HOME

Naschen, auspacken, umtauschen: Das sollten Sie sich im Supermarkt besser nicht erlauben

Darf man im Supermarkt Himbeeren naschen oder am Shampoo riechen? Und kann man Grillfleisch umtauschen? In Supermärkten ist einiges nicht erlaubt - andere Aktionen werden kulant übersehen. Eine Übersicht der Supermarkt-Spielregeln.

Sie entrümpeln mal wieder ihren Geldbeutel. Und zwischen all den alten Kassenzetteln finden Sie auch einen Pfandbon. Spitze - aber kann man den Wochen später noch eintauschen?   Ja, das geht. Bis zu drei Jahre müssen Supermärkte den Bon noch annehmen. Allerdings können Sie den Bon nur in der Filiale abgeben, in der er auch ausgestellt wurde.

Sie entrümpeln mal wieder ihren Geldbeutel. Und zwischen all den alten Kassenzetteln finden Sie auch einen Pfandbon. Spitze - aber kann man den Wochen später noch eintauschen?

Ja, das geht. Bis zu drei Jahre müssen Supermärkte den Bon noch annehmen. Allerdings können Sie den Bon nur in der Filiale abgeben, in der er auch ausgestellt wurde.

Mal ein Träubchen naschen in der Obstabteilung, einen Blick in die aktuelle Tageszeitung werfen, stillschweigend an dem umgestürzten Pappaufsteller vorbeigehen, den Sie gerade umgeworfen haben: Auch im Supermarkt gibt es Regeln - und längst ist nicht alles, was von den Märkten kulant akzeptiert wird, auch wirklich erlaubt. In den meisten Fällen hangeln sich Kunden knapp am Vorwurf des Diebstahls vorbei, ohne es zu wissen.

Eine Übersicht zu den kleinen Alltagsverbrechen im Supermarkt.

kg
Themen in diesem Artikel