die „8 in 1“-Fernbedienung von Pearl, die Life E74013 von Medion, die Smart Control 5 von One for all sowie die Harmony 350 Control von Logitech. Die Pearl schneidet nicht sonderlich gut ab: „Ihre Anleitung ist furchterregend kompliziert. Die Einrichtung funktioniert immerhin nach einigem Hin und Her, auch wenn zwei der vier Modelle erst durch die Lernfunktion zum Leben erweckt werden können.“

Dass die Programmierung unnötig kompliziert ist, kritisieren die Autoren bei fast allen Modellen. Lediglich die beiden Modelle von One for all und Logitech schneiden wirklich gut ab. Bei beiden wird die sehr intuitive Weise der Programmierung via Bluetooth beziehungsweise in Verbindung mit dem Computer gelobt. Hier gibt es den Artikel kostenlos.

Fazit: Universalfernbedienung sind klasse, wenn sie programmiert sind

Das Schlimmste an einer Universalfernbedienung ist nicht das Gerät selbst, sondern die Tatsache, dass die Programmierung fordernd und nervenaufreibend sein kann. Das zeigen auch die vielen Fragen und Kommentare in einschlägigen Online-Shops. Die Unsicherheit, ob die gewünschte Fernbedienung auch wirklich kompatibel ist, ist groß.

Hier hilft meist tatsächlich nur Ausprobieren oder aber gleich ein Gerät kaufen, das eine unkomplizierte Programmierung über das Internet oder den Computer erlaubt. Als 1:1-Ersatz für die Originalfernbedienung ist ein günstiges Modell sicher nicht verkehrt. Wenn Sie aber eine Universalfernbedienung suchen, die viele Funktionen besitzt und möglichst viele Geräte bedienen soll, stehen sie mitunter schnell vor einer teuren Herausforderung.

Die Vorteile jedoch überwiegen eindeutig. Mehr Platz auf dem Wohnzimmertisch und das Ende des Suchens nach der richtigen Fernbedienung unter fünf oder sechs verschiedenen Modellen hat dann endlich ein Ende. Makroprogrammierung und weitere Sonderfunktionen erleichtern Ihnen das multimediale Leben.

Universalfernbedienungen-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Universalfernbedienung

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung 03/2019 14,99€ Zum Angebot
2. Hama 4 in 1 Smart TV Universalfernbedienung 03/2019 8,99€ Zum Angebot
3. One For All URC 1280 Contour 8 Universalfernbedienung 03/2019 12,99€ Zum Angebot
4. MEDION E74013 10 in 1 Universalfernbedienung 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Logitech Harmony Elite Universalfernbedienung 03/2019 179,99€ Zum Angebot
6. Lauson 5 in 1 Universalfernbedienung 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • One For All URC 7140 Essence 4 Universalfernbedienung