HOME
Mario Draghi

Konjunkturriskiken

EZB lässt die Zinsen unangetastet bei null Prozent

Nach Jahren im Anti-Krisen-Modus peilt die EZB die Rückkehr zur Normalität an. Düstere Konjunkturaussichten erschweren die Wende. Noch halten die Notenbanker um EZB-Präsident Draghi Kurs.

Skyline von Frankfurt am Main

Zinsen für Kredite sollen laut Banken-Umfrage steigen

Der Sitz der US-Notenbank Federal Reserve in Washington

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

Experten: Riester-Rente nicht mehr zeitgemäß

Institut für Altersvorsorge fordert wegen Niedrigzinsphase Riester-Reform

Geldanlage: Das sind die Risiken und Chancen aktueller Anlageprodukte

Geldanlage

Finanzvermittler wollen Sparern helfen - doch wie hoch ist das Risiko?

Von Andreas Hoffmann
Bausparen kann sich noch lohnen

Geldanlage

Finanztest erklärt, wann sich der Bausparvertrag doch noch lohnt

Gefälschte Feingold-Barren

Miese Masche

So funktioniert die Abzocke mit gefälschten Goldbarren von Ebay

Immobilienkauf

"Finanztest"

Immobilienkauf: Diese 9 Punkte müssen Sie unbedingt beachten

Von Daniel Bakir
Bausparvertrag

Bundesgerichtshof

BGH entscheidet über Bausparverträge - warum das Urteil eine so große Bedeutung hat

Geld und ein Kuli liegen auf einem Bausparvertrag - Alte Verträge der Bausparer dürfen von den Bausparkassen gekündigt werden

BGH-Entscheidung

Bausparkassen dürfen Altverträge mit hohen Zinsen kündigen

Ein HIV-Schnelltest bei der Berliner Aids-Hilfe e.V.

Oberlandesgericht München

Ex-Partnerin mit HIV angesteckt - Mann muss mehr als 70.000 Euro zahlen

Einlagensicherung Europa

Konto im Ausland

Diese Karte zeigt, wo Ihr Geld sicher ist - und wo nicht

Ein Glas Kleingeld

Anlegen wie die Milliardäre

Das empfehlen die Finanzberater der Superreichen

Bundesfinanzminister Wolfang Schäuble (CDU) regt eine Debatte über geringere Hilfen für Flüchtlinge an - allerdings habe er damit bei anderen Parteien nicht den "Hauch einer Chance", so Schäuble.

Rekord-Negativzinsen

Schäuble verdient Geld mit Schuldenmachen

Gold lohnt im Moment kaum noch als Anlage

Edelmetall verliert an Wert

Goldpreis sinkt auf tiefsten Stand seit fast sechs Jahren

Dividendenfonds

Dividendenfonds

So funktioniert ein Dividendenfonds

Federal Reserve

Zinswende in den USA bleibt aus - der "Eiertanz" der Fed geht weiter

Janet Yellen, Vorsitzende der Fed, bei einer Veranstaltung

Sparer aufgepasst!

Warum ist es so wichtig, ob die US-Notenbank Fed die Zinsen anhebt?

Der Neubau der Europäischen Zentralbank überragt die Bankenskyline von Frankfurt am Main

Europäische Zentralbank

Leitzins weiter auf Rekordtief

Die Bundesbank will Verbrauchern keine Vorschriften machen, wie sie bezahlen sollen. Münzen und Scheine sollen nicht abgeschafft werden, wie es Ökonomen fordern.

Vorgaben zur Bargeldhaltung

Bundesbank lehnt Abschaffung von Münzen und Scheinen ab

Bankfiliale der Kuveyt Türk Bank in Mannheim

Keine Zinsen, keine Zockerei

So arbeitet die erste Islambank Deutschlands

Die Aktienmärkte entwickeln sich langfristig positiv, können aber kurzfristig immer einbrechen

Niedrige Zinsen, boomende Börse

Soll ich jetzt Aktien kaufen?

Wegen der immer niedrigeren Zinsen hat die Deutsche Bundesbank im vergangenen Jahr weniger Überschuss erzielt

Deutsche Bundesbank

Überschuss sinkt auf 2,95 Milliarden Euro

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.