HOME

Podcast "Kampf der Unternehmen": Wie Nike und Adidas sich weltweit bekämpfen

Nike gegen Adidas, Coca-Cola gegen Pepsi, McDonald's gegen Burger King. Der Podcast "Kampf der Unternehmen" erzählt die erbittertsten Fehden, die sich rivalisierende Konzerne auf diesem Planeten liefern.

Logos von Adidas und Nike

Adidas und Nike liefern sich weltweit einen Wettstreit um Kunden und Marktanteile

Als Hiphop-Star Kanye West im Februar 2015 eine Konzertbühne in New York betritt, soll er eigentlich nur ein paar neue Songs präsentieren. Doch im Gedächtnis bleibt vor allem, dass der Rapper plötzlich mitten während des Auftritts anfängt, gegen den Sportartikelriesen Nike zu pöbeln. "Über diese andere Marke reden wir nicht mehr okay? Und wir tragen sie nicht mehr", brüllt er den Fans vor der Bühne entgegen.

Der Grund für den kuriosen Ausbruch: Kurz zuvor hatte sich West im Streit von seinem Partner Nike getrennt – und war in der Schlacht der Sneaker-Hersteller direkt zur feindlichen Seite übergelaufen. Seine gehypten Yeezy-Schuhe verkauft er seitdem exklusiv für Adidas.

Mit der Kanye-West-Szene beginnt die erste Episode der Podcast-Reihe "Kampf der Unternehmen", der deutschen Version des US-Podcasthits "Business Wars", die am 4. November bei Audio Now gestartet ist (hier können Sie reinhören). 

Dem globalen Kampf der Sportartikelgiganten Nike und Adidas sind die ersten Folgen gewidmet. In der Startepsiode "Sneakerheads" geht es um die erstaunliche Bedeutung, die die Sportschuhe mit Gummisohle gewinnen konnten. Der Sneaker-Markt ist weltweit etwa 55 Milliarden Dollar schwer. Klassiker wie der Adidas Superstar oder der Nike Air Jordan verkaufen sich nicht nur prächtig, sondern prägen auch das Marken-Image der Hersteller. Und auch der Yeezy Boost von Kanye West gilt als einer der einflussreichsten Sneaker der Branche.

In den kommenden Episoden beleuchtet "Kampf der Unternehmen" laut Ankündigung weitere epische Duelle wie Coca-Cola gegen Pepsi oder McDonald's gegen Burger King. Das englischsprachige Original des US-Podcast-Produzenten Wondery umfasst bereits 170 Episoden. Erzählt werden die Geschichten ehrgeiziger Erfinder, Manager und Investoren und wie ihre Kämpfe um Anerkennung, Macht und Geld unsere Gesellschaft und uns als Verbraucher beeinflussen. Die deutsche Version des Podcasts spricht Amiaz Habtu, bekannt als Moderator der Vox-Gründershow "Die Höhle der Löwen".

bak