VG-Wort Pixel

Zauberhafte Weihnachtsstimmung Diese fünf Weihnachtsmärkte sind Geheimtipps für die Adventszeit



Fünf zauberhafte Weihnachtsmärkte in Deutschland.


Weihnachtsmarkt in Lüneburg


Die beleuchteten Giebel der alten Häuser, sowie die Lichtinstallationen an den Innenstadtkirchen, dem Rathaus und dem Wasserturm, versprühen eine besinnliche Atmosphäre.




Christkindlmarkt auf der Fraueninsel (Chiemsee)


Schon die Anreise ist ungewöhnlich: Mit dem Boot geht es gemütlich zum Inselweihnachtsmarkt.
Vor Ort erwarten die Besucher über 90 Aussteller.




Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht (Schwarzwald)


Die Kulisse des weihnachtlichen Dorfes ist einzigartig in Deutschland.
Die Marktstände stehen unter den Viaduktbögen der Höllentalbahn.
Die Händler bieten Geschenkartikel, regionale Produkte und Kunsthandwerk an.




Santa Pauli in Hamburg


Santa Pauli verbindet klassisches Weihnachtsambiente mit knisternder Erotik.
An den Ständen gibt es alles, was auf einen Kiezweihnachtsmarkt gehört.
Die Besucher werden mit Livemusik auf der Bühne und Shows im Strip-Zelt angelockt.


Erfurter Weihnachtsmarkt


Vom Domplatz bis hin zum Willy-Brandt-Platz reihen sich kleine verträumte Holzhäuschen.
Die Händler bieten Thüringer Spezialitäten und Kunsthandwerk an.
Lecker: Probieren Sie bei Ihrem Besuch unbedingt eine echte Thüringer Rostbratwurst.
Mehr
Wenn der Duft von Glühwein, Bratäpfeln und gebrannten Mandeln in der Luft liegt, haben die Weihnachtsmärkte in Deutschland Hochsaison. Wir stellen Ihnen fünf Geheimtipps vor, die Ihre Vorfreude auf Weihnachten steigen lassen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker