HOME
Pikes Peak 2018

96. Pikes Peak International Hill Climb

Deutsches Elektroauto bricht legendären Gipfelrekord

Ein Neuwagen ist nicht billig, daher wünschen viele Kunden eine Finanzierung.

Finanztest

So werden Käufer bei Autokrediten über den Tisch gezogen

Von Gernot Kramper
VW Tiguan Allspace 2.0 TSI - startet im November auch in Europa

VW Tiguan 2.0 TSI Allspace

Langgezogen – der Familien-Tiguan

Reisende an Bord eines Kreuzfahrtschiffs
+++ Ticker +++

News des Tages

Zwölfjähriger nutzt Handy auf Kreuzfahrt - Rechnung von 12.000 Euro

Verwaltungsgebäude der Volkswagen AG in Wolfsburg

Dieselskandal

1.000.000.000 Euro! So setzt sich die Strafe für VW zusammen

Peugeot 508 1.5 Blue HDI - auch das Heck kann sich mit dem dunklen Lampenmaske sehen lassen

Peugeot 508 1.5 Blue HDI

Jenseits aller SUV

TDI-Diesel-Motor von VW.

München und Hamburg

Rückrufaktion verpasst: Behörden legen die ersten VW-Diesel still

Romain Dumas im I.D. R Pikes Peak

I.D. R Pikes Peak

Gipfelstürmer

Volks(wagen)nah

Romel kam aus Chicago an den Wörthersee

GTI-Treffen am Wörthersee 2018

Volks(wagen)nah

VW-Chef Herbert Diess genießt freies Geleit in den USA

Volkswagen

Abgas-Skandal: VW-Chef Diess hat freies Geleit in den USA - hat er gegen Winterkorn ausgesagt?

Ex-VW-Chef Martin Winterkorn schaut besorgt und hält sich die linke Faust vor den Mund. Er trägt Anzug und randlose Brille
Fragen und Antworten

US-Anklage gegen Ex-VW-Chef

Was droht Winterkorn? Liefert Deutschland ihn aus? Wo kann er jetzt noch Urlaub machen?

Von Thomas Krause
Den BMW X7 wird es ab 2,3 Tonnen Leergewicht geben

BMW X7 Prototyp

Nachzieher

Ex-Volkswagen-Chef Martin Winterkorn
+++ Ticker +++

News des Tages

Medienbericht: Ex-VW-Chef Martin Winterkorn droht der Verlust seines Vermögens

Der VW Touareg V6 TDI kostet 60.675 Euro

VW Touareg V6 TDI

Nummer drei

Ex-Volkswagen-Chef Martin Winterkorn

Abgasskandal

US-Justiz klagt Ex-VW-Chef Winterkorn an

Porsche-Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Porsche in einem Porsche 911
Exklusiv

Interview im stern

Wolfgang Porsche: "Bei Volkswagen wurde ein schwerer Fehler gemacht"

VW Camper

30 Jahre California – wie der Hippie-Bus zum Wohlstandscamper wurde

Bulli Volkswagen

Die Bulli-Legende

Wie aus dem Lastesel der Republik ein Hippie-Traum wurde

Von Gernot Kramper
Ob T6 oder T3 - die California-Modellreihe hat viele Fans.

30 Jahre VW California

Als die Freiheit fahren lernte

Als die Freiheit fahren lernte

Ford Focus 2019

Mehr Platz, mehr Technik und schickes Design – so will der Focus am Golf vorbei

Die Batterie befindet sich im Unterboden

Die Batterie-Geheimnisse des Audi e-tron

Raus aus der Tesla-Falle

Opel Combo Life

Maximaler Platz bei geringen Kosten – das Opel-Angebot für Sportler und Familien

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(