HOME

Lebensmittelskandal um Pferdefleisch

Diese Unternehmen überprüfen ihre Produkte

Von Lea Wolz

Kritik von Verbraucherschützern

Hersteller können Werbelügen-Verbot umgehen

Warnung der Stiftung Warentest

Adventskalender wegwerfen, umtauschen oder behalten?

Strompreiserhöhung unwirksam?

Vattenfalls Ärger mit der Frist

Forderung der Verbraucherzentrale

Verkauf von Energy-Drinks an Jugendliche verbieten

Gemüse statt Fleisch

Jugendliche Vegetarier leben gesünder

"Braune Armee Fraktion": Maybrit Illner bot den Zuschauern in ihrer Talkshow neue Perspektiven auf den Terror von rechts

TV-Kritik "Maybrit Illner"

Alle Macht den Allgemeinplätzen

PCB- und Dioxin-Fund in Eiern

Was Verbraucher jetzt wissen müssen

Von Lea Wolz

Private Altersvorsorge

Für wen sich Riestern lohnt

So können Sie sich wehren

10 Tipps gegen Inkasso-Abzocke

Inkasso-Abzocke

Millionengeschäft Abmahnung

Eine antike römische Goldmünze: Das Edelmetall ist seit tausenden Jahren eine beliebte Währung

Gold kaufen

Mit Münzen und Barren durch die Krise

Dubiose Schuldeneintreiber

Verbraucherschützer bekämpfen Inkasso-Abzocke

Rechte und Pflichten der Versicherten

Wenn der Kasse das Geld ausgeht

Oft fällt es schwer, bei der Kennzeichnung der Hersteller den Durchblick zu behalten

Gesund einkaufen

Was draufstehen muss

Atomkatastrophe in Japan

Das macht den Deutschen Sorge

Colourbox

Lebensmittel ohne Aromastoffe

Hier stammt der Geschmack nicht aus dem Labor

Von Lea Wolz

Dioxin-Skandal

Giftgefahr im Eierbecher?

Von Lea Wolz
Um einen Blick auf die Zutatenliste kommt der Verbraucher beim Einkauf häufig nicht rum

Dioxin-Skandal

So erkennen Sie gesunde Lebensmittel

Von Lea Wolz

Antworten zum Dioxin-Skandal

Giftgefahr auf dem eigenen Teller

Von Lea Wolz

Preiserhöhungen von Süßigkeiten zum Fest

Schoko-Schmu mit Weihnachtsmann

Abofallen im Internet

Gegenwehr ist unbedingt nötig

Wer seine Lebensversicherung gekündigt hat, darf jetzt unter Umständen auf Nachzahlungen hoffen

Gerichtsurteil zu Lebensversicherungen

Chance auf Nachschlag für Millionen Versicherte

Hersteller ersetzen beim Eis Milchfett immer häufiger durch billige Pflanzenfette

Billige Fette, falsche Aromen

Die Tricks der Eisdealer

Von Lea Wolz
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.