HOME

Stern Logo Haushalt

Stiftung Warentest: Jedes zweite Hundefutter ist mangelhaft

Feuchtfutter für Hunde sind bei Stiftung Warentest reihenweise durchgefallen. Den Tieren drohen Mangelerscheinungen. Nur wenige Produkte sind uneingeschränkt zu empfehlen.

Hundefutter vom Discounter schnitt besser ab als viele Markenprodukte

Hundefutter vom Discounter schnitt besser ab als viele Markenprodukte

Für viele Hundebesitzer gilt - das Beste ist gerade gut genug für den Vierbeiner. Das gilt auch fürs Futter. 1,7 Milliarden Euro geben die Deutschen laut Stiftung Warentest pro Jahr allein für die Ernährung ihrer Hunde aus. Bei der Wahl des Futters sollten Herrchen und Frauchen aber genau hinschauen. Eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest liefert verheerende Ergebnisse: Jedes zweite der 30 untersuchten Feuchtfutter erhielt die Note "mangelhaft".

Getestet wurden sogenannte "Alleinfutter". Doch 14 Kandidaten enthielten nicht genügend Nährstoffe, ein weiterer überschritt den zulässigen Grenzwert für den Schadstoff Kadmium. Bei den meisten Produkten fehlte es an Kalzium, Linolsäure, Kupfer oder Vitamin B1 - alles Nährstoffe, die die Tiere brauchen, um gesund zu bleiben. Hunde, die ausschließlich mit diesen mangelhaften Produkten gefüttert werden, können selbst Mangelerscheinungen erleiden, befürchten die Tester. Ein Biofutter deckte beispielsweise nur 17 Prozent des Kalziumbedarfs, der bei Hunden dreimal so hoch ist wie beim Menschen. Ein morscher Kiefer und brüchige Knochen sind die Langzeitfolgen.

Testsieger und Mogelpackungen
Pablo Pastete mit Wild von Netto

Prädikat: "Sehr gut" (1,2)
Preis pro Tagesration: 1,23 Euro
Bemerkungen: einer der drei Testsieger

Winston Schlemmertopf mit Wild von Rossmann

Prädikat: "Sehr gut" (1,2)
Preis pro Tagesration: 0,99 Euro
Bemerkungen: der günstigste Testsieger

K-Classic Feine Fleischmahlzeit von Kaufland

Prädikat: "Sehr gut" (1,4)
Preis pro Tagesration: 0,98 Euro
Bemerkungen: günstigstes Produkt im Test

Bozita Happen in Gelee mit Rentier

Prädikat: "Mangelhaft" (5,0)
Preis pro Tagesration: 2,91 Euro
Bemerkungen: enthält gar kein Rentier, es fehlt an Vitamin B1

Happy Dog 100% Rind

Prädikat: "Mangelhaft" (5,0)
Preis pro Tagesration: 3,40 Euro
Bemerkungen: enthält nicht nur Rind, sondern auch Huhn und Schwein, dafür aber nicht ausreichend Vitamin B1

Discounterprodukte schneiden gut ab

Immerhin: Acht Produkte erhielten das Prädikat "sehr gut". Weitere vier waren "gut" und drei "befriedigend". Auffällig gut schnitten durch Bank die günstigen Eigenmarken der Discounter und Supermärkte ab. Bei Kaufland und Rossmann kostet eine Tagesration umgerechnet nur knapp einen Euro, trotzdem gehören die Produkte zu den besten. Einige der mangelhaften Alternativen kosten bis zum Sechsfachen dieses Preises.

Auch auf die Packungsangaben sollten sich Käufer lieber nicht verlassen. Die Tester beklagen "unzählige falsche Angaben zu Futtermengen und andere abenteuerliche Angaben auf den Etiketten". So warb etwa der schwedische Hersteller Bozita auf dem Etikett mit Rentier, im Labor fand sich aber noch nicht einmal die vorgeschriebene Mindestmenge von vier Prozent.

Den kompletten Test gibt es gegen Gebühr unter www.test.de

bak
Themen in diesem Artikel