HOME

Börse in Frankfurt: Dax steigt wieder über 12.500 Punkte

Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat wieder Fahrt aufgenommen. Der Dax eroberte in den Anfangsminuten die Marke von 12.500 Punkten zurück und notierte 0,59 Prozent höher bei 12.560,59 Punkten.

Der deutsche Aktienmarkt hat wieder Fahrt aufgenommen. Der Dax eroberte in den Anfangsminuten die Marke von 12.500 Punkten zurück und notierte 0,59 Prozent höher bei 12.560,59 Punkten.

Am Freitag hatte es der Leitindex erstmals seit Juli wieder über 12 500 Punkte geschafft. Nach einem leichten Dämpfer im Zollstreit zwischen den USA und China konnte er die Gewinne zum Wochenstart aber nicht halten.

Der MDax, der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst, stieg am Dienstag um 0,57 Prozent auf 25.783,72 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann rund 0,8 Prozent hinzu.

«Die Anleger bleiben trotz der jüngsten Aussagen Chinas optimistisch, was den Ausgang der Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit den USA angeht», bemerkte Marktanalyst Milan Cutkovic von AxiTrader.

Zwar wolle Peking vor Unterzeichnung eines Teilabkommens noch Gespräche führen, immerhin seien kurzfristig aber keine weiteren Strafzölle und eine Eskalation des Konflikts zu befürchten. «Das allein genügt derzeit, um die Anleger in Kauflaune zu halten», so Cutkovic.

dpa
Themen in diesem Artikel