stern-Nachrichten

10 unterschiedliche Vertikutierer im Vergleich – finden Sie Ihren besten Vertikutierer zur Pflege Ihres Rasens – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Mit einem Vertikutierer befreien Sie Ihren Rasen von Moos, Pflanzenresten und Unkraut. Dadurch erhalten die Grashalme mehr Wasser und mehr Licht. Im Handel finden Sie Benzin-Vertikutierer, Elektro-Vertikutierer, Akku-Vertikutierer und Hand-Vertikutierer vor. Welcher Vertikutierer zu Ihrem Garten passt, hängt unter anderem von der Größe Ihres Rasens ab. Auf die einzelnen Arten gehen wir im Ratgeber näher ein. Da es eine Vielzahl an Vertikutierern auf dem Markt gibt, haben wir Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert, 10 beliebte Modelle für Sie herausgesucht und stellen Ihnen diese in unserem Vertikutierer-Vergleich ausführlich vor.

In unserem anschließenden Ratgeber erhalten Sie weitere Informationen rund um das Thema Vertikutierer. Zum Beispiel gehen wir auf die einzelnen Merkmale ein, die ein hochwertiges Gerät ausmachen. Wir geben Ihnen Tipps zum Vertikutieren und erklären Ihnen den Unterschied zwischen Vertikutierer, Aerifizierer und Rasenlüfter. Lesen Sie auch über die Wartung und Reinigung des Gerätes. Außerdem stellen wir kurz die bekanntesten Hersteller von Vertikutierern vor. Ob Öko Test oder die Stiftung Warentest einen Vertikutierer-Test durchgeführt haben, erfahren Sie ebenfalls.

4 praktische Vertikutierer im großen und direkten Vergleich

Bosch AVR 1100 06008A100 Vertikutierer
Marke
Bosch
Art
Elektro-Vertikutierer
Gewicht
9,9 Kilogramm
Leistung
1.100 Watt
Arbeitsbreite
32 Zentimeter
Messer
14 BOR-Stahlmesser
Fangkorb
50 Liter Volumen
Besonderheiten
Vierfach verstellbare Arbeitstiefe, platzsparend verstaubar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
139,99€ 180,27€
Einhell GC-SC 2240 P 3420020 Vertikutierer
Marke
Einhell
Art
Benzin-Vertikutierer
Gewicht
Keine Angaben
Leistung
2,2 Kilowatt
Arbeitsbreite
40 Zentimeter
Messer
18 Stahlmesser
Fangkorb
45 Liter Volumen
Besonderheiten
In acht Stufen verstellbare Arbeitstiefe, klappbarer Führungsholm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
258,96€ 189,90€
Greenworks G40DT30 2504807 Vertikutierer
Marke
Greenworks
Art
Akku-Rasenlüfter
Gewicht
10,5 Kilogramm
Leistung
40 Volt
Arbeitsbreite
32 Zentimeter
Messer
20 Edelstahlfedern
Fangkorb
20 Liter Volumen
Besonderheiten
Vierfach verstellbare Arbeitstiefe, geringes Gewicht
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
89,00€ Preis prüfen
Gardena Combisystem-Vertikutier-Boy 3395-U Vertikutierer
Marke
Gardena
Art
Hand-Vertikutierer
Gewicht
750 Gramm
Leistung
Funktioniert über Ihre Körperkraft
Arbeitsbreite
32 Zentimeter
Messer
Spezialmesser aus rostfreiem Edelstahl
Fangkorb
Ohne Fangkorb
Besonderheiten
Leichte Handhabung aufgrund Hubachse und robusten Rädern
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
49,95€ 60,95€
Abbildung
Modell Bosch AVR 1100 06008A100 Vertikutierer Einhell GC-SC 2240 P 3420020 Vertikutierer Greenworks G40DT30 2504807 Vertikutierer Gardena Combisystem-Vertikutier-Boy 3395-U Vertikutierer
Marke
Bosch Einhell Greenworks Gardena
Art
Elektro-Vertikutierer Benzin-Vertikutierer Akku-Rasenlüfter Hand-Vertikutierer
Gewicht
9,9 Kilogramm Keine Angaben 10,5 Kilogramm 750 Gramm
Leistung
1.100 Watt 2,2 Kilowatt 40 Volt Funktioniert über Ihre Körperkraft
Arbeitsbreite
32 Zentimeter 40 Zentimeter 32 Zentimeter 32 Zentimeter
Messer
14 BOR-Stahlmesser 18 Stahlmesser 20 Edelstahlfedern Spezialmesser aus rostfreiem Edelstahl
Fangkorb
50 Liter Volumen 45 Liter Volumen 20 Liter Volumen Ohne Fangkorb
Besonderheiten
Vierfach verstellbare Arbeitstiefe, platzsparend verstaubar In acht Stufen verstellbare Arbeitstiefe, klappbarer Führungsholm Vierfach verstellbare Arbeitstiefe, geringes Gewicht Leichte Handhabung aufgrund Hubachse und robusten Rädern
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
139,99€ 180,27€ 258,96€ 189,90€ 89,00€ Preis prüfen 49,95€ 60,95€

Schauen Sie sich auch diese Vergleiche zu nützlichen Gartengeräten und -utensilien an

Elektro-VertikutiererRasenmäherMähroboterMotorsenseRasendüngerBenzin-RasentrimmerLaubsaugerLaubbläserRasensamenStreuwagen

1. Bosch AVR 1100 Vertikutierer mit einer Leistung von 1.100 Watt und verstellbarer Arbeitstiefe

Bei dem Vertikutierer von Bosch handelt es sich um einen Elektro-Vertikutierer mit einer Leistung von 1.100 Watt. Mit diesem Gerät pflegen Sie Ihren Rasen intensiv und haben eine Arbeitsbreite von 32 Zentimetern zur Verfügung. Aufgrund einer innovativen Walze mit robusten Federstahlmessern und einer Lufteintrittsöffnung werden Unkraut, Moos und Rasenfilz laut Hersteller schnell und gründlich entfernt. Der Vertikutierer ist mit einem Power-Drive-Motor ausgestattet, der durchzugsstark und kraftvoll arbeitet. Dadurch sollen die Arbeitsergebnisse selbst bei starkem Moosbefall sowie bei bisher vernachlässigten Flächen sehr gut sein.

Welche Arbeitsbreite für welche Gartengröße? Die Arbeitsbreite bezeichnet die Breite der Walze. Dieser Vertikutierer von Bosch hat eine Arbeitsbreite von 32 Zentimetern und ist somit für kleinere bis mittlere Gärten geeignet. Haben Sie eine große Rasenfläche von 500 Quadratmetern oder mehr, sollten Sie einen Vertikutierer mit einer Arbeitsbreite ab 50 Zentimeter wählen.

Beachten Sie jedoch die schmalen Stellen in Ihrem Garten! Manchmal ist eine solch große Arbeitsbreite hinderlich, wenn Sie beispielsweise zwischen Bäumen oder Beeten vertikutieren möchten. Messen Sie am besten vor dem Kauf die engste Stelle Ihres Gartens, damit Sie ein Gerät mit der passenden Arbeitsbreite auswählen können. Mehr Tipps zum Vertikutieren erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Der Bosch-Vertikutierer AVR 1100 besitzt eine Fangbox mit einem Volumen von 50 Litern. Die Fangbox ist zusammenlegbar und der Holm des Gerätes ist doppelt faltbar. Somit können Sie das Gerät kompakt verstauen. Die Arbeitshöhe lässt sich vierfach verstellen, sodass Sie wahlweise mit einer Höhe von +5, 0, -5 oder -10 Millimetern arbeiten können. Mit einem Gewicht von 10 Kilogramm können Sie den Vertikutierer leicht bewegen. Die deutliche Mehrheit der Kunden äußert sich sehr zufrieden über dieses Gerät. Lediglich einige berichten, dass es relativ schnell kaputt gegangen sei.

FAQ

Wird der Bosch-Vertikutierer mit Akku geliefert?

Nein, das Modell 06008A100 arbeitet nicht mit einem Akku, sondern ausschließlich über einen Kabelanschluss an das Stromnetz.

Können Sie Messer beim AVR 1100 getauscht werden?

Ja, Sie können die Messer des Vertikutierers von Bosch wechseln. Beim Ersatzteilservice von Bosch finden Sie die zu diesem Modell passenden Messer unter der Nummer F 016 L66 388.

Verfügt der Vertikutierer 06008A100 von Bosch über eine Lüfterwalze?

Nein, bei diesem Gerät handelt es sich um einen Vertikutierer ohne Rasenlüfterfunktion.

Kann der Vertikutierer auch als Rasenmäher verwendet werden?

Nein, die Funktionen von Vertikutierer und Rasenmäher sind unterschiedlich.

2. Einhell-Vertikutierer GC-SC 2240 mit Benzinbetrieb und 40 Zentimeter Arbeitsbreite

Der Vertikutierer GC-SC 2240 P von Einhell wird mit Benzin betrieben und zeigt eine Leistung von 2,2 Kilowatt. Mit einer Arbeitsbreite von 40 Zentimetern ist das Gerät für mittlere und große Gärten geeignet konkret empfiehlt der Hersteller das Gerät für Rasenflächen bis ca. 1.200 Quadratmeter. Bei dem Motor handelt es sich um einen Ein-Zylinder-Vier-Takt-Motor mit niedriger Emission. Das Gehäuse des Vertikutierers besteht aus robustem, pulverbeschichtetem Metall. Der Vertikutierer ist mit einer kugelgelagerten, langlebigen Walze ausgestattet, an der sich 18 Stahlmesser befinden. Dadurch lassen sich laut Hersteller Unkraut und Moos mühelos samt Wurzeln entfernen.

Hinweise des Herstellers für die Inbetriebnahme: Prüfen Sie zuerst den Stand von Öl und Kraftstoff. Öffnen Sie anschließend den Benzinhahn. Beachten Sie bitte beim Kaltstart des Gerätes, dass Sie den Choke-Hebel benutzen. Zudem müssen Sie beim Starten gleichzeitig den Motorbremshebel betätigen.

Der Einhell 3420020 Vertikutierer verfügt über einen Fangkorb der Größe 45 Liter, während der Benzintank 2,5 Liter fasst. Sie können die Arbeitstiefe in acht Stufen verstellen: Von -15 Millimeter bis +5 Millimeter. Das Gerät verfügt über großflächige Laufräder mit einem Durchmesser von 180 Millimetern, so dass Ihr Rasen geschont wird. Den Führungsholm können Sie klappen, sodass Sie das Gerät platzsparend verstauen können. Sie erhalten den Benzin-Vertikutierer in der Farbkombination Schwarz-Rot. Der Vertikutierer entspricht den Erwartungen der meisten Nutzer. Lediglich der kleine Fangkorb ist laut manchen Anwendern zu klein.

FAQ

Gibt es für den Einhell GC-SC 2240 P Vertikutierer eine Lüfterwalze?

Nein, für dieses Gerät gibt es keine Lüfterwalze.

Welches und wie viel Öl muss in den Vertikutierer von Einhell gefüllt werden?

Laut Bedienungsanleitung benötigen Sie 10W30 und müssen etwa 0,4 Liter einfüllen.

Kann der GC-SC 2240 P von Einhell mit E10 betrieben werden?

Die Firma Einhell empfiehlt, bleifreies Benzin für den Vertikutierer zu verwenden. Möchten Sie dennoch E10 nutzen, müssen Sie eventuell den Vergaser nachjustieren lassen.

Wie lässt sich der Keilriemen abnehmen?

Entspannen Sie das Kupplungsseil und drehen Sie die Befestigungs- und Kontermutter am Antrieb soweit zurück, bis Sie den Riemen von der Riemenscheibe abnehmen können.

3. Vertikutierer G40DT30 von Greenworks – mit Akkubetrieb für den kleinen bis mittelgroßen Garten

Dieser Vertikutierer von Greenworks wird über einen Akku betrieben. Sie können somit das Gerät aufladen und kabellos vertikutieren. Der Akku-Vertikutierer besitzt 20 flexible und gefederte Edelstahlfedern und weist eine Leistung von 40 Volt auf. Er ist für Ihre kleine bis mittelgroße Rasenfläche bis etwa 400 Quadratmeter geeignet, um Unkraut oder Moos zu entfernen. Laut Erfahrungsberichten können verschleißte Messer einzeln ausgetauscht werden.

Zusätzlich zu kaufen: Beachten Sie, dass der Vertikutierer ohne Akku und Ladegerät geliefert wird. Diese Geräte müssen Sie zusätzlich bestellen.

Den Greenworks-Vertikutierer G40DT30 erhalten Sie in der Farbe Grün. Aufgrund eines Gewichts von 10,5 Kilogramm lässt sich das Gerät leicht bewegen. Die Produktabmessungen betragen 96 x 58,4 x 112,6 Zentimeter. Der Rasenlüfter wird mit einem Fangkorb geliefert, der ein Volumen von 20 Liter vorweist. Bei der Arbeitshöhe können Sie zwischen den Maßen -10, -5, 0 und +5 Millimetern wählen. Die Nutzer sind zum Großteil zufrieden mit dem Gerät, lediglich der Auffangkorb soll verbesserungswürdig sein.

Was ist der Unterschied zwischen Vertikutierer und Rasenmäher? Die Schneiden eines Rasenmähers sind waagerecht, sodass Sie mit diesem Gerät das Gras ohne Beschädigung der Wurzeln kürzen. Mit einem Rasenmäher schneiden Sie somit nur die Grashalme ab. Die Schneiden eines Vertikutierers verlaufen senkrecht. Sie ritzen mit dem Gerät die Bodenoberfläche an und ziehen Unkraut, Moos und Rasenfilz samt Wurzeln heraus.

FAQ

Sind Akku und Ladegerät beim Greenworks G40DT30 2504807 Vertikutierer enthalten?

Akku und Ladegerät gehören nicht zum Lieferumfang und müssen zusätzlich bestellt werden.

Kann die Arbeitshöhe verstellt werden?

Ja, die Arbeitshöhe lässt sich bei diesem Akku-Vertikutierer von Greenworks verstellen.

Wird ein Fangkorb mitgeliefert?

Ja, zu diesem Rasenlüfter gehört ein Fangkorb mit einem Volumen von 20 Litern.

Ist dieser Vertikutierer von Greenworks für große Rasenflächen geeignet?

Dieses Gerät eignet sich eher für kleine bis mittelgroße Gärten.

4. Gardena Combisystem-Vertikutier-Boy – Hand-Vertikutierer mit einer Arbeitsbreite von 32 Zentimetern

Mit dem Vertikutierer von Gardena erhalten Sie einen Hand-Vertikutierer mit einer Arbeitsbreite von 32 Zentimetern. Das Gerät ist mit einer Hubachse und robusten Rädern ausgestattet, sodass Sie ihn laut Hersteller leicht und kraftsparend bewegen können. Der Hand-Vertikutierer dringt millimetertief in Ihren Rasen ein und beseitigt Rasenfilz und Moos. Das Gerät wurde aus hochwertigem Stahl und Federstahlzinken hergestellt sowie mit Duroplast beschichtet. Dadurch ist der Vertikutierer vor Korrosion geschützt.

Ohne Stiel, aber kombinierbar: Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Combisystem-Vertikutier-Boy. Das bedeutet, dass Sie den Hand-Vertikutierer ohne Stiel geliefert bekommen. Das Gerät passt jedoch zu allen Combisystem-Stielen der Marke Gardena. Sie können das Gartengerät auf den zusätzlich bestellen Stiel einfach aufstecken und festschrauben. Durch das wackelfreie Stecksystem garantiert der Hersteller zuverlässiges Arbeiten.

Der Gardena Combisystem-Vertikutier-Boy 3395-U ist in Blau erhältlich und wiegt nur 750 Gramm. Das Gerät ist 45 Zentimeter hoch und 15 Zentimeter breit. Als Stiellänge empfiehlt der Hersteller 180 Zentimeter. Die überwiegende Mehrheit der Nutzer berichtet davon, dass mit dem Gerät gute bis sehr gute Ergebnisse erreicht werden, die Arbeit damit aber etwas anstrengend ist. Ein Vorteil hat die Arbeit von Hand aber: Da kein Lärm entsteht, kann auch mal am Sonntag gearbeitet werden.

Was ist das Combisystem von Gardena? Aufgrund dieses Systems können Sie Holz- oder Aluminiumstiele, Teleskopstiele oder ergoline-Aluminiumstiele mit Geräten der Marke Gardena kombinieren. Der Hersteller verspricht beste Ergonomie, einfache Handhabung und angenehme Haptik.

FAQ

Wird der Gardena Combisystem-Vertikutier-Boy Vertikutierer mit Stiel geliefert?

Nein, das Modell 3395-U wird ohne Stiel geliefert. Sie müssen zusätzlich einen Combisystem-Stiel der Firma Gardena bestellen.

Eignet sich der Vertikutier-Boy 3395-U von Gardena für eine Rasenfläche von 500 Quadratmetern?

Generell können Sie damit eine große Rasenfläche bearbeiten. Der Kraftaufwand bei einer Fläche von 500 Quadratmetern ist jedoch relativ hoch. Deshalb ist Ihnen für Ihren großen Garten eher zu einem Elektro- oder Benzin-Vertikutierer zu raten. Der Combisystem-Vertikutier-Boy von Gardena ist für kleine Rasenflächen gut geeignet.

Kann der Hand-Vertikutierer auch zum Lockern von Unkraut auf nacktem Boden verwendet werden?

Sie können grundsätzlich mit diesem Gerät Unkraut lockern, aber bei nacktem Boden müssen Sie damit rechnen, dass der Vertikutierer verklumpt. Aus diesem Grund ist davon abzuraten.

Wird der Vertikutier-Boy gezogen oder geschoben?

Sie müssen den Hand-Vertikutierer von Gardena ziehen, nicht schieben.

5. Einhell RG-SA 1433 – Vertikutierer und Rasenlüfter in Einem mit 1.400 Watt

Mit dem Vertikutierer von Einhell erhalten Sie gleichzeitig einen Rasenlüfter, denn es handelt sich um ein Kombigerät, das Sie zum Vertikutieren und zum Lüften verwenden können. Das Gerät ist mit einem Reihenschlussmotor ausgestattet, der eine Leistung von 1.400 Watt vorweist. Die Arbeitstiefe des Vertikutierers können Sie dreifach justieren. Mit einer Arbeitsbreite von 33 Zentimetern ist das Kombigerät für eine Rasenfläche bis zu 400 Quadratmetern geeignet.

Aufgrund der kugelgelagerten Messerwalze mit zwanzig Edelstahlmessern entfernt der Vertikutierer laut Hersteller mühelos Unkraut und Moos inklusiv der Wurzeln. Auch die Lüfterwalze besitzt ein Kugellager und ist mit 48 Krallen bestückt. Somit ist es Ihnen möglich, Ihren Rasen gründlich und schnell zu belüften.

Der Einhell-Vertikutierer RG-SA 1433 verfügt über einen ergonomisch geformten Führungsgriff und einen höhenverstellbaren Führungsholm. Der Holm ist einklappbar, sodass Sie das Gerät platzsparend verstauen können. Durch die vorhandene Parkposition können Sie das Gerät in den Arbeitspausen so abstellen, dass Messer und Untergrund geschützt sind.

Was ist ein Rasenlüfter? Ein Rasenlüfter besitzt Federn, die nicht komplett bis zum Boden reichen. An diesen Federn befinden sich Krallen, die Ihren Rasen sozusagen durchkämmen. Dabei werden Laub und Moos beseitigt, das sich zwischen den Grashalmen befand. Der Rasenlüfter ritzt nicht in den Boden, wie das beim Vertikutierer der Fall ist. Somit wird Ihr Rasen schonend gepflegt. Mehr dazu lesen Sie im Ratgeber.

Die zahlreichen Kundenmeinungen zu diesem Gerät fallen in den meisten Fällen sehr positiv aus. Bei einigen wenigen war der Motor allerdings nach einigen Anwendungen durchgebrannt. Zum Lieferumfang des Einhell-Vertikutierers gehört eine Wandhaltung zwecks ordentlicher Verstaumöglichkeit. Mit einem Gewicht von 12,5 Kilogramm lässt sich das Gerät leicht bewegen. Der Vertikutierer ist in der Farbkombination Schwarz-Rot zu erhalten.

FAQ

Hat der Einhell RG-SA 1433 Vertikutierer einen Fangkorb?

Ja, der Vertikutierer ist mit einem Fangsack mit 28 Liter Volumen ausgestattet.

Muss die Lüfterwalze extra bestellt werden?

Nein, zum Lieferumfang des RG-SA 1433 gehören sowohl die Messerwalze als auch die Lüfterwalze.

Wie hoch ist der Anlaufstrom bei diesem Elektro-Vertikutierer?

Bei diesem Vertikutierer von Einhell liegt der Anlaufstrom bei rund 13 Ampere für 25 Millisekunden.

Welche Arbeitstiefen können bei diesem Vertikutierer eingestellt werden?

Die Arbeitstiefeneinstellung ist in drei Stufen regulierbar. Dabei können Sie zwischen den Tiefen 3 Millimeter, 7 Millimeter und 9 Millimeter wählen.

6. Wolf-Garten VS302E Vertikutierer mit leistungsstarkem Elektromotor und fünffacher Arbeitstiefe

Dieser Vertikutierer von Wolf-Garten besitzt einen starken Elektromotor mit einer Leistung von 1.200 Watt. Die Arbeitstiefe können Sie fünffach verstellen. Mit einer Arbeitsbreite von 30 Zentimetern eignet sich der Vertikutierer für kleine Gärten mit einer Fläche bis etwa 400 Quadratmetern. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und mit einem Gewicht von nur 11 Kilogramm lässt sich das Gerät leicht bewegen. Die Handhabung des Vertikutierers ist aufgrund des Bügelschalters und des Pultholms laut Hersteller einfach. Der Griff des Gerätes ist klappbar.

Einfache Handhabung: Dieser Vertikutierer ist mit der patentierten Flick-Flack-Kabelführung ausgestattet. Sie müssen somit nicht das Kabel in der Hand halten, sondern es wird geführt und gegen Zugbelastung geschützt. Um zu verhindern, dass Sie das Kabel überfahren, wird es neben dem Vertikutierer abgelegt.

Sie erhalten den Wolf-Garten-Vertikutierer VS302E in den für diese Marke typischen Farben Rot und Gelb. Zum Lieferumfang gehört ein Fangsack mit einem Volumen von 35 Litern. Auch dieses Gerät wird von der überwiegenden Mehrzahl der Anwender als positiv beschrieben. Einige Kritiker sprechen von einer schnellen Überhitzung, wobei andere Nutzer vermuten, dass dies an einer Fehlbedienung liegen könnte.

Achtung bei jungem Rasen! Es wird empfohlen, frisch angelegten Rasen im ersten Ansaatjahr nicht zu vertikutieren. Denn dabei würden Sie auch noch nicht so fest verwurzelte Gräser herausschneiden. Ab dem 2. Jahr können Sie den Rasen bei trockenem Wetter vorsichtig mit dem Vertikutierer bearbeiten.

FAQ

Gibt es für den Wolf-Garten-Vertikutierer Ersatzmesser?

Ja, die Ersatzmesser für dieses Gerät haben die Modellnummer WBS3001 bzw. Artikelnummer 196-101-650.

Gehört zum Gerät VS302E eine Lüfterwalze?

Nein, bei diesem Vertikutierer von Wolf-Garten gehört keine Lüfterwalze dazu. Der Hersteller bietet mit seiner A-Serie Kombigeräte zum Vertikutieren und Lüften an. Ansonsten können Sie für den VS302E eine Lüfterwalze als Zubehör bestellen. Diese finden Sie unter der Artikelnummer 196-107-650.

Kann ein Akku für den Vertikutierer bestellt werden?

Nein, dieser Vertikutierer funktioniert nur mit Kabel und einem Stromnetzanschluss.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Das Gehäuse besteht aus robustem Kunststoff.

7. Güde-Vertikutierer GV 4000 B 95137 – mit 2-in-1-Messerwalze zum Vertikutieren und Lüften

Der Benzin-Vertikutierer von Güde besitzt eine 2-in-1-Messerwalze, sodass Sie Ihren Rasen damit vertikutieren und lüften können. Mit einer Arbeitsbreite von 40 Zentimetern ist das Gerät für eine kleine bis mittlere Fläche geeignet. Der Vertikutierer ist mit einem Power-Engine-S-580-Motor ausgestattet. Dieser 4-Takt-Motor weist eine Leistung von 3,8 Kilowatt beziehungsweise 5,2 PS vor. Der Hubraum beträgt 196 Kubikzentimeter. Des Weiteren ist das Gerät mit einer Ölmangelsicherung ausgestattet, die für eine längere Haltbarkeit des Vertikutierers sorgen soll.

Was ist ein Reversierstarter? Dabei handelt es sich um eine mechanische Startvorrichtung mit Seilzug. Nach dem Anlassen wird das Startseil automatisch in die Ausgangslage eingezogen. Zum Starten müssen Sie somit lediglich den Fingergriff an dem Zugseil in die Hand nehmen. Nun ziehen Sie kräftig das Seil heraus. Dadurch dreht sich die Wickelspule, sodass die Kurbelwelle in Gang gesetzt wird, die den Motor zum Anspringen bringt.

Der Güde-Vertikutierer verfügt zudem über einen Reversierstart und eine siebenfach zentrale Schnitthöhenverstellung. Sie können zwischen den Arbeitstiefen -15, -13, -10, -8, -4, -2, 0 und +10 Millimeter wählen. Die Vertikutierwalze des Güde GV 4000 B 95137 besitzt acht Messer, während am Lüfter 14 Krallen angebracht sind. Der Fahrgriff ist ergonomisch geformt und in den Tank passen 3,6 Liter Benzin.

Zum Lieferumfang des schwarz-roten Gerätes gehört ein Grasfangsack mit einem Volumen von 30 Litern. Der Vertikutierer hat ein Gewicht von 31,6 Kilogramm. Aufgrund der großen, leichtgängigen und kugelgelagerten Räder lässt sich der Vertikutierer laut Hersteller aber dennoch leicht bewegen. Die Kundenbewertungen bewegen sich in einem guten Bereich.

FAQ

Wie hoch ist die Motordrehzahl beim Güde GV 4000 B 95137 Vertikutierer?

Die Motordrehzahl beläuft sich auf 3.000 Umdrehungen pro Minute.

Eignet sich dieser Vertikutierer von Güde auch für große Rasenflächen?

Grundsätzlich können Sie mit diesem Benzin-Vertikutierer von Güde auch eine größere Rasenfläche bearbeiten. Ist Ihr Garten jedoch größer als 500 Quadratmeter, könnte ein Gerät mit einer größeren Arbeitsbreite sinnvoller sein.

Wie groß ist der Fangsack?

Der Grasfangsack bei dem Vertikutierer GV 4000 B hat ein Volumen von 30 Liter.

Ist der Motor ein 2-Takter?

Nein, dieses Gerät besitzt einen 4-Takt-Motor mit einer Leistung von 5,2 PS.

8. Vertikutierer Combi Care 38 E Comfort von AL-KO – inklusiv Lüfterwalze und Fangsack

Mit dem Combi Care 38 E Vertikutierer von AL-KO können Sie nicht nur Ihren Rasen vertikutieren, sondern auch lüften. Das Gerät wird Ihnen mit Lüfterwalze geliefert, wobei Sie die Walzen einfach und ohne Werkzeug wechseln können. Die Arbeitsbreite beläuft sich beim Vertikutieren auf 38 Zentimeter und beim Lüften auf 37 Zentimeter, sodass sich eine Fläche bis 800 Quadratmeter laut Hersteller bequem bearbeiten lässt. Die Messerwalze besitzt 14 Stahlmesser und die Lüfterwalze verfügt über 24 Zinken aus Stahl.

Arbeitstiefe leicht einstellbar: Bei diesem Vertikutierer ist die Einstellung der Arbeitstiefen laut Hersteller kinderleicht. Vorne auf dem Gehäuse befindet sich ein roter Drehknopf, mit dem Sie die Arbeitstiefe in fünf Stufen verstellen können. Drücken Sie den Führungsholm leicht nach unten, damit der Vertikutierer entlastet wird. Anschließend stellen Sie die gewünschte Arbeitstiefe ein.

Der Motor dieses Elektro-Vertikutierers hat eine Leistung von 1.300 Watt. Die Arbeitstiefe lässt eine schnelle, fünffache Tiefeneinstellung zu. Sie können den ergonomisch geformten Führungsholm auf Ihre Körpergröße einstellen, womit eine bequeme Arbeitshöhe ermöglicht wird. Zudem verspricht der Hersteller aufgrund der großen Lüftungsschlitze eine ausreichende Belüftung des Motors. Nicht zuletzt sollen Sie durch eine Verlagerung der Rippen ins Innere des Gehäuses von weniger und einfacheren Reinigungsarbeiten profitieren.

Der AL-KO-Vertikutierer Combi Care 38 E Comfort wiegt 14,3 Kilogramm und lässt sich relativ leicht bewegen. Zum Lieferumfang gehört ein großer Fangkorb mit einem Volumen von 55 Litern. Die meisten Anwender sind mit dem Gerät sehr zufrieden. Wie auch bei den meisten anderen Produkten aus unserem Vertikutierer-Vergleich wird von manchen Nutzern die kurze Lebensdauer des Gerätes bemängelt.

FAQ

Welche Garantiezeit hat der AL-KO-Vertikutierer Combi Care 38 E Comfort ?

AL-KO gibt für dieses Gerät 2 Jahre Garantie. Je nach Verkäufer kann die Garantiezeit auch länger sein.

Kann der Fangsack für diesen Vertikutierer nachbestellt werden?

Ja, Sie finden den Fangsack für den Combi Care 38 E Comfort beim AL-KO Kundendienst unter der Modellnummer 474189.

Ist der Führungsholm klappbar?

Ja. Dazu müssen Sie zunächst die Flügelschrauben lockern. Anschließend können Sie den Holm umklappen.

Muss die Lüfterwalze zusätzlich bestellt werden?

Nein, die Lüfterwalze gehört mit zum Lieferumfang des Vertikutierers.

9. Hecht HEC-5642 Vertikutierer mit kraftvollem Benzinmotor für große Rasenflächen

Dieser Vertikutierer von Hecht ist mit einem 4-Takt-Benzinmotor ausgestattet, der eine Leistung von 6,5 PS bei 3.600 Umdrehungen pro Minute vorweist. Mit diesem Benzin-Vertikutierer können Sie Rasenflächen bis 1.600 Quadratmeter bearbeiten. Der Hubraum beträgt 163 Kubikzentimeter und die Geräteleistung beläuft sich auf 3,2 Kilowatt bei 2.800 Umdrehungen pro Minute. Sie starten das Gerät mithilfe eines Seilzugstarters.

Die Arbeitsbreite des Vertikutierers beträgt 42 Zentimeter. Sie können mit der zentralen Schnitthöheneinstellung die Arbeitstiefe sechsfach verstellen und zwischen den Vertikutierhöhen +10, 0, -3, -6, -9 und -12 Millimeter wählen. Die mit 17 harten Messern bestückte Walze ritzt die Grasnarbe an und beseitigt Rasenfilz und Moos.

Vorteile des Vertikutierens: Beim Vertikutieren werden Unkraut und Moos samt Wurzeln entfernt. Die Messerwalze ritzt die Grasnarbe an und zieht die Pflanze aus dem Boden. Ihr Rasen erhält wieder mehr Licht und kann Nährstoffe und Wasser besser aufnehmen. Dadurch erhält er ein frisches und gepflegtes Erscheinungsbild. Weil dieser Eingriff für Ihren Rasen strapazierend ist, sollten Sie höchstes zwei Mal im Jahr vertikutieren. Die beste Zeit für diese Behandlung ist das Frühjahr oder der Herbst. Lesen Sie in unserem Ratgeber weitere Tipps zum Vertikutieren

Der Hecht HEC-5642 Vertikutierer wird Ihnen mit einer Grasfangbox geliefert, die ein Volumen von 45 Liter besitzt. Das Gehäuse des Gerätes wurde aus Stahl hergestellt und insgesamt wiegt der Vertikutierer rund 44 Kilogramm. Nutzen loben ihn als ein kraftvolles Gerät, während ein Anwender nur kurze Zeit damit arbeiten konnte.

FAQ

Verfügt der Hecht-Vertikutierer über eine Lüfterwalze?

Nein, zu diesem Gerät von Hecht gehört keine Lüfterwalze. Das Modell HEC-5642 eignet sich zum Vertikutieren Ihres Rasens.

Können mit diesem Vertikutierer von Hecht auch kleine Rasenflächen bearbeitet werden?

Der Vertikutierer eignet sich für Rasenflächen bis 1.600 Quadratmeter. Somit können Sie auch kleinere Flächen vertikutieren. Achten Sie jedoch auf die Arbeitsbreite von 42 Zentimeter. In der Regel sind für kleine und mittlere Gärten Vertikutierer mit geringerer Arbeitsbreite besser geeignet. Ist Ihre Rasenfläche bepflanzt, sollten Sie vor dem Kauf die engste Stelle messen und dementsprechend entscheiden, ob sich dieses Gerät für Ihren Garten anbietet.

Wie ist die Motorleistung des HEC-5642 in Kilowatt?

Die Motorleistung beträgt 4,7 Kilowatt bei 3.600 Umdrehungen pro Minute.

Welche Maße hat die Verpackung?

Der Vertikutierer von Hecht wird Ihnen in einer Verpackung der Maße 110 x 80 x 60 Zentimeter geliefert.

10. Einhell-Vertikutierer GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change – mit Akku-Betrieb und Umrüstmöglichkeit zum Lüfter

Mit diesem Vertikutierer von Einhell können Sie Ihren Rasen vertikutieren und lüften. Das Gerät ist mit einem bürstenlosen Einhell-XCore-Elektromotor ausgestattet, der eine Leistung von zwei Mal 18 Volt erbringt. Aufgrund des Akkus wird ein kabelloses und somit bequemes Arbeiten ermöglicht. Mit einer Arbeitsbreite von 35 Zentimeter eignet sich der Vertikutierer für kleine bis mittlere Rasenflächen von etwa 400 Quadratmetern Größe. Die Arbeitstiefe können Sie bis 9 Millimeter einstellen. Dieser Vertikutierer lässt sich schnell zum Rasenlüfter umrüsten. Somit steht Ihnen ein Gerät zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Rasen von Unkraut und Moos befreien und eine schonende Rasenlüftung durchführen können. Für diese Umrüstmöglichkeit müssen Sie die Lüfterwalze zusätzlich bestellen.

Beachten Sie bitte, dass der Vertikutierer ohne Akku und Ladegerät geliefert wird. Einhell arbeitet mit einem speziellen Akkusystem: Das Power-X-Change Akkusystem ist für eine Vielzahl an Werkzeugen und Geräten von Einhell verwendbar.

Der Vertikutierer GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change 3420650 von Einhell besitzt eine kugelgelagerte Walze mit 16 Edelstahlmessern. Der Motor liefert laut Hersteller aufgrund der zwei 18-Volt-Systemakkus und einer 36-Volt-Systemleistung gute Ergebnisse. Das Gehäuse wurde aus einem robusten Kunststoff gefertigt. Durch die Parkposition können Sie das Gerät schonend für Werkzeug und Untergrund abstellen. Für die platzsparende Aufbewahrung lässt sich der Führungsholm klappen. Mit einem Gewicht von knapp 10 Kilogramm und den großflächigen Rädern können Sie den Vertikutierer leicht bewegen und das auch in unwegsamen Gelände.

FAQ

Wird der Einhell GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change mit Lüfterwalze geliefert?

Nein, Sie erhalten den Vertikutierer nur mit der Messerwalze. Die Lüfterwalze müssen Sie zusätzlich bestellen. Die Modellnummer für dieses Zubehör lautet 34.055.71.

Gehört zum Akku-Vertikutierer von Einhell ein Fangkorb?

Ein Fangkorb gehört nicht zum Lieferumfang. Sie können dieses Zubehör aber unter der Modellnummer 34.055.76 bestellen.

Benötige ich für den Vertikutierer zwei Akkus?

Ja, für den GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change von Einhell sind zwei Akkus notwendig.

Wie lange ist die Laufzeit des Vertikutierers?

Mit zwei 3 Ah-Akkus beläuft sich die Laufzeit – je nach Beschaffenheit Ihres Bodens - auf ungefähr 30 Minuten.

Was ist ein Vertikutierer?

Der Begriff „Vertikutieren“ setzt sich aus den beiden englischen Wörtern „vertical“ = senkrecht und „cut“ = schneiden zusammen. Mit einem Vertikutierer schneiden Sie somit senkrecht in Ihren Rasen. Dazu befinden sich Messer an dem Gerät, die einige Millimeter tief in den Rasen eindringen.

Bessere Optik und längeres Leben: Mit einem Vertikutierer befreien Sie Ihren Rasen von Moos und Unkraut, sodass Sie für eine schöne und langlebige Rasenfläche sorgen. Durch das Vertikutieren entsteht ein gepflegter Gesamteindruck Ihres Rasens.

Vertikutierer TestDie motorisierten Vertikutierer sehen einem Rasenmäher ähnlich, wobei die Aufgaben dieser beiden Geräte natürlich unterschiedlich sind. Ein Vertikutierer besitzt eine Messerachse mit vertikaler Schnittrichtung. Damit werden alle Pflanzen entfernt, die in einem gepflegten Rasen unerwünscht sind. Durch die Motorkraft – oder beim Hand-Vertikutierer durch Ihre Körperkraft – wird die Messerachse in rotierende Bewegungen versetzt. Die Messer ritzen die obere Bodenschicht an und ziehen dabei Unkräuter und Moos aus dem Rasen.

Mit einem Vertikutierer entfernen Sie nicht nur Unkraut und Moos, sondern ebenso Blätter oder vom Rasen mähen liegengebliebene Rasenreste. Durch die Belüftung des Bodens beim Vertikutieren nimmt er anschließend Dünger besser auf. Da die Erdoberfläche angeritzt wird, legt der Vertikutierer zudem die Wurzelgeflechte der Gräser frei und lockert diese auf. Damit wird das Wachstum der Gräser angeregt, da sie besser mit Sauerstoff und Feuchtigkeit versorgt werden.

Verschiedene Arten von Vertikutierern

Sie finden im Handel unterschiedliche Arten von Vertikutierern vor. Es gibt Geräte, die mit Strom oder Benzin betrieben werden. Eine einfache Variante für kleine Rasenflächen stellt ein handbetriebener Vertikutierer dar.

Benzin-Vertikutierer

Benzin-Vertikutierer eignen sich für große Gärten mit einer Rasenfläche zwischen 500 bis 2.000 Quadratmeter. Die Handhabung ist mit einem klassischen, benzinbetriebenen Rasenmäher vergleichbar. Ein Benzin-Vertikutierer hat allerdings ein höheres Gewicht als ein Akku- oder Elektro-Vertikutierer. Das hat aber den Vorteil, dass Sie damit auch härtere Böden bearbeiten können. Benzin-Vertikutierer haben keine Probleme damit, bei einem harten Boden ausreichend in den Rasen einzudringen.

  • Für große Rasenflächen geeignet
  • Auch für härtere Böden geeignet
  • Bequemes, kabelloses Arbeiten
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Betriebskosten für Öl und Benzin
  • Höhere Lautstärke
  • Benzingeruch

Elektro-Vertikutierer

Elektro-Vertikutierer lohnen sich bei einer Gartengröße zwischen 100 und 500 Quadratmetern. Diese Geräte werden mit Strom betrieben, was sich bei einem großen Garten unter Umständen als Nachteil erweisen kann: Sie müssen genügend Steckdosen im Garten anbringen, denn bei einer zu weit entfernten Steckdose kann es zum Spannungsabfall kommen.

Bei Bedarf mit mehr Druck arbeiten: Möchten Sie trotz hartem Boden einen Elektro-Vertikutierer nutzen, müssen Sie für genügend Druck sorgen. Das erreichen Sie, indem Sie den Vertikutierer mit einem zusätzlichen Gewicht beschweren.

Elektro-Vertikutierer wiegen in der Regel weniger als Benzin-Vertikutierer. Diese Geräte lassen sich einfacher bewegen und sind wendiger, da sie meistens kleiner als ein üblicher Rasenmäher sind. Weil ein Elektro-Vertikutierer ein niedriges Gewicht hat, eignet er sich weniger gut für härtere Böden, da er in dem Fall nicht ausreichend in den Rasen eindringen kann.

  • Für mittlere und große Rasenflächen geeignet
  • Geringes Gewicht und somit leicht zu bewegen
  • Relativ günstige Anschaffungskosten
  • Bei härteren Böden muss das Gerät beschwert werden
  • Kabel muss stets im Blick gehalten werden
  • Bei großen Flächen benötigen Sie mehrere Steckdosen
  • Stromkosten

Akku-Vertikutierer

Ein Akku-Vertikutierer ist eine gute Alternative zum Elektro-Vertikutierer. Bei dieser Variante arbeiten Sie ohne Kabel und müssen weder für genügend Steckdosen im Garten sorgen, noch das Kabel im Auge behalten. Haben Sie eine bepflanzte Rasenfläche, ist das kabellose Vertikutieren sehr bequem. Akku-Vertikutierer sind für Gärten bis 500 Quadratmeter geeignet.

  • Für Rasenflächen bis 500 Quadratmeter
  • Kabelloses Arbeiten
  • Einfache Handhabung
  • Relativ günstige Anschaffungskosten
  • Je nach Qualität muss der Akku häufig aufgeladen werden
  • Nicht für härtere Böden geeignet
  • Stromkosten

Hand-Vertikutierer

Ein Hand-Vertikutierer ist für kleine Gärten geeignet und wird nur mit Ihrer eigenen Kraft angetrieben. Dieses Gerät verbraucht weder Strom noch Benzin und ist somit sehr umweltfreundlich. Im Vergleich zu den anderen oben genannten Varianten ist ein Hand-Vertikutierer preisgünstig.

  • Einfache Handhabung
  • Umweltfreundlich
  • Sehr leises Arbeiten
  • Günstig in der Anschaffung
  • Keine Kosten für Strom oder Benzin
  • Nur für kleine Rasenflächen geeignet
  • Größerer Kraftaufwand notwendig
  • Aufgrund freiliegender Messer größeres Verletzungsrisiko
Druck gut ausbalancieren: Üben Sie beim Vertikutieren nicht zu viel Druck aus, denn dadurch können Schäden an Ihrem Rasen entstehen.

VorteileWelche Vorteile und Nachteile hat der Vertikutierer für Ihren Garten?

Würden Sie Ihre Rasenfläche einfach ohne regelmäßige Pflege wachsen lassen, entwickeln sich nicht nur die verschiedenen Grasarten, sondern auch sogenanntes Unkraut und Moos. Der Rasen würde mit der Zeit verfilzen und bekäme nicht mehr genügend Sauerstoff.

Filz, Moos und Unkraut werden durch das Vertikutieren der Rasenfläche entnommen. Nach diesem Eingriff kann der Boden Luft und Feuchtigkeit wieder besser aufnehmen. Somit regen Sie das Wachstum des Rasens an. Vertikutieren kann somit sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich bringen:

  • Verdichtung des Rasens wird vermieden
  • Rasen wird von Moos, Filz und Unkraut befreit
  • Feuchtigkeit und Sauerstoff können wieder in den Boden eindringen
  • Das Wachstum des Rasens wird angeregt
  • Vertikutierte Rasenflächen neigen zum schnelleren Austrocknen
  • Der Rasen benötigt nach dem Vertikutieren Zeit und genügend Wasser zur Erholung
  • Durch das Vertikutieren haben es Unkräuter einfacher, sich zu verbreiten

Welche Rasensorten gibt es?

Die meisten Saatgutmischungen für Rasen basieren auf drei Gräsersorten:

  1. Deutsches Weidelgras – horstiger Wuchs
  2. Rot-Schwingel – rasenbildender und horstiger Wuchs
  3. Wiesen-Rispengras – locker rasenbildender Wuchs

Je nachdem, welche Rasensorte Sie kaufen, stehen diese drei Arten in verschiedenem Verhältnis und können auch durch andere Gräser ergänzt sein. Wie Sie oben sehen können, gibt es den horstigen und den rasenbildenden Wuchs.

  • Bei Gräsern, die Horste bilden, entwickeln sich viele Triebe, die eng nebeneinander und in der Regel aufrecht stehen. Horstbildendes Gras verzweigt sich an der Basis. Durch die Ausläufer vermehrt sich das Gras. Die Ausläufer sind länger, je mehr das Gras als rasig und je weniger es als horstig bezeichnet wird.
  • Bei rasenbildendem Wuchs entwickeln sich ebenfalls viele Triebe, die dicht beieinander stehen. Diese Grasarten vermehren sich über Rhizome und Sprossachsen zu den Seiten hin. Die Gräser wurzeln relativ flach unter dem Boden und am Stängelgrund sowie an den Ausläufern bildet jede Wurzel Seitenwurzeln. Dadurch entsteht aus vielen Graspflanzen ein Rasen. Die Wurzeln können dabei eine enorme Länge erreichen. Zum Beispiel kann die Wurzel des Rot-Schwingels bis 2,50 Meter lang werden. Die Wurzeln der Graspflanzen verschränken sich ineinander und geben sich dadurch gegenseitig eine Stütze.

Die Grasnarbe

Die Gräser bedecken mit einem zusammenhängenden Bewuchs den Boden und dieser Bewuchs wird als Grasnarbe bezeichnet. Darunter sorgen Regenwürmer, Tausendfüßler, Bakterien und anderes „Getier“ für eine gute Bodenflora, die den Zusammenhalt des Wurzelsystems und das Gleichgewicht erhält. Reißt die Grasnarbe ab – zum Beispiel aufgrund mechanischer Maßnahmen – kann dieses gesunde Bodenleben zerstört werden.

Vorsicht vor zu häufiger Anwendung! Vertikutieren Sie nur als Unterstützung für Ihren Rasen. Denn wenn Sie mit dem Vertikutieren übertreiben, wird das gesunde Bodenleben zerstört und diese Rasenflächen würden absterben!

Als Unterstützung für das Wachstum eines gesunden, dichten Rasens können Sie Ihren Rasen vertikutieren, wenn die Hauptwachstumszeit beginnt. Dadurch wird der Rasen zwar gestresst, aber Sie regen damit auch das Wachstum der Wurzeln an. Allerdings sollten Sie erst ab dem 2. Jahr nach der Aussaat das erste Mal mit dem Vertikutierer über die Rasenfläche gehen.

Vertikutierer kaufen – darauf sollten Sie achten

TippsAuf dem Markt finden Sie viele verschiedene Vertikutierer vor. Damit Sie das zu Ihrem Garten passende Gerät auswählen können, haben wir für Sie im Folgenden die wichtigen Kaufkriterien zusammengestellt.

Wie groß ist Ihr Grundstück?

Ihre Rasenfläche ist ausschlaggebend für die Art des Vertikutierers. Bei einer Fläche bis 100 Quadratmeter ist ein Hand-Vertikutierer ausreichend. Für größere Rasenflächen sind Sie besser mit einem motorisierten Gerät beraten. Haben Sie einen sehr großen Garten mit einer Rasenfläche von über 500 Quadratmetern, ist ein Benzin-Vertikutierer zu empfehlen, mit dem Sie kabellos arbeiten können.

Leistung ist wichtig! Auch die Bodenbeschaffenheit spielt eine Rolle, denn manche Vertikutierer schaffen es nicht, in einen härteren Boden einzudringen. Achten Sie in dem Fall beim Kauf auf die Leistungsfähigkeit des Produktes – mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Leistung des Motors

Sie können zwischen Vertikutieren wählen, die mit Strom oder Benzin betrieben werden. Vertikutierer mit Elektromotor haben ein niedrigeres Gewicht und sind somit einfacher zu bewegen und wendiger. Diese Geräte sind jedoch meistens zu schwach, um härtere Böden zu bearbeiten. Elektrisch betriebene Vertikutierer haben den Vorteil der geringen Lautstärke. Bei einem Gerät mit Akku sollten Sie sich einen Wechsel-Akku dazu bestellen, damit Sie keine ungewollten Pausen einlegen müssen. Ist Ihr Rasen bepflanzt, erweist sich das kabellose Arbeiten mit einem Akku-Vertikutierer als angenehmer im Vergleich zu einem Elektro-Vertikutierer mit Kabel.

Welcher Vertikutierer für welche Rasenfläche? Ein mit Strom bzw. Akku betriebenes Gerät eignet sich nur für Rasenflächen bis 500 Quadratmeter. Bei größeren Flächen sollten Sie zu einem Benzin-Vertikutierer greifen.

Ein Benzin-Vertikutierer ist leistungsstärker als ein mit Strom betriebenes Gerät. Somit eignet sich diese Variante für große Rasenflächen und für härtere Böden. Als nachteilig können der höhere Anschaffungspreis, das höhere Gewicht und die höhere Lautstärke genannt werden. Zudem erzeugt der Verbrennungsmotor Abgase, sodass ein Benzin-Vertikutierer nicht unbedingt umweltfreundlich ist. Dennoch ist es die beste Variante, wenn Sie eine Rasenfläche von mehr als 500 Quadratmetern zu bearbeiten haben oder der Boden Ihres Gartens hart ist.

Arbeitsbreite

Es gibt unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Arbeitsbreiten. Mit einer großen Arbeitsbreite haben Sie Ihre Rasenfläche schneller bearbeitet. Sollten sich aber im Garten Bäume oder Beete befinden, kann eine große Arbeitsbreite hinderlich sein. Auch für kleine Gärten sollten Sie eher ein Gerät mit einer geringeren Arbeitsbreite wählen.

Erst messen, dann kaufen: Falls Sie einen großen Garten mit Bepflanzungen auf der Rasenfläche besitzen, ist Ihnen zu raten, vor dem Kauf die schmalste Stelle auf dem Rasen zu messen. Dementsprechend können Sie die Arbeitsbreite des Vertikutierers auswählen.

Arbeitstiefe

Bei einem motorisierten Vertikutierer können Sie die Arbeitstiefe einstellen. In der Regel ist es ausreichend, wenn Sie eine Tiefe von 3 bis 4 Millimetern auswählen. Ist Ihr Rasen mit viel Moos besetzt, können Sie die Arbeitstiefe auf 5 Millimeter stellen.

Es gibt Vertikutierer mit einer Arbeitstiefe bis 10 Millimeter. Diese Arbeitstiefe ist unter anderem nötig, wenn Sie eine Fläche mit starken Unebenheiten besitzen. Denn bei üblicher Arbeitstiefe schafft es die Messerwalze nicht, in die Grasnarbe einzudringen.

Arbeiten Sie mit einem Hand-Vertikutierer, regeln Sie die Arbeitstiefe mittels Druck, den Sie ausüben. Aber Achtung: Üben Sie zu viel Druck aus, kann dies zu Schäden Ihres Rasens führen. Die Arbeit mit einem Hand-Vertikutierer ist ein wenig Übungssache, damit Sie die Handhabung für Ihre Rasenfläche herausfinden.

Vertikutierer VergleichTiefenverstellung

Je nach Gerät können Sie die Arbeitstiefe über einen Hebel oder einzeln an den Rädern einstellen. Komfortabler ist die Verstellung über einen Hebel. Achten Sie darauf, ob sich die Arbeitstiefe des Vertikutierer in Stufen oder stufenlos einstellen lässt. Die stufenlose Verstellung ermöglicht Ihnen eine flexiblere Einstellung.

Lautstärke

Die Lautstärke eines Vertikutierers ist ähnlich hoch wie die eines Rasenmähers. Da Sie jedoch Ihren motorisierten Vertikutierer maximal zwei Mal im Jahr benötigen, ist die Lautstärke bei Ihrer Kaufentscheidung nicht ganz so wichtig. Ein Benzin-Vertikutierer ist natürlich lauter als ein mit Strom betriebenes Gerät. Wohnen Sie in einem dicht besiedelten Gebiet, ist ein Elektro-Vertikutierer zwecks guter Nachbarschaft die bessere Wahl.

Gewicht

Vertikutierer haben ein ähnliches Gewicht wie ein üblicher Rasenmäher. Elektrisch betriebene Vertikutierer verfügen meistens über ein Kunststoffgehäuse, sodass diese leichter als Benzin-Vertikutierer sind. Wie weiter oben bereits erwähnt, ist ein leichter Vertikutierer zwar handlicher, wendiger und einfacher zu bewegen, aber für härtere Böden ungeeignet.

  • Ein Hand-Vertikutierer ist die leichteste Variante mit einem Gewicht zwischen 700 und 900 Gramm.
  • Ein Elektro-Vertikutierer wiegt zwischen 12 und 15 Kilogramm.
  • Ein Benzin-Vertikutierer ist mit einem Gewicht zwischen 20 und 35 Kilogramm die schwerste Variante.

Fangbox

Das Vertikutiergut muss nach dem Vertikutieren vom Rasen beseitigt werden. Diesen Arbeitsvorgang können Sie per Hand erledigen, indem Sie das Vertikutiergut mit dem Rechen vom Rasen entfernen. Schneller und bequemer verläuft es aber mit einem Vertikutierer, der über eine Fangbox verfügt. Darin sammelt das Gerät während des Arbeitsvorgangs alle Unkräuter, Filz und Moose, die aus dem Rasen gekämmt wurden. Beim Kauf sollten Sie auf die Größe der Fangbox achten, die wiederum von der Fläche Ihres Rasens ausgewählt wird.

Vertikutierer online oder vor Ort kaufen?

Der beste VertikutiererIm Handel vor Ort können Sie sich die verschiedenen Geräte anschauen und vergleichen. Es ist jedoch die Frage, wie viele unterschiedliche Vertikutierer der jeweilige Laden führt. Oft ist die Auswahl begrenzt, sodass Sie Fahrten zu mehreren Geschäften unternehmen müssen, um eine gute Vergleichsmöglichkeit zu haben. Oft wird gesagt, der Kauf vor Ort sei besser, da dort eine fachmännische Beratung erfolgt. Das ist aber nur dann der Fall, wenn im Geschäft geschultes Fachpersonal angestellt ist. In großen Baumärkten oder ähnlichen Läden arbeiten meistens keine geschulten Mitarbeiter, sodass Sie letztlich selbst Informationen zusammentragen müssen.

Beim Online-Kauf treffen Sie Ihre Kaufentscheidung bequem von Zuhause aus. Sie haben eine sehr große Vergleichsmöglichkeit und können Sich anhand der detaillierten Produktbeschreibungen alle Informationen über die einzelnen Geräte auf einen Blick holen. Wie sich die jeweiligen Vertikutierer in der Praxis erweisen, erfahren Sie über die Kundenrezensionen. Auf eine gute Beratung müssen Sie meistens auch nicht verzichten, denn große Online-Shops bieten einen Kundenservice oder sogar einen Kunden-Chat rund um die Uhr an.

Günstiger kaufen im Internet: Ein weiterer Pluspunkt beim Online-Kauf ist der häufig günstigere Anschaffungspreis. Vertikutierer werden Online oft zum niedrigeren Preis angeboten als vom Händler vor Ort.

Kurze Informationen über renommierte Hersteller von Vertikutierern

  1. Wussten Sie folgendes?Bosch: Die Unternehmensgeschichte von Bosch begann mit der Gründung der „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ durch Robert Bosch im Jahre 1886. Der Firmensitz dieser heute weltweit agierenden Firma ist in Stuttgart. Robert Bosch hatte in den ersten Jahren mit vielen Höhen und Tiefen zu kämpfen, bevor es ab 1890 schnell aufwärts ging. Das Unternehmen Bosch ist mit rund 460 Regional- und Tochtergesellschaften in etwa 60 Ländern vertreten. Die Produkte lassen sich in die vier Unternehmensbereiche „Mobility Solutions“, „Consumer Goods“, „Energy and Building Technology“ und „Industrial Technology“ einteilen.
  2. Einhell: 1964 bat Hans Einhell seinen Neffen Josef Thannhuber, sein Installationsgeschäft zu übernehmen. Thannhuber hatte eigentlich andere Zukunftspläne und dazu gehörte nicht der kleine Handwerksbetrieb seines Onkels. Letztlich gab er der Bitte nach und gab dem Unternehmen neuen Schwung. Mit neuen Ideen und Weitblick ist Einhell heute ein weltweit agierendes und renommiertes Unternehmen in den Bereichen Elektrowerkzeuge und Gartengeräte. Die Unternehmensphilosophie lautet „Einhell – Die leistungsstarken MöglichMacher“. Dieses Motto steht für Freiheit und Freude, hohe Qualität und umfangreiche Services.
  3. Greenworks: Greenworks ist eine Marke der Globe Group. Dieses noch junge Unternehmen hat ihre Firmenzentrale in China in Changzhou, wo alle Produkte mittels modernster Anlagen hergestellt werden. Nach der Endfertigung durchlaufen die Produkte die firmeneigene Testanlage. Greenworks endwickelt und produziert Gartengeräte, die mit Akku betrieben werden.
  4. Gardena: Gardena ist ein deutsches Unternehmen mit Firmensitz in Ulm. Diese Marke ist bekannt für ihre hochwertigen Gartengeräte, mit denen Gardena in über 80 Ländern weltweit vertreten ist. Die Geschichte des Unternehmens begann 1961 mit der Gründung eines kleinen Handelsunternehmens. Heute gehört die Firma zu den weltweit angesehenen Herstellern von intelligenten Systemen und Produkten im Bereich der Gartenpflege. Seit 2007 ist das Unternehmen Mitglied der ebenso bekannten Husqvarna Group aus Schweden.
  5. Wolf-Garten: Wolf-Garten ist eine Marke der MTD Products AG mit Unternehmenszentrale in Saarbrücken-Bübingen. Die Firma wurde 1922 gegründet und stellt hochwertige Geräte, Werkzeuge und Tools für die Gartenpflege her. Die Produkte von Wolf-Garten sind bekannt für ihre hohe Qualität sowie ihr zeitloses, attraktives Design. Alle Produkte sind nach dem neusten Stand der Technik hergestellt und „Made in Germany“.
  6. Güde: Die Firma Güde stellt Werkzeuge und Maschinen für den Heim- und Handwerker her. Der Unternehmensname besteht aus den Initialen des Firmengründers Günther Denner. Die Firma besteht seit 1980 und hat seit dem Jahre 2000 seinen Firmensitz in Wolpertshausen. Die Maschinen und Werkzeuge werden in verschiedenen Produktionsstätten weltweit produziert.
  7. AL-KO: Das Firmenmotto von AL-KO lautet „Quality for Life“ und dies in den Bereichen Gartentechnik, Lufttechnik und Automotive. Alois Kober gründete 1931 eine kleine Schlosserei in Großkötz bei Günzburg. Heute gehört die AL-KO KOBER GROUP zu den Global Playern der Mittelständler in Deutschland. Seit 2017 ist das Unternehmen Teil des PRIMEPULSE Verbunds.
  8. Hecht: Hecht ist eine Marke der tschechischen Gesellschaft WERCO s.r.o, die 1994 gegründet wurde. Die Marke Hecht stellt hochwertige Produkte der Gartentechnik her, wobei das Augenmerk auf eine hohe Qualität, Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit gelegt wird. Die Produkte von Hecht werden von Technikern entwickelt und stets vielen Tests unterzogen, bevor sie in den Verkauf kommen.

Tipps zum Vertikutieren Ihres Rasens

Vertikutierer bestellenDamit Sie von einem schönen und gepflegten Rasen profitieren, sollten Sie ein paar Regeln für das Vertikutieren beachten:

  • Der Rasen sollte höchstens 3 bis 5 Zentimeter hoch und trocken sein.
  • Stellen Sie bei dem Vertikutierer eine Arbeitstiefe von 2 Millimetern ein.
  • Vertikutieren Sie die erste Bahn und kontrollieren Sie das Resultat: Konnte der komplette Rasenfilz entfernt werden? War dies nicht der Fall, stellen Sie die Arbeitstiefe auf 3 oder 4 Millimeter ein.
  • Um den Rasen nicht unnötig stark zu beanspruchen, sollten Sie die Fläche so schnell wie möglich vertikutieren.
  • Das Ergebnis wird optimal, wenn Sie zuerst in Längsbahnen über die Rasenfläche fahren und anschließend Querbahnen fahren. Sie erstellen sozusagen ein Schachbrettmuster.
  • Drücken Sie den Führungsholm nach unten, wenn Sie die Arbeitsrichtung wechseln. Würden die Messer beim Richtungswechsel im Boden bleiben, würden Sie Ihren Rasen zu stark strapazieren.
  • Beseitigen Sie nach dem Vertikutieren trockenes und liegengebliebenes Vertikutiergut.
  • Anschließend können Sie neuen Rasensamen ausbringen.
Wohin mit dem Moos? Besteht das Vertikutiergut hauptsächlich aus Moos, können Sie es als Mulchmaterial für Ihre Gemüsebeete nutzen. Das Vertikutiergut wird für diesen Zweck getrocknet. Das Moos muss komplett abgestorben sein. Übrigens stellt abgestorbenes Moos auch einen guten Torfersatz dar.

Wo liegt der Unterschied zwischen Vertikutierer, Aerifizierer und Rasenlüfter?

Das sollten Sie sich merken!Oft ist die Rede von Rasenlüftern, wenn Vertikutierer gemeint sind. Diese beiden Geräte haben zwar ein ähnliches Aussehen und auch die Funktionen gleichen sich, aber trotzdem gibt es einen wesentlichen Unterschied zwischen Vertikutierer und Rasenlüfter. Ebenso werden Rasenlüfter gerne mit Aerifizierern verwechselt. Folgend erklären wir Ihnen die Funktionen dieser drei Gartengeräte.

Grobe Vorarbeit mit dem Vertikutierer

Mit einem Vertikutierer erledigen Sie die grobe Vorarbeit der Rasenpflege. Die senkrechten Messer ritzen die Grasnarbe an und zerteilen Unkrauttriebe. Des Weiteren entfernen Sie beim Vertikutieren Moos und Rasenfilz. Für Ihren Rasen ist dieser Eingriff eine Strapaze und er benötigt ein paar Wochen, bis er sich davon erholt hat. Ein Vertikutierer ist somit für die grobe Vorarbeit gedacht.

Wann und wie oft vertikutieren? Weil das Vertikutieren für Ihren Rasen strapazierend ist, sollten Sie maximal zwei Mal jährlich vertikutieren. Am besten eignen sich der Frühling und der Spätsommer. In der Regel reicht es aber aus, wenn Sie einmal im Jahr und das im Frühling Ihren Rasen mit dem Vertikutierer bearbeiten.

Professionelle Rasenpflege mit dem Aerifizierer

Ein Aerfizierer wird meistens auf Golfplätzen oder Fußballplätzen verwendet. Dieses Gerät eignet sich für die professionelle Pflege von Rasenflächen, die strapazierfähig und dicht sein sollen. Mit diesem Gerät stanzen oder bohren Sie senkrechte Löcher in die Narbe. Anschließend wird grobkörniger Sand in die Löcher geblasen. Dadurch wird besonders bei Lehmböden für eine ausreichende Versorgung mit Wasser und Sauerstoff gesorgt.

Schonende Pflege des Rasens mit dem Rasenlüfter

Ein Rasenlüfter besitzt dünne Stahlzinken, die federn. Diese Zinken durchkämmen die Oberfläche des Bodens, aber im Gegenteil zum Vertikutierer wird die Bodenoberfläche damit nicht verletzt. Mit einem Rasenlüfter können Sie Ihren Rasen ebenfalls von oberflächlichem Unkraut, Moos und Laub befreien. Im Unterschied dazu beseitigt ein Vertikutierer aber auch die Unkrautwurzeln. Den Lüfter können Sie mehrmals jährlich einsetzen. Da dieses Gerät schonend vorgeht, können Sie Ihren Rasen bis zu sechs Mal im Jahr damit behandeln.

Rasenpflege per Roboter: Sollten Sie einen Mähroboter besitzen, müssen Sie darauf achten, das Begrenzungskabel tief genug in den Boden zu verlegen.

So reinigen und warten Sie Ihren Vertikutierer

Egal für welche Variante Sie sich entschieden haben, sollten Sie Ihren Vertikutierer nach jeder Verwendung sowie vor der Einlagerung über den Winter reinigen. Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

  1. Stellen Sie zunächst den Motor ab und trennen Sie einen elektrisch betriebenen Vertikutierer mit Kabel vom Stromnetz.
  2. Drehen Sie das Gerät auf die Seite.
  3. Entfernen Sie Pflanzenreste sowie Erde von den Messern und Zinken.
  4. Nehmen Sie eine weichere Bürste zur Hand und reinigen Sie damit die Walze, die Messer, die Räder und das Gehäuse.
  5. Zum Schluss schmieren Sie mit einem Pflegeöl die beweglichen Elemente des Vertikutierers.
Messerschärfe ist wichtig! Überprüfen Sie zudem regelmäßig, ob die Messer scharf genug sind. Denn aufgrund der hohen Beanspruchung nutzt die Messerwalze schneller ab als beispielsweise die Messer des Rasenmähers. Sind die Messer zu stumpf, können Sie diese von einem Fachmann schärfen lassen.

Die meist gestellten Fragen zum Vertikutierer

Kann ich unmittelbar nach dem Vertikutieren Rasen säen?

Sie können direkt nach dem Vertikutieren Rasensamen ausbringen. Bearbeiten Sie den Rasen zuvor mit einem Rechen, damit alle Pflanzenreste entfernt werden. Anschließend bringen Sie den Samen auf die kahlen Stellen im Rasen auf.

Rasenlüfter Test und VergleichIn welcher Jahreszeit sollte der Rasen vertikutiert werden?

Sie können von April bis September mit dem Vertikutierer arbeiten. Bedenken Sie jedoch, dass dieser Eingriff für Ihren Rasen eine Strapaze ist. Er braucht nach dem Vertikutieren ein paar Wochen Ruhe, um sich erholen zu können. Während dieser Ruhezeit sollten Sie den Rasen nicht benutzen. Deshalb wird häufig im Frühling vertikutiert, damit der Rasen im Sommer benutzt werden kann. Möchten Sie ein zweites Mal vertikutieren, sollten Sie dies im Spätsommer tun, sodass der Rasen anschließend genügend Zeit zum Erholen kann.

Darf der Rasen beim Vertikutieren nass sein?

Der Rasen darf nicht nass sein, da die Pflanzenzellen bei nassem Rasen zerrissen werden. Somit würden Sie Ihren Rasen nicht verbessern, sondern eher zerstören. Vertikutieren Sie also Ihre Rasenfläche, wenn diese trocken ist.

Soll der Rasen vor oder nach dem Vertikutieren gedüngt werden?

Bringen Sie den Dünger nach dem Vertikutieren auf. Aufgrund der angeritzten Bodenoberfläche kann der Dünger besser in die Erde eindringen und er wird von den Graswurzeln schneller aufgenommen.

Wie tief sollte vertikutiert werden?

Die Messer des Vertikutierers sollten die Grasnarbe höchstens 3 Millimeter tief einritzen. Vor dem Vertikutieren sollten Sie Ihren Rasen auf etwa 2 Zentimeter Höhe abmähen.

Wann sollte nicht vertikutiert werden?

Ist Ihr Rasen aufgrund Schattenlage, mangelnder Düngung, Staunässe oder Trockenheit beschädigt, ist das Vertikutieren kontraproduktiv. Ebenso sollten Sie Ihren Rasen nicht vertikutieren, wenn sich übermäßig viele austreibende Unkrautarten auf der Fläche befinden. Gundermann und andere austreibende Arten vermehren sich stark, wenn Sie mit der Messerwalze die flachen Ausläufer zerteilen. In dem Fall sollten sie die Unkräuter per Hand und samt Wurzeln ausreißen.

Gibt es einen Vertikutierer-Test von der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest führte 2012 einen Vertikutierer-Test durch und prüfte 18 Elektro-Vertikutierer. Dabei handelte es sich um zehn Geräte mit Vertikutierfunktion und 8 Kombigeräte mit Vertikutier- und Belüftungsfunktion. Die Vertikutierer wurden in den Bereichen Vertikutieren, Handhabung, Sicherheit, Haltbarkeit und Verarbeitung, Geräuschpegel und Schadstoffe untersucht.

Zum Vertikutieren haben vier Prüfpersonen mit jedem einzelnen Gerät eine Rasenfläche von 100 Quadratmetern bearbeitet. Dabei wurden die Entfernung von Moos und Rasenfilz und die Schonung der Grasnarbe beurteilt. Außerdem wurden die Funktionen der Fangbehälter und die Verstopfungsneigung ohne Fangbehälter bewertet. Die Testergebnisse können Sie hier ansehen.

Den ersten Platz belegte das Modell EVC 1000 von Gardena mit der Gesamtnote 2,1. Der Elektro-Vertikutierer LE 540 von Viking schaffte es auf den zweiten Rang mit einem Qualitätsurteil von 2,3. Die Firma Einhell gelang auf den dritten Platz mit dem Modell BG-ES 1231 und erhielt ein Gesamturteil von 2,4.

Von den 18 überprüften Geräten wurden zwei Vertikutierer mit Mangelhaft bewertet. Dabei handelte es sich um den Elektro-Vertikutierer GV 1400 P von Güde, bei dem das Vertikutieren als mangelhaft und die Handhabung als ausreichend beurteilt wurden. Die Testbereiche Schadstoffe, Sicherheit sowie Haltbarkeit und Verarbeitung galten als „Befriedigend“ und der Geräuschpegel erhielt die Note „Sehr gut“.

Das zweite Modell mit einem mangelhaften Gesamturteil war das Modell 38 VE/RL von Brill, bei dem der Bereich Haltbarkeit und Verarbeitung mangelhaft bewertet wurde. Das Vertikutieren sowie die Sicherheit erhielten das Urteil „Gut“. Der Geräuschpegel war „Ausreichend“.

Hat Öko Test einen Vertikutierer-Test durchgeführt?

Öko Test hat sich noch nicht mit Vertikutierern beschäftigt. Vielleicht interessiert Sie jedoch die Untersuchung von Elektro-Rasenmähern aus dem Jahre 2009. Zehn Geräte wurden einem Praxistest unterzogen. Zusätzlich wurden drei Spindelmäher überprüft. Unter den geprüften Elektro-Rasenmähern befanden sich sowohl Geräte namhafter Markenhersteller als auch Mäher aus dem Versandhandel und aus Baumärkten. Den Test können Sie hier kostenlos abrufen.

Vertikutierer-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Vertikutierer

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Bosch AVR 1100 06008A100 Vertikutierer 08/2019 139,99€ Zum Angebot
2. Einhell GC-SC 2240 P 3420020 Vertikutierer 07/2019 258,96€ Zum Angebot
3. Greenworks G40DT30 2504807 Vertikutierer 08/2019 89,00€ Zum Angebot
4. Gardena Combisystem-Vertikutier-Boy 3395-U Vertikutierer 07/2019 49,95€ Zum Angebot
5. Einhell RG-SA 1433 3420520 Vertikutierer 07/2019 89,00€ Zum Angebot
6. WOLF-Garten VS302E Vertikutierer 08/2019 79,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Bosch AVR 1100 06008A100 Vertikutierer