VG-Wort Pixel

Schlepper im Einsatz Riesiger Frachter im Suezkanal auf Grund gelaufen – Wasserstraße blockiert

Sehen Sie im Video: Riesiger Frachter im Suezkanal auf Grund gelaufen – Wasserstraße blockiert.






Ein Containerschiff ist im im Suezkanal auf Grund gelaufen und blockiert das Fahrwasser in beide Richtungen. Das 400 Meter lange und 59 Meter breite Schiff, das sich auf dem Weg vom Roten Meer zum Mittelmeer befand, blieb am Dienstag bei der Durchfahrt der wichtigen Transportroute nach einen Stromausfall an Bord stecken. Das teilte die zuständige Hafenagentur auf ihrer Webseite mit. Der Verkehr im Suezkanal sei zum Erliegen gekommen, 15 weitere Schiffe hinter dem 200.000 Tonnen-Frachter liegen auf der Route nach Norden an Ankerplätzen fest, auch ein südwärts fahrender Konvoi wurde gestoppt. Schlepperboote versuchten, den Frachter freizuziehen. Fast 19.000 Schiffe nahmen im Jahr 2020 nach Angaben der Hafenbehörde die Wasserstraße als Abkürzung und sparten sich damit die Umschiffung Afrikas. Etwa zwölf Prozent des Welthandelsvolumens passieren den Kanal, der für Ägypten eine wichtige Einnahmequelle darstellt.
Mehr
Nach einem Stromausfall an Bord ist ein Containerschiff im Suezkanal auf Grund gelaufen. Die Schifffahrt auf einer der wichtigsten Wasserstraßen der Welt ist zum Erliegen gekommen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker