VG-Wort Pixel

Folgen des Unwetters Wirbelsturm "Ianos": Videos zeigen Überflutungen in Griechenland

Sehen Sie im Video: Wirbelsturm "Ianos" – Videos zeigen Überflutungen in Griechenland.


Land unter in Zentralgriechenland. Die Luftaufnahmen vom Samstag in der Nähe die überflutete Stadt Karditsa zeigen die Folgen des Wirbelsturms "Ianos", der sich über dem Mittelmeer zusammengebraut hatte und dann am Samstag mit starken Niederschlägen und Windgeschwindigkeiten von rund 120 km/h vom Westen aus kommend über Griechenland hinweggefegt war. Mindestens zwei Personen sind durch das Unwetter ums Leben gekommen. Aber um eine vollständige Bilanz zu ziehen, ist es noch zu früh. Der Sturm hat auf seinem Weg über die Ionischen Inseln und den Peloponnes Bäume entwurzelt und vielerorts für Stromausfälle gesorgt.
Mehr
Land unter in Zentralgriechenland. Die Luftaufnahmen vom Samstag in der Nähe die überflutete Stadt Karditsa zeigen die Folgen des Wirbelsturms "Ianos", der sich über dem Mittelmeer zusammengebraut hatte.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker