HOME

Wigbert Löer

Wigbert Löer

Redakteur im Team Investigative Recherche


Seit 2012 bin ich Redakteur im Team Investigative Recherche, davor war ich im Sport-Ressort des stern und habe Sachbücher über Doping und über Wettmanipulationen im Profifußball geschrieben.

Gemeinsam mit meinem stern-Kollegen Oliver Schröm enthüllte ich Anfang 2014, dass der CDU-Schatzmeister Helmut Linssen über eine Briefkastenfirma in Panama Geld versteckt hatte. Linssen trat daraufhin zurück.

Mit Schröm schrieb ich 2014 auch den Bestseller „Geld Macht Politik – Das Beziehungskonto von Carsten Maschmeyer, Gerhard Schröder und Christian Wulff“.

Sie können mich kontaktieren über investigativ@stern.de oder über unseren anonymen Digitalbriefkasten https://briefkasten.stern.de

Weitere Infos über unser Investigativ-Team: http://www.stern.de/investigativ/

Alle Artikel

Auszug aus dem Grundsatzprogramm des Deutschen Kinderschutzbundes von 1987.

Nein zu Edathys 5000 Euro

Der Kinderschutzbund und die Pädophilen-Lobby

Der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann vor dem Untersuchungsausschuss zur Edathy-Affäre: "Keinen Grund zu zweifeln."

Edathy-Affäre

Oppermann-Vertraute springt Michael Hartmann bei

Prozess wegen Jugendpornografie

Edathy darf auf eine Einstellung hoffen

Der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann sollte heute als Zeuge im Edathy-Untersuchungsausschuss aussagen, doch er verweigert die Aussage

Edathy-Untersuchungsausschuss

Fast alle sind sauer auf Hartmann

Der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs wird als Zeuge zur Edathy-Affäre gehört. Ihn verband ein freundschaftliches Verhältnis mit Edathy. Die Union nannte seine Vorstellung "einzigartig arrogant".

Edathy-Ausschuss

Scherbenhaufen und "Lügendesaster" bei der SPD

Sagt er die Wahrheit? Sebastian Edathy hat dem Untersuchungsausschuss bereits Rede und Antwort gestanden. Jetzt müssen seine Vertrauten in den Zeugenstand.

stern exklusiv

Sie wussten Bescheid - Edathy über seine Vertrauten

Neue Zeugen sagen im Fall Sebastian Edathy aus

stern exklusiv zur Edathy-Affäre

LKA-Chef und frühere SPD-Abgeordnete sollen aussagen

Der Edathy-Ausschuss zum Nachlesen

"Ich kenne niemanden, der Herrn Oppermann mag"

Sebastian Edathy vor dem Untersuchungsausschuss im Dezember: Am Donnerstag tagt der Ausschuss erneut

Edathy-Affäre

"Zeuge Michael Hartmann ist nicht glaubwürdig"

Getrennt von einander befragt: Sebastian Edathy (l.) und Michael Hartmann vor dem Untersuchungsausschuss

Der Fall Edathy

Wenn die SPD eine SPD-Affäre aufklärt ...

Sebastian Edathy muss vor dem Untersuchungsausschuss aussagen

+++ Der Ausschuss im Minuten-Protokoll +++

Die große Edathy-Show zum Nachlesen

Via SMS will Sebastian Edathy mit seinen Parteifreunden kommuniziert haben. Diese SMS will der Untersuchungsausschuss jetzt sehen.

Nach stern-Bericht

Untersuchungsausschuss will Edathy-SMS haben

Sebastian Edathy legt im stern seine SMS-Kommunikation mit den Genossen offen

stern exklusiv: Edathy legt Kommunikation offen

Die SPD und ihre SMS

Sebastian Edathy muss sich vor Gericht verantworten.

stern exklusiv

Edathy gibt geheimen Informanten preis

Carsten Maschmeyer prahlt gern damit, dass er den Aufstieg von ganz unten geschafft hat. Mit seinen Kenntnissen will er Nachwuchsverkäufer motivieren.

Umstrittener Kanzlerfreund

Wo Maschmeyer bewundert wird

Freunde: Gerhard Schröder und Carsten Maschmeyer hier bei einem Fußballspiel

Deal mit Carsten Maschmeyer

Schröder kassierte für Buchrechte rund zwei Millionen Euro

Prozessauftakt

So planten die Salafisten den Bonner Anschlag

Max Kruse ist in die Finalrunde der World Series of Poker in Las Vegas eingezogen - und wurde dort Dritter

Poker statt Fußball

Max Kruse spielt sein eigenes WM-Turnier

Alle sagen, sie wollen nur das Beste für ihn: Dieter Trautmann, 78, im Krankenbett einer Berliner Klinik

Bizarrer Streit in Berlin

Ein dementer Millionär, zwei Frauen und Ströbele

Ex-AWD-Chef Carsten Maschmeyer

Neuerdings Opfer

Maschmeyer-Connection

Wenn Freundschaft und Liebe sich auszahlen

Missbrauchte Kinder und Jugendliche

Merkel will helfen - und tut nichts

CDU-Schatzmeister

Die Bank, der Linssen vertraute

stern-exklusiv

CDU-Schatzmeister Linssen hortete Geld in Briefkastenfirma

Das könnte sie auch interessieren