HOME

Zahlungsdienstleister: Schock für Wirecard-Aktionäre – Verdacht auf Bilanzfälschung erhärtet sich

Wirtschaftsprüfer hätten Hinweise auf falsche Angaben zu Täuschungszwecken gefunden, teilte der Dax-Konzern mit. Konkret fehlten Nachweise über Bankguthaben auf Treuhandkonten in Höhe von 1,9 Milliarden Euro.

Zahlungsdienstleister: Schock für Wirecard-Aktionäre – Verdacht auf Bilanzfälschung erhärtet sich