VG-Wort Pixel

Erkältungszeit Diese 5 Hausmittel helfen gegen Halsschmerzen

Halsschmerzen gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden der Wintermonate. Halskratzen und Schluckbeschwerden können einem das Leben zur Hölle machen. Hier sind fünf bewährte Haus- und Naturheilmittel, die bei Halsschmerzen Linderung bringen:
1. Salzwassergurgeln

Einen Teelöffel Salz in einem Glas Wasser auflösen und dreimal täglich vierzig Sekunden damit gurgeln.

2. Bienenhonig

Bienenhonig ist ein starkes natürliches Antibiotikum. 2 Esslöffel Honig mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen und zweimal täglich zu sich nehmen

3. Honig und Zimt

2 Esslöffel Honig und 1 Esslöffel gemahlenen Zimt in einem Glas mit lauwarmem Wasser auflösen und trinken.  

4. Knoblauch

Knoblauch ist auch ein sehr wirksames natürliches Antibiotikum. Roh gegessen kommst du in den Genuss all seiner gesunden Eigenschaften  

5. Ingwer
Ingwerwurzeln sind entzündungshemmend und schmerzlindernd. Ein Stück Ingwerwurzel in einer Tasse Wasser kochen, filtern und dann trinken.
Mehr
Halsschmerzen gehören zu den Wintermonaten wie Weihnachtspfunde und Glatteis. Doch mit diesen altbewährten Hausmitteln werden Sie Halskratzen und Schluckbeschwerden schnell los.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker