VG-Wort Pixel

Webvideos der Woche Katzen werden gerettet und eine aggressive Fußballerin rastet aus


Viele Katzen tummelten sich diese Woche im Netz: Insgesamt drei wurden gerettet, bei einer Mieze gestaltete sich die Aktion aber etwas schwieriger. Und dann sorgte auch noch eine aggressive Fußballerin für Aufsehen.

Da staunen diese beiden Angler aus dem US-Bundesstaat Alabama nicht schlecht, als sie plötzlich keinen Fisch an der Angel haben, sondern ein unglaublich drolliges Wesen. Doch wie so oft im Leben: Unverhofft kommt oft. Oder zumindest ein zweites Mal.

Eine weitere Mieze sollte gerettet werden. Das war aber deutlich schwieriger als bei Fall Nummer 1. Die Katze hängt an der Außenfassade eines Hochhauses. Als die Feuerwehr eintrifft, zeigt sie nicht die gewünschte Reaktion auf die Retter.

Dieser kleine Junge kann einfach nicht genug von den Geschichten aus seinen Kinderbüchern bekommen. Jedes Mal, wenn die Vorlesestunde seiner Eltern vorbei ist, bricht das Kind herzzerreißend in Tränen aus.

Leider gibt es auch beim Frauenfußball höchst brutale Szenen: Aus Brasilien stammt dieses schockierende Videobeispiel, in dem eine Spielerin ihrer am Boden liegenden Gegnerin ins Gesicht tritt - mit voller Wucht.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker