stern-Nachrichten

Die 13 besten Video-Türsprechanlagen zur sicheren Kommunikation im Vergleich – 2020 Test und Ratgeber

Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Sicherheit gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Zugleich erfinden Diebe und Betrüger immer perfidere Methoden, um in unsere Häuser einzudringen. Nicht selten versuchen sie dabei, das Vertrauen der Menschen zu missbrauchen und sich so den Zutritt in die Innenräume zu erschleichen. Die modernen Türsprechanlagen stellen sich den Eindringlingen in den Weg. Um zu erfahren, wer Ihre Wohnung oder Ihr Büro betreten möchte, müssen Sie nicht mehr die Tür aufschließen. Die Kommunikation mit dem Besucher erfolgt remote, via Datenübertragung zwischen der Außen- und Innenstation einer smarten Türsprechanlage.

Sie profitieren von der neuen Generation dieser Geräte, die über eine Videofunktion verfügen. Eine kompakte Kamera erfasst den Besucher selbst sowie die gesamte Umgebung und liefert Ihnen ein detailreiches, scharfes Bild. Sie fühlen sich sicher, denn zu Ihrem Grundstück oder Ihrer Immobilie werden die Unbefugten von nun an keinen Zutritt mehr erhalten.

Unser Produktvergleichs- und Verbraucherportal informiert Sie ausführlich über die Video-Türsprechanlagen, erklärt den Aufbau und die Funktion der elektronischen Zutrittskontrolle und empfiehlt Ihnen die besten Modelle. Ein Leitfaden führt Sie in wenigen Schritten zur richtigen Video-Türsprechanlage und am Ende des Ratgebers verlinken wir auf die objektiven und unabhängigen Testberichte der Stiftung Warentest und des Verbrauchermagazins Öko Test.

Die 4 besten Video-Türsprechanlagen im großen Vergleich

Smartwares DIC-22212 Video-Türeingangskontrolle
Lieferumfang
1 Außeneinheit, 1 Inneneinheit
Gewicht
1 kg
Bildschirmdiagonale
7 Zoll
WLAN-Funktion
Nachtsicht
Ja
Aufnahmefunktion
Schutzfaktor IP
k. A.
Besonderheiten
Schwenkbare Kamera, Zwei-Draht-Installation, HD-Bildauflösung, Türöffnerfunktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
124,93€ 124,95€
Ring Video Doorbell 2 – Video-Türklingel
Lieferumfang
1 Außeneinheit
Gewicht
k. A.
Bildschirmdiagonale
Kein Bildschirm
WLAN-Funktion
Nachtsicht
Ja
Aufnahmefunktion
Schutzfaktor IP
IP64
Besonderheiten
Kompatibel mit Smartphone, PC oder Laptop, funktioniert mit Alexa, mit Bewegungsmelder
Zum Angebot
Erhältlich bei
199,00€ 447,99€
TMEZON Video-Türsprechanlage
Lieferumfang
1 Außeneinheit, 2 Inneneinheiten
Gewicht
2,1 kg
Bildschirmdiagonale
7 Zoll
WLAN-Funktion
Nachtsicht
Ja
Aufnahmefunktion
Schutzfaktor IP
IP54
Besonderheiten
Mehrere weitere Monitore anschließbar, 100-Grad-Blickwinkel, einfache Vier-Draht-Installation
Zum Angebot
Erhältlich bei
158,00€ 153,99€
Legrand Video-Türsprechanlage
Lieferumfang
1 Außeneinheit, 1 Inneneinheit
Gewicht
1,36 kg
Bildschirmdiagonale
7 Zoll
WLAN-Funktion
Nachtsicht
Ja
Aufnahmefunktion
Schutzfaktor IP
IP57
Besonderheiten
Um weitere Monitore und Kameras erweiterbar, für zwei Türöffner geeignet, interne Kommunikation zwischen den Monitoren kein Problem
Zum Angebot
Erhältlich bei
194,56€ 200,00€
Abbildung
Modell Smartwares DIC-22212 Video-Türeingangskontrolle Ring Video Doorbell 2 – Video-Türklingel TMEZON Video-Türsprechanlage Legrand Video-Türsprechanlage
Lieferumfang
1 Außeneinheit, 1 Inneneinheit 1 Außeneinheit 1 Außeneinheit, 2 Inneneinheiten 1 Außeneinheit, 1 Inneneinheit
Gewicht
1 kg k. A. 2,1 kg 1,36 kg
Bildschirmdiagonale
7 Zoll Kein Bildschirm 7 Zoll 7 Zoll
WLAN-Funktion
Nachtsicht
Ja Ja Ja Ja
Aufnahmefunktion
Schutzfaktor IP
k. A. IP64 IP54 IP57
Besonderheiten
Schwenkbare Kamera, Zwei-Draht-Installation, HD-Bildauflösung, Türöffnerfunktion Kompatibel mit Smartphone, PC oder Laptop, funktioniert mit Alexa, mit Bewegungsmelder Mehrere weitere Monitore anschließbar, 100-Grad-Blickwinkel, einfache Vier-Draht-Installation Um weitere Monitore und Kameras erweiterbar, für zwei Türöffner geeignet, interne Kommunikation zwischen den Monitoren kein Problem
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
124,93€ 124,95€ 199,00€ 447,99€ 158,00€ 153,99€ 194,56€ 200,00€

1. Smartwares DIC-22212 Video-Türeingangskontrolle – smarte Zweidraht-Video-Türsprechanlage mit vielen Extras

Die Intercom von Smartwares punktet mit vielseitiger Ausstattung und zuverlässiger Funktion. Das Käuferfeedback fällt überwiegend positiv aus, wobei die Nutzer neben einer hervorragenden Bildqualität die intuitive Bedienung vielfach loben.

Einfache Montage und schwenkbare Kamera für mehr Sicherheit

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Zwei-Draht-Video-Türsprechanlage. Die Außen- und Inneneinheit sind somit miteinander via Kabel verbunden. Die Installation ist unkompliziert, Sie können problemlos die bestehenden Leitungen nutzen.

Eine um 15 Grad schwenkbare HD-Kamera hilft, den Besucher bestmöglich visuell einzufangen. Auf diese Weise gewährt Ihnen die Video-Türsprechanlage Smartwares DIC-22212 ein Plus an Sicherheit.

Auf einem ganze sieben Zoll großen Bildschirm sehen Sie jedes relevante Detail. Sogar im Dunkeln bleiben der Besucher und die Umgebung dank der Infrarotsensoren noch auf Entfernung von einem Meter gut erkennbar. Gleich nach der Betätigung der Türklingel lässt sich eine automatische Videoaufnahme starten. Somit wissen Sie immer Bescheid, wer während Ihrer Abwesenheit um Eintritt in Ihr Haus gebeten hat.

Funktionelle Freisprechanlage, an einen elektrischen Türöffner ankoppelbar

Wie von einer modernen Video-Türsprechanlage erwartet, verfügt das Modell Smartwares DIC-22212 über eine praktische Freisprechanlage, somit gestaltet sich die Unterhaltung mit ihrem Besucher noch einfacher. Diese Türsprechanlage mit Videofunktion lässt sich problemlos mit einem elektrischen Türöffner verbinden, sodass Sie die Eingangstür per Knopfdruck aufschließen. Die Türklingel ist für mehr Komfort mit einem Namensschild ausgestattet. Suchen Sie außerdem aus 20 Klingeltönen eine Melodie aus, die Ihnen am meisten gefällt. Auch die Lautstärke können Sie Ihren Vorstellungen entsprechend regeln.

Fazit – qualitativ hochwertige Video-Türsprechanlage für Einfamilienhäuser und Wohnungen

Die Smartwares DIC-22212 ist eine zeitgemäß ausgestattete Türsprechanlage mit Videofunktion. Die Bauweise sieht eine feste Installation vor, die Anlage lässt sich leider nicht erweitern. Somit empfiehlt sich dieses Modell vorrangig für Einfamilienhäuser oder Stadtwohnungen.

2. Ring Video Doorbell 2 – WLAN-fähige Video-Türklingel ohne Innenstation

Dieses Modell punktet mit einer attraktiven Optik und mit vielseitiger Ausstattung. Die Käufer sind voll des Lobes und betonen vor allem die smarten Sicherheitsfeatures., Lediglich die teilweise unsichere WLAN-Anbindung steht manchmal in der Kiritk.

IP-Video-Türklingel in stilvollem und durchdachtem Design

Diese WLAN-fähige Video-Türsprechanlage lässt sich schnurlos an ein Smartphone, einen PC oder einen Laptop ankoppeln. Somit übernimmt eines dieser elektronischen Geräten die Rolle einer Inneneinheit. Die Türklingel mit Videofunktion können Sie für eine sichere Stromversorgung entweder an eine bestehende Verdrahtung anbinden oder einen integrierten Akku einsetzen.

Die HD-Kamera liefert mit 1.080 Pixeln scharfe Videoaufnahmen. Dank eines überdurchschnittlich breiten 160-Grad-Winkels lässt sich nicht nur der Besucher selbst, sondern die gesamte Umgebung im Bild einfangen.

Als Überwachungskamera geeignet und mit Alexa kompatibel

Die Türklingel und Sprechanlage Ring Video Doorbell 2 verfügt über einen eingebauten Bewegungsmelder. Sobald die Sensoren eine Bewegung erkennen, beginnt – falls erwünscht – eine Videoaufnahme. Alternativ startet die Aufnahme nach der Betätigung der Klingel.

Der Hersteller bietet an, zum unbegrenzten Aufzeichnen, Speichern und Teilen der Videoaufnahmen ein Ring-Protect-Abonnement abzuschließen.

Bei Bedarf können Sie die Türklingel Doorbell 2 in Ihr Smart-Home-Konzept einbinden, denn das Modell ist mit dem Sprachassistenten Alexa von Amazon kompatibel.

Empfehlung – Highend-Gadget für einen vielseitigen Einsatz

Die Türklingel mit Videofunktion Ring Video Doorbell 2 ist für Einfamilienhäuser oder Stadtwohnungen gleich gut geeignet. Das Modell ist handlich und intelligent designt. Um die WLAN-Funktion der smarten Türklingel zu unterstützen, empfehlen wir, einen Repeater einzusetzen.

3. TMEZON Video Türsprechanlage der Oberklasse mit zwei Monitoren

Diese Vierdraht-Sprechanlage mit Videofunktion gehört zu den Bestsellern in dieser Kategorie. Die Verbraucher loben ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und finden kaum Anlass zur Kritik.

Überzeugende Bildqualität, auf vier Monitore erweiterbar

Bei diesem Modell vom Marktführer TMEZON handelt es sich um eine fest zu installierende Vierdraht-Türsprechanlage. Mithilfe eines Verlängerungskabels können Sie für mehr Flexibilität sorgen und die Inneneinheit an einem beliebigen Ort im Haus anbringen. Die maximale zulässige Entfernung zwischen den Stationen beträgt stolze 200 Meter. Es ist kein Problem, die Außeneinheit an eine bestehende Verdrahtung anzuschließen. Auf Wunsch können Sie die TMEZON Video-Türsprechanlage mit einem elektrischen Türöffner verbinden.

Im Lieferumfang des Modells sind bereits zwei Sieben-Zoll-Monitore enthalten. Bei Bedarf lassen sich bis zu zwei weitere Innenstationen und eine weitere Türklingel an die bestehende Anlage ankoppeln.

Integrierter Bewegungsmelder und praktische Speicherfunktion

Je nach der Einstellung startet die Videoaufnahme entweder sobald der Sensor eine Bewegung erfasst oder wenn Ihr Besucher die Türklingel betätigt hat. Die Aufnahmen speichert die Video-Türsprechanlage auf einer Micro-SD-Karte, dieses Zubehör ist indes im Lieferumfang nicht dabei. Mit einem Winkel von 100 Grad liegt die Kamera der Außeneinheit etwas unter dem heutigen Durchschnitt. Die Infrarotsensoren liefern auch im Dunkeln ein gut erkennbares Bild. Positiv sind außerdem ein zuverlässiger Witterungsschutz der Außeneinheit sowie ein praktisches Gehäuse mit Staub- und Sonnenblende zu betonen.

Fazit – sogar für großzügige Anwesen eine gute Wahl

Dank einer Kabelverbindung ist eine zuverlässige und sichere Datenübertragung zwischen der Außen- und Inneneinheit kein Problem. Dieses Modell ist nicht zuletzt für Villen oder Firmenanwesen aufgrund seiner hohen Reichweite die richtige Wahl. Die Möglichkeit, mehrere Monitore gleichzeitig einzusetzen, qualifiziert die TMEZON Video-Türsprechanlage ebenfalls für diesen Aufgabenbereich.

4. Legrand Video-Türsprechanlage – elektronische Zutrittskontrolle und Überwachungsanlage mit mehreren Zusatzfeatures

Die Türsprechanlage mit Videofunktion von Legrand präsentiert sich als multifunktionell und zuverlässig. Die Rückmeldungen zu diesem Modell fallen begeistert aus, wobei die Vielseitigkeit das meiste Lob bekommt.

Zweidraht-Türsprechanlage mit Touchscreen

Die Zutrittskontrollanlage von Legrand lässt sich ohne Weiteres an den vorhandenen Türklingeldraht anbinden und ist mit den meisten elektrischen Türöffnern kompatibel. Die Außeneinheit ist dank der Schutzklasse IP54 gegen Staub und Sprühwasser zuverlässig geschützt. Auch wenn der 95-Grad-Winkel der Außenkamera eher unterdurchschnittlich groß ist, reicht dieser Wert noch aus, um Ihren Besucher im Bild einzufangen. Der berührungsempfindliche Sieben-Zoll-Display der Innenstation gibt das Bild in zeitgemäßer HD-Qualität wieder. Die Steuerung der Video-Türsprechanlage von Legrand gestaltet sich nicht zuletzt dank des übersichtlich strukturierten Touchscreens intuitiv.

Multifunktionell und sogar für Zweifamilienhäuser geeignet

Die Türsprechanlage von Legrand lässt sich durch das Ankoppeln von bis zu vier zusätzlichen Kameras zu einer sicheren Außenüberwachungsanlage ausbauen. An die Außeneinheit können Sie außerdem mehrere weitere Monitore anschließen, zum Beispiel, um interne Kommunikation innerhalb des Gebäudes zu unterstützen. Das Standard-Set ist bereits für die Installation in einem Ein- oder Zweifamilienhaus ausgelegt. Um die Anlage in einem Zweiparteienhaus zu verwenden, müssen Sie lediglich einen Zusatzmonitor erwerben.

Diese Türsprechanlage mit Videofunktion eignet sich zum separaten Steuern von zwei Türöffnern, zum Beispiel für das Tor und die Eingangstür.

Fazit – Video-Türsprechanlage der Oberklasse für vielseitigen Einsatz

Falls Sie nach einer technisch ausgereiften Eintrittskontrollanlage für Ihr Zuhause suchen und hohen Wert auf Mehrfunktionalität legen, ist die Video-Türsprechanlage von Legrand für Sie das Modell der Wahl.

5. Somikon Video-Türsprechanlage – preislich attraktiv und zeitgemäß ausgestattet

Die Intercom von Somikon, der Eigenmarke von Pearl, überzeugt mit ihrem vorteilhaften Preis und einer vielseitigen Ausstattung. Das Modell bekommt von den Verbrauchern viel lobendes Feedback, wobei die Nutzer vorrangig das gelungene Design und die hohe Funktionalität der Türsprechanlage betonen.

Kompakte Maße, mehrere Einstellungsoptionen und praktische Sicherheitsfeatures

Vor allem die Inneneinheit der Video-Türsprechanlage von Somikon ist betont platzsparend gestaltet. Die Bilddiagonale des Farbmonitors liegt mit 4,3 Zoll unter dem Durchschnitt, jedoch bleibt das eingefangene Bild immer noch detailreich. Dank der Infrarot-Sensoren erkennen Sie sogar bei problematischen Lichtverhältnissen die Umgebung auf Entfernung von einem Meter.

Die Anlage lässt sich mit zwei Türöffnern betreiben, zum Beispiel für den Haupt- und Hintereingang. Die Installation auf bestehender Türklingelverdrahtung bereitet keine Probleme.

Der Hersteller betont die Möglichkeit, dank ganzen 16 verfügbaren Klingeltönen die Video-Türsprechanlage individuellem Geschmack anzupassen. Dank der Schutzart IP44 ist die Außeneinheit gegen das Eindringen von Staub und gegen Spritzwasser geschützt. Für mehr Witterungsschutz sorgt eine praktische Blende aus rostfreiem Stahl. Mit nur 56 Grad ist der Blickwinkel der Außenkamera nicht allzu groß. Für ein Plus an Sicherheit ist es ratsam, zusätzliche Überwachungskameras zu installieren.

Fazit – funktionelle Mittelklasse-Türsprechanlage mit Videofunktion

Die Redaktion unseres Produktvergleichs- und Verbraucherportals empfiehlt Ihnen die Video-Türsprechanlage von Somikon, wenn Sie trotz schmalem Budget ein qualitativ hochwertiges Modell Ihr Eigen nennen möchten.

6. 1byone Video-Türsprechanlage Oberklasse-Türeintrittskontrolle mit viel Zubehör

Diese Zweidraht-Türsprechanlage gehört zu den Bestsellern und vermag in erster Linie mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen. Die Käufer sind voll des Lobes und heben die ausgezeichnete Bildqualität sowie den breiten Lieferumfang hervor.

Zeitgemäße Ausstattung, problemlos individualisierbar und erweiterbar

Die Außeneinheit der 1byone Video-Türsprechanlage punktet mit einem 120-Grad-Blickwinkel und erfasst insofern einen recht breiten Bereich. Zu den weiteren Sicherheitsfeatures gehört die Nachtsicht mithilfe von sechs LED-Leuchtmitteln. Auf diese Weise ist jedoch anders als bei einer Infrarot-Nachtsicht nur die nächste Umgebung zu erkennen.

Positiv fällt der großzügige Lieferumfang der Türsprechanlage von 1byone auf: Im Unterschied zu den meisten vergleichbaren Geräten packt der Hersteller ein 15 Meter langes Verbindungskabel sowie eine Ein-Gigabyte-SD-Karte dazu.

Die Installation gestaltet sich laut Käufer unkompliziert, auch die Bedienung erfolgt intuitiv. Auf Wunsch können Sie die Video-Türsprechanlage von 1byone um eine weitere Außeneinheit um drei weitere Inneneinheiten erweitern. Leider besteht keine Möglichkeit, eine externe Kamera anzuschließen.

Fazit – bewährte Video-Türsprechanlage für Ein- oder Zweiparteienhaus.

Die elektronische Türeintrittskontrolle von 1byone ist die richtige Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem modern ausgestatteten, multifunktionellen und preislich attraktiven Modell sind.

7. BALTER EVO Video-Türsprechanlage Highend-Anlage in hervorragender Ausstattung

Diese Türsprechanlage mit Videofunktion kommt in einer modernen, aufgeräumten Optik daher und punktet mit einer Reihe smarter Features. Die Rückmeldungen zum Modell fallen überwiegend positiv aus, für Kritik finden die Käufer kaum Anhaltspunkte.

Zweidraht-Anlage mit zwei Monitoren

Im Lieferumfang der Video-Türsprechanlage BALTER EVO sind zwei Sieben-Zoll-Innenstationen mit berührungsempfindlichen Bildschirmen enthalten. Für die Installation lässt sich auf Wunsch eine bereits vorhandene Verdrahtung nutzen, die Übertragung von Ton und Bild erfolgt via Kabel.

Zu den Vorteilen der Anlage von BALTER EVO gehört ein 150 Grad breiter Winkel der Außenkamera. Somit haben Sie den Außenbereich immer im Blick.

Die Außenkamera verfügt über eine praktische Nachtsichtfunktion – dieses Features zählt heute zum Standardpaket. Die Kamera nimmt sowohl Fotos als auch Videos von Ihren Besuchern auf, wobei die Daten auf der internen Speicherkarte der Inneneinheit gespeichert werden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Daten auf einer Micro-SD-Karte zu speichern. Die BALTER EVO Video-Türsprechanlage ist mit den meisten Modellen von elektrischen Türöffnern kompatibel. Bei Bedarf können Sie die Anlage um zwei weitere Monitore erweitern. Eine interne Kommunikation zwischen den Innenstationen ist kein Problem.

Empfehlung – für Einfamilienhäuser und Büros ideal

Unsere Redaktion empfiehlt Ihnen diese qualitativ hochwertige Eintrittskontrolle mit Videofunktion, wenn Sie sich ein Maximum an Bedienungskomfort und Sicherheit wünschen.

8. Mathfel Vierdraht-Türsprechanlage Video Oberklasse-Zutrittskontrolle vom Marktführer

Dieses Modell punktet mit einer zuverlässigen Funktion und mit eleganter Designlösung. Die Anlage steht hoch in der Gunst der Käufer, die in erster Linie ihr faires Preis-Leistungs-Verhältnis hervorheben.

Robuste Außenstation und stilvolle Innenstation im Randlos-Look

Die Außeneinheit der Video-Türsprechanlage von Mathfel ist dank einer hohen Schutzklasse IP55 gegen mechanische Einwirkung, Staub sowie gegen Strahlwasser geschützt. Die Montage erfolgt unterputz, auf Wunsch auf einer bestehenden Verdrahtung. Dank eines 105-Grad-Blickwinkels fängt die Außenkamera die Umgebung optimal ein. Die Vierdraht-Türsprechanlage lässt eine Entfernung zwischen der Innen- und Außeneinheit bis zu 70 Metern zu, das Verbindungskabel ist nicht im Lieferumfang inklusive.

Das Alleinstellungsmerkmal der Video-Türsprechanlage von Mathfel ist ein effektvolles Design ihres Sieben-Zoll-Monitors. Auf dem randlosen Bildschirm mit einer angemessenen Bildauflösung von 640 x 480 Pixeln sind die Aufnahmen in Detail erkennbar.

An die Außenstation können Sie ohne Weiteres einen elektrischen Türöffner ankoppeln. Zu den weiteren Features gehört eine automatische Bild- und Videoaufnahme beim Betätigen der Klingel. Etwas schade ist, dass dieses Modell offensichtlich nicht ausbaufähig ist. Es stehen außerdem keine weitere Klingelmelodien außer dem schlichten Gongton zur Auswahl.

Fazit – hochwertige Video-Türsprechanlage ohne Schnickschnack

Die Vierdraht-Anlage von Mathfel richtet sich explizit an die Besitzer von Einfamilienhäusern, die für mehr Sicherheit sorgen möchten. Wenn Sie nach einer zurückhaltend ausgestatteten, jedoch funktionellen und optisch ansprechenden Türsprechanlage suchen, möchten wir Ihnen genau dieses Modell ans Herz legen.

9. bticino 363911 Flex ONE Videosprechanlage Oberklasse-Modell mit WLAN-Funktion und in anspruchsvollem Design

Die Video-Türsprechanlage FLEX ONE besticht mit einem breiten Funktionsumfang und gewährt Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität. Die Verbraucher wissen dieses Highend-Modell zu schätzen und betonen insbesondere eine unkomplizierte Montage und zahlreiche smarte Zusatzfeatures.

Robuste Außeneinheit mit Transponderleser

Im Lieferumfang der Türsprechanlage mit Videofunktion von bticino befinden sich eine Außenstation aus der Produktlinie Linea 3.000 und eine Innenstation mit einem Sieben-Zoll-Touchscreen. Die beiden Einheiten sind miteinander via Kabel zu verbunden. Die Außeneinheit aus witterungsbeständiger Zinkdruckgusslegierung verfügt über eine hohe Schutzart IP55 und ist insofern gegen Staubablagerungen sowie gegen Strahlwasser geschützt.

Die Außenstation ist nicht nur mit mehreren Modellen von elektrischen Türöffnern kompatibel, sondern besitzt einen integrierten Transponderleser sowie die entsprechenden Transponder für eine noch bessere Zutrittskontrolle.

Der Blickwinkel der Kamera lässt mit stolzen 135 Grad kaum Wünsche offen, Sie behalten somit die Umgebung bestens im Blick. Für Nachtsicht sorgen mehrere LED-Leuchtelemente. Sie können Ihren späten Besucher immer noch problemlos erkennen.

Multifunktionelle Inneneinheit, weitere Elemente integrierbar

Die Innen-Station bietet Ihnen eine breite Palette an Zusatzfunktionen an, wobei die Türsprechanlage FLEX ONE um weitere Monitore und eine weitere Türklingel problemlos erweiterbar ist. Eine weitere Besonderheit der Video-Türsprechanlage von bticino ist eine WLAN-Schnittstelle an der Innenstation. Sie haben die Möglichkeit, bis zu fünf Smartphones an die Inneneinheit anzukoppeln.

Am berührungsempfindlichen Display der Inneneinheit lassen sich mehrere Einstellungen vornehmen und etliche Funktionen aktivieren. Neben dem Türöffnen können Sie die Video-Türsprechanlage FLEX ONE von bticino zum Steuern der Außenbeleuchtung, der Sprinkleranlage im Garten oder zum Beispiel zum Aktivieren der Videoüberwachung nutzen.

Empfehlung – Video-Türsprechanlage für gehobene Ansprüche

Wenn Sie Ihre Zutrittskontrolle gerne in das Smarthome-Konzept einbinden möchten und die vielseitigen Zusatzfunktionen auch tatsächlich nutzen werden, raten wir Ihnen zu der Türsprechanlage FLEX ONE.

10. NeoLight Video-Türsprechanlage Porta 7 mit Touchscreen und hochauflösendem LC-Display

Trotz ihres moderaten Preises führt die Zutrittskontrolle von NeoLight mehrere Features mit an Bord, welche über ein Standardpaket für Geräte dieser Kategorie hinausgehen. Dieses Modell steht hoch in der Gunst der Nutzer und bekommt vor allem für sein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis viel positives Feedback.

Breiter Blickwinkel und elegante Innenstation im Smartphone-Design

Die witterungsbeständige Außeneinheit hält Temperaturen zwischen -40 und +55 Grad Celsius problemlos stand. Dank eines 120-Grad-Blickwinkels entgeht Ihnen kein wichtiges Detail. Die Montage der Zweidraht-Sprechanlage NeoLight Porta 7 gestaltet sich denkbar unkompliziert und ist sogar auf bereits vorhandener Verdrahtung möglich. Das Modell lässt sich ohne Weiteres durch mehrere Innenstationen erweitern, die unter anderem über eine Intercom-Funktion verfügen.

Die Auflösung des Sieben-Zoll-Displays liegt mit 1.024 x 600 Pixeln über dem Durchschnitt und ermöglicht eine angemessen scharfe Darstellung der Aufnahmen. Um Video- und Fotodaten zu speichern, ist die Station mit einem Micro-SD-Slot ausgestattet.

Fazit – hochwertige Türsprechanlage mit Videofunktion für Einfamilienhäuser und Büros

Im privaten und geschäftlichen Bereich lässt sich die Video-Türsprechanlage für ein Plus an Ihrer Sicherheit vielseitig einsetzen. Wir empfehlen das Modell NeoLight Porta 7 dann, wenn Sie beim Kauf vorrangig auf die Kernfunktionen der Anlage achten.

11. Smartwares VD71W SW Video-Türgegensprechanlage in schlanker Optik und mit zahlreichen Optionen

Diese Türsprechanlage mit Videofunktion gehört zu den Bestsellern und bekommt fast ausschließlich lobendes Feedback. Der Hersteller verzichtet zugunsten einer attraktiven Preisgestaltung auf jeglichen Schnickschnack und präsentiert ein funktionelles, modern ausgestattetes Modell.

Einfache Montage und intuitive Bedienung

Die Video-Türsprechanlage Smartwares VD71W mit Innenstation in Weiß lässt sich sogar auf bestehender Verdrahtung, zum Beispiel als Ersatz für eine ältere Zutrittskontrolle, installieren. Die Außeneinheit ist durch eine Schutzart IP44 vor Sprühwasser und Staub ordentlich geschützt, jedoch würden wir keine Montage im Freien empfehlen. Mehr Flexibilität gewährleistet die mehrstufig einstellbare Lautstärke. Bei Bedarf lässt sich die Video-Türsprechanlage VD71W durch die Ankopplung von einer weiteren Innenstation ausbauen und auch zur internen Kommunikation nutzen.

Für Bedienungskomfort bei schlechten Lichtverhältnissen sind sowohl das Namenschild als auch die Klingel beleuchtet. Die Infrarot-Sensoren sorgen für eine klare Nachtsicht auf Entfernung von einem Meter.

Empfehlung – zuverlässige Zutrittskontrolle ohne hohen Aufwand

Die Video-Türsprechanlage Smartwares VD71W SW eignet sich am besten für Einfamilienhäuser. Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Modell erwerben möchten und über ein vergleichsweise schmales Budget verfügen, ist diese Türsprechanlage für Sie das Gerät der Wahl.

12. Funkprofi Video-Türsprechanlage in einfacher Ausstattung und mit mehreren Einstellungsmöglichkeiten

Dieses Modell bietet Ihnen eine effektive Zutrittskontrolle zu einem minimalen Preis an. Das Kundenfeedback fällt größtenteils positiv aus, wobei sich die Verbraucher vor allem mit der Funktionalität der Video-Türsprechanlage von Funkprofi zufrieden zeigen.

Alle relevanten Sicherheitsfeatures mit an Bord, problemlos personalisierbar

Im Lieferumfang der Anlage von Funkprofi finden sich neben der Außen- und Inneneinheit noch passende Kabel für eine vereinfachte Montage. Die Zweidraht-Anlage lässt sich unter anderem auf bereits vorhandener Verdrahtung installieren.

Der Hersteller wirbt insbesondere mit der Möglichkeit, die Video-Türsprechanlage zu individualisieren. Sie können unter anderem aus 25 Klingeltönen auswählen sowie Lautstärke und Helligkeit flexibel einstellen.

Die Außeneinheit ist witterungsbeständig, auch wenn der Hersteller die Schutzart IP leider nicht angibt. Zum Blickwinkel der Außenkamera fehlen ebenfalls Informationen in der Produktspezifikation. Für die Nachtsicht sorgen sowohl mehrere Infrarotsensoren als auch helle LED-Leuchtelemente. Eine automatische Aufnahmefunktion hilft Ihnen zu erfahren, welche Besucher während Ihrer Abwesenheit an Ihrer Türe geklingelt haben. Die Innenstation verfügt über einen berührungsempfindlichen Bildschirm mit der Diagonale von sieben Zoll und einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln – diese Werte sind heute Standard.

Fazit – preiswerte Video-Türsprechanlage für privaten oder gewerblichen Gebrauch

Wenn Sie nach einer effizienten und gleichzeitig günstigen Lösung für das Einrichten einer Zutrittskontrolle suchen, ist die Video-Türsprechanlage von Funkprofi eine treffende Wahl.

13. TMEZON WLAN Video-Türsprechanlage flexibel erweiterbares Modell mit Kernfunktionen

Diese Zutrittskontrolle ist mit allen wesentlichen Funktionen ausgestattet und überzeugt mit zeitgemäßer Flexibilität. Das Meinungsbild zum Produkt sieht eher durchwachsen aus: Neben dem Lob für das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis sind auch skeptische Stimmen zu hören. In der Kritik steht unter anderem eine schwer verständliche Bedienungsanleitung.

Außen- und Innenstationen verkabelt, weitere Monitore per WLAN anzubinden

Gleich mehreren anderen WLAN-fähigen Modellen kombiniert auch die TMEZON Video-Türsprechanlage zwei Einrichtungsmöglichkeiten: Während die Außeneinheit mit dem mitgelieferten Bildschirm via Kabel verbunden ist, lassen sich mehrere weitere Monitore via WLAN-Schnittstelle ankoppeln. Die Außenkamera startet automatisch eine Video- oder Fotoaufnahme beim Betätigen der Klingel. Der Blickwinkel mit nur 100 Grad ist nicht sonderlich breit, jedoch noch in Ordnung.

Sie können unter anderem Smartphones, Tablets und Laptops als Zusatzmonitore in das System einbinden. Somit lässt sich die Haustür auch ohne Schlüssel, sondern einfach via kompatibler App auf Ihrem Smartphone entsperren.

Empfehlung – Video-Türsprechanlage für moderne Ansprüche

Entscheiden Sie sich für die Sprechanlage von TMEZON, wenn Sie vor allem an Kernfunktionen wie visuelle Kommunikation, Gegensprechanlage und Türöffner interessiert sind.

Was ist eine Video-Türsprechanalge?

Eine Video-Türsprechanlage, auch Intercom oder Gegensprechanlage mit Videofunktion genannt, ist eine elektronische Zutrittskontrolle. Diese Anlage ermöglicht eine akustische und visuelle Kommunikation mit Ihrem Besucher noch bevor Sie der Person Zutritt in Ihr Zuhause oder zum Beispiel in die Geschäftsräume gewähren. Dieses elektronische Gerät kombiniert die Funktion einer Türklingel, eines Videotelefons und die eines Schlüssels.

Mehrere Modelle der Video-Sprechanlagen bieten Ihnen ein erweitertes Paket an Features an und lassen sich unter anderem als Überwachungskameras sowie als unkomplizierte interne Kommunikationsgeräte nutzen. Unser Produktvergleichsportal informiert Sie weiter unten über alle relevanten Ausstattungsmerkmale einer Video-Türsprechanlage.

Eine Türsprechanlage mit Videofunktion besteht in der Regel aus einer Außen- und einer Innenstation, die via Kabel oder Funksignal miteinander kommunizieren. Ein elektrischer Türöffner ist im Lieferumfang nur selten dabei und ist separat zu erwerben.

Wie funktioniert eine Video-Türsprechanlage?

Video-Türsprechanlage TestBetätigt ein Besucher die Klingel, ertönt auf der Innen-Station ein akustisches Signal und die Außenkamera startet automatisch eine Videoaufnahme. Auf dem Display der Inneneinheit erscheint ein Farbbild und Sie bekommen die Möglichkeit, mit der Person zu kommunizieren. Die heutigen Video-Türsprechanlagen sind fast ausnahmslos Freisprechanlagen, die ohne einen früher üblichen Telefonhörer aufkommen.

Möchten Sie der Person den Zutritt gewähren, können Sie es tun, indem Sie via Innenstation den elektrischen Türöffner aktivieren. Ist die Video-Türsprechanlage nicht an einen Türöffner gekoppelt, öffnen Sie die Tür auf die herkömmliche Art. Klingelt ein potentieller Besucher während Ihrer Abwesenheit an der Tür, nimmt die Kamera sein Bild auf. Sie wissen somit immer, wer um Einlass in Ihre Wohnung oder Büro gebeten hat.

Die Installation einer Video-Türsprechanlage erfolgt – mit Ausnahme von reinen IP-Türsprechanlagen – mithilfe von der Zweidraht-Technik. Über den sogenannten BUS lassen sich gleichzeitig das Audio- und Videosignal realisieren sowie die Stromversorgung sichern.

Einige Modelle von Türsprechanlagen ermöglichen es dem Besucher, eine Nachricht zu hinterlassen. Eine um weitere Monitore ausgebaute Intercom dient weiterhin zur Kommunikation innerhalb des Gebäudes, übernimmt die Funktion einer Überwachungsanlage sowie lässt sich in ein innovatives Smarthome-Konzept einbinden.

Welche Personengruppen profitieren von einer Video-Türsprechanlage?

Die primäre Aufgabe einer Intercom ist es, Ihnen ein Plus an Sicherheit zu gewähren. Die Anlage ist ein smartes Werkzeug für eine effektive Zutrittskontrolle. Somit stellen die Personen, welche hohen Wert auf Sicherheit legen, die größte Zielgruppe dieses Produktes. Die Video-Türsprechanlagen sind für private und gewerbliche Anwender gleichermaßen attraktiv. Wie Sie die richtige Anlage für Ihnen individuellen Bedarf aussuchen, erfahren Sie aus unserem Kaufratgeber.

Zwei weitere Zielgruppen möchten wir gesondert hervorheben. Das sind zum einen Gehbehinderte oder auch Bettlägerige – kurzum diejenige, die Schwierigkeiten haben, zügig zur Tür zu gelangen und diese dem Besucher zu öffnen. Zum anderen sind es Gehörlose, die einerseits das akustische Klingelsignal nicht wahrnehmen können und außerdem am Monitor anhand der Lippenbewegungen die Botschaft des Besuchers ablesen können.

Welche Modelle von Video-Türsprechanlagen finden Sie im Handel?

Video-Türsprechanlage VergleichDer Markt führt ein recht breites Sortiment an Intercom-Anlagen. Als eine praktische Orientierungshilfe bietet Ihnen unser Verbraucherportal eine Einteilung aller Modelle in drei Gruppen an:

  • Zweidraht-Video-Türsprechanlage: Bei diesen Anlagen wird das Video- und Tonsignal via Kabel geleitet. Die Stromversorgung erfolgt verständlicherweise ebenfalls über Kabel. Die meisten heutigen Sprechanlagen funktionieren nach diesem Prinzip und erfordern also eine feste Verbindung zwischen der Außen- und Innenstation. Der klare Vorteil des genannten Systems ist eine sichere und störungsfreie Kommunikation zwischen den beiden Elementen der elektronischen Zutrittskontrolle. Die maximale mögliche Entfernung zwischen den Stationen ist modellabhängig und kann unter Umständen bis zu 200 Metern betragen.
  • Video-Türsprechanlage mit WLAN-Schnittstelle: Solche Intercoms stellen eine Mischung aus der klassischen, verkabelten und einer schnurlosen Anlage dar. Während die Außeneinheit mit der Innenstation bzw. mit mehreren Innenstationen mithilfe des Zweidraht-Systems verbunden ist, bietet Ihnen eine WLAN-Schnittstelle an der Inneneinheit die Möglichkeit an, weitere Devices anzukoppeln. Als solche Zusatzmonitore fungieren zum Beispiel Smartphones oder Notebooks. Die Video-Türsprechanlagen mit WLAN lassen sich somit ohne zusätzlichen finanziellen Aufwand ausbauen und gewähren Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität. Unter anderem können Sie Ihr Smartphone als einen Schlüsselersatz nutzen und mithilfe einer kompatiblen App die eigene Haustür aufschließen. Als Nachteil ist eine unter Umständen weniger stabile Verbindung zwischen der Innenstation und Ihrem elektronischen Gerät zu betonen. Tipp: Nutzen Sie einen Repeater, um das Funksignal zu verstärken und Ausfälle zu vermeiden.
  • IP-Video-Türsprechanlage: Diese Modelle verzichten in den meisten Fällen auf eine Innenstation, denn jedes elektronische Gerät wie Smartphone oder Tablet kann die Rolle einer Innenstation übernehmen. Die Außenstation verfügt über eine eigene IP-Adresse und verbindet sich mit weiteren Geräten ausschließlich wireless. Die Verbindung erfolgt nicht nur über das hauseigene Netzwerk, also durch WLAN, sondern bei einigen innovativen Modellen via mobile Netzwerke wie 4G, LTE und weitere. Somit profitieren Sie von der Möglichkeit, sogar von unterwegs mit Ihren Besuchern zu kommunizieren und auf Wunsch Ihnen Zutritt auf Ihr Grundstück oder in Ihr Zuhause zu gewähren. Als ein Minuspunkt ist die Abhängigkeit des Modells von der lokalen Verbindungsgeschwindigkeit- und Qualität zu betonen. Fällt aufgrund einer Störung das mobile Netzwerk aus, ist die Anlage nicht mehr funktionsfähig.

Plus- und Minuspunkte einer Video-Türsprechanlage

Wir präsentieren Ihnen unsere kleine „Kosten-Nutzen-Rechnung“ der elektronischen Zutrittskontrolle und stellen in einer übersichtlichen Tabelle die positiven und negativen Seiten einer Türsprechanlage einander gegenüber. Als Vergleichsobjekt dient eine lediglich durch das Schloss geschützte Tür.

  • Hohe Sicherheit dank der visuellen Eintrittskontrolle
  • Kommunikation mit dem Besucher bei geschlossener Tür
  • Mit elektrischen Türöffnern kompatibel, öffnen der Tür per Knopfdruck
  • Als Überwachungskamera einsetzbar und generell ausbaufähig
  • Mehrere Smarthome-Features wie Steuerung der Beleuchtung oder der Beregnungsanlage
  • Anschaffungskosten liegen im dreistelligen Bereich
  • Montage erfordert einiges an elektrotechnischem Vorwissen

Welche Features gehören zur Ausstattung einer Video-Türsprechanlage?

Achtung: Das sollten Sie wissen!In diesem Teil unseres Ratgebers bieten wir Ihnen eine ausführliche, kommentierte Liste der Ausstattungsmerkmale einer Intercom. Unser Überblick über die Funktionen der Türsprechanlagen ist als eine Entscheidungshilfe bei der Suche nach richtigem Gerät gedacht. Im nächsten Abschnitt führt ein Leitfaden Sie dann gezielt zum passenden Produkt.

  • Blickwinkel der Außenkamera: Die Außeneinheit der Anlage – die Türklingel – verfügt über eine kompakte Weitwinkelkamera. Der Blickwinkel der Kamera fällt indes recht unterschiedlich aus und liegt je nach Modell zwischen 50 und 160 Grad. Je höher der Blickwinkel, desto besseren Überblick über das Geschehen draußen erhalten Sie. Bei einem schmalen Winkel kann es passieren, dass zum Beispiel ein Kind von der Kamera gar nicht erfasst wird. Zum Vergleich: Der natürliche, horizontale Blickwinkel des menschlichen Auges beträgt rund 130 Grad.
  • Schutzfaktor IP: Da die Außenstation in der Regel der Witterung ausgesetzt ist, spielt die Schutzklasse IP bei der Beurteilung eines Modells eine wichtige Rolle. In der Regel liegt der Schutzfaktor nicht unter IP44, was einen Schutz gegen Staubablagerungen und Sprühwasser bedeutet. Die Außenstation mit diesem Schutzfaktor eignet sich indes am besten zur regengeschützten Montage unterm Dach. Die Schutzart IP55 und höher qualifiziert das Gerät für die Installation im Freien, denn diese Station ist vor dem Eindringen von Strahlwasser zuverlässig geschützt.
  • IK-Stoßfestigkeitsgrad: Vor Zerstörungswut mancher Zeitgenossen schützt die Außenstation ein hoher IK-Faktor. In der Regel liegt der Stoßfestigkeitsgrad bei IK05 und bedeutet einen sicheren Schutz gegen Schläge mit der Faust oder Hand.
  • Schwenkbares Kameraobjektiv: Um die Umgebung besser einzufassen, verfügen einige Kameras über ein neigbares Objektiv. Dadurch lässt sich ein geringer Blickwinkel der Kamera teilweise kompensieren.
  • Nachtsicht: Sogar unter problematischen Lichtverhältnissen und im Dunkeln liefert die Außenkamera Ihnen ein immer noch gut verwertbares Bild. Zum einen wandeln die Infrarotsensoren die unsichtbare Strahlung in visuell wahrnehmbares Licht um und machen die Umgebung sichtbar. Zum anderen leuchten die LED-Strahler beim Betätigen der Klingel die nahe Umgebung aus. Manche Modelle setzen auf die Kombination aus diesen beiden Nachtsicht-Systemen, andere wiederum nutzen nur eines davon. Die Nachtsicht funktioniert meist nur bis zur Entfernung von einem Meter.
  • Beste Video-TürsprechanlageBeleuchtete Klingel, Namensschild: Es handelt sich hierbei um reine Komfortfeatures. Diese gehören heute bei den Video-Türsprechanlagen zum Standardpaket.
  • Bewegungsmelder: Nicht wenige Modelle verfügen über einen integrierten Bewegungsmelder, welcher die Aufnahmefunktion der Kamera unabhängig von dem Betätigen der Klingel automatisch aktiviert. Der Erfassungsradius des Bewegungsmelders ist flexibel einstellbar, diese Funktion ist außerdem auf Wunsch abschaltbar.
  • Video- und Fotoaufnahme: Entweder der Bewegungsmelder oder die Türklingel schalten die Außenkamera ein. Die Kamera streamt das Ton- und Videosignal zur Innenstation und nimmt automatisch die Daten auf. Somit stehen Ihnen die Aufnahmen Ihrer potentiellen Besucher zur Verfügung, auch wenn diese während Ihrer Abwesenheit geklingelt haben. Hinweis: Im Umgang mit diesen sensiblen, personenbezogenen Daten ist im Sinne der EU-DSGVO äußerste Vorsicht geboten. Sie sind nicht befugt, diese Daten zu veröffentlichen oder zum Beispiel in sozialen Netzwerken hochzuladen!
  • Nachrichtenfunktion: Da die Videoaufnahmefunktion bei der Betätigung der Klingel automatisch aktiviert wird, hat im Grunde genommen jeder Ihrer Besucher die Möglichkeit, Ihnen eine Nachricht zu hinterlassen.
  • Freisprechfunktion: Mit nur wenigen Ausnahmen sind die heutigen Modelle immer Freisprechanlagen. Im Unterschied zu älteren Intercoms ist ein abnehmbarer Telefonhörer nicht mehr notwendig.
  • Bildschirmdiagonale und Auflösung der Innenstation: Als Standardwert für die Bildschirmdiagonale gelten heute sieben Zoll, die Bildauflösung liegt in der Regel bei 640 x 480 Pixeln aufwärts. Diese Parameter reichen aus, um ein detailreiches Bild zu erzeugen.
  • Speicherfunktion: Die Video- und Fotoaufnahmen lassen sich entweder auf dem internen Speicher der Innenstation oder auf einer Micro-SD-Karte speichern. Die meisten Modelle verfügen über einen entsprechenden Slot. Die Speicherkarten sind im Lieferumfang der Geräte nur selten enthalten. Tipp: Die Video-Türsprechanlagen mit WLAN-Schnittstelle gewähren Ihnen die Möglichkeit, die Bildaufnahmen entweder direkt auf Ihrem Smartphone bzw. PC oder aber in einem der webbasierten Speicher abzulegen. Einige Hersteller bieten an, einen unbegrenzten Speicherplatz nach Abo-Modell bereitzustellen.
  • Personalisierung: So gut wie alle Mittel- und Oberklasse-Türsprechanlagen lassen sich im begrenzten Umfang personalisieren. Unter anderem stehen Ihnen mehrere Klingeltöne zur Verfügung. Die Lautstärke und Helligkeit sind ebenfalls individuell einstellbar. Auf Wunsch sind der Klingelton und die automatische Aktivierung des Bildschirms abschaltbar. Dieses Feature erweist sich vor allem im Nachtbetrieb als vorteilhaft.
  • Türöffner: Obwohl die Mehrheit der Video-Türsprechanlagen ohne einen Türöffner ausgeliefert wird, lässt sich jedes Modell mit einem elektrischen Türöffner verbinden. Ihr klarer Vorteil: Sie öffnen das Türschloss per Knopfdruck und haben es nicht nötig, zur Tür zu eilen und nach Schlüsseln zu suchen. Tipp: Mehrere Anlagen unterstützen gleichzeitig zwei Türöffner, zum Beispiel für den Haupt- und Nebeneingang.
  • Video-Türsprechanlage Test und VergleichAusbaufähig: Mit Ausnahme von Anlagen aus dem unteren Marktsegment bieten Ihnen alle Türsprechanlagen mit Videofunktion eine Option, die elektronische Zutrittskontrolle auszubauen. Zum einen lassen sich weitere Monitore via Kabel oder wireless ankoppeln. Die Anzahl der anzuschließenden Innenstationen variiert zwischen zwei und sieben bis acht. Die Möglichkeit der internen Kommunikation zwischen den Inneneinheiten ist dabei stets gegeben. Weiterhin können Sie eine weitere Außeneinheit anschließen, um die Video-Türsprechanlage an die Bedürfnisse eines Zweifamilienhauses anzupassen. Außerdem sind Überwachungskameras und Alarmmelder häufig anschließbar.
  • Einbindung in das Smarthome-Konzept: Eine ausbaufähige, innovative Video-Türsprechanlage lässt sich nicht nur zur Kommunikation mit Ihren Besuchern und zum Türöffnen einsetzen. Wie bereits oben erwähnt, dient eine solche Highend-Anlage als eine Überwachungskamera, unterstützt die Verbindung zwischen Etagen, einzelnen Büros oder Parteien in einem Haushalt. Mithilfe einer modernen Sprechanlage lassen sich die Beleuchtung, Beregnung und eventuell sogar die Heizung flexibel steuern. Bei den WLAN-fähigen und IP-Türsprechanlagen lässt sich außerdem ein Smartphone oder Tablet als eine praktische Alternative zum Hausschlüssel verwenden.

Kaufratgeber – nur fünf Schritte bis zum Wunschprodukt

Haben Sie vor, eine Video-Türsprechanlage zu erwerben und sind auf der Suche nach dem richtigen Modell? Dann folgen Sie unserem Kaufratgeber!

  1. Tipps & HinweiseFür welche Immobilie oder Liegenschaft benötigen Sie eine Türsprechanlage mit Videofunktion? Ein Standard-Modell ist für die Installation in einem Einfamilienhaus oder in einer vergleichbaren gewerblichen Immobilie ausgelegt. Suchen Sie nach einer elektronischen Zutrittskontrolle für ein Mehrparteienhaus oder möchten Sie eventuell via Monitor mehr als nur einen Türöffner steuern, achten Sie gezielt darauf, ob das Modell Ihrer Wahl diesen Ausbau des Funktionsumfangs auch zulässt. Hinweis: Berücksichtigen Sie außerdem, dass sogar bei verkabelten Türsprechanlagen die maximale Entfernung zwischen der Außen- und Innenstation begrenzt ist.
  2. Haben Sie Interesse und Bedarf, die Anlage um weitere Monitore auszubauen und Smarthome-Features zu nutzen? In einem mittelgroßen Einfamilienhaus- oder Büro reicht in der Regel nur eine Inneneinheit aus. Fragen Sie sich zum Beispiel, ob Sie Ihre Video-Türsprechanlage als eine Überwachungsanlage einsetzen wollen? Falls Sie eigentlich nur an den Kernfunktionen der Intercom interessiert sind, dürfen Sie gerne auf vergleichsweise preisgünstige Modelle ausweichen.
  3. Soll Ihre Video-Türsprechanlage einen optimalen Überblick über das Geschehen draußen liefern und auf diese Weise für ein Plus an Sicherheit sorgen? In diesem Fall ist ein möglichst hoher Blickwinkel klar von Vorteil. Aus unserer Sicht darf ein horizontaler Blickwinkel nicht unter 100 Grad betragen, sonst laufen Sie Gefahr, entscheidende Details zu übersehen.
  4. Wo genau wollen Sie die Außeneinheit montieren? Bei der Installation im Freien kommt der Schutzart IP besondere Bedeutung zu. Ab dem Schutzfaktor IPX5 eignet sich die Klingel uneingeschränkt zum Einsatz outdoor.
  5. Legen Sie hohen Wert auf Personalisierung? Wenn Sie gerne aus rund 20 Klingeltönen Ihre Lieblingsmelodie auswählen und außerdem die Lautstärke, Helligkeit sowie zweitere Parameter an Ihren individuellen Geschmack anpassen möchten, entscheiden Sie sich für eine flexible Video-Türsprechanlage. Tipp: Die Flexibilität ist von der Preisklasse weitgehend unabhängig und muss nicht teuer sein.

Beachten Sie bitte auch unsere Klassifizierung der Türsprechanlagen, um sich bewusst zwischen einer verkabelten Anlage, einem Modell mit WLAN-Schnittstelle und einer reinen IP-Sprechanlage zu entscheiden.

Gibt es einen Video-Türsprechanlage Test von der Stiftung Warentest?

FragezeichenJahr für Jahr prüfen die Experten der Stiftung Warentest tausende Produkte und Dienstleistungen aus unterschiedlichsten Marktsegmenten. Im Fokus liegen Aspekte wie Handhabung, Langlebigkeit, Funktionalität und generell das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Tests der Stiftung stehen hoch in der Gunst der Verbraucher und gelten als in jeder Hinsicht objektiv.

Um das Thema „Einbruchsicherheit“ geht es in mehreren Testberichten, die in einem ausführlichen Ratgeber zusammengefasst sind. Unter anderem informiert die Stiftung Warentest ihre Leser über den richtigen Einsatz von Überwachungskameras und über die sichersten Türschlösser. Ein spezialisierter Video-Türsprechanlage Test fehlt bisher. Sobald ein solcher Testbericht erscheint, werden wir Sie an dieser Stelle unverzüglich darüber informieren.

Ist ein Video-Türsprechanlage Test von Öko Test bekannt?

Das Verbrauchermagazin Öko Test genießt dank seiner Objektivität und Unabhängigkeit einen exzellenten Ruf. Sowohl in seiner Printausgabe als auch online berichtet Öko Test über die Neuerscheinungen und Beststeller aus allen Bereichen. Insbesondere interessieren sich die Experten für die Öko- und Verbraucherfreundlichkeit der Produkte oder Dienstleistungen.

Sie nehmen häufig auch elektronische Geräte wie Smartphones oder Laptops unter die Lupe. Leider wurde bisher kein Video-Türsprechanlage Test von dieser Verbraucherorganisation durchgeführt. Sollte ein solcher Bericht erscheinen, werden wir Sie zeitnah an dieser Stelle darüber in Kenntnis setzen.

Video-Türsprechanlagen-Liste 2020: Finden Sie Ihre beste Video-Türsprechanlage

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Smartwares DIC-22212 Video-Türeingangskontrolle 11/2018 124,93€ Zum Angebot
2. Ring Video Doorbell 2 – Video-Türklingel 11/2018 199,00€ Zum Angebot
3. TMEZON Video-Türsprechanlage 11/2018 158,00€ Zum Angebot
4. Legrand Video-Türsprechanlage 11/2018 194,56€ Zum Angebot
5. Somikon Video-Türsprechanlage 11/2018 79,95€ Zum Angebot
6. 1byone Video-Türsprechanlage 11/2018 119,39€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Smartwares DIC-22212 Video-Türeingangskontrolle