VG-Wort Pixel

Im Tesla-Werk Was gibt's denn da zu lachen? – Armin Laschet trifft Elon Musk

Sehen Sie im Video: Laschet bringt Tesla-Gründer Musk mit Bemerkung zum Lachen.




Werksbesichtigung im neuen Tesla-Werk in Grünheide bei Berlin. Unionskanzlerkandidat Armin Laschet kommt am Freitag in den Genuss einer ganz exklusiven Werksführung. Denn er bekommt die Informationen von keinem geringeren als von Tesla-Chef Elon Musk persönlich. Laschet spricht sich für weniger bürokratische Hürden in Deutschland aus. Und sorgt mit einigen Bemerkungen, die er auf Englisch macht, für Heiterkeit beim Tesla-Chef. Vor allem, als es um die Zukunft des Autos geht. Mit seiner Bemerkung spielte Laschet darauf an, dass einige Wissenschaftler auf die Zukunft von Wasserstoff-Autos setzen. Für Musk natürlich kein Thema. Er will in Grünheide rund 500.000 Elektro-Autos jährlich produzieren lassen. Und hofft darauf, dass es schon im Oktober losgehen kann.
Mehr
Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat von Tesla-Chef Elon Musk eine Führung durch das Tesla-Werk in Grünheide bekommen. Anschließend brachte Laschet den Tesla-Gründer zum Lachen – wenn auch nicht ganz freiwillig.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker