HOME
Kanadas Premierminister Justin Trudeau bei einer Rede in Kubas Hauptstadt Havana (Archivbild)

Neue Art von Hirnschädigung?

Mysteriöse Gesundheitsprobleme: Auch Kanada holt Diplomaten aus Kuba zurück

Cheerleader

Diskriminierung

Gefeuert wegen Instagram-Post: Cheerleaderin klagt gegen Regeln der NFL

NEON Logo
"Hupe" (l.), Vorstand der Bandidos Gelsenkirchen, und Lutz Schelhorn, Präsident der Hells Angels Stuttgart.

Rocker vor Bundesverfassungsgericht

Bandidos und Hells Angels klagen gegen Kuttenverbot

Cem Özdemir im Bundestag

AfD kündigt Beschwerde gegen Bundestagsrede von Cem Özdemir an

Gehirnerschütterung ohne Erschütterung: Rätsel um US-Diplomaten auf Kuba

War es eine Schallwaffe?

Gehirnerschütterung ohne Erschütterung: Rätsel um auf Kuba erkrankte US-Diplomaten

Daimler Stern von Mercedes-Benz

Kontroverse ausgelöst

Wegen Dalai-Lama-Zitat: Daimler in China unter Druck

Der schwedische Modekonzern H&M

Nach Beschwerden

Warum H&M jetzt Kindersocken aus den Regalen verbannt

Deutsche Post - Beschwerden - Mängel

Doppelt so viele Beschwerden

Kunden sind zunehmend unzufriedener mit der Post

Ein Apotheker hält eine Packung Ibuprofen-Tabletten mit beiden Händen

Neu entdeckte Nebenwirkung

Warnung vor Ibuprofen: Macht die Schmerztablette unfruchtbar?

Viele Paketboten sind überlastet

Bericht der Bundesnetzagentur

Verschwundene Briefe, überlastete Paketboten: Darüber beschweren sich Postkunden am häufigsten

Von Daniel Bakir
Der Eingang zur Weltklimakonferenz in Bonn

Delegierte

Was passiert da in Bonn? Beschwerden über sexuelle Belästigungen auf Klimakonferenz

Liverpool-Coach Jürgen Klopp hat am Mittwoch das Training verpasst

Liverpool-Coach

Jürgen Klopp lässt sich im Krankenhaus behandeln

Ein voll besetztes Flugzeug

Enge Flugzeuge

Eine Frau packt aus: So schlimm ist Fliegen für Fettleibige

Sonnenspray Verbrennungen

Zahlreiche Beschwerden

Sonnenschutzspray löst Verbrennungen bei Babys aus

Uber - Entlassungen - Sexismus

Erneute Negativ-Schlagzeilen

Uber entlässt 20 Mitarbeiter nach Sexismus-Ermittungen

Heilpflanzen

Diese sieben Hausmittel helfen bei Menstruationsbeschwerden

Ein Mann leidet an einer Erkältung

Schutz in der Grippezeit

So wappnen Sie sich gegen Erkältungen

Die Crew der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" auf der Premierenfeier in Los Angeles

Ärger um abgetrennte Finger

Netflix entfernt Werbeplakate für "Santa Clarita Diet"

Oberhausen

Unfall in Chemiebetrieb

Gefährliche Säurewolke über Oberhausen - 150 Personen melden Beschwerden

Beschwerden über Postdienstleistungen: Ein DHL-Mitarbeiter liefert Pakete aus

Meldung der Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur: Mehr Klagen über Postdienstleistungen

Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP)

Schlichtungsstelle

Immer mehr frustrierte Flugreisende beschweren sich

Die Akkus vom iPhone 6, 6S und 6S Plus machen chinesischen Nutzern Probleme

Akku-Probleme bei Apple

Berichte über explodierende iPhones in China

"Touch Disease"

Apple repariert kaputte Displays beim iPhone 6 Plus - allerdings nicht gratis

Edeka gegen Rewe: Krieg der Supermärkte

Nach Kaiser's Tengelmann-Streit

Krieg der Supermärkte: Edeka und Rewe zoffen sich um Coop-Übernahme

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.