HOME
New Work? New Pay!

Gehalt der Zukunft

Schluss mit den Bonus-Zahlungen: Warum wir in Zukunft anders für Arbeit bezahlt werden

Personalabteilungen rund um den Globus schrauben an neuen Arbeitsmodellen: Agil, ohne starre Hierarchien und mit ausreichend Zeit für Familie und Freizeit. Doch dass die neue Arbeitswelt auch eine neue Art der Entlohnung bringen muss, wird kaum diskutiert.

Von Katharina Grimm
Zwei Leute auf einem Skateboard

Mikro-Managing

Warum dieser Chef nicht alles über die Arbeit und das Leben seiner Mitarbeiter wissen will

NEON Logo
Arbeitnehmer sollen sich besser weiterbilden können.

Arbeitnehmer haben künftig mehr Möglichkeiten zur Qualifizierung

Neue Arbeitswelt

Arbeit

Neue Jobs, Stress und Work-Life-Balance: Wie wir in Zukunft arbeiten werden

Ein junger Mann sitzt an einem Schreibtisch und arbeitet an einem großen Computer, neben ihm weitere Kollegen

Tipps für Praktikanten

Vom Mittagessen bis zum Schreibtisch: Darauf solltest du im Praktikum achten

NEON Logo

Schöne, schlimme Arbeitswelt

Sind wir wirklich so unglücklich in unseren Jobs, wie wir immer tun?

NEON Logo
Hippies vor dem UFO Club in London, 1968

Freiheit, Home-Office und Co.

Wie die Hippies den Grundstein für das moderne Arbeiten gelegt haben

Dr. Birte Gall über Arbeit in der der Zukunft

Zukunft in 100 Sekunden

"Die Dauerbelastung durch Meetings ist nicht produktiv"

Home-Office liegt nicht jedem

Keinen Bock auf Home-Office

Der Mythos der schönen neuen Arbeitswelt

Frauen im Job: Männer können viel lernen

Führungskräfte

Was Männer von Frauen im Job lernen können

stern-Kolumne Winnemuth

Malen statt managen

Grafik zur Arbeitswelt der Zukunft

Wie wahrscheinlich ist es, dass mich ein Roboter ersetzt?

Von Patrick Rösing

Die neue Arbeitswelt

Kollege Roboter

Von Florian Güßgen

T. Ammann: "Bits & Pieces"

Industrie 4.0: von Menschen und Pferden

Studie zu Alter und Arbeit

Arbeitswelt: Deutsche fordern Systemwechsel statt Nachbesserungen

Entsendegesetz

Schutz gegen die globalisierte Arbeitswelt

Flexibel im Job

Schöne neue Arbeitswelt

FAQ

Big Brother Award 2007 - Die Preisträger

Studie

Moderne Arbeitswelt isst Seele auf

Praxistag

Hauptschüler proben die Arbeitswelt

Trendtag

Schöne neue Arbeitswelt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(