HOME
Ferdinand Piëch

Kurz nach seinem Tod

Geheimnis gelüftet: Ferdinand Piëch hatte ein 13. Kind – es ist ein Porsche

Bis Ferdinand Piëch vor wenigen Tagen starb, hieß es öffentlich immer, er habe zwölf Kinder. Nach seinem Tod wurde jedoch mitgeteilt, der Ex-VW-Manager hinterlasse 13 Töchter und Söhne. Nun ist klar: Auch ein Porsche ist eigentlich ein Piëch.

Ferdinand Piëch starb am 25. August überraschend im Alter von 82 Jahren

Ferdinand Piëch

Ein Patriarch vom alten Schlag

Piëch im Jahr 2017

VW würdigt Piëch als genialen Ingenieur und visionären Unternehmer

Ein Schwarz-weiß-Foto zeigt den Ex-VW-Manager verschmitzt lächelnd im Anzug
Nachruf

VW-Patriarch Ferdinand Piëch

Kein Mann vieler Worte

Von Jan Boris Wintzenburg
Ferdinand Piëch - Abschied von einem Jahrhundertmanager

Legendärer VW-Patriarch

Ferdinand Piëch – Abschied von einem Jahrhundert-Manager

Ferdinand Piech

Nach Restaurant-Besuch

Ex-Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch ist tot

Ferdinand Piëch

Berichte: Ex-VW-Konzernchef Ferdinand Piëch ist tot

Ferdinand Piëch ist am Sonntagabend verstorben

Ferdinand Piëch

Ehemaliger VW-Chef gestorben

Audi CEO Bram Schot

Premium-Hersteller

Eisberg voraus! Warum Audi schnell den Kurs ändern muss

Romel kam aus Chicago an den Wörthersee

GTI-Treffen am Wörthersee 2018

Volks(wagen)nah

Porsche-Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Porsche in einem Porsche 911
Exklusiv

Interview im stern

Wolfgang Porsche: "Bei Volkswagen wurde ein schwerer Fehler gemacht"

Porsche Enkel Ernst Piëch: der andere Piëch

Zerstrittene Porsche-Familie

Ernst Piëch, der Gralshüter des Porsche-Erbes

Pyramide in Ägypten
+++ Ticker +++

News des Tages

Überreste von fast 4000 Jahre alter Pyramide in Ägypten entdeckt

+++ Ticker +++

News des Tages

44-Millionen-Eurojackpot geht nach Bayern und Ungarn

Ein Krankenwagen (Symbolbild) Die Todesursache der beiden Handwerker in Taunusstein ist noch unklar
+++ Ticker +++

News des Tages

Mysteriöser Tod zweier Handwerker: Fall scheint aufgeklärt

Ferdinand Piëch und Martin Winterkorn

"Spiegel"-Bericht

Piëch belastet Winterkorn im Abgasskandal

Bis zu 1,5 Tonnen kann er an den Haken nehmen.

30 Jahre Golf syncro

Auf allen Vieren

Riesen-Heckspoiler? Fehlanzeige

Porsche 911 R

Im Auge des Orkans

Das Volkswagen-Zeichen liegt im Schlamm.

Nach Diesel-Gate

Warum der April für Volkswagen zum Schicksalsmonat wird

Wendelin Wiedeking (l.) und Holger Härter (r.) vor Gericht. 

Prozess wegen Marktmanipulation

Warum Wendelin Wiedeking die Staatsanwaltschaft angreift

Von Jan Boris Wintzenburg
Wendelin Wiedeking vor Gericht im Porsche-Prozess

Porsche-Prozess

Wiedeking packt vor Gericht über Piech aus

Hans Dieter Poetsch ist neuer Aufsichtsratschef von Volkswagen

Nachfolger von Piëch

VW-Aufsichtsrat wählt Hans Dieter Pötsch zum Vorsitzenden

Anita und Martin Winterkorn beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel

Ehefrau des Ex-VW-Chefs

Frau Winterkorn, die Königin von Wolfsburg

Von Julia Kepenek
Der Porsche-Chef Matthias Müller vor blauem Hintergrund

Neuer VW-Chef Matthias Müller

Der Harte mit dem lässigen Outfit

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?