HOME

Gepfändeter Kronprinzen-Jet

Thailands Regierung blecht nun doch selbst

Rekord-Order von American Airlines

Boeing und Airbus sollen 460 Flugzeuge bauen

Größter Auftrag der Luftfahrtgeschichte

Airbus drängt auf den US-Markt

Größte Flugzeugbestellung aller Zeiten

Airbus steigt groß ins US-Geschäft ein

Gepfändetes Flugzeug

Thailands Kronprinz bleibt am Boden

Millionenstreit mit Walter Bau

Flugzeug von Thailands Kronprinz beschlagnahmt

Flugzeugabsturz im Kongo

Boeing verfehlt Landebahn - 127 Tote

Boeings Dreamliner in Berlin

Pannen, Versprecher und Currywurst

Von Till Bartels

Terrorangriff auf die USA

Das passierte am 11. September 2001

First Lady an Bord

Flugzeug mit Michelle Obama bricht Landeanflug ab

Flugzeug-Patent

Boeing dreht die Flügel um

Nach Loch im Kabinendach

Boeing befürchtet weitere Risse in 737-Jets

Risse und Löcher im Boeing-Rumpf

Wie sicher sind die alten 737-Jets?

Southwest-Notlandung mit Loch im Rumpf

Lufthansa findet keine Fehler bei baugleichen Boeings

Passagierversion

Boeings neuer Jumbo-Jet absolviert Erstflug

EADS verliert Bieterwettstreit

Jahrhundert-Auftrag geht an Boeing

Jumbojet mit Triebwerksproblemen

Qantas-Boeing muss umkehren

USA-China-Gipfel

Obama schmeichelt der "großen Nation"

Chinas Regierungschef Jintao in den USA

Milliarden-Geschenke für US-Unternehmen

Absatz-Kampf gegen Boeing

Airbus fliegt weiter voraus

Passagiermaschine verunglückt

Bis zu 70 Tote im Nordwesten des Irans

"Tiger-Freunde" unter sich

Putin zeigt sich begeistert von Leonardo DiCaprio

Chinesischer Flugzeugbauer

Comac greift an

Chinesischer Flugzeugbauer Comac

Die ersten hundert C919 sind verkauft

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(