Video Tempelhof wird Geschichte

Er ist ein Wahrzeichen im Herzen der Hauptstadt: Der Flughafen Tempelhof. Während der Blockade West-Berlins spielte das Vorbild aller City-Airports eine lebenswichtige Rolle. Er diente 1948/49 dem Transport von Verpflegung und Gütern mit den legendären Rosinenbombern. Trotz vieler Proteste soll Tempelhof bald geschlossen werden. Zeit für Piloten wie Sebastian Golze, sich zu verabschieden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker