8 unterschiedliche Wimpernseren im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Wimpernserum für dichtere und längere Wimpern – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Denise Metzner
Mutter, Romanautorin, Vermögensberaterassistentin, Grafikdesignerin – kurz gesagt: ich bin eine Allrounderin aus dem grünen Herzen Deutschlands.

Lange und dichte Wimpern sollen für einen verführerischen Augenaufschlag sorgen und gelten seit vielen Jahren als Schönheitsideal. Wer nicht von Natur aus mit einem guten Wimpernwachstum gesegnet ist, kann den Prozess etwas beschleunigen. Ein Wimpernserum soll das Wachstum der Wimpern stimulieren und dafür sorgen, dass die Haare nicht so schnell ausfallen. Das soll zu dichteren und längeren Wimpern führen, die optisch auffälliger sind.

Ein Wimpernbooster soll die Wimpern pflegen und schützen und die Haarfollikel im Augenlid aktivieren. Dadurch soll ein Wimpernwachstumsserum für ein verbessertes Wimpernwachstum sorgen. Dieser Prozess nimmt einige Wochen in Anspruch. Wir stellen in unserem Produktvergleich 8 Wimpernseren vor und gehen auf deren Anwendung und die Zusammensetzung ein.

Der anschließende Ratgeber erläutert, welche Arten von Wimpernseren es gibt, wie sie wirken und welche Inhaltsstoffe für das verbesserte Wachstum der Härchen am Auge sorgen sollen. Es geht um wichtige Kaufkriterien, die richtige Anwendung und Alternativen zum Wimpernbooster. Außerdem gibt es Tipps zur zusätzlichen Unterstützung des Wimpernwachstums. Im Anschluss wird verraten, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Wimpernserum-Test durchgeführt haben.

4 dermatologisch getestete Wimpernseren im großen Vergleich

JEUXLORÉ Superlative Lash Wimpernserum
Amazon-Bewertung
(4.981 Kundenbewertungen)
Anwendungungszeit
Einmal täglich
Hyaluron
Vitamine
Panthenol
Anwendungsdauer
6 bis 10 Wochen
Inhalt
3 Milliliter
Dermatologisch getestet
Augenärztlich getestet
Natürliche Inhaltsstoffe
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 39,95€
Oceanic Long4Lashes FX5 Wimpernserum
Amazon-Bewertung
(6.408 Kundenbewertungen)
Anwendungungszeit
Einmal abends
Hyaluron
Vitamine
Panthenol
Anwendungsdauer
4 Wochen
Inhalt
3 Milliliter
Dermatologisch getestet
Augenärztlich getestet
Natürliche Inhaltsstoffe
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 16,62€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 17,89€
Kikilash Wimpernserum
Amazon-Bewertung
(805 Kundenbewertungen)
Anwendungungszeit
Einmal abends
Hyaluron
Vitamine
Panthenol
Anwendungsdauer
4 bis 6 Wochen
Inhalt
3 Milliliter
Dermatologisch getestet
Augenärztlich getestet
Natürliche Inhaltsstoffe
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
LASHCOCAINE® Wimpernserum
Amazon-Bewertung
(2.277 Kundenbewertungen)
Anwendungungszeit
Einmal morgens oder abends
Hyaluron
Vitamine
Panthenol
Anwendungsdauer
4 bis 12 Wochen
Inhalt
3,5 Milliliter
Dermatologisch getestet
Augenärztlich getestet
Natürliche Inhaltsstoffe
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 29,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell JEUXLORÉ Superlative Lash Wimpernserum Oceanic Long4Lashes FX5 Wimpernserum Kikilash Wimpernserum LASHCOCAINE® Wimpernserum
Amazon-Bewertung
(4.981 Kundenbewertungen)
(6.408 Kundenbewertungen)
(805 Kundenbewertungen)
(2.277 Kundenbewertungen)
Anwendungungszeit Einmal täglich Einmal abends Einmal abends Einmal morgens oder abends
Hyaluron
Vitamine
Panthenol
Anwendungsdauer 6 bis 10 Wochen 4 Wochen 4 bis 6 Wochen 4 bis 12 Wochen
Inhalt 3 Milliliter 3 Milliliter 3 Milliliter 3,5 Milliliter
Dermatologisch getestet
Augenärztlich getestet
Natürliche Inhaltsstoffe
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 39,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 39,95€ Amazon 16,62€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 17,89€ Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 29,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Augenbrauen- und Wimpernserum Superlative Lash von JEUXLORÉ mit Vitamin E zur Zellneubildung

Das JEUXLORÉ-Wimpernserum Superlative Lash soll für traumhaft schöne Wimpern sorgen und einfach anzuwenden sein. Es reicht, den Wimpernbooster einmal täglich mit dem Applikator dünn auf den äußeren, oberen Wimpernkranz aufzutragen. Der Applikator mit Pinsel soll leicht in der Anwendung sein und für ein gutes Ergebnis sorgen. Vor der Anwendung empfiehlt der Hersteller, die Augen von Make-up– und Ölrückständen zu reinigen.

success

Mit Vitaminen für mehr Feuchtigkeit und starke Hautzellen: Im Produkt enthalten sind unter anderem Vitamin E, Panthenol und Hyaluronsäure, damit die Wimpern mit extra Feuchtigkeit versorgt sind. Zudem soll Panthenol = Provitamin B5 die Barrierefunktion der Haut stärken. Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin, das der menschliche Körper aus der Nahrung nur in Verbindung mit Fett aufnehmen kann. Im Wimpernbooster soll es zellschützend und -erneuernd sowie entzündungshemmend wirken.

Die Textur des Boosters für die Wimpern ist nach Herstellerangaben geruchs- und farbneutral und klebt nicht. Nach etwa 6 bis 10 Wochen zeigen sich demnach erste Ergebnisse und die Wimpern erscheinen dichter und länger. Im Superlative Lash ist ein Wirkstoffkomplex enthalten, der laut JEUXLORÉ in der Tiefenstruktur der Härchen wirkt und sie beim Wachstum unterstützt.

Das Wimpernwachstumsserum hat dem Hersteller zufolge eine hohe Verträglichkeit, was ein dermatologischer Test von unabhängigen deutschen Instituten ergeben hat. Die Verträglichkeit wurde mit „Sehr gut“ bestätigt. Bei dem Produkt gibt JEUXLORÉ eine Zufriedenheitsgarantie von 100 Prozent. Bei Nichtgefallen besteht die Möglichkeit, das Wimpernserum innerhalb eines Jahres zurückzugeben.

info

Was ist Hyaluronsäure? Hyaluronsäure ist ein Mehrfachzucker, der beim Menschen von Natur aus im Körper vorkommt – vor allem in der Haut, den Knochen und den Bandscheiben. Aufgrund der räumlichen Struktur kann Hyaluronsäure Wasser binden und trägt zur natürlichen Elastizität von Haut und Bindegewebe bei. Im Alter geht der natürliche Anteil an Hyaluronsäure im Körper zurück. Deshalb ist es in verschiedenen Anti-Aging-Produkten enthalten. Es soll der Hautalterung entgegenwirken und die Haut von innen aufpolstern.

FAQ

Wie viel Milliliter sind im Behälter enthalten?
In der Flasche befinden sich 3 Milliliter Serum.
Kann ich das Produkt bei einem Permanent-Lidstrich beziehungsweise einem dauerhaften Lidstrich anwenden?
Ja, laut Amazon-Kunden ist das möglich.
Wie kann ich das Wimpernserum Superlative Lash von JEUXLORÉ an den Augenbrauen verwenden?
Der Hersteller empfiehlt, es einfach mit dem Pinsel auf die Augenbrauen aufzutragen.
Funktioniert der Wimpernbooster in Kombination mit Kunstwimpern?
Ja, das JEUXLORÉ Superlative Lash Wimpernserum kann Amazon-Kundenangaben zufolge mit Kunstwimpern zum Einsatz kommen.
Fallen die Wimpern aus, sobald ich das Serum nicht mehr verwende?
Nein, sie fallen laut Amazon-Kunden nicht vermehrt aus, sie behalten demnach den natürlichen Ausfallzyklus.

2. Oceanic Long4Lashes FX5 Wimpernserum mit Power-Formel für die abendliche Anwendung

Das Produkt stammt von Oceanic, einer Firma mit nach eigenen Angaben 35 Jahren kosmetischer Kompetenz und höchsten Standards. Die Anwendung des Long4Lashes FX5 erfolgt durch Auftragen des Wimpernserums mit einem Strich der Wimpernbürste auf die trockene und saubere Haut über dem oberen Wimpernkranz. Am sinnvollsten soll es sein, das Produkt abends anzuwenden. So kann es über Nacht einwirken.

success

Mit in Laboren entwickelter Power-Formel: Der Wimpernbooster enthält laut Hersteller eine neue, innovative Power-Formel. Sie wurde demnach eigens für das Wimpernserum von Oceanic in einem der modernsten wissenschaftlichen Labore in Mitteleuropa entwickelt. Der Penthasymin-Komplex ist eine Zusammensetzung aus aktiven Peptiden, feuchtigkeitsspendenden Nährstoffen wie Mandelöl und Reiskleieöl, Provitamin B5 sowie Hyaluronsäure.

Das Serum wurde unter Aufsicht eines Ophthalmologen, das ist ein Augenarzt, getestet. Nach einiger Zeit der Anwendung erscheinen die Wimpern Oceanic zufolge dichter und sind von der Spitze bis zur Wurzel gepflegter. Damit sich die volle Wirkung entfalten kann, sollte das Long4Lashes FX5 über mehrere Wochen jeden Abend zur Anwendung kommen. Nach 4 Monaten soll es ausreichen, das Serum drei- bis viermal pro Woche aufzutragen, um den Effekt beizubehalten.

info

Was sind Reiskleie- und Mandelöl sowie Provitamin B5? Reiskleieöl ist ein kaltgepresstes Pflanzenöl aus der Reiskleie. Reiskleie stammt aus der äußeren Schale des Reiskornes und gilt als einer der wertvollsten Teile vom Reis. In Kosmetika soll Reiskleie die Haut schützen sowie die Haarfollikel stärken und mit Nährstoffen versorgen. Laut einer amerikanischen Studie enthält Reiskleie zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien, Proteine, Fette und Vitamin B. Mandelöl stammt von süßen und bitteren Mandeln. Das Pflanzenöl entsteht durch Kaltpressung und soll feuchtigkeitsspendende, verträgliche und nährende Eigenschaften haben. Provitamin B5 ist eine andere Bezeichnung für Panthenol. Es soll in die Faser des Haares eindringen und ihm ein weiches, glänzendes Aussehen verleihen.

FAQ

Wie lange kann es dauern, bis sich die Wirkung zeigt?
Normalerweise beträgt die Wirkdauer laut Hersteller 4 bis 6 Wochen. Bei manchen Menschen dauert es demnach 8 bis 10 Wochen, bis sich erste Erfolge zeigen.
Macht das Produkt meine Wimpern dunkler?
Nein, das Wimpernserum Long4Lashes FX5 von Oceanic macht die Wimpern nach Angaben von Amazon-Kunden nicht dunkler, nur länger.
Wie viel Inhalt befindet sich in der Flasche?
In der Flasche befinden sich 3 Milliliter Serum.
Wo erfolgt die Herstellung des Oceanic-Wimpernserums Long4Lashes FX5?
Auf der Flasche ist Polen als Herstellungsland angegeben.
Welche Konsistenz hat das Produkt?
Nach Herstellerangaben ist es ein halbtransparentes Gel, das aufgrund seiner Konsistenz nicht ins Auge gelangen kann.

3. Kikilash-Wimpernserum ohne Hormone – mit natürlichen Inhaltsstoffen für das Wimpernwachstum

Bei einer täglichen Anwendung des Serums zeigen sich dem Hersteller zufolge nach 4 bis 6 Wochen die ersten Erfolge. Das Auge soll durch dieses Produkt mit vollen und schön gebogenen Wimpern erstrahlen. Die Inhaltsstoffe des Wimpernboosters sind gemäß Kikilash innovativ und hochwertig. Er regeneriert demnach die Wimpern und stimuliert das Wachstum. Das Wimpernserum kommt ohne Hormone aus. Das soll es noch verträglicher machen.

success

Natürliche Inhaltsstoffe fördern das Wachstum der Wimpern: Laut Hersteller enthält das Produkt nur natürliche Inhaltsstoffe. Dazu gehört unter anderem Schwarzkümmel, der demnach ein Regenerator von Hautzellen ist. Zum Einsatz kommen außerdem Extrakte aus Ingwer, Lavendel, Mispel und Aloe Vera, um die Wimpern zu nähren. Das enthaltene Pulver aus Korallen soll viele Mineralien liefern und dadurch das Wimpernwachstum fördern. Weitere pflanzliche Inhaltsstoffe sollen zusätzlich dazu beitragen, dass die Wimpern besser wachsen.

Kikilash gibt an, dass sich im Wimpernserum keine umstrittenen Inhaltsstoffe wie das Gewebshormon Prostaglandin, Konservierungsstoffe, Parabene, Duftstoffe oder Silikone befinden. Zahlreiche Tests von dermatologischen Instituten bestätigen demnach die hohe Verträglichkeit. Das Produkt erfüllt alle Qualitätsansprüche der geltenden EU-Richtlinien für Kosmetik. Der Behälter enthält 3 Milliliter des Serums.

Zur Anwendung lautet die Empfehlung, abends zuerst die Haut gründlich zu reinigen und die Augen abzuschminken. Anschließend erfolgt mithilfe des Applikators das Auftragen des Boosters für die Wimpern über dem oberen Wimpernkranz, um das Produkt über Nacht einwirken zu lassen. Das Wimpernserum von Kikilash klebt laut Hersteller nicht und ist farb- und geruchsneutral. Er empfiehlt, das Produkt nicht während der Schwangerschaft, der Stillzeit oder unter 18 Jahren anzuwenden.

info

Was sind Parabene? Parabene sind Konservierungsstoffe und häufig in Kosmetika vertreten. Sie sollen verhindern, dass sich Bakterien darin absetzen und das Produkt haltbarer machen. Die Verwendung von Parabenen ist seit einiger Zeit umstritten. Es gibt den Verdacht, dass Parabene den Hormonhaushalt beeinflussen. Eine Bewertung des Risikos ist nach heutigem Kenntnisstand nicht möglich. Es gibt noch kein Verbot von Parabenen in Kosmetika, dennoch kommen sie mittlerweile seltener zum Einsatz. Im Zweifelsfall ist ein Produkt ohne Parabene zu bevorzugen.

FAQ

Kommen für das Produkt Tierversuche zum Einsatz?
Nein, der Wimpernbooster kommt ohne Tierversuche aus.
Wie lange hält das Wimpernwachstumsserum?
Bei einer täglichen Anwendung hält es laut Amazon-Kunden 3 Monate lang.
Kann ich das Kikilash-Wimpernserum mit Kontaktlinsen verwenden?
Da die Anwendung abends erfolgen sollte, kommt das Produkt mit den Kontaktlinsen nicht in Berührung.
Macht das Serum dunklere Wimpern?
Nein, das Wimpernserum von Kikilash lässt die Wimpern nach Herstellerangaben schneller wachsen und macht sie nicht dunkler.
Kann ich den Booster für die Wimpern über dem Permanent-Make-up-Lidstrich anwenden?
Ja, das geht Amazon-Kundenangaben zufolge problemlos.

4. LASHCOCAINE®-Wimpernserum mit Messkärtchen und doppeltem Wirkansatz für besseres Wachstum

Das LASHCOCAINE®-Wimpernserum sorgt laut Hersteller für lange und dichte Wimpern nach wenigen Wochen. Nach der Anwendung sind die Wimpern demnach 24 Stunden lang intensiv gepflegt. Die Anwendung sollte einmal täglich morgens oder abends auf der gereinigten Haut erfolgen. Der kleine Pinsel ist gemäß Empfehlung für beide Augenlider nur einmal in das Serum einzutauchen, was das Produkt sehr sparsam machen soll. Für einen sichtbaren Erfolg empfiehlt der Hersteller, das Serum mindestens 4 bis 12 Wochen lang regelmäßig anzuwenden.

success

Messbares Wachstum der Wimpern: Bei diesem Wimpernserum befindet sich im Lieferumfang ein Messkärtchen, um den sichtbaren Erfolg beim Wimpernwachstum nachzumessen und zu überprüfen.

Das Serum hat dem Hersteller zufolge einen doppelten Wirkansatz. Ein speziell für die Kosmetik angepasster Wirkstoff lässt demnach die Härchen sprießen und ein Hightech-Peptid unterstützt das Wachstum. Die Wimpern sollen dank des Peptids dichter und länger wachsen. Die enthaltenen Inhaltsstoffe Panthenol, Biotin und Arginin sollen die Wimpern pflegen.

Alle Inhaltsstoffe sind nach Angaben von LASHCOCAINE® selbst für Menschen mit empfindlicher Haut verträglich. Das Serum ist demnach frei von Parabenen, Mineralölen, Mikroplastik und Silikonen. Mikroplastik sind feinste, kaum sichtbare Kunststoffteilchen. Die Konsistenz des Serums soll vermeiden, dass das Produkt während des Auftragens ins Auge läuft. Es soll zähflüssig und dennoch flüssig genug zum Auftragen sein. Der Inhalt des Behälters liegt bei 3,5 Millilitern.

info

Was ist Arginin? Arginin ist eine natürliche Aminosäure, die der Körper verstoffwechselt und durch die sich die Blutgefäße erweitern. Sie spielt eine Rolle im Immunsystem und im Nervensystem. Durch die verbesserte Durchblutung soll Arginin eine bessere Nährstoffversorgung ermöglichen, was zu kräftigeren Haaren und Wimpern beitragen soll.

FAQ

Ist das Produkt vegan?
Ja, das Produkt ist vegan und kommt ohne tierische Inhaltsstoffe aus.
Kommen für das LASHCOCAINE®-Wimpernserum Tierversuche zum Einsatz?
Nein, der Hersteller macht keine Tierversuche.
Muss ich das Produkt weiter nehmen, wenn die gewünschte Länge und Dichte erreicht ist?
Das ist nicht zwingend erforderlich, denn der Effekt hält gemäß Amazon-Kunden noch einige Wochen weiter an.
Enthält das Produkt Hormone?
Nein, nach Herstellerangaben enthält es Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide. Das ist demnach kein Hormon, sondern eine synthetische Verbindung aus dem Labor. Chemisch betrachtet ist es eine Fettsäure. Das Produkt ist demnach ein Wimpernserum ohne Hormone.
Kann ich als Mann das Serum benutzen?
Ja, LASHCOCAINE®-Wimpernserum kann laut Hersteller bei Männern zum Einsatz kommen.

5. Hautfreundliches Wimpernserum Magic Lashes von SA3 mit wuchsfördernder Formel

Im SA3 Magic Lashes Serum ist Hyaluronsäure enthalten, die die Wimpern mit Feuchtigkeit versorgen und pflegen soll, damit sie gesund bleiben. Das Wimpernserum ist für die Augenbrauen und für die Wimpern gedacht. Nach 6 bis 8 Wochen wachsen die Wimpern gemäß Hersteller bis zu 3 Millimetern. Die Anwendung erfolgt im Idealfall abends nach dem Abschminken auf der gut gereinigten Haut. Der Wimpernbooster ist entweder als dünne Linie auf die Augenbrauen oder auf die Wurzeln der oberen Wimpern aufzutragen.

success

Pflegend, wuchsfördernd und natürlich: Die Formel beinhaltet laut Hersteller neben Hyaluronsäure weitere pflegende Inhaltsstoffe wie Black-Sea-Rod-Oil und Panthenol, die die Wimpern wachsen lassen. Das Panthenol spendet den Wimpern demnach Volumen und Glanz. Das Black-Sea-Rod-Oil soll als natürlicher Booster wirken. Es wird aus Korallen aus dem Schwarzen Meer gewonnen. Der Wirkstoff SymPeptide XFlash, ein Peptid, soll tief in die Haarwurzeln eindringen und dort das natürliche Wachstum fördern. Er soll bei der Produktion von Keratin helfen – das ist ein wichtiger Haarbaustein.

Das Magic-Lashes-Serum ist laut Hersteller umweltfreundlich und hautfreundlich. Es kommen keine bedenklichen Inhaltsstoffe wie Parabene, PEGs, Duftstoffe oder Mineralöle zum Einsatz. PEG ist die Abkürzung für Polyethylenglykol. Das ist ein synthetischer Stoff, der dabei hilft, nicht mischbare Substanzen wie Wasser und Öl zu vermengen. Der Inhaltsstoff gilt als bedenklich. So steht PEG im Verdacht, den Organismus zu schädigen und Hautirritationen, Kopfschmerzen oder Allergien auszulösen.

Die Produktion des SA3-Wimpernserums erfolgt in Österreich und es ist dermatologisch getestet. Das Produkt hält bei einer täglichen Anwendung nach Angaben des Herstellers bis zu 4 Monate. Seine Konsistenz ist demnach wässrig, was das Auftragen mit dem Pinsel erleichtern soll.

info

Was sind Mineralöle? Mineralöle kommen oft in Kosmetika vor, was umstritten ist. Der Grund für den Einsatz bei Kosmetika ist plausibel, denn Mineralöle sind günstig, sehr lange haltbar und verursachen keine Allergien. Sie unterscheiden sich von ihrem Ausgangsstoff, dem Erdöl, da vorher in mehreren Schritten eine Reinigung und Aufbereitung erfolgt. Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit stehen aromatische Mineralöle im Verdacht, krebserregend zu sein.

FAQ

Wie viel Inhalt befindet sich in der Flasche?
Ein Behälter enthält 4 Milliliter.
Macht das Serum meine Wimpern dunkler?
Es macht sie nach Angaben von Amazon-Kunden nicht dunkler, nur dichter, was sie unter Umständen dunkler erscheinen lässt.
Ist das Serum dünn- oder dickflüssig?
Das SA3-Wimpernserum Magic Lashes ist laut Amazon-Kunden ein wenig dickflüssiger als andere Produkte.
Kann ich den Wimpernbooster in der Schwangerschaft benutzen?
Nein, Schwangere sollten das Serum nicht verwenden.
Kann ich als Kontaktlinsenträger das Wimpernserum Magic Lashes von SA3 verwenden?
Ja, da die Anwendung abends erfolgt, kommt es mit den Kontaktlinsen nicht in Berührung.

6. Revitalash-Wimpernserum Advanced – Wimpern-Conditioner mit Peptin-Komplex für starke Wimpern

Der Hersteller gibt an, dass dieses Wimpernserum einfach wie ein flüssiger Eyeliner auftragbar ist. Revitalash ist nach eigenen Angaben ein führender Hersteller im Bereich Pflegeprodukte für Wimpern, Augenbrauen und Haare. Das Advanced-Wimpernserum reduziert laut Hersteller den Wimpernverlust, beugt dem Ausfall vor und kräftigt die Wimpern.

success

Mit BioPeptin-Komplex und Pflanzenextrakten: Bei dem Wimpernbooster kommt nach Herstellerangaben eine firmeneigene Formel zum Einsatz, die sich aus Peptiden, Biotin, Lipiden und Grüntee-Extrakt zusammensetzt. Die als BioPeptin-Komplex bezeichnete Formel hilft demnach, die Wimpern zu stärken, zu pflegen und sie vor Bruch und Sprödigkeit zu schützen. Bestimmte Extrakte aus Pflanzen sollen außerdem bei der Revitalisierung und beim Schutz helfen. Zusätzlich sollen Inhaltsstoffe aus der Sägepalme sowie Aminosäuren und Vitamin B für mehr Glanz und Geschmeidigkeit sorgen.

Der Hersteller empfiehlt die Wimpernserum-Anwendung einmal täglich. Es bietet sich an, den Wimpern-Conditioner Advanced abends nach dem Abschminken auf den Wimpernkranz der oberen Wimpern aufzutragen. Nach wenigen Wochen sollen sich erste Ergebnisse zeigen. Danach reicht es aus, das Produkt nur noch ein- bis dreimal wöchentlich aufzutragen.

info

Was sind Lipide? Zur Gruppe der Lipide gehören zahlreiche Verbindungen wie Fette oder Wachse. Als Bestandteil der menschlichen Nahrung haben Lipide eine Bedeutung als Energiespeicher. Außerdem sind Lipide im Hydro-Lipid-Mantel der Haut enthalten. Diese Schicht schützt die Haut vor dem Austrocknen, vor schädigenden Stoffen und Keimen und hält sie weich, glatt und elastisch.

FAQ

Wie lange ist das Wimpernwachstumsserum nach dem Öffnen haltbar?
Nach dem Öffnen ist das Serum laut Hersteller noch 12 Monate haltbar.
Darf ich den Wimpern-Conditioner in der Schwangerschaft verwenden?
Da Hormone enthalten sind, sollte es gemäß Amazon-Kunden nicht in der Schwangerschaft zum Einsatz kommen.
Wie viele Milliliter Inhalt hat das Revitalash-Wimpernserum Advanced?
In der Flasche befinden sich 3,5 Milliliter.
Kann ich nach dem Gebrauch die Wimpern tuschen?
Ja, nach Anwendung des Revitalash Advanced Wimpernserums ist gemäß Hersteller das Wimperntuschen möglich. Tuschen bedeutet, dass Mascara mit Farbpigmenten auf die Wimpern aufgebracht wird, um diese zu färben und ihnen Schwung zu verleihen.

7. Veganes Sophie-Rosenburg-Wimpernserum Super Lash bei Kontaktlinsen und empfindlichen Augen

Dem Hersteller zufolge sorgt das Wimpernserum Super Lash von Sophie Rosenburg nach 4 Wochen täglicher Anwendung für dichte und volle Wimpern. Nach 8 bis 12 Wochen ist die maximale Länge erreicht. Um den Effekt aufrechtzuerhalten, empfiehlt der Hersteller, das Sophie-Rosenburg-Wimpernserum weiterhin alle 2 bis 3 Tage anzuwenden. Ein sparsames Auftragen soll für den gewünschten Effekt ausreichen. Der Booster für die Wimpern ist vegan und kommt komplett ohne tierische Inhaltsstoffe aus.

success

Geeignet für Kontaktlinsenträger und bei empfindlichen Augen: Das Super-Lash-Serum kann laut Hersteller mit Kontaktlinsen, falschen Wimpern und Permanent-Make-up sowie bei empfindlichen Augen zum Einsatz kommen.

Das Sophie-Rosenburg-Wimpernserum ist dermatologisch getestet und nach Herstellerangaben durch die Inhaltsstoffe sehr verträglich. Er verzichtet demnach auf den Einsatz von Parabenen, Silikonen und Ölen. Das Wimpernwachstumsserum stimuliert laut Sophie Rosenburg die Haarfollikel und intensiviert deren Wachstum. Die enthaltenen Peptide sollen die Struktur der Haare stärken, während Hyaluronsäure und Panthenol die Haarfollikel mit viel Feuchtigkeit versorgen und die Haut beruhigen.

info

Was bedeutet vegan? Produkte, die vegan sind, sind frei von tierischen Inhaltsstoffen – wie Milch, Eier, Seide, Wolle, Horn und Aromen. Nicht nur in Lebensmitteln kommen tierische Inhaltsstoffe sehr oft zum Einsatz, sie sind häufig in der Kosmetik vertreten. Vegane Lebensmittel und Kosmetika sind extra als solche gekennzeichnet.

FAQ

Wie lange dauert es aus Erfahrungen in der Praxis, bis die Erfolge sichtbar sind?
Bei den meisten Amazon-Nutzern zeigte sich ein erster Effekt nach 4 Wochen, manchmal dauerte es 6 bis 8 Wochen lang.
Kann ich das Sophie-Rosenburg-Wimpernserum Super Lash auf den Augenbrauen anwenden?
Ja, es lässt sich laut Hersteller auf den Augenbrauen anwenden und hat dort denselben Effekt.
Wie viele Milliliter sind enthalten?
In der Flasche befinden sich 4 Milliliter.
Enthält das Produkt Öl?
Nein, das Wimpernserum Super Lash von Sophie Rosenburg enthält kein Öl.

8. Sehr gut verträgliches Wimpernserum von Schrofner – Wimpernwunder mit Prostaglandinen

Das Schrofner Cosmetics Wimpernwunder kräftigt und verlängert nach Aussage des Herstellers die Wimpern nachweislich. Das Wimpernwachstumsserum soll nach etwa 4 bis 8 Wochen Anwendung zu längeren und dichteren Wimpern führen. Die Anwendung erfolgt entsprechend der Herstellerempfehlung abends durch das dünne Auftragen entlang des oberen Wimpernkranzes.

success

Mit Prostaglandin für besseres Wachstum: Der Hauptbestandteil des Wimpernboosters ist ein Prostaglandin-Molekül, das direkt das Wimpernwachstum und das Wachstum der Augenbrauen fördern soll.

Die hochaktiven Wirkstoffe stärken dem Hersteller zufolge die Haarstruktur, verzögern den Haarausfall und verankern das Haar in der Wurzel. Hyaluronsäure und Panthenol versorgen das Haarfollikel demnach mit Feuchtigkeit und beruhigen die Haut. Das Schrofner-Wimpernwunder ist dermatologisch getestet und laut Hersteller sehr gut verträglich.

info

Wie wirkt ein Wimpernserum? Ein Wimpernserum ist unter den Bezeichnungen Wimpernwachstumsserum, Lash-Booster oder Wimpernbooster bekannt. Die darin enthaltenen Wirkstoffe sollen die Follikel des Haares aktivieren. Sie sind dafür verantwortlich, dass sich Wimpern bilden. Das soll die Wachstumsphase der Härchen verlängern, sodass sie nach ein paar Wochen Anwendung dicker und voller wirken.

FAQ

Darf ich den Booster für die Wimpern anwenden, wenn ich jünger als 18 Jahre bin?
Ja, laut Hersteller spricht nichts dagegen.
Lässt die Wirkung irgendwann nach?
Nach etwa 12 Wochen haben die Wimpern nach Herstellerangaben ihre maximale Länge erreicht. Anschließend kann demnach die Wirkung etwas nachlassen.
Kann ich das Schrofner-Wimpernwunder bei gefärbten Wimpern anwenden?
Ja, das geht laut Amazon-Kunden ohne Probleme.
Wie viele Milliliter beinhaltet das Wimpernserum?
Das Wimpernwunder von Schrofner enthält 6 Milliliter.
Wie lange reicht ein Flacon?
Die 6 Milliliter reichen Amazon-Kundenangaben zufolge für circa 18 Wochen tägliche Wimpernserum-Anwendung.

Wimpernseren TestWas ist Wimpernserum?

Wimpernserum ist ein Pflegemittel für die Wimpern, das das Wimpernwachstum stimulieren soll. Die Wimpern erneuern sich in einem bestimmten Zeitraum neu. Das bedeutet, sie fallen aus und neue Wimpern wachsen nach. Wie schnell die Wimpern ausfallen, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Wer sich gesund ernährt und bei wem keine anderen Einflüsse das Wimpernwachstum beeinträchtigen, kann sich in der Regel über lange und dichte Wimpern freuen.

Viele körperliche Vorgänge nehmen Einfluss auf das Wimpernwachstum. Ein Wimpernbooster soll dafür sorgen, dass die Wimpern nach einer dauerhaften Anwendung länger wachsen und dichter wirken. Das Pflegemittel versorgt die kleinen Härchen an den Augenlidern mit Nährstoffen und soll sie vor äußeren Einflüssen schützen.

success

So wachsen Wimpern: Der Wachstumszyklus der Wimpern beträgt 5 bis 6 Monate. In diesem Zeitraum dauert es etwa 3 Monate, bis die Wimper ihre eigentliche Größe erreicht hat. Es folgt eine Übergangsphase, in der sie fester wird. Dann beginnt eine Ruhephase, bei der die Wimper im Schnitt 100 Tage erhalten bleibt. In der letzten Phase fällt die Wimper aus.

Für wen ist ein Wimpernserum geeignet?

Das Wimpernserum eignet sich für alle, die sich längere und dichtere Wimpern wünschen. Das Pflegemittel spricht in erster Linie Frauen an, da lange und geschwungene Wimpern sinnlich und weiblich wirken. Lange Wimpern betonen die Augen auf natürliche Weise, ohne dass weitere Kosmetikprodukte notwendig sind. Das natürliche Wachstum der Wimpern sorgt für mehr Volumen und mehr Schwung. Ob Männer oder Frauen: Wer nicht mit dem natürlichen Wachstum seiner Wimpern zufrieden ist, kann auf ein Wimpernwachstumsserum zurückgreifen.

Es gibt einige Krankheiten, die das Wimpernwachstum beeinflussen oder deren Behandlung einen Haarausfall zur Folge haben. Ein Beispiel dafür ist die Chemotherapie. Ist die Krebsbehandlung beendet, dauert es einige Zeit, bis die Wimpern wieder nachwachsen. Der Wimpernbooster soll das Wachstum beschleunigen und Krebspatienten helfen, sich in ihrem Körper wieder wohler zu fühlen.

info

Was ist Chemotherapie? Das ist eine aggressive Therapie mit Medikamenten gegen Infektionen oder Krebserkrankungen. Krebserkrankung bedeutet eine unkontrollierte Zellvermehrung und wucherndes Zellwachstum. Es entstehen bösartige Tumore beziehungsweise Geschwulste, die schlussendlich tödlich sein können. Die Chemotherapie bringt viele Nebenwirkungen mit sich, darunter Übelkeit, ein geschwächtes Immunsystem und Haarausfall.

VorteileWelche Vorteile und Nachteile hat Wimpernserum?

Der Wimpernbooster soll das Wachstum der Wimpern stimulieren. Das sorgt für längere und dichtere Wimpern, da es durch das Wimpernserum im besten Falle länger dauert, bis die Wimpern ausfallen und sie gleichzeitig schneller nachwachsen. In dem Wimpernwachstumsserum sind Nährstoffe enthalten, die die Wimpern pflegen, vor äußeren Einflüssen wie Hitze, Kälte oder Kosmetikprodukten schützen und für eine schönere Optik sorgen sollen. Es ist keine künstliche Alternative erforderlich, um die Wimpern zu verlängern. Zudem ist eine leichte und schnelle Anwendung möglich.

Nachteilig ist, dass der Booster für die Wimpern die Augen reizen kann, wenn jemand empfindlich darauf reagiert oder wenn schädliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Der Wimpernkranz befindet sich direkt am Augenlid und damit in unmittelbarer Nähe des Augapfels. Es kann zu Augenreizungen und Sehstörungen kommen, wenn das Serum in die Augen gelangt. Eine weitere Nebenwirkung sind Hautreizungen rund um das Augenlid.

  • Stimuliert das Wimpernwachstum
  • Längere und dichtere Wimpern
  • Pflege und Schutz der Wimpern
  • Keine künstliche Alternative erforderlich
  • Schnelle und leichte Anwendung
  • Gegebenenfalls unverträgliche oder schädliche Inhaltsstoffe
  • Mögliche Reizungen der Augen und der Haut am Augenlid
  • Sehstörungen möglich

Wie funktioniert Wimpernserum?

Wimpern schützen das Auge vor äußeren Einflüssen. Sie spenden dem Auge Schatten bei Sonneneinstrahlung und halten Schweiß und Feuchtigkeit davon ab, ins Auge zu laufen. Nach einer bestimmten Zeit fallen Wimpern aus – wie alle Haare des Körpers. Neue Härchen an den Augen wachsen nach. Das gehört zum natürlichen Regenerationsprozess der Wimpern.

Ein Wimpernbooster enthält unterschiedliche Inhaltsstoffe, die das Wimpernwachstum anregen sollen. Beispielsweise aktivieren Hormone wie Prostaglandin die Haarfollikel, die sich im Augenlid befinden und aus denen sich die Wimpern herausbilden. Natürliche Inhaltsstoffe wie Vitamine oder pflanzliche Extrakte sollen beispielsweise für mehr Feuchtigkeit sorgen, die Wimpern stärken und pflegen, die Zellneubildung anregen oder Haut und Haare nähren. Ob Wimpernseren mit Prostaglandinen oder ein Wimpernserum ohne Hormone: Die Inhaltsstoffe sollen die Wachstumsphase der Wimpern verlängern und den Ausfallzyklus verlangsamen.

Welche Inhaltsstoffe sind in Wimpernserum enthalten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Jeder Hersteller benutzt für sein Wimpernserum eine eigene Formel, doch die Grundsubstanz ist in der Regel gleich. Meist unterscheiden sich die Produkte hauptsächlich in der Konzentration der Inhaltsstoffe oder durch Beimengung verschiedener Pflegestoffe. Nachfolgend gehen wir auf die häufigsten Inhaltsstoffe eines Wimpernwachstumsserums ein.

  • Prostaglandine: Das sind chemische Verbindungen, die im tierischen und menschlichen Organismus vertreten sind. Die Gewebshormone haben verschiedene Strukturen und Funktionen im Körper. Unter anderem sollen sie das Haarwachstum anregen und sind hier bei zahlreichen Vorgängen beteiligt. Prostaglandine sind der Hauptinhaltsstoff in einigen Wimpernseren und sollen für das bessere Wachstum der feinen Härchen sorgen.
    danger

    Umstrittener Inhaltsstoff: Es gibt Stimmen, die vor Prostaglandinen in Wimpernseren warnen – wie beispielsweise das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Demnach kann es bei Produkten, die Prostaglandin enthalten, zu mehreren ungewünschten Nebenwirkungen kommen. Dazu zählen Augenreizungen, Augenjucken, trockene Augen oder eine Dunkelfärbung der Haut des Augenlides.
  • Keratin: Das ist ein Faserprotein, das bei vielen Tieren insbesondere in der Hornsubstanz vorkommt. Es befindet sich in Haaren, Fingernägeln, Zehennägeln, Hufen, Krallen, Klauen, Stacheln, Federn oder Schnäbeln. Beim Menschen ist das Protein hauptsächlich für das Wachstum von Fingernägeln und Zehennägeln sowie Haaren wie beispielsweise Wimpern verantwortlich. Ist ein Produkt mit Keratin angereichert, soll es das Zellwachstum beschleunigen. Keratin ist in vielen Pflegeprodukten wie Wimpernseren, Nagelhärtern oder Haarwuchsmitteln enthalten.
  • Vitamine: Vitamine sind organische Verbindungen, die der menschliche Körper für lebenswichtige Funktionen benötigt. Der Mensch muss die Vitamine mit der Nahrung aufnehmen, wo er sie entweder direkt nutzt oder erst zu hilfreichen Stoffen umwandelt. Der Körper benötigt sie für verschiedene Stoffwechselvorgänge. Mit Vitaminen kann der Mensch Proteine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe verwerten und sie zur Energiegewinnung nutzen. Vitamine haben Einfluss auf das Immunsystem und spielen eine wichtige Rolle bei der Zellbildung oder dem Aufbau von Knochen, Zähnen und Blutkörperchen.
    success

    Für schöne und starke Wimpern: Panthenol oder Provitamin B5 ist oft in Wimpernseren enthalten. Es soll die Haarfollikel mit Feuchtigkeit versorgen, die Haut beruhigen und für glänzende sowie elastische Wimpernhärchen sorgen. Andere Vitamine im Serum sollen beispielsweise dazu beitragen, dass sich neue Zellen bilden oder dass sie sich regenerieren. Außerdem sollen sie die Wimpern pflegen und stärken.
  • Hyaluronsäure: Hyaluronsäure ist einer der Hauptbestandteile des Bindegewebes eines Menschen. Das Hyaluron hat die Fähigkeit, Wasser an sich zu binden. Dadurch versorgt es die Haut mit Feuchtigkeit. Der Mehrfachzucker soll gegen spröde und trockene Haare wirken und die Haare sowie die umliegende Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Bei einem Wimpernwachstumsserum soll das verhindern, dass die Wimpern frühzeitig abbrechen oder brüchig werden.
  • Aloe Vera: Das ist eine Wüstenpflanze, die seit Jahrhunderten für ihre heilende Wirkung bekannt ist. Aloe Vera soll Entzündungen lindern, das Immunsystem stärken und antibakteriell wirken. Es ist in vielen Pflegeprodukten wie Gesichtscremes vertreten und soll die Haut beruhigen, mit Feuchtigkeit versorgen und gut verträglich sein. In einem Wimpernserum soll Aloe Vera gegen trockene Wimpern wirken und die feinen Haare mit dem pflegenden Inhaltsstoff versorgen.

Wimpernserum VergleichWelche Arten von Wimpernseren gibt es?

Wimpernseren haben alle dieselbe Wirkungsweise. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die das Wimpernwachstum anregen sollen. Nach einer dauerhaften Wimpernserum-Anwendung soll das für längere, schönere und dichtere Wimpern sorgen. Grundsätzlich gilt es, zwei Arten von Wimpernseren zu unterscheiden, auf die wir nachfolgend eingehen. Das soll helfen, das beste Wimpernserum für die eigenen Anforderungen zu finden:

  1. Klassisches Wimpernserum
  2. Kombipräparate

Klassisches Wimpernserum

Das klassische Wimpernserum ist ein reines Pflegeprodukt, das die Wimpern mit Nährstoffen und Pflegestoffen versorgen soll, die das Wimpernwachstum anregen und die Struktur der Haare verbessern. Bei den Produkten ist die Konzentration des Serums hauptsächlich auf das Wachstum der Wimpern und auf eine einmalige Anwendung am Tag abgestimmt. Nach etwa 4 Wochen sollen die ersten Ergebnisse sichtbar sein, vorausgesetzt ist die dauerhafte Nutzung. Das Serum pflegt die Wimpern und versorgt das Augenlid mit Feuchtigkeit. Das soll eine gute Grundlage für weitere Kosmetikprodukte schaffen.

Da das Auftragen des Serums in der Regel abends vor dem Schlafen erfolgen sollte, hat das Serum genügend Zeit, über Nacht einzuwirken. Am nächsten Morgen ist es problemlos möglich, weitere Kosmetikprodukte aufzutragen. Vor der Anwendung am Abend ist die Reinigung der Wimpern beziehungsweise der Augen erforderlich. Es dürfen keine Rückstände von Kosmetikprodukten vorhanden sein. Erst dann kann das Wimpernserum seine volle Wirkung entfalten.

Kombipräparate

Kombipräparate sind eine Kombination aus Wimpernwachstumsserum und Mascara. In der Regel sind die Produkte mit einer Bürste statt einem Pinsel zum Auftragen ausgestattet. Mit der Bürste ist es möglich, die Wimpern gleichzeitig mit Farbe zu tuschen und die Mischung aus Mascara und Wimpernserum aufzutragen. Das soll die Wimpern in Szene setzen und gleichzeitig die Vorteile des Serums mit sich bringen.

Der Nachteil ist, dass die Konzentration des Serums in diesen Kombiprodukten meist geringer ist als beim klassischen Wimpernbooster. Das hat den Hintergrund, dass viele Frauen öfter am Tag das Make-up auffrischen und die Wimpern Nachtuschen. Damit es nicht zu einer Überdosierung kommt, ist im Kombipräparat weniger Serum enthalten. Das hat möglicherweise eine längere Dauer zur Folge, bis erste sichtbare Ergebnisse vorliegen.

warning

Gut zu wissen: Da diese Art des Serums tagsüber und nicht über Nacht einwirkt, sind die Wimpern äußeren Einflüssen wie Wind, Schweiß, Hitze oder Kälte sowie Berührungen ausgesetzt. Das kann die Dauer noch einmal verlängern, bis erste Effekte sichtbar sind.

Das beste WimpernserumWelche Kaufkriterien sollte ich beim Kauf von Wimpernserum beachten?

Wer ein geeignetes Wimpernserum sucht, sollte sich vorab einige Gedanken machen, welche Anforderungen das Produkt erfüllen soll. Nachfolgend gehen wir darauf ein, welche Kaufkriterien beim Kauf eine Rolle spielen sollten und dabei helfen, das beste Wimpernserum zu finden:

  • Inhaltsstoffe
  • Art des Serums
  • Verträglichkeit
  • Bürste oder Pinsel
  • Inhaltsmenge
  • Anwendung
  • Haltbarkeit

Inhaltsstoffe

Wichtig ist, dass bei den Inhaltsstoffen Verträglichkeit besteht. Zudem sollte die Konzentration hoch genug sein, damit das Wimpernwachstumsserum bei einer dauerhaften Anwendung wirken kann und Ergebnisse zeigt. Wer den Wimpernbooster in Kombination mit Mascara trägt und mehrmals am Tag die Wimpern schminkt, sollte ein Produkt mit einer niedrigeren Konzentration wählen. Wer lieber abends das Serum aufträgt, damit es über Nacht einwirken kann, kann ein klassisches Wimpernwachstumsserum mit einer hohen Wirkstoffkonzentration einsetzen.

danger

Wichtig: Bei der Anwendung eines Boosters für die Wimpern sind immer die Herstellerangaben zu beachten – beispielsweise bezüglich der Häufigkeit und des Zeitpunkts des Auftragens.

Art des Serums

Es wurde bereits darauf eingegangen, welche beiden Arten von Wimpernseren es gibt. Beide Arten bringen Vorteile und Nachteile mit sich, die es vor dem Kauf abzuwägen gilt. Wer die Augen regelmäßig und täglich schminkt, kann über ein Kombipräparat nachdenken. Wer die Wimpern lieber natürlich lässt und gerne auf Mascara verzichtet, sollte ein klassisches Wimpernserum wählen, das seine volle Wirkung über Nacht entfaltet.

Verträglichkeit

Viele Produkte sind dermatologisch oder augenärztlich getestet. Das soll für verträgliche Inhaltsstoffe sorgen, die dem Auge, der Haut und den Wimpern keinen Schaden zufügen. Die Haut rund um das Auge ist sehr empfindlich und es kann schnell zu Augenreizungen, Juckreiz oder allergischen Reaktionen kommen. Gelangt das Wimpernserum beim Auftragen ins Auge beziehungsweise kommt in Berührung mit dem Augapfel, sollte es keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten. Sonst kann es im schlimmsten Fall zu Beeinträchtigungen der Sehkraft oder einer schlimmen Augenentzündung kommen.

success

Auf Natur setzen: Wer generell empfindliche Haut hat oder zu Allergien neigt, sollte vorher sicherstellen, dass er die Inhaltsstoffe des Wimpernserums verträgt. Eine gute Wahl sind Produkte, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Sie sind in der Regel verträglicher als chemische Komponenten.

Bürste oder Pinsel

Die klassischen Wimpernseren sind in der Regel mit einem Pinsel ausgestattet. Mit ihm ist es möglich, das Serum direkt am Wimpernkranz auf das Augenlid zu geben. So kann das Serum an der Haarwurzel wirken und das Wimpernwachstum stimulieren. Die Kombiprodukte sind häufig mit einer Bürste ausgestattet, um das Serum auf die gesamte Wimper aufzutragen und die Wimpern gleichzeitig zu tuschen.

Inhaltsmenge

Das Wimpernwachstumsserum benötigt einige Wochen, bis erste Ergebnisse sichtbar sind. Vorausgesetzt ist eine tägliche Anwendung auf dauerhafte Sicht. Das bedeutet, dass genügend Inhalt in einem Fläschchen enthalten sein sollte, damit eine Wimpernserum-Anwendung von mindestens 4 Wochen möglich ist. Nach dieser Zeit sollten die Wimpern bereits länger und dichter wirken.

Anwendung

Die Anwendung der verschiedenen Produkte unterscheidet sich zum einen im Anwendungszeitpunkt. Üblicherweise erfolgt das Auftragen des klassischen Wimpernserums am Abend vor dem Schlafengehen nach Gesichtsreinigung. So kann das Wimpernwachstumsserum über Nacht einwirken, ohne dass die Wimpern äußeren Einflüssen wie Sonneneinstrahlung, Wärme oder Kälte ausgesetzt sind. Das Auftragen erfolgt in der Regel mit einem dünnen Pinsel direkt am Augenlid.

Bei den Kombiprodukten ist eine Bürste enthalten und das Serum befindet sich direkt in der Wimperntusche. Das Wimpernserum kommt tagsüber zum Einsatz. Es besteht die Möglichkeit, das Make-up mehrmals aufzufrischen, da die Konzentration des Serums geringer ist.

Haltbarkeit

Das Wimpernserum sollte lange genug haltbar sein. Das ermöglicht eine Anwendung über mehrere Wochen, ohne das Haltbarkeitsdatum zu überschreiten. Abgelaufene Produkte sollten nicht mehr zum Einsatz kommen.

TippsWo kann ich Wimpernserum kaufen?

Wimpernseren sind in einigen Drogerien oder Supermärkten erhältlich. Oft ist die Auswahl gering Das erhöht das Risiko, dass kein geeignetes Produkt erhältlich ist, das den eigenen Anforderungen entspricht. Durch die geringe Auswahl ist ein Preisvergleich nur schwer machbar.

Ein weitaus größeres Angebot steht online zur Verfügung. Durch die Vielzahl an Wimpernseren ist es möglich, ein günstiges Produkt zu finden, das den individuellen Bedürfnissen entspricht. Kundenmeinungen und Erfahrungsberichte können helfen, das Produkt besser einzuschätzen und sich über die Wirkungsweise zu informieren. Viele Hersteller bieten transparenten Einblick in die Inhaltsstoffe des Serums.

Was kostet Wimpernserum?

Wimpernseren haben oft nur wenige Milliliter Inhalt, doch die Wirkung ist groß. Ein Serum ist in der Regel mit sehr vielen pflegenden Inhaltsstoffen angereichert. Oft ist nur eine geringe Menge erforderlich, um die Wimpern damit zu versorgen. Die Preise für Wimpernseren bewegen sich in der Regel im mittleren zweistelligen Bereich. Je nachdem, ob sich weitere pflegende Inhaltsstoffe in dem Produkt befinden, können die Preise variieren. Zudem hat die Inhaltsmenge Einfluss auf die Preisgestaltung.

Wer hat das Wimpernserum entdeckt?

Die Entdeckung des Wimpernboosters basierte nicht auf Forschungen für ein Beautyprodukt. Vielmehr ergab sich die Forschung durch bestimmte Krankheiten und ihre Nebenwirkungen. In den USA erkrankte die Frau von Dr. Michael Brinkenhoff an Krebs, was zur Folge hatte, dass ihr durch die Chemotherapie die Haare beziehungsweise die Wimpern ausfielen. Damit ging eine seelische Belastung einher, die ihren Mann dazu trieb, sich der Forschung für einen Wirkstoff zu widmen, der das Wimpernwachstum wieder anregen sollte. Die Entwicklung des Wimpernserums steht eng in Verbindung mit der Krebsforschung.

Eine weitere Entdeckung entstand durch die Behandlung der Augenkrankheit „grüner Star“. Das ist eine Augenbeeinträchtigung, bei der die Sehkraft abnimmt und immer mehr Lücken im Sehbereich entstehen. Bei der Behandlung der Erkrankung kamen einige Medikamente zum Einsatz, die als „Nebenwirkung“ das Wachstum der Wimpern verbesserten. Als das Phänomen bekannt wurde, fanden Forscher heraus, dass die in dem Medikament enthaltenen Prostaglandine für das Wimpernwachstum verantwortlich waren. Der Wirkstoff wurde näher untersucht und die Rezeptur der Medikamente angepasst. Die Prostaglandine bildeten die Grundlage der Wimpernseren, sind aber heute in der Anwendung umstritten.

Das sollten Sie sich merken!Was sollte ich bei der Wimpernserum-Anwendung beachten?

Die Anwendung eines Wimpernserums ist relativ einfach und schnell durchgeführt. Damit es nicht zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt oder der Effekt auf sich warten lässt, geben wir nachfolgend ein paar Tipps zur Anwendung:

  1. Herstellerangaben: Grundsätzlich gilt immer, dass die Herstellerangaben eines Pflegeproduktes Beachtung finden sollten. In der Regel ist vermerkt, welche Wirkung das Produkt haben soll, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und zu welchem Zeitpunkt die Anwendung stattfinden sollte.
  2. Augen säubern und trocknen: Damit das Wimpernserum effektiv wirken kann, sollten sich keine Kosmetikrückstände mehr an den Wimpern befinden. Beim klassischen Wimpernbooster sollte das Auftragen des Produktes nur auf dem gereinigten Augenbereich erfolgen.
    warning

    Vorsichtig abschminken: Falsches und zu raues Abschminken kann die Wimpern schädigen, zu vorzeitigem Wimpernausfall führen oder die feinen Härchen abbrechen lassen. Es kann sich lohnen, zum Abschminken spezielle Reinigungsprodukte zu verwenden und sanft beim Abschminkvorgang vorzugehen. Das schont die Haut und die Wimpern und mindert das Risiko für Augenreizungen durch das Wimpernserum.
  3. Zeitpunkt: Wichtig ist, den Wimpernbooster zum richtigen Zeitpunkt aufzutragen. Nach dem Abschminken sollten die Haut und die Wimpern ein paar Minuten Zeit haben, sich von den Strapazen zu erholen. In der Regel sollte die Anwendung des Wimpernserums abends erfolgen. Der Hersteller gibt an, ob eine einmalige tägliche Anwendung ausreicht.
  4. Auftragen: Das Wimpernserum ist mit einem kleinen Pinsel ausgestattet, an dem das Serum haften bleibt. Nun gilt es, mit dem Pinsel über das obere und untere Augenlid zu fahren, direkt am Wimpernkranz. So kann das Serum an der Spitze der Wimper einwirken und die Haut gleichzeitig mit Nährstoffen versorgen.
  5. Regelmäßigkeit: Einmal auftragen reicht nicht, damit sich das Wachstum der Wimpern verbessert. Die Anwendung sollte regelmäßig täglich erfolgen, damit die Wimpern stets mit den Nährstoffen versorgt sind und sich die Wachstumsphase der Wimpern verlängert.

Wie kann ich das Wachstum meiner Wimpern noch verbessern?

Wimpernserum bestellenDie Wimpern haben die wichtige Aufgabe, unser Auge zu schützen. Deshalb sollten sie gesund und gestärkt sein, was gleichzeitig für eine schönere Optik sorgt. Nachfolgend geben wir ein paar Tipps, die das Wimpernwachstum verbessern sollen:

  • Regelmäßige Reinigung: Kosmetikprodukte wie Eyeliner oder Mascara können die Haut am Augenlid am Atmen hindern. Die Kosmetikprodukte verstopfen die Poren und können die Wimpern austrocknen. Das gilt vor allem für den Mascara beziehungsweise die Wimperntusche. Sie umschließt komplett die Wimpern und härtet aus, um den Wimpern Form zu verleihen. Die Entfernung des Tages-Make-ups am Abend ist deshalb wichtig. Das ermöglicht Haut und Haaren, sich über Nacht zu regenerieren. Wichtig ist, bei der Reinigung der Wimpern nicht zu stark aufzudrücken oder zu reiben, um die Wimpern nicht zu beschädigen.
  • Jahreszeiten beachten: Im Winter sind unsere Wimpern oft großer Kälte und trockener Luft ausgesetzt. Im Sommer können Hitze und warme Luft die Haare ebenfalls austrocknen oder Schweiß verstopft die Poren der Haut. Bei der Wahl der Pflegeprodukte sollte die jeweilige Jahreszeit immer Beachtung finden. Im Sommer und im Winter kann es sich lohnen, auf Pflegeprodukte beziehungsweise Wimpernseren zurückzugreifen, die mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen angereichert sind.
  • Wimpern kämmen: Je länger die Wimpern sind, umso größer ist die Gefahr, dass sie durcheinander stehen oder sich verzwirbeln. Dadurch können die Wimpern abbrechen und das Serum kann nicht richtig einwirken. Es kann sinnvoll sein, vor dem Auftragen des Wimpernserums die Wimpern mit einer dünnen Wimpernbürste zu kämmen.
  • Nahrung: Wer das Wachstum der Wimpern unterstützen möchte, sollte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Es kann helfen, sich sehr eiweißreich zu ernähren. Weitere wichtige Inhaltsstoffe sind Zink und Vitamin C. Zum Wimpernwachstum tragen zudem die B-Vitamine bei, die eine wichtige Rolle bei der Talgproduktion spielen und gegen Entzündungen wirken sollen.
success

Tipp: Wer sehr trockene und spröde Wimpern hat, kann ein einfaches Hausmittel nutzen. Olivenöl eignet sich gut zur Wimpernpflege, denn es sorgt für Glanz und Geschmeidigkeit. Wichtig ist, dass das Öl nicht ins Auge gelangt. Das Olivenöl sollte nicht zu kalt sein – gegebenenfalls ist es nötig, es etwas aufzuwärmen.

Alternativen im Blick!Welche Alternativen gibt es zu Wimpernserum?

Es gibt zu Wimpernwachstumsseren keine natürliche Alternative, die das Wimpernwachstum verbessert beziehungsweise beschleunigt. Mit einigen Produkten ist es möglich, die Wimpern künstlich zu verlängern oder optisch länger und dichter aussehen zu lassen. Nachfolgend stellen wir fünf Möglichkeiten vor:

  1. Klebewimpern: Wer von Natur aus keine dichten und langen Wimpern hat, kann künstliche Wimpern nutzen. Diese Wimpern sind an einem sehr dünnen, gebogenen Band befestigt und haben die Länge des oberen Wimpernkranzes. Mithilfe eines bestimmten Wimpernklebers ist es möglich, die künstlichen Wimpern direkt auf den natürlichen Wimpern aufzubringen. Die künstlichen Wimpern sind nur eine kurzfristige Lösung und sollten nicht über Nacht auf dem Augenlid verbleiben.
  2. Mascara: Mascara ist ein Kosmetikprodukt zum Färben und Formen der Wimpern. Eine weitere Bezeichnung ist Wimperntusche. Der Mascara trägt auf die natürlichen Wimpern eine Farbschicht auf. Durch die dickflüssige Konsistenz, die nach kurzer Zeit aushärtet, erfolgt das Formen der Wimpern. Mascara lässt die natürlichen Wimpern häufig optisch länger und dichter wirken. Das Auftragen erfolgt mit einer Bürste, die die Wimpern nach oben biegt und ihnen Schwung verleiht. Abends sollte die vollständige Entfernung des Kosmetikproduktes erfolgen, um die Wimpern nicht zu schädigen.
    warning

    Kurzer Halt und mögliches Verschmieren: Mascara hat den Nachteil, dass er nur wenige Stunden hält und durch Berührung oder Feuchtigkeit verschmieren kann.
  3. Wimpernverlängerung: Eine länger anhaltende Möglichkeit, die Wimpern zu verlängern und zu verdichten, ist die Wimpernverlängerung durch ein Kosmetikstudio. Hier werden einzeln an jede Wimper künstliche Wimpern angeklebt, die den Wimpern deutlich mehr Volumen und Länge verleihen. Von einem natürlichen Look bis hin zu sehr auffälligen und unnatürlichen Wimpern ist alles möglich. Die künstlichen Wimpern halten etwa 4 bis 6 Wochen und fallen zusammen mit den eigenen Wimpern nach und nach aus.
  4. Wimpern färben: Einige Menschen haben von Natur aus helles Haar und helle Wimpern. Sehr helle Wimpern sind oft unauffälliger als dunkle Wimpern. Wer sich nicht täglich schminken möchte, kann die Wimpern im Kosmetikstudio oder beim Friseur dunkel färben lassen. Das kann dafür sorgen, dass die Wimpern auffälliger und optisch dichter wirken.
  5. Kajalstift: Kajalstift oder Eyeliner sind Kosmetikprodukte, mit denen es möglich ist, einen Lidstrich zu ziehen. Der Lidstrich befindet sich in der Regel direkt am Wimpernkranz. Das sorgt dafür, dass die Wimpern optisch dichter wirken.

FragezeichenFAQ – häufige Fragen zum Wimpernserum

Welche Nebenwirkungen kann Wimpernserum haben?

Nebenwirkungen beim Wimpernwachstumsserum können auftreten, wenn Allergien bezüglich der Inhaltsstoffe bestehen oder das Produkt in die Augen gelangt. Der Booster für die Wimpern kann Augenreizungen, Augenjucken, Sehstörungen, Verfärbungen der Wimpern oder Kopfschmerzen verursachen. Es kann sich lohnen, auf ein Produkt zurückzugreifen, das dermatologisch und augenärztlich auf Verträglichkeit getestet ist.

Gibt es Wimpernserum für Allergiker?

Wer von vornherein weiß, dass er auf einen Inhaltsstoff im Wimpernserum allergisch reagiert, sollte das Produkt nicht anwenden. Gegebenenfalls gibt es andere Produkte, die auf den jeweiligen Inhaltsstoff verzichten. Generell sollten Allergiker eher Seren verwenden, in denen nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Das verringert die Gefahr für allergische Reaktionen.

Kann ich Wimpernserum in der Schwangerschaft anwenden?

Wimpernbooster sollten in der Schwangerschaft keine Anwendung finden, da die Wirkung der Inhaltsstoffe bei einer Schwangerschaft nicht ausreichend getestet ist. Viele Hersteller geben gesondert an, dass sich das Produkt nicht für die Anwendung in der Schwangerschaft eignet. Wer nicht darauf verzichten möchte, sollte die Anwendung vorher mit dem Frauenarzt absprechen.

Tipps & HinweiseGibt es einen Wimpernserum-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat noch keinen Wimpernserum-Test durchgeführt und keinen Wimpernserum-Testsieger bestimmt. Im Jahr 2019 erschien ein Artikel auf der Website der Stiftung Warentest, der sich mit den Inhaltsstoffen der am Markt erhältlichen Wimpernseren beschäftigte. Die Verbraucherorganisation gab an, dass der Hauptinhaltsstoff Prostaglandine zwar medizinisch wirksam ist, aber zu Bindehautentzündung und Juckreiz führen kann. Bisher bewegt sich dieser Wirkstoff in einer rechtlichen Grauzone.

danger

Laut der Stiftung Warentest empfiehlt die Kosmetik-Kommission des Bundesinstituts für Risikobewertung das Verbot von Prostaglandinen in Kosmetikprodukten, da Nebenwirkungen wie verschleiertes Sehen oder Bindehautentzündung nicht ausgeschlossen sind.

Medizinische Wirkstoffe in Kosmetika sind nicht verboten, solange sie keinen medizinischen oder therapeutischen Nutzen haben. Andernfalls würden die Produkte als Arzneimittel gelten, für die eine Zulassungspflicht besteht. Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt in Karlsruhe veröffentlichte Untersuchungsergebnisse, bei denen in sieben von 17 Wimpernseren Prostaglandine enthalten waren, deren Konzentration arzneilich wirksam war. Der Artikel der Verbraucherorganisation ist hier nachzulesen.

Hat Öko-Test einen Wimpernserum-Test veröffentlicht?

Auf der Website von Öko-Test findet sich kein Wimpernserum-Test und damit kein Wimpernserum-Testsieger. Wir berichten an dieser Stelle, sobald sich die Verbraucherorganisation den Mitteln widmet, die das Wachstum der Wimpern verbessern sollen.

Im Jahr 2018 veröffentlichte Öko-Test einen Artikel über Wimpernkleber für künstliche Wimpern, die wir als Alternative zum Wimpernserum vorgestellt haben. Die Verbraucherorganisation weist darauf hin, dass der Kleber sehr problematische Inhaltsstoffe enthalten kann, die ein hohes Allergiepotenzial haben. Eines der Produkte enthielt Formaldehyd, ein Gas mit penetrantem Geruch. Es kann schon in geringer Konzentration Allergien auslösen und die Schleimhäute reizen. Zudem steht es im Verdacht, Krebs auszulösen. Der Beitrag zum Wimpernkleber ist hier abrufbar.

Glossar

Aminosäure
Das sind chemische Verbindungen, die im Körper jedes Lebewesens vorkommen. Sie sind Eiweißbausteine und haben im menschlichen Körper viele Aufgaben. Unter anderem verleihen Aminosäuren dem Körpergewebe Struktur und sind Bestandteil einer schützenden Hautschicht.
Applikator
Das ist ein Gegenstand, mit dem es möglich ist, Salben oder Kosmetikprodukte aufzutragen. Ein Applikator kann beispielsweise ein Pinsel, eine Bürste oder Schwamm sein.
Biotin
Biotin ist ein wasserlösliches Vitamin, das für zahlreiche Stoffwechselvorgänge verantwortlich ist. Zudem soll es die Haare stärken und den Haarwuchs fördern.
Booster
Das ist ein umgangssprachlicher Begriff für ein Produkt, das Volumen verleiht und im Falle der Wimpern für ein volleres und dichteres Aussehen sorgt.
Extrakte
Extrakte sind Auszüge aus verschiedenen Natur- oder Rohstoffen. Die Gewinnung erfolgt mit einem Lösungsmittel wie Wasser oder Alkohol. Es gibt feste, halbfeste und flüssige Extrakte. Sie finden beispielsweise in der Kosmetik, Pflanzenheilkunde oder Pharmazie Verwendung.
Haarfollikel
Ein Follikel ist ein bläschenartiges Gebilde. Ein Haarfollikel ist die Zelle, aus der das Haar wächst.
Korallen
Korallen sind in Kolonien und am Meeresboden lebende Tiere und können sich nicht fortbewegen. Sie ernähren sich von Plankton und scheiden Substanzen aus, die die Grundlage für die Korallenriffe sind. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Korallenarten.
Make-up
Das ist ein getöntes Kosmetikprodukt zum Abdecken der Haut. Make-up ist außerdem ein allgemeiner Begriff für Schminke.
Panthenol
Panthenol oder Provitamin B5 soll die Barrierefunktion der Haut stärken und ihre Elastizität verbessern. Die chemische Verbindung kommt oft in der Medizin bei Wundheilsalben und in Kosmetika zum Einsatz, da sie entzündungshemmende, regenerierende und feuchtigkeitsbindende Eigenschaften hat.
Peptid
Peptide sind Eiweiße, die sich aus mehreren Aminosäuren zusammensetzen. Sie haben in der Natur zahlreiche wichtige Funktionen. Manche von ihnen fungieren als Botenstoffe, andere als Hormone. In der modernen Kosmetik finden Peptide immer häufiger Verwendung, da sie nicht nur wirkungsvoll, sondern gut verträglich sind. An der Hautoberfläche sollen sie eine Aufpolsterung bewirken sowie gute wasserbindende Eigenschaften haben.
Silikone
Das sind im Labor hergestellte, synthetische Polymere. In Pflegeprodukten können sie pflanzliche Pflegeöle ersetzen. Sie sind in der Regel gut verträglich, aber nicht biologisch abbaubar und als künstlicher Stoff bringen sie keinen Vorteil für die Haut.
Wimpernkranz
Der Wimpernkranz ist die Linie am oberen und unteren Augenlid, auf der die Wimpern in einer Reihe wachsen.

Wimpernsera-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Wimperserum

  Produkt Datum Preis  
1. JEUXLORÉ Superlative Lash Wimpernserum 03/2021 39,95€ Zum Angebot
2. Oceanic Long4Lashes FX5 Wimpernserum 03/2021 16,62€ Zum Angebot
3. Kikilash Wimpernserum 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
4. LASHCOCAINE® Wimpernserum 03/2021 29,95€ Zum Angebot
5. SA3 Magic Lashes Wimpernserum 04/2021 34,53€ Zum Angebot
6. Revitalash Advanced Wimpernserum 03/2021 103,20€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • JEUXLORÉ Superlative Lash Wimpernserum