VG-Wort Pixel

Einzigartiger Fund Forscher zeigen einzigartiges Baby-Wollnashorn aus der Eiszeit

Das Wollnashorn ist zurück! Zumindest fast...Dies ist Sasha, das erste jemals entdeckte Baby-Wollnashorn. Sasha ist mindestens 34.000 Jahre alt und wurde im Jahr 2015 in Sibirien gefunden. Drei Jahre später haben ihm russische Wissenschaftler wieder Leben eingehaucht. Sie haben es gereinigt und wiederaufbereitet und so sieht Sasha heute aus. Die Forschungen an ihm haben es den Wissenschaftlern erlaubt, genaue Einblicke in seine Anatomie zu bekommen. Sein Fell ist entgegen ihrer Erwartung dicht und blond. Der etwa 1,5 m lange Sasha war bei seinem Ableben 7 Monate alt. Dabei ist nicht klar, ib es sich um ein Männchen oder ein Weibchen handelt.
Mehr
Dürfen wir vorstellen? Das ist Sasha. Das 34.000 Jahre alte Wollnashorn wurde in Sibirien gefunden und von Wissenschaftlern für Forschungszwecke präpariert. Als es im Eis starb, war es gerade einmal sieben Monate alt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker