VG-Wort Pixel

Lebensmittel-Quiz Das verrät die Dotter-Farbe: Erkennen Sie das gesündeste Eigelb?

Ob Rühreier, pochierte Eier, harte oder weiche Eier - Eier sind in der Küche einfach unentbehrlich, unkompliziert und preisgünstig. Ein Gericht, das immer gefällt. Doch was die Qualität betrifft, gibt es gehörige Unterschiede. Kannst du ein gesundes von einem ungesunden Ei unterscheiden? Die Auswahl ist groß und gute Qualität nicht immer unbedingt ersichtlich. Schau die mal diese beiden Eier an: Welches der beiden ist gesünder? Das mit dem gelben Dotter? Falsch! Wenn es auch komisch klingen mag, ein gesundes Eigelb ist orange-gelb und das Eiweiß eher fest. Das lässt sich mit der Art der Aufzucht und der Ernährung der Hennen erklären. Und ob sie genügend frisches Grünfutter bekommen oder nicht. Im Supermarkt solltest du daher darauf achten, Eier mit den Anfangsziffern 0 oder 1 zu kaufen, die aus Freilandhaltung stammen. Letzteres enthält nämlich viel mehr Vitamin A, D und E, sowie Beta-Carotin und Omega-3. Eier mit den Anfangsziffern 2 und 3 solltest du dagegen meiden, denn die stammen aus Boden- und Käfighaltung.
Mehr
Nicht nur Eierschalen haben eine unterschiedliche Farbe, auch die Eigelb-Farbe variiert von dunklem Orange bis hellem Gelb. Wir verraten, woran Sie gute Qualität erkennen und worauf Sie im Supermarkt achten sollten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker