HOME

Landtagswahl in Brandenburg

Politisch ein Rotlichtbezirk

Städteplaner Albert Speer

"BER ist peinlich für Deutschland"

stern exklusiv

Brandenburg geizt mit BER-Zuschuss

Berliner Flughafen BER

Flughafen-Chef Mehdorn will Aufsichtsrat umbauen

Rücktritt des politischen "Glamour Boy"

Die schönsten Videos von und über Klaus Wowereit

Von Silke Müller

Hauptstadtflughafen

Mehdorn will BER noch 2016 in Betrieb nehmen

Hauptstadtflughafen

Niemand will BER-Generalplaner werden

Berliner Flughafen BER

Mehdorn wird unliebsamen Mitarbeiter nicht so schnell los

stern exklusiv

Geschasster BER-Planer war nur technischer Zeichner

Von Hans-Martin Tillack

BER-Baustelle

Wowereit nennt Flughafen Berlins "größtes ungelöstes Problem"

Mehdorn legt sich fest

Der nächste BER-Eröffnungstermin wird eingehalten

Nach Beurlaubung Großmanns

BER-Chef Mehdorn sucht Nachfolger für Technikchef

Debakel um Pannen-Airport BER

Air Berlin bekommt kaum Entschädigung

Pannenflughafen BER

Mehdorn setzt Kontroll-Gremium gegen Korruption ein

Korruptionsvorwürfe

Verkehrsminister Dobrindt fordert BER-Kontrolle von außen

Flughafen Berlin

Technikchef wegen Korruptionsverdacht beurlaubt

Zeitungsbericht über BER

Brandschutzanlage am Berliner Pannenflughafen undicht

Brandbrief wegen Berliner Pannenflughafen

Bundesrechnungshof rügt BER-Planer

Hauptstadtflughafen BER

Planer der Entrauchungsanlage muss gehen

Nach BER-Sitzung

Hartmut Mehdorn mit Auto verunglückt

Legoland Discovery Centre

Ganze Familien erliegen dem Lego-Wahn

Von Vivian Alterauge

Pannen-Airport BER

Hoher Mitarbeiter sieht Flughafen-Eröffnung 2016 "akut gefährdet"

Hartmut Mehdorn

Berliner Flughafen könnte erst 2016 öffnen

Affärenstadl Berlin

Klaus Wowereit, der Unkaputtbare

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.