HOME

US-Börsen schwächer - Sorgen um Konflikt mit Iran

New York - Ängste vor einer Eskalation der geopolitischen Lage am Persischen Golf haben die US-Aktienmärkte im späten Freitagshandel unter Druck gesetzt und für Verluste gesorgt. Der Dow Jones schloss mit einem Minus von 0,25 Prozent bei 27 154 Punkten. Der Euro zeigte sich auch im US-Geschäft schwächer. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1221 US-Dollar gehandelt.

Börse in New York

Dow Jones im Minus

Iran-Konflikt sorgt für Verluste an US-Börsen

Rekordserie der US-Börsen zunächst beendet

Wall Street: Minigewinn zum Start der Berichtsaison

Börse in Frankfurt

Daimler-Warnung verhindert Dax-Erholung

Börse in New York

Rekord an der Wall Street

Dow Jones überwindet erstmals 27.000er-Marke

Jobdaten stoppen Rekordjagd an der Wall Street

Zolldrohungen gegen EU sorgen für Ernüchterung an US-Börsen

Gewinne an US-Börsen vor Trumps Treffen mit Xi

Vor G20-Gipfel: Zurückhaltung an der Wall Street

Wall Street: Weitere Verluste

Kaum Veränderung an der Wall Street

Leichte Verluste an der Wall Street

Donald Trump

Kurs-Achterbahnfahrt

Wie Donald Trumps Finanzminister mit einer beruhigenden Info die Börse in Panik versetzte

Von Niels Kruse
Börsenkurse erneut auf Talfahrt

Börsenkurse erneut auf Talfahrt

Streit mit der Fed, Shutdown, nervöse Finanzmärkte: An den Börsen wird Donald Trump derzeit genauestens beobachtet

Ungewöhnliche Entwicklung zu Weihnachten

Kurse in USA und Japan stürzen ab - Börse und Notenbank spielen nicht mehr so, wie Trump es möchte

US-Präsident Donald Trump schrieb sich bislang gern den Aufstieg an der Börse auf seine Fahnen

Dramatischer Kurssturz

Warum Donald Trump der Börsencrash auf die Füße fallen könnte

Läuft bei dir, wenn du diese Sneaker hast: Das Geschäft mit den teuren Tretern

Sammlerobjekt und Statussymbol

Läuft bei dir, wenn du diese Sneaker hast: Das lukrative Geschäft mit den teuren Tretern

NEON Logo
Afghanistan
Ticker

News des Tages

Zwei Tote bei Taliban-Anschlag auf deutsches Konsulat in Afghanistan

Der Sitz von Nav Sarao Futures Limited in London. Firmenchef Navinder Singh Sarao wurde verhaftet.

"Flash Crash"

Verantwortlich für Börsencrash 2010? Polizei verhaftet Briten

Yanis Varoufakis bei den Verhandlungen in Brüssel

Schuldenstreit

Griechenland will Reformen nach Einigung fortsetzen

Wall Street nach Äußerungen von Fed-Chef tief im Minus

Rekordkurs

Dax klettert auf Allzeithoch

Anschlag in Boston

Feuerwehr setzt 50.000 Dollar Belohnung aus

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(