Video Tempelhof wird Geschichte

Er ist ein Wahrzeichen im Herzen der Hauptstadt: Der Flughafen Tempelhof. Während der Blockade West-Berlins spielte das Vorbild aller City-Airports eine lebenswichtige Rolle. Er diente 1948/49 dem Transport von Verpflegung und Gütern mit den legendären Rosinenbombern. Trotz vieler Proteste soll Tempelhof bald geschlossen werden. Zeit für Piloten wie Sebastian Golze, sich zu verabschieden.

Mehr zum Thema