stern-Nachrichten

9 verschiedene Waschtrockner im Vergleich – die ideale Lösung bei wenig Platz im Raum – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Waschen und spülen, schleudern und trocknen – und das alles in einem „Abwasch“, ohne die Wäsche zwischen Waschmaschine und Trockner zu schieben – das macht nur ein Waschtrockner möglich. Außerdem sind diese Kombigeräte bei Platzmangel die richtige Wahl. Kurzum, ein Waschtrockner bietet eine flexible Rundumversorgung für Ihre Wäsche mit einer hohen Anzahl an Wasch- und Trocknungsprogrammen. Diese Geräte sind funktionell und zeichnen sich durch moderate Preise aus. Dafür müssen Sie jedoch vergleichsweise höhere Strom- und Wasserverbrauchswerte in Kauf nehmen.

Mit unseren Produktvorstellungen und einem ausführlichen Ratgeber möchten wir Sie bei der Suche nach dem richtigen Produkt unterstützen und Ihnen zu einer durchdachten Kaufentscheidung verhelfen. Wir erklären Ihnen die Bauweise und die Funktion eines Waschtrockners, machen auf die Unterschiede zwischen den Modellen aufmerksam und listen die wichtigsten Programme auf. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf den Problemkomplex „Energieeffizienz bei den Waschtrocknern“ und widmen einen Abschnitt der Installation sowie der Pflege dieser 2-in-1-Geräte. Wie gewohnt finden Sie am Schluss Hinweise zu den Waschtrockner-Testergebnissen der Stiftung Warentest und des Verbrauchermagazins Öko Test.

4 platzsparende Waschtrockner im direkten Vergleich

LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner
Gewicht
68 kg
Vorteile
10 Jahre Materialgarantie, Smart Diagnosis
Anzahl Programme
14 Programme
Energieeffizienzklasse
A
Geräuschemission
52 dB
Wasserverbrauch nur Waschen/Jahr
11.200 Liter
Energieverbrauch nur Waschen/Jahr
200 kWh
Wasserverbrauch/Jahr
21.000 Liter
Energieverbrauch/Jahr
1.078 kWh
Typ
Frontlader
Nennkapazität
8 kg beim Waschen, 5 kg beim Trocknen
Kindersicherung
Schleuderdrehzahl max.
1.400 Umdrehungen/Minute
Start-/Endzeitvorwahl
Knitterschutz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
558,80€ Preis prüfen
AEG L7WB65684 Waschtrockner
Gewicht
69,5 kg
Vorteile
Schaumerkennung, Restzeitanzeige, Extra Spülen
Anzahl Programme
10 Programme
Energieeffizienzklasse
A
Geräuschemission
51 dB
Wasserverbrauch nur Waschen/Jahr
10.800 Liter
Energieverbrauch nur Waschen/Jahr
180 kWh
Wasserverbrauch/Jahr
19.400 Liter
Energieverbrauch/Jahr
1.070 kWh
Typ
Frontlader
Nennkapazität
8 kg beim Waschen, 4 kg beim Trocknen
Kindersicherung
Schleuderdrehzahl max.
1.600 Umdrehungen/Minute
Start-/Endzeitvorwahl
Knitterschutz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
775,00€ Preis prüfen
Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner
Gewicht
66 kg
Vorteile
Antifleckenprogramme, Woolmark Green Zertifikat, Nachlegefunktion
Anzahl Programme
9 Programme
Energieeffizienzklasse
A
Geräuschemission
56 dB
Wasserverbrauch nur Waschen/Jahr
12.000 Liter
Energieverbrauch nur Waschen/Jahr
234 kWh
Wasserverbrauch/Jahr
21.000 Liter
Energieverbrauch/Jahr
1.224 kWh
Typ
Frontlader
Nennkapazität
9 kg beim Waschen, 6 kg beim Trocknen
Kindersicherung
Schleuderdrehzahl max.
1.400 Umdrehungen/Minute
Start-/Endzeitvorwahl
Knitterschutz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
499,00€ 525,00€
LG Electronics F1496AD3 Waschtrockner
Gewicht
62 kg
Vorteile
Mengenautomatik, Restlaufanzeige
Anzahl Programme
13 Programme
Energieeffizienzklasse
B
Geräuschemission
54 dB
Wasserverbrauch nur Waschen/Jahr
11.200 Liter
Energieverbrauch nur Waschen/Jahr
272 kWh
Wasserverbrauch/Jahr
20.000 Liter
Energieverbrauch/Jahr
1296 kWh
Typ
Frontlader
Nennkapazität
8 kg beim Waschen, 4 kg beim Trocknen
Kindersicherung
Schleuderdrehzahl max.
1.400 Umdrehungen/Minute
Start-/Endzeitvorwahl
Knitterschutz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Abbildung
Modell LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner AEG L7WB65684 Waschtrockner Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner LG Electronics F1496AD3 Waschtrockner
Gewicht
68 kg 69,5 kg 66 kg 62 kg
Vorteile
10 Jahre Materialgarantie, Smart Diagnosis Schaumerkennung, Restzeitanzeige, Extra Spülen Antifleckenprogramme, Woolmark Green Zertifikat, Nachlegefunktion Mengenautomatik, Restlaufanzeige
Anzahl Programme
14 Programme 10 Programme 9 Programme 13 Programme
Energieeffizienzklasse
A A A B
Geräuschemission
52 dB 51 dB 56 dB 54 dB
Wasserverbrauch nur Waschen/Jahr
11.200 Liter 10.800 Liter 12.000 Liter 11.200 Liter
Energieverbrauch nur Waschen/Jahr
200 kWh 180 kWh 234 kWh 272 kWh
Wasserverbrauch/Jahr
21.000 Liter 19.400 Liter 21.000 Liter 20.000 Liter
Energieverbrauch/Jahr
1.078 kWh 1.070 kWh 1.224 kWh 1296 kWh
Typ
Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
Nennkapazität
8 kg beim Waschen, 5 kg beim Trocknen 8 kg beim Waschen, 4 kg beim Trocknen 9 kg beim Waschen, 6 kg beim Trocknen 8 kg beim Waschen, 4 kg beim Trocknen
Kindersicherung
Schleuderdrehzahl max.
1.400 Umdrehungen/Minute 1.600 Umdrehungen/Minute 1.400 Umdrehungen/Minute 1.400 Umdrehungen/Minute
Start-/Endzeitvorwahl
Knitterschutz
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
558,80€ Preis prüfen 775,00€ Preis prüfen 499,00€ 525,00€ Preis prüfen Preis prüfen

Weitere Waschmaschinen-Varianten & Trockner im großen Vergleich auf STERN.de

WaschmaschineToplader-WaschmaschineWäschetrocknerKondenstrocknerWärmepumpentrocknerAblufttrocknerWäschespinneWaschmittelFeinwaschmittel

Verschiedene Waschmaschinen sortiert nach Herstellern:

Beko Gorenje Miele Samsung Siemens

1. LG Electronics F 14WD 85ENO Waschtrockner mit Ferndiagnosemöglichkeit und downloadbaren Waschprogrammen

Der Waschtrockner von LG zählt zu den innovativen Kombigeräten, die das Thema „Platzsparen“ hervorragend umsetzen. Das Gerät hat ein LED-Display mit Touchbedienung, sodass die Handhabung sehr einfach ist. Der Motor ist leise und LG gibt eine Garantie von 10 Jahren auf das Material des Waschtrockners. Insgesamt verfügt das Gerät über sechs unterschiedliche Trommelbewegungen. Diese sind auf das jeweilige Waschprogramm und dessen speziellen Ablauf abgestimmt und sorgen laut LG für ein Plus bei der Waschleistung des Haushaltsgeräts. Unterschiedliche Kleidungsstücke lassen sich mit dem Waschtrockner individueller, schonender und gründlicher reinigen.

Ein Vorteil, den der LG Electronics F 14WD 84 ENO mit sich bringt, ist die sogenannte „Tag on NFC Funktion“. Sie können die Waschprogramme auf verschiedene Lebenssituationen anpassen, indem Sie bei Familienzuwachs oder in einer anderen veränderten Lebenssituation zusätzliche Programme, wie zum Beispiel das Fleckenprogramm, per NFC vom Smartphone auf die Maschine übertragen.

Bei einer Störung des Waschtrockners lässt sich durch eine Tastenkombination eine Tonfolge auslösen, mit der der Servicemitarbeiter via Telefon das Problem identifizieren und eingrenzen kann. Diese Ferndiagnose ermöglicht es, diverse Probleme zügig und ohne Wartezeit durch einen Techniker zu beheben. Alternativ können die Diagnosedaten auch per Smartphone an den Servicemitarbeiter übermittelt werden.

Welche Unterschiede gibt es in der Bauweise zwischen Waschtrocknern? Das Funktionsprinzip und die Bauweise der Waschtrockner bleiben weitgehend gleich. Mit nur wenigen Ausnahmen handelt es sich um Frontlader, wobei der Trockner vorwiegend die klassische Kondenstechnologie nutzt. In unserem Ratgeber gehen wir auf die mögliche Klassifizierung der 2-in-1-Geräte etwas näher ein.

Der LG Frontlader-Waschtrockner verfügt über:

  • Eine Kindersicherung
  • Startzeitvorwahl von 3 bis 19 Stunden
  • Restlaufzeit-Anzeige
  • Einen Signalton
  • Aqua-Control
  • 14 Programme

Wolle, Kurzwäsche, Bettdecken, Sportswear und Kochwäsche sind für den Waschtrockner von LG kein Problem. Die Kapazität des Waschtrockners beim Waschen liegt bei 8 Kilogramm, beim Trocknen bei 5 Kilogramm. Der Energieverbrauch liegt bei 200 Kilowattstunden pro Jahr. Das Gerät gehört zur Energieeffizienzklasse A.

FAQ

Wie übertrage ich die Daten von dem Waschtrockner auf das Smartphone?

Die geschieht kabellos via Near Feald Communication (NFC). Sie müssen zuvor eine entsprechende App herunterladen.

Ist die Nachlegefunktion dabei?

Ja, Sie dürfen fehlende Wäschestücke nachlegen.

Benötige ich einen Abluftschlauch?

Nein, moderne Waschtrockner, darunter auch der LG Electronics F 14WD 85ENO Waschtrockner, nutzen die Kondenstechnologie ohne Abluft.

Kann ich mit diesem Gerät nur waschen ohne zu trocknen?

Nicht nur dieses Modell, sondern generell alle Waschtrockner dürfen Sie entweder als eine Waschmaschine oder einen Wäschetrockner nutzen.

Wie lange dauert maximal ein Betriebszyklus?

Die meisten Zyklen laufen rund 3 bis 5 Stunden, es stehen Ihnen aber auch Kurzprogramme zur Verfügung.

2. AEG L7WB65684 Waschtrockner mit patentierten DualSense- und ProSteam-Technologien

Der AEG Waschtrockner mit der Energieeffizienzklasse A bietet Ihnen einige Vorteile. Ausgestattet mit der DualSense Technologie passt der Waschtrockner für jeden Waschgang die Temperatur, die Trommelbewegung und die Dauer des Programmes an die Beladung der Maschine und an das Gewebe der Wäsche an.

Die ProText-Schontrommel des Waschtrockners schützt die in der Trommel befindliche Wäsche, die weder beim Schleudern noch beim Trocknen beschädigt wird. Das Fassungsvermögen des AEG Waschtrockners beträgt beim Waschgang maximal 8 Kilogramm, beim Trockenvorgang maximal 4 Kilogramm. Mit 1.600 Umdrehungen pro Minute ist der AEG Waschtrockner sehr leistungsstark. Die Schleuderleistung ist natürlich vom gewählten Programm abhängig.

Der AEG Waschtrockner kann mit etlichen Programmen und Features überzeugen:

  • Koch- und Buntwäsche
  • Startzeitvorwahl
  • Restzeit-Anzeige
  • Kindersicherung
  • Aqua-Control
  • Zuwählbares Vorwäscheprogramm
  • Extra Spülprogramm
  • Universelle Fleckenoption
  • 3 Waschmittelkammern
  • Individuelle Trockenzeiteinstellung
  • Schaumerkennung
AEG gibt bei diesem Waschtrockner eine 10-Jahre-Motor-Garantie – allerdings müssen Sie sich bei AEG registrieren.

FAQ

Was bedeutet die DualSense-Technologie?

Es geht dabei laut Hersteller um eine Textilart-Erkennung, die eine präzise Anpassung des Programmablaufs und der Werte an das Wäschegut ermöglicht.

Wie funktioniert das ProSteam-Feature?

Mithilfe von heißem Wasserdampf werden die Textilien weitgehend geglättet, um den Aufwand für das anschließende Bügeln zu reduzieren. In unserem Ratgeber gehen wir noch darauf ein.

Verfügt der LG Electronics F 14WD 85ENO Waschtrockner über eine Beladungserkennung?

Ja, selbstverständlich, dieses Feature ist heute bei allen Waschmaschinen und Trocknern Standard.

Wie lange dauert ein Zyklus im Schnitt?

Die Länge der Betriebszyklen ist variabel und hängt nicht nur von dem Programm, sondern auch von der Beladung ab. Bei diesem Modell bietet Ihnen der Hersteller ein Programm für leicht verschmutzte Wäsche in geringen Mengen, welches innerhalb von 60 Minuten wäscht und trocknet.

Kann ich die Garantie verlängern lassen?

Ja, diesen Service bietet direkt der Hersteller an, besuchen Sie die Homepage von AEG.

3. Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner mit zwei Antifleckenprogrammen

Der Waschtrockner von Bauknecht punktet mit ordentlichem Funktionsumfang und bekommt von den meisten Nutzern viel Lob. Nicht zuletzt zeigen sich die Verbraucher mit einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden und heben außerdem die unkomplizierte Handhabung des Modells hervor.

Mit einer maximalen Zuladung von 9 Kilogramm beim Waschen und 6 Kilogramm beim Trocknen gehört der Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner zu den leistungsstarken Haushaltsgeräten in dieser Kategorie. Im Hinblick auf den Wasserverbrauch bleibt die Performance dagegen unter dem Durchschnitt, denn bei 200 Betriebszyklen jährlich liegt der geschätzte Wasserverbrauch bei 21.000 Litern sowie der Energieverbrauch fürs Waschen und Trocknen bei 1.224 Kilowattstunden.

Warum ärgern sich manche Nutzer immer wieder über das Flusenproblem von Waschtrocknern? Die Antwort liegt auf der Hand – ein Waschtrockner verfügt über kein klassisches Flusensieb, in dem sich die Textilfasern und weitere Kleinteile nach dem Trocknungsgang absetzen. Wie geschieht aber das Ausleiten von Flusen bei diesen 2-in-1-Geräten? Unser Kaufratgeber gibt weiter unten darauf eine Antwort.

Der Hersteller weist dezidiert auf einen mit 56 Dezibel relativ leisen Betrieb sowie auf den Knitterschutz mithilfe von heißem Wasserdampf hin. Diese praktischen Features gehören zwar nicht zu den Alleinstellungsmerkmalen dieses Waschtrockners, sorgen indes für ein Plus an Komfort.

Als ausgesprochen sinnvoll erweisen sich die beiden Antifleckenprogramme. Das Antiflecken-100-Programm entfernt rund 100 verschiedene Fleckenarten. Außerdem ist ein zeitlich verkürzter Antifleckenmodus mit dabei: Innerhalb von 45 Minuten sollen die meisten Flecken dank der speziellen Trommeldynamik verschwinden. Der Hersteller verspricht neben der maximalen Aktivierung des Waschmittels eine schonende Behandlung des Waschguts.

FAQ

Ist das ein Waschtrockner mit Wärmepumpe?

Nein, der Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner nutzt die klassische Kondenstechnologie und vermag dennoch mit der ordentlichen Energieeffizienzklasse A zu überzeugen.

Kann ich bei diesem Waschtrockner die Wäschestücke nachlegen?

Ja, das Modell erlaubt das Nachlegen von vergessenen Kleidungsstücken.

Was ist die kürzeste Programmdauer?

Neben dem 45-Minuten-Antifleckenprogramm können Sie bei geringen Wäschemengen auf ein halbstündiges Waschprogramm zurückgreifen.

Was bedeutet das „Woolmark Green“ Zertifikat?

Der Waschtrockner von Bauknecht verfügt über ein Wollprogramm, welches Ihre Wollkleidung oder Wohnaccessoires besonders schonend und vergleichbar mit der Handwäsche behandelt.

Kann ich den Waschtrockner in meine Einbauküche integrieren?

Der Waschtrockner von Bauknecht ist nicht unterbaufähig und als freistehendes Gerät konzipiert.

4. LG Electronics F1496AD3 Waschtrockner mit flexibler Trommeldynamik und breiter Programmauswahl

Die Waschmaschine mit Trockner von LG Electronics überzeugt durch ihre einfache und komfortable Bedienung. Dafür sorgen der Drehwahlschalter für die Programmauswahl und das Digitaldisplay, das Ihnen eine gute Übersicht beschert. Auf dem Display können Sie neben der Restlaufzeit auch die Startzeitverzögerung vorwählen sowie weitere Einstellungen vornehmen.

Die Beladungserkennung des LG Waschtrockners misst zu Anfang des Waschprogrammes die Zuladung und passt den weiteren Programmablauf und den Wasserverbrauch der Menge an. Das spart Energie, Wasser und auch Zeit. Dieses Feature ist bei modernen Waschtrocknern Standard. Die 6 Motion-DirectDirve-Technologie bietet Ihnen sechs verschiedene Trommelbewegungen, die auf das gewählte Waschprogramm und den Ablauf abgestimmt sind. Dank dieses Systems lassen sich Kleidungsstücke individueller und schonender behandeln.

Für wen lohnt sich ein Waschtrockner? Das Hauptargument für dieses Hausgerät ist sein geringer Platzbedarf. Wir erklären Ihnen weiter unten, in welchen Fällen Sie sich für einen Waschtrockner entscheiden können.

Bei einer vorliegenden Störung ist es Ihnen möglich, mit einer Tastenkombination eine Tonfolge zu produzieren, welche der Servicemitarbeiter am Telefon auswertet und Ihnen eventuell mit einem Tipp weiter hilft. Die maximale Zuladung beim Waschen beträgt 8 Kilogramm, beim Trocknen sind es 4 Kilogramm. Der LG Electronics Waschtrockner hat die Energieeffizienzklasse B, der Energieverbrauch beim Waschen und Schleudern liegt bei 1,36 Kilowattstunden.

Weitere Vorteile, mit denen der Frontlader Waschtrockner überzeugt, sind beispielsweise:

  • 13 vorprogrammierte Programme
  • Kindersicherung
  • Signalton
  • Zusatzoptionen wie Vorwäsche, Intensivspülen oder variable Schleuderdrehzahlen

FAQ

Was ist unter der 6-Motion DirectDrive Technologie zu verstehen?

Die Trommel des Waschtrockners bewegt sich je nach der Phase des Programms in unterschiedlichem Rhythmus, um die Abläufe zu optimieren. Die variable Trommeldynamik ist kein Alleinstellungsmerkmal vom LG Electronics F1496AD3 Waschtrockner, jedoch handelt es sich laut Hersteller um ein besonders ausgefeiltes System.

Ist die Ferndiagnose via Smartphone unabhängig von dessen Modell möglich?

Ja, das ist kein Problem, das Smartphone soll indes zur Near Feald Communication (NFC) fähig sein. Ansonsten laden Sie lediglich die entsprechende App herunter und koppeln das Gerät an den Waschtrockner an.

Ist der Waschtrockner unterbaufähig?

Ja, die obere Platte lässt sich abbauen.

Verfügt dieses Modell über ein Selbstreinigungsprogramm?

Ja, ein solches Programm ist dabei und ist zum Entflusen ganz praktisch.

5. Bosch Serie 6 WVG30443 Waschtrockner mit Antiallergie- und Hygieneprogramm sowie Energiesparoptionen

Das Modell von Bosch gehört der gehobenen Mittelklasse an und überzeugt mit seiner soliden Ausstattung. Die Käufer sind voll des Lobes und betonen eine überdurchschnittlich gute Waschleistung sowie das unkomplizierte Handling. Einige kritische Stimmen beziehen sich lediglich auf gelegentliche Probleme mit der Lieferung.

Eine interessante und durchaus nützliche Besonderheit des Modells stellen die beiden Optionen SpeedPerfect oder EcoPerfect dar. Mit diesen zuschaltbaren Features können Sie sich entweder für einen besonders schnellen oder möglichst effizienten Ablauf des Wasch- und Trocknungsprogramms entscheiden. Der Hersteller verspricht, dass Sie dabei je nach Wahl die Dauer des Zyklus bis zu 65 Prozent verkürzen oder den Energieverbrauch bis zu 50 Prozent reduzieren können.

Zu den weiteren erwähnenswerten Merkmalen gehören die Spezialprogramme für Allergiker und empfindliche Personen, ein Hygiene-Care-Programm sowie eine Option für Daunenbekleidung und Betten. Das Grundprinzip dieser Programme ist weitgehend ähnlich und basiert auf einer verlängerten Spül- und Trocknungsphase des Bosch Serie 6 WVG30443 Waschtrockners. Dadurch lassen sich die Waschmittel– und Weichspülerreste aus dem Wäschegut gründlich entfernen sowie die volumenstarken Daunenbetten oder –jacken vollständig von der Restfeuchte befreien.

Wie kann ich einen Waschtrockner installieren? Die Installation dieses Haushaltsgeräts stellt in der Regel kein Problem dar und gestaltet sich ähnlich der Installation einer Waschmaschine. Lesen Sie in unserem Kaufratgeber nach, was Sie für den Anschluss und die Pflege eines Waschtrockners benötigen.

Beim Wasserverbrauch zeigt sich dieser Waschtrockner nicht sonderlich sparsam und schluckt rund 20.600 Liter im Jahr bei 200 Betriebszyklen. Dafür liegt die Energieeffizienz im „grünen Bereich“, denn diesem Gerät genügen im Schnitt 950 Kilowattstunden pro Jahr. Der Energieverbrauch von 4,76 Kilowattstunden für den vollständigen Betriebszyklus mit Waschen und Trocknen ist ein umweltfreundlicher Wert. Die maximale Zuladung beträgt 7 Kilogramm beim Waschen und 4 Kilogramm beim Trocknen – für eine durchschnittliche Familie ist das ausreichend.

FAQ

Dieser Waschtrockner trägt ein ECARF-Siegel. Was bedeutet das?

Das ECARF-Siegel erhalten Produkte, Dienstleistungen oder zum Beispiel Hotels, insofern davon keine Gefahr für empfindliche Menschen und Allergiker ausgeht. Bei der Benutzung von entsprechenden Produkten ist die Entstehung von allergischen Reaktionen unwahrscheinlich.

Ich suche nach einem Waschtrockner für Eilige. Verfügt der Bosch Serie 6 WVG30443 Waschtrockner über ein Kurzprogramm?

Ja, es ist sogar ein extra kurzes Programm dabei, welches bis zu 2 Kilogramm Wäsche innerhalb von nur 15 Minuten reinigt – jedoch ohne Trocknen.

Kann ich die Startzeit voreinstellen?

Ja, wie bei allen marktüblichen Waschtrocknern können Sie auch bei diesem Modell die Startzeit bis zu 24 Stunden im Voraus festlegen.

Ist eine Trommelbeleuchtung mit dabei?

Nein, angesichts einer doch nicht zu hohen Nennkapazität baut der Hersteller keine Trommelbeleuchtung ein.

Mit welchem Programm ist bei diesem Waschtrockner die Bettwäsche zu behandeln?

Wir empfehlen dafür das Baumwollprogramm, dieses bietet auch optimale Energieeffizienz.

6. Haier HWD80-B14636 Waschtrockner – preisgünstiges Modell in zurückhaltender Ausstattung

Bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis vermag dieses Modell zu überzeugen, die Ausstattung fällt erwartungsgemäß eher schlicht aus. Dabei zeigen sich die meisten Verbraucher von dem Waschtrockner begeistert und betonen neben einem ordentlichen Wasch- und Trocknungsergebnis einen relativ niedrigen Geräuschpegel, auch wenn die vom Hersteller angegebenen 60 Dezibel objektiv nicht den niedrigsten Wert am Markt darstellen.

Die maximale Zuladung dieses Waschtrockners beträgt 8 Kilogramm beim Waschen und 5 Kilogramm beim Trocknen. Der Haier HWD80-B14636 Waschtrockner ist der Energieeffizienzklasse A zugeordnet und zeigt sich mit einem jährlichen Verbrauch von 1.080 Kilowattstunden als nicht sonderlich gierig. Pro Jahr schluckt das Hausgerät 21.400 Liter Wasser, das ist dagegen überdurchschnittlich viel und nicht sonderlich umweltfreundlich.

Als Produkt-Highlight ist eine Waschmittel- und Weichspülerschublade mit antibakterieller Zink-Beschichtung zu erwähnen.

Ungeachtet seines moderaten Preises bietet Ihnen dieses Modell eine ordentliche Auswahl an Programmen an, darunter neben den Klassikern wie „Baumwolle“, „Mix“ oder „Wolle“ auch die nicht ganz alltäglichen „Jeans“, „Baby Care“ und „Unterwäsche“.

Was macht ein Wasch- und Trocknungsprogramm aus und worin liegt der Unterschied zwischen den einzelnen Programmen? In unserem Ratgeber gehen wir auf einzelne Programme näher ein, auch wenn es uns nicht möglich ist, jedes Programm ausführlich zu beschreiben.

FAQ

Wo kommt der Hersteller Haier her?

Bei Haier handelt es sich um einen Industriekonzern aus China mit Schwerpunkt auf Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik.

Der Hersteller weist auf die sogenannte Thermotür hin. Was bedeutet das?

Der Haier HWD80-B14636 Waschtrockner verfügt über ein wärmeisoliertes Bullauge, dessen Außenseite sich nur wenig erhitzt.

Ist das ein herkömmlicher Kondenstrockner?

Ja, der Trockner von diesem 2-in-1-Gerät nutzt die klassische Kondenstechnologie.

Bekomme ich eine Garantie auf diesen Waschtrockner?

Ja, selbstverständlich erhalten Sie eine gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten.

7. Siemens iQ500 WD15G443 Waschtrockner mit Textilart-Erkennung, Imprägnierungsprogramm und hoher Energieeffizienz

Bei diesem Modell finden Sie eine Reihe an innovativen und sinnvollen Zusatzfunktionen, auch preislich vermag der Waschtrockner zu überzeugen. Das Feedback der Verbraucher fällt größtenteils positiv aus, wobei sich die Nutzer in erster Linie mit der Waschleistung zufrieden zeigen.

Eine Besonderheit vom Siemens iQ500 WD15G443 Waschtrockner ist eine laut Hersteller überdurchschnittlich genaue Erkennung der tatsächlichen Zuladung und die entsprechende flexible Anpassung der Verbrauchswerte. Siemens verspricht zudem die Erkennung der Textilart, woran sich der gesamte Programmablauf richtet.

Der Energieverbrauch pro Wasch/Trocknenzyklus liegt bei moderaten 950 Kilowattstunden, der Wasserverbrauch ist mit 14.200 Litern klimakonform und bewegt sich unter dem heute marktüblichen Schnitt. Für einen Waschtrockner mit maximaler Zuladung von 7 Kilogramm beim Waschen und 4 Kilogramm beim Trocknen sind das ordentliche Werte.

Sogar bei der Lautstärke vermag der Waschtrockner von Siemens zu punkten, denn diese überschreitet beim Schleudern nicht die Grenze von 74 Dezibel und liegt während des Waschgangs bei angenehmen 47 Dezibel. Unter den verfügbaren Programmen ist neben dem Standard-Paket auch eine Besonderheit zu finden: Das Outdoorprogramm mit Imprägnierungsmöglichkeit ist für Sportliebhaber genau richtig.

FAQ

Verfügt dieses Modell über ein Programm für Menschen mit erhöhten Hygieneansprüchen?

Ja, ein Hygieneprogramm „Hygiene Mix“ mit verlängerten Wasch- und Spülphasen ist dabei.

Kann ich bei Bedarf die Wäsche nachlegen?

Ja, der Siemens iQ500 WD15G443 Waschtrockner hat eine Nachlegefunktion.

Sind bei diesem Modell ein Knitterschutz und Auffrischen der Wäsche mit Dampf dabei?

Nein, diese Art von Knitterschutz ist nicht dabei.

Benötige ich ein Imprägnierungsmittel für das Outdoor/Imprägnierungsprogamm?

Ja, ein einwaschbares Mittel ist zwingend erforderlich.

8. Miele WTF 130 WPM Waschtrockner mit Dampffunktion und Waschmittelkapseln

Der Waschtrockner von Miele gehört zu den Oberklassemodellen und bietet Ihnen einiges an innovativen Features. Außerdem vermag diese Waschmaschine mit Trocknungsfunktion durch einen ausgesprochen geringen Energie- und Wasserverbrauch pro Jahr zu überzeugen. Mit 10.000 Litern Wasser und 896 Kilowattstunden hat der Waschtrockner von Miele hervorragende Werte. Auch die Geräuschemission von 46 Dezibel beim Waschen im Programm „Baumwolle schranktrocken“ ist sehr gut. Der Frontlader Waschtrockner von Miele ist als Waschmaschine mit Kondenstrockner kombiniert und bietet Ihnen Waschen und Trocknen in kürzester Zeit. Kein Programm des Miele Waschtrockners dauert länger als 3 Stunden.

Mit dem so genannten QuickPower Programm lassen sich innerhalb kürzester Zeit perfekte Wasch- und Trockenergebnisse erzielen. Das PowerWash 2.0 Programm soll laut Hersteller eine Reinigungsleistung auf einem überdurchschnittlich hohen Level garantieren. Wohingegen das QuickPowerWash Programm innerhalb von 1 Stunde das Ergebnis liefert – mit Waschen und Trocknen.

Miele stattet den WTF 130 WPM Waschtrockner mit dem patentierten CapDosing-System als einer bequemen, wenn auch nicht ganz günstigen Lösung aus. Die Miele Portionskapseln mit unterschiedlichen Aromen müssen Sie einfach in das Weichspülerfach geben. Die Maschine soll zum optimalen Zeitpunkt das Waschmittel entnehmen, und davon auch weder zu viel noch zu wenig nutzen. Sie haben die Wahl zwischen folgenden vordosierten Mitteln:

  • Spezialwaschmittel – Daunen, Outdoor, Sport
  • Drei Weichspülersorten – Aqua, Nature, Cocoon
  • Booster gegen hartnäckige Verschmutzungen

Der sogenannte ProgrammManager des Miele Waschtrockners lässt Sie den Waschprozess an die ganz persönlichen Bedürfnisse anpassen und sich zum Beispiel für eine extraschonende, energiesparende oder extra leise Behandlung Ihrer Wäschestücke einstellen.

FAQ

Wie hoch ist die maximale Umdrehungszahl beim Schleudern?

Der Waschtrockner von Miele präsentiert sich in dieser Hinsicht besonders stark und schleudert das Waschgut mit bis zu 1.600 Umdrehungen pro Minute.

Muss ich unbedingt die Caps von Miele kaufen, um den Waschtrockner zu betreiben?

Nein, das ist keine Pflicht. Sie können gerne herkömmliche Waschmittel und Weichspüler nutzen.

Miele wirbt mit einer Schontrommel. Was ist das?

Der Miele WTF 130 WPM Waschtrockner ist mit einer Trommel mit Wabenstruktur ausgestattet, dadurch ist laut Hersteller eine besonders schonende Behandlung der Wäschestücke erreichbar. Die Schontrommel stellt kein Alleinstellungsmerkmal dieses Miele Waschtrockners dar. Jedoch gelten die Trommeln von Miele in dieser Hinsicht tatsächlich als sehr hochwertig.

Darf ich mehr als 4 Kilogramm Wäsche trocknen?

Das ist an sich kein Problem, Sie laufen jedoch Gefahr, dass die Wäsche nicht vollständig trocken wird.

9. Bauknecht WATK Prime 9716 Waschtrockner mit überdurchschnittlich hohem Fassungsvermögen

Dieser Waschtrockner von Bauknecht hat ein Fassungsvermögen von 9 Kilogramm beim Wäscheprogramm und 7 Kilogramm beim Trockenprogramm. Mit Energieeffizienz A und 1.600 Umdrehungen pro Minute ist der Waschtrockner leistungsstark, schluckt jedoch jährlich über 23.000 Liter Wasser bei 200 Betriebszyklen. Das ist im Vergleich doch etwas viel.

Mit diversen Programmen wie Mischwäsche, Wolle, Sport und schnelle Wäsche oder Baumwolle Eco bietet das Kombi-Gerät mit Waschmaschine und Trockner nützliche Features. Zudem können Sie das Programm „Green & Clean“ auswählen, welches laut Hersteller für eine optimale Erhaltung der Farben sorgt. Mit Kindersicherung, Aquastop, Mengenautomatik und Startzeitvorwahl sowie Restlaufzeitanzeige bietet der Bauknecht Waschtrockner weitere Vorteile. In punkto Preis kann sich das Gerät mit anderen Waschtrocknern messen. Der Bauknecht Waschtrockner WATK Prime 6716 gehört zu den mittelpreisigen Modellen unter den Kombigeräten mit Waschmaschine und Trockner.

FAQ

Für welche Wäsche eignet sich das „Green & Clean-Programm?

In erster Linie richtet sich dieses Programm an eilige Nutzer, die eine nur leicht verschmutzte Wäsche zu reinigen haben.

Wie lange ist die Programmlaufzeit?

Diese fällt in Abhängigkeit von der Zuladung und dem Programm unterschiedlich aus. Gehen Sie bei einem der vorinstallierten Programme von 3 bis 6 Stunden aus.

Kann ich den Türanschlag ändern?

Wie bei den meisten anderen Modellen ist dies auch bei dem Bauknecht WATK Prime 9716 Waschtrockner nicht möglich.

Ist es normal, dass sich die Restlaufzeit immer wieder ändert?

Ja, denn die Sensoren überwachen die Restfeuchte und verlängern oder verkürzen die Programmlaufzeit in Abhängigkeit von diesem Faktor.

Was ist ein Waschtrockner und worin liegen die Stärken von diesem 2-in-1-Gerät?

Waschtrockner TestDer Waschtrockner ist eine Kombination aus einer Waschmaschine und einem Trockner. Das Hauptargument, sich einen Waschtrockner anzuschaffen, ist der zur Verfügung stehende Platz. In kleineren Wohnungen ist es manchmal schwer, Waschmaschine und Trockner unterzubringen. Zwar lassen sich oft Waschmaschine und Trockner als einzelne Geräte übereinander stellen, doch auch dies ist nicht immer vom Platzangebot möglich. Für genau diese Fälle wurden die Waschtrockner konzipiert.

Doch auch Menschen, die über ausreichend Platz in der Wohnung verfügen, um Waschmaschine und Trockner aufzustellen, entscheiden sich für den Kauf des Waschtrockners. Warum? Weil beides in einem Gerät kombiniert ist. Sie räumen einmal die Wäsche in die Trommel ein und holen diese nach ein paar Stunden sauber und trocken heraus. Durch den Waschtrockner sparen Sie also das lästige Umräumen der Wäsche von der Waschmaschine in den Wäschetrockner.

Allerdings weicht der Nennwert der Waschtrockner im Waschprogramm von der maximalen Beladung im Trocknenprogramm ab. So schafft ein leistungsstarker Waschtrockner beispielsweise 9 Kilogramm Wäsche zu waschen und zu schleudern, aber nur 6 Kilogramm zu trocknen. Dabei handelt es sich bei der maximalen Zuladung für den Trockner um nasse Wäsche, somit ist die Kapazität im Vergleich zur Leistung der Waschmaschine dieses 2-in-1-Geräts noch geringer. Wenn Sie also 9 Kilogramm Wäsche komplett trocknen möchten, müssen Sie zwei Trocknungsgänge einplanen. Waschtrockner lassen auch zu, dass Sie mit der Maschine nur waschen oder nur trocknen.

Generell verfügen Waschtrockner über die gleichen Programme wie Einzelgeräte. So können Sie spezielle Programme für Outdoor, Sport oder Wolle wählen – sowohl beim Waschen als auch beim Trocknen.

Haben die Waschtrockner Schwächen?

SchwächenDie Antwort lautet „Ja“. Denn einen Punkt haben wir gerade im vorhergehenden Abschnitt genannt – die Differenz bei der Nennkapazität. Bei voller Waschladung und anschließendem Trockenprogramm schafft es der Trockner nicht, die Wäsche zu trocknen. In dem Fall sind zwei Trocknungsvorgänge durchzuführen. Möchten Sie die Wäsche in einem Arbeitsgang waschen und trocknen, wählen Sie eine geringe Zuladung.

Eine weitere Schwachstelle des Kombigeräts liegt auf der Hand. Funktioniert ein Teil des Waschtrockners nicht mehr, kann auch der andere Part nicht mehr genutzt werden. Das heißt, der Waschtrockner ist komplett außer Gefecht gesetzt und ist zu reparieren.

Plus- und Minuspunkte eines Waschtrockners auf einen Blick

Unsere Gegenüberstellung dient dem Vergleich eines Waschtrockners mit zwei separaten Geräten, wobei wir hier keinen Unterschied zwischen den Top- und Frontladern sowie Trocknern mit klassischer Kondensationstechnologie und Trocknern mit Wärmepumpe machen.

  • Platzsparend, für kleinere Wohnungen die richtige Lösung
  • Günstiger als der Kauf von zwei einzelnen Geräten
  • Weniger Aufwand bei der Bedienung – kein Umräumen der Wäsche notwendig
  • Breite Programmauswahl, steht den modernen Waschmaschinen und Trocknern in nichts nach
  • Verbrauchswerte bei Wasser und Strom sind höher als die Summe der Werte von separaten Geräten
  • Liegt ein Defekt vor, funktionieren weder die Waschmaschine noch der Trockner

Waschtrockner VergleichWer sollte sich einen Waschtrockner kaufen?

Das Hauptargument, einen Waschtrockner anzuschaffen, stellt immer der Platzmangel dar. Tatsächlich nimmt dieses 2-in-1Gerät wesentlich weniger Platz ein als zwei separate Geräte. Ein weiteres Argument pro Waschtrockner stellt, wie bereits erwähnt, der Bedienkomfort dar. Drittens ist es der Preis, denn ein Mittelklasse-Waschtrockner kostet heute nur so viel wie eine Waschmaschine oder ein Wäschetrockner. Somit ist das Kombigerät für Sie die richtige Idee, wenn Ihnen nur wenig Platz zur Verfügung steht oder wenn Sie auf kraftsparende Lösungen setzen oder aber wenn Ihr Budget eingeschränkt ist.

Wie ist ein Waschtrockner aufgebaut?

Alles in allem bestehen zwischen den Waschtrocknern keine signifikanten Unterschiede hinsichtlich der Bauweise. Das zentrale Element dieses 2-in-1-Geräts bildet eine rotierende, von einem Elektromotor angetriebene Trommel. In der Regel verfügt die Trommel über eine Schonoberfläche, deren konkrete Beschaffenheit sich von Hersteller zu Hersteller unterscheidet.

An der Frontseite finden Sie das Bullauge, meist mit Verglasung. Dadurch lässt sich der Waschtrockner beladen. Im oberen Bereich der Frontseite bringen die Hersteller die elektronischen Platinen mit gespeicherten Programmabläufen unter. Die Steuerung erfolgt via Bedienblende mit einem hintergrundbeleuchteten Display sowie in der Regel mithilfe von einem oder mehreren Drehreglern.

Nach dem Beladen des Waschtrockners haben Sie das Gerät – genauso wie eine Waschmaschine – mit Waschmittel und auf Wunsch mit einem Weichspüler zu bestücken. Anschließend wählen Sie das gewünschte Programm, wobei Sie sich zwischen einem Nur-Waschen, Nur-Trocknen oder Waschen-und-Trocknen-Zyklus entscheiden dürfen.

Manche Nutzer wundern sich über das Fehlen des klassischen Flusensiebs bei vielen Waschtrocknern. In der Tat läuft das Entflusen bei diesen Haushaltsgeräten anders als bei den klassischen Kondenstrocknern ab. Das Leitungswasser, welches der Trockner zum Abkühlen der Luft in der Trommel nutzt, nimmt die Flusen größtenteils mit und leitet diese ins Abwasserrohr aus. Bei einigen eher einfach gestalteten Modellen finden Sie trotzdem das klassische Flusensieb, welches in regelmäßigen Abständen zu reinigen ist.

Während sich der Aufbau des „Waschmaschinenteils“ eines Waschtrockners von der Bauweise einer herkömmlichen Waschmaschine nicht unterscheidet, weist der „Trocknerteil“ doch einige Eigenarten auf. In den meisten Fällen, insofern der Waschtrockner keine Wärmepumpentechnologie nutzt, handelt es sich beim Trockner um einem klassischen Kondensationstrockner.

Die ineffiziente Ablufttechnologie nutzt heute dagegen kein Waschtrockner. Um die Wäsche zu trocknen, greift der Trockner auf die Atmosphärenluft zurück, die eine Luftpumpe durch die Trommel pustet. Die wiederum erhitzte und feuchte Luft kühlt das Gerät mithilfe von kaltem Wasser aus der Leitung ab. Auf diese Weise übersteigt der Wasserverbrauch eines Waschtrockners den Wert einer modernen Waschmaschine um das Zwei- bis Dreifache.

Waschtrockner und die Energieeffizienzklasse

Energie-LabelDie in unserem Waschtrockner Vergleich vorgestellten Geräte verfügen größtenteils über die Effizienzklasse A. Generell sind Geräte, ob Waschtrockner oder andere Haushaltsgeräte, mit der Energieeffizienzklasse A+++ am sparsamsten.

Sie verbrauchen deutlich weniger Energie. Wenn Ihnen das Energiesparen am Herzen liegt, sollten Sie zu einem Waschtrockner tendieren, der über die sparsame Klasse verfügt.

Die Verbrauchswerte eines Waschtrockners liegen sogar bei energieeffizienten Modellen höher als die Summe der Verbrauchswerte einer Waschmaschine und eines Wäschetrockners. Das betrifft sowohl den Strom- als auch den Wasserverbrauch. Beim Strom gelten bereits 4,5 Kilowattstunden pro Betriebszyklus – Waschen und Trocknen – als ein ordentlicher Wert.

Der Wasserverbrauch liegt bei sparsamen Waschtrocknern im Bereich zwischen 15.000 und 18.000 Litern im Jahr, also bei 75 bis 85 Litern pro Betriebszyklus, ausgehend von 200 vollen Betriebszyklen jährlich. Manche Modelle schlucken dagegen über 20.000 Liter Wasser im Jahr, was auf Dauer die Betriebskosten unnötig in die Höhe treibt.

Die verschiedenen Ausführungen der Waschtrockner

UnterschiedeAuch wenn wir Ihnen in unserem Waschtrockner-Vergleich nur Frontlader-Geräte vorgestellt haben, gibt es noch andere Ausführungen bei den Waschtrocknern. Neben den Frontlader-Waschtrocknern gibt es die Toplader-Waschtrockner als absolute Exoten. Die Toplader-Waschtrockner sind von oben zu beladen und ideal für kleine Räume. In der Regel sind die Waschtrockner als Toplader etwas schmaler als die Frontlader-Modelle.

Während die von vorne zu befüllenden Waschtrockner häufig unter Arbeitsflächen integriert werden können – sind also unterbaufähig – gibt es Toplader konstruktionsbedingt ausschließlich als freistehende Geräte. Auch bei den Frontlader-Waschtrocknern sind nicht alle Modelle einbaufähig. Beim Kauf müssen Sie auf diese Eigenschaft gezielt achten.

Mit welchen Programmen statten die Hersteller die Waschtrockner aus?

Verständlicherweise kombinieren die Waschtrockner die Wasch- und Trocknungsprogramme in einem Zyklus. Wir haben jedoch für Sie zwei getrennte Listen mit Wasch- und Trocknungsprogrammen zusammengestellt, um einen besseren Überblick über das Programmangebot zu gewähren. Außerdem finden Sie weiter unten die Auflistung von wesentlichen Features dieser Geräte.

Der beste WaschtrocknerWaschprogramme, die Sie oft bei Ihrem Waschtrockner finden:

  1. Labelprogramm, welches bei 60 Grad Celsius wäscht. In der Regel nennt sich das Programm „Baumwolle“ oder „Buntwäsche“. Anhand der Verbrauchswerte in diesem Programm wird das entsprechende Energielabel ermittelt und dem Waschtrockner die Energieeffizienzklasse zugewiesen. Daher ist der Energieverbrauch in diesem Programm relativ niedrig, darunter liegen meist nur die Kurz- und Schonprogramme.
  2. Mix, Mischwäsche ist ein Programm mit moderaten Verbrauchswerten und für die meisten Wäschestücke die richtige Lösung.
  3. Pflegeleicht, Schonprogramm sind Programme, die bei nur 30 bis 40 Grad Celsius reinigen, und zwei bei verkürzter Laufzeit. Das Schleudern erfolgt mit reduzierter Umdrehungszahl, um die Textilfasern nicht zu überstrapazieren
  4. Wolle ist ebenfalls ein Schonprogramm, mit einer ausgedehnten Spülphase und geringer Umdrehungszahl
  5. Hygieneprogramme und Programme für Babywäsche reinigen besonders gründlich, oft bei hohen Temperaturen, auch die Spülphase ist relativ ausgedehnt
  6. Antiallergieprogramme setzen auf eine verlängerte Spülphase mit möglichst effektiver Entfernung von allen Waschmittel- und Weichspülerresten
  7. Jeans-Programme reinigen intensiv und schleudern bei hoher Umdrehungszahl, um die Restfeuchte in der Jeanskleidung zu minimieren.
  8. Daunenwäsche zielt darauf ab, die Daunenbekleidung und -wohnaccessoires von Waschmittelresten zu befreien, aber auch gründlich sowie schonend zu schleudern.
  9. Antifleckenprogramme zielen auf die maximale Aktivierung des Waschmittels dank der ausgefeilten Trommeldynamik und relativ hohen Temperaturen. Manche Geräte bieten spezielle Sensortechnik zur Ermittlung von einzelnen Fleckenarten an
  10. Outdoor, oft verbunden mit Imprägnierung ist ein Programm, welches die Elemente von Schon- und Mischgewebeprogrammen kombiniert. Außerdem lässt sich dabei ein Imprägniermittel einwaschen
  11. Kurzprogramme eignen sich für geringe Wäschemengen und nur für leicht verschmutzte Wäschestücke. Die Reinigung erfolgt in der Regel bei Temperaturen nicht über 30 Grad Celsius

Beliebte Trocknungsprogramme:

  1. Baumwolle ist ein Programm für robuste Textilfasern mit hoher Heizleistung und mehrstündiger Laufzeit. Oft stehen Ihnen zusätzlichen Optionen wie „Schranktrocken“, „Starktrocken“ oder „Bügeltrocken“ zur Verfügung
  2. Mischgewebe ist ein Standardprogramm mit moderater Heizleistung, sodass nicht nur Natur-, sondern auch Kunststofffasern eine optimale Behandlung erfahren
  3. Pflegeleicht und Wollprogramm nutzen eine reduzierte Laufzeit und Heizleistung. Dafür setzt zum Beispiel das Wollprogramm häufig auf besonders hohe Umdrehungszahlen, um eine Bildung des schonenden Luftpolsters zwischen der Trommeloberfläche und der Wäsche zu erzielen
  4. Lüften, Auffrischen, Entknittern – diese Programme nutzen starke Luftströme und moderate Temperaturen, um der Wäsche nach einer langen Lagerung im Schrank eine frische Note zu verleihen und die Knitterfalten zu glätten
  5. Sport, Outdoor nutzen niedrige Lufttemperaturen und lange Laufzeiten für maximales Schonen der Textilfasern
  6. Daunen ist dagegen ein längeres Programm mit reversierender Trommeldynamik für gleichmäßiges Trocknen von Daunenwäsche ohne Volumenverlust
  7. Kurzprogramme eignen sich vorrangig für pflegeleichtes Wäschegut und nutzen eine niedrige Heizleistung in Kombination mit starken Luftströmen

Über diese verbraucherrelevanten Features und optionale Funktionen verfügen viele Waschtrockner:

  • Waschtrockner bestellenDie Mengenautomatik, Beladungserkennung ist eine Standardfunktion. Dank einem Sensorsystem lässt sich die reale Zuladung ermitteln, daran passt die Automatik den Wasser- und Stromverbrauch an.
  • Die Startzeitvorwahl ist ein weiterer Klassiker unter den Features und ermöglicht es Ihnen, die Startzeit bis zu 24 Stunden im Voraus einzustellen.
  • Aquastopp: Falls aus dem Waschtrockner das Wasser unkontrolliert entweicht, stoppt ein Automat die Wasserzufuhr, um Schäden zu vermeiden.
  • Restlaufzeitanzeige: Darauf ist beim Trocknen nicht immer Verlass, denn je nach der ermittelten aktuellen Restfeuchte kann sich die Restlaufzeit mehr oder weniger spontan ändern.
  • Reduzierte Laufzeit oder Energieverbrauch: Einige Modelle ermöglichen es Ihnen, eine dieser Optionen dazuzuschalten. Entweder lassen Sie Ihre Wäsche besonders schnell oder besonders energieeffizient behandeln.
  • Knitterschutz mit Dampf: Häufig als Steam-Funktion bezeichnet, glättet dieses Feature am Ende des Trocknungsvorgangs die Wäsche mit einem kräftigen Dampfstoß.
  • Die Ferndiagnose ist ein relativ neues Feature und hilft Ihnen im Falle eines Defekts. Das Gerät generiert eine bestimmte Tonfolge, die einen Techniker über den Charakter des Defekts informiert. Dafür müssen Sie zum einen den Waschtrockner an Ihr Smartphone ankoppeln und zum anderen den Service kontaktieren. Eventuell erhalten Sie zeitnah praktische Tipps zum Beheben des Problems ohne einen Besuch des Technikers.
  • Die automatische Dosierung des Waschmittels und Weichspülers dank des Kapselsystems. Die Pflegemittel sind dabei bereits vordosiert, was die Handhabung erleichtert, aber auch die Kosten erhöht.

Wie installiere ich einen Waschtrockner und wie pflege ich ihn?

Falls Sie dieses Kombigerät selbst installieren möchten, spricht nichts dagegen. Die Vorgehensweise ist gleich, wie beim Anschluss einer Waschmaschine: Sie werden neben dem Stromanschluss den Leitungswasseranschluss sowie den Abwasseranschluss benötigen.

Ist kein Abwasseranschluss vorhanden, können Sie das Wasser in die Badewanne oder in das WC ablaufen lassen.

Der Waschtrockner ist ein pflegeleichtes Gerät, wobei die Modelle mit einem Selbstreinigungsprogramm besonders sinnvoll sind. Fehlt ein solches Programm, empfehlen wir ab und an einen Leerlauf bei einem möglichst temperaturintensiven Programm durchzuführen. Eventuell sind die Flusen aus der Trommel und von der Innenfläche des Bullauges manuell zu entfernen. Optional dürfen Sie gerne die Pflegemittel für eine Waschmaschine nutzen. Besitzt Ihr Modell ein Flusensieb, ist auch dieses immer wieder zu reinigen und die Fremdkörper sind zu entfernen.

Häufig gestellte Fragen – FAQs – zum Thema Waschtrockner

FragezeichenIn diesem Abschnitt beantworten wir die von unseren Lesern und anderen Online-Nutzern am häufigsten gestellten Fragen zu diesen Kombigeräten. Wir achten dabei darauf, den bereits oben erörterten Themen hier weniger Platz einzuräumen:

  • Wo kann ich einen Waschtrockner kaufen? Sie haben die Wahl zwischen einem Onlinekauf und einem Kauf beim Fachhändler vor Ort. Online können Sie in der Regel auf ein breites Sortiment zurückgreifen und profitieren von mehreren Rabattaktionen. Aber auch Fachhändler bieten immer wieder Rabatte an und helfen Ihnen außerdem mit Tipps zur Wahl des Produkts. Im Internet erwarten Sie dagegen zahlreiche Ratgeberartikel und Produktvergleiche sowie Käufer-Feedback zu jedem verfügbaren Waschtrockner.
  • Was kostet ein Waschtrockner? Die Preisspanne ist bei diesen Produkten besonders groß, sodass Sie Waschtrockner ab 500 Euro und bis zu 1.500 Euro im Handel finden werden. Mit dem wachsenden Preis dürfen Sie eine immer umfangreichere Ausstattung mit Programmen und Komfortfeatures erwarten. Im Hinblick auf die Qualität der Wasch- und Trocknungsleistung ist der Preis nicht immer aussagekräftig.
  • Kann ich einen Waschtrockner selbst installieren? Wenn Sie sich zutrauen, eine Waschmaschine anzuschließen, dann wird es für Sie kein Problem sein, einen Waschtrockner zu installieren.
  • Wie schwer ist ein Waschtrockner? Gehen Sie von einer Gewichtsspanne zwischen 50 und 80 Kilogramm aus.
  • Kann ich meine Wäsche nur waschen oder nur trocknen lassen? Ja, das ist kein Problem, Sie können immer die entsprechende Option aktivieren oder auch einen vollen Betriebszyklus in Anspruch nehmen.
  • Darf ich den Waschtrockner im Keller installieren? Das ist an sich kein Problem. Achten Sie jedoch darauf, dass Trockner mit Kondensationstechnologie nur in einem gut belüfteten Raum zu installieren sind.
  • Die Trocknungsleistung ist stark gesunken, die Wäsche ist heiß, aber nicht trocken. Was tun? Ist ein Flusensieb vorhanden, reinigen Sie dieses. Starten Sie das Selbstreinigungsprogramm des Geräts oder führen Sie einen Leerlauf durch. Versuchen Sie es mit geringen Wäschemengen. Falls nichts davon hilft, kontaktieren Sie einen Techniker.
  • Ist mein Waschtrockner einbau- oder unterbaufähig? Die meisten Modelle sind als freistehende Geräte konzipiert. Insofern sich die obere Platte entfernen lässt, können Sie den Waschtrockner als ein Unterbaugerät in Ihrer Küche nutzen.
  • Wo kann ich den Waschtrockner entsorgen? Ist das Gerät defekt und lässt sich nicht mehr instand setzen, können Sie diesen kostenlos auf der Mülldeponie vor Ort entsorgen oder den Abholservice des Müllentsorgungsunternehmens nutzen. Falls Sie ein Ersatzgerät kaufen möchten, bieten nicht wenige Firmen einen Abholservice für Altgeräte an.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Waschtrockners noch achten?

Waschtrockner Test und VergleichWenn Sie zu einem Waschtrockner tendieren, sei es aufgrund des Platzmangels oder aufgrund der Zweckmäßigkeit, sollten Sie auf einige Dinge beim Kauf achten:

  1. Füllmenge/Nennkapazität: Je nach Größe Ihrer Familie kann die Füllmenge des Waschtrockners relevant sein. Die meisten Modelle haben eine Kapazität von 8 Kilogramm beim Waschgang und 6 Kilogramm beim Trockengang. Manche Waschtrockner können auch 9 Kilogramm Wäsche aufnehmen.
  2. Energieeffizienzklasse des Waschtrockners: Das ist ebenfalls als Kaufkriterium des Waschtrockners zu nennen. Wer Energie sparen möchte, sollte ein Gerät mit Klasse A+++ anschaffen, wobei sich die hervorragende Energieeffizienz im hohen Preis niederschlägt. Allerdings sind aktuell kaum Waschtrockner mit Top-Werten im Hinblick auf die Energieeffizienz am Markt. Lediglich die Geräte mit Wärmepumpe können hier einigermaßen überzeugen.
  3. Programmauswahl: Die Waschtrockner verfügen über die sogenannten Standard-Waschprogramme wie Baumwolle, Kochwäsche, Buntwäsche und Pflegeleicht. Wenn Ihnen andere, zusätzliche Programme wie Sport-Programm, Wolle, Seide oder schnelle Wäsche wichtig sind, sollten Sie beim Kauf des Waschtrockners auf die vorprogrammierten Programme achten.
  4. Bedienbarkeit: Sie spielt beim Kauf eines Waschtrockners ebenfalls eine Rolle. In der Regel werden die Programme über einen Drehschalter eingestellt, auf dem Display sind die verschiedenen Informationen ersichtlich. Deshalb sollten Sie auch ein Auge auf das Display des Waschtrockners werfen, ob die Werte übersichtlich dargestellt werden und das Gerät intuitiv zu bedienen ist.
  5. Schleuderleistung und Restfeuchte: Eine hohe Schleuderleistung trocknet die Wäsche vor. Dadurch dauert es nicht mehr so lange, bis das Trocknungsprogramm durchgelaufen ist. Allerdings sind hohe Umdrehungszahlen für manche Wäschestücke alles andere als bekömmlich. Aus diesem Grund sollten Sie die Umdrehungen pro Minute selbst regulieren oder durch die entsprechende Programmwahl reduzieren oder erhöhen können.

Gibt es einen Waschtrockner-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie renommierte Stiftung Warentest nimmt regelmäßig Haushaltsgeräte, darunter die sogenannte „Weiße Ware“, unter die Lupe. Mehrere Waschmaschinen und Wäschetrockner müssen immer wieder gegeneinander antreten und sich im Hinblick auf das Reinigungs- oder Trocknungsergebnis sowie die Langlebigkeit beweisen. Im Jahre 2018 ergänzte die Stiftung ihre Dauertests mit über 90 Trocknern und knapp 70 Waschmaschinen durch weitere Geräte. Ein Waschtrockner-Test der Stiftung Warentest fehlt leider. Sobald ein solcher Test erscheint, werden wir unseren Ratgeber entsprechend ergänzen.

Existiert ein Waschtrockner-Test von Öko Test?

Das Vebrauchermagazin Öko Test bietet keinen Waschtrockner-Test. Lediglich in dem Ratgeber „Energiesparende Haushaltsgeräte“ aus dem Jahre 2017 finden die Trockner eine Erwähnung.

Waschtrockner-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Waschtrockner

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner 07/2019 558,80€ Zum Angebot
2. AEG L7WB65684 Waschtrockner 07/2019 775,00€ Zum Angebot
3. Bauknecht WATK Pure 96G4 DE Waschtrockner 07/2019 499,00€ Zum Angebot
4. LG Electronics F1496AD3 Waschtrockner 07/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Bosch Serie 6 WVG30443 Waschtrockner 07/2019 677,56€ Zum Angebot
6. Haier HWD80-B14636 Waschtrockner 07/2019 440,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner