HOME

Oebel ist insolvent

Diese deutschen Traditionsfirmen gingen pleite – so steht es heute um sie

Die Aachener Großbäckerei Oebel muss Insolvenz anmelden - wie zahlreiche andere Traditionsfirmen in den vergangenen Jahren. Manche Marken sind verschwunden, aber viele lebten auch nach der Pleite weiter. Ein Überblick von Märklin bis Kettler.

Von Daniel Bakir
Wolfgang Grupp - Trigema

Kein Vorbild für alle

Textilunternehmen Trigema bleibt in der Familie

Karstadt und Kaufhof sind fusioniert

Galeria Kaufhof streicht 2600 Vollzeitstellen und steigt aus Flächentarif aus

Karstadt und Kaufhof dürfen fusionieren

Kartellamt gibt grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

Sylvie Meis auf Undercover-Mission

Verkleidet im Kaufhaus

Dunkle Perücke und große Brille: Was hat Sylvie Meis hier vor?

Benko

Fusion mit Kaufhof

Wer ist Karstadt-Eigentümer René Benko?

Filialen von Karstadt und Kaufhof in Düsseldorf

Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen

In Trier stehen Karstadt und Kaufhof direkt nebeneinander

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Karstadt übernimmt Kaufhof – kommt nun das "Blutbad in deutschen Innenstädten"?

Karstadt-Warenhaus in Trier

Verdi fordert Einbezug der Beschäftigten von Karstadt und Kaufhof bei Fusion

Online-Shopping

Online-Handel, nein danke: Warum ich wieder im Laden kaufe

Justin Timberlake
Show-Kritik

Super-Bowl-Halbzeitshow

Das macht Helene Fischer besser - der maue Auftritt von Justin Timberlake

Von Jens Maier

Luxusimmobilie bei Bielefeld

1000 Quadratmeter mit Pool: Ex-Middelhoff-Villa sucht neuen Besitzer - für 2 Millionen Euro

Ikea, Amazon und Co.: Verbraucherschützer raten, die Konditionen von Firmen-Kreditkarten genau zu prüfen.

Verbraucherschützer warnen

Ikea, dm, Amazon und Co.: Was taugen die Kreditkarten von Unternehmen?

Kaufhof-Filiale

Traditionsunternehmen

Schwere Zeiten für Kaufhof: Schlittert die Kaufhaus-Kette in die Krise?

saks off 5th

Umkämpfter Modemarkt

Deutschlandstart von Saks Off 5th: Harte Konkurrenz für TK Maxx, H&M und Co.

Verkaufsoffener Sonntag in Köln

Öffnungszeiten

Geschäfte wollen an Sonntagen häufiger öffnen

Kurzes Treffen im Hotel und schon muss er wieder weg - da läuft was schief

Henriette Hell: Was ich über Sex gelernt habe

20 Warnzeichen: Vorsicht, der will bloß Sex - und sonst nix!

Mit dieser Maschine wurden zum dritten Mal abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan ausgeflogen
Ticker

News des Tages

Dritter Abschiebeflug nach Afghanistan in München gestartet

Nicolas Berggruen ist nun Vater zweier Kinder

Ex-Karstadt-Investor

Nicolas Berggruen ist Mutter und Vater zweier Babys

Menschen gehen am Eingang des Karstadt-Warenhauses in Düsseldorf vorbei und sind nur verschwommen zu sehen.

Miese Bilanz

Karstadt rutscht noch tiefer in die roten Zahlen

Karstadt-Filiale in Mönchengladbach bleibt erhalten

Warenhaus-Krise

Mönchengladbach rettet seine Karstadt-Filiale

Das Logo der Warenhauskette Kaufhof an einer verspiegelten Hausfassade

Keine Übernahme durch Karstadt

Metro verkauft Kaufhof an kanadischen Konzern

Laut "Handelsblatt" sollen die Karstadt-Häuser in Bottrop, Dessau, Recklinghausen, Neumünster und Mönchengladbach geschlossen werden

Kaufhauskette in der Krise

Karstadt will fünf weitere Filialen schließen

Seit mehreren Monaten befindet sich Thomas Middelhoff in Untersuchungshaft

Antrag auf Privatinsolvenz

Thomas Middelhoff ist pleite

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(