VG-Wort Pixel

Neue Studie Immer pleite? Das könnte am Alter liegen





31 Jahre alt: Mit 31 Jahren geben wir das meiste Geld aus! Warum? Nach einer englischen Studie ist es für 25 Prozent der Leute das Alter, in dem Immobilienkredite aufgenommen werden. Das zumindest will ein englisches Kreditunternehmen wissen. 20 Prozent der 31-Jährigen bekommen Kinder und 14 Prozent heiraten und fahren in die Flitterwochen. Um sich auf all diese Ausgaben vorzubereiten, bräuchte man rund 48.000 Euro. Eine Summe, die die wenigsten 31-Jährigen besitzen. Deshalb benötigen 20 Prozent der unter 34-Jährigen Kredite, um ihre Einkäufe zu erledigen.
Mehr
Sind Sie immer pleite und haben keine großen Ersparnisse? Dann könnte das an Ihrem Alter liegen. Oder zumindest an den Ausgaben, die in einem bestimmten Alter besonders oft anfallen. Das behauptet ein britisches Kreditunternehmen, das die Studie durchführen ließ.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker